Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Skorpionfrauen helft mit!!!!

Letzte Nachricht: 28. März 2010 um 18:45
A
an0N_1224334499z
24.03.10 um 19:55

Hallo Sorpioninnen,
ich habe schon viel hier gelesen über Skorpionfrauen, aber alles in anderem zusammenhang.

Ich(Siier 46) habe am 01.Dez.2009 eine Skorpionin (40) übers Internet kennengelernt. Wir haben uns sofort gut verstanden und waren uns einig daß wir keine Affäre suchen. Sie betonte das ausdrücklich. Dann folgten 2 sehr glückliche Monate. Sie war viel bei mir an den WE und unter der Woche. Wir gingen viel aus zum Tanzen (sie konnte es noch nicht, aber ich dafür ganz gut) , Habe ihr es langsam aber sicher beigebracht. Mußte sie aber bremsen. Ich merkte sie liebt mich sehr und wollte mir partout gefallen. Auf andere Frauen die ich vom Tanzen her kannte war sie sehr eifersüchtig. Zumal ich auch immer wieder mal mit denen getanzt habe. Meine Freundin hat dann zugeschaut oder aber mit anderen aus unserem Freundeskreis getanzt.
Sie sagte immer daß man sich Zeit geben muß, sicherheit geben muß und das es sehr gut passt. Es gab aber auch kleine differenzen die aus ihrer Eifersucht kamen. Sie fühlt sich dann und wann abgestellt wenn ich mit anderen getanzt habe, weil sie nur mit mir tanzen wollte und nicht mit anderen. In unserer Clique ist das aber üblich daß man hin und wieder mal mit den anderen Partnerinnen von Freuden tanzt. jedenfalls machte sie mir deswegen mal eine Sezne worauf ich sehr sauer war......wir haben dann aber drüber geredet und die Sache bereinigt. Dachte ich. Ende Januar hat mich dann im Chat eine Frau ohne Bild angeschrieben. Ich habe ihr deutlich gemacht, daß sie ohne bild hier wohl nur Spaß haben will (schlechte Erfahrung meinerseits) und habe so getan als wäre ich single....wollte wissen was sie vorhat und habe ihr dann ziemlich deutlich meine Meinung gesagt. Daraus läßt sich unmißverständlich schließen daß ich nie ein Date mit ihr wollte. jedenfalls die Frau war ihre beste Freundin. entweder Zufall weil sie nur mein Bild sehen wollte, oder aber ein Test ! Jedenfalls hat sie Tags drauf schluß gemacht., mit vielen herbeigezogenen Kleinigkeiten. Den wahren Grund nannte sie erst viele TAge Später. Ich war ja mit meiner Freundin sehr glücklich und wir haben Zukunftspläne gemacht, viel Zeit verbracht, wundervollen Sex und auch sehr viele gleiche Lebensgewohnheiten entdeckt. Sie hat selbst gesagt es passt alles sehr gut. Ich habe von ihr soviel Zuwendung und Liebe erfahren und auch gegeben, daß der Ernst beiderseits spürbar war. Ich glaube nicht daß es nur Verliebtheit war. Ich hatte allerdings auch in dieser zeit sehr viele finanzielle Probleme wegen meiner Exfrau. (Hausverkauf usw.) und ich wollte das Haus retten in dem ich mit den Kindern (19 und 22 ) wohne. Sie hat keine Kinder und hat sich sehr gut mit meinen Verstanden.

nach dem Schluß (sie nannte es etwas "ziellos") am 01.02....versuchte ich mit ihr zu reden, SMS, telefon, Mails, ich habe mich entschuldigt, es auf dummes verhalten und meinen gewohnten langen Singeltrott zurückgeführt. Die Frauen in meinem Freundeskreis versicherten ihr auch daß ich kein Typ von Affären bin. Und sicher ernste Absichten habe und nicht spiele.

Anfangs antwwortete sie noch, später ignorierte sie alles was kam. Sie ging nicht mehr ans Telefon. Ich habe sie dann aufgesucht, sie hat mich auch hereingelassen , hat sogar noch nett gelacht, aber gesagt es sei endgültig aus.

Ich habe ihr dann meine Liebe beteuert, manchmal meine Wut in Sms ausgelassen, weil sie meine Erklärung nicht hören wollte das mißverständis auszuräumen, habe ihr alle Mails mit dieser Frau geschickt. usw.....
Dann habe ich versprochen sie mal ein paar Tage in Ruhe zu lassen. Nach drei Wochen also am 22.02. schrieb sie mir dann auf einen Vorschlag zusammen tanzen zu gehen , daß sie mitkommt. Wir trafen uns vor dem Lokal und sie foel mir um den hals. nach dem Tanzen (nur mit ihr getanzt und sie hat gestrahlt) haben wir uns dann im Bett ausgiebig versöhnt....
die nächsten Tage bin ich dann nur bei Ihr gewesen, auch an einem Tag wo ich unter der Woche sonst alleine zum Tanzen ging, weil ihr das zuviel war und sie ja auch einige KM von mir entfernt wohnt. Sie fragt mich an dem Abend ob ich nicht das Tanzen vermisse und ich habe ihr erklärt daßdas ja immer nur eine Flucht vor dem alleinsein war und ich doch lieber bei ihr bin als beim tanzen....das hat ihr gefallen. An diesem Abend habe ich aber auch in ihrer Vergangenheit gestöbert und ihren hass auf ihre liebliche Mutter kritiesiert. In diesen vier tagen seit der Versöhnung hat sie mir viele SMS geschrieben mit "ich liebe dich" und "ich bin auch wieder glücklich an deiner Seite" "ich habe ich auch sehr vermisst in der Zeit" usw.... am Morgen des vierten Tags nach der Versöhnung noch "Ich habe dich sehr lieb" und am Abend als ich mit ihr telefonierte, war sie komisch....weiß nicht warum, kann sein bei der Arbeit lief was schief....jedenfalls drückte sic rum, daß ihr alles zuviel wird und ich würde mich grad 180Grad drehen und dann plötzlich sagt sie "lasst mich doch alle einfach in Ruh " und legte auf. Am nächsten Morgen schrieb ich ihr eine freundliche SMS ob sie gut geschlafen hat. Darauf rastete sie ganz aus und antwortete "genau das meinte ich , ich habe gesagt ich melde mich und du hälst dich nicht dran , soviel zum Thema ändern" sie hat es aber wirklich nicht gesagt. Dann ging alles wieder von vorne Los.....sie hat mich nicht mehr ausreden lassen, fiel mir ins wort, hat mich abgewiesen, telefon weggedrückt, Sms nicht beantwortet....
Ich wollte nur von ihr wissen was der grund ist.....sie sagte nichts, bwz. sie sagte "Sie wäre der Grund". Sie will mit mir keien Beziehung ich wäre zu gutmütig , zu brav, und ich würde nicht zu ihr passen. Ich habe versucht sie zu besänftigen, war ruhig und wollte einfach mit ihr reden. Sie zickte aber total und hat dann irgendwann sehr verletzende Dinge gesagt....Ich habe sie gefragt ob sie nur mit meinen Gefühlen gespielt hat....ein wort gab das andere....und am Ende habe ich gesagt "miese dreckige Schampe" Ich war noch total am Boden von den drie Wochen.....Ich bin total in diese Frau verliebt, ich will sie nicht verlieren und sie gab mir keine Chance normal zu reden. Das war ich gewohnt durch normales Reden wieder runterzukommen, sie hat mich immer mehr in die Ecke getrieben und dann bin ich ausfällig geworden. Ich habe mich zwar entschuldigt und von ganzem Herzen und weinend um Verzeihung gebeten. sie hat nichts gesagt., nur gezickt. habe sie dann mit SMS bombaridert, Wut, Liebe, Verzeihung vorhaltung etc......dann wieder paar Tage pause, dann hab ich sie besucht mit Blumen, sie hat mich reingelassen und mich danna ber wieder gebeten zu gehen..... Jetzt ist es vier wochen seit dem 2.ten Aus.

Ich weiß ziemlich verworren, aber ich habe ihre Aufrichtige Liebe gespürt. Das hat sie mir nicht vorgespeilt.

Was geht in Ihr vor?
Braucht sie einfach Ruhe?
Kann sich das wieder einrenken?
Liebt sie mich noch? Auch wenn sie Sagt sie hätte einen anderen, was ich glaube nicht stimmt-.
Sie hält mir jetzt Dinge vor, daß sie sehr viel zum Tanzen geht und ganz viel mit anderen Männer tanzt, sie würde lieber mit anderen vögeln als nochmals mit mir (orginalton)

Ich liebe diese Frau, obwohl es für mich im Moment horror ist, aber ich glaube, daß ich den Stein ins Rollen gebracht habe und deswegen klein beigeben möchte.....

Kann Liebe wirklich total weg sein? Oder ist das nur ein Spiel?

Kann es mit ihrem Beruf zu tun haben, daß sie nicht weiß wies weitergeht?


Was soll ich machen?

Danke für euere Antworten.

Mehr lesen

F
franca_12452708
24.03.10 um 22:09

Hallo.
Ich bin zwar kein Sonnenzeichen Skorpion, aber mit Aszendent. Wenn mein Partner sich im Chat rumtreiben würde und als Single ausgäbe, wäre das für mich das klare Aus. Und wenn sie sich dann noch rächt, tja...

Gefällt mir

A
adelia_12756661
28.03.10 um 18:13

Kopf hoch!!!
Ich glaube nicht, dass sie nur mit dir gespielt hat. Ich würde auch eher sagen, dass sie im Moment einfach überfordert ist. Gib ihr einfach ein bisschen Zeit, um wieder runterzukommen.
Mein Freund (Stier) und ich (Skorpion) haben auch immer wieder mal solche Phasen, in denen mich einfach alles nur ankotzt und ich nur noch am rumzicken bin. Vielleicht hat sie ja auch einmal richtig schlechte Erfahrungen gemacht und kommt jetzt mit der Situation nicht klar, dass sie wieder jemandem vertrauen muss und dass dieser jemand sie wirklich liebt....
Zeig ihr, dass du für die da bist und mach ihr klar, dass du es mit jeder ihrer Launen aufnehmen kannst (musst du auch, wenn du mit einem Skorpion zusammen sein willst ).
Ich wünsch die viel Glück!!
LG Raven

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
J
jamie_11943241
28.03.10 um 18:45

Alsoo
wenn du du es wirklich mit ihren launen aufnehmen kannst dann gib nicht auf. aber ist sie es wirklich wert das du kontinuirliech mit launen ihrerseits zu tun hast? wenn du ja sagst, dann zöger nicht.
ich selber würde nicht mehr entgegen kommen, du hast ja schon soo viel gemacht also, immr wieder versucht. aber dieses hin und her, das würde ich auf keiinnenfall als skorpion mitmachen. klappe zu affe tot. schluss ist schluss. du musst dich nicht von ihr so behandeln lassen. und desweiteren gibt es nix auf dieser welt was man nicht mit sich selbst vereinbaren kann, man gewöhnt sich.
stier ist nach meiner eigenen erfahrng brav, seehr nett, gentleman. für manche skorpione zu viel des guten manchmal. oder sie schätzt nicht was sie hat.
wenn skorpion einmal liebt, lässt er nie los. und sie ist nicht so. ist das leidenschaftliche liebe? -.- hmm.

Gefällt mir

Anzeige