Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Skorpionmann als Partner?

Skorpionmann als Partner?

19. September 2008 um 21:08

Hallo,
ich würde gerne mal wissen wie der Skorpion als Partner und wie er in einer Beziehung so ist?
Mein Sternzeichen ist Fisch.
Seid ihr vllt auch Fisch und seid mit einem Skorpionmann miteinander?
Falls ja harmoniert ihr gut zusammen.
Erzählt mir einfach mal etwas über den Skorpionmann

Danke im voraus^^

Gruß Nightingale

Mehr lesen

19. September 2008 um 22:23

Hallo
falls du Skorpione schon richtig kennenlernen durftest, dann dürfte dir ja schon aufgefallen sein, dass du dich ihren Bedürfnissen unterzuordnen hast. Deine Bedürfnisse sind da nicht so wichtig, denn du musst ihm schon zeigen, dass du ihn liebst und für ihn da bist. Aber selber darfst du es ihm nicht verübeln, wenn er sich Wochen mal nicht meldet und mit ganz vielen Frauen einfach unverbindlich flirtet. Fragst du ihn per Email zu viel aus und hat er kein Bock auf die Sache, dann hält er Distanz ein. Solange, bis er er selber sein kann. Er hat nämlich kein Bock, sich in irgendeiner Form zu rechtfertigen und will auch nicht durchschaut werden. Sagt er dir was falsches, dann erwartet er von dir, dass du es so hinnimmst. Sagst du jedoch mal was falsches, dann ist er tagelang eingeschnappt und erwartet von dir, dass du angekrochen kommst und dich tausendmal entschuldigst und regelrecht bettelst, denn er hat ja seinen Stolz.

Skorpion tut immer so extrem hart und will überhaupt nicht durchschaut werden. Innen drin ist er ganz weich und ist total unsicher - auch in Bezug auf sich selber, wie er bei Frauen ankommt. Deswegen brauchen Skorpionmänner den Frauenkontakt. Sie brauchen nämlich die Bestätigung, dass sie toll und begehrenswert sind und dazu noch echte Frauenversteher. Sie brauchen viel Zeit zum nachdenken und wenn ein Partner zuviel Zeit einfordert, dann lügt er, um sich Luft zu verschaffen. Er geht dabei den Weg des geringsten Widerstandes, denn unnötige Zickerei würde ihn nur noch mehr ankotzen. Lügen sind also bei ihm gang und gebe.

Wenn er in jemanden verliebt ist, dann gibt er alles und verfolgt dich regelrecht. Hat er dich sicher, dann muss er sich nicht mehr bemühen und dann musst du dich seinen Bedürfnissen fügen - egal ob du das so willst oder nicht. Danach wirst du ja ohnehin nicht gefragt.

Achso wichtig ist noch zu sagen, dass es problematisch is bei Fisch und Skorpion. Mein Ex war auch Fisch und der brauchte seine Ausphasen. Das darfst du dir bei deinem Skorpionmann, wenn er dich liebt, garnicht erlauben. Tust du nämlich das und tauchst unter, dann ist er deiner nicht mehr sicher und sucht sich Frauenkontakte, um sich eben mehrere Türen offenzuhalten. Sprich: er neigt dazu, Affären einzugehen. Du darfst es aber nicht und hast zu parieren. Das gleiche passiert auch, wenn die Beziehung einschläft. Dann werden solche Kontakte auch hergestellt.

Wie gesagt: du darfst hier keine Bedürfnisse anmelden, musst immer für ihn da sein und musst ihm immer die Sicherheit geben, zudem musst du die Beziehung immer interessant halten und musst dich seinen Bedürfnissen, seine Unabhängigkeit, unterordnen. Wenn du all dies kannst, dann bist du wie geschaffen für diesen Mann. Bist du aber ne Frau, die ihren Mann steht, die sich als Individualist und als sehr ehrlichen Menschen sieht und es für dich wichtig ist, auch mal alleine was mit Freunden zu unternehmen, dann kann ich dir extrem abraten. Skorpionmänner meinen immer, sie wären so super schlau und keiner könnte sie durchschauen. Es gibt sogar Menschen, die haben noch viel mehr drauf.

Lügen, die fehlende Tiefe, die teilweise extreme Oberflächlichkeit, das Mimosenhafte, und dazu noch der fehlende Ehrgeiz, das nach seiner Pfeife zu tanzende - das sind für mich Gründe, warum ich mich von meinem jetzt innerlich distanziere. Also überleg dir gut, ob du dir so jemanden wirklich freiwillig antun möchtest. Weißt du, ich hab mir Ziele im Leben gesteckt und mir jemand ehr Nachteile bringt als Vorteile oder mehr schadet, dann ist er es in dem Moment nicht wert....so einfach ist das!!!

Gefällt mir

19. September 2008 um 22:43
In Antwort auf cadha_12080903

Hallo
falls du Skorpione schon richtig kennenlernen durftest, dann dürfte dir ja schon aufgefallen sein, dass du dich ihren Bedürfnissen unterzuordnen hast. Deine Bedürfnisse sind da nicht so wichtig, denn du musst ihm schon zeigen, dass du ihn liebst und für ihn da bist. Aber selber darfst du es ihm nicht verübeln, wenn er sich Wochen mal nicht meldet und mit ganz vielen Frauen einfach unverbindlich flirtet. Fragst du ihn per Email zu viel aus und hat er kein Bock auf die Sache, dann hält er Distanz ein. Solange, bis er er selber sein kann. Er hat nämlich kein Bock, sich in irgendeiner Form zu rechtfertigen und will auch nicht durchschaut werden. Sagt er dir was falsches, dann erwartet er von dir, dass du es so hinnimmst. Sagst du jedoch mal was falsches, dann ist er tagelang eingeschnappt und erwartet von dir, dass du angekrochen kommst und dich tausendmal entschuldigst und regelrecht bettelst, denn er hat ja seinen Stolz.

Skorpion tut immer so extrem hart und will überhaupt nicht durchschaut werden. Innen drin ist er ganz weich und ist total unsicher - auch in Bezug auf sich selber, wie er bei Frauen ankommt. Deswegen brauchen Skorpionmänner den Frauenkontakt. Sie brauchen nämlich die Bestätigung, dass sie toll und begehrenswert sind und dazu noch echte Frauenversteher. Sie brauchen viel Zeit zum nachdenken und wenn ein Partner zuviel Zeit einfordert, dann lügt er, um sich Luft zu verschaffen. Er geht dabei den Weg des geringsten Widerstandes, denn unnötige Zickerei würde ihn nur noch mehr ankotzen. Lügen sind also bei ihm gang und gebe.

Wenn er in jemanden verliebt ist, dann gibt er alles und verfolgt dich regelrecht. Hat er dich sicher, dann muss er sich nicht mehr bemühen und dann musst du dich seinen Bedürfnissen fügen - egal ob du das so willst oder nicht. Danach wirst du ja ohnehin nicht gefragt.

Achso wichtig ist noch zu sagen, dass es problematisch is bei Fisch und Skorpion. Mein Ex war auch Fisch und der brauchte seine Ausphasen. Das darfst du dir bei deinem Skorpionmann, wenn er dich liebt, garnicht erlauben. Tust du nämlich das und tauchst unter, dann ist er deiner nicht mehr sicher und sucht sich Frauenkontakte, um sich eben mehrere Türen offenzuhalten. Sprich: er neigt dazu, Affären einzugehen. Du darfst es aber nicht und hast zu parieren. Das gleiche passiert auch, wenn die Beziehung einschläft. Dann werden solche Kontakte auch hergestellt.

Wie gesagt: du darfst hier keine Bedürfnisse anmelden, musst immer für ihn da sein und musst ihm immer die Sicherheit geben, zudem musst du die Beziehung immer interessant halten und musst dich seinen Bedürfnissen, seine Unabhängigkeit, unterordnen. Wenn du all dies kannst, dann bist du wie geschaffen für diesen Mann. Bist du aber ne Frau, die ihren Mann steht, die sich als Individualist und als sehr ehrlichen Menschen sieht und es für dich wichtig ist, auch mal alleine was mit Freunden zu unternehmen, dann kann ich dir extrem abraten. Skorpionmänner meinen immer, sie wären so super schlau und keiner könnte sie durchschauen. Es gibt sogar Menschen, die haben noch viel mehr drauf.

Lügen, die fehlende Tiefe, die teilweise extreme Oberflächlichkeit, das Mimosenhafte, und dazu noch der fehlende Ehrgeiz, das nach seiner Pfeife zu tanzende - das sind für mich Gründe, warum ich mich von meinem jetzt innerlich distanziere. Also überleg dir gut, ob du dir so jemanden wirklich freiwillig antun möchtest. Weißt du, ich hab mir Ziele im Leben gesteckt und mir jemand ehr Nachteile bringt als Vorteile oder mehr schadet, dann ist er es in dem Moment nicht wert....so einfach ist das!!!

Doch doch
das trifft die Sache schon ganz gut. Nicht zu vergessen, das sie dir alles mögliche erzählen, nur um dich zu halten, auch wenn du schon völlig uninteressant für sie geworden bist.
Wobei Fisch und Skorpion eine recht gute Master+Slave Verbindung eingehen können .

1 LikesGefällt mir

19. September 2008 um 22:48
In Antwort auf tamir_12679009

Doch doch
das trifft die Sache schon ganz gut. Nicht zu vergessen, das sie dir alles mögliche erzählen, nur um dich zu halten, auch wenn du schon völlig uninteressant für sie geworden bist.
Wobei Fisch und Skorpion eine recht gute Master+Slave Verbindung eingehen können .

Naja, Fisch ist auch noch etwas unabhängiger
denen kann man weniger was vormachen als bei Krebsen, es sei denn sie haben wie ich einen Skorpionaszendenten und müssen allem und jedem auf den Grund gehen.

Aber andererseits sind Fische anfällig dafür, jedem helfen zu wollen, für den sie Mitleid haben und eben den Schwächeren und Skorpionmann kann extremst manipulieren (bewusst!!!) und da könnte sie eben drauf reinfallen und schon ist sie schneller abhängig von ihm, als ihr lieb ist. In der Verliebtheitsphase mag das noch alles gehen. Aber wenn Skorpionmann sie liebt und sie auch ihre Ausphasen braucht und ihr in dem Moment diese Phasen von dem Skorpionmann genommen werden, dann wird es äußerst äußerst kritisch...

Gefällt mir

19. September 2008 um 22:55
In Antwort auf cadha_12080903

Naja, Fisch ist auch noch etwas unabhängiger
denen kann man weniger was vormachen als bei Krebsen, es sei denn sie haben wie ich einen Skorpionaszendenten und müssen allem und jedem auf den Grund gehen.

Aber andererseits sind Fische anfällig dafür, jedem helfen zu wollen, für den sie Mitleid haben und eben den Schwächeren und Skorpionmann kann extremst manipulieren (bewusst!!!) und da könnte sie eben drauf reinfallen und schon ist sie schneller abhängig von ihm, als ihr lieb ist. In der Verliebtheitsphase mag das noch alles gehen. Aber wenn Skorpionmann sie liebt und sie auch ihre Ausphasen braucht und ihr in dem Moment diese Phasen von dem Skorpionmann genommen werden, dann wird es äußerst äußerst kritisch...

Hab auch schon nen Plan für mich entwickelt...
mit dem online das hat er heute bewusst gemacht, um meine Reaktion zu testen und er will nicht von mir ausgefragt werden. Ich werde ihm jetzt noch einen Brief mit lauter netten Sachen schreiben und danach veranstalte ich eine Auszeit von 3 Wochen (ohne Ankündigung!!!). Ich weiß, dass er nach ner gewissen Zeit reagiert und Verlustangst bekommt. Wenn er sich bei mir meldet per Email oder sms, da reagier ich nicht drauf. Dann wird er versuchen, mich anzurufen. Da bin ich mir 100 % sicher und dann werd ich ihm am Telefon mitteilen, dass es in der Familie nen Todesfall gab und ich nicht in der Stmmung auf irgendwas war und er es sicher verstehen kann und es nichts mit ihm zu tun hat. So ich werde dann ab und an nochmal den Brief schreiben, mit schönen Dingen und ohne irgendwelchen Befragungen seinerseits. Und dann kommt bei mir wieder dieser Rückzug. Da hab ich dann eben Lernstress und so werd ich es kontinuierlich fortsetzen, bis ich ihn irgendwann ruiniert und gefügig gemacht habe. Und wenn er darauf keinen Bock, dann eben nicht. Ich hab eh mit ihm abgeschlossen, aber ich bin auch auf Rache aus, wenn mir jemand so was antut...

Gefällt mir

19. September 2008 um 23:08
In Antwort auf cadha_12080903

Hab auch schon nen Plan für mich entwickelt...
mit dem online das hat er heute bewusst gemacht, um meine Reaktion zu testen und er will nicht von mir ausgefragt werden. Ich werde ihm jetzt noch einen Brief mit lauter netten Sachen schreiben und danach veranstalte ich eine Auszeit von 3 Wochen (ohne Ankündigung!!!). Ich weiß, dass er nach ner gewissen Zeit reagiert und Verlustangst bekommt. Wenn er sich bei mir meldet per Email oder sms, da reagier ich nicht drauf. Dann wird er versuchen, mich anzurufen. Da bin ich mir 100 % sicher und dann werd ich ihm am Telefon mitteilen, dass es in der Familie nen Todesfall gab und ich nicht in der Stmmung auf irgendwas war und er es sicher verstehen kann und es nichts mit ihm zu tun hat. So ich werde dann ab und an nochmal den Brief schreiben, mit schönen Dingen und ohne irgendwelchen Befragungen seinerseits. Und dann kommt bei mir wieder dieser Rückzug. Da hab ich dann eben Lernstress und so werd ich es kontinuierlich fortsetzen, bis ich ihn irgendwann ruiniert und gefügig gemacht habe. Und wenn er darauf keinen Bock, dann eben nicht. Ich hab eh mit ihm abgeschlossen, aber ich bin auch auf Rache aus, wenn mir jemand so was antut...

Wie selten dämlich
kann Frau nur sein.
Wenn du das brauchst um dich besser zu fühlen, dann mach.
Ansonsten lass ihn links liegen.
Das bringt es alles nicht.
Am Ende lacht er dich eh nur aus.
Selbst wenn ihm eher zum heulen zu mute ist.
Skorpione können gar nicht so stark auf die Schnauze fallen, das sie was daraus lernen könnten. Das geht SZ-Technisch gar nicht.
Und je länger du diese "Spielchen" spielst umsolänger bindest du dich auch emotional an ihn. Und wofür am Ende? So abgebrüh wie der ist, wird ihn das in keinster Weise stören. Wohl eher in seiner Annahme, das du eine selten dämliche Kuh bist noch bestätigen.

Gefällt mir

19. September 2008 um 23:12
In Antwort auf tamir_12679009

Wie selten dämlich
kann Frau nur sein.
Wenn du das brauchst um dich besser zu fühlen, dann mach.
Ansonsten lass ihn links liegen.
Das bringt es alles nicht.
Am Ende lacht er dich eh nur aus.
Selbst wenn ihm eher zum heulen zu mute ist.
Skorpione können gar nicht so stark auf die Schnauze fallen, das sie was daraus lernen könnten. Das geht SZ-Technisch gar nicht.
Und je länger du diese "Spielchen" spielst umsolänger bindest du dich auch emotional an ihn. Und wofür am Ende? So abgebrüh wie der ist, wird ihn das in keinster Weise stören. Wohl eher in seiner Annahme, das du eine selten dämliche Kuh bist noch bestätigen.


Is nich persönlich gemeint.

Gefällt mir

19. September 2008 um 23:19
In Antwort auf tamir_12679009

Wie selten dämlich
kann Frau nur sein.
Wenn du das brauchst um dich besser zu fühlen, dann mach.
Ansonsten lass ihn links liegen.
Das bringt es alles nicht.
Am Ende lacht er dich eh nur aus.
Selbst wenn ihm eher zum heulen zu mute ist.
Skorpione können gar nicht so stark auf die Schnauze fallen, das sie was daraus lernen könnten. Das geht SZ-Technisch gar nicht.
Und je länger du diese "Spielchen" spielst umsolänger bindest du dich auch emotional an ihn. Und wofür am Ende? So abgebrüh wie der ist, wird ihn das in keinster Weise stören. Wohl eher in seiner Annahme, das du eine selten dämliche Kuh bist noch bestätigen.

Naja, ich hab gelernt
wie man sich emotional entfernen kann - das habe ich mir selber beigebracht. Hier geht es um Genugtuung für mich selber. Glaub mir, meiner war mir oft nicht voraus in allem und hat mich immer Sachen ausgefragt, weil er mich nicht verstehen kann. Hab ihm aber nur das erzählt, was er hören sollte. Ganz im Gegenteil: Ich habe mitbekommen, dass er abhängiger von mir ist, umso mehr alles seinen gewohnten Gang geht, ich ihm seine zeit lasse, ihm tolle sachens chreibe. sagen wir es mal so, ich schreib ihm das, was er hören will - aber ohne zu schleimen. Mir geht es im Grunde nur darum, dass er mich liebt und dann lass ich den armen jungen fallen. Bisher kam schon jeder mann bei mir wieder angekrochen. Mit mir speilt auf jedenfall keiner so leicht seine spielchen - zumal es bei ihm ja keine spielchen sind, sondern lügen einfach zum leben gehören. Da muss man halt nochmal nen Unterschied machen. Na, ich bin noch viel abgebrühter. Oftmals war ich ihm sogar ein schritt voraus...ich kann klar abgrenzen - ist bei mir der Punkt erreicht, an dem ich hasse, dann kann ich nie wieder lieben. So ist es - war schon immer so und wird auch immer so bleiben....

Gefällt mir

19. September 2008 um 23:25
In Antwort auf tamir_12679009


Is nich persönlich gemeint.

Ich weiß
das schlimme ist ja noch, umso mehr man den Skorpionmann durchschaut hat, umso mehr erkennt man seine bewussten manipulativen Spielchen. ich hab mal gelesen, dass gerade ein Skorpionmann das bewusst macht und auch sich bewusst durch den Blick interessant macht, während das bei Krebsen mit dem manipulativen eher eine natürliche gabe ist. und ich hab eben auch gemerkt: wollen sie dich, dann setzen sie jedes mittel ein, um dich gefügig und abhängig zu machen - das bewusst!!! Und ab da gelten ihre Spielregeln. Liegt sicher daran, dass Skorpionmann selber so ein geringes Selbstbewusstsein hat. Es muss nämlich jeder nach ihrer Pfeife tanzen, damit sie sich behaupten können und festlegen können, wer das sagen hat. Deshalb kann ich aus Erfahrung jetzt sagen: läuft alles gut mit euren skorpis und er will mit euch ne Beziehung eingehen, lernt ihn und seine eigenarten erstmal richtig kennen und ihr könnt dann sagen, ob ihr euch sowas wirklich antun wollt...

Gefällt mir

19. September 2008 um 23:26
In Antwort auf cadha_12080903

Naja, ich hab gelernt
wie man sich emotional entfernen kann - das habe ich mir selber beigebracht. Hier geht es um Genugtuung für mich selber. Glaub mir, meiner war mir oft nicht voraus in allem und hat mich immer Sachen ausgefragt, weil er mich nicht verstehen kann. Hab ihm aber nur das erzählt, was er hören sollte. Ganz im Gegenteil: Ich habe mitbekommen, dass er abhängiger von mir ist, umso mehr alles seinen gewohnten Gang geht, ich ihm seine zeit lasse, ihm tolle sachens chreibe. sagen wir es mal so, ich schreib ihm das, was er hören will - aber ohne zu schleimen. Mir geht es im Grunde nur darum, dass er mich liebt und dann lass ich den armen jungen fallen. Bisher kam schon jeder mann bei mir wieder angekrochen. Mit mir speilt auf jedenfall keiner so leicht seine spielchen - zumal es bei ihm ja keine spielchen sind, sondern lügen einfach zum leben gehören. Da muss man halt nochmal nen Unterschied machen. Na, ich bin noch viel abgebrühter. Oftmals war ich ihm sogar ein schritt voraus...ich kann klar abgrenzen - ist bei mir der Punkt erreicht, an dem ich hasse, dann kann ich nie wieder lieben. So ist es - war schon immer so und wird auch immer so bleiben....

Ah ja
dann muste aber die Sache mit deinem JFM mal fix übersprungen haben .

Gefällt mir

19. September 2008 um 23:30
In Antwort auf tamir_12679009

Ah ja
dann muste aber die Sache mit deinem JFM mal fix übersprungen haben .

Die hab ich auch
ganz fix übersprungen. Dieser Jungfraumann hatte sich übrigens auch wieder gemeldet gehabt. Ich hab ihm aber gesagt, dass ich kein Bock auf ihn hab. Damit wars für mich gegessen. Mich kann wirklich nur jemand halten, der weiß, wo er im Leben steht und was er will. Und wenn er das nicht weiß, dann ist bei mir der Ofen ziemlich schnell aus...

Gefällt mir

19. September 2008 um 23:32
In Antwort auf cadha_12080903

Ich weiß
das schlimme ist ja noch, umso mehr man den Skorpionmann durchschaut hat, umso mehr erkennt man seine bewussten manipulativen Spielchen. ich hab mal gelesen, dass gerade ein Skorpionmann das bewusst macht und auch sich bewusst durch den Blick interessant macht, während das bei Krebsen mit dem manipulativen eher eine natürliche gabe ist. und ich hab eben auch gemerkt: wollen sie dich, dann setzen sie jedes mittel ein, um dich gefügig und abhängig zu machen - das bewusst!!! Und ab da gelten ihre Spielregeln. Liegt sicher daran, dass Skorpionmann selber so ein geringes Selbstbewusstsein hat. Es muss nämlich jeder nach ihrer Pfeife tanzen, damit sie sich behaupten können und festlegen können, wer das sagen hat. Deshalb kann ich aus Erfahrung jetzt sagen: läuft alles gut mit euren skorpis und er will mit euch ne Beziehung eingehen, lernt ihn und seine eigenarten erstmal richtig kennen und ihr könnt dann sagen, ob ihr euch sowas wirklich antun wollt...

Das trifft
nicht nur auf die Kerle dieser Spezies zu, sondern auf die Frauen ebenso.
Muß wohl am übersteigerten Selbstbewustsein und am fehlenden Realitätssinn liegen.

Gefällt mir

19. September 2008 um 23:41

Ich glaube
in China is gerade ein Sack Reis umgefallen.

Gefällt mir

19. September 2008 um 23:42
In Antwort auf tamir_12679009

Das trifft
nicht nur auf die Kerle dieser Spezies zu, sondern auf die Frauen ebenso.
Muß wohl am übersteigerten Selbstbewustsein und am fehlenden Realitätssinn liegen.

Ich dir sagen, woran das liegt
nämlich am mangelnden Selbtbewusstsein. Gerade die schwächsten sind so drauf. In dem Moment, wo ich Gefühle für jemanden habe, da kann mich dieser jemand am meisten verletzen. Und deshalb ist es ja bei skopionmännern so. sie sind so enor verletzlich und sie geben die Gefühle nur an jemanden, der nach ihren spielregeln spielt, weil sie sich ihrer sicher sein können. Ganz einfach. Die brauchen eben jemanden, den sie maniupulieren können. und je stärker das gegenüber ist und umso mehr sie manipulieren können, umso mehr bereitet es ihnen Freude, weil es in dem Moment ihr ego puscht. Sie fühlen sich in dem Moment nämlich alles andere als Außenseiter oder Schwächlinge. Sie lieben es, auf diese Weise ihr Ego zu steigern. Ich hab mal bei meinem Skorpi ein Fakeprofil angelegt und es ne Zeit lang laufen lassen und hab dann mal gemeint, dass er ein Versager wäre und da hat er sich extrem gewehrt, dass er ein Toller mensch ist und hat sich extrem gerechtfertigt und was er nicht alles für Besitztümer hat. Und er meinte, dass er jede Frau haben kann, die er haben will. Und da meinte ich, mich aber nicht. Da meinte er, mich will er auch nicht. Dieses Verhalten sagt doch schon enorm viel über extrem geringes Selbstbewusstsein aus. Wäre er wirklich so extrem selbstbewusst, dann hätte er über den Dingen gestanden.

Aber du hast recht: ich mache mir zu viel Gedanken um ihn. Ich lass ihn jetzt ganz links liegen und halte keinen Kontakt mehr und schreibe nur noch irgendwann, wenn er sich mal meldet. Sonst bin ich ja keinen Deut besser...

Gefällt mir

19. September 2008 um 23:46

Naja, diese Zustimmung
kommt gerade von einem Skorpionmann, der fremgeht, weil er auf Rache sinnt. Du solltest also garnicht erst mitreden, sonst kann ich mich kaum noch halten vor lachen...

Gefällt mir

20. September 2008 um 0:08

Tja, weil skorpis all das von dem Partner erwarten, wo
es bei ihnen leider mangelt. Und ich kann nur sagen, wenn die Frau persönlicher Sklave oder Bediensteter vom Skorpi sein soll. Manche Frauen stehen auch außerhalb des Sex auf das sich fügen. Aber wie gesagt nicht alle. Ich rate jedenfalls keiner Frau sich dabei aufzugeben, sondern in aller erster Weise an sich selber zu denken. Bin ja froh, dass ich mich immer erst auf mich selber verlassen habe und mein Leben und meine Ziele würde ich für niemanden aufgeben. Da könnte noch so ein aufregender Mann meinen Weg kreuzen...

Gefällt mir

20. September 2008 um 0:35


Tja Donni, wie hieß das nun wieder gleich noch mal???
Is wohl eine ganz neue Erfahrung für dich, über seinen eigenen Schatten springen zu müssen .

Gefällt mir

20. September 2008 um 0:41

Tja, worte sind schön und gut
wenn die Taten fehlen. Meiner hat oft genug geschrieben und gemeint, dass er sich für mich ändern wird. Das hat er allerdings nie. Ich dachte mal, dass gerade Skorpione die Direktheit lieben. Hab aber Erfahrung gemacht, dass es gerade nicht so ist. Sie lieben den Weg des geringsten Widerstandes - nämlich Lügen. Und wenn einer das bei mir macht, wie soll er dann jemals mein Vetrauen und meinen Respekt bekommen? Ich erwarte von meinem Partner in dem Moment, dass er mir auf gleicher Augenhöhe begegenet. Muss er mich aber belügen und hat es nie anders getan, dann ist er es nicht wert, jemals mich als Person zu bekommen. Vielleicht solltest du mal anfangen, ehrlich zu sein und ihr auf gleicher ebene begegnen. Dann könnte es auch was geben. Was ich gemerkt habe ist, dass Skorpione möchten, dass man sich in sie einfühlt und ihnen das gibt, was sie brauchen. Wenn sie Gefühle haben, dann sind Skorpionmänner nicht dazu bereit, dass auch bei der Partnerin zu tun, weil sie dann ja über ihren persönlichen Schatten und Stolz springen müssten. Und genau das braucht man bei Jungfrauen. Sie brauchen Vertrauen und Einfühlungsvermögen. Nur mit richtigem Taktgefühl kommt man langsam, aber sicher ans Ziel. Und dieses Taktgefühl fehlte jeglichen Skorpionen, die ich in meinem Leben kennenlernen durfte. So ist es nun mal. Es gibt für sich Menschen, die lernen durch Erfahrungen. Es gibt aber auch Menschen, die zur Einsicht so nicht bereit sind und diese Menschen werden es nie lernen. Man muss im Leben auch mal über seinen Schatten springen - in der Liebe ist alles erlaubt...

Gefällt mir

20. September 2008 um 0:56
In Antwort auf cadha_12080903

Tja, worte sind schön und gut
wenn die Taten fehlen. Meiner hat oft genug geschrieben und gemeint, dass er sich für mich ändern wird. Das hat er allerdings nie. Ich dachte mal, dass gerade Skorpione die Direktheit lieben. Hab aber Erfahrung gemacht, dass es gerade nicht so ist. Sie lieben den Weg des geringsten Widerstandes - nämlich Lügen. Und wenn einer das bei mir macht, wie soll er dann jemals mein Vetrauen und meinen Respekt bekommen? Ich erwarte von meinem Partner in dem Moment, dass er mir auf gleicher Augenhöhe begegenet. Muss er mich aber belügen und hat es nie anders getan, dann ist er es nicht wert, jemals mich als Person zu bekommen. Vielleicht solltest du mal anfangen, ehrlich zu sein und ihr auf gleicher ebene begegnen. Dann könnte es auch was geben. Was ich gemerkt habe ist, dass Skorpione möchten, dass man sich in sie einfühlt und ihnen das gibt, was sie brauchen. Wenn sie Gefühle haben, dann sind Skorpionmänner nicht dazu bereit, dass auch bei der Partnerin zu tun, weil sie dann ja über ihren persönlichen Schatten und Stolz springen müssten. Und genau das braucht man bei Jungfrauen. Sie brauchen Vertrauen und Einfühlungsvermögen. Nur mit richtigem Taktgefühl kommt man langsam, aber sicher ans Ziel. Und dieses Taktgefühl fehlte jeglichen Skorpionen, die ich in meinem Leben kennenlernen durfte. So ist es nun mal. Es gibt für sich Menschen, die lernen durch Erfahrungen. Es gibt aber auch Menschen, die zur Einsicht so nicht bereit sind und diese Menschen werden es nie lernen. Man muss im Leben auch mal über seinen Schatten springen - in der Liebe ist alles erlaubt...

Das ist ja
das schöne an Donni. Er springt nur soweit über seinen Schatten, wie er meint es zulassen zu können ohne...
Sagen wir es anders.
Er verspricht jemandem hoch und heilig, aus dem Fenster zu springen, sagen wir als Zeichen seiner Liebe. Nur was er den anderen nicht wissen lässt ist, das er das Fenster dabei geschlossen lässt und somit, da Sicherheitsglas, es nicht schafft zu springen.
Ja, sie erzählen einem viel wenn der Tag lang ist. Immer auf der Suche nach dem großen Verständniss für sich selbst bei anderen. Nur nicht wirklich bereit dieses auch für die Andersartigkeit, des gegenübers aufzubringen.

Gefällt mir

20. September 2008 um 1:00
In Antwort auf cadha_12080903

Ich dir sagen, woran das liegt
nämlich am mangelnden Selbtbewusstsein. Gerade die schwächsten sind so drauf. In dem Moment, wo ich Gefühle für jemanden habe, da kann mich dieser jemand am meisten verletzen. Und deshalb ist es ja bei skopionmännern so. sie sind so enor verletzlich und sie geben die Gefühle nur an jemanden, der nach ihren spielregeln spielt, weil sie sich ihrer sicher sein können. Ganz einfach. Die brauchen eben jemanden, den sie maniupulieren können. und je stärker das gegenüber ist und umso mehr sie manipulieren können, umso mehr bereitet es ihnen Freude, weil es in dem Moment ihr ego puscht. Sie fühlen sich in dem Moment nämlich alles andere als Außenseiter oder Schwächlinge. Sie lieben es, auf diese Weise ihr Ego zu steigern. Ich hab mal bei meinem Skorpi ein Fakeprofil angelegt und es ne Zeit lang laufen lassen und hab dann mal gemeint, dass er ein Versager wäre und da hat er sich extrem gewehrt, dass er ein Toller mensch ist und hat sich extrem gerechtfertigt und was er nicht alles für Besitztümer hat. Und er meinte, dass er jede Frau haben kann, die er haben will. Und da meinte ich, mich aber nicht. Da meinte er, mich will er auch nicht. Dieses Verhalten sagt doch schon enorm viel über extrem geringes Selbstbewusstsein aus. Wäre er wirklich so extrem selbstbewusst, dann hätte er über den Dingen gestanden.

Aber du hast recht: ich mache mir zu viel Gedanken um ihn. Ich lass ihn jetzt ganz links liegen und halte keinen Kontakt mehr und schreibe nur noch irgendwann, wenn er sich mal meldet. Sonst bin ich ja keinen Deut besser...

Aber ich bin froh
dass ich so früh all seine Eigenschaften kennenlernen durfte. Das hat mir wenigstens die Augen geöffnet und ich für mich persönlich kann sagen, dass es das kein Mann wert ist, wenn mir in dem Moment der Mann eher schadet als das es was bringt. Ich bin ich und ich möchte mich niemals für einen Mann verstellen wollen. Das ist für mich das schlimmste, was es nur gibt. Er hat mich so kennengelernt und schon von Anfang an Lügen gebracht, um sich nicht rechtfertigen zu müssen und den einfachsten Weg gehen zu können. Und er hat auch die Frechheit besessen mir in diesem Moment vorzuwerfen, dass ich ihm nicht verträuen würde. Auf sowas können wie gesagt nur Skorpionmänner kommen...

Gefällt mir

20. September 2008 um 1:07
In Antwort auf tamir_12679009

Das ist ja
das schöne an Donni. Er springt nur soweit über seinen Schatten, wie er meint es zulassen zu können ohne...
Sagen wir es anders.
Er verspricht jemandem hoch und heilig, aus dem Fenster zu springen, sagen wir als Zeichen seiner Liebe. Nur was er den anderen nicht wissen lässt ist, das er das Fenster dabei geschlossen lässt und somit, da Sicherheitsglas, es nicht schafft zu springen.
Ja, sie erzählen einem viel wenn der Tag lang ist. Immer auf der Suche nach dem großen Verständniss für sich selbst bei anderen. Nur nicht wirklich bereit dieses auch für die Andersartigkeit, des gegenübers aufzubringen.

Genau
und weshalb verhalten sich viele Leute entsprechend? Muss man es sich bieten lassen, wenn einem den lieben langen Tag Lügen aufgetischt werden oder wenn nichts anderes folgt als leere Taten? Da verliert man irgendwann die Geduld. Meiner hat auf so ner Datingseite geschrieben, dass er ne Frau sucht, die weiß, was sie will. Tja, sollten sich vielleicht auch mal Skorpionmänner dran halten. Dann klappt es vielleicht irgendwann auch mal. Wenn außer Worte nur leere Taten folgen und zudem Lügen über Lügen, dann überleg ich mir dreimal, ob ich ihn auch wirklich will. Das beste Beispiel, ich hab vor kurzem versucht (aus Interesse halber), einen Skorpionmann seine Aufmerksamkeit zu erlangen. Der Mann war so vernarrt in eine Jungfrau und hat schon nicht mehr gesucht, war aber noch single. Also hatte er sich kopfmäßig schon auf sie eingestellt. Tja, dann hab ich unter einem Bild geschrieben, dass Skorpionmänner auf Analsex stehen und was hatte ich noch am gleichen Tag im Briefkasten: eine Email von dem werten Herr. Damit will ich sagen, Skorpionmänner können nicht treu sein, sie sind ihren Reizen ausgeliefert. Tja, und sowas zeigt mir eben auch, dass ich mir mit so jemanden garantiert keine Beziehung vorstellen kann. Auch wenn sie schon lieben: es muss nur jemand interessantes an ihre tür klopfen und schon kann alles anders aussehen...

Gefällt mir

20. September 2008 um 1:15
In Antwort auf cadha_12080903

Genau
und weshalb verhalten sich viele Leute entsprechend? Muss man es sich bieten lassen, wenn einem den lieben langen Tag Lügen aufgetischt werden oder wenn nichts anderes folgt als leere Taten? Da verliert man irgendwann die Geduld. Meiner hat auf so ner Datingseite geschrieben, dass er ne Frau sucht, die weiß, was sie will. Tja, sollten sich vielleicht auch mal Skorpionmänner dran halten. Dann klappt es vielleicht irgendwann auch mal. Wenn außer Worte nur leere Taten folgen und zudem Lügen über Lügen, dann überleg ich mir dreimal, ob ich ihn auch wirklich will. Das beste Beispiel, ich hab vor kurzem versucht (aus Interesse halber), einen Skorpionmann seine Aufmerksamkeit zu erlangen. Der Mann war so vernarrt in eine Jungfrau und hat schon nicht mehr gesucht, war aber noch single. Also hatte er sich kopfmäßig schon auf sie eingestellt. Tja, dann hab ich unter einem Bild geschrieben, dass Skorpionmänner auf Analsex stehen und was hatte ich noch am gleichen Tag im Briefkasten: eine Email von dem werten Herr. Damit will ich sagen, Skorpionmänner können nicht treu sein, sie sind ihren Reizen ausgeliefert. Tja, und sowas zeigt mir eben auch, dass ich mir mit so jemanden garantiert keine Beziehung vorstellen kann. Auch wenn sie schon lieben: es muss nur jemand interessantes an ihre tür klopfen und schon kann alles anders aussehen...

Doch doch
ihr Partner sollte schon wissen, was er will. Er sollte zumindest wissen, das er für den Skorpion sein Leben und seine Existenz aufzugeben hat.
Und Lügen, Lügen bedeuten im Endeffekt nichts anderes als dem andern die eigene Meinung unter zu jubeln, wie du schon so schön festgestellt hast. Auch in der Hoffnung sich keinen millimeter in die entgegenkommende Richtung bewegen zu müssen. Und wenn doch dann kann man ja zumindest, so tun als ob und den anderen erstmal in Sicherheit wiegen.

Gefällt mir

20. September 2008 um 1:18

Und wenn
ich mich recht entsinne, war nicht die die mit dem Sk AC nicht die, die dich Polizeilich entfernen lassen muste?

Gefällt mir

20. September 2008 um 1:20
In Antwort auf tamir_12679009


Tja Donni, wie hieß das nun wieder gleich noch mal???
Is wohl eine ganz neue Erfahrung für dich, über seinen eigenen Schatten springen zu müssen .

Ach jfm
ich hatte dich völlig unterschätzt. Ich war blind vor Liebe und erst jetzt versteh ich deine Worte so ganz. So schlimm bist du garnicht. Du machst es schon richtig. Du bist zwar extrem direkt, aber nicht verlogen und das ist gut so. Besser so, als wenn man jemanden die Tasche voll lügen muss. Das zeugt von Schwäche und von Stärke zeugt es, sich den Anforderungen, was das Leben von uns fordert, zu stellen...

Gefällt mir

20. September 2008 um 1:26
In Antwort auf tamir_12679009

Und wenn
ich mich recht entsinne, war nicht die die mit dem Sk AC nicht die, die dich Polizeilich entfernen lassen muste?

Tja...
man sollte halt uns Skorpionaszendenten nicht unterschätzen. Uns kann man nicht so einfach was vormachen...wir sind halt schon sehr skorpionisch geprägt, aber eben gerade bei so Eigenschaften, allem auf dem Grund zu gehen. Ist doch gut, wenn man in aller erster Linie nur sich selber vertraut.

Gefällt mir

20. September 2008 um 1:31
In Antwort auf cadha_12080903

Tja...
man sollte halt uns Skorpionaszendenten nicht unterschätzen. Uns kann man nicht so einfach was vormachen...wir sind halt schon sehr skorpionisch geprägt, aber eben gerade bei so Eigenschaften, allem auf dem Grund zu gehen. Ist doch gut, wenn man in aller erster Linie nur sich selber vertraut.

Nun ja
zumindest untermauert dies, wieder deine AV Theorie. Denn soweit ich weiß, war sie, die mit dem AC SK ne ganze Zeit lang Tabu für ihn und "Oh weh, ich würde ja nie wieder zu der zurück gehen". Aber uhhh aufeinmal ist sie wieder ganz aktuell für ihn. Und das nur weil sie ein paar nette Worte mit einander gewechselt hatten. Dabei war ja Madame mit dem Zwillings AC doch, die für die sich unser Donni doch so im eigentlichen Sinne entschieden hatte. UPPPS
Nah ja zumindest untermauert dies auch wieder die Theorie, das SK immer da hin gehen, wo sie Zuflucht finden und wenns halt bei der einen nicht mehr passt, ist halt die andere wieder dranne. Und so weiter und so weiter und so weiter. Mal schauen, wo er in einem Monat steht .

Gefällt mir

20. September 2008 um 1:38
In Antwort auf tamir_12679009

Nun ja
zumindest untermauert dies, wieder deine AV Theorie. Denn soweit ich weiß, war sie, die mit dem AC SK ne ganze Zeit lang Tabu für ihn und "Oh weh, ich würde ja nie wieder zu der zurück gehen". Aber uhhh aufeinmal ist sie wieder ganz aktuell für ihn. Und das nur weil sie ein paar nette Worte mit einander gewechselt hatten. Dabei war ja Madame mit dem Zwillings AC doch, die für die sich unser Donni doch so im eigentlichen Sinne entschieden hatte. UPPPS
Nah ja zumindest untermauert dies auch wieder die Theorie, das SK immer da hin gehen, wo sie Zuflucht finden und wenns halt bei der einen nicht mehr passt, ist halt die andere wieder dranne. Und so weiter und so weiter und so weiter. Mal schauen, wo er in einem Monat steht .

Tja, mein armes Würschtchen
ist jetzt plötzlich garnicht mehr so ausgelastet an der Arbeit oder muss früh zu Bett. Der geht jetzt online, um sich eine zu suchen, die ihm nach dem Mund plappert. Tja, da gibt es ja genug willige Dummchen. Ich hoffe nur für ihn, dass er mal liebt und sie ihn dann fallen lässt. Immerhin hat die Mutter seines Sohnes ihn ja auch fallen lassen, sonst hieße sie jetzt nicht "die Mutter meines Sohnes".

Gefällt mir

20. September 2008 um 1:42
In Antwort auf cadha_12080903

Tja, mein armes Würschtchen
ist jetzt plötzlich garnicht mehr so ausgelastet an der Arbeit oder muss früh zu Bett. Der geht jetzt online, um sich eine zu suchen, die ihm nach dem Mund plappert. Tja, da gibt es ja genug willige Dummchen. Ich hoffe nur für ihn, dass er mal liebt und sie ihn dann fallen lässt. Immerhin hat die Mutter seines Sohnes ihn ja auch fallen lassen, sonst hieße sie jetzt nicht "die Mutter meines Sohnes".

Auch das
bringt nichts. Ihn weiterhin auf dieser Plattform zu beschatten. Du änderst dadurch nichts und ärgerst dich dadurch nur noch umso mehr.
Lass ihn gehn, lass ihn los.
Du must wieder anfangen dein eigenes Leben zu leben und dies vor allem ohne ihn. Ohne an ihn zu denken.

Gefällt mir

20. September 2008 um 1:44
In Antwort auf tamir_12679009

Auch das
bringt nichts. Ihn weiterhin auf dieser Plattform zu beschatten. Du änderst dadurch nichts und ärgerst dich dadurch nur noch umso mehr.
Lass ihn gehn, lass ihn los.
Du must wieder anfangen dein eigenes Leben zu leben und dies vor allem ohne ihn. Ohne an ihn zu denken.

Ja,
ich werde es tun. So wie du es sagt, bringt ja nun nichts. Wenn meine blöde Lateinprüfung Mittwoche gelaufen ist, hab ich erstmal wieder Spaß

Gefällt mir

20. September 2008 um 11:56

Tja,....
es heißt immer so schön, dass Skorpionmenschen nur Starke Menschen brauchen. Nur starke Persönlichkeiten haben für sich ganz andere Maßstäbe im Leben. Sie brauchen all diese Lügenmärchen und Lebenslügen nicht. Sie sind sich nämlich darüber bewusst, wer sie sind und wo sie stehen. Skorpionmenschen wollen auch keine allzu starken Menschen, die ihre Fehler allzu leicht erkennen können und sie eventuell manipulieren können. Sie suchen für sich im Grunde so einen Mittelweg, nicht das schwächste aber auch nicht das stärkste Glied. Stärke beginnt bei mir, den großen "Test des Lebens" zu bestehen, nicht sich eine Koexistenz durch Lebenslügen aufzubeauen, um den unangenehmen Dingen aus dem Weg zu gehen. Ich war schon immer ein Kämpfer. Es bringt nichts, immer nur zu jammern. Es bringt vor allem nichts, allem und jedem unangenehmen aus dem Weg zu gehen. Das Leben stellt an uns gewisse Anforderungen - die Anforderungen in gewissen Momenten stark zu sein, die Anforderungen in gewissen Maßen schwach zu sein. Schwäche zu zeigen ist das höchste Gebot. Ich brauche niemanden zu beweißen, wie toll ich doch bin, denn ich bin für mich selber nur ich selbst und wenn ich in einem Moment das Gefühl habe, schwach zu sein, dann werde ich es sein. In der Gesellschaft soll jeder immer nur funktionieren und perfekt sein und ja nie Schwäche zeigen.

Auf youtube gibt es ein Video "Höchste Zeit" von Joy Denalane. Sie singt dort: wer oben schwimmen will, meidet Tiefgang. Skorpionmenschen brauchen immer das Gefühl, alles unter Kontrolle zu haben und erst wenn sie sich ihrer sicher sein können, lassen sie Gefühle geschehen. Sie sind schwach, umheimlich schwach und wenn man sie an ihre Grenzen bringt und ihnen ihre Fehler aufzeigt, dann distanzieren sie sich, weil sie in dem Moment keine mehr für sie so wichtige Kontrolle ausüben können. Ich hatte das Glück und durfte in meinen Leben schon so viele Menschen kennenlernen und auch viele Männer und Menschen sind so leicht manipulierbar. Das Leben an sich bietet so viele Fragen. Und ich muss mich selber fragen, ob ich mich überhaupt noch gefühlsmäßig so weit auf jemanden einlassen dürfte? Denn irgendwie scheint es von den Menschen, die mir bisher im Leben begegenet sind, noch keiner so wirklich für sich kapiert haben und manchmal habe ich den Eindruck, als wenn mir keiner so wirklich gewachsen sei. Mag vielleicht überheblich sein, aber so ist es nun mal.

Gefällt mir

20. September 2008 um 12:13

Es ist nicht die Tatsache
dass ich für mich siegen will. Nein, es ist die Tatsache, dass jemand meiner nicht wert ist, wenn er mir mit Lügen begegnen will und ich erkenne Schwachstellen nur mal schnell. Zu dieser Zeit hatte ich schon mit ihm abgeschlossen, denn ab so einem Zeitpunkt ist der Ofen für mich aus. Tja, meiner hat mir auch immer alles hoch und heilig versprochen und er hat sich sogar auf ner Seite abgemeldet, weil er Angst hatte, mich zu verlieren. Aber ab dem Zeitpunkt, wo er begann, wieder zu lügen, da hatte er mich bereits verloren. So siehst aus. Tja, dein Fall mit den zwei Jungfrauen zeigt mir jedenfalls, dass du kein Deut besser bist als die von mir beschriebene Spezies und ich kann über Leute wie dich auf jedenfall lachen lol Weil nicht ich werde im Leben verlieren und ich kann mit der Tatsache leben, dass Ehrlichkeit ein hohes Gebot für mich ist. Ich brauch mich dabei auch nicht selber zu belügen...

Gefällt mir

20. September 2008 um 12:17

Tja, ich hab ihm alles erklärt und
er hat mir so oft geschrieben, dass er sich für mich ändern wird. Er hat es nie. Er wollte mir immer das Gefühl geben, dass er es tat, aber hätte ja gehießen, auch mal über seinen Stolz zu springen.

Wie jfm schon meinte, du bist für deine Jungfrau bereit aus dem Fenster zu springen. Vergisst aber dabei die Tatsache zu erwähnen, dass das Fenster noch geschlossen ist. Treffender hätte ich es nicht formulieren können...

Gefällt mir

20. September 2008 um 12:29

Er hat mich belogen
und wirft mir aber vor, kein Vertrauen zu ihm zu haben. Ich schwankte von sicher über ihn zu unsicher. Weil ich war mir nach dem ganzen Hickhack nicht mehr klar, ob es so überhaupt noch einen Sinn hat. Habe aber währenddessen seine Schwachstellen rausbekommen. Und da die Lügen auch in Verbindung mit seinen Schwachstellen standen, habe ich ihn getestet. Er wollte mich mit dieser Frage getestet und ich wollte ihm mit meiner Antwort genau das liefern, was er hören wollte. Damit hat er sich abgewändet und so jemanden brauch ich nicht in meinem Leben. Ich brauche jemanden, der eben bereit ist zu reden und wenn jemand so überhaupt nicht diese Bereitschaft aufbringt, alles auf lügen aufbauen muss und sehr dominant sein möchte, weil er eben die Kontrolle nicht verlieren möchte, dann ist er es in dem Moment nicht mehr wert. Schon ab so einem Zeitpunkt gebe ich jemanden nicht mehr die Chance. Ich hatte ihn darauf hin gewiesen, dass ich Ehrlichkeit hoch schätze. Er hat mir immer und immer Lügen aufgetischt. Das ich mir seiner dann nicht mehr sicher bin, ist doch völlig klar. Das schlimmste ist ja, ich habe ihm mitgeteilt, was falsch läuft, ich habe ihm geschrieben, wie wir es zu handhaben haben. Er hat immer gemeint, dass er sich ändern wird. Es ist aber eher noch schlimmer geworden und sowas brauch ich für mich persönlich nicht. Das zeugt nämlich nicht von Reife, sondern von Kindergartenniveau. Tja, das mit deinen Jungfraufrauen ist doch der Beweis, dass du auch nicht anders tickst. Nur kommst du an Jungfrauen nicht so einfach ran. Da gehört schon Taktgefühl dazu und wenn das nicht vorhanden ist, dann wird sich bei ihr auch nie das Vertrauen aufbauen. Und wenn sie mitbekommt, dass du von einer zur nächsten übergehst, dann erst recht nicht. Vielleicht solltest du dir persönlich erstmal darüber bewusst werden, wasdu überhaupt im Leben willst.

Gefällt mir

20. September 2008 um 13:42

ICh muß
misssunshine da recht geben. Skorpione können einem eigentlich nur leid tun. Selbst in der Stunde ihrer größten Niederlage, schaffen sie es nicht, diese einzusehen. Selbst du Donni, weißt tief in dir drinne, das das was er getan hat so nicht rechtens war und dennoch versuchst du dich mit ihm auf eine Stufe zu stellen und sein Verhalten zu rechtfertigen. Auch so eine EIgenart an euch, euch ständig rechtfertigen zu müssen.
Das einzigste was du machst, ist alleine auf einem Schlachtfeld zu szehen, hast alles verloren, Freunde, Famile, Verwandte, Hab und Gut. Nur anstatt diese Niederlage einzusehen, gröhlst du durch die Gegend und schreist wir haben gewonnen. Im Krieg gibt es keine Gewinner.
Alleine auch die Tatsache, das du dich nicht wirklich zwischen eine der beiden einscheiden kannst, bzw dich auf eine festlegen kannst, zeigt wieder überdeutlich, das Skorpione keineswegs so geradlinig sind, wie sie immer behaupten.
Und du selbst Donni hast gesagt, du springst über deinen Schatten für diese JF. Nur das du das nicht packst, beweist du alleine schon mit dem Spruch, ich springe für niemanden aus dem Fenster. Und deshalb bleibt das Fenster auch geschlossen. Weil du zwar weißt, das du in dem Moment dagegen rennst, aber auch dir sicher bist, nicht zu fallen.
Aus diesem Grunde auch, wirst du scheitern.
Und wie ich dich einschätze wohl am Ende noch die Fahne hochhalten, auf deinem verlorenem Schlachtfeld und gröhlen, wir haben gewonnen.

Gefällt mir

20. September 2008 um 13:59
In Antwort auf tamir_12679009

ICh muß
misssunshine da recht geben. Skorpione können einem eigentlich nur leid tun. Selbst in der Stunde ihrer größten Niederlage, schaffen sie es nicht, diese einzusehen. Selbst du Donni, weißt tief in dir drinne, das das was er getan hat so nicht rechtens war und dennoch versuchst du dich mit ihm auf eine Stufe zu stellen und sein Verhalten zu rechtfertigen. Auch so eine EIgenart an euch, euch ständig rechtfertigen zu müssen.
Das einzigste was du machst, ist alleine auf einem Schlachtfeld zu szehen, hast alles verloren, Freunde, Famile, Verwandte, Hab und Gut. Nur anstatt diese Niederlage einzusehen, gröhlst du durch die Gegend und schreist wir haben gewonnen. Im Krieg gibt es keine Gewinner.
Alleine auch die Tatsache, das du dich nicht wirklich zwischen eine der beiden einscheiden kannst, bzw dich auf eine festlegen kannst, zeigt wieder überdeutlich, das Skorpione keineswegs so geradlinig sind, wie sie immer behaupten.
Und du selbst Donni hast gesagt, du springst über deinen Schatten für diese JF. Nur das du das nicht packst, beweist du alleine schon mit dem Spruch, ich springe für niemanden aus dem Fenster. Und deshalb bleibt das Fenster auch geschlossen. Weil du zwar weißt, das du in dem Moment dagegen rennst, aber auch dir sicher bist, nicht zu fallen.
Aus diesem Grunde auch, wirst du scheitern.
Und wie ich dich einschätze wohl am Ende noch die Fahne hochhalten, auf deinem verlorenem Schlachtfeld und gröhlen, wir haben gewonnen.

Das trifft es 100 %
ich habe meinem vor ca. 3 Stunden eine Email geschrieben, in der ich ihm alles erklärt habe und dass meine Unsicherheiten ducrh seine Lügen verursacht wurden. Dass ich mir meines Partner an meiner Seite - auch in schlechten Zeiten - sicher sein muss. Und das er diesen Test oder Lebenstest nicht bestanden hat. Ich habe ihm ganz deutlich zu verstehen gegeben, dass er der falsche Mann an meiner Seite ist und mir nicht ebenbürtig ist. Ich hab ihm auch ganz klar geschrieben, dass in eine Partnerschaft 100 % Treue und Ehrlichkeit gehören und ich dies erwarte und dass ich nie fremdgehen könnte. Er mir aber dadurch genau das Gegenteil aufgezeigt hat. Ich hab ihm auch geschrieben, dass ich das erste Mal den Kontakt wegen seiner Lügen eingestellt habe und dass ich ihm nochmal die Chance geben wollte. Ich hab ihm auch erklärt, dass er mir ducrh seine Lügen ja erst Misstrauen entgegengebracht hat und ich auch jemand bin, der sich seines Partners eben auch in schlechten Zeiten sicher sein muss und das enorm viel passieren müsste, damit ich mal eine Beziehung beende und dass ich vorher viel reden würde. Und das entspricht alles der Tatsache. Ich habe ihm auch deutlich zu verstehen gegeben, dass er sich stark ändern muss und vor allem ehrlich sein muss, sonst wird er immer auf die Fresse fliegen. Hab ihm auch geschrieben, dass ich ihm aus tiefstem Herzen und ganz aufrichtig geliebt habe. Er sich aber alles kaputt gemacht hat.Ich bräuchte niemanden an meiner Seite, der sein ganzes Leben nur auf einer einzigen Lüge aufbaut. Ich hab ihm auch deutlich zu verstehen gegeben, dass es für mich eine entgültige Entscheidung ist und er nicht in 2 Monaten wieder bei mir ankommen braucht und es entgültig vorbei wäre.

Tja, seitdem ist dieser Junge nicht mehr auf der page. Scheint wohl jetzt nachzudenken über alles. Aber er kann es sich ersparen. Er hatte bereits die 2. Chance und hat sie nicht genutzt. Und eine 3. wird er nicht bekommen. Diese Email war für mich nur noch eine reine Genugtuung und ein Abschluss mit der ganzen Sache- mehr brauch ich nicht mehr. Jetzt kann ich auch entgültig damit abschließen...

Gefällt mir

21. September 2008 um 12:04
In Antwort auf cadha_12080903

Hallo
falls du Skorpione schon richtig kennenlernen durftest, dann dürfte dir ja schon aufgefallen sein, dass du dich ihren Bedürfnissen unterzuordnen hast. Deine Bedürfnisse sind da nicht so wichtig, denn du musst ihm schon zeigen, dass du ihn liebst und für ihn da bist. Aber selber darfst du es ihm nicht verübeln, wenn er sich Wochen mal nicht meldet und mit ganz vielen Frauen einfach unverbindlich flirtet. Fragst du ihn per Email zu viel aus und hat er kein Bock auf die Sache, dann hält er Distanz ein. Solange, bis er er selber sein kann. Er hat nämlich kein Bock, sich in irgendeiner Form zu rechtfertigen und will auch nicht durchschaut werden. Sagt er dir was falsches, dann erwartet er von dir, dass du es so hinnimmst. Sagst du jedoch mal was falsches, dann ist er tagelang eingeschnappt und erwartet von dir, dass du angekrochen kommst und dich tausendmal entschuldigst und regelrecht bettelst, denn er hat ja seinen Stolz.

Skorpion tut immer so extrem hart und will überhaupt nicht durchschaut werden. Innen drin ist er ganz weich und ist total unsicher - auch in Bezug auf sich selber, wie er bei Frauen ankommt. Deswegen brauchen Skorpionmänner den Frauenkontakt. Sie brauchen nämlich die Bestätigung, dass sie toll und begehrenswert sind und dazu noch echte Frauenversteher. Sie brauchen viel Zeit zum nachdenken und wenn ein Partner zuviel Zeit einfordert, dann lügt er, um sich Luft zu verschaffen. Er geht dabei den Weg des geringsten Widerstandes, denn unnötige Zickerei würde ihn nur noch mehr ankotzen. Lügen sind also bei ihm gang und gebe.

Wenn er in jemanden verliebt ist, dann gibt er alles und verfolgt dich regelrecht. Hat er dich sicher, dann muss er sich nicht mehr bemühen und dann musst du dich seinen Bedürfnissen fügen - egal ob du das so willst oder nicht. Danach wirst du ja ohnehin nicht gefragt.

Achso wichtig ist noch zu sagen, dass es problematisch is bei Fisch und Skorpion. Mein Ex war auch Fisch und der brauchte seine Ausphasen. Das darfst du dir bei deinem Skorpionmann, wenn er dich liebt, garnicht erlauben. Tust du nämlich das und tauchst unter, dann ist er deiner nicht mehr sicher und sucht sich Frauenkontakte, um sich eben mehrere Türen offenzuhalten. Sprich: er neigt dazu, Affären einzugehen. Du darfst es aber nicht und hast zu parieren. Das gleiche passiert auch, wenn die Beziehung einschläft. Dann werden solche Kontakte auch hergestellt.

Wie gesagt: du darfst hier keine Bedürfnisse anmelden, musst immer für ihn da sein und musst ihm immer die Sicherheit geben, zudem musst du die Beziehung immer interessant halten und musst dich seinen Bedürfnissen, seine Unabhängigkeit, unterordnen. Wenn du all dies kannst, dann bist du wie geschaffen für diesen Mann. Bist du aber ne Frau, die ihren Mann steht, die sich als Individualist und als sehr ehrlichen Menschen sieht und es für dich wichtig ist, auch mal alleine was mit Freunden zu unternehmen, dann kann ich dir extrem abraten. Skorpionmänner meinen immer, sie wären so super schlau und keiner könnte sie durchschauen. Es gibt sogar Menschen, die haben noch viel mehr drauf.

Lügen, die fehlende Tiefe, die teilweise extreme Oberflächlichkeit, das Mimosenhafte, und dazu noch der fehlende Ehrgeiz, das nach seiner Pfeife zu tanzende - das sind für mich Gründe, warum ich mich von meinem jetzt innerlich distanziere. Also überleg dir gut, ob du dir so jemanden wirklich freiwillig antun möchtest. Weißt du, ich hab mir Ziele im Leben gesteckt und mir jemand ehr Nachteile bringt als Vorteile oder mehr schadet, dann ist er es in dem Moment nicht wert....so einfach ist das!!!

Bei deinem Text
fällt mir nur ein einziger Satz ein: du warst noch nie mit einem Skopion zusammen, der dich wirklich liebt.
Schade, dennn so hast du die wahre Tiefe einer Skorpi-Seele noch nicht kennenlernen dürfen.

Oro71

Gefällt mir

21. September 2008 um 12:28

Hmm
ich habe mir hier nciht alles durchgelesen. bin nur durch zufall auf dieses thema gestoßen.
nun ja, eins ich SICHER NIE wird dir ein skorpion nach so einer kurzen zeit sagen, dass er dich liebet (und es auch so meinen) also über skorpionmänner kann ich dir ein lied sinden. ich war lange mit einem zusammen. man habe ich diesen mann geliebt- besessehnheit! heute weiss ich- er war der schlimmste und größte fehler in meinem leben!... also klar sagt man, man soll und kann nicht aut das ssternzeichen achten. stimmt! aber ICH weiss für mcih, dass ich einen riesenbogen um die machen werde. einen skorpionmann zu "bekommen" ist wirklich nicht einfach aber ihn zu halten ist (fast) unmöglich.

wünsche dir aber trotzdem alles gute.

Gefällt mir

21. September 2008 um 12:32

Entschuldige.....
ich bin hier falsch bei dir..

sorry sorry..

Gefällt mir

21. September 2008 um 14:33
In Antwort auf raakel_12321272

Bei deinem Text
fällt mir nur ein einziger Satz ein: du warst noch nie mit einem Skopion zusammen, der dich wirklich liebt.
Schade, dennn so hast du die wahre Tiefe einer Skorpi-Seele noch nicht kennenlernen dürfen.

Oro71

Zum Liebe
schenken gehören immer zwei. Merkwürdig.
Vielleicht magst du auch mit deiner Behauptung recht haben, aber es entschuldigt noch lange nicht sein Verhalten. Andererseits ist es auch völlig egal, ob Erdhörnchen, flinkes Wiesel oder Zwergameise sein SZ ist, denn wenn ein Mann die Frau wirklich aufrichtig und von ganzem Herzen liebt, dann macht dies kein Unterschied, zu der angeblich tiefen und aufopferungsvollen Liebe eines Skorpiones. Das ist wie in der Werbung, einfach mehr VErpackung, als Inhalt.
Und mal ganz im Ernst, so tief wie immer behauptet wird, sind Skorpione nicht.

Gefällt mir

21. September 2008 um 14:47
In Antwort auf tamir_12679009

Zum Liebe
schenken gehören immer zwei. Merkwürdig.
Vielleicht magst du auch mit deiner Behauptung recht haben, aber es entschuldigt noch lange nicht sein Verhalten. Andererseits ist es auch völlig egal, ob Erdhörnchen, flinkes Wiesel oder Zwergameise sein SZ ist, denn wenn ein Mann die Frau wirklich aufrichtig und von ganzem Herzen liebt, dann macht dies kein Unterschied, zu der angeblich tiefen und aufopferungsvollen Liebe eines Skorpiones. Das ist wie in der Werbung, einfach mehr VErpackung, als Inhalt.
Und mal ganz im Ernst, so tief wie immer behauptet wird, sind Skorpione nicht.

Genau JFM80
das entschuldigt noch lange nicht sein Verhalten - seine Lügen zumindest nicht...

Gefällt mir

22. September 2008 um 16:41
In Antwort auf tamir_12679009

Zum Liebe
schenken gehören immer zwei. Merkwürdig.
Vielleicht magst du auch mit deiner Behauptung recht haben, aber es entschuldigt noch lange nicht sein Verhalten. Andererseits ist es auch völlig egal, ob Erdhörnchen, flinkes Wiesel oder Zwergameise sein SZ ist, denn wenn ein Mann die Frau wirklich aufrichtig und von ganzem Herzen liebt, dann macht dies kein Unterschied, zu der angeblich tiefen und aufopferungsvollen Liebe eines Skorpiones. Das ist wie in der Werbung, einfach mehr VErpackung, als Inhalt.
Und mal ganz im Ernst, so tief wie immer behauptet wird, sind Skorpione nicht.

Tja wenn du das so sagst...
... dann schreib doch mal von deiner Erfahrung/Zusammenleben mit einem Skorpionmann... grins

Wo du eine Art Entschuldigung für sein Verhalten bei meinem Beitrag rausliest, musst du mir mal zeigen. Hab nur gesagt dass sie nicht die echte Liebe eines Skorpis kennengelernt hat und das ich das schade finde.

Oro71

Gefällt mir

22. September 2008 um 17:06
In Antwort auf raakel_12321272

Tja wenn du das so sagst...
... dann schreib doch mal von deiner Erfahrung/Zusammenleben mit einem Skorpionmann... grins

Wo du eine Art Entschuldigung für sein Verhalten bei meinem Beitrag rausliest, musst du mir mal zeigen. Hab nur gesagt dass sie nicht die echte Liebe eines Skorpis kennengelernt hat und das ich das schade finde.

Oro71

Also...
diesen mehr als nur flachen Scherz, mit Erfahrung/Zusammenleben mit einem Skorpionmann kannste...
Ich glaube da besitz jede Amöbe mehr Verstand und Einfühlungsvermögen.
Und was diese "echte Liebe" eines Sks versuchst so unter den Scheffel zu stellen, ist das vollkommen Wurscht. Die kochen auch nur mit Wasser. Und ihre Liebe so einzigartig und vollkommen berauschend ist die auch nicht. Zumindest ist sie nicht besser oder schlechter als die Liebe eines WM, JF, Zwillings, Erdhörnchens oder Zwergameise.
Deswegen auch dieser hier bereits schon angesprochene Mythos eines Skorpions. Da steckt einfach viel mehr Schein als Sein dahinter.
Liebe ist Liebe. Und mehr als 100% kann ein Skorpion da auch nicht geben. Und ob ich dieses ständige hoch und runter meiner Gefühlswelt für mich brauche um eine Art Bestätigung für mich zu haben, das mich jemand liebt, muß jeder für sich selbst entscheiden.
Und wenn ich meine es wird mir zu langweilig in meiner Beziehung, kann ich dies immer noch selber aufpeppen. Da muß ich nicht wie SK-Typisch als "Dramaqeen" mein eigenes Inferno heraufbeschwören.
Un vielleicht hast du ja auch mit dem Satz, das sie nicht die Liebe eines Skorpions kennenlernen durfte sogar recht, nur ist dies nicht ihre Schuld. Und Oh ja, es ist seine.
Wie gesagt, wenn ich jemanden von ganzem Herzen liebe, dann zeige ich ihm das auch und lasse ihn das auch spüren. Und da ist es absolut egal welches SZ er besitzt.
Der Versuch, die Liebe eines anderen SZ so hervorzuheben ist nur Slebstverleugnung. Weil dann scheint wohl irgendwas in der eigenen Beziehung nicht so recht zu laufen, weil ansonsten wäre man damit zufrieden und hätte es nicht nötig, seine ach so einzigartig, überaus berauschend, himmelhochjauchzende, überallesanbetungswürdige Beziehung, so hervorzuheben.

Gefällt mir

22. September 2008 um 17:57

Also
willst du mir sagen, das du schlauer als die Natur selber bist? Das du die Liebe in ihrer Einfachheit und dennoch Komplexität, voll erfasst hast und für dich sagen kannst, wir Menschen sind zwar alle unterschiedlich und aus diesem grunde auch, lieben wir alle unterschiedlich. Nicht zu vergessen, die einzig wahre Liebe es Skorpions.
Merkwürdig nur, das wenn man die ganze Sache mal aus einem anderen blickwinkel betrachtet, so unterschiedlich die Menschen auch sein mögen, sie dennoch alle zu der Spezies Mensch gehören. Was sie ja wiederrum vereint und gar nicht mal mehr soooo besonders macht.
Oder willst du mir etwa sagen das die eine Liebe der Mutter besser ist als die der anderen Mutter zu seinem Kind???
Genauso wie die Liebe eines Sk besser ist als die eines Zwillings???
Tja mal abgesehen davon, sind Skorpione nicht mal wirkliche Skorpione, da sich ihr Verhalten im Laufe ihres Lebens auch verändert durch AC oder auch die Liebe die sie bereit sind zu geben mit durch ihren Mond beeinflusst wird. Also würdest dudann sagen, das ein Skorpion nur dann die ultimative Liebe empfindet, wenn er sowohl Sk in SZ, AC und Mond ist?
Oder dann doch wieder eher besser, wenn dies nicht zu trifft???
Dieses, Ach wir sind ja doch so unterschiedlich, wird eigentlich immer nur dann gebraucht, wenn einem bewusst wird, das man im Grunde genommen doch gar nicht mal so verschieden ist.
Wie gesagt, die Natur hat nun mal den Menschen so erschaffen wie er ist, weder gut noch böse.
Aber wenn du dies natürlich alles nur für einen Riesenblödsinn hälst, so seis drum.
Den egal wie sehr du dich auch bemühst, die Natur wirst du nicht austricksen können.

Gefällt mir

22. September 2008 um 18:39

Ach ja Herzschmerz *seufz*
Dieser Mann wird mich wohl nie verstehen *bittere Tränen wein*
Ich sachs mal so, eigentlich empfinde ich es alles andere als produktiv mich mit dir zu unterhalten. Dennoch dachte ich mir, versuchste es nochmal. Aber wie du schon sagst, es ist Sinnlos. Von daher, sorry tut mir leid. Kann auch nix für deinen beschränkten Horizont.
Womit mal wieder die nicht gegebene Tiefe eines Skorpiones bestätigt wäre.
Von daher,

bye.

Gefällt mir

22. September 2008 um 23:21

Meine Antwort
kannste im JF Forum nach lesen.

Gefällt mir

23. September 2008 um 10:53
In Antwort auf tamir_12679009

Also...
diesen mehr als nur flachen Scherz, mit Erfahrung/Zusammenleben mit einem Skorpionmann kannste...
Ich glaube da besitz jede Amöbe mehr Verstand und Einfühlungsvermögen.
Und was diese "echte Liebe" eines Sks versuchst so unter den Scheffel zu stellen, ist das vollkommen Wurscht. Die kochen auch nur mit Wasser. Und ihre Liebe so einzigartig und vollkommen berauschend ist die auch nicht. Zumindest ist sie nicht besser oder schlechter als die Liebe eines WM, JF, Zwillings, Erdhörnchens oder Zwergameise.
Deswegen auch dieser hier bereits schon angesprochene Mythos eines Skorpions. Da steckt einfach viel mehr Schein als Sein dahinter.
Liebe ist Liebe. Und mehr als 100% kann ein Skorpion da auch nicht geben. Und ob ich dieses ständige hoch und runter meiner Gefühlswelt für mich brauche um eine Art Bestätigung für mich zu haben, das mich jemand liebt, muß jeder für sich selbst entscheiden.
Und wenn ich meine es wird mir zu langweilig in meiner Beziehung, kann ich dies immer noch selber aufpeppen. Da muß ich nicht wie SK-Typisch als "Dramaqeen" mein eigenes Inferno heraufbeschwören.
Un vielleicht hast du ja auch mit dem Satz, das sie nicht die Liebe eines Skorpions kennenlernen durfte sogar recht, nur ist dies nicht ihre Schuld. Und Oh ja, es ist seine.
Wie gesagt, wenn ich jemanden von ganzem Herzen liebe, dann zeige ich ihm das auch und lasse ihn das auch spüren. Und da ist es absolut egal welches SZ er besitzt.
Der Versuch, die Liebe eines anderen SZ so hervorzuheben ist nur Slebstverleugnung. Weil dann scheint wohl irgendwas in der eigenen Beziehung nicht so recht zu laufen, weil ansonsten wäre man damit zufrieden und hätte es nicht nötig, seine ach so einzigartig, überaus berauschend, himmelhochjauchzende, überallesanbetungswürdige Beziehung, so hervorzuheben.

Achtung es kommt...
... schon wieder ein flacher Scherz, sorry kann net anders . Also ich glaube entweder du hängst zu lange vor deinem PC rum, oder du brauchst ne Brille. Wo bitte schön liest du denn jetzt schon wieder aus meinem 1. Beitrag raus, dass es ihre Schuld ist, dass sie die echte Liebe eines Skorpis nicht kennenlernen durfte????
Vielleicht kannst du ja nach deinen ganzen "freien Interpretationen" meines Textes nun endlich mal akzeptieren , dass es schlicht und einfach eine Aussage war. Nix weiter. Nur einfach ein: schade, dass du die echte Liebe eines Skorpionmannes noch nicht kennenlernen durftest. Wie Erdhörnchen oder Zwergameisen lieben, weiss ich leider net... hab mit noch keinem zusammengelebt bzw. eine Partnerschaft gehabt . Ups ..schon wieder.
Deine ganzen Beleidigungen aus dem Tierreich kannst du übrigens stecken lassen..das finde ich nun, ehrlich gesagt mehr als flach....

Oro71

Gefällt mir

23. September 2008 um 11:08
In Antwort auf raakel_12321272

Achtung es kommt...
... schon wieder ein flacher Scherz, sorry kann net anders . Also ich glaube entweder du hängst zu lange vor deinem PC rum, oder du brauchst ne Brille. Wo bitte schön liest du denn jetzt schon wieder aus meinem 1. Beitrag raus, dass es ihre Schuld ist, dass sie die echte Liebe eines Skorpis nicht kennenlernen durfte????
Vielleicht kannst du ja nach deinen ganzen "freien Interpretationen" meines Textes nun endlich mal akzeptieren , dass es schlicht und einfach eine Aussage war. Nix weiter. Nur einfach ein: schade, dass du die echte Liebe eines Skorpionmannes noch nicht kennenlernen durftest. Wie Erdhörnchen oder Zwergameisen lieben, weiss ich leider net... hab mit noch keinem zusammengelebt bzw. eine Partnerschaft gehabt . Ups ..schon wieder.
Deine ganzen Beleidigungen aus dem Tierreich kannst du übrigens stecken lassen..das finde ich nun, ehrlich gesagt mehr als flach....

Oro71

Also
wenn du so auf allgemeine Aussagen stehst, würde ich dir doch ganz einfach mal vorschlagen, nen eigenen Thread aufzumachen. Da kannste dann auch schreiben was es sonst noch so an freien Aussagen gibt.
Bäume sind grün,
Straßen sind grau,
Pflaumen schmecken süß,
irgendwas so in dieser Art.
Wobei ich auch keine direkte Beleidigung aus dem Tierreich in meinem Beitrag erkennen kann. Aber vielleicht interpretiere ich da ja auch schon wieder etwas frei und es war nur eine einfache Aussage deinerseits.
Tja was ich sonst noch so mit meiner Freitzeit anstelle, das lass mal bitte meine Sorge sein.

Gefällt mir

23. September 2008 um 12:17
In Antwort auf tamir_12679009

Also
wenn du so auf allgemeine Aussagen stehst, würde ich dir doch ganz einfach mal vorschlagen, nen eigenen Thread aufzumachen. Da kannste dann auch schreiben was es sonst noch so an freien Aussagen gibt.
Bäume sind grün,
Straßen sind grau,
Pflaumen schmecken süß,
irgendwas so in dieser Art.
Wobei ich auch keine direkte Beleidigung aus dem Tierreich in meinem Beitrag erkennen kann. Aber vielleicht interpretiere ich da ja auch schon wieder etwas frei und es war nur eine einfache Aussage deinerseits.
Tja was ich sonst noch so mit meiner Freitzeit anstelle, das lass mal bitte meine Sorge sein.

Wie wärs damit?
"Ich glaube da besitz jede Amöbe mehr Verstand und Einfühlungsvermögen. "
Villeicht doch ne Brille

Oro71

Gefällt mir

23. September 2008 um 12:32
In Antwort auf raakel_12321272

Wie wärs damit?
"Ich glaube da besitz jede Amöbe mehr Verstand und Einfühlungsvermögen. "
Villeicht doch ne Brille

Oro71

Und wo
ist da jetzt die Beleidigung?
Oder willst du etwa behaupten, das du schlauer als eine Zelle bist?
Denn soweit ich weiß, trägt eine Zelle, das komplette Erbgut in sich.
Also nicht gerade wenig an Wissen.

Gefällt mir

23. September 2008 um 12:43
In Antwort auf tamir_12679009

Und wo
ist da jetzt die Beleidigung?
Oder willst du etwa behaupten, das du schlauer als eine Zelle bist?
Denn soweit ich weiß, trägt eine Zelle, das komplette Erbgut in sich.
Also nicht gerade wenig an Wissen.

Immer noch keine Brille auf?
es ging um Verstand und Einfühlungsvermögen...

Oro71

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen