Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Skorpion-Männer und Ignoranz

Skorpion-Männer und Ignoranz

20. März 2007 um 22:40

Sind die Skorpione denn alle gleich? Ich habe auch sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Ich habe damals einen Mann kennengelernt. Haben uns getroffen und irgendwie hatte es schnell gefunkt. Anfangs hat er mit allen Mitteln versucht, mich zu erobern. Er war so charmant, aufmerksam, zuverlässig usw. Er wollte drei Tage bei mir bleiben und das waren so ziemlich die schönsten meines Lebens. Irgendwann ist er dan auf und davon. Musste ganz plötzlich weg. Er konnte sich bis zum Ende nicht trennen, hat mich geknuddelt, geküsst, gedrückt....
Ich habe ihm dann Abends geschrieben, wie schön es war, dass ich ihn gerne wiedersehen würde... NICHTS!!! Er war plötzlich wie ein anderer Mensch,als ich ihn daraufhin angerufen habe. Na ja, habe dann rausbekommen, dass er zu dem Zeitpunkt eine Freundin hatte. Ich habe ihm dann nich eine E-Mail geschrieben, worauf er auch nicht geantwortet hat. darauf hin nichts mehr. Ca. ein Jahr später tat ihm dann alles leid. er schrieb, dass er mir alles erklären möchte, dass es ihm leid tat usw... Er würde mich gerne sehen, wenn er in der Nähe ist! Meine Reaktion war daraufhin nicht die beste, weil er mich so verletzt hatte. daraufhin hat er mich dann wieder ignoriert!!! Scheint ja wirklich typisch zu sein für Skorpione. Das Problem ist, dass ich ihn bis heute noch nicht vergessen habe und ich ihn gerne wiedersehen möchte!!! An alle Skorpione!!! Soll ich ihn noch mal nett fragen, ob wir einen kaffee trinken können??? Oder ist das aufdringlich!? Er kommt nämlich nächste Woche aus berufl. Gründen in meine Gegend (weiß ich von einem Arbeitskollegen) und da wäre es eine gute Gelegenheit. Ich habe gedacht, ob er sich durch meine SMS angegriffen gefühlt hat und er mich desh. viell. ignoriert hat!!!??? Bitte helft mir!
Soll ich den Schritt wieder wagen? Ich habe Angst, wieder ignoriert zu werden und meinen Stolz zu verlieren Aber ich will ihn unbedingt dazu bringen, mit mir zu reden...

Mehr lesen

21. März 2007 um 19:57

Danke erst mal...
tja, ne nette SMS hat er wirklich nicht verdient... die, die ich ihm damals geschrieben habe, war ja auch nicht nett Wenn man in so einem Gefühlschaos steckt, kann man eh nicht mehr realistisch denken. man versucht es ja irgendwie schön zu reden und ne erklärung zu finden, so dass ich damals dachte, dass zu der zeit viell. gerade schluß war. Er sagte nämlich, dass er länger in einer beziehung war, es aber nicht mehr geklappt hat. Viell. ist sie ihm dazwischengekommen. Ich weiß, das wäre auch nicht nett, aber ein besseres Gefühl als die Tatsache, willentlich verarscht worden zu sein... Es passte einfach alles nicht zusammen. Er wirkte so echt, so charmant und hmmmmmmmmmmmmmmmmmm... Ich will ihn doch nur noch einmal sehen Was meines Du, soll ich ihm ne SMS schreiben oder ihn anrufen? Nummer unterdrücken oder sicht bar ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2007 um 14:04
In Antwort auf moonlight793

Danke erst mal...
tja, ne nette SMS hat er wirklich nicht verdient... die, die ich ihm damals geschrieben habe, war ja auch nicht nett Wenn man in so einem Gefühlschaos steckt, kann man eh nicht mehr realistisch denken. man versucht es ja irgendwie schön zu reden und ne erklärung zu finden, so dass ich damals dachte, dass zu der zeit viell. gerade schluß war. Er sagte nämlich, dass er länger in einer beziehung war, es aber nicht mehr geklappt hat. Viell. ist sie ihm dazwischengekommen. Ich weiß, das wäre auch nicht nett, aber ein besseres Gefühl als die Tatsache, willentlich verarscht worden zu sein... Es passte einfach alles nicht zusammen. Er wirkte so echt, so charmant und hmmmmmmmmmmmmmmmmmm... Ich will ihn doch nur noch einmal sehen Was meines Du, soll ich ihm ne SMS schreiben oder ihn anrufen? Nummer unterdrücken oder sicht bar ?

Laß lieber die Finger davon
also nach all meinen negativen Erfahrungen mit Skorpionen würde ich Dir eher raten, vergiß ihn!!
Du würdest nur wieder ein paar schöne Stunden mit ihm verbringen und er würde wieder gehen und nix von sich hören lassen und in Deinem Herzen wären Trauer und Verzweiflung.
Skorpione hinterlassen Spuren, man kann sie nicht vergessen, aber man sollte nicht sein Herz an sie verlieren, denn sie können einem verdammt weh tun.
Ich war Jahre lang mit einem zusammen, er betrog und belog mich nur.
Als Freund sind sie ok aber als Partner, gefährlich.

Lg Marasami

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2007 um 19:44

Unglaublich...
wieviele Paralellen es gibt... Es tifft so vieles auf ihm zu. Dieses Extreme und die Ignoranz. Es war unglaublich, was er für eine Wirkung hinterlassen hat. Er hat in mir ein Gefühl ausgelöst, was ich zuvor noch nie hatte. Als er dann verschwand und ich noch mal mit ihm sprach, war er wie ein anderer Mensch, als wären plötzlich alle vorgeschwärmten Gefühle verschwunden. Es tat so weh, obwohl es nur drei Tage waren. Er hat regelrecht gekämpft, um für die drei Tage bei mir sein zu können. Als ich mich dann überreden ließ war ich wahrsch. nicht mehr interessant. Es kribbelt mir so in den Fingern und ich denke ständig daran, ihm zu schreiben Ich würde ihn wirklich nur sehen wollen, um damit abzuschließen. Es ist wirklich schwer. Wenn man nur manchmal wüßte, was im Moment in ihm vorgeht, ob es der richtige Moment ist, oder der total falsche... Ach Mensch, warum macht man sich nur so viele Gedanken Komme mir manchmal vor wie ein Teenie. Wenn er mich nach der 1. Nacht nicht mehr gemeldet hätte, wäre ich ihm noch nicht mal böse gewesen... Aber er musste kämpfen, was mich irgendwie beeindruckte. *heul* Das Fremdgehen scheint ja auch wohl in der Natur der Männer liegen was!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2007 um 19:48
In Antwort auf moonlight793

Unglaublich...
wieviele Paralellen es gibt... Es tifft so vieles auf ihm zu. Dieses Extreme und die Ignoranz. Es war unglaublich, was er für eine Wirkung hinterlassen hat. Er hat in mir ein Gefühl ausgelöst, was ich zuvor noch nie hatte. Als er dann verschwand und ich noch mal mit ihm sprach, war er wie ein anderer Mensch, als wären plötzlich alle vorgeschwärmten Gefühle verschwunden. Es tat so weh, obwohl es nur drei Tage waren. Er hat regelrecht gekämpft, um für die drei Tage bei mir sein zu können. Als ich mich dann überreden ließ war ich wahrsch. nicht mehr interessant. Es kribbelt mir so in den Fingern und ich denke ständig daran, ihm zu schreiben Ich würde ihn wirklich nur sehen wollen, um damit abzuschließen. Es ist wirklich schwer. Wenn man nur manchmal wüßte, was im Moment in ihm vorgeht, ob es der richtige Moment ist, oder der total falsche... Ach Mensch, warum macht man sich nur so viele Gedanken Komme mir manchmal vor wie ein Teenie. Wenn er mich nach der 1. Nacht nicht mehr gemeldet hätte, wäre ich ihm noch nicht mal böse gewesen... Aber er musste kämpfen, was mich irgendwie beeindruckte. *heul* Das Fremdgehen scheint ja auch wohl in der Natur der Männer liegen was!?

... ein paar schöne Stunden...
da fällt mir noch was ein, was ich auch nie verstanden habe... Es passte einfach nicht, denn bis zur letzten Minute hat er mir gesagt, wie schön es war und kaum sieht er mich nicht mehr, sagt er... es war doch schön und du musst lernen, den Moment zu genießen... wir wohnen doch so weit entfernt... (haaaaaaaaaaaahaaaaaaaaaa... also wenn ich mich bei jemandem wohlfühle und schöne Momente erlebe, dann möchte ich dieses wiederholen und nicht vergessen und nur als schönen Moment in Erinnerung behalten. Das ist doch sowas von zwiespältig!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2007 um 21:32

Oh man(n)
wir sind wohl richtige Opfer von Skorpion-männern. Genau das, was du sagtest, habe ich ihm auch in meiner letzten e_Mail gesagt.Habe ihm geschrieben; kann sehr wohl den moment genießen und muss das bestimmt nicht erst noch lernen, aber ich habe kein Interesse an (für den anderen flüchtigen Momenten, wenn ich weiß, dass ich anschließend wieder komplett in der Versenkung verschwinde. Wollte wenigstens wissen, woran ich bin. so viel fairness und achtung mir gegenüber sollte schon sein!!! (die methode hatte aber auch nicht gezogen. darauf hin hat er nämlich seinen Schwanz eingezogen)
Ich habe heute wieder lange hin und her überlegt und viell. ist es wirklich besser, wenn ich abwarte, ob er sich melden wird. Sonst sitzt er wieder am längeren Hebel und die kleine rennt ihm noch immer hinterher... neeeneeee... nur blöd, dass ich wahrsch. morgren schon wieder ganz anders denke. manchmal hat man sooo schwache momente... Ich wünsche mir, er hätte den schwachen Moment mal!
Ich werdde versuchen, es nicht zu tun und ihr müsst mich unterstützen )) Meine Freundinnen kann ich das ganze gejammer nicht noch mal antun. es gab nämlich schon mal eine Zeit, in der ich geheilt war, aber seine letzte SMS hat mich komplett zurück geworfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2007 um 23:10

Danke
das hört sich überzeugend an. Du scheinst damit gut umgehen zu können. Aber man hofft trotzdem, dass er sich meldet und man ihm die Meinung geigen kann...
Ich konnte das auch, bis er sich NACH EINEM JAHR (ich war fast drüber weg!) wieder gemeldet hat und meinem Herzen wieder etwas Futter gegeben hat, damit er mich warm halten kann. Ich habe darauf nicht nett reagiert und trotzdem hat er sich nicht mehr gemeldet. Viell. war ich ihm für seine Spielchen nicht oberflächlich genug. Schade nur, dass man nicht weiß, was sie denken... Ja, mit dem nett sein kommt man nicht weit, das habe ich auch gemerkt... Und er war derjenige, der die schnulzigen E-Mails und SMS geschickt hat. Ich hatte mich zu dem Zeitpunkt noch zurückgehalten, weil ich ihn erst besser kennenlernen wollte. Irgendwann hatte es mich dann gepackt und sein charme und seine Art hatten mich regelrecht umgehauen. Habe es dann einfach genossen. Am Anfang fand er es ja soooooooooooooo schön bei mir, hat sich angeblich so wohl gefühlt und plötzlich sieht er mich wie ein kleines hilfloses Mäuschen das nicht alleine sein kann.Vor allen Dingen bin ich eigentlich "die harte", nur er hat es geschafft, mich butterweich zu bekommen und all meinen gefühlen freien Lauf zu lassen. Das habe ich vorher nie gekonnt.
Also ihr armen Skorpi-Opfer: wir wünschen uns, dass sie sich endlich melden werden, damit wir ganz selbstbewusst sagen können, was wir von dieser Art und Weise halten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2007 um 23:11
In Antwort auf moonlight793

Danke
das hört sich überzeugend an. Du scheinst damit gut umgehen zu können. Aber man hofft trotzdem, dass er sich meldet und man ihm die Meinung geigen kann...
Ich konnte das auch, bis er sich NACH EINEM JAHR (ich war fast drüber weg!) wieder gemeldet hat und meinem Herzen wieder etwas Futter gegeben hat, damit er mich warm halten kann. Ich habe darauf nicht nett reagiert und trotzdem hat er sich nicht mehr gemeldet. Viell. war ich ihm für seine Spielchen nicht oberflächlich genug. Schade nur, dass man nicht weiß, was sie denken... Ja, mit dem nett sein kommt man nicht weit, das habe ich auch gemerkt... Und er war derjenige, der die schnulzigen E-Mails und SMS geschickt hat. Ich hatte mich zu dem Zeitpunkt noch zurückgehalten, weil ich ihn erst besser kennenlernen wollte. Irgendwann hatte es mich dann gepackt und sein charme und seine Art hatten mich regelrecht umgehauen. Habe es dann einfach genossen. Am Anfang fand er es ja soooooooooooooo schön bei mir, hat sich angeblich so wohl gefühlt und plötzlich sieht er mich wie ein kleines hilfloses Mäuschen das nicht alleine sein kann.Vor allen Dingen bin ich eigentlich "die harte", nur er hat es geschafft, mich butterweich zu bekommen und all meinen gefühlen freien Lauf zu lassen. Das habe ich vorher nie gekonnt.
Also ihr armen Skorpi-Opfer: wir wünschen uns, dass sie sich endlich melden werden, damit wir ganz selbstbewusst sagen können, was wir von dieser Art und Weise halten

Mädels
gibt mir mehr Contra-Argumente

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2007 um 16:22

Tienchen und ihre die SMS-Strategie
musste gerade sooooooooooooooooooooooo lachen!!! genau das mache ich auch seit einem jahr Ist ja lustig... aber es klappt. bei mir ist es genau so. ich liege manchmal abends im bett, überlege mir die sms-version, ändere sie dann noch n bißchen ab und nehme mir vor, sie am nächten tag abzuschicken. ca. 1 stunde später (boah, wie die zeit dann rennt, das ist der hammer) speichere ich mir die sms im archiv. ja, denke ich dann, das ist ein guter zeitpunkt und eine gute sms. am nächsten tag lese ich mir die noch einmal durch und denke: hääääääää!? das kannst du nicht machen!!! Das kann man nicht schreiben und außerdem soll er sich gefälligst melden. dann wird die wieder gelöscht und ich bin wieder mal froh, dass ich die sms nicht abgeschickt habe. So geht es dann immer so weiter. ich habe mir die sms sogar schon mal selber geschickt (oh gott, wie krank!!!) um zu sehen, wie das so auf einen wirkt, wenn man die sms öffnet. Du hast geschrieben, dass andere sagen, der ist doch blöd, dass er dich hat sausen lassen.. das kennen ich auch. man freut sich dann gar nicht, sowas zu hören, sondern man denkt nur; warum kann die äußerung nicht von ihm kommen!? Oder warum kann er das gerade nicht hören!? Eigentlich denke ich; wer mich nicht will, ist selber schuld. ich finde mich nämlich echt fair und nett

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Februar 2008 um 13:04
In Antwort auf moonlight793

Tienchen und ihre die SMS-Strategie
musste gerade sooooooooooooooooooooooo lachen!!! genau das mache ich auch seit einem jahr Ist ja lustig... aber es klappt. bei mir ist es genau so. ich liege manchmal abends im bett, überlege mir die sms-version, ändere sie dann noch n bißchen ab und nehme mir vor, sie am nächten tag abzuschicken. ca. 1 stunde später (boah, wie die zeit dann rennt, das ist der hammer) speichere ich mir die sms im archiv. ja, denke ich dann, das ist ein guter zeitpunkt und eine gute sms. am nächsten tag lese ich mir die noch einmal durch und denke: hääääääää!? das kannst du nicht machen!!! Das kann man nicht schreiben und außerdem soll er sich gefälligst melden. dann wird die wieder gelöscht und ich bin wieder mal froh, dass ich die sms nicht abgeschickt habe. So geht es dann immer so weiter. ich habe mir die sms sogar schon mal selber geschickt (oh gott, wie krank!!!) um zu sehen, wie das so auf einen wirkt, wenn man die sms öffnet. Du hast geschrieben, dass andere sagen, der ist doch blöd, dass er dich hat sausen lassen.. das kennen ich auch. man freut sich dann gar nicht, sowas zu hören, sondern man denkt nur; warum kann die äußerung nicht von ihm kommen!? Oder warum kann er das gerade nicht hören!? Eigentlich denke ich; wer mich nicht will, ist selber schuld. ich finde mich nämlich echt fair und nett

Jaja.
...auch ich kenne dieses Spielchen des Skorpions zur Genüge.
Mir (Krebs) geht es schon über zwei Jahre so.
Nicht, daß ich noch nie damit abgeschlossen hätte, denn immerhin hat er auch eine Freundin.
Eine solch unglücklich glückliche Beziehung, daß er diese anscheinend nicht aufgeben kann/wird.
Und ich verbrenne ihn, sagt er.
Er ist süchtig nach mir, kann nicht mit und nicht ohne mir.
Wären wir zusammen, wäre sein ganzes Leben außer Kontrolle, meint er.
Nunja, nachdem ich aus Erfahrung weiß, er kreuzt wieder auf, frage ich mich, wie lange sich das so noch hinziehen wird.
Wenns nach ihm ginge wohl eine Ewigkeit.
Er taucht unerwartet auf, wo ich gerne bin und es ist immer von Anfang an sehr nah und vertraut.
Sein Geruch, seine Ausstrahlung, ich liebe seine Seele so sehr.
Und natürlich, diese Umarmungen, Berührungen, Küsse, und stilles Verständnis, einfach wie mans zuvor noch nicht erlebt hat.
Und am Ende wird gestritten, weil ich nicht verstehe, daß er eine Freundin hat.
Dann lauf ich wieder davon und er auch, dann reden wir wie immer einige Zeit nichts miteinander und wenn das Schlachtfeld wieder abgekühlt ist, kommt er wieder an. Oder ich. Je nachdem, aber los lassen können wir uns beide nicht.
Wir wissen, daß wir uns lieben, dennoch ist es immer so problematisch.
Dennoch, das Spiel beginnt erneut von vorne.
Immer und immer wieder. Es ist ein Kreislauf.
Wie in einem Hamsterrad.
Ihr denkt euch bestimmt, daß ich dumm bin.
Nunja, ich kanns nicht mit Worten erklären was mich zu dieser Naivität bewegt.
In der Norm bin ich klar denkend, glaubt mir.
Ich lerne viele Männer kennen, suche dennoch immer ein wenig von ihm in deren Seelen.
Erfolglos.
Es ist als würde ich seine Seele so sehr lieben und dennoch, ist mir bewußt, daß er nicht kann.
Wir wünschen uns innerlich die Verschmelzung und trotzdem hat er Angst vor dieser Verbundenheit, die Grenzen sprengt.
Ich vielleicht auch, daß möchte ich gar nicht leugnen, fällt es mir in der Norm sehr schwer Gefühle zuzulassen.
Doch der Punkt ist: Stellt euch vor, diese Nähe ist da, obwohl wir noch nie miteinander geschlafen haben.
Diese Nähe war von Anfang an klar.
Ich spüre wenn er in meiner Nähe ist, ich kann ihn oft unerwartet riechen.
Manchesmal streift mich einfach "etwas" und ich rieche ihn, als würde er vor mir stehen.
Wir gehören zusammen - und dennoch können wir nicht.
Ich möchte nicht verleugnen, daß es möglicherweise etwas sehr karmisches ist, zwischen uns.
Aber wie auch immer. BlupBlupp - so wird es oft mit Skorpionen sein.
Die Frau, die einen Skorpion bekommt, ich weiß nicht, ob sich die glücklich schätzen kann.
Weil dann sitzt du als solche zwar auf seinem Thron, aber was, wenn er dann ein anderes Mädchen kennen lernt...
Dann ist man die eingesperrte Prinzessin, und er treibt weiterhin da draussen seine Spielchen.
Also ich sags euch, es ist einerseits ein Entwicklungsprozess für euch selbst, weil es viel Leid bedeuten wird.
Andererseits, hätte ich nochmal die Wahl.
Sobald ein Skorpion auftaucht: Füsse in die Hand nehmen und laufen. Schnell. Ganz schnell.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2008 um 5:04

Nun ja
zu den beiden Intelligenzverweigerern SKT und Donel-spasso auch die wollen mal erwachsen werden. Wobei ich Stalking nicht als so lustig empfinden würde und das schon gar nicht als Frau. Aber anhand ihrer Bemerkungen siehst du ja das es für sie völlig normal zu sein scheint. Hoffe du konntest der Polizei glaubhaft machen, das dieser Skorpion eine Gefahr für die Allgemeinheit ist und sich dieses Problem für dich geklärt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2008 um 5:13

Nein solltest du nicht!
Der Mann tut dir weder gut noch scheint er ein tieferes Interesse an dir zu haben. Du sagst ja selber das er wie ein kleines Kind ständig eingeschnappt ist. Klar mag er dir die Aufmerksamkeit und Zuwendung gegeben haben, die du dir von einem Mann wünscht, nur ist er da nicht der einzige der dies vermag. Auch andere Männer sind dazu in der Lage. Selbst wenn du ihn fragen würdest, was wäre wenn er dir wieder nicht antwortet? Dann würdest du dich wieder in eine Warteposition begeben und hättest nichts erreicht. Eher im Gegenteil das ganze Szenario würde weiter gehen und du würdest nicht von ihm los kommen. Wenn er es tatsählich erst nach einem Jahr schnallt, was er da fürn Bockmist gemacht hat, dann wäre das nach meiner Zeitrechnung aber schon um einiges zu spät. Vielleicht hat auch nur seine derzeitige Freundin gemerkt was sie sich da für ein Früchtchen angelacht hatte und hat ihn ihrerseits schon längst abserviert und nun ist er einfach nur auf der Suche nach einer billigen Alternative. Wenn er dich wirklich wollte, hätte er es dir schon längst gezeigt. Ausserdem scheint die Tatsache das er dich verarscht und betrogen hat, sprich du nur seine Affaire warst völlig nebensächlich zu sein. Je eher du ihn vergisst desto besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2008 um 13:34

Absolut
Lieber Doneelpasso,
da Deine Äusserungen hier langsam eine braune Note bekommen, wird es auch an der Zeit , dir mal zu zeigen dass auch Du in einem Rechtsstatt lebst ,Deine Beleidigungen nicht so einfach ohne Konsenquenzen gehen würden.
Auch wenn Du denkst dass Du hier so Anonym bist, seid Dir es nicht so sicher.
Es gibt auch einen Weg der zu dich führt.
LG Ratlose.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2008 um 13:45

Wer weiß
Rainer Maria Rilke
Menschen bei Nacht

Die Nächte sind nicht für die Menge gemacht.
Von deinem Nachbar trennt dich die Nacht,
und du sollst ihn nicht suchen trotzdem.
Und machst du nachts deine Stube licht,
um Menschen zu schauen ins Angesicht,
so mußt du bedenken: wem.
Die Menschen sind furchtbar vom Licht entstellt,
das von ihren Gesichtern träuft,
und haben sie nachts sich zusammengesellt,
so schaust du eine wankende Welt
durcheinandergehäuft.
Auf ihren Stirnen hat gelber Schein
alle Gedanken verdrängt,
in ihren Blicken flackert der Wein,
an ihren Händen hängt
die schwere Gebärde, mit der sie sich
bei ihren Gesprächen verstehn;
und dabei sagen sie: Ich und Ich
und meinen: Irgendwen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2008 um 18:16

Viele
Wege führen nach Rom....

Auch Du wirst es lernen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2008 um 18:37

So jetzt hoffentlich nicht zu spät die Sicht des Skorpions
das sie alle gleich sind würde ich verneinen, wie unter anderen Sternzeichen gibt es da auch solche und andere (AC abhängig m.E.) Wenn ich der wäre über den hier geschrieben wird, würde ich mich wie folgt verteidigen:

Habe ich gerade eine nicht so gute Beziehung, dann kompensiere ich die Defizite auch mit Affären (überleben ist alles). Halte aber sehr lange an der schlechten Beziehung fest (ich will ja nicht täglich was neues, sondern eine Lebensaufgabe - und der widme ich immer meine ganze Kraft - es könnte ja wieder besser werden) Die Zeit bis dahin oder bis zur Erkenntnis, dass es nicht die Liebe des Lebens war, wird sich so wie von dir beschrieben vetrieben.

Das klingt grausam und ignorant aber auch Frauen machen das doch so: "Eine Frau kann ein Leben lang auf den Richtigen warten, doch bis dahin kann sie eine Menge Spass mit den Falschen haben."

Dein Stachel steckt m.E. in einer Zwickmühle. Ich würde mich nie bei einer Frau melden, und schon gar nicht wenn ich sie einmal verletzt habe, auch wenn die vorherige Beziehung bereits beendet ist. Zuviel Schamgefühl oder was auch immer (Er hats versucht - also andersals ich, hat einen KORB bekommen - er versucht es nicht noch einmal).

Wenn du nicht auf Ihn zugehst, wirst du nie erfahren, was hinter deinen/seinen Gedanken gesteckt hat. Er wird sich mit dir treffen und wenn es nur aus dem Grund ist,sich zu entschuldigen. Danach weißt du aber wenigtens woran du bist.

Gehe deinem Gefühl nach!

Viel Erfolg






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2008 um 20:34
In Antwort auf samthai

So jetzt hoffentlich nicht zu spät die Sicht des Skorpions
das sie alle gleich sind würde ich verneinen, wie unter anderen Sternzeichen gibt es da auch solche und andere (AC abhängig m.E.) Wenn ich der wäre über den hier geschrieben wird, würde ich mich wie folgt verteidigen:

Habe ich gerade eine nicht so gute Beziehung, dann kompensiere ich die Defizite auch mit Affären (überleben ist alles). Halte aber sehr lange an der schlechten Beziehung fest (ich will ja nicht täglich was neues, sondern eine Lebensaufgabe - und der widme ich immer meine ganze Kraft - es könnte ja wieder besser werden) Die Zeit bis dahin oder bis zur Erkenntnis, dass es nicht die Liebe des Lebens war, wird sich so wie von dir beschrieben vetrieben.

Das klingt grausam und ignorant aber auch Frauen machen das doch so: "Eine Frau kann ein Leben lang auf den Richtigen warten, doch bis dahin kann sie eine Menge Spass mit den Falschen haben."

Dein Stachel steckt m.E. in einer Zwickmühle. Ich würde mich nie bei einer Frau melden, und schon gar nicht wenn ich sie einmal verletzt habe, auch wenn die vorherige Beziehung bereits beendet ist. Zuviel Schamgefühl oder was auch immer (Er hats versucht - also andersals ich, hat einen KORB bekommen - er versucht es nicht noch einmal).

Wenn du nicht auf Ihn zugehst, wirst du nie erfahren, was hinter deinen/seinen Gedanken gesteckt hat. Er wird sich mit dir treffen und wenn es nur aus dem Grund ist,sich zu entschuldigen. Danach weißt du aber wenigtens woran du bist.

Gehe deinem Gefühl nach!

Viel Erfolg






Das ist Filmreif,
du solltest echt bei Hollywood mal anfragen. Würde mich nicht wundern, wenn sie das verfilmen wollen. Also ganz im ernst. Sollten sie dir doch absagen, dann wissen sie einfach nicht dein Potenzial zu schätzen.

Auch dir wünsche ich viel Erfolg, in Hollywood.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. März 2008 um 23:42

Genau...
So eine Etwicklung steht schon im " Hacker Contest" .Und auf dem Technische Universität Darmstadt kann man sogar sich weiterbilden.
Gottseidank, es gibt eine " Hacker-Ethik...

Es ist immer gut den besten Lehrer zu haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2008 um 0:05

Mag sein..
Mann/ Frau muss nicht alles wissen, man muss nur wissen wo man es findet.
Oder mit dem richtigen Menschen die Zeit teilen und zuhören

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2008 um 0:28

Das erste Wort
in meiner Religion steht : " Lese"

Die Worte sind dazu da Frieden zu stiften ,die Wahrheiten zu suchen.

Paracelsus , seines zeichen Skorpion schrieb im jahre 1531 : " Gott hat jeden Menschen individuell geschaffen und mit den individuellen Eigenheiten begabt, der eine hat die Gabe der tiefen Gotteserkenntnis, der andere die Gabe eines scharfen Verstandes , der dritte kann mit den Worten heilen ." (s. 55 buch " lebendiges erbe")

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2008 um 0:40

Hoffen ?
"Wenn wir es am wenigstens erwarten, stellt uns das Leben vor eine Herausforderung,um unseren Mut und unseren Willen zur Veränderung auf die Probe zu stellen. Dann nützt es wenig, so zu tun, als wäre nichts, oder sich damit zu entschuldigen, daß wir nicht bereit seien.
Die Herausforderung wartet nicht. Das Leben schaut nicht zurück. Eine Woche ist mehr als genug Zeit, um zu entscheiden, ob wir unser Schicksal annehmen oder nicht. "

P.Coelho - Der Dämon und die Fräulein Prym s.200


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2008 um 10:28
In Antwort auf tamir_12679009

Das ist Filmreif,
du solltest echt bei Hollywood mal anfragen. Würde mich nicht wundern, wenn sie das verfilmen wollen. Also ganz im ernst. Sollten sie dir doch absagen, dann wissen sie einfach nicht dein Potenzial zu schätzen.

Auch dir wünsche ich viel Erfolg, in Hollywood.

"Das war Filmreif"
dein Zynismus hat mir doch tatsächlich einen kleines Grinsen entlocken können. Du solltes daran arbeiten, wenn du wirklich zynisch sein willst, dann sollte über den andern gelacht werden, nicht über dich selbst! (Ich war auch mal jung und habe aus meinen Fehlern gelernt!)

So jetzt mal im Ernst: Für so`ne olle Kamelle bekommt man keinen cent in Hollywood. Die Story habe ich übrigens vor fast 2000 Jahren schon der Kirche verkauft und sie wurde auch gleich veröffentlicht. Ich glaube unter den 10 Geboten steht: "Du sollst nicht die Ehe brechen" und "Du sollst nicht nach der Frau deines Nächsten verlangen".

Wenn du dem jetzt nicht folgen konntes, dann solltest du dir mal Dekalog Neun "Du sollst nicht begehren, deines Nächsten Weib" von Krzysztof Kielowski (polnischer Regisseur - ist besser als Hollywood) ansehen. Gleiche wie meine Geschichte nur das es dort die Frau der Skorpion ist.

Auch ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg beim Lernen!

PS: es handelt sich hierbei nicht um einen Aprilscherz!




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2008 um 18:55
In Antwort auf samthai

"Das war Filmreif"
dein Zynismus hat mir doch tatsächlich einen kleines Grinsen entlocken können. Du solltes daran arbeiten, wenn du wirklich zynisch sein willst, dann sollte über den andern gelacht werden, nicht über dich selbst! (Ich war auch mal jung und habe aus meinen Fehlern gelernt!)

So jetzt mal im Ernst: Für so`ne olle Kamelle bekommt man keinen cent in Hollywood. Die Story habe ich übrigens vor fast 2000 Jahren schon der Kirche verkauft und sie wurde auch gleich veröffentlicht. Ich glaube unter den 10 Geboten steht: "Du sollst nicht die Ehe brechen" und "Du sollst nicht nach der Frau deines Nächsten verlangen".

Wenn du dem jetzt nicht folgen konntes, dann solltest du dir mal Dekalog Neun "Du sollst nicht begehren, deines Nächsten Weib" von Krzysztof Kielowski (polnischer Regisseur - ist besser als Hollywood) ansehen. Gleiche wie meine Geschichte nur das es dort die Frau der Skorpion ist.

Auch ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg beim Lernen!

PS: es handelt sich hierbei nicht um einen Aprilscherz!




Vor 2000 Jahren???
Man da hattest du ja einen echt langen Lernprozess. Aber nah ja, als nächstes willst du mir dann noch erklären wie die Dinosaurier ausgestorben sind.
Aber wie du ja selber sagst, war das was du der guten Frau geraten hast auch nichts weiteres, als eine schlechte Kopie von einem noch schlechteren Film. Und wie du schon selber sagtest, ist es nichts weiteres als Fiktion, es sei den dieser Film (da Regisseur oder doch Theater?) beruht auf Tatsachen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2008 um 19:08
In Antwort auf bethel_11971303

Jaja.
...auch ich kenne dieses Spielchen des Skorpions zur Genüge.
Mir (Krebs) geht es schon über zwei Jahre so.
Nicht, daß ich noch nie damit abgeschlossen hätte, denn immerhin hat er auch eine Freundin.
Eine solch unglücklich glückliche Beziehung, daß er diese anscheinend nicht aufgeben kann/wird.
Und ich verbrenne ihn, sagt er.
Er ist süchtig nach mir, kann nicht mit und nicht ohne mir.
Wären wir zusammen, wäre sein ganzes Leben außer Kontrolle, meint er.
Nunja, nachdem ich aus Erfahrung weiß, er kreuzt wieder auf, frage ich mich, wie lange sich das so noch hinziehen wird.
Wenns nach ihm ginge wohl eine Ewigkeit.
Er taucht unerwartet auf, wo ich gerne bin und es ist immer von Anfang an sehr nah und vertraut.
Sein Geruch, seine Ausstrahlung, ich liebe seine Seele so sehr.
Und natürlich, diese Umarmungen, Berührungen, Küsse, und stilles Verständnis, einfach wie mans zuvor noch nicht erlebt hat.
Und am Ende wird gestritten, weil ich nicht verstehe, daß er eine Freundin hat.
Dann lauf ich wieder davon und er auch, dann reden wir wie immer einige Zeit nichts miteinander und wenn das Schlachtfeld wieder abgekühlt ist, kommt er wieder an. Oder ich. Je nachdem, aber los lassen können wir uns beide nicht.
Wir wissen, daß wir uns lieben, dennoch ist es immer so problematisch.
Dennoch, das Spiel beginnt erneut von vorne.
Immer und immer wieder. Es ist ein Kreislauf.
Wie in einem Hamsterrad.
Ihr denkt euch bestimmt, daß ich dumm bin.
Nunja, ich kanns nicht mit Worten erklären was mich zu dieser Naivität bewegt.
In der Norm bin ich klar denkend, glaubt mir.
Ich lerne viele Männer kennen, suche dennoch immer ein wenig von ihm in deren Seelen.
Erfolglos.
Es ist als würde ich seine Seele so sehr lieben und dennoch, ist mir bewußt, daß er nicht kann.
Wir wünschen uns innerlich die Verschmelzung und trotzdem hat er Angst vor dieser Verbundenheit, die Grenzen sprengt.
Ich vielleicht auch, daß möchte ich gar nicht leugnen, fällt es mir in der Norm sehr schwer Gefühle zuzulassen.
Doch der Punkt ist: Stellt euch vor, diese Nähe ist da, obwohl wir noch nie miteinander geschlafen haben.
Diese Nähe war von Anfang an klar.
Ich spüre wenn er in meiner Nähe ist, ich kann ihn oft unerwartet riechen.
Manchesmal streift mich einfach "etwas" und ich rieche ihn, als würde er vor mir stehen.
Wir gehören zusammen - und dennoch können wir nicht.
Ich möchte nicht verleugnen, daß es möglicherweise etwas sehr karmisches ist, zwischen uns.
Aber wie auch immer. BlupBlupp - so wird es oft mit Skorpionen sein.
Die Frau, die einen Skorpion bekommt, ich weiß nicht, ob sich die glücklich schätzen kann.
Weil dann sitzt du als solche zwar auf seinem Thron, aber was, wenn er dann ein anderes Mädchen kennen lernt...
Dann ist man die eingesperrte Prinzessin, und er treibt weiterhin da draussen seine Spielchen.
Also ich sags euch, es ist einerseits ein Entwicklungsprozess für euch selbst, weil es viel Leid bedeuten wird.
Andererseits, hätte ich nochmal die Wahl.
Sobald ein Skorpion auftaucht: Füsse in die Hand nehmen und laufen. Schnell. Ganz schnell.

Mach doch
vielleicht kannst du aber auch auf http://astalavista.com/ ein paar tage mal aktiv lesen, dir einen bruteforce handler besorgen und dein konto selber knacken. bei Yahoo, gmx, freenet und wie sie alle heißen funktioniert das oft wunderbar...

Es ist immer gut den besten Lehrer zu haben

Tja also wenn du das dann gemacht hast. Kannste dich in die Küche begeben einen schönen leckeren Kuchen back und Kaffee aufsetzen. Wenn dann alles fertig ist dürfte es auch gleich bei dir an der Haustür klingeln. Weiß jetzt gar nicht wer da eigentlich kommt, obs nur die Polizei ist oder gleich der BND. Einfach ausprobieren. Doch, dürften die Jungs von ganz oben sein. Nah ja die beschlagnahmen deinen PC, stecken dich ins Zuchthaus, du bekommst lebenslanges Verbot und darfst nicht mal mehr in die Nähe eines Internet Anschlusses.
Ein Brutforce umgeht die Firewall eines PCs und täuscht deinem System vor, er sei legal, wobei er höchst illegal ist. Da leuchten sämtliche Alarmglocken bei den Jungs in schwarz. Die bekommen das auf jeden Fall mit und in 120% der Fälle erwischen sie dich dann noch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2008 um 19:37

Nah ja
zum Glück kennt sich eine Hausfrau mittleren Alters damit auch bestens aus.
Ausserdem wenns dich stört, dann behalt doch einfach deine Meinung für dich. Aber das scheint dir ja leider nicht möglich zu sein.
Vielleicht sollte ich ja für dich extra einen JFM-Fan Club aufmachen.
Ja ich glaube das wäre gar keine so schlechte Idee. Da kannste mir dann jeden Tag einen deiner Liebesbriefe schicke.
Oh man ich habe einen Verehrer, ist das nicht toll. Mhh ich muß pisces unbedingt mal fragen wie sie dieses Smily mit den beiden Herzleuchtenden Augen hinbekommt. Oh man habe ich ein Schwein, ich kann es noch gar nicht fassen, einen echten Fan, ein Groupie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2008 um 11:50
In Antwort auf tamir_12679009

Vor 2000 Jahren???
Man da hattest du ja einen echt langen Lernprozess. Aber nah ja, als nächstes willst du mir dann noch erklären wie die Dinosaurier ausgestorben sind.
Aber wie du ja selber sagst, war das was du der guten Frau geraten hast auch nichts weiteres, als eine schlechte Kopie von einem noch schlechteren Film. Und wie du schon selber sagtest, ist es nichts weiteres als Fiktion, es sei den dieser Film (da Regisseur oder doch Theater?) beruht auf Tatsachen.

Gedanklich folgen war zu schwer!
ich bin zwar blond aber nicht blöd! Ich weiß nur zugut, dass man einem versucht zynischen, pupertierenden, giftsprizenden und unerfahreren Stachelträger, der sein gesamte Umfeld ausrotten will, nichts aber auch gar nichts beibringen kann, es sei denn er will es so.

Also Ende der Unterhaltung!

PS: und wenn du von anderen mal was erfahren willst, dann lese doch mal in einer ruhigen Minute:

"Skorpion-Menschen in verschiedenen Altersphasen"
Gesendet von ratlose11 am 28 März um 23:01

Und wenn ich dich bitten dürfte, dann Fall nicht gleich wieder über den Absender her, denn auch der hat es nicht verfasst.

Ciao und weiterhin ein tolles und abwechslungsreiches Leben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2008 um 23:41
In Antwort auf samthai

Gedanklich folgen war zu schwer!
ich bin zwar blond aber nicht blöd! Ich weiß nur zugut, dass man einem versucht zynischen, pupertierenden, giftsprizenden und unerfahreren Stachelträger, der sein gesamte Umfeld ausrotten will, nichts aber auch gar nichts beibringen kann, es sei denn er will es so.

Also Ende der Unterhaltung!

PS: und wenn du von anderen mal was erfahren willst, dann lese doch mal in einer ruhigen Minute:

"Skorpion-Menschen in verschiedenen Altersphasen"
Gesendet von ratlose11 am 28 März um 23:01

Und wenn ich dich bitten dürfte, dann Fall nicht gleich wieder über den Absender her, denn auch der hat es nicht verfasst.

Ciao und weiterhin ein tolles und abwechslungsreiches Leben!

Das ja merkwürdig
also mit 40 noch in der Pupertät? Überspringst du dann die midlife crisis oder hast du die schon hinter dir? So das du eigentlich die Pupertät erst noch vor dir hast? Schon recht interessante Darstellung deines Lebens. Ausserdem bin ich nicht SK, sorry .
Aber vielleicht findest du ja noch mal selber für dich eine ruhige Minute und schaffst es dann doch den Text richtig zu deuten. Ansonsten kann ich dir nur die Empfehlung von SKT vorschlagen, also der ist total begeistert davon und ganz ehrlich ich bin es auch.
Tja was ratlose betrifft, falls du Sie mit als Verfasserin meinst, macht sie mich momentan selber recht ratlos aber das ist eine andere Geschichte.
Was deine Erzieherischen Massnahmen betrifft, ist mein Vater selber Sk und der hat mir schon recht früh beigebracht, mir meine eigene Meinung zu bilden und mich nicht von anderen Urteilen leiten zu lassen.
Ansonsten wünsch ich dir ebenfalls ein tolles und abwechslungsreiches Leben .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 10:09
In Antwort auf tamir_12679009

Das ja merkwürdig
also mit 40 noch in der Pupertät? Überspringst du dann die midlife crisis oder hast du die schon hinter dir? So das du eigentlich die Pupertät erst noch vor dir hast? Schon recht interessante Darstellung deines Lebens. Ausserdem bin ich nicht SK, sorry .
Aber vielleicht findest du ja noch mal selber für dich eine ruhige Minute und schaffst es dann doch den Text richtig zu deuten. Ansonsten kann ich dir nur die Empfehlung von SKT vorschlagen, also der ist total begeistert davon und ganz ehrlich ich bin es auch.
Tja was ratlose betrifft, falls du Sie mit als Verfasserin meinst, macht sie mich momentan selber recht ratlos aber das ist eine andere Geschichte.
Was deine Erzieherischen Massnahmen betrifft, ist mein Vater selber Sk und der hat mir schon recht früh beigebracht, mir meine eigene Meinung zu bilden und mich nicht von anderen Urteilen leiten zu lassen.
Ansonsten wünsch ich dir ebenfalls ein tolles und abwechslungsreiches Leben .

Hast du nicht vergessen zu erwähnen,
dass du im aszendenten skorpion bist? Sonst gehst du doch immer so damit hausieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 12:56
In Antwort auf deena_12935931

Hast du nicht vergessen zu erwähnen,
dass du im aszendenten skorpion bist? Sonst gehst du doch immer so damit hausieren.

Ach mein neuester Fan,
schön dich hier wieder anzutreffen.

Sonst gehst du doch immer so damit hausieren.

Ist das so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 17:09
In Antwort auf tamir_12679009

Das ja merkwürdig
also mit 40 noch in der Pupertät? Überspringst du dann die midlife crisis oder hast du die schon hinter dir? So das du eigentlich die Pupertät erst noch vor dir hast? Schon recht interessante Darstellung deines Lebens. Ausserdem bin ich nicht SK, sorry .
Aber vielleicht findest du ja noch mal selber für dich eine ruhige Minute und schaffst es dann doch den Text richtig zu deuten. Ansonsten kann ich dir nur die Empfehlung von SKT vorschlagen, also der ist total begeistert davon und ganz ehrlich ich bin es auch.
Tja was ratlose betrifft, falls du Sie mit als Verfasserin meinst, macht sie mich momentan selber recht ratlos aber das ist eine andere Geschichte.
Was deine Erzieherischen Massnahmen betrifft, ist mein Vater selber Sk und der hat mir schon recht früh beigebracht, mir meine eigene Meinung zu bilden und mich nicht von anderen Urteilen leiten zu lassen.
Ansonsten wünsch ich dir ebenfalls ein tolles und abwechslungsreiches Leben .

@jfm
Hallo ,
damit es hier zu keinen Missverständnisen kommt, ich habe den besagten Beitrag " Die altersphasen den Skorpion" aus dem Buch :Astrologischer Kompaß / Neffs kleine Hausbibliothek abgeschrieben.
Das Buch habe ich selbst in mein PC abgeschrieben und abgespeichert, weil ich mit den Texten auch privat arbeite.Das Buch finde ich einfach super , weil meine Erfahrungen mit Skorpionmänner, egal in welchem Alter, würde ich sagen zu fast 100% übereinstimmen.



Anscheinend gibt es schon eine Internetseite , auf der alle 12 Sternzeichen beschrieben steht.Die Texte sind aus der gleichnamigen Bücherreihe.

Also wem es hilft, dann einfach googeln, ansonsten mal sich den Buch kaufen, und wie in alten Zeiten lesen oder vorlesen lassen

Schönen Tag wünsche ich in Skorpionforum.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 23:52
In Antwort auf deena_12935931

Hast du nicht vergessen zu erwähnen,
dass du im aszendenten skorpion bist? Sonst gehst du doch immer so damit hausieren.

*** ***

nein - ich glaube es war AC Schlaftablette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2008 um 1:56
In Antwort auf amal_12575626

*** ***

nein - ich glaube es war AC Schlaftablette

Ja, ja
wenn ich so auf mein bisheriges Leben schaue, bin ich ganz froh, das da doch ab und zu mal wieder Ruhe reinkommt. Zu dem muß ich auch nicht jeden Tag dem Tod ins Auge blicken um mich lebendig zu fühlen. Wobei mir da doch einfällt das du mir immer noch einen Link schuldest und ausser hohle Phrasen, bisher nichts wirklich intelligentes von dir rüber kam.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2008 um 11:14
In Antwort auf tamir_12679009

Ja, ja
wenn ich so auf mein bisheriges Leben schaue, bin ich ganz froh, das da doch ab und zu mal wieder Ruhe reinkommt. Zu dem muß ich auch nicht jeden Tag dem Tod ins Auge blicken um mich lebendig zu fühlen. Wobei mir da doch einfällt das du mir immer noch einen Link schuldest und ausser hohle Phrasen, bisher nichts wirklich intelligentes von dir rüber kam.

Das tolle an deinen beiträgen ist,
je beleidigender und persönlicher du meinst zu sein, desto beruhigter kann sich der angesprochene zurücklehnen. Gibt es ein grösseres kompliment als von dir zu lesen, man (in diesem fall stereotyp) hätte noch nie was wirklich intelligentes von sich gegeben?! Wenn man nämlich von dener norm und deinen masstäben der intelligenz ausgeht, kann man sich glücklich schätzen, nie in seinem leben in diese norm rein zu passen oder so tief zu fallen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2008 um 14:24
In Antwort auf tamir_12679009

Ja, ja
wenn ich so auf mein bisheriges Leben schaue, bin ich ganz froh, das da doch ab und zu mal wieder Ruhe reinkommt. Zu dem muß ich auch nicht jeden Tag dem Tod ins Auge blicken um mich lebendig zu fühlen. Wobei mir da doch einfällt das du mir immer noch einen Link schuldest und ausser hohle Phrasen, bisher nichts wirklich intelligentes von dir rüber kam.

*** ***


www.duden.de

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2008 um 14:34
In Antwort auf deena_12935931

Das tolle an deinen beiträgen ist,
je beleidigender und persönlicher du meinst zu sein, desto beruhigter kann sich der angesprochene zurücklehnen. Gibt es ein grösseres kompliment als von dir zu lesen, man (in diesem fall stereotyp) hätte noch nie was wirklich intelligentes von sich gegeben?! Wenn man nämlich von dener norm und deinen masstäben der intelligenz ausgeht, kann man sich glücklich schätzen, nie in seinem leben in diese norm rein zu passen oder so tief zu fallen.

*** ***

... ... und was noch viel peinlicher ist: verabschiedet sich in einem Forum, um Tage später wieder mit neuer "Persönlichkeit" sich hier in Szene zu setzen.
Wie einsam muss man wohl sein, wenn man noch nicht mal von einem Forum loskommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2008 um 22:42
In Antwort auf deena_12935931

Das tolle an deinen beiträgen ist,
je beleidigender und persönlicher du meinst zu sein, desto beruhigter kann sich der angesprochene zurücklehnen. Gibt es ein grösseres kompliment als von dir zu lesen, man (in diesem fall stereotyp) hätte noch nie was wirklich intelligentes von sich gegeben?! Wenn man nämlich von dener norm und deinen masstäben der intelligenz ausgeht, kann man sich glücklich schätzen, nie in seinem leben in diese norm rein zu passen oder so tief zu fallen.

Ich glaube es ist eher anders,
da ich viele Sachen aus einer anderen Perspektive sehe. Einen Horizont erreicht habe, den du leider nie erleben wirst. Was ich eigentlich sehr schade finde. Sicher mag mir auch der Grund dafür bekannt sein, aber bisher hast du mit deinen haltlosen Anschuldigen weder etwas bei mir ausrichten können, noch mich provozieren können. Was sicherlich, wie ich mir denken kann, nicht einfach für dich zu verkraften ist. Aber ich wünsche dir dennoch viel Erfolg bei deiner weiteren Suche.
Was dein tief fallen betrifft, ja das habe ich schon öfters erlebt, aber aus anderen Gründen oder auch anderen Zusammenhängen und dennoch haben mich diese Erfahrungen nur gestärkt. So können auch nur die wenigsten vorweisen, was ich bisher in meinem Leben erreicht habe, trotz mehrfacher Fehlschläge.
Was mich persönlich aber dennoch interessieren würde, woher dein abgrundtiefer Hass gegen mich kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2008 um 22:45
In Antwort auf amal_12575626

*** ***

... ... und was noch viel peinlicher ist: verabschiedet sich in einem Forum, um Tage später wieder mit neuer "Persönlichkeit" sich hier in Szene zu setzen.
Wie einsam muss man wohl sein, wenn man noch nicht mal von einem Forum loskommt.

Einsamkeit
kann man auch anders definieren. Ich weiß nicht ob du es schonmal erlebt hast, trotz 20 Freunde, jeder wohnt nur eine Strasse weiter und dennoch hast du keinen mit dem du über deine Probleme reden kannst. Mhh neue Persönlichkeit? Vielleicht etwas was mich so undurchschaubar macht, da sich diese im ständigen Wandel befindet. Ich finde es gut, das man noch nicht zu alt ist, um seine Ansichten zu ändern und dazu zu lernen. Ich wäre froh wenn mehr das von sich behaupten könnten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2008 um 23:31
In Antwort auf tamir_12679009

Ich glaube es ist eher anders,
da ich viele Sachen aus einer anderen Perspektive sehe. Einen Horizont erreicht habe, den du leider nie erleben wirst. Was ich eigentlich sehr schade finde. Sicher mag mir auch der Grund dafür bekannt sein, aber bisher hast du mit deinen haltlosen Anschuldigen weder etwas bei mir ausrichten können, noch mich provozieren können. Was sicherlich, wie ich mir denken kann, nicht einfach für dich zu verkraften ist. Aber ich wünsche dir dennoch viel Erfolg bei deiner weiteren Suche.
Was dein tief fallen betrifft, ja das habe ich schon öfters erlebt, aber aus anderen Gründen oder auch anderen Zusammenhängen und dennoch haben mich diese Erfahrungen nur gestärkt. So können auch nur die wenigsten vorweisen, was ich bisher in meinem Leben erreicht habe, trotz mehrfacher Fehlschläge.
Was mich persönlich aber dennoch interessieren würde, woher dein abgrundtiefer Hass gegen mich kommt.

-->stereotyp
würde dich mal bitten, deinen Link etwas genauer zu schreiben, da ich dort nichts zu dem benannten Thema finden konnte.
Aber da du deiner Sache ja sehr sicher zu sein scheinst, hoffe ich mal das sich dieses Problem dank deiner Hilfe sehr schnell auflösen wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2008 um 2:12

Früher hätten mich solche
Worte sicherlich aufgeregt, aber momentan kann ich für mich nur sagen, er weiß es einfach nicht besser.
Vielleicht findest du ja für dich mal den Artikel, Der Mensch-eine Termite mit Bewusstsein?, es könnte deinen Horizont erweitern, vorausgesetzt du lässt dich drauf ein. Auch was darin von James Surowiecki gesagt wurde. Wobei ich mich noch nicht näher mit ihm beschäftigt habe. Aber die Bermerkung die er dort geäußert hatte, sollte zumindest jemandem mal zu denken geben.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2008 um 9:42
In Antwort auf tamir_12679009

Ich glaube es ist eher anders,
da ich viele Sachen aus einer anderen Perspektive sehe. Einen Horizont erreicht habe, den du leider nie erleben wirst. Was ich eigentlich sehr schade finde. Sicher mag mir auch der Grund dafür bekannt sein, aber bisher hast du mit deinen haltlosen Anschuldigen weder etwas bei mir ausrichten können, noch mich provozieren können. Was sicherlich, wie ich mir denken kann, nicht einfach für dich zu verkraften ist. Aber ich wünsche dir dennoch viel Erfolg bei deiner weiteren Suche.
Was dein tief fallen betrifft, ja das habe ich schon öfters erlebt, aber aus anderen Gründen oder auch anderen Zusammenhängen und dennoch haben mich diese Erfahrungen nur gestärkt. So können auch nur die wenigsten vorweisen, was ich bisher in meinem Leben erreicht habe, trotz mehrfacher Fehlschläge.
Was mich persönlich aber dennoch interessieren würde, woher dein abgrundtiefer Hass gegen mich kommt.

Edit
Schon merkwürdig das einige hier immer gleich persönlich werden müssen. Und ähm nö. Ich selber werde nicht beleidigend oder persönlich, wenn doch dann hat das meist eine Vorgeschichte, was aber nicht von mir ausging. Aber das dürftest du dank deines Nicks auch schon sicherlich festgetsellt haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2008 um 11:28

Eigentlich ist es eher bewundernswert
wenn jemand jfm80 so genau und auf den punkt gebracht den für ihn passendsten link hier hinzaubern kann. Irrenhaus wär auch ne alternative gewesen, aber der duden tut es auch fürs erste.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2008 um 11:29
In Antwort auf amal_12575626

*** ***


www.duden.de


ich mag deinen humor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2008 um 11:37
In Antwort auf tamir_12679009

Ich glaube es ist eher anders,
da ich viele Sachen aus einer anderen Perspektive sehe. Einen Horizont erreicht habe, den du leider nie erleben wirst. Was ich eigentlich sehr schade finde. Sicher mag mir auch der Grund dafür bekannt sein, aber bisher hast du mit deinen haltlosen Anschuldigen weder etwas bei mir ausrichten können, noch mich provozieren können. Was sicherlich, wie ich mir denken kann, nicht einfach für dich zu verkraften ist. Aber ich wünsche dir dennoch viel Erfolg bei deiner weiteren Suche.
Was dein tief fallen betrifft, ja das habe ich schon öfters erlebt, aber aus anderen Gründen oder auch anderen Zusammenhängen und dennoch haben mich diese Erfahrungen nur gestärkt. So können auch nur die wenigsten vorweisen, was ich bisher in meinem Leben erreicht habe, trotz mehrfacher Fehlschläge.
Was mich persönlich aber dennoch interessieren würde, woher dein abgrundtiefer Hass gegen mich kommt.


hass? wer jemanden hasst, misst dem menschen eine grosse bedeutung in seinem leben zu. genauso raum und beachtung. echt witzig von dir zu meinen, deine virtuelle schizophrene persönlichkeit würde mich beeindrucken oder hätte eine grössere bedeutung als die des amusements. im grossen und ganzen empfinde ich deine virtuellen persönlichkeiten hier einfach nur dumm und armselig. Und wenn all dieser mist, den du hier verzapfst, nicht einer vorpubertären laune entstammt sondern tatsächlich dein ernst sein soll, dann hast du mein ehrliches, vollstes mitleid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2008 um 11:42
In Antwort auf tamir_12679009

Edit
Schon merkwürdig das einige hier immer gleich persönlich werden müssen. Und ähm nö. Ich selber werde nicht beleidigend oder persönlich, wenn doch dann hat das meist eine Vorgeschichte, was aber nicht von mir ausging. Aber das dürftest du dank deines Nicks auch schon sicherlich festgetsellt haben.

Nein.
und genau das ist der punkt. ich habe sehr lange, sehr genau gelesen. viele deiner beiträge sind völlig deplaziert und sehr wohl beleidigend und persönlich - und das ohne jegliche vorgeschichten. Zumindest für jemanden, der dinge oder zusammenhänge und inhalte noch normal wahrnehmen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2008 um 11:49

Und dieser beitrag von jemanden
der dieses forum als einen raum beschreibt, wo man "über charaktereigenschaften diskutiert, ziemlich neutral und sachlich, manchmal mit etwas humor".
um dann im gleichen beitrag und nächstem satz, dinge wie:"du musst echt die erbärmlichte missgestalt weit und breit sein bist du in nem rollstuhl und wohnst im keller oda so" zu produzieren...
Was war das jetzt: dein persönlicher humor oder deine persönliche interpretation von sachlichkeit und neutralität?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2008 um 11:58
In Antwort auf deena_12935931


hass? wer jemanden hasst, misst dem menschen eine grosse bedeutung in seinem leben zu. genauso raum und beachtung. echt witzig von dir zu meinen, deine virtuelle schizophrene persönlichkeit würde mich beeindrucken oder hätte eine grössere bedeutung als die des amusements. im grossen und ganzen empfinde ich deine virtuellen persönlichkeiten hier einfach nur dumm und armselig. Und wenn all dieser mist, den du hier verzapfst, nicht einer vorpubertären laune entstammt sondern tatsächlich dein ernst sein soll, dann hast du mein ehrliches, vollstes mitleid.

@lesenbildet
wenn du mitleid mit ihm hast, warum antwortest du auf jeden sein beitrag?
ist er dir dann so viel wert , deine zeit damit zu verschwenden?
falls dir das nicht aufgefallen ist, mit jedem deinem wort bewertest du , deine subjektive epfindungen bringen hier niemandem etwas.

schblade auf , hinein , schublade zu.

und ausserdem ist der haupttread schon EIN jahr alt, daher glaube ich kaum das die fragestellerin eine konstruktive antwort bekommt/ bekommen hat.
was mal von gewaltfreie kommunikation gehört?


es ist nur ein forum, warum sollten deine worte mehr gewicht haben als seine?

wie donelpasso schon geschrieben hat, jeder hat recht auf seine meinung und hier zu schreiben, also muss mir nicht alles gefallen aber ich muss auch nicht alle angreifen , bloß damit ich mir hier einen namen mache.
nicht vergessen, wir sind alle nur anonyme nicks, das leben spielt sich draussen.

lg ratlose

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2008 um 12:34
In Antwort auf zelda_12068091

@lesenbildet
wenn du mitleid mit ihm hast, warum antwortest du auf jeden sein beitrag?
ist er dir dann so viel wert , deine zeit damit zu verschwenden?
falls dir das nicht aufgefallen ist, mit jedem deinem wort bewertest du , deine subjektive epfindungen bringen hier niemandem etwas.

schblade auf , hinein , schublade zu.

und ausserdem ist der haupttread schon EIN jahr alt, daher glaube ich kaum das die fragestellerin eine konstruktive antwort bekommt/ bekommen hat.
was mal von gewaltfreie kommunikation gehört?


es ist nur ein forum, warum sollten deine worte mehr gewicht haben als seine?

wie donelpasso schon geschrieben hat, jeder hat recht auf seine meinung und hier zu schreiben, also muss mir nicht alles gefallen aber ich muss auch nicht alle angreifen , bloß damit ich mir hier einen namen mache.
nicht vergessen, wir sind alle nur anonyme nicks, das leben spielt sich draussen.

lg ratlose

Wen jemand eine frage an mich stellt
und ich meine, die antwort schuldig zu sein, antworte ich. Du solltest mir selber überlassen zu entscheiden, ob ich damit meine zeit vergeude oder nicht. Wie du selber einen sehr sachlichen, weitsichtigen, humorvollen teilnehmer zitierst: "jeder hat recht auf seine meinung und hier zu schreiben, also muss mir nicht alles gefallen aber ich muss auch nicht alle angreifen , bloß damit ich mir hier einen namen mache."
Lass mir also einfach mal den spass, mich daran zu beteiligen, mehr müll zu produzieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2008 um 12:51
In Antwort auf deena_12935931

Wen jemand eine frage an mich stellt
und ich meine, die antwort schuldig zu sein, antworte ich. Du solltest mir selber überlassen zu entscheiden, ob ich damit meine zeit vergeude oder nicht. Wie du selber einen sehr sachlichen, weitsichtigen, humorvollen teilnehmer zitierst: "jeder hat recht auf seine meinung und hier zu schreiben, also muss mir nicht alles gefallen aber ich muss auch nicht alle angreifen , bloß damit ich mir hier einen namen mache."
Lass mir also einfach mal den spass, mich daran zu beteiligen, mehr müll zu produzieren.

Wie
wäre mal mit schlichen und konstruktiven antworten, damit die menschen die erst am anfang ihres lebens stehen, etwas damit anfangen können.besonders bei den skorpis , die suchen sich ihren weg , egal was du sagst oder schreibst. sicher haben wir alle unsere erfahrungen gemacht, und das hat uns dazu gemacht was wir sind in dem mittlrnen alter.
meine aufgabe ist nicht noch mehr müll zu produzieren, wenn es deine ist in dem alter ,dann nur zu....


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2008 um 13:16
In Antwort auf zelda_12068091

Wie
wäre mal mit schlichen und konstruktiven antworten, damit die menschen die erst am anfang ihres lebens stehen, etwas damit anfangen können.besonders bei den skorpis , die suchen sich ihren weg , egal was du sagst oder schreibst. sicher haben wir alle unsere erfahrungen gemacht, und das hat uns dazu gemacht was wir sind in dem mittlrnen alter.
meine aufgabe ist nicht noch mehr müll zu produzieren, wenn es deine ist in dem alter ,dann nur zu....


Sehr gerne
dort, wo konstruktive und sachliche antworten auch wirklich sinn machen. Abgesehen davon, dass a) jfm80 kein skorpion ist (was auch keine wirkliche begründung oder entschuldigung für taktlose beiträge wäre)und er b)bereits genügend konstruktive und sachliche beiträge, antworten von sehr, sehr vielen forumteilnehmern hier erhalten hat, die wie zu lesen ist/war, unglaublich viel bewirkt haben.
jeder mensch - unabhängig vom alter - produziert müll, die frage ist nur, was er daraus macht und wie er damit umgeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2008 um 16:11

*** ***
Also - ich versuche mal mich auf dein Niveau zu begeben - es wird schwierig, aber ich versuche es, damit auch du das verstehst :

Hey Hohlbirne, kuckst du JungfrauForum, da komm ich her - wenn du Arschgesicht mit Amöbengehirn lesen kannst, lies dich dort erstmal durch, bevor du hier ne Welle machst - ne. Und ansonsten, einfach mal die Fresse halten, wenn man nicht weiß, um was es geht.

So - ich hoffe das war sachlich und neutral genug für dich.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen