Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Skorpione und Freundschaft

Skorpione und Freundschaft

22. Dezember 2006 um 3:54

Hallöchen,

kann mir jemand von Euch vielleicht sagen wie Skorpione im Allgemeinen in Sachen Freundschaft so Ticken?

Gibt es für den Skorpion ein oder mehrere Sternzeichen die für Ihn mehr als andere Interessant wären.....

Oder hat jemand schon mal ( anderes Sternzeichen ) Erfahrungen mit Skorpi. gesammelt? Wie war es für die andere Partei

Diese Fragen brennen förmlich in mir......


Liebe Grüße Jule

Mehr lesen

22. Dezember 2006 um 13:05

Durch dick und dünn....
Hallo,

einen Skorpion als wirklichen Freund zu gewinnen ist eine langwierige Sache. Das liegt daran, dass jede Freundschaft auch auf Vertrauen basiert und dafür braucht Skorpion einfach ein bisschen länger. Jeden den er kennenlernt untersucht er sehr genau und lange, bis er sicher ist, dass derjenige sein Vertrauen auch Wert ist.

Ist jedoch erstmal eine Freundschaft geknüpft, gehen Skorpione mit ihren Freunden durch dick und dünn.
An guten Freunden ist ihnen nämlich sehr gelegen und da sie wissen wie schwer die zu finden sind, werden sie sich immer um den Erhalt einer Freundschaft bemühen. Sie sind treue und ehrliche (damit kann nicht jeder gut umgehen) Weggefährten, die immer für einen da sind.

Man sollte jedoch tunlichst vermeiden das einmal erlangte Vertrauen wieder zu zerstören. Das geht schneller als man denkt, durch

1. Lügen (auch kleine Notlügen)
2. Versetzen
3. dem Partner des Skorpions schöne Augen machen
4. Hintergehen und Geheimnisse weitertratschen.

Ob es Sternzeichen gibt, die für eine Freundschaft interessanter sind? Keine Ahnung, man fragt ja auch nicht immer gleich nach dem Sternzeichen. Ich (selbst Skorpion) für meinen Teil habe mir erst nach Deinem Treat Gedanken darüber gemacht, welche Sternzeichen mein Freundeskreis beinhaltet. Zu meinem Erstaunen habe ich festgestellt, dass meine "richtigen" Freunde alle entweder Wasser- oder Erdzeichen sind. Mein allerbester Freund (seit 14 Jahren!) ist selbst Skorpion (man versteht sich, spricht die gleiche Sprache....).

Die mir bekannten Vertreter der Luftzeichen sind meistens gute Partybegleiter und Bekannte, aber so richtig tiefsinnige Gespräche kann man mit ihnen nur schwer bzw. selten führen. Zudem ist mir aufgefallen, dass Sie mir generell gesehen oft zu oberflächlich und unzuverlässig sind. So richtige Luftikusse halt.

Die Feuerzeichen in meinem Bekanntenkreis sind anstrengend. Sie brauchen viel Aufmerksamkeit und verlangen häufig, dass irgendwas nach ihren Vorstellungen abläuft. Das nervt nach einer gewissen Zeit, vor allem bei den Löwen, die müssten fast immer im Mittelpunkt stehen.

Ich hoffe damit geholfen zu haben
Liebe Grüße
Angel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2006 um 15:20
In Antwort auf nesta_11864650

Durch dick und dünn....
Hallo,

einen Skorpion als wirklichen Freund zu gewinnen ist eine langwierige Sache. Das liegt daran, dass jede Freundschaft auch auf Vertrauen basiert und dafür braucht Skorpion einfach ein bisschen länger. Jeden den er kennenlernt untersucht er sehr genau und lange, bis er sicher ist, dass derjenige sein Vertrauen auch Wert ist.

Ist jedoch erstmal eine Freundschaft geknüpft, gehen Skorpione mit ihren Freunden durch dick und dünn.
An guten Freunden ist ihnen nämlich sehr gelegen und da sie wissen wie schwer die zu finden sind, werden sie sich immer um den Erhalt einer Freundschaft bemühen. Sie sind treue und ehrliche (damit kann nicht jeder gut umgehen) Weggefährten, die immer für einen da sind.

Man sollte jedoch tunlichst vermeiden das einmal erlangte Vertrauen wieder zu zerstören. Das geht schneller als man denkt, durch

1. Lügen (auch kleine Notlügen)
2. Versetzen
3. dem Partner des Skorpions schöne Augen machen
4. Hintergehen und Geheimnisse weitertratschen.

Ob es Sternzeichen gibt, die für eine Freundschaft interessanter sind? Keine Ahnung, man fragt ja auch nicht immer gleich nach dem Sternzeichen. Ich (selbst Skorpion) für meinen Teil habe mir erst nach Deinem Treat Gedanken darüber gemacht, welche Sternzeichen mein Freundeskreis beinhaltet. Zu meinem Erstaunen habe ich festgestellt, dass meine "richtigen" Freunde alle entweder Wasser- oder Erdzeichen sind. Mein allerbester Freund (seit 14 Jahren!) ist selbst Skorpion (man versteht sich, spricht die gleiche Sprache....).

Die mir bekannten Vertreter der Luftzeichen sind meistens gute Partybegleiter und Bekannte, aber so richtig tiefsinnige Gespräche kann man mit ihnen nur schwer bzw. selten führen. Zudem ist mir aufgefallen, dass Sie mir generell gesehen oft zu oberflächlich und unzuverlässig sind. So richtige Luftikusse halt.

Die Feuerzeichen in meinem Bekanntenkreis sind anstrengend. Sie brauchen viel Aufmerksamkeit und verlangen häufig, dass irgendwas nach ihren Vorstellungen abläuft. Das nervt nach einer gewissen Zeit, vor allem bei den Löwen, die müssten fast immer im Mittelpunkt stehen.

Ich hoffe damit geholfen zu haben
Liebe Grüße
Angel

Wow
mit einer so tollen Antwort habe ich gar nicht gerechnet. Vielen lieben Dank

und ja du hast mir sehr weitergeholfen!

Liebe Grüße und schöne Feiertage Jule

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2007 um 20:48
In Antwort auf mariah_12941798

Wow
mit einer so tollen Antwort habe ich gar nicht gerechnet. Vielen lieben Dank

und ja du hast mir sehr weitergeholfen!

Liebe Grüße und schöne Feiertage Jule

Skorpion & Freundschaft
Also ich bin Skorpion, mitte vierzig und habe einen sehr kleinen und überschaubaren Freundeskreis ! Bevor ich jemanden zu meinen Freunden zähle muss dieser schon einiges ertragen können, ABER wenn einer meiner Freunde meine Hilfe braucht dann bin ich da, OHNE wenn und aber !!!!!!!
Allerdings wehe ihm ER enttäuscht mich..........!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen