Forum / Astrologie & Esoterik

Skorpionmann - ist es nur der Stress oder fehlt die Liebe ?

22. Februar um 9:31 Letzte Antwort: 23. Februar um 14:49

Hallo,

Ich bin seit nun fast 1 Jahr mit einem Skorpionmann zusammen. Am Anfang war alles super , wir haben viel gemeinsam unternommen, Ausflüge zusammen gemacht ( ich habe noch eine Tochter im Alter von 9 Jahren) . Er hat geplant und sich gefreut und mir und uns seine Liebe gezeigt.  Wir sehen uns leider nur am Wochenende,  da wir 1,5 Stunden entfernt wohnen. Seit Corona und dem ganzen Stress hatte sich verändert. Er hat einen immens stressigen Job und seit Corona ist es nich viel schlimmer geworden. Er braucht viel Ruhe und Zeit für sich deshalb und hat auch ständig Kopfschmerzen. Ihm gehts mit der Situation nicht gut. Ich habe dafür auch vollstes Verständnis,  bin immer für ihn da und biete ihm Rückhalt. 
Nun ist es , dass wir fast nichts mehr unternehmen und sei es nur nach draussen gehen , weil er so kaputt ist . Das versteh ich auch und es muss ja nicht unbedingt sein. Aber er wird auch gemeiner zu mir. Er hat schon immer gerne Spässchen gemacht,  die vlt nicht jeder versteht,  aber ich konnte immer drüber lachen. Aber jetzt ist er für mich etwas zu weit gegangen. Ich habe seit Corona etwas zugenommen.  Ich habe jetzt gr 36/38 , vorher hatte ich 34. Manchmal noch kleiner. Er meinte , ich wäre mir zu sicher in der Beziehung und er würde es schön finden,  wenn ich da mehr darauf achten würde. Er hat mich anders kennengelernt und möchte mich gern wieder so haben. Ich hab ihn dann gefragt,  ob er mich denn deshalb mal verlassen würde , wenn ich weiter zunehme.  Da meinte er todernst,  ja ! Das hat mich sehr getroffen. Ich weiss nicht ob es nun wieder einer seiner spässchen war oder nicht. Ich hab das erst mal setzen lassen und nichts gesagt . Aber es ging mir nicht aus dem Kopf und ich habe ihm ein paar Tage später gesagt , dass mich das sehr verletzt hat . Und ich keine Angst haben mag, dass er mich deshalb iwann verlassen würde. Da meinte er nur , ich mache mir selbst ein Problem und er hat gerade keine Lust auf den ganzen Beziehungsstress mit Diskutieren etc. Dafür hat er keine Kraft und dass will er auch nicht.  Ich hab dann geweint und er meinte , ich soll nicht weinen , wir schaffen das schon. 
Aber seitdem fühl ich mich iwie anders ihm gegenüber. Er sagt auch immer über andere Frauen im TV zum Beispiel,  wow das ist eine Traumfrau und und und. Zu mir sagt er das nie. Mal ich hab dich lieb , ja . Er sagt ,er kann nicht so gut Gefühle zeigen und bei seiner Ex war er gleich so euphorisch und hat offen Gefühle gezeigt.  Dann ging es auseinander und den Fehler wollte er nicht nochmal machen. Ich meinte dann zu ihm , vllt wäre es aber bei mir genau richtig. Das ist ja alles ok so und ich akzeptiere es , aber das mit dem zunehmen und dem verlassen war halt jetzt das i- Tüpfelchen. 
Er bemängelt auch zunehmend meine Erziehung , sagt ich sei zu weich. Er kann ja grundsätzlich eine andere Meinung zu manchen Dingen haben,  aber ich die Mutter. Und das muss er respektieren.  Am Anfang sagte er das auch und hat es gemacht.  Meine Tochter ärgert er auch oft so lange , dass sie gar keine Lust mehr auf ihn hat ? 

Nun meine Frage? Ist es Liebe bei ihm? Ist es nur der Stress? Ist es sich nicht mehr sicher , ob er diese Beziehung will? Und traut sich nicht,  es mir zu sagen ?   Ich weiss nicht,  wie ich mich verhalten soll . Ich möchte mal planen können und Sicherheit haben als Gemeinschaft. 

Sorry für den langen Text und danke für eure Antworten und Einschätzungen. 

Lg Iva 

Mehr lesen

22. Februar um 12:25

Natürlich macht Corona etwas mit uns. Derzeit sind viele Menschen sehr unglücklich oder frustriert. Deshalb kann es natürlich schon sein, dass es Deinem Skorpion momentan nicht gut geht. Das rechtfertigt jedoch nicht, die Menschen, die einem wichtig sind, darunter leiden zu lassen. Wenn Du ihm wirklich wichtig bist, wäre es ein ziemlich schlechter Zug von ihm, Dir (und Deiner Tochter) ständig eine reinzudrücken. Dann hättest Du jemanden mit ambivaltenem Verhalten, mal ist alles gut, dann wird er wieder eklig. An Stabilität wäre so nicht zu denken, weil Du permanent dagegen ankämpfen müsstest, dass er seine Launen an euch auslässt. Am Ende gibt es dann am Besten Versöhnungssex und dann wird so getan, als sei nie etwas gewesen. Bis zum nächsten Dämpfer dann. Ich habe das in meinem Umfeld bei einigen Skorpionen leider genauso erlebt. 

Hinzu kommt, dass er offenbar jetzt schon seinen Respekt vor Dir verloren hat. Er unterstellt Dir, Du würdest Dir keine Mühe geben, weil Du etwas zugenommen hast. Er spürt, dass Du ihm wichtiger bist als andersrum. Bei diesen Psychospielchen und Manipulationen sind Skorpione mitunter wahre Meister. Umgedrehte Psychologie. Er gibt sich keine Mühe mehr, also wirft er Dir genau das vor. Damit rechtfertigt er, dass er sich selbst auch keine Mühe mehr geben muss und teilt stattdessen aus. Ist nur meine Interpretation.

Frage Dich, was Dir in einer Partnerschaft wirklich wichtig ist. Als Mama wird da ein wesentlicher Punkt sein, dass Dein Partner Dein Kind mit Respekt behandelt. Natürlich gibt es sicherlich noch zahlreiche weitere Punkte, Du wirst da Deine eigene Liste haben. Aber respektvoller Umgang mit Deinem Kind wird bestimmt drauf stehen. Und respektvoller Umgang mit Dir selbstverständlich auch. Beides scheint mir nicht gegeben zu sein. Gerade was Dein Kind betrifft finde ich das extrem alarmierend. Willst Du einen Partner haben, der eine 9-jährige runtermacht? Da könnten die übrigen Punkte auf der Liste noch so hell erstrahlen (was sicher nicht der Fal sein wird), das wäre für mich persönlich das Ende. Man kann vom neuen Partner nicht erwarten, dass er Dein Kind sofort aus tiefstem Herzen liebt, es kann sogar sein, dass da nicht des beste Draht besteht. Aber in jedem Fall kann man respektvollen Umgang erwarten. Wer dazu nicht in der Lage ist, ist entweder selbst ein Kind oder hat einen zweifelhaften Charakter. So jemanden würde ich keinesfalls an meiner Seite haben wollen. 

Ich würde Dir gerne Positiveres schreiben, aber leider ist das mein Eindruck anhand Deines Beitrages. Zieh Dir aus meinen Worten, was Dir sinnvoll erscheint. Bitte achte auf Dich und Dein Kind! Stell eure Bedürfnisse nicht zurück! Bedenke: auch Du hast es gerade extrem schwer! Alleinerziehend mit Kind, das ist in diesen Zeiten eine riesige Herausforderung!  

Alles Gute!

 

Gefällt mir

22. Februar um 12:27

"Er spürt, dass Du ihm wichtiger bist als andersrum."

Verdrehter Gedanke, es sollte heißen:
Er spürt, dass er Dir wichtiger ist als andersrum.

Sorry, an einer ganz entscheidenden Stelle genau das falsche geschrieben. 

Gefällt mir

22. Februar um 17:32

Danke dir meine liebe ! 

Ja so wird es wahrscheinlich sein , er gibt vor, dass ich  mir keine Mühe gebe, dabei ist es andersrum bzw so kann er entschuldigen dass er sich keine gibt .

Und qie ich mir Mühe gebe,  ich koche für ihn , er schaut hier seinen fussbal und und und...ich gebe ihm auch immer Liebesbeweise. Er ist sich meiner zu sicher. Grosse Geschenke hab ich noch nicht bekommen,  ich hatte Geburtstag,  Pralinen  und einen 10 Euro amazon Gutschein.  Valentinstag Pralinen.  Zu Weihnachten hab ich eine neue Brille gebraucht , die hat er mir bezahlt. Er meinte ,ich bekomm noch was schönes.  Seiner ex hat er einen Urlaub geschenkt und auch sonst viel Aufmerksamkeit gegeben. Aber ich bin doch nicht die Leidtragende , nur weil das mit seiner ex nicht funktioniert hat. Du hast recht,  corona ist für alle eine Herausforderung, aber deshalb behandelt man seinen Partner ja nicht so. Vllt ist es für ihm bequem , wir wohnen nicht zusammen,  er kann kommen wann er mag , es gibt zu essen und und und ...
ttraurig....
vllt sollte ich mamal etwas kühler zu ihm werdeen . Iwie kann ich das schwer. 

Meine Tochter werde ich schützen , er darf sie nicht veräppeln und runtermachen.  Er sollte ihr ein guter Kumpel und auch Zuhörer sein.  


Daanke lg iva 

Gefällt mir

23. Februar um 13:54

Das hast Du alles gut zusammengefasst. Außer dass Du mich dem falschen Geschlecht zugeordnet hast, aber das kannst Du ja nicht wissen. 

Gefällt mir

23. Februar um 14:49
In Antwort auf

Das hast Du alles gut zusammengefasst. Außer dass Du mich dem falschen Geschlecht zugeordnet hast, aber das kannst Du ja nicht wissen. 

Oh, das tut mir leid 😁 
ich hätte jetzt nicht mit einem Mann gerechnet.  Aber das von einem Mann zu hören , ist natürlich noch besser. Das zeigt mir , dass es auch normale Männer gibt . Ich hatte leider noch nicht das Vergnügen. 

Lg iva 

Gefällt mir