Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Sternzeichen: Skorpion / Skorpionfrau und Löwemann

Skorpionfrau und Löwemann

25. Juni 2013 um 21:18 Letzte Antwort: 27. Juni 2013 um 11:50

Hey Leute ich bin neu hier, habe jetzt sehr lange mitgelesen.

Nun möchte ich mein Problem mal schildern.

Habe meine Skorpionfrau vor 11 Monaten kennengelernt. Es war bis vor 2 Monaten eine sehr tolle Beziehung.
Vor 2 Monaten wollte sie auf einmal so Abstand. Erst keinen Körperlichen Kontakt mehr und dann auch kein sehen mehr.

Ich habe dann mit ihr geredet warum und wieso? Sie hat gesagt ich enge sie total ein. Lasse ihr keinen Raum mehr zum Atmen.
Ich habe ihr nie was verboten und sonst etwas Oo
Nach dem ich dann keine Ruhe gelassen habe. Hat sie gesagt es wird mit Zeit schon wieder. Ich solle keinen Druck machen.

2 Tage und dann kam ich leider wieder an. Bis sie eine Beziehungspause wollte, sie sagte sobald sie wieder Lust auf mich hat oder den Abstand denn sie braucht bekäme kommt sie wieder auf mich zu.
Ich habe aus Angst sie zu verlieren Ja gesagt.
3 Tage später war ich zufällig bei einer ihrer guten Freundinen vorbei gefahren.
Sie fragte nach was mit mir und ihr los sei. Sie habe alles mitbekommen was vorgefallen ist.
Ich wollte nicht drauf antworten weil meine Freundin gesagt hat ich soll nicht mit anderen über unsere Probleme reden.

Naja ich habe es ihrer freundin doch erzählt, daraufhin ist ihre Freundin mit ihr Reden gegangen. Sie sagte dann zu mir Sie wird sich die Woche melden zum Reden!

Ich habe mir gedacht nagut lasst sie erstmal in Ruhe. Bis ich ein Satz in Facebook gepostet habe der NICHT gegen Sie war sondern eher eine Randnotiz für mich.

Ihre gute Freundin kommentierte es mit :"Kopf Hoch du kannst nix dafür"!
Daraufhin ist meine Freundin total ausgetickt und hat gemeint ich wäre jetzt selber schuld an allem. Und ist dann klar warum sie Abstand haben will.

Sorry aber ich kann doch nix dafür das die das Kommentiert und meine Freundin das als Angriff sieht.



Naja aus dem Reden wurde nix mehr sie hat total blockiert. Ich habe ihr daraufhin 4 tage später geschrieben was den jetzt los sei mit uns.
Sie antwortet einen Tag nicht, und dann schrieb sie mir. Wir "wollten" es wieder probieren aber durch meine ganzen Aktionen habe ich alles kaputt gemacht! Ihr ginge es gerade irgendwie GUT und wir sollten es besser sein lassen.

Sie hat sich am nächsten Tag noch gerechtfertigt ich sei an allem Schuld und bla bla.

Und Sie habe keinen Fehler gemacht. Naja ich habe ihr seit heute nicht mehr geschrieben.

Was haltet ihr so davon sehe ich da noch eine Chance?
Ich habe davor auch kleine Fehler gemacht für die ich mich gleich Entschuldigt habe.

Ich muss dazu sagen Sie (16) Ich (20) und es ist meine 2 Beziehung und bei ihr ihre erste.

Wäre um Antworten froh

lg

Mehr lesen

26. Juni 2013 um 17:22

Hmmmm
Hey danke für deine Antwort.


So wie ich das sehe hat Sie sich in keinen verliebt. Das hätte ich mitbekommen. Wenn schon würde ich mich bei ihr jetzt schwer getäuscht haben.
Sie hat Privat leicht Sorgen mit ihrer Mama und ihren Pferden. Sie ist da aber immer sehr bedeckt. Harte Schale weicher Kern.

Das mit dem einengen, hat Sie zu mir gesagt Sie fühlt sich bei mir wie eine Mutter. Ich möchte zu viel Kuscheln und immer bei ihr sein.
Ich habe Sie da kaum verstanden, weil Sie mich eigentlich permanent bemuttert hat!
Ich habe zum Ende unserer Beziehung das sehen und treffen auf das Wochenende verlegt. Damit Sie ein ihren Freiraum hat. Das fand sie sehr in Ordnung.

Kaum am Freitag da, ist sie leicht abweisend. Naja am Samstag ist sie Nachmittags bei ihren Pferden was mir nix ausmacht so kann ich dann was mit Freunden machen.
Nach dem Sie wieder daheim ist meldet Sie sich dann immer.

Aber dann in letzter Zeit sagt sie dann sie geht jetzt zu ihrer Freundin bis Abends, Ich solle doch bitte lieber heehen.
Das hat mich dann schon gekrängt, ich bin aber ganz locker geblieben und habe gesagt kein Problem.

Am So hatte sie dann auch keine Zeit mehr für mich. Sie wolle lieber wieder was mit ihrer Freundin machen. Sie habe sie in unserer Beziehung kaum gesehen. Und will nicht das sie wieder sauer auf sie ist.


Das Ende vom Lied sie trauert schon leicht Abends. Das sehe ich in Facebook. Sie liket immer so Liebesbilder mit Sprüchen drauf. Das ist für mich ein Zeichen das sie noch dran hängt.

Reden versuchen hat keinen Sinn bei ihr. Ich kann alles machen ich komme leider nicht mehr an Sie ran.
Sie ist anscheinend sehr Verletzt von mir.
Sie stürzt sich am Wochenende mit ihrer Freundin zu anderen und betrinkt sich oder geht mit denen ins Kino usw.


Ich habe beschloßen mich erstmal nicht mehr bei Ihr zu melden. vllt kommt sie ja auf mich zu irgendwann.

Ich bin der Meinung sie hat ihre Meinung, ich kann mich nicht NIE verändern. Und lässt es lieber bleiben, bevor ich sie nochmal Verletzte. Alle Schuld am Ende der Beziehung lege an mir.


Was ist euer Tipp lieber erstmal Funkstille oder mal Abends anschreiben?



lg Kaba













Gefällt mir
27. Juni 2013 um 11:50


Ja ich bin Wircklich Löwe bloss ich glaube kein waschechter. Freund von mir auch Löwe kämpft nach einer trennung nie mit Liebeskummer.

Gefällt mir