Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Skorpion - Was habt Ihr zu diesem Sternzeichen zu sagen?

Skorpion - Was habt Ihr zu diesem Sternzeichen zu sagen?

12. April 2006 um 16:18

Hallo, mich würden eure Meinungen bezüglich dieses Sternzeichens interessieren. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht, was trifft auf euch zu (falls ihr Skorpion seid)...Jeder darf sich melden - egal, ob selbst Skorpion oder nicht
Grüße, Jade

Mehr lesen

12. April 2006 um 17:01

Ohhhja
Mein Mann ist Skorpion, und sooo ein typischer. Man weiß nie was als nächstes kommt oder worüber wir uns heute streiten, aber ich bin glücklich mit ihm obwohl unsere Sternzeichen überhaupt nicht zusammen passen, ich bin nämlich Stier!
Aber es geht;o)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2006 um 18:14
In Antwort auf vollerhoffnung

Ohhhja
Mein Mann ist Skorpion, und sooo ein typischer. Man weiß nie was als nächstes kommt oder worüber wir uns heute streiten, aber ich bin glücklich mit ihm obwohl unsere Sternzeichen überhaupt nicht zusammen passen, ich bin nämlich Stier!
Aber es geht;o)

Die skorpione
ja ich bin auch skorpion, dazu noch ein doppelter

ich find mich voll OK, und weiss garnicht, was andere immer von mir wollen...

aber es stimmt schon, skorpione sind nachtragend, rachsüchtig, eifersüchtig, wenig diplomatisch und dickköpfig aber auch sehr tiefgründig, sie hassen oberflächlichkeit aber wenn sie jemand lieben, lieben sie mit haut und haar und gehen mit demjenigen (egal ob freund oder freundin) durch dick und dünn.

lg wonda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2006 um 18:21

Von Pluto und Mars beherrscht
Stimmt, sie hinterfragen fast alles, haben einen Hang zur Extreme und sind sehr leidenschaftlich (nicht nur in der Liebe).
Ich kenne diese Typen als zäh, kämpferisch und sehr zuverlässig. Sie erforschen den Wert eines Menschen und lassen sich selten von Äüßerlichkeiten blenden.
Mit ganzer Kraft können sie sich für Andere oder eine Sache einsetzen, jedoch muss ihr leidenschaftlicher Einsatz lohnenswert sein. Sie hassen jegliche Oberflächlichkeit.

Sie sind treue Freunde und Partner, haben viel Geduld (nur mit sich selbst nicht) und äußerst einen langen Atem. Aber wehe es wird ihnen Unrecht getan, sie werden ausgenutzt oder ihre Geduld ausgereizt, dann fahren sie ihren berühmten Stachel aus. Haben sie einen Punkt erreicht, wo sie genug haben, folgt meistens ein rigeroses Ende. Leider kann dies, aus der Sicht der anderen, ohne Vorwarnung geschehen. Dabei setzt der Skorpion genug Zeichen ehe er losrennt. Es ist möglich, dass er dabei alles aufs Spiel setzen - das berühmte "entweder-oder" im Raum steht. Dann kann die Unnachgiebigkeit einsetzen, ohne Rücksicht auf Verluste, entgegen ihres sonst pragmatischen Verstandes. Eine große Gefahr ist hierbei die Neigung zur Selbstzerstörung. Kritisch wird es, wenn sie ihre Wunden lecken und in sich hinein grübeln.

Sie sind gerne scharfzüngig, sarkastisch, manchmal verletzend ironisch, aber nicht böse oder berechnend. Ihre Oppositionslust sollte nicht unerwähnt bleiben.

Es umgibt sie etwas Faszinierendes, Geheimnissvolles, etwas, das für andere oft schwer zu deuten ist. Deshalb geschieht es oft, dass man von ihnen sofort angetan ist oder aber das Weite sucht.
Sie haben eine ausgeprägte Lebenssehnsucht, vielleicht weil sie sich der Kürze des Lebens stets bewusst sind und sie ihre Zeit nicht "vergeuden" wollen und das Leben mit allen Höhen und Tiefen verstehen lernen möchten.
Es ist schließlich das Zeichen von Tod und Auferstehung - wie Phönix aus der Asche finde ich sehr zutreffend.

Sie besitzen eine magnetische Anziehungskraft, werden aber oft verkannt, weil man schwer in sie hinheinsehen kann.

Wichtig ist ihnen die Ästhetik in sämtlichen Bereichen und sie lieben es, sich in schönem Umfeld zu bewegen und sind allem Musischen und Künstlerischen angetan. Es sind Genussmenschen der besonderen Art.

Nun bin ich gespannt auf euer Feedback gespannt.

Lieben Gruß
Mo



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2006 um 18:45
In Antwort auf aegle_12269023

Von Pluto und Mars beherrscht
Stimmt, sie hinterfragen fast alles, haben einen Hang zur Extreme und sind sehr leidenschaftlich (nicht nur in der Liebe).
Ich kenne diese Typen als zäh, kämpferisch und sehr zuverlässig. Sie erforschen den Wert eines Menschen und lassen sich selten von Äüßerlichkeiten blenden.
Mit ganzer Kraft können sie sich für Andere oder eine Sache einsetzen, jedoch muss ihr leidenschaftlicher Einsatz lohnenswert sein. Sie hassen jegliche Oberflächlichkeit.

Sie sind treue Freunde und Partner, haben viel Geduld (nur mit sich selbst nicht) und äußerst einen langen Atem. Aber wehe es wird ihnen Unrecht getan, sie werden ausgenutzt oder ihre Geduld ausgereizt, dann fahren sie ihren berühmten Stachel aus. Haben sie einen Punkt erreicht, wo sie genug haben, folgt meistens ein rigeroses Ende. Leider kann dies, aus der Sicht der anderen, ohne Vorwarnung geschehen. Dabei setzt der Skorpion genug Zeichen ehe er losrennt. Es ist möglich, dass er dabei alles aufs Spiel setzen - das berühmte "entweder-oder" im Raum steht. Dann kann die Unnachgiebigkeit einsetzen, ohne Rücksicht auf Verluste, entgegen ihres sonst pragmatischen Verstandes. Eine große Gefahr ist hierbei die Neigung zur Selbstzerstörung. Kritisch wird es, wenn sie ihre Wunden lecken und in sich hinein grübeln.

Sie sind gerne scharfzüngig, sarkastisch, manchmal verletzend ironisch, aber nicht böse oder berechnend. Ihre Oppositionslust sollte nicht unerwähnt bleiben.

Es umgibt sie etwas Faszinierendes, Geheimnissvolles, etwas, das für andere oft schwer zu deuten ist. Deshalb geschieht es oft, dass man von ihnen sofort angetan ist oder aber das Weite sucht.
Sie haben eine ausgeprägte Lebenssehnsucht, vielleicht weil sie sich der Kürze des Lebens stets bewusst sind und sie ihre Zeit nicht "vergeuden" wollen und das Leben mit allen Höhen und Tiefen verstehen lernen möchten.
Es ist schließlich das Zeichen von Tod und Auferstehung - wie Phönix aus der Asche finde ich sehr zutreffend.

Sie besitzen eine magnetische Anziehungskraft, werden aber oft verkannt, weil man schwer in sie hinheinsehen kann.

Wichtig ist ihnen die Ästhetik in sämtlichen Bereichen und sie lieben es, sich in schönem Umfeld zu bewegen und sind allem Musischen und Künstlerischen angetan. Es sind Genussmenschen der besonderen Art.

Nun bin ich gespannt auf euer Feedback gespannt.

Lieben Gruß
Mo



Stimmt
alles auf den Punkt!!!!!!! bei jedem einzelnen satz kann ich nur nicken.

wonda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2006 um 19:10
In Antwort auf siran_12876036

Stimmt
alles auf den Punkt!!!!!!! bei jedem einzelnen satz kann ich nur nicken.

wonda

Liebe Wonda,
danke für dein Feedback. Freut mich, dass ich richtig liege.

Die Tierchen sind nicht einfach, recht eigenwillig....aber es vermutlich unter vielem Anderen gerade auch das, was sie so begehrt macht?

Lieben Gruß und einen schönen Abend noch
Mo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April 2006 um 21:53
In Antwort auf aegle_12269023

Liebe Wonda,
danke für dein Feedback. Freut mich, dass ich richtig liege.

Die Tierchen sind nicht einfach, recht eigenwillig....aber es vermutlich unter vielem Anderen gerade auch das, was sie so begehrt macht?

Lieben Gruß und einen schönen Abend noch
Mo

...
ich weiss es nicht, ob es gerade DAS ist, was sie so begehrlich macht. es ist ein schwieriges sternzeichen mit dem viele menschen nicht wirklich umgehen können. denn hinter dieser kühlen fassade steckt meinst sehr viel sensibilität, die so mancher nicht erfasst.

lg wonda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2006 um 0:02
In Antwort auf aegle_12269023

Von Pluto und Mars beherrscht
Stimmt, sie hinterfragen fast alles, haben einen Hang zur Extreme und sind sehr leidenschaftlich (nicht nur in der Liebe).
Ich kenne diese Typen als zäh, kämpferisch und sehr zuverlässig. Sie erforschen den Wert eines Menschen und lassen sich selten von Äüßerlichkeiten blenden.
Mit ganzer Kraft können sie sich für Andere oder eine Sache einsetzen, jedoch muss ihr leidenschaftlicher Einsatz lohnenswert sein. Sie hassen jegliche Oberflächlichkeit.

Sie sind treue Freunde und Partner, haben viel Geduld (nur mit sich selbst nicht) und äußerst einen langen Atem. Aber wehe es wird ihnen Unrecht getan, sie werden ausgenutzt oder ihre Geduld ausgereizt, dann fahren sie ihren berühmten Stachel aus. Haben sie einen Punkt erreicht, wo sie genug haben, folgt meistens ein rigeroses Ende. Leider kann dies, aus der Sicht der anderen, ohne Vorwarnung geschehen. Dabei setzt der Skorpion genug Zeichen ehe er losrennt. Es ist möglich, dass er dabei alles aufs Spiel setzen - das berühmte "entweder-oder" im Raum steht. Dann kann die Unnachgiebigkeit einsetzen, ohne Rücksicht auf Verluste, entgegen ihres sonst pragmatischen Verstandes. Eine große Gefahr ist hierbei die Neigung zur Selbstzerstörung. Kritisch wird es, wenn sie ihre Wunden lecken und in sich hinein grübeln.

Sie sind gerne scharfzüngig, sarkastisch, manchmal verletzend ironisch, aber nicht böse oder berechnend. Ihre Oppositionslust sollte nicht unerwähnt bleiben.

Es umgibt sie etwas Faszinierendes, Geheimnissvolles, etwas, das für andere oft schwer zu deuten ist. Deshalb geschieht es oft, dass man von ihnen sofort angetan ist oder aber das Weite sucht.
Sie haben eine ausgeprägte Lebenssehnsucht, vielleicht weil sie sich der Kürze des Lebens stets bewusst sind und sie ihre Zeit nicht "vergeuden" wollen und das Leben mit allen Höhen und Tiefen verstehen lernen möchten.
Es ist schließlich das Zeichen von Tod und Auferstehung - wie Phönix aus der Asche finde ich sehr zutreffend.

Sie besitzen eine magnetische Anziehungskraft, werden aber oft verkannt, weil man schwer in sie hinheinsehen kann.

Wichtig ist ihnen die Ästhetik in sämtlichen Bereichen und sie lieben es, sich in schönem Umfeld zu bewegen und sind allem Musischen und Künstlerischen angetan. Es sind Genussmenschen der besonderen Art.

Nun bin ich gespannt auf euer Feedback gespannt.

Lieben Gruß
Mo



Passt wie Arsch auf Eimer
...
dem hab ich nichts hinzuzufügen, ich hab zwei Jahre mit meinem Skorpion verbracht und bin Achterbahn gefahren von ganz oben bis ganz unten.
es gibt nur Schwarz oder Weiss, kein Grau
Als Frau eines Skorpionmannes fühlst Dich wie ne Königin oder wie die letzte Schlampe, wenn er sauer is und er spart mit nichts, weder mit Komplimenten noch mit Beschimpfungen.

Wehe er ist eingeschnappt owei, dann zieh dich warm an, er macht keinen Hehl draus und es dauert laaaaaaaannnnge bis er wieder auschnappt. Und die Leidenschaft, das ist ein brodelner Vulkan, hallo ,wehe wenn losgelassen. aber da gibts nur eins, sich draufeinlassen und drauf hoffen, daß Du es packst oder rechtzeitig die Füsse untern Arm klemmen und weg....

Aber: Was ein Skorpion mal im Auge hat, er kriegt es, er hat nen langen Atem und ER sucht aus, grundsätzlich und immer und DANN gehörst du ihm, bedingungslos, Konkurenten werden nicht geduldet, dann ist Feuer am Dach. Sehr eifersüchtig, besitzergreifend, wenn er negativ wird, geht das bis zur Kontrollsucht, Machtgier und ist dann kaum zu ertragen.

Trotzdem, ich würds sofort wieder tun, es war NIE langweilig.

Faszinierend, und.... Du erkennst einen Skorpion an seinem Blick, kein anderes Sternzeichen guckt Dir soooo intensiv in die Augen - bis runter auf den Grund deiner Seele, man fühlt sich wirklich bis auf die Haut ausgezogen.

Liebe Grüsse
anjouli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2006 um 2:32
In Antwort auf aegle_12269023

Von Pluto und Mars beherrscht
Stimmt, sie hinterfragen fast alles, haben einen Hang zur Extreme und sind sehr leidenschaftlich (nicht nur in der Liebe).
Ich kenne diese Typen als zäh, kämpferisch und sehr zuverlässig. Sie erforschen den Wert eines Menschen und lassen sich selten von Äüßerlichkeiten blenden.
Mit ganzer Kraft können sie sich für Andere oder eine Sache einsetzen, jedoch muss ihr leidenschaftlicher Einsatz lohnenswert sein. Sie hassen jegliche Oberflächlichkeit.

Sie sind treue Freunde und Partner, haben viel Geduld (nur mit sich selbst nicht) und äußerst einen langen Atem. Aber wehe es wird ihnen Unrecht getan, sie werden ausgenutzt oder ihre Geduld ausgereizt, dann fahren sie ihren berühmten Stachel aus. Haben sie einen Punkt erreicht, wo sie genug haben, folgt meistens ein rigeroses Ende. Leider kann dies, aus der Sicht der anderen, ohne Vorwarnung geschehen. Dabei setzt der Skorpion genug Zeichen ehe er losrennt. Es ist möglich, dass er dabei alles aufs Spiel setzen - das berühmte "entweder-oder" im Raum steht. Dann kann die Unnachgiebigkeit einsetzen, ohne Rücksicht auf Verluste, entgegen ihres sonst pragmatischen Verstandes. Eine große Gefahr ist hierbei die Neigung zur Selbstzerstörung. Kritisch wird es, wenn sie ihre Wunden lecken und in sich hinein grübeln.

Sie sind gerne scharfzüngig, sarkastisch, manchmal verletzend ironisch, aber nicht böse oder berechnend. Ihre Oppositionslust sollte nicht unerwähnt bleiben.

Es umgibt sie etwas Faszinierendes, Geheimnissvolles, etwas, das für andere oft schwer zu deuten ist. Deshalb geschieht es oft, dass man von ihnen sofort angetan ist oder aber das Weite sucht.
Sie haben eine ausgeprägte Lebenssehnsucht, vielleicht weil sie sich der Kürze des Lebens stets bewusst sind und sie ihre Zeit nicht "vergeuden" wollen und das Leben mit allen Höhen und Tiefen verstehen lernen möchten.
Es ist schließlich das Zeichen von Tod und Auferstehung - wie Phönix aus der Asche finde ich sehr zutreffend.

Sie besitzen eine magnetische Anziehungskraft, werden aber oft verkannt, weil man schwer in sie hinheinsehen kann.

Wichtig ist ihnen die Ästhetik in sämtlichen Bereichen und sie lieben es, sich in schönem Umfeld zu bewegen und sind allem Musischen und Künstlerischen angetan. Es sind Genussmenschen der besonderen Art.

Nun bin ich gespannt auf euer Feedback gespannt.

Lieben Gruß
Mo



Was mich mal interessieren würde..
-... kann hier jemand von sich behaupten, dass diese eigenschaften auf ihn zutreffen, obwohl er KEIN SKORPION ist??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2006 um 3:11
In Antwort auf aegle_12269023

Von Pluto und Mars beherrscht
Stimmt, sie hinterfragen fast alles, haben einen Hang zur Extreme und sind sehr leidenschaftlich (nicht nur in der Liebe).
Ich kenne diese Typen als zäh, kämpferisch und sehr zuverlässig. Sie erforschen den Wert eines Menschen und lassen sich selten von Äüßerlichkeiten blenden.
Mit ganzer Kraft können sie sich für Andere oder eine Sache einsetzen, jedoch muss ihr leidenschaftlicher Einsatz lohnenswert sein. Sie hassen jegliche Oberflächlichkeit.

Sie sind treue Freunde und Partner, haben viel Geduld (nur mit sich selbst nicht) und äußerst einen langen Atem. Aber wehe es wird ihnen Unrecht getan, sie werden ausgenutzt oder ihre Geduld ausgereizt, dann fahren sie ihren berühmten Stachel aus. Haben sie einen Punkt erreicht, wo sie genug haben, folgt meistens ein rigeroses Ende. Leider kann dies, aus der Sicht der anderen, ohne Vorwarnung geschehen. Dabei setzt der Skorpion genug Zeichen ehe er losrennt. Es ist möglich, dass er dabei alles aufs Spiel setzen - das berühmte "entweder-oder" im Raum steht. Dann kann die Unnachgiebigkeit einsetzen, ohne Rücksicht auf Verluste, entgegen ihres sonst pragmatischen Verstandes. Eine große Gefahr ist hierbei die Neigung zur Selbstzerstörung. Kritisch wird es, wenn sie ihre Wunden lecken und in sich hinein grübeln.

Sie sind gerne scharfzüngig, sarkastisch, manchmal verletzend ironisch, aber nicht böse oder berechnend. Ihre Oppositionslust sollte nicht unerwähnt bleiben.

Es umgibt sie etwas Faszinierendes, Geheimnissvolles, etwas, das für andere oft schwer zu deuten ist. Deshalb geschieht es oft, dass man von ihnen sofort angetan ist oder aber das Weite sucht.
Sie haben eine ausgeprägte Lebenssehnsucht, vielleicht weil sie sich der Kürze des Lebens stets bewusst sind und sie ihre Zeit nicht "vergeuden" wollen und das Leben mit allen Höhen und Tiefen verstehen lernen möchten.
Es ist schließlich das Zeichen von Tod und Auferstehung - wie Phönix aus der Asche finde ich sehr zutreffend.

Sie besitzen eine magnetische Anziehungskraft, werden aber oft verkannt, weil man schwer in sie hinheinsehen kann.

Wichtig ist ihnen die Ästhetik in sämtlichen Bereichen und sie lieben es, sich in schönem Umfeld zu bewegen und sind allem Musischen und Künstlerischen angetan. Es sind Genussmenschen der besonderen Art.

Nun bin ich gespannt auf euer Feedback gespannt.

Lieben Gruß
Mo



Super Beschreibung!!
Deine Beschreibung trifft total gut, finde ich. Ich sehe mich in vielen Teilen selbst darin, bin naemlich Skorpion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2006 um 20:16
In Antwort auf anjouli

Passt wie Arsch auf Eimer
...
dem hab ich nichts hinzuzufügen, ich hab zwei Jahre mit meinem Skorpion verbracht und bin Achterbahn gefahren von ganz oben bis ganz unten.
es gibt nur Schwarz oder Weiss, kein Grau
Als Frau eines Skorpionmannes fühlst Dich wie ne Königin oder wie die letzte Schlampe, wenn er sauer is und er spart mit nichts, weder mit Komplimenten noch mit Beschimpfungen.

Wehe er ist eingeschnappt owei, dann zieh dich warm an, er macht keinen Hehl draus und es dauert laaaaaaaannnnge bis er wieder auschnappt. Und die Leidenschaft, das ist ein brodelner Vulkan, hallo ,wehe wenn losgelassen. aber da gibts nur eins, sich draufeinlassen und drauf hoffen, daß Du es packst oder rechtzeitig die Füsse untern Arm klemmen und weg....

Aber: Was ein Skorpion mal im Auge hat, er kriegt es, er hat nen langen Atem und ER sucht aus, grundsätzlich und immer und DANN gehörst du ihm, bedingungslos, Konkurenten werden nicht geduldet, dann ist Feuer am Dach. Sehr eifersüchtig, besitzergreifend, wenn er negativ wird, geht das bis zur Kontrollsucht, Machtgier und ist dann kaum zu ertragen.

Trotzdem, ich würds sofort wieder tun, es war NIE langweilig.

Faszinierend, und.... Du erkennst einen Skorpion an seinem Blick, kein anderes Sternzeichen guckt Dir soooo intensiv in die Augen - bis runter auf den Grund deiner Seele, man fühlt sich wirklich bis auf die Haut ausgezogen.

Liebe Grüsse
anjouli

Liebe Anjouli,
bei deimen Ex waren die legendären typisch skorpionischen Eigenschaften scheinbar extrem vorhanden.

Wir wissen ja alle, dass nicht allein der Sonnenstand im Sternzeichen die Charaktereingenschaften unterstreicht, sondern der Aszendent und die Planetenkonstellationen in den einzelnen Häuser zur Geburtszeit eine wichtige Rolle spielen.
Trotzdem ist es verblüffend, wie manche Typen schon alleine nach der Sonne gut zugeordnet werden können.

Zurück zu deinen Erfahrungen, ich kopiere eine Teil von dir rein
"Aber: Was ein Skorpion mal im Auge hat, er kriegt es, er hat nen langen Atem und ER sucht aus, grundsätzlich und immer und DANN gehörst du ihm, bedingungslos, Konkurenten werden nicht geduldet, dann ist Feuer am Dach. Sehr eifersüchtig, besitzergreifend, wenn er negativ wird, geht das bis zur Kontrollsucht, Machtgier und ist dann kaum zu ertragen."

Ich würde es SO nicht unbedingt unterstreichen.
O.K., Vorahnungen und ein inneres Wissen machen sie gegebenenfalls zu Spürhunden und sie kämpfen viele innere Kämpfe ehe sie aktiv werden. In der Regel sind sie nicht misstrauisch oder kontrollsüchtig, sondern vertrauen so lange, bis sie sich hintergangen und belogen fühlen (wissen). Mit Betrug können sie absolut nicht umgehen, mit Wahrheit und Offenheit allerdings schon. Mag sein, dass es heftig knallt, aber dann wird nach Klärung und Lösungen gesucht und meist auch gefunden.
Z.B. besitzen sie nicht die Sturheit und Egozentrik der Feuerzeichen.
Man bedenke, der Skorpion ist ein Wasserzeichen - ist leidenschaftlich kämpferisch, besitzt aber ein weiches Gemüt und sucht nach Harmonie.

Den Stacheltierchen wird oftmals viel zugemutet, vielleicht weil sie ihre Sensilibität nicht gerade vor sich herschieben.
Für ihre Lieben und Freunde können sie immense Opfer bringen, aber u.U. eben auch unangenehme Feinde werden.
Sie geben anderen sehr viel und reagieren daher bei Enttäuschungen manchmal recht rigide.

Das war nochmals ein erweiterter Teil meiner Erfahrungen.

Ja Anjouli, der tiefe Blick....haben den eigentlich alle?

Ich wünsche dir und allen anderen schöne Osterfeiertage.

Ahh, ich muss mich noch um meinem (Oster)-Nestbau kümmern, ehe ich meine Flügel gen wärmere Gefilde schwinge.

Lieben Gruß Mo



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2006 um 20:24
In Antwort auf aegle_12269023

Liebe Anjouli,
bei deimen Ex waren die legendären typisch skorpionischen Eigenschaften scheinbar extrem vorhanden.

Wir wissen ja alle, dass nicht allein der Sonnenstand im Sternzeichen die Charaktereingenschaften unterstreicht, sondern der Aszendent und die Planetenkonstellationen in den einzelnen Häuser zur Geburtszeit eine wichtige Rolle spielen.
Trotzdem ist es verblüffend, wie manche Typen schon alleine nach der Sonne gut zugeordnet werden können.

Zurück zu deinen Erfahrungen, ich kopiere eine Teil von dir rein
"Aber: Was ein Skorpion mal im Auge hat, er kriegt es, er hat nen langen Atem und ER sucht aus, grundsätzlich und immer und DANN gehörst du ihm, bedingungslos, Konkurenten werden nicht geduldet, dann ist Feuer am Dach. Sehr eifersüchtig, besitzergreifend, wenn er negativ wird, geht das bis zur Kontrollsucht, Machtgier und ist dann kaum zu ertragen."

Ich würde es SO nicht unbedingt unterstreichen.
O.K., Vorahnungen und ein inneres Wissen machen sie gegebenenfalls zu Spürhunden und sie kämpfen viele innere Kämpfe ehe sie aktiv werden. In der Regel sind sie nicht misstrauisch oder kontrollsüchtig, sondern vertrauen so lange, bis sie sich hintergangen und belogen fühlen (wissen). Mit Betrug können sie absolut nicht umgehen, mit Wahrheit und Offenheit allerdings schon. Mag sein, dass es heftig knallt, aber dann wird nach Klärung und Lösungen gesucht und meist auch gefunden.
Z.B. besitzen sie nicht die Sturheit und Egozentrik der Feuerzeichen.
Man bedenke, der Skorpion ist ein Wasserzeichen - ist leidenschaftlich kämpferisch, besitzt aber ein weiches Gemüt und sucht nach Harmonie.

Den Stacheltierchen wird oftmals viel zugemutet, vielleicht weil sie ihre Sensilibität nicht gerade vor sich herschieben.
Für ihre Lieben und Freunde können sie immense Opfer bringen, aber u.U. eben auch unangenehme Feinde werden.
Sie geben anderen sehr viel und reagieren daher bei Enttäuschungen manchmal recht rigide.

Das war nochmals ein erweiterter Teil meiner Erfahrungen.

Ja Anjouli, der tiefe Blick....haben den eigentlich alle?

Ich wünsche dir und allen anderen schöne Osterfeiertage.

Ahh, ich muss mich noch um meinem (Oster)-Nestbau kümmern, ehe ich meine Flügel gen wärmere Gefilde schwinge.

Lieben Gruß Mo



Stechender Blick
also bis jetzt konnt ich ja wirklich alles, was ihr da so geschrieben habt nur unterstreichen...

... aber diesen stechenden Blick? *malinSpiegelguck*... den seh ich bei mir nit...


LG wonda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2006 um 21:06
In Antwort auf siran_12876036

Stechender Blick
also bis jetzt konnt ich ja wirklich alles, was ihr da so geschrieben habt nur unterstreichen...

... aber diesen stechenden Blick? *malinSpiegelguck*... den seh ich bei mir nit...


LG wonda

Liebe Wonda,
er muss nicht stechend sein, ich beschreibe ihn eher als sehr tief.
Lieben Gruß
Mo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2006 um 23:23
In Antwort auf aegle_12269023

Liebe Anjouli,
bei deimen Ex waren die legendären typisch skorpionischen Eigenschaften scheinbar extrem vorhanden.

Wir wissen ja alle, dass nicht allein der Sonnenstand im Sternzeichen die Charaktereingenschaften unterstreicht, sondern der Aszendent und die Planetenkonstellationen in den einzelnen Häuser zur Geburtszeit eine wichtige Rolle spielen.
Trotzdem ist es verblüffend, wie manche Typen schon alleine nach der Sonne gut zugeordnet werden können.

Zurück zu deinen Erfahrungen, ich kopiere eine Teil von dir rein
"Aber: Was ein Skorpion mal im Auge hat, er kriegt es, er hat nen langen Atem und ER sucht aus, grundsätzlich und immer und DANN gehörst du ihm, bedingungslos, Konkurenten werden nicht geduldet, dann ist Feuer am Dach. Sehr eifersüchtig, besitzergreifend, wenn er negativ wird, geht das bis zur Kontrollsucht, Machtgier und ist dann kaum zu ertragen."

Ich würde es SO nicht unbedingt unterstreichen.
O.K., Vorahnungen und ein inneres Wissen machen sie gegebenenfalls zu Spürhunden und sie kämpfen viele innere Kämpfe ehe sie aktiv werden. In der Regel sind sie nicht misstrauisch oder kontrollsüchtig, sondern vertrauen so lange, bis sie sich hintergangen und belogen fühlen (wissen). Mit Betrug können sie absolut nicht umgehen, mit Wahrheit und Offenheit allerdings schon. Mag sein, dass es heftig knallt, aber dann wird nach Klärung und Lösungen gesucht und meist auch gefunden.
Z.B. besitzen sie nicht die Sturheit und Egozentrik der Feuerzeichen.
Man bedenke, der Skorpion ist ein Wasserzeichen - ist leidenschaftlich kämpferisch, besitzt aber ein weiches Gemüt und sucht nach Harmonie.

Den Stacheltierchen wird oftmals viel zugemutet, vielleicht weil sie ihre Sensilibität nicht gerade vor sich herschieben.
Für ihre Lieben und Freunde können sie immense Opfer bringen, aber u.U. eben auch unangenehme Feinde werden.
Sie geben anderen sehr viel und reagieren daher bei Enttäuschungen manchmal recht rigide.

Das war nochmals ein erweiterter Teil meiner Erfahrungen.

Ja Anjouli, der tiefe Blick....haben den eigentlich alle?

Ich wünsche dir und allen anderen schöne Osterfeiertage.

Ahh, ich muss mich noch um meinem (Oster)-Nestbau kümmern, ehe ich meine Flügel gen wärmere Gefilde schwinge.

Lieben Gruß Mo



Es spielt sicher mehr ne Rolle
Liebe Mo

Dir wünsch ich erstmal einen angenehmen Urlaub, zumindest interpretier ich das "Flügel gen wärmere Gefilde schwingen" so...

ich meinte nicht Stechenden Blick, sondern einen sehr intensiven, der einem anscheinend bis in den Grund der Seele runtergeht. so habs ich jedenfalls in den allermeisten Fällen erlebt, die Skorpione sind.

Was meinen HM betrifft, so kenne ich sein Horoskop und seinen Aszendenten sowie Häuserstellungen und das alles recht gut, weil ich mich damit recht intensiv mit auseinandergesetzt habe. Ganz sicher spielt der Aszendent eine sehr gewichtige Rolle, beinah mehr als das Sonnenzeichen selbst.

Ich habe eben dazu gelernt, daß jedem Zeichen Eigenschaften zugeordnet sind, die zutage treten, je nachdem ob jemand seinen Weg geht oder nicht, so kann ein Zeichen erlöst oder unerlöst reagieren. Treten viele Enttäuschungen und sowas alles ein, dann kann ein Zeichen - Skorpion oder auch alle anderen - eben die negativen Ausprägungen mehr an die Oberfläche treten lassen. Ich habe dazu mal einen ziemlich dicken Wälzer zu gelesen, also ich bin jetz nicht der Oberastrologe, es interessierte mich halt ein wenig mir. Ich hab hier halt berichtet, wie ich zwei Jahre mein Skorpiönchen erlebt habe. Es sind sicher nicht alle so, das wär ja langweilig.

Schönen Urlaub Dir und komm gut erholt zurück.

Liebe Grüsse
Anjouli
------------------
..... und die Hoffnung stirbt zuletzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2006 um 9:50
In Antwort auf aegle_12269023

Von Pluto und Mars beherrscht
Stimmt, sie hinterfragen fast alles, haben einen Hang zur Extreme und sind sehr leidenschaftlich (nicht nur in der Liebe).
Ich kenne diese Typen als zäh, kämpferisch und sehr zuverlässig. Sie erforschen den Wert eines Menschen und lassen sich selten von Äüßerlichkeiten blenden.
Mit ganzer Kraft können sie sich für Andere oder eine Sache einsetzen, jedoch muss ihr leidenschaftlicher Einsatz lohnenswert sein. Sie hassen jegliche Oberflächlichkeit.

Sie sind treue Freunde und Partner, haben viel Geduld (nur mit sich selbst nicht) und äußerst einen langen Atem. Aber wehe es wird ihnen Unrecht getan, sie werden ausgenutzt oder ihre Geduld ausgereizt, dann fahren sie ihren berühmten Stachel aus. Haben sie einen Punkt erreicht, wo sie genug haben, folgt meistens ein rigeroses Ende. Leider kann dies, aus der Sicht der anderen, ohne Vorwarnung geschehen. Dabei setzt der Skorpion genug Zeichen ehe er losrennt. Es ist möglich, dass er dabei alles aufs Spiel setzen - das berühmte "entweder-oder" im Raum steht. Dann kann die Unnachgiebigkeit einsetzen, ohne Rücksicht auf Verluste, entgegen ihres sonst pragmatischen Verstandes. Eine große Gefahr ist hierbei die Neigung zur Selbstzerstörung. Kritisch wird es, wenn sie ihre Wunden lecken und in sich hinein grübeln.

Sie sind gerne scharfzüngig, sarkastisch, manchmal verletzend ironisch, aber nicht böse oder berechnend. Ihre Oppositionslust sollte nicht unerwähnt bleiben.

Es umgibt sie etwas Faszinierendes, Geheimnissvolles, etwas, das für andere oft schwer zu deuten ist. Deshalb geschieht es oft, dass man von ihnen sofort angetan ist oder aber das Weite sucht.
Sie haben eine ausgeprägte Lebenssehnsucht, vielleicht weil sie sich der Kürze des Lebens stets bewusst sind und sie ihre Zeit nicht "vergeuden" wollen und das Leben mit allen Höhen und Tiefen verstehen lernen möchten.
Es ist schließlich das Zeichen von Tod und Auferstehung - wie Phönix aus der Asche finde ich sehr zutreffend.

Sie besitzen eine magnetische Anziehungskraft, werden aber oft verkannt, weil man schwer in sie hinheinsehen kann.

Wichtig ist ihnen die Ästhetik in sämtlichen Bereichen und sie lieben es, sich in schönem Umfeld zu bewegen und sind allem Musischen und Künstlerischen angetan. Es sind Genussmenschen der besonderen Art.

Nun bin ich gespannt auf euer Feedback gespannt.

Lieben Gruß
Mo




Moin Moin ...

"Haben sie einen Punkt erreicht, wo sie genug haben, folgt meistens ein rigeroses Ende. Leider kann dies, aus der Sicht der anderen, ohne Vorwarnung geschehen. Dabei setzt der Skorpion genug Zeichen ehe er losrennt."

das stimmt total. Erst wieder geschehen am Montag *g

"Sie haben eine ausgeprägte Lebenssehnsucht, vielleicht weil sie sich der Kürze des Lebens stets bewusst sind und sie ihre Zeit nicht "vergeuden" wollen "

jaaaaaaaaaa stimmt auch *g .. bloß keinen Stillstand .. immer weiter nach vorne *g

"werden aber oft verkannt, weil man schwer in sie hinheinsehen kann. "

wenn man es möchte, dann kann man schon in einen Skorpion hineinsehen

Ach ja .. wir Skorpione haben es nicht leicht im Leben

LG Ute

http://www.Treffpunkt-Esoterik.de.ki




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2006 um 9:57
In Antwort auf aegle_12269023

Liebe Anjouli,
bei deimen Ex waren die legendären typisch skorpionischen Eigenschaften scheinbar extrem vorhanden.

Wir wissen ja alle, dass nicht allein der Sonnenstand im Sternzeichen die Charaktereingenschaften unterstreicht, sondern der Aszendent und die Planetenkonstellationen in den einzelnen Häuser zur Geburtszeit eine wichtige Rolle spielen.
Trotzdem ist es verblüffend, wie manche Typen schon alleine nach der Sonne gut zugeordnet werden können.

Zurück zu deinen Erfahrungen, ich kopiere eine Teil von dir rein
"Aber: Was ein Skorpion mal im Auge hat, er kriegt es, er hat nen langen Atem und ER sucht aus, grundsätzlich und immer und DANN gehörst du ihm, bedingungslos, Konkurenten werden nicht geduldet, dann ist Feuer am Dach. Sehr eifersüchtig, besitzergreifend, wenn er negativ wird, geht das bis zur Kontrollsucht, Machtgier und ist dann kaum zu ertragen."

Ich würde es SO nicht unbedingt unterstreichen.
O.K., Vorahnungen und ein inneres Wissen machen sie gegebenenfalls zu Spürhunden und sie kämpfen viele innere Kämpfe ehe sie aktiv werden. In der Regel sind sie nicht misstrauisch oder kontrollsüchtig, sondern vertrauen so lange, bis sie sich hintergangen und belogen fühlen (wissen). Mit Betrug können sie absolut nicht umgehen, mit Wahrheit und Offenheit allerdings schon. Mag sein, dass es heftig knallt, aber dann wird nach Klärung und Lösungen gesucht und meist auch gefunden.
Z.B. besitzen sie nicht die Sturheit und Egozentrik der Feuerzeichen.
Man bedenke, der Skorpion ist ein Wasserzeichen - ist leidenschaftlich kämpferisch, besitzt aber ein weiches Gemüt und sucht nach Harmonie.

Den Stacheltierchen wird oftmals viel zugemutet, vielleicht weil sie ihre Sensilibität nicht gerade vor sich herschieben.
Für ihre Lieben und Freunde können sie immense Opfer bringen, aber u.U. eben auch unangenehme Feinde werden.
Sie geben anderen sehr viel und reagieren daher bei Enttäuschungen manchmal recht rigide.

Das war nochmals ein erweiterter Teil meiner Erfahrungen.

Ja Anjouli, der tiefe Blick....haben den eigentlich alle?

Ich wünsche dir und allen anderen schöne Osterfeiertage.

Ahh, ich muss mich noch um meinem (Oster)-Nestbau kümmern, ehe ich meine Flügel gen wärmere Gefilde schwinge.

Lieben Gruß Mo




"Mit Betrug können sie absolut nicht umgehen, mit Wahrheit und Offenheit allerdings schon. Mag sein, dass es heftig knallt, aber dann wird nach Klärung und Lösungen gesucht und meist auch gefunden."

trifft genau auf mich zu .. erst lospoltern um sich "abzureagieren", dann wieder zur Ruhe koemmen und über Lösungen nachdenken.

" ist leidenschaftlich kämpferisch, besitzt aber ein weiches Gemüt und sucht nach Harmonie"

das glaubt immer kein Mensch, das wir gar keinen Streit sondern Harmonie wollen !!!!

"Sie geben anderen sehr viel und reagieren daher bei Enttäuschungen manchmal recht rigide."

kooooooorrekt aber wir geloben uns, das es das nächste Mal nicht passieren wird, das man uns ausnutzt

Wünsche Euch frohe Ostern

LG Ute

http://www.Treffpunkt-Esoterik.de.ki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2006 um 10:01
In Antwort auf siran_12876036

Die skorpione
ja ich bin auch skorpion, dazu noch ein doppelter

ich find mich voll OK, und weiss garnicht, was andere immer von mir wollen...

aber es stimmt schon, skorpione sind nachtragend, rachsüchtig, eifersüchtig, wenig diplomatisch und dickköpfig aber auch sehr tiefgründig, sie hassen oberflächlichkeit aber wenn sie jemand lieben, lieben sie mit haut und haar und gehen mit demjenigen (egal ob freund oder freundin) durch dick und dünn.

lg wonda

Bin auch ...
ein doppelter Skorpion *g

Sonne - Skorpion
Aszendent - Skorpion
Merkur - Skorpion
Venus - Skorpion
Neptun - Skorpion

jetzt kommst Du

LG Ute

http://www.Treffpunkt-Esoterik.de.ki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2006 um 11:38
In Antwort auf rabea_12920564

Bin auch ...
ein doppelter Skorpion *g

Sonne - Skorpion
Aszendent - Skorpion
Merkur - Skorpion
Venus - Skorpion
Neptun - Skorpion

jetzt kommst Du

LG Ute

http://www.Treffpunkt-Esoterik.de.ki

WOW!!
Und ich:

Sonne-Steinbock
Venus- Steinbock
Mars - Steinbock

jetzt kommt ihr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2006 um 14:45
In Antwort auf darina_12914958

WOW!!
Und ich:

Sonne-Steinbock
Venus- Steinbock
Mars - Steinbock

jetzt kommt ihr!

Interessant
empfinde ganz viele einträge als ziemlich zutreffend.
allerdings habe ich noch nicht die erfahrung gemacht, mich an einem anderen menschen tatsächlich rächen zu wollen, das ist eher ein inneres "du scheiß ... verbunden mit der vorstellung einer knallenden ohrfeige

also so das große hassen, dass skorpionen immer nachgesagt wird kenne ich gar nicht. vielleicht denke ich dann meistens wieder zu rational dafür bzw gehe sehr rational damit um. denn ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, jemand tatsächlich so zu hassen, wie skorpione es scheinbar "machen"...

und ja, es stimmt, solche eigenschaften wie hier genannt sind, können auch genauso auf andere sternzeichen zutreffen. aber nichts destotrotz ist es einfach ein thema, über das zu reden durchaus interessant sein kann!
grüßle, jade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2006 um 11:44
In Antwort auf marje_12053811

Interessant
empfinde ganz viele einträge als ziemlich zutreffend.
allerdings habe ich noch nicht die erfahrung gemacht, mich an einem anderen menschen tatsächlich rächen zu wollen, das ist eher ein inneres "du scheiß ... verbunden mit der vorstellung einer knallenden ohrfeige

also so das große hassen, dass skorpionen immer nachgesagt wird kenne ich gar nicht. vielleicht denke ich dann meistens wieder zu rational dafür bzw gehe sehr rational damit um. denn ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, jemand tatsächlich so zu hassen, wie skorpione es scheinbar "machen"...

und ja, es stimmt, solche eigenschaften wie hier genannt sind, können auch genauso auf andere sternzeichen zutreffen. aber nichts destotrotz ist es einfach ein thema, über das zu reden durchaus interessant sein kann!
grüßle, jade

Klasse Beiträge
ich finde die bschreibungen zum größten teils sehr zutreffend. räbinmo hat es gut auf einen nenner gebracht.

hallo jade, sehe es auch so. ich persönlich kann den skorpionen weder hass noch rache nachsagen. bei großen enttäuschungen folgen nach dem knall eher nichtachtung und ein gewisses "fertig sein" mit der geschichte.
sie führen sich nicht wie rachegötter auf, dazu ist ihr gerechtigkeitssinn viel zu ausgegrägt.

allerdings gibt es sicherlich die extremen fälle und auf die können die "exzesse" schon zutreffen.
ein giftstachelchen haben sie alle.

an meiner skorpion-freundin hängen manche menschen wie die kletten. ihre kraft und stärke ist auch für mich deutlich spürbar. sie hilft anderen oft und viel. aber wenn sie sich nicht genügend schützt und auch teilweise abschirmt, wird ihr zuviel aufgeladen und energie gezogen.
macht sie dann spürbar dicht, wird ihr das oft falsch ausgelegt. gut, dass, sie die menschen schnell durchschaut und erkennt, wer sie nur benutzen will und sich in ihrem schatten sonnen will.

lg und schönen tag für euch alle
sina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April 2006 um 14:50
In Antwort auf rabea_12920564

Bin auch ...
ein doppelter Skorpion *g

Sonne - Skorpion
Aszendent - Skorpion
Merkur - Skorpion
Venus - Skorpion
Neptun - Skorpion

jetzt kommst Du

LG Ute

http://www.Treffpunkt-Esoterik.de.ki

Hallo,
bin auch so ein typischer Skorpion und sehr stolz darauf. Nichts gegen die anderen Sternzeichen, aber ich finde unseres am Besten und interessantesten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2006 um 14:07
In Antwort auf marje_12053811

Interessant
empfinde ganz viele einträge als ziemlich zutreffend.
allerdings habe ich noch nicht die erfahrung gemacht, mich an einem anderen menschen tatsächlich rächen zu wollen, das ist eher ein inneres "du scheiß ... verbunden mit der vorstellung einer knallenden ohrfeige

also so das große hassen, dass skorpionen immer nachgesagt wird kenne ich gar nicht. vielleicht denke ich dann meistens wieder zu rational dafür bzw gehe sehr rational damit um. denn ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, jemand tatsächlich so zu hassen, wie skorpione es scheinbar "machen"...

und ja, es stimmt, solche eigenschaften wie hier genannt sind, können auch genauso auf andere sternzeichen zutreffen. aber nichts destotrotz ist es einfach ein thema, über das zu reden durchaus interessant sein kann!
grüßle, jade

Tolle Diskussion,
die muss ich hochschieben. Solche Threads sollten im den derzeit müsigen "Berater-Geschichten" nicht untergehen.

Ich finde ihr habt die prägnanten Charaktereigenschaften gut beschrieben und kann vieles davon bestätigen.

Rabe flattert angenehm überrascht von dannen und wünscht euch einen sonnigen Sonntag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2006 um 21:37
In Antwort auf dayo_12719416

Hallo,
bin auch so ein typischer Skorpion und sehr stolz darauf. Nichts gegen die anderen Sternzeichen, aber ich finde unseres am Besten und interessantesten.

...
ich finds auch am besten...

schon allein die reaktionen anzuschauen, wenn man sagt, man ist ein skorpion *grins*

aber jeder scheint ja sein sternzeichen am tollsten zu finden.

was aber fakt ist, die skorpione sind am schwierigsten und auch am interessantesten...

LG wonda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2006 um 12:00
In Antwort auf elodie_12269024

Klasse Beiträge
ich finde die bschreibungen zum größten teils sehr zutreffend. räbinmo hat es gut auf einen nenner gebracht.

hallo jade, sehe es auch so. ich persönlich kann den skorpionen weder hass noch rache nachsagen. bei großen enttäuschungen folgen nach dem knall eher nichtachtung und ein gewisses "fertig sein" mit der geschichte.
sie führen sich nicht wie rachegötter auf, dazu ist ihr gerechtigkeitssinn viel zu ausgegrägt.

allerdings gibt es sicherlich die extremen fälle und auf die können die "exzesse" schon zutreffen.
ein giftstachelchen haben sie alle.

an meiner skorpion-freundin hängen manche menschen wie die kletten. ihre kraft und stärke ist auch für mich deutlich spürbar. sie hilft anderen oft und viel. aber wenn sie sich nicht genügend schützt und auch teilweise abschirmt, wird ihr zuviel aufgeladen und energie gezogen.
macht sie dann spürbar dicht, wird ihr das oft falsch ausgelegt. gut, dass, sie die menschen schnell durchschaut und erkennt, wer sie nur benutzen will und sich in ihrem schatten sonnen will.

lg und schönen tag für euch alle
sina

Skorpion und stier
stier und skorpion passen durch aus sehr gut zusammen obwohl man es nicht glauben will...

alle mäner die mir gefallen sind stier=)
bin jedoch nur aszendent skorpion... erkenn jedoch viel eigetnschaften in mir wieder.
bin sternzeichen fische habe jedoch auch noch einige planeten im skorpion weiss nicht mer genau welche...

stiere geben halt und bieten ein sicheres liebevolles klime in welchem sich der skorpion geborgen fühlt.

gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2006 um 16:10
In Antwort auf zapfi

Skorpion und stier
stier und skorpion passen durch aus sehr gut zusammen obwohl man es nicht glauben will...

alle mäner die mir gefallen sind stier=)
bin jedoch nur aszendent skorpion... erkenn jedoch viel eigetnschaften in mir wieder.
bin sternzeichen fische habe jedoch auch noch einige planeten im skorpion weiss nicht mer genau welche...

stiere geben halt und bieten ein sicheres liebevolles klime in welchem sich der skorpion geborgen fühlt.

gruss

Komischerweise
ziehen mich stiere auch immer an,obwohl die mein absolutes "antilieblingssternzeichen" sind...grins.

ihre einstellung zu vielen sachen und ihre art das leben zu meistern,ist absolut nicht mein ding.

für ne nette nacht,keine thema....aber fest,NIEMALS.

ich bin ein "fan" vom fisch,allein schon weil sie so tiefgründig sind.

tja,bin auch skorpion und ich muss sagen was hier über skorpione geschrieben wurde ist auf mich absolut zutreffend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2006 um 18:26
In Antwort auf darina_12914958

WOW!!
Und ich:

Sonne-Steinbock
Venus- Steinbock
Mars - Steinbock

jetzt kommt ihr!

Hallo
ich bin auch eine Skorpion geborene.
Bei mit trifft eigentlich so ziemlich alles zu, was in diesem Theard steht.
Mein Freund sagt:
Skopione sind die anstregsten aber zugleich aufregensten Menschen.
Ich kann von mir selber sagen , das ich sehr verschlossen bin und sehr sehr sensibel.
LG
Jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2006 um 0:16
In Antwort auf baila_12919605

Komischerweise
ziehen mich stiere auch immer an,obwohl die mein absolutes "antilieblingssternzeichen" sind...grins.

ihre einstellung zu vielen sachen und ihre art das leben zu meistern,ist absolut nicht mein ding.

für ne nette nacht,keine thema....aber fest,NIEMALS.

ich bin ein "fan" vom fisch,allein schon weil sie so tiefgründig sind.

tja,bin auch skorpion und ich muss sagen was hier über skorpione geschrieben wurde ist auf mich absolut zutreffend.

Seeehr interessant
Hallo!
Puh...ich würde den Skorpion - zumindest spontan - als das "interessanteste" Sternzeichen bezeichnen (bin übrigens Jungfrau; ist auch Aszendent). Habe mich erst näher damit befasst, als ein "Vertreter" in mein Leben getreten ist und mich ziemlich verwirrt hat. Ich hätte so viel dazu zu sagen und fange einfach ungeordnet an.
Der Blick ist wirklich auffällig und mittlerweile erkenne ich Skorpione schon daran. Ich glaube, sie sind nicht immer so "kalt", wie so oft beschrieben, sondern nur prüfend und lassen sich nicht mit jeder Person ein. Ich glaube auch, dass sie Oberflächlichkeit verabscheuen, aber das findet man in jeder Beschreibung. Es heißt, Skorpione seien schwer oder gar nicht zu durchschauen - ich finde allerdings, dass dies möglich ist. Es ist zum Beispiel (für mich, die analysierende Jungfrau :-P) gar nicht soo kompliziert, z.B. die Herzensdame eines Skorpion-Mannes herauszufinden. Man muss nur beobachten, wen er mit seinen Augen ständig verfolgt; auch scheint er "sie" ganz anders anzublicken als die "Masse". Aber dies kann bei anderen Sternzeichen auch so sein, ist mir nur bisher nicht so sehr aufgefallen.
Meiner Meinung nach kann man sich mit einem Skorpion sehr gut unterhalten - falls die Ansichten allzu weit auseinandergehen, würde ich es allerdings lassen, da er eben bekanntlich eine relativ feste Meinung von allem hat, die es zu verteidigen gilt. Sicherlich muss man auch den Aszendenten berücksichtigen. Es kann gut sein, dass ein Skorpion sehr selten seine Meinung preisgibt, wenn er einen eher "verschlossenen" AZ hat und somit recht unauffällig wirkt. Trotzdem lassen sich leicht typische Merkmale feststellen, wenn man ihn genauer "untersucht".
Was soll ich noch sagen? Meine persönliche Meinung? Ich finde Skorpion-Männer äußerst faszinierend und es ist wahrscheinlich ein tolles Erlebnis, von ihnen begehrt zu werden, auch wenn man sagt, sie seien nicht immer einfach. Ich bin nicht davon begeistert, wie überzeugt einige Skorpione von sich zu sein scheinen. Trotzdem fühle ich mich in der Gegenwart eines Skorpions eigentlich wohl und fühle mich ihm aus irgendeinem Grund sehr verbunden.
lG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juli 2006 um 0:27
In Antwort auf aegle_12269023

Von Pluto und Mars beherrscht
Stimmt, sie hinterfragen fast alles, haben einen Hang zur Extreme und sind sehr leidenschaftlich (nicht nur in der Liebe).
Ich kenne diese Typen als zäh, kämpferisch und sehr zuverlässig. Sie erforschen den Wert eines Menschen und lassen sich selten von Äüßerlichkeiten blenden.
Mit ganzer Kraft können sie sich für Andere oder eine Sache einsetzen, jedoch muss ihr leidenschaftlicher Einsatz lohnenswert sein. Sie hassen jegliche Oberflächlichkeit.

Sie sind treue Freunde und Partner, haben viel Geduld (nur mit sich selbst nicht) und äußerst einen langen Atem. Aber wehe es wird ihnen Unrecht getan, sie werden ausgenutzt oder ihre Geduld ausgereizt, dann fahren sie ihren berühmten Stachel aus. Haben sie einen Punkt erreicht, wo sie genug haben, folgt meistens ein rigeroses Ende. Leider kann dies, aus der Sicht der anderen, ohne Vorwarnung geschehen. Dabei setzt der Skorpion genug Zeichen ehe er losrennt. Es ist möglich, dass er dabei alles aufs Spiel setzen - das berühmte "entweder-oder" im Raum steht. Dann kann die Unnachgiebigkeit einsetzen, ohne Rücksicht auf Verluste, entgegen ihres sonst pragmatischen Verstandes. Eine große Gefahr ist hierbei die Neigung zur Selbstzerstörung. Kritisch wird es, wenn sie ihre Wunden lecken und in sich hinein grübeln.

Sie sind gerne scharfzüngig, sarkastisch, manchmal verletzend ironisch, aber nicht böse oder berechnend. Ihre Oppositionslust sollte nicht unerwähnt bleiben.

Es umgibt sie etwas Faszinierendes, Geheimnissvolles, etwas, das für andere oft schwer zu deuten ist. Deshalb geschieht es oft, dass man von ihnen sofort angetan ist oder aber das Weite sucht.
Sie haben eine ausgeprägte Lebenssehnsucht, vielleicht weil sie sich der Kürze des Lebens stets bewusst sind und sie ihre Zeit nicht "vergeuden" wollen und das Leben mit allen Höhen und Tiefen verstehen lernen möchten.
Es ist schließlich das Zeichen von Tod und Auferstehung - wie Phönix aus der Asche finde ich sehr zutreffend.

Sie besitzen eine magnetische Anziehungskraft, werden aber oft verkannt, weil man schwer in sie hinheinsehen kann.

Wichtig ist ihnen die Ästhetik in sämtlichen Bereichen und sie lieben es, sich in schönem Umfeld zu bewegen und sind allem Musischen und Künstlerischen angetan. Es sind Genussmenschen der besonderen Art.

Nun bin ich gespannt auf euer Feedback gespannt.

Lieben Gruß
Mo



Hallo Mo
Zu 95 % trifft das bei mir zu.Dein Bericht ist ganz fein und Wahrheitsgetreu,ganz meine Meinung !!

Grüsse
mab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2006 um 0:35

Skorpion
Hallo liebe leute, also ich bin ein Skorpion sehr anspruchsvoller Mensch
Skorpione sind tollllll so wie ich )))))))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2006 um 9:04

Ich glaube...
....ein Skorpion ist durch seine hohe Sensibilität so "schwierig".
Ist bei mir jedenfalls so.
Vetrauen ist bei einem Skorpion nicht Glückssache, sondern Vorraussetzung für jede Art von Beziehung.
Außerdem sind Skorpione recht mitteilsam ( was Meinung und Werte angeht)
Wer den "Stachel" von mir zu spüren bekommt, soll nicht sagen, daß es überraschend kam. Da hat er vorher entweder gar nicht zugehört, oder nicht über das nachgedacht, was ich sagte.
Nachtragend - nein, bei zu starken Enttäuschungen existiert der Mensch für mich nicht mehr.Deshalb auch keine Rachsucht ( an wem nochmal ?)
Freunde, Partner und Familie: kein Berg zu hoch, kein Meer zu tief und kein Weg zu weit.
Und da gäbe es noch so viel zu sagen über den stark ausgeprägten Gerechtigkeitssinn.

Grüße Pepperoni2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2006 um 11:58
In Antwort auf flick_12668155

Ich glaube...
....ein Skorpion ist durch seine hohe Sensibilität so "schwierig".
Ist bei mir jedenfalls so.
Vetrauen ist bei einem Skorpion nicht Glückssache, sondern Vorraussetzung für jede Art von Beziehung.
Außerdem sind Skorpione recht mitteilsam ( was Meinung und Werte angeht)
Wer den "Stachel" von mir zu spüren bekommt, soll nicht sagen, daß es überraschend kam. Da hat er vorher entweder gar nicht zugehört, oder nicht über das nachgedacht, was ich sagte.
Nachtragend - nein, bei zu starken Enttäuschungen existiert der Mensch für mich nicht mehr.Deshalb auch keine Rachsucht ( an wem nochmal ?)
Freunde, Partner und Familie: kein Berg zu hoch, kein Meer zu tief und kein Weg zu weit.
Und da gäbe es noch so viel zu sagen über den stark ausgeprägten Gerechtigkeitssinn.

Grüße Pepperoni2

Ganz
deiner Meinung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August 2006 um 22:31

Meine...
...Erfahrung dem Skorpion ist, hm seeehr interessant. Ich (Wassermann) wurde nicht immer schlau aus ihm, manchmal hat er Kommentare losgelassen, die es in sich hatten, da hat er mit seinem Stachel gut zugestochen auf der anderen Seite war er wieder so empfindsam und sensibel. Also bei Männern dieses Sternzeichens habe ich die Erfahrung gemacht, dass sie zwei völlig konträre Seiten in sich haben, die eine ist sehr tiefgründig, alles hinterfragend, sensibel,seehr leidenschaftlich (vor allem im Bett melancholisch, die andere bösartig, herrschsüchtig und verletzend, suchtgefährdet..
Aber ich glaube auch in meinem Fall, dass Wassermann und Skorpion nicht unbedingt so toll zueinander passen. Wobei man das vielleicht auch wieder nicht verallgemeinern sollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2006 um 15:02

Hehe
Die letzten beiträge passen fast alle auf mich! =) ich bin skorpion und ich kann nur bestätigen dass das meiste stimmt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2006 um 0:10
In Antwort auf zareen_12839705

Seeehr interessant
Hallo!
Puh...ich würde den Skorpion - zumindest spontan - als das "interessanteste" Sternzeichen bezeichnen (bin übrigens Jungfrau; ist auch Aszendent). Habe mich erst näher damit befasst, als ein "Vertreter" in mein Leben getreten ist und mich ziemlich verwirrt hat. Ich hätte so viel dazu zu sagen und fange einfach ungeordnet an.
Der Blick ist wirklich auffällig und mittlerweile erkenne ich Skorpione schon daran. Ich glaube, sie sind nicht immer so "kalt", wie so oft beschrieben, sondern nur prüfend und lassen sich nicht mit jeder Person ein. Ich glaube auch, dass sie Oberflächlichkeit verabscheuen, aber das findet man in jeder Beschreibung. Es heißt, Skorpione seien schwer oder gar nicht zu durchschauen - ich finde allerdings, dass dies möglich ist. Es ist zum Beispiel (für mich, die analysierende Jungfrau :-P) gar nicht soo kompliziert, z.B. die Herzensdame eines Skorpion-Mannes herauszufinden. Man muss nur beobachten, wen er mit seinen Augen ständig verfolgt; auch scheint er "sie" ganz anders anzublicken als die "Masse". Aber dies kann bei anderen Sternzeichen auch so sein, ist mir nur bisher nicht so sehr aufgefallen.
Meiner Meinung nach kann man sich mit einem Skorpion sehr gut unterhalten - falls die Ansichten allzu weit auseinandergehen, würde ich es allerdings lassen, da er eben bekanntlich eine relativ feste Meinung von allem hat, die es zu verteidigen gilt. Sicherlich muss man auch den Aszendenten berücksichtigen. Es kann gut sein, dass ein Skorpion sehr selten seine Meinung preisgibt, wenn er einen eher "verschlossenen" AZ hat und somit recht unauffällig wirkt. Trotzdem lassen sich leicht typische Merkmale feststellen, wenn man ihn genauer "untersucht".
Was soll ich noch sagen? Meine persönliche Meinung? Ich finde Skorpion-Männer äußerst faszinierend und es ist wahrscheinlich ein tolles Erlebnis, von ihnen begehrt zu werden, auch wenn man sagt, sie seien nicht immer einfach. Ich bin nicht davon begeistert, wie überzeugt einige Skorpione von sich zu sein scheinen. Trotzdem fühle ich mich in der Gegenwart eines Skorpions eigentlich wohl und fühle mich ihm aus irgendeinem Grund sehr verbunden.
lG

Nun ich bin auch Skorpion.
Zunächst einmal möchte ich sagen , dass ich absoluter Realist bin (glaube nur das was ich sehe...).
Als ich jedoch vor einigen Wochen im Internet bischen recherchiert habe, habe ich festgestellt, dass ich die Eigenschaften meines Horoskops bei mir wieder finde! Jedoch bin ich aufgrund der allgemeinen Beschreibung von Horoskopen dennoch skeptisch.

Zu der Aussage mit dem durchbohrenden Blick kann ich nur sagen, dass dies bei MIR 100% übereinstimmt. Ich treffe folglich SEHR selten Leute (wahrscheinlich auch Skorpione), die

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2006 um 0:12
In Antwort auf ramiro_12160291

Nun ich bin auch Skorpion.
Zunächst einmal möchte ich sagen , dass ich absoluter Realist bin (glaube nur das was ich sehe...).
Als ich jedoch vor einigen Wochen im Internet bischen recherchiert habe, habe ich festgestellt, dass ich die Eigenschaften meines Horoskops bei mir wieder finde! Jedoch bin ich aufgrund der allgemeinen Beschreibung von Horoskopen dennoch skeptisch.

Zu der Aussage mit dem durchbohrenden Blick kann ich nur sagen, dass dies bei MIR 100% übereinstimmt. Ich treffe folglich SEHR selten Leute (wahrscheinlich auch Skorpione), die

Hat nicht kompletten Beitrag übernommen -Fortsetzung
"ÄHNLICHEN" Blickkontakt wählen wie ich.

Zu dem "Alles oder Nichts Prinzip" lässt sich sagen, dass es sehr weitläufig und komplex ist. Ein Beispiel: Ein Partner, dem man nicht vertrauen kann ist kein Partner. Dies wiederspricht sich sogar im wortlaut und dem stimmen wahrscheinlich auch sehr viele andere Horoskope zu. Soviel dazu -> siehe auch obige Ausführung zur allgemeinen Beschreibung.

Für mich spielt Treue in einer Partnerschaft eine sehr wichtige Rolle. Denn bevor ich mir irgend so einen Stein an den Fuss kette bin ich lieber Single. Deshalb gibt es in meiner/unserer Beziehung auch eine sehr ausgeprägte Leidenschaft. Folglich: eine ausgewählte Partnerin, die zu einem gewissen Grad den Anforderungen entspricht, wird NAHEZU (!) (soweit sie es verdient) wie die bereits beschriebene Königin behandelt. Denn -entweder liebe ich sie oder NICHT! Und wenn ja mit voller Hingabe und Leidenschaft! Leidenschaft und auf dieser Ebene glücklich zu sein ist (für mich) eines (!) der wichtigsten Kriterien des menschlichen Daseins.

Um mich ein bischen näher zu beschreiben: ich bin sehr ehrlich (es sei denn mein Gegenüber verdient es nicht anders), offenbahrend, humorvoll, ehrgeizig, erfolgssüchtig, KONFRONTIEREND, PROVOZIEREND, meine eigene Meinung habend, anderer Meinung wie der Masse sein aber trotzdem Recht BEKOMMEN und HABEN -ganz wichtig!!! (habe kein Ego-Problem!), den anderen Charakter und Intellekt austesten, der Gewinner sein,

Geld ist mir wichtig. Ich versuche etwas ganz Großes aus meinem Dasein zu machen. Mein Grundsatz lautet: Wenn du bist wie die Masse (wie Jedermann Hauptschule oder auch zig Akademiker), kannst du dich i. d. R. nicht von Ihr abheben und etwas Besonderes sein bzw. es nicht weit (so weit wie ich es definiere und will) bringen. Dies bezieht sich auf die materielle Ebene! Ich kann auch SEHR ekonomisch leben und trotzdem glücklich sein, denn dies erwähnte ich ja bereits unter dem Punkt Leidenschaft.

Zu der Äußerung erst lospoltern und dann nach Lösungen suchen kann ich mich allerdings gar nicht zuordnen. Ich denke immer erst nach bevor ich etwas tue ausser es ist mir egal und die Folgen sind nicht von großer Relevanz. Ob nun Viele anderer Meinung sind ist mir egal ich vertrete meinen Standpunkt bis zu dem Grad, der Nachteile mit sich bringt, welche sehr gravierend sind.

Zusammenfassend: Ich möchte ein Leben voller Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Liebe, Respekt Anderen gegenüber, Vernunft ; um hier mal einige der wichtigsten Punkte zu erwähnen. Aber keine Langeweile.

Es sprach ein Skorpion, der

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2006 um 15:37

...
Wer hat denn Erfahrungen mit Menschen gemacht, die den Skorpion (nur) im Aszendenten haben?
Bin Jungfrau AC Skorpion und weiß immer noch nicht, wie sich dieser AC auf meine "Ausstrahlung" oder Persönlichkeit auswirkt.

Und etwas anderes: Ich finde, dass man männliche Skorpione SOFORT erkennt (bei weiblichen ist es sehr schwer).
Sobald ich in einem Film einen Mann sehe, von dem ich glaube, er sei ein Skorpion, sehe ich nach wie er heißt, google ihn- und habe fast immer Recht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2006 um 19:05

Skorpion
Bin selber Skorpion, meine Frau auch und eine meiner Töchter.
Hart, aber auch sehr schön gefühlvoll..
Brauchen oft nicht reden, man versteht sich so.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2006 um 12:26
In Antwort auf aegle_12269023

Liebe Wonda,
er muss nicht stechend sein, ich beschreibe ihn eher als sehr tief.
Lieben Gruß
Mo

Da kann ich nur eins dazu sagen:
Himmel hoch jauchzend,
zu tode betrübt!

Entweder übraus mit Glück erfüllt
oder höchst depressiv!

Meine Meinung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2006 um 12:29
In Antwort auf aegle_12269023

Liebe Wonda,
er muss nicht stechend sein, ich beschreibe ihn eher als sehr tief.
Lieben Gruß
Mo

Nur eins
Himmel hoch jauchzend,
zu Tode betrübt!!!!

2 Seiten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2007 um 12:38

He
Bin selber Skorpion.Also ich bin zielstrebig,Karriere leidenschaftlich starkes Gefülsleben.Aber auch Kämpferisch.Manchmal auch etwas aggressiv so bin ich.Gruß.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2007 um 21:56
In Antwort auf juno_12083840

He
Bin selber Skorpion.Also ich bin zielstrebig,Karriere leidenschaftlich starkes Gefülsleben.Aber auch Kämpferisch.Manchmal auch etwas aggressiv so bin ich.Gruß.....

Hi as
genau so sind wir ja eigentlich.
Wenn ich Dein Bild sehe,man siehts,tüpisch Skorpio(Augen)

Liebe Grüsse pex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2007 um 11:42

Naja,
hier steht viel Negatives über Skorpione, bin selber einer und erkenne mich auch in vielem wieder, und die meisten Charakterzüge stimmen wohl auch, mehr oder weniger, aber das Leben prägt einen ja auch. Mit zunehmendem Alter lernt man sich selber und seine Schwächen besser kennen und kann dann auch entgegensteuern. .....Ich persönlich hatte mein Leben lang Probleme, mich anderen Menschen ganz zu öffnen, aus Angst verletzt zu werden, da hat es das Internet geschafft, mir zu helfen. Hier ist es leichter, mit anderen Menschen zu reden und dadurch hab ich einige wirklich gute und liebe Freunde kennengelernt. Ich denke, kein anderes Sternzeichen verfügt über eine so große Gefühlstiefe wie wir Skorpione, und das ist doch was sehr Schönes. Und wen man einmal liebt, den vergisst man niemals mehr.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2007 um 13:57
In Antwort auf nestor_12674340

Hi as
genau so sind wir ja eigentlich.
Wenn ich Dein Bild sehe,man siehts,tüpisch Skorpio(Augen)

Liebe Grüsse pex

He
Sehen Skorpion Augen so aus? Nicht jeder Skorpion hat so Augen nicht tüpisch.Welches Sternzeichen bist du?Gruß....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2007 um 11:16
In Antwort auf flick_12668155

Ich glaube...
....ein Skorpion ist durch seine hohe Sensibilität so "schwierig".
Ist bei mir jedenfalls so.
Vetrauen ist bei einem Skorpion nicht Glückssache, sondern Vorraussetzung für jede Art von Beziehung.
Außerdem sind Skorpione recht mitteilsam ( was Meinung und Werte angeht)
Wer den "Stachel" von mir zu spüren bekommt, soll nicht sagen, daß es überraschend kam. Da hat er vorher entweder gar nicht zugehört, oder nicht über das nachgedacht, was ich sagte.
Nachtragend - nein, bei zu starken Enttäuschungen existiert der Mensch für mich nicht mehr.Deshalb auch keine Rachsucht ( an wem nochmal ?)
Freunde, Partner und Familie: kein Berg zu hoch, kein Meer zu tief und kein Weg zu weit.
Und da gäbe es noch so viel zu sagen über den stark ausgeprägten Gerechtigkeitssinn.

Grüße Pepperoni2

Wahnsinn..
..du sprichst mir aus der Seele. Das tut gut.


Übrigens seid ihr echt klasse, alle miteinander.

wünsch Euch allen das Beste!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2007 um 19:17

Alles über Skorpionen
Element:
Wasser

Positive Eigenschaften:
leidenschaftlich verantwortungsbewußt ehrgeizig diszipliniert klug scharfe Beobachtungsgabe analytisch kraftvoll
(kann ich voll zustimmen)

Nicht so positive Eigenschaften:
eifersüchtig(bin ich gar nicht) rachsüchtig extrem verletzend offen(kommt auf die Situation an)


Der Skorpion ist das Zeichen mit dem gefährlichen Stachel!

Jeder, der den Stachel schon gespürt hat, wird es Zukunft wenn möglich vermeiden, sich mit einem Skorpion anzulegen!
Es ist eigentlich seltsam: Nach außen wirken die meisten Skorpione gelassen, ja geradezu cool. Doch hat man erst einmal hinter diese bedächtige Fassade geschaut, weiß man, daß dort ein ungezähmtes Feuer brennt. Menschen, die zu diesem Sternzeichen zählen, gehören zu den leidenschaftlichsten und extremsten. Für sie gibt es selten einen diplomatischen Mittelweg. Entweder lieben oder hassen sie. Alles dazwischen ist doch langweilig.
Auf dieser Radikalität fusst auch die Rachsucht des Skorpions. Wird er verletzt, dann reagiert er, gelinde ausgedrückt,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2007 um 1:39

Skorpione
sind: tiefgründig, leidenschaftlich, sensibel, eifersüchtig, machtgierig(ja, ja...), lassen sich auch gerne mal vom teufel reiten.und sie sagen andern auch negative dinge ins gesicht.
kurz: sie leben all das aus, wovor andere zurückschrecken. sie haben im gegensatz zu andern nicht so viele skrupel, auch mal nicht so nett zu agieren. sie ertragen nämlich das märchen nicht, das immer verbreitet wird: dass alle menschen gut sind und alle allen nur das beste wünschen. das ist einfach nicht menschlich, da müsste man jesus sein, um das auszuhalten. und genau in diesem punkt sind skorpione ehrlicher als andere menschen: sie leben die dunklen seiten des menschen, die verdrängten auch aus.
manchmal sind sie durch all das etwas schwierig. aber niemand kann aus einem menschen so viel herauslocken wie ein skorpion. gerade dadurch , dass es für andere manchmal nicht leicht ist, wachsen die andern und werden stärker durch den kontakt mit skorpionen. langweilig ist es auf jeden fall nie mit einem skorpion.
ich bin übrigens nicht skorpion. aber ich habe viel kontakt gehabt mit skorpionen und kenne sie daher ziemlich gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2007 um 19:29
In Antwort auf rabea_12920564


Moin Moin ...

"Haben sie einen Punkt erreicht, wo sie genug haben, folgt meistens ein rigeroses Ende. Leider kann dies, aus der Sicht der anderen, ohne Vorwarnung geschehen. Dabei setzt der Skorpion genug Zeichen ehe er losrennt."

das stimmt total. Erst wieder geschehen am Montag *g

"Sie haben eine ausgeprägte Lebenssehnsucht, vielleicht weil sie sich der Kürze des Lebens stets bewusst sind und sie ihre Zeit nicht "vergeuden" wollen "

jaaaaaaaaaa stimmt auch *g .. bloß keinen Stillstand .. immer weiter nach vorne *g

"werden aber oft verkannt, weil man schwer in sie hinheinsehen kann. "

wenn man es möchte, dann kann man schon in einen Skorpion hineinsehen

Ach ja .. wir Skorpione haben es nicht leicht im Leben

LG Ute

http://www.Treffpunkt-Esoterik.de.ki




.......
Sehr sehr tiefsinnig.Misstrauisch.OFT Eifersüchtig.Die Lebenseinstellung ist meistens eher negativ als positiv, allerdings ist es bei einem anderem aszendenten verschieden, denn ich bin als Sternzeichen Skorpion nur als Aszendent Schütze, nun es sind zwei völlig verschiedene Zeichen. Naja es stimmt auch das ein Skorpion ein schweres Leben hatt,weil er alles auf di schwere Schulter nimmt. Wenn ein Skorpion mal Liebt dann mit Haut und Haaren, es gibt keine Verrate in der Liebe wie auch in der Freundschaft, denn ein Skorpion vergiebt nicht so schnell.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2007 um 19:32

Lies dir mal
lisas jagdseiten, sternzeichen durch..
alles negative zum skorpi dort kann im zweifelsfall zutreffen
trotzdem haben se irgendwas....
ick weeß och nich...
hab auch so einen und der bringt mich manchmal zur raserei....
mag ihn trotzdem nicht hergeben.....irre

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2007 um 15:41

Mit Leib und Seele Skorpion!!!
Hallo, Jade!

Dieses Sternzeichen ist der Hammer! Und ich bin es mit Leidenschaft und aller Konsequenz, nämlich auch im Aszendenten. Bei mir fällt alles um einige Nuancen intensiver aus: Freude und Begeisterung, Traurigkeit, Ärger und Wut, Mitgefühl, Liebe und Lust... Ich empfinde mein Leben praller als das anderer Menschen, handele weitestgehend aus dem Bauch und mache grundsätzlich nichts halbherzig. Hat natürlich nicht nur Vorteile. Ecke damit gelegentlich schon mal an. Agiere, obwohl ich mir über die Fragwürdigkeit oder gar drohende Katastrophe im klaren bin. Nur dann habe ich meinen Seelenfrieden, weiß es dann, habe es erlebt, erfahren, abgearbeitet. Möchte alle Skorpione, die mit ihrem Sternzeichen hadern, ermutigen, sich auf ihre Vorzüge zu besinnen und vermeintliche Negativ-Merkmale mal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

Skorpionische Grüße, Silent1911

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2008 um 18:42
In Antwort auf ramiro_12160291

Hat nicht kompletten Beitrag übernommen -Fortsetzung
"ÄHNLICHEN" Blickkontakt wählen wie ich.

Zu dem "Alles oder Nichts Prinzip" lässt sich sagen, dass es sehr weitläufig und komplex ist. Ein Beispiel: Ein Partner, dem man nicht vertrauen kann ist kein Partner. Dies wiederspricht sich sogar im wortlaut und dem stimmen wahrscheinlich auch sehr viele andere Horoskope zu. Soviel dazu -> siehe auch obige Ausführung zur allgemeinen Beschreibung.

Für mich spielt Treue in einer Partnerschaft eine sehr wichtige Rolle. Denn bevor ich mir irgend so einen Stein an den Fuss kette bin ich lieber Single. Deshalb gibt es in meiner/unserer Beziehung auch eine sehr ausgeprägte Leidenschaft. Folglich: eine ausgewählte Partnerin, die zu einem gewissen Grad den Anforderungen entspricht, wird NAHEZU (!) (soweit sie es verdient) wie die bereits beschriebene Königin behandelt. Denn -entweder liebe ich sie oder NICHT! Und wenn ja mit voller Hingabe und Leidenschaft! Leidenschaft und auf dieser Ebene glücklich zu sein ist (für mich) eines (!) der wichtigsten Kriterien des menschlichen Daseins.

Um mich ein bischen näher zu beschreiben: ich bin sehr ehrlich (es sei denn mein Gegenüber verdient es nicht anders), offenbahrend, humorvoll, ehrgeizig, erfolgssüchtig, KONFRONTIEREND, PROVOZIEREND, meine eigene Meinung habend, anderer Meinung wie der Masse sein aber trotzdem Recht BEKOMMEN und HABEN -ganz wichtig!!! (habe kein Ego-Problem!), den anderen Charakter und Intellekt austesten, der Gewinner sein,

Geld ist mir wichtig. Ich versuche etwas ganz Großes aus meinem Dasein zu machen. Mein Grundsatz lautet: Wenn du bist wie die Masse (wie Jedermann Hauptschule oder auch zig Akademiker), kannst du dich i. d. R. nicht von Ihr abheben und etwas Besonderes sein bzw. es nicht weit (so weit wie ich es definiere und will) bringen. Dies bezieht sich auf die materielle Ebene! Ich kann auch SEHR ekonomisch leben und trotzdem glücklich sein, denn dies erwähnte ich ja bereits unter dem Punkt Leidenschaft.

Zu der Äußerung erst lospoltern und dann nach Lösungen suchen kann ich mich allerdings gar nicht zuordnen. Ich denke immer erst nach bevor ich etwas tue ausser es ist mir egal und die Folgen sind nicht von großer Relevanz. Ob nun Viele anderer Meinung sind ist mir egal ich vertrete meinen Standpunkt bis zu dem Grad, der Nachteile mit sich bringt, welche sehr gravierend sind.

Zusammenfassend: Ich möchte ein Leben voller Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit, Liebe, Respekt Anderen gegenüber, Vernunft ; um hier mal einige der wichtigsten Punkte zu erwähnen. Aber keine Langeweile.

Es sprach ein Skorpion, der

Mal ne frage =)
Als ich (auch skorpion) bin ja sehr geschmeichelt über die vieles tollen sachen die jetzt vor allem auch menschen die zu einem andren sternzeichen gehören über uns sagen ...und für alle die uns nicht mögen : macht euch nix draus wir schaden uns selbst am allermeisten mit unserer art =))
ja also erstmal respekt an den herrn der skorpion ist und ne frau und ne tochter hat die skorpion ist das ist erstens mal sehr ungewöhnlich und zeigt viel geduld und liebe!
sind auch sehr viele sachen dabei die auch auf mich zutreffen so diese sache mit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen