Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Skorpionmann ein Bummerang? - Was soll das jetzt plötzlich??

Skorpionmann ein Bummerang? - Was soll das jetzt plötzlich??

21. November 2011 um 22:41 Letzte Antwort: 23. November 2011 um 22:56

ich muss jetzt leider etwas ausholen und 6 jahre zurückgehen... damals habe ich diesen skorpionmann (jetzt 25, damals 19) kennengelernt. wir haben uns super verstanden, geflirtet, sind tlw. händchenhaltend auf dem nachhauseweg gegangen, mehr war aber nie. tlw. war er besonders nett und süß, dann kam danach immer der totale rückzug. ich glaube, er konnte auch nicht damit umgehen, dass ich 2 jahre älter bin. er hat dann irgendwann eine freundin gehabt und die sache war erledigt. durch gemeinsame freunde haben wir uns aber nie ganz aus den augen verloren, mal kurz geredet, tlw. auch tiefschürfende gespräche das wars. vor 3 jahren dann plötzlich wieder eine wende: haben uns suuuper verstanden. er hat mir erzählt, wir könnten schon längst zusammensein aber ich will ja nicht blablabla. ein paar wochen drauf erfahre ich, er hat eine neue freundin. ich hatte schon etwas getrunken und deshalb konnte ich meine eifersucht nicht verbergen. er hat dann wieder angefangen: ich solls halt zugeben, dass ich ihn auch will. er will ja auch mit mir zusammen sein. voll erzählt, wie er sich das vorstellt, dass er mich schon lange mag. usw. ich immer: nein, lass dass, du streitest morgen wieder alles ab. am ende hatten wir uns damals geküsst. und was war: am nächsten tag hat er getan, wie wenn er nichts mehr wüsste. jetzt war er 3 jahre mit dieser freundin zusammen. das ist vor etwa 3 monaten ausernander gegangen und er hat einen fließenden übergang zu seiner neuen flamme hingelegt. sie ist 21 (wassermann) und hat ein kind. vor seiner mutter, wo er wohnt, verschweigt er aber das kind und wollte es auch noch nie kennenlernen. diese frau kennt er auch schon jahrelang.
am samstag war jetzt eine party. wir hatten beide getrunken, er ist aber von hausaus nicht der typ, der sich voll betrinkt. wir sind wieder ins gespräch gekommen, über seine (ex-)freundin, unser leben usw. er hat dann gesagt. ich könnte schon lange dein freund sein. wo ich weggegangen bin hat er mich immer zurückgewunken usw. dann hat er gemeint, wir sollten es ja mal probieren, man soll im leben mitnehmen, was man bekommen kann. ich hab dann gesagt, ich hab aber keinen bock, einfach mitgenommen zu werden, ich will die frau sein, die wirklich gemocht wird. naja, nach einigen diskussionen hat das ganze doch mit sex geändert. er hat immer gesagt, wie toll ich bin, wir sollten uns unter der woche mal treffen und was das jetzt ist usw. ich habe dann etwas geblockt und gesagt, das ist seine entscheidung. er muss wissen, ob er die freundin mit kind behalten will und soll sich darüber im klaren werden und ich spiele ihm nicht die affäre. wir haben nachher noch normal in der gruppe unterhalten, da war er ganz normal. ich weiß auch, dass sie am tag darauf wieder bei ihm war. ich kenn mich nicht aus. was will er??? eine glückliche, junge beziehung ist doch auch anders? warum macht er das jetzt plötzlich??? wir hatten in der zeit wo er seine letzte freundin hatte nur sehr wenig kontakt. soll ich doch den kontakt zu ihm aufnehmen? will ihm aber auch nicht nachlaufen!

Mehr lesen

23. November 2011 um 22:56

Er sagt halt immer andere sachen,
wenn er was getrunken hat wie hinterher. ich meine es ist ja jetzt auch genau wie ich es mir gedacht habe. ich habe keinen mucks mehr von ihm gehört. und garantiert, würde ich ihn auf samstag ansprechen bekäme ich nur zur antwort dass er betrunken war und nichts mehr weiß. ich trau mich halt gar nicht was zu wollen, weil ich angst habe verletzt zu werden. aber natürlich würd ichs gern mit ihm versuchen. aber wenn ihm was an mir liegen würde, würde er sich doch melden, oder??

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers