Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Skorpion und Stier - es schmerzt und verstehen..??

Skorpion und Stier - es schmerzt und verstehen..??

6. Mai 2010 um 22:16

Hi, alle Miteinander.
Einige von Euch kennen das thema - und sagen, gegensäte ziehen sich an und blablabla. Ist wohl so.
Verstehen, das fällt mir schwer. Bin eine Stierfrau, habe immer die Finger von Skorpionen gelassen, wohlweislich. Bis mich letzten August der Blit getroffen hat. Und das wars dann.
Im Dezember habe ich etwas getan, was ich noch nie getan hatte. Bin ihm hinterher und habe ihn "bekommen". Und ich wusste, es wird schwierig. der Himmel war nicht nur voller Geigen für mich Realist, die Wolken immer am Rand, drohend,
dunkel, näherkommend.
Ich dachte, wir haben Chancen. Die Gefühle sind sehr stark. Heute noch stärker.
Trotzdem habe ich ihn weggeschickt. Er wäre mit Sicherheit über kurz oder lang auch gegangen.
Ich will, dass er Zeit bekommt und mir sagt, was er wirklich will.
Er weiß, dass er Zeit haben muss, um zu erkennen, was er wirklich will.
Ich habe schon viel hinter mir, immer sehr bewußt, habe Kinder, nie geheiratet, immer autonom.
Aber jetzt, wo ich meine Liebe wegstoßen musste, um überhaupt noch eine Chance mit ihm zu haben, weiß ich nicht, wie ich damit umgehen soll.
Sicher, ich habe zu tun. Und wich werde mich um mich und alles andere kümmern. es liegt einiges brach, weil ich die letzten Wochen keine Kraft mehr hatte.
Aber es tut verdammt weh. das hatte ich in dieser Form noch nicht.
Und eine Chance? Träume ich?? Ein Skorpion, der mir nicht weh tun wollte, nicht weh tun will, mich gern hat (wahrscheinlich nicht liebt, aber immerhin), der noch mehr Kontakt zu seiner Exfrau pflegt, als eine Stierfrau akeptieren möchte. Der sein persönliches Ziel sucht (beruflich) und nicht weiß, wie er es anpacken soll. Bestimmt träume ich. Zieht mir den Zahn, es kann nicht mehr weh tun als es schon tut. Musste so alt werden (46), um die Liebe kennenzulernen. Wenn ihr mir antworten wollt, bitte. Wenn nicht, ist auch gut, ändern wird es nichts.
Aber es gibt einige Skorpione unter euch, dir mir sagen können, ob ich nur träume oder es vielleicht doch noch eine Chance gibt. Wäre gerne mit diesem Mann zumsammen geblieben und das Leben genossen. Es gibt immer einen, der mehr liebt als der andere in der Partnerschaft. Das würde ich so akzeptieren.
Oder findet ihr das zuwenig? Bin ich bescheuert? Vielleicht ja, immerhin ist mein Herz lädiert, es steht mir zu, zu trauern.
Wünsche allen, dier Kummer haben, dass er verschwindet, dass es ihnen gut geht, dass sie wieder lachen können.
Ciao, Anode.

Mehr lesen

27. April 2011 um 15:01


und was ist aus skorpoin und dir geworden ?
ich konnte mich nicht in den stier verlieben der mich sooabgöttisch liebt . weiss nicht weshalb . ist schon länger her . hat aber nie zu einem treffen geführt . blieb immer irgendwo hängen und er gierte trozdem nach mir .
werdde ihn ab und zu als freund telef. sprechen . kommt aber wenig rüber , weil der stier so leidet .
ja , er kann es auch nicht abstellen . oder es sein lassen - mich zu kontaktieren .
ja erzähl mal was du rausliest . weil ich mich mit stieren gar nicht auskenne .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram