Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Skorpionmann hat keine Zeit für Liebe

Skorpionmann hat keine Zeit für Liebe

2. Februar 2016 um 19:02

Ich (34)habe bei euch schon sehr viel bei euch mitgelesen und habe da auch eine Frage an euch.
Ich habe mir ein besonders schwieriges dickschaliges Skorpiontier eingefangen. Vor ca. 7 Monaten habe ich einen wirklich sehr netten Mann kennen gelernt (33). Wir verstehen uns sehr gut und können sehr viel Spaß miteinander haben. Irgendwann haben wir über Beziehungen generell gesprochen. Wer mit wem, wann und warum ... Er hat mir dann auch gesagt, dass er momentan gar keine Zeit für eine Beziehung hat. Er hat so viel zu tun, da würde ihn eine Beziehung eher belasten. Am Anfang unserer Kennenlernzeit hatte er mich immer "Hübsche" genannt. Verfassungsabhängig mal mehr mal weniger. Er hat dann seinen Job verloren und ich habe viel mit ihm gesprochen, ihn wieder aufgebaut usw. aber alle lieben Worte an mich sind verschwunden. Ich kenne mittlerweile auch schon seine ganze Familie und die sind echt, naja sprachlos wie sehr er "Emotionen" in Richtung Liebe ausschalten kann. Seine Schwester meinte, er kann da so richtig einen Riegel vorschieben und jede Empfindung ausschalten. Da könnte seine Traumfrau vor ihm stehen und er würde es nicht mitbekommen. Wenn er dann mal endlich seine selbstkreierten Probleme gelöst hat, sucht er sich neue Probleme. Ich mag ihn wirklich wahnsinnig gerne und bin total Geduldig mit ihm, hab jedoch auch keine Angst ihm mal so ab und zu die Meinung zu geigen.
Das schwierige ist, lohnt sich das Warten?
Er lässt etwas Nähe zu, ich darf ihn necken, auch die Hand auf seinen Schenkel legen und mich anlehnen bei ihm. Er bleibt jedoch ohne Emotionen. Es ist ja nicht so, dass ich jetzt sofort und auf der Stelle einen Mann an meiner Seite brauche. Aber natürlich ewig auf ihn warten werde ich nicht.
Kennt jemand so ganz ganz schwierige Doppelskorpionexemplare die in ihrer Dramawelt gefangen sind. Wie bekommt man die ein bisschen aus ihrer Kruste raus?

Mehr lesen

3. Februar 2016 um 21:26

Mach dich rar
Zwar primitiv und allseits bekannt, aber trotzdem auch heutzutage noch immer gültig: willst du gelten, mach dich selten.
Kaum ein Mann ist selbst im der heutigen Zeit diesem Spruch in der Evolution entwachsen.

Natürlich sollst du es nicht unter Qualen tun. Sondern diese Zeit effektiv dazu nutzen, dich wieder voll und ganz dir selbst zu widmen.
Gleichzeitig wirst du dann sehen, ob der Herr dich nur als immer bereiten Seelentröster benutzt hat, oder ob er bislang nur nicht fähig war, seine Gefühle für dich einzuordnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 22:41


Vielen Dank, das mache ich sogar des Öfteren, er schreibt mich dann trotzdem an oder versucht mich über Telefon oder Whatsapp zu erreichen. Also er sucht nach dem täglichen Kontakt.
Wenn wir miteinander etwas unternehmen, zahlt er immer. Erst einmal durfte ich ihn zu einem Drink einladen. Ein Jammer mit dem Mann. Seine ganze Familie hat mich wahnsinnig gern und hat echt Angst, dass er das versemmelt weil er ständig irgendwelche anderen selbstkreierten Probleme lösen muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest