Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Skorpionmann und Krebsfrau

Skorpionmann und Krebsfrau

29. Oktober 2010 um 11:58

Hy , ich bin selber ein Skorpion Mann AC Jungfrau und habe nur schlechte Erfahrungen mit Krebsfrauen gemacht. Was mich an den Krebsdramen unglaublich stört ist das sie nicht so richtig zum Zuge kommen. ich meine nicht das Andere. die Krebsfaru ist zu vorsichtig für einen Skorpion .Mal 3 Schritte nach vorne und 5 zurück.. damit kann der Skorpion nicht leben. Wo ich gute Erfahrungen gemacht habe ist mit Fische und Jungfrauen.Der Fische ist am Anfang ein wenig zurückhaltend aber baut sich sich stück für stück der Konatkt auf.Bei der Jungfrau weiß man woran man ist und das tut dem Skorpion gut.Leider hat die Astrologie was die angeblich super beziehung zwischen Skorpionmann und Krebsfrau nicht recht es passt nicht.
dann kommt noch dazu das der Skorpion wie der Widder auf vieles sehr schnell reagiert dann fühlt sich der Krebs überrumpelt und geht in seinen Panzer zurück. Und der Skorpio weiss nicht wo dran er ist.dann bricht er die sache ab.Und der Krebs ist erleichtert da so ein Draufgänger endlich weg ist.
SO IST ES!!!
Was meint ihr dazu?

Mehr lesen

29. Oktober 2010 um 19:33

Die im
Trigon (Dreieck) befindlichen (Wasser-)Zeichen sollen gut harmonieren (Krebs/Skorpion/Fisch). Nur eine Garantie oder Gewährleistung hast du nicht, deswegen lässt sich das allein am Sonnenzeichen nicht festmachen.

Dein AC/DC und ihr AC/DC (die Dame deiner Wahl), sowie eure Häuserstellungen zeigen euch auf wo ihr jeweils für euch selber oder in einer Partnerschaft Baustellen habt. Ich bin der Meinung, das astrologische Deutung einer Partnerschaft in die Richtung geht und dass das besondere Offenheit und Aufmerksamkeit zu sich selber und zum Partner erfordert.
Doch vielleicht schreibt dir jemand, der fundiertes Astro-Wissen hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2010 um 19:44

Aber
irgendwie scheinst du dich jetzt gerade darüber zu ärgern! Und sicherlich reagieren wir Skorpione auf vieles schnell, aber normalerweise gehen wir auch mit etwas Feingefühl auf die Wünsche unserer Partner ein.

Ich bin jetzt zwar in der umgekehrten Kombi, sprich Skorpi-Frau / Krebs-Männlein, aber das klappt jetzt schon über ein Jahr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2010 um 22:17


jaa, da haben wir das problem, welches bei mir auch zur zeit ärger macht
bei uns krebsen (oder zumindest bei mir) ist es so, dass ich indirekte bzw direkte sicherheit brauche um aus mir herauszukommen, wobei ihr skorpione aber gerne mal schweigt und das macht eben unsicher. Oder ist es nicht auch bei euch so, ihr wollt wissen woran ihr seit? Um klar zu sehen genügt oft ein wechsel der blickrichtung
Und ich bin mir sicher, wenn ihr ehrliches interesse zeigt, dann kommt so manche krebsin aus ihrem schneckenhaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2010 um 0:11

Krebse...
brauchen besonders am anfang bestätignung, und man muss ihnen zeigen dass man sie mag oder liebt (und sowas muss man auch sagen). Ich glaub skorpione sind eher schweigsam, oder? Da kann man vielleicht als Krebs dann den mut verlieren (wegen schweigen=er will mich doch nicht?er ist sich nicht sicher?)
Krebse verhalten sich " 3 Schritte nach vorne und 5 zurück.. " wenn se unsicher sind und nicht wissen woran sie sind oder was der andere über einen denkt, krebse haben angst abgewiesen zu werden oder entäuscht zu werden. Wenn sich Krebse sicher sind dass der andere einen will/liebt und es passt dann öffenen wir uns.
Ich hoffe dass kann aus der skorpionperspektive verstehen.....
Mit den fischen und den Jungfrauen scheints ja zu klappen, aber irgendwie interessieren dich ja doch die krebse wenn du extra einen beitrag schreibst
PS: Vielleicht das nächste mal in das Krebsforum schreiben denn dort sind ein paar mehr von uns ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2010 um 0:34

Ich liebe draufgänger und
schnelle reaktionen auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2010 um 19:57
In Antwort auf sherah_12050803

Krebse...
brauchen besonders am anfang bestätignung, und man muss ihnen zeigen dass man sie mag oder liebt (und sowas muss man auch sagen). Ich glaub skorpione sind eher schweigsam, oder? Da kann man vielleicht als Krebs dann den mut verlieren (wegen schweigen=er will mich doch nicht?er ist sich nicht sicher?)
Krebse verhalten sich " 3 Schritte nach vorne und 5 zurück.. " wenn se unsicher sind und nicht wissen woran sie sind oder was der andere über einen denkt, krebse haben angst abgewiesen zu werden oder entäuscht zu werden. Wenn sich Krebse sicher sind dass der andere einen will/liebt und es passt dann öffenen wir uns.
Ich hoffe dass kann aus der skorpionperspektive verstehen.....
Mit den fischen und den Jungfrauen scheints ja zu klappen, aber irgendwie interessieren dich ja doch die krebse wenn du extra einen beitrag schreibst
PS: Vielleicht das nächste mal in das Krebsforum schreiben denn dort sind ein paar mehr von uns ....

Ich habe genau das gegenteil erlebt!
hallo danke für deine Antwort. ich habe diese krebsin auf eine r single seite kennengelrnt. im nachhinein haben wir und auf unsere priv. mail adresse geschrieben. sie hat lange mails geschrieben und ich habe zurückgeschrieben. danach telefoniereten wir mal und wollten uns für die darrauffolgende woche verabreden zu einem treffen. Wir simsten dann ein wenig und dann kam von ihr weder eine mail noch eine sms. Plötzlich bekam ich eine sms sie hätte einen mann kennengelrnt und sie wolle nicht zweigleisig fahren. ich dachte mich trifft der schlag vorher ein grosses Interesse gezeigt und schreibt auch noch sie wäre was den Kontakt angeht sehr VORSICHTIG und langsam.dann so was. tut mir leid dann sind bei mir die schotten dicht.das ist die krebsfrau. Und vor über anderthalben jahren habe ich auch sowas ähnliche smit einer Krebsin erlebt. wir haben uns getroffen sind uns schon bei der 1. begegnung etwas näher gekommen. Ich war total glücklich schreibe ihr simse ihr und plötzlich bricht diese Kuh den Kontakt ab. Vorher hat sie mich noch geküsst. Neh kein krebs.ich bin realist und brauche beständigkeit und nicht solche Spielchen.das ist für mich absolute verarschung und spielerei mit den gefühlen eines menschen. und dann sollen Andere mal sagen die skorpione wäre die schlimmsten. ich frage mich wirklich wer das sind?
Gruß
A.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2010 um 8:23


hy ich bin eine Krebsfrau AZ Krebs und er Skorpion AZ Skorpion und denke das würde passen wenn er sich nciht so passiv verhalten würde. Ich habe jetzt nach 5Monaten den Kontakt auch abgebrochen weil ich irgendwie keine Lust mehr habe zu spielen. dieses "jagen"und gejagt werden was die Skorpione ja so mögen "heißt es immer", ist ja am Anfang ganz schön aber dann möchte ich schon klarheit,aber das hat er irgendwie nicht hinbekommen..vielleicht habe ich auch immer 3Schritte vor und 5 zurück gemacht aber nur weil ich unsicher war woran ich bin und bevor ich ein Korb kassiere was ja doch schmerzt , zieht man sich lieber zurück. aber ich denke von den gefühlstiefen und der Leidenschaft passen SK und Krebs sehr gut zusammen.also ich muss sagen habe bisher kein leidenschaftlicheres Sternzeichen kennengelernt als den SK und das beeindruckt schon eine Krebsfrau nur die Kommunikation hat gefehlt..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2010 um 13:50

Oh doch...
... und wie das passt

Denke mal es kommt auch darauf an, inwieweit jeder der beiden in sich selbst "ruht". Soll heissen, dass man genau weiss, was man will und was nicht und sich selbst genug ist.
Wenn ich erst Spielchen spielen muss, dann ist es schon zu spät.
Die Krebsfrau kommt schon aus sich raus und sogar oft auch sehr spontan, wenn sie sicher ist und ihr Gegenüber klare Signale gibt.
Du als Skorpi müsstest wahrscheinlich das "Testen" etwas beschränken und auch mal einfach loslegen...ohne die Gedanken - was wäre wenn, und wenn dann wie...

Bei uns sind beide aufeinander zu gegangen, ohne Netz und doppelten Boden. Hält bis heute und jeder Tag ist eine neue Herausforderung wo du Teile deiner eigenen Sicherheit dem anderen in die Hände gibst...quasi dich zum Teil "auslieferst".

LG
Oro71

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2010 um 11:50
In Antwort auf asya_12525814

Aber
irgendwie scheinst du dich jetzt gerade darüber zu ärgern! Und sicherlich reagieren wir Skorpione auf vieles schnell, aber normalerweise gehen wir auch mit etwas Feingefühl auf die Wünsche unserer Partner ein.

Ich bin jetzt zwar in der umgekehrten Kombi, sprich Skorpi-Frau / Krebs-Männlein, aber das klappt jetzt schon über ein Jahr!

Schreckliche kombi
hallo ich ärgere mich darüber das man mich so vera.................
Nicht über dieses Sternbild wo ich ja dachte das passt.Aber es passt nicht. Ich habe zuvor ja in meiner längeren mail nochmal alles beschrieben. diese Damen haben mich gefühlsmässig gekränkt. da soll mir einer sagen die krebse währen doch so lieb. darüber ärgere ich mich. Erst hü und dann hot. Nicht wissen was man will.Sowas mag ich nicht und damit kann ich nichts angfangen.
Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2010 um 13:59

Ich geb dir recht......................
hallo rex, danke für deine anteilnahme an dieser diskussion. ich habe in den 90iger jahren mit einer krebsfrau zusammengelebt. mal war es gut mal schlecht. das große manko war jedoch das sie sich bei ihrer noch nicht mündigen Tochter kein bisserl durchsetzen konnte. Mich hat das vielleicht genervt. das sind einfach sachen die die skorpione nicht mögen. sie wollen eine Frau die weiß was sie will. allzuviel weichheit ist nicht gut. natürlich hast du in einigen sachen recht aber der krebs ist mir einfach zu sensitiv und nachtragend.Die männer wie ein Kollege von mir ist auch krebs der hat zu hause nix zu camellen da macht die schütze frau alles. das könnt ich nicht.ich find sowas schrecklich.Sich so verweichlichen lassen.Und das als mann.Also ist es wahr das die astrologie nicht recht hat das skorpio und krebs passen.Die sind einfach zu nachtragend und alles zu schleppend und hin-und her überlegen. Näh nix für mich.
freue mich wenn du wieder schreibst. warst mal mit einer Stierfrau liieret gratuliere!!

Gruß
Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2010 um 7:39

Hallo Rex
Hallo Rex ,natürlich gebe ich dir recht. frauen sollen sensibel sein und fürsorglich. Aber wenn man sich für eine beginnende Partnerschaft einlässt dann sind da nicht mehr 2 menschen (Tochter u. Mutter)sondern drei wie in dem besagten fall den ich dir da geschildert habe. verstehe mich bitte nicht falsch ich bin auch nicht dieser harte kalte Skorpion bin genau das gegenteil. ich muß aber bei meinem Partner merken das in einigen Situationen einfach grenzen gesetzt werden sollten. Die meine ich auf grund dieser frau mit dem kind.Nicht jeder mann neigt dazu alles zu akzeptieren dann trennt er sich lieber.Freieden um jeden preis ist nicht mein Ding.dazu neigt der Krebs! verstehe mich da richtig. weil die tochter sich auch so nicht mit ihrer Mutter verstand sie hat sie einfach ausgenutzt. es ging schon so weit das die krebsin die hausaufgaben bis Nachts fürt dei Tochter machte und korrigierte. Die Tochter war steinbock und nutzt die Gutmütigkeit des krebses total aus.Ich saß dabei und dachte mir einfach meinen teil.Die beziehung sollte zwischen gefühl und verstand harmonieren. Nicht mehr und nicht weniger.Ich wollte NIE eine Emanze als Partnerin.

Lieben gruß
Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2010 um 8:01

Emanze
hy liebe Anja, da wir uns schon so lange kennen und schreiben auf grund meines damaligen Widders möchte ich mein begriff von Emanze kurz beschreiben. Vielleicht habe ich mich in der Wortwahl falsch ausgedrückt. Das richtige Wort wäre Feministin die du darauf bedacht ist den Männern einen auszuwischen. in vielen Dingen ist es ja so. Ich denke eine Frau sollte die gleichen Aufstiegschancen haben wie ein Mann. Ich habe größten respekt vor starken Frauen auch in der Poltik. Für mich ist das kein probelm. auch wenn die frau mehr verdienen würde wäre das kein problem. Ich würde über solche sachen NIE nachdenekn.ABER sie sollte auch immer noch Frau sein. Viele Feministinnen ziehen sich sehr männlich an und sind total frustriert über die dominierende Männergesellschaft. Ich habe überhaupt keine Probleme mit Frauen die wissen was sie wollen. damit fahre ich sowieso viel viel besser. In meinem alten fall habe ich ja gedacht es würde klappen . Du weißt wovon ich schreibe. leider war es nicht so. Ich bewundere die Stärke des Widders unglaublich. Aber der krebs wovon ich geschildert habe scheint ein absolutes weichei gewesen zu sein. man muß auch als FRAU mit der faust auf den Tisch hauen. grenzen erkennen und zeigen.davor ziehe ich den hut.Vielleicht verstehst du es jetzt etwas besser.

Lieben Gruß
Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2010 um 10:55


Liebe Anja, nein Alice Schwarzer ist nicht DIREKT eine Emanze sie ist eher eine Frauenrechtlerin die Artikel von ihr sind sehr spannend. Ich lese zur zeit ein Buch von ihr " Verschleierete Integration" das ist schon sehr interessant was sie so schildert.Ich mag halt nicht diese Männerhasser die sich irgendwann eine Frau suchen weil sie an den falschen mann geraten sind. das finde ich so schrecklich.Ich finde immer noch das Frau Frau bleiben soll. Auch wenn Sie karriere macht.

Ganz lieben Gruß
Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2010 um 12:17
In Antwort auf raakel_12321272

Oh doch...
... und wie das passt

Denke mal es kommt auch darauf an, inwieweit jeder der beiden in sich selbst "ruht". Soll heissen, dass man genau weiss, was man will und was nicht und sich selbst genug ist.
Wenn ich erst Spielchen spielen muss, dann ist es schon zu spät.
Die Krebsfrau kommt schon aus sich raus und sogar oft auch sehr spontan, wenn sie sicher ist und ihr Gegenüber klare Signale gibt.
Du als Skorpi müsstest wahrscheinlich das "Testen" etwas beschränken und auch mal einfach loslegen...ohne die Gedanken - was wäre wenn, und wenn dann wie...

Bei uns sind beide aufeinander zu gegangen, ohne Netz und doppelten Boden. Hält bis heute und jeder Tag ist eine neue Herausforderung wo du Teile deiner eigenen Sicherheit dem anderen in die Hände gibst...quasi dich zum Teil "auslieferst".

LG
Oro71

Ich versuche es doch noch mal............
hallo oro, nun ich habe im netz auch eine sehr attraktive Krebsdame kennengelernt. Sie hat mir nach ein paar tagen sehr nett zurückgeschrieben. Wollte mir aber bald eine etwas ausführliche mail schreiben. Ich muß ganz ehrlich sagen vom optischen gefällt sie mir sehr. wie gehe ich denn jetzt vor?Soll ich dieses Interesse immer wieder bekunden oder was soll ich tun?
Kannst mir ja mal ein paar Tips geben.Wenn Du möchtest.Du best ein krebs jetzt möchte ich mal wissen was ich tun muß um ihr zu gefallen. Auch weil ich nicht möchte das sie 3 Schritte zurück und 2 nach vorne geht. damit kommt der Skorpio nicht klar. dann zieht der sich zurück.
Lieben Gruß
Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. November 2010 um 22:23
In Antwort auf vico_11863724

Ich versuche es doch noch mal............
hallo oro, nun ich habe im netz auch eine sehr attraktive Krebsdame kennengelernt. Sie hat mir nach ein paar tagen sehr nett zurückgeschrieben. Wollte mir aber bald eine etwas ausführliche mail schreiben. Ich muß ganz ehrlich sagen vom optischen gefällt sie mir sehr. wie gehe ich denn jetzt vor?Soll ich dieses Interesse immer wieder bekunden oder was soll ich tun?
Kannst mir ja mal ein paar Tips geben.Wenn Du möchtest.Du best ein krebs jetzt möchte ich mal wissen was ich tun muß um ihr zu gefallen. Auch weil ich nicht möchte das sie 3 Schritte zurück und 2 nach vorne geht. damit kommt der Skorpio nicht klar. dann zieht der sich zurück.
Lieben Gruß
Alex

Hi Alex
ich gebe dir gern ein paar Tips aus meiner Sicht und versuche, das ganze auch nicht zu allgemein zu halten.
Du weisst ja sicher, dass man sehr schwer treffende Ratschläge für "Unbekannte" geben kann, aber ich versuche es trotzdem.
Also als allerwichtigstes - sei du selbst!!!!!

Paar Sachen, die du vielleicht mit beachten kannst, sind:
- nicht mit der Tür ins Haus fallen, aber schon ein paar Andeutungen machen (soll heissen, ihr versteckt - kann auch witzig sein - mitteilen dass du Interesse hast und sie dir sympathisch ist)
- dranbleiben (soll heissen, nicht einfach mal für ein paar Tage verschwinden, aber bitte auch nicht permanent anschreiben und zutexten)
- du musst dich ab jetzt sozusagen als "Hellseher" betätigen.. ... sie wird dir nie direkt sagen, was sie will oder was los ist. Das kommt erst viel später, wenn sie Vertrauen hat.
- fordere sie mit interessanten Themen heraus, dass sie sich anstrengen muss um mitzuhalten.. dieser Reiz gefällt ihr bestimmt
- sobald sie anfängt, sich um dich zu "kümmern" hast du sie schon sehr beeindruckt

Also mein Skorpi hat mich durch seine offene, liebe und geradlinige Art für sich eingenommen. Wenn er wütend ist, zeigt er das auch und genauso kann er auch seine Liebe zeigen. Er erzählt mir heute noch, dass er am Anfang überhaupt nicht wusste, wie er es anfangen sollte. Er hat sich dann einfach "ins kalte Wasser gewagt" ohne Rückmeldung und den ersten Schritt gemacht. Ist er heute noch stolz drauf . Und ich habe gewartet, wann er sich denn endlich mal was traut...und mir eher die Zunge abgebissen, als ihm das zu sagen.
sorry, ist ziemlich lang geworden und eigentlich hab ich noch längst nicht alles gesagt

Viel Glück
LG Oro71

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2010 um 8:40
In Antwort auf raakel_12321272

Hi Alex
ich gebe dir gern ein paar Tips aus meiner Sicht und versuche, das ganze auch nicht zu allgemein zu halten.
Du weisst ja sicher, dass man sehr schwer treffende Ratschläge für "Unbekannte" geben kann, aber ich versuche es trotzdem.
Also als allerwichtigstes - sei du selbst!!!!!

Paar Sachen, die du vielleicht mit beachten kannst, sind:
- nicht mit der Tür ins Haus fallen, aber schon ein paar Andeutungen machen (soll heissen, ihr versteckt - kann auch witzig sein - mitteilen dass du Interesse hast und sie dir sympathisch ist)
- dranbleiben (soll heissen, nicht einfach mal für ein paar Tage verschwinden, aber bitte auch nicht permanent anschreiben und zutexten)
- du musst dich ab jetzt sozusagen als "Hellseher" betätigen.. ... sie wird dir nie direkt sagen, was sie will oder was los ist. Das kommt erst viel später, wenn sie Vertrauen hat.
- fordere sie mit interessanten Themen heraus, dass sie sich anstrengen muss um mitzuhalten.. dieser Reiz gefällt ihr bestimmt
- sobald sie anfängt, sich um dich zu "kümmern" hast du sie schon sehr beeindruckt

Also mein Skorpi hat mich durch seine offene, liebe und geradlinige Art für sich eingenommen. Wenn er wütend ist, zeigt er das auch und genauso kann er auch seine Liebe zeigen. Er erzählt mir heute noch, dass er am Anfang überhaupt nicht wusste, wie er es anfangen sollte. Er hat sich dann einfach "ins kalte Wasser gewagt" ohne Rückmeldung und den ersten Schritt gemacht. Ist er heute noch stolz drauf . Und ich habe gewartet, wann er sich denn endlich mal was traut...und mir eher die Zunge abgebissen, als ihm das zu sagen.
sorry, ist ziemlich lang geworden und eigentlich hab ich noch längst nicht alles gesagt

Viel Glück
LG Oro71

Warte auf heissen Kohlen
hallo oro, jetzt warte ich schon seit 11.11. Novemer auf diese krebsdame das sie mir antwortet. ich hatte Dir von Ihr geschrieben. Dies ist natürlöich ein bekanntschaft auf einer der Singleseiten.Schaue jeden tag nach ob sie online ist oder gar geschrieben hat.Nichts ist. was soll ich machen. Sie gefällt mir sehr. habe immer noch 2 Unbeantwortete mails in meinem Postafch. Die letzte schrieb ich am 14.11. was soll ich machen. Ist das wieder so ein blöder Trick. Sie schrieb natürlich in ihren letzten mail das sie einiges momentan um die Ohren hat aber sich wieder melden wprde. was mach ich blos? Gebe mir mal bitte Tips.

Gruß
Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. November 2010 um 9:29
In Antwort auf vico_11863724

Warte auf heissen Kohlen
hallo oro, jetzt warte ich schon seit 11.11. Novemer auf diese krebsdame das sie mir antwortet. ich hatte Dir von Ihr geschrieben. Dies ist natürlöich ein bekanntschaft auf einer der Singleseiten.Schaue jeden tag nach ob sie online ist oder gar geschrieben hat.Nichts ist. was soll ich machen. Sie gefällt mir sehr. habe immer noch 2 Unbeantwortete mails in meinem Postafch. Die letzte schrieb ich am 14.11. was soll ich machen. Ist das wieder so ein blöder Trick. Sie schrieb natürlich in ihren letzten mail das sie einiges momentan um die Ohren hat aber sich wieder melden wprde. was mach ich blos? Gebe mir mal bitte Tips.

Gruß
Alex

Hab
dir auf deine PN geantwortet...

LG
Oro71

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2010 um 19:52

Hi...
Nach Sternzeichen insgesamt richten= Unfug!

Mag dennoch mal wieder etwas schreiben hier nach langer Zeit.
Seltsamerweise ist eine Krebsin zu meiner besten Freundin geworden, weil ich sie zuersteinmal mochte und nicht weil sie eben Krebs ist, was anfangs auch kein Thema war bei uns. Bis auf einen Satz von ihr war es das eigentlich noch niemals.

Schritt vor und Schritte zurück, das lest ihr doch aus irgendwelchen Texten ab, mal nachgedacht wieso Frauen soetwas machen, naja eine Antwort habe ich da auch nicht, nur eine Vermutung. Behalt ich aber für mich, könnte ja falsch liegen, was aber auch unerheblich ist.

Die Frau zeigt mir Grenzen, weicht zurück aus Angst vor Verletzung, lässt dennoch ihre engsten Verwandten außen vor wenn sie mich am Telefon hat, beschenkt mich unaufgefordert usw...
Ein Mensch der mir gezeigt hat wie viel wichtiger Freundschaft wirklich ist, sie lebt weiter ihr Leben und ich meins und wenn wir niemals soweit sein werden ist es auch egal, da wir beide eine Freundschaft gefunden haben, die in meinen Augen unbezahlbar, mit nichts aufzuwiegen ist.

Die Frauen in meiner Vergangenheit waren immer zu schnell, zu leicht, zu durchschaubar, es war wohl Glück das ich dies anfangs erwähnte.
Ja ich bin ein Draufgänger, auf "vernünftige Art", aber eben nicht bei ihr, sollte die Zeit kommen ist sie es, die verdient wirklich zu erfahren wie ich tief in meinem Inneren bin.
Was bisher nur sehr wenige Damen im Ansatz "durften".

Ich mag sie, ihr Wesen, ihr Menschsein, die Freundschaft darf gerne Jahrzehnte dauern, ob sie vor und zurück geht ist mir doch ziemlich schnurz, denn bin ich denn besser?
Eben nicht, sie hats begriffen.

Frauen zum Vergnügen gibt es genug, Frauen um die es sich lohnt sich zu bemühen, weil sie es wert sind nicht.
Frauen die tief verletzt sind brauchen Zeit, könnte sein bei Krebsen brauch das noch länger, aber wie lange benötigt ein verletzter Skoprion in euren Augen, ewig oder?
...also wieso die Eile?

Um der Ehrlichkeit treu zu bleiben, natürlich bin auch ich wunderbar darin zu überrumpeln oder Menschen scharf anzugehen, also auch ich neige zur Eile, sie hat ein Mittel dagegen, sie ist wie sie ist.
Ich habe ein Mittel gegen ihre Zurückhaltung, na mich und gereifte Einsicht bei den wirklich wichtigen Dingen.

Haben sich Frau und Mann nicht wirklich mit der Zeit zu schätzen gelernt und einfach gerne ist alles andere eh Unfug.


Diese Frau war zu vorsichtig für dich, weil du sie nicht wirklich verstehen wolltest, du mochtest sie nicht genug du wolltest sie nur einfach haben. Eine meiner letzten Vermutung für heute dazu,viel Glück.
lg



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2010 um 21:42
In Antwort auf tibby_12697341

Hi...
Nach Sternzeichen insgesamt richten= Unfug!

Mag dennoch mal wieder etwas schreiben hier nach langer Zeit.
Seltsamerweise ist eine Krebsin zu meiner besten Freundin geworden, weil ich sie zuersteinmal mochte und nicht weil sie eben Krebs ist, was anfangs auch kein Thema war bei uns. Bis auf einen Satz von ihr war es das eigentlich noch niemals.

Schritt vor und Schritte zurück, das lest ihr doch aus irgendwelchen Texten ab, mal nachgedacht wieso Frauen soetwas machen, naja eine Antwort habe ich da auch nicht, nur eine Vermutung. Behalt ich aber für mich, könnte ja falsch liegen, was aber auch unerheblich ist.

Die Frau zeigt mir Grenzen, weicht zurück aus Angst vor Verletzung, lässt dennoch ihre engsten Verwandten außen vor wenn sie mich am Telefon hat, beschenkt mich unaufgefordert usw...
Ein Mensch der mir gezeigt hat wie viel wichtiger Freundschaft wirklich ist, sie lebt weiter ihr Leben und ich meins und wenn wir niemals soweit sein werden ist es auch egal, da wir beide eine Freundschaft gefunden haben, die in meinen Augen unbezahlbar, mit nichts aufzuwiegen ist.

Die Frauen in meiner Vergangenheit waren immer zu schnell, zu leicht, zu durchschaubar, es war wohl Glück das ich dies anfangs erwähnte.
Ja ich bin ein Draufgänger, auf "vernünftige Art", aber eben nicht bei ihr, sollte die Zeit kommen ist sie es, die verdient wirklich zu erfahren wie ich tief in meinem Inneren bin.
Was bisher nur sehr wenige Damen im Ansatz "durften".

Ich mag sie, ihr Wesen, ihr Menschsein, die Freundschaft darf gerne Jahrzehnte dauern, ob sie vor und zurück geht ist mir doch ziemlich schnurz, denn bin ich denn besser?
Eben nicht, sie hats begriffen.

Frauen zum Vergnügen gibt es genug, Frauen um die es sich lohnt sich zu bemühen, weil sie es wert sind nicht.
Frauen die tief verletzt sind brauchen Zeit, könnte sein bei Krebsen brauch das noch länger, aber wie lange benötigt ein verletzter Skoprion in euren Augen, ewig oder?
...also wieso die Eile?

Um der Ehrlichkeit treu zu bleiben, natürlich bin auch ich wunderbar darin zu überrumpeln oder Menschen scharf anzugehen, also auch ich neige zur Eile, sie hat ein Mittel dagegen, sie ist wie sie ist.
Ich habe ein Mittel gegen ihre Zurückhaltung, na mich und gereifte Einsicht bei den wirklich wichtigen Dingen.

Haben sich Frau und Mann nicht wirklich mit der Zeit zu schätzen gelernt und einfach gerne ist alles andere eh Unfug.


Diese Frau war zu vorsichtig für dich, weil du sie nicht wirklich verstehen wolltest, du mochtest sie nicht genug du wolltest sie nur einfach haben. Eine meiner letzten Vermutung für heute dazu,viel Glück.
lg



Nie wieder!
Mit Interesse ,lese ich den Bericht Krebs -Skorpion Verbindung
Habe seit 2 Jahren .. eine Verbindung mit einem Skorpion..Mann
Danke nie wieder ,,das schlimmste was mir widerfahren ist..
passen überhaupt nicht zusammen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2010 um 23:09

Ob nun....
.... Skorpion und Krebs sooo gut zusammen passen, weiß ich nicht. Also ich als Krebsin empfand Skorpionmenschen meistens als sehr unsympatisch. Im realen Leben habe sie meistens einen folgenden Eindruck hinterlassen(männl und weibl.): provozierend, angreifend, ignorant, arrogant, und was ich komisch fand dass sie manchmal total nett waren und dann wieder unfreundlich, was soll man davon halten? Wenn man sie kritisiert (auch nett) erhält man fast eine Kriegserklärung und Krieg führen können sie gut. Naja jedenfalls habe ich noch nie einen Draht zu denen gehabt weder freundschaftlich, noch ist da irgendwie eine eine Beziehung daraus entstanden.

Wichtig: Die Bescheibung gilt für Personen im realen Leben, also fühlt euch hier im Forum nicht vor den Kopf gestossen, ich finde hier im Skorpionforum echt alle total nett.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2010 um 0:37

Hachhhh...
du weißt schon was ich meine.......Personen die ich persönlich kennengelernt habe also "live?" und nicht aus dem Internet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2010 um 17:02

Nie wieder!
Nein, ,,,,,,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2010 um 17:10
In Antwort auf sherah_12050803

Ob nun....
.... Skorpion und Krebs sooo gut zusammen passen, weiß ich nicht. Also ich als Krebsin empfand Skorpionmenschen meistens als sehr unsympatisch. Im realen Leben habe sie meistens einen folgenden Eindruck hinterlassen(männl und weibl.): provozierend, angreifend, ignorant, arrogant, und was ich komisch fand dass sie manchmal total nett waren und dann wieder unfreundlich, was soll man davon halten? Wenn man sie kritisiert (auch nett) erhält man fast eine Kriegserklärung und Krieg führen können sie gut. Naja jedenfalls habe ich noch nie einen Draht zu denen gehabt weder freundschaftlich, noch ist da irgendwie eine eine Beziehung daraus entstanden.

Wichtig: Die Bescheibung gilt für Personen im realen Leben, also fühlt euch hier im Forum nicht vor den Kopf gestossen, ich finde hier im Skorpionforum echt alle total nett.

OB nun!
Ich stimme dir total zu ...ich habe es genau so empfunden ....mir zu stressig ...meine Erfahrung mit Skorpion..im Austeilen sind sie ganz groß,,im einstecken .immer beleidigt ,,und gekränkt ..und sehr überheblich halten sich für den Nabel der Welt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2010 um 17:31
In Antwort auf tibby_12697341

Hi...
Nach Sternzeichen insgesamt richten= Unfug!

Mag dennoch mal wieder etwas schreiben hier nach langer Zeit.
Seltsamerweise ist eine Krebsin zu meiner besten Freundin geworden, weil ich sie zuersteinmal mochte und nicht weil sie eben Krebs ist, was anfangs auch kein Thema war bei uns. Bis auf einen Satz von ihr war es das eigentlich noch niemals.

Schritt vor und Schritte zurück, das lest ihr doch aus irgendwelchen Texten ab, mal nachgedacht wieso Frauen soetwas machen, naja eine Antwort habe ich da auch nicht, nur eine Vermutung. Behalt ich aber für mich, könnte ja falsch liegen, was aber auch unerheblich ist.

Die Frau zeigt mir Grenzen, weicht zurück aus Angst vor Verletzung, lässt dennoch ihre engsten Verwandten außen vor wenn sie mich am Telefon hat, beschenkt mich unaufgefordert usw...
Ein Mensch der mir gezeigt hat wie viel wichtiger Freundschaft wirklich ist, sie lebt weiter ihr Leben und ich meins und wenn wir niemals soweit sein werden ist es auch egal, da wir beide eine Freundschaft gefunden haben, die in meinen Augen unbezahlbar, mit nichts aufzuwiegen ist.

Die Frauen in meiner Vergangenheit waren immer zu schnell, zu leicht, zu durchschaubar, es war wohl Glück das ich dies anfangs erwähnte.
Ja ich bin ein Draufgänger, auf "vernünftige Art", aber eben nicht bei ihr, sollte die Zeit kommen ist sie es, die verdient wirklich zu erfahren wie ich tief in meinem Inneren bin.
Was bisher nur sehr wenige Damen im Ansatz "durften".

Ich mag sie, ihr Wesen, ihr Menschsein, die Freundschaft darf gerne Jahrzehnte dauern, ob sie vor und zurück geht ist mir doch ziemlich schnurz, denn bin ich denn besser?
Eben nicht, sie hats begriffen.

Frauen zum Vergnügen gibt es genug, Frauen um die es sich lohnt sich zu bemühen, weil sie es wert sind nicht.
Frauen die tief verletzt sind brauchen Zeit, könnte sein bei Krebsen brauch das noch länger, aber wie lange benötigt ein verletzter Skoprion in euren Augen, ewig oder?
...also wieso die Eile?

Um der Ehrlichkeit treu zu bleiben, natürlich bin auch ich wunderbar darin zu überrumpeln oder Menschen scharf anzugehen, also auch ich neige zur Eile, sie hat ein Mittel dagegen, sie ist wie sie ist.
Ich habe ein Mittel gegen ihre Zurückhaltung, na mich und gereifte Einsicht bei den wirklich wichtigen Dingen.

Haben sich Frau und Mann nicht wirklich mit der Zeit zu schätzen gelernt und einfach gerne ist alles andere eh Unfug.


Diese Frau war zu vorsichtig für dich, weil du sie nicht wirklich verstehen wolltest, du mochtest sie nicht genug du wolltest sie nur einfach haben. Eine meiner letzten Vermutung für heute dazu,viel Glück.
lg



Hi
Toller Mann ,,der weiß ,und fühlt was eine Krebsin ,,möchte
wenn eine Krebsin fühlt ,das der Mann sie nicht Liebt,,gibt sie ihm ..und sich selber die Chance das heraus zu finden ,,im Auf und Ab,,, bis sie sich ihrer Sache sicher ist ,,,das es das Glück für beide ist...und das braucht seine zeit ...und deine letzte Vermutung ist absolut richtig ...wünsche euch eine schöne Zeit,,,,
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2010 um 18:14
In Antwort auf madamg

OB nun!
Ich stimme dir total zu ...ich habe es genau so empfunden ....mir zu stressig ...meine Erfahrung mit Skorpion..im Austeilen sind sie ganz groß,,im einstecken .immer beleidigt ,,und gekränkt ..und sehr überheblich halten sich für den Nabel der Welt

Das ist ja interessant.....
... dass du ähnliche Erfahrungen gemacht hast.
Aber es soll ja auch Pärchen und Freunschaften geben mit dieser Kombi bei denen es super läuft. Mmmhh...vielleicht mache ich ja etwas falsch...?
Übrigends mein Aszendent ist auch Skorpion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2010 um 20:37
In Antwort auf sherah_12050803

Das ist ja interessant.....
... dass du ähnliche Erfahrungen gemacht hast.
Aber es soll ja auch Pärchen und Freunschaften geben mit dieser Kombi bei denen es super läuft. Mmmhh...vielleicht mache ich ja etwas falsch...?
Übrigends mein Aszendent ist auch Skorpion

Fehler,,,warum immer die Krebsfrau????
Vielleicht macht er Fehler???? warum muss es immer die Krebsfrau sein??ich denke das die liebe nicht so tief ist ,,,
und das hat nichts mit Sternzeichen zu tun,,,wenn es bei anderen mit dieser Kombi gut läuft ist es Liebe !!!! Der Skorpion mag gut sein ,,aber nicht für mich...Danke...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2010 um 23:25
In Antwort auf madamg

Fehler,,,warum immer die Krebsfrau????
Vielleicht macht er Fehler???? warum muss es immer die Krebsfrau sein??ich denke das die liebe nicht so tief ist ,,,
und das hat nichts mit Sternzeichen zu tun,,,wenn es bei anderen mit dieser Kombi gut läuft ist es Liebe !!!! Der Skorpion mag gut sein ,,aber nicht für mich...Danke...

Ja...
du hast recht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2010 um 15:47

Und ich verstehe nicht, was Skorpion-Mann von mir will
Hallo alwo511,

kannst du mir als Skorpion-Mann das folgende Verhalten eines Skorpions erklären? Vor ein paar Jahren bin ich wohl einem Skorpion-Mann aufgefallen. (Wir kannten uns vom Sehen)
Anstatt mich anzusprechen (vielleicht hatte er Angst, weil ich einen Freund hatte), ist er mir ständig vor Augen gelaufen und tat immer so, als ob er mich nicht sieht. Für mich sah es so aus, als ob wollte, dass ich ihn anspreche.
Bei einer zufälligen Begegnung habe ich mich leider etwas kühl verhalten, sodass ich ihn wohl abgeschreckt habe.
Heute würde ich ihn auch gerne kennen lernen, denke aber es muss von ihm kommen. Er erscheint jetzt aber seltener vor meinen Augen.
Bei einer zufälligen Begegnung im Bus haben wir uns unterhalten. Das Meiste kam von mir. Ich habe ihn "befragt" und er gab mir die Antworten und fragte mich dasselbe zurück, aber mehr nicht. Zwischendurch hat er immer weggeguckt, wollte mir zeigen, dass ich ihn nicht interessiere.
Ich möchte jetzt seine Taktik verstehen. Ist er bloß schüchtern und hat Angst vor einer Abweisung? Hofft er dabei, dass ich aktiv werde? Oder ist er für immer sauer auf mich, weil ich ihm einmal zu blöd vorgekommen bin?
Danke Lilith

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2010 um 12:49
In Antwort auf azubah_12550024

Und ich verstehe nicht, was Skorpion-Mann von mir will
Hallo alwo511,

kannst du mir als Skorpion-Mann das folgende Verhalten eines Skorpions erklären? Vor ein paar Jahren bin ich wohl einem Skorpion-Mann aufgefallen. (Wir kannten uns vom Sehen)
Anstatt mich anzusprechen (vielleicht hatte er Angst, weil ich einen Freund hatte), ist er mir ständig vor Augen gelaufen und tat immer so, als ob er mich nicht sieht. Für mich sah es so aus, als ob wollte, dass ich ihn anspreche.
Bei einer zufälligen Begegnung habe ich mich leider etwas kühl verhalten, sodass ich ihn wohl abgeschreckt habe.
Heute würde ich ihn auch gerne kennen lernen, denke aber es muss von ihm kommen. Er erscheint jetzt aber seltener vor meinen Augen.
Bei einer zufälligen Begegnung im Bus haben wir uns unterhalten. Das Meiste kam von mir. Ich habe ihn "befragt" und er gab mir die Antworten und fragte mich dasselbe zurück, aber mehr nicht. Zwischendurch hat er immer weggeguckt, wollte mir zeigen, dass ich ihn nicht interessiere.
Ich möchte jetzt seine Taktik verstehen. Ist er bloß schüchtern und hat Angst vor einer Abweisung? Hofft er dabei, dass ich aktiv werde? Oder ist er für immer sauer auf mich, weil ich ihm einmal zu blöd vorgekommen bin?
Danke Lilith

Ja..
das würde mich auch interessieren, bin nämlich gerade in einer ähnlichen situation.
ich kenne viele skorpionmänner, aber keiner ist so eine harte nuss wie der, der mich interessiert
würde mich auch über meinungen zu dem beitrag von knyppi freuen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2010 um 13:36

Hallo Alwo
Die Kombi Skorpion-Krebs hat gute Chancen dauerhaft zu bestehen. Es muß aber nicht. Ich bin der Meinung, daß es da besser funktioniert, wenn Skorpi weiblich und Krebs männlich ist.

Krebse sind unglaublich mißtrauisch und vorsichtig am Anfang. Sind wir Skorpis das nicht auch? Nur eben auf eine andere Art. Krebs geht da eher mal seitlich oder rückwärts, Skorpi eher frontal drauf zu.

Ich stehe seit ca 6 Monaten mit einem Krebs in Kontakt. Wo das letztendlich hinführt...keine Ahnung. Eigentlich bin ich eher so, daß ich schon 4 Monate eine Beziehung führen würde oder kein Kontakt mehr bestünde. Dieser Krebsmann bringt für mich aber soviel Geduld auf und ZEIGT mir, daß er mich mag, daß es mich wieder beeindruckt. Krebse zeigen es eher subtil (unterschwellig), wie sie zu dir stehen. Da muß man schon sehr feinfühlig sein, um es richtig zu deuten. Und genauso subtil mögen sie es, daß man ihnen seine Gefühle zeigt. Was noch sehr wichtig für Krebse ist: Beständigkeit. Sie wollen wissen, daß sie nicht nur aus einer Laune heraus gemocht werden und oft gesagte Liebesschwüre kommen da sehr oberflächlich an. Deshalb sagen viele Krebse auch nicht ständig, wie sehr sie dich mögen.

Das Vor und Zurück der Krebse macht ihnen selber nicht immer Spaß. Es ist der Einfluß vom Mond...wie die Gezeiten. Wenn man sich an diesen "Rythmus" "gewöhnt" hat und weiß, wie man damit umgehen muß, ist es gar nicht so schlimm. Das einzigste, was mich etwas "nervt" beim Krebs, ist die Konfliktscheue. Liebe Krebse...wir Skorpis nennen es so, es soll kein Vorwurf sein.
Wenn ich mit meinem Krebs ein Problemchen habe und mit ihm reden will, kommt meist der Spruch:"Jetzt hast du wieder nur Vorwürfe. Mache ich eigentlich überhaupt was richtig? Wenn ich so schlimm bin, warum redest du dann überhaupt noch mit mir?" Mittlerweile weiß ich, daß ich es kurz und bündig machen muß und ihm gleichzeitig zeigen muß, daß ich ihn trotzdem noch mag. Er ist übrigens nicht der einzigste Krebsmann, der so reagiert. Bei Krebsen lernt man Geduld zu haben...und das ist Skorpis Problem.

Skorpion sollte sich etwas zügeln, Druck rausnehmen, nicht ZU viel fordern....und Krebs etwas gesprächiger werden. Ich denke, dann hat die Kombi wirklich Erfolg, da beide relativ ähnlich ticken, auf geistiger und gefühlsmäßiger Ebene.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2010 um 15:47
In Antwort auf azubah_12550024

Und ich verstehe nicht, was Skorpion-Mann von mir will
Hallo alwo511,

kannst du mir als Skorpion-Mann das folgende Verhalten eines Skorpions erklären? Vor ein paar Jahren bin ich wohl einem Skorpion-Mann aufgefallen. (Wir kannten uns vom Sehen)
Anstatt mich anzusprechen (vielleicht hatte er Angst, weil ich einen Freund hatte), ist er mir ständig vor Augen gelaufen und tat immer so, als ob er mich nicht sieht. Für mich sah es so aus, als ob wollte, dass ich ihn anspreche.
Bei einer zufälligen Begegnung habe ich mich leider etwas kühl verhalten, sodass ich ihn wohl abgeschreckt habe.
Heute würde ich ihn auch gerne kennen lernen, denke aber es muss von ihm kommen. Er erscheint jetzt aber seltener vor meinen Augen.
Bei einer zufälligen Begegnung im Bus haben wir uns unterhalten. Das Meiste kam von mir. Ich habe ihn "befragt" und er gab mir die Antworten und fragte mich dasselbe zurück, aber mehr nicht. Zwischendurch hat er immer weggeguckt, wollte mir zeigen, dass ich ihn nicht interessiere.
Ich möchte jetzt seine Taktik verstehen. Ist er bloß schüchtern und hat Angst vor einer Abweisung? Hofft er dabei, dass ich aktiv werde? Oder ist er für immer sauer auf mich, weil ich ihm einmal zu blöd vorgekommen bin?
Danke Lilith

Hallo
habe dir eine mail geschrieben.
Gruß
A.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2010 um 15:54
In Antwort auf sherah_12050803

Ob nun....
.... Skorpion und Krebs sooo gut zusammen passen, weiß ich nicht. Also ich als Krebsin empfand Skorpionmenschen meistens als sehr unsympatisch. Im realen Leben habe sie meistens einen folgenden Eindruck hinterlassen(männl und weibl.): provozierend, angreifend, ignorant, arrogant, und was ich komisch fand dass sie manchmal total nett waren und dann wieder unfreundlich, was soll man davon halten? Wenn man sie kritisiert (auch nett) erhält man fast eine Kriegserklärung und Krieg führen können sie gut. Naja jedenfalls habe ich noch nie einen Draht zu denen gehabt weder freundschaftlich, noch ist da irgendwie eine eine Beziehung daraus entstanden.

Wichtig: Die Bescheibung gilt für Personen im realen Leben, also fühlt euch hier im Forum nicht vor den Kopf gestossen, ich finde hier im Skorpionforum echt alle total nett.

Blödsinn
so mein lieber krebs, die Skorpios sind die interessantesten Sternbilder die es gibt. habe zur zeit eine sehr interssante krebs dame kennengerlnt. ich nin NICHT aufdringlich oder garprovozierend nur in meiner malerei. ich mal dieser krebs Frau jeden tag die schönsten Bilder per PC!Wir nicht nett das kann nur eine Lachnummer sein. wenn wir etwas wollen dann gehen wir geradeaus ans ziel aber mit viel einfühlungsvermögen. Wenn Du noch Tipps brauchst dann frage mal im Forum nach.Muß man alles auf das Sternbild reduzieren??
das mußte mal gesagt werden........................ .....

Lg
Alwo511

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2010 um 17:39
In Antwort auf vico_11863724

Blödsinn
so mein lieber krebs, die Skorpios sind die interessantesten Sternbilder die es gibt. habe zur zeit eine sehr interssante krebs dame kennengerlnt. ich nin NICHT aufdringlich oder garprovozierend nur in meiner malerei. ich mal dieser krebs Frau jeden tag die schönsten Bilder per PC!Wir nicht nett das kann nur eine Lachnummer sein. wenn wir etwas wollen dann gehen wir geradeaus ans ziel aber mit viel einfühlungsvermögen. Wenn Du noch Tipps brauchst dann frage mal im Forum nach.Muß man alles auf das Sternbild reduzieren??
das mußte mal gesagt werden........................ .....

Lg
Alwo511

Hiiii Alwo511
"Skorpios sind die interessantesten Sternbilder die es gibt" war klar dass du das als Skorpi sagst.
"Wir nicht nett das kann nur eine Lachnummer sein."
Das soll wahrscheinlich heißen wenn Ihr Skorpione nicht nett seid dann mögt ihr die Person auch nicht, ist klar ABER was ist denn mit folgendem Verhalten: Ich habe beobachtet dass bei S-Frauen/S-Männer das Verhalten schnell wechselt d.h. mal sind sehr nett dann wieder abweisend/ignorierend und das dann ständig im Wechsel, also man weiß garnicht woran man ist. Deiner Aussage nach interpretiere ich das Verhalten mal als Desinteresse seitens des Skorpionmenschens, oder?. Außerdem habe ich hier gelesen dass ihr Zuckerbrot und Peitsche mögt, d.h. ich habe mal gelesen dass ihr erst so richtig Interesse entwickelt für einen Menschen wenn ihr von dem anderen links liegen gelassen werdet?stimmt das? also mit sowas kann ich(Krebs) nicht umgehen bei mir gibt es entweder nur Zuckerbrot oder nur Peitschen aber kein Wechsel...........es sei denn man streitet sich mal....
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2010 um 20:07
In Antwort auf sherah_12050803

Hiiii Alwo511
"Skorpios sind die interessantesten Sternbilder die es gibt" war klar dass du das als Skorpi sagst.
"Wir nicht nett das kann nur eine Lachnummer sein."
Das soll wahrscheinlich heißen wenn Ihr Skorpione nicht nett seid dann mögt ihr die Person auch nicht, ist klar ABER was ist denn mit folgendem Verhalten: Ich habe beobachtet dass bei S-Frauen/S-Männer das Verhalten schnell wechselt d.h. mal sind sehr nett dann wieder abweisend/ignorierend und das dann ständig im Wechsel, also man weiß garnicht woran man ist. Deiner Aussage nach interpretiere ich das Verhalten mal als Desinteresse seitens des Skorpionmenschens, oder?. Außerdem habe ich hier gelesen dass ihr Zuckerbrot und Peitsche mögt, d.h. ich habe mal gelesen dass ihr erst so richtig Interesse entwickelt für einen Menschen wenn ihr von dem anderen links liegen gelassen werdet?stimmt das? also mit sowas kann ich(Krebs) nicht umgehen bei mir gibt es entweder nur Zuckerbrot oder nur Peitschen aber kein Wechsel...........es sei denn man streitet sich mal....
LG

Ich stimme nicht zu!
halllo, das stimmt alles nicht. Vielleicht bin ich ein untypischer Skorpion. vielleicht ist es mein AC in der Jungfrau. soo habe ich mich nie verhalten wir ihr im Forum schreibt!
Sorry ist aber nicht so!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2010 um 20:29
In Antwort auf sherah_12050803

Hiiii Alwo511
"Skorpios sind die interessantesten Sternbilder die es gibt" war klar dass du das als Skorpi sagst.
"Wir nicht nett das kann nur eine Lachnummer sein."
Das soll wahrscheinlich heißen wenn Ihr Skorpione nicht nett seid dann mögt ihr die Person auch nicht, ist klar ABER was ist denn mit folgendem Verhalten: Ich habe beobachtet dass bei S-Frauen/S-Männer das Verhalten schnell wechselt d.h. mal sind sehr nett dann wieder abweisend/ignorierend und das dann ständig im Wechsel, also man weiß garnicht woran man ist. Deiner Aussage nach interpretiere ich das Verhalten mal als Desinteresse seitens des Skorpionmenschens, oder?. Außerdem habe ich hier gelesen dass ihr Zuckerbrot und Peitsche mögt, d.h. ich habe mal gelesen dass ihr erst so richtig Interesse entwickelt für einen Menschen wenn ihr von dem anderen links liegen gelassen werdet?stimmt das? also mit sowas kann ich(Krebs) nicht umgehen bei mir gibt es entweder nur Zuckerbrot oder nur Peitschen aber kein Wechsel...........es sei denn man streitet sich mal....
LG

Holla
***Ich habe beobachtet dass bei S-Frauen/S-Männer das Verhalten schnell wechselt d.h. mal sind sehr nett dann wieder abweisend/ignorierend und das dann ständig im Wechsel, also man weiß garnicht woran man ist.***

So geht es uns mit euch auch. Wir wissen am Anfang auch nicht, woran wir sind. Dieses unstetige Verhalten zeugt meiner Meinung nach aber von Unsicherheit. Wenn Skorpion abweisend ist, kann man sich sicher sein, daß er kein Interesse hat. Es KANN allerdings vorkommen, daß wir unsere Meinung über einen Menschen ändern und ihn durch irgendetwas plötzlich interessant finden.

*Zuckerbrot und Peitsche*....Naja, das klingt nach ner Platitüde. Ich würde es eher so formulieren: "Skorpion mag den Kampf. Bekommt er etwas zu leicht, verliert er das Interesse. Das Objekt der Begierde ist soviel wert, wie Skorpion für seine Eroberung investieren mußte. Dabei opfert er sich aber nicht völlig auf und geht andere Wege, wenn sich der andere nicht erobern lassen will. Denn dumm ist Skorpion keinesfalls. Wichtig sind geistige Übereinstimmung bei den einen und äußerliche Vorlieben für den anderen Skorpion"

***ich habe mal gelesen dass ihr erst so richtig Interesse entwickelt für einen Menschen wenn ihr von dem anderen links liegen gelassen werdet?stimmt das?***

Nun...mit Entzug von Aufmerksamkeit kommt der Krebs und der Fisch auch nicht sonderlich gut klar. Eine "Macke" der Wasserzeichen Völlige Ignoranz des Menschen, den der Skorpion gerade im Begriff ist zu erobern, ist tödlich. Dauert sie zulange, geht Skorpi andere Wege.

Nur Zuckerbrot (Süßholzraspeln) oder nur Peitsche (Sticheleien) ist einseitig und wird langweilig. Die Mischung machts. Eins ist dabei unbedingt wichtig: Skorpi muß wissen, daß er geliebt wird. Aber ich denke, das geht anderen SZ ähnlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2010 um 23:50
In Antwort auf monica_12762887

Holla
***Ich habe beobachtet dass bei S-Frauen/S-Männer das Verhalten schnell wechselt d.h. mal sind sehr nett dann wieder abweisend/ignorierend und das dann ständig im Wechsel, also man weiß garnicht woran man ist.***

So geht es uns mit euch auch. Wir wissen am Anfang auch nicht, woran wir sind. Dieses unstetige Verhalten zeugt meiner Meinung nach aber von Unsicherheit. Wenn Skorpion abweisend ist, kann man sich sicher sein, daß er kein Interesse hat. Es KANN allerdings vorkommen, daß wir unsere Meinung über einen Menschen ändern und ihn durch irgendetwas plötzlich interessant finden.

*Zuckerbrot und Peitsche*....Naja, das klingt nach ner Platitüde. Ich würde es eher so formulieren: "Skorpion mag den Kampf. Bekommt er etwas zu leicht, verliert er das Interesse. Das Objekt der Begierde ist soviel wert, wie Skorpion für seine Eroberung investieren mußte. Dabei opfert er sich aber nicht völlig auf und geht andere Wege, wenn sich der andere nicht erobern lassen will. Denn dumm ist Skorpion keinesfalls. Wichtig sind geistige Übereinstimmung bei den einen und äußerliche Vorlieben für den anderen Skorpion"

***ich habe mal gelesen dass ihr erst so richtig Interesse entwickelt für einen Menschen wenn ihr von dem anderen links liegen gelassen werdet?stimmt das?***

Nun...mit Entzug von Aufmerksamkeit kommt der Krebs und der Fisch auch nicht sonderlich gut klar. Eine "Macke" der Wasserzeichen Völlige Ignoranz des Menschen, den der Skorpion gerade im Begriff ist zu erobern, ist tödlich. Dauert sie zulange, geht Skorpi andere Wege.

Nur Zuckerbrot (Süßholzraspeln) oder nur Peitsche (Sticheleien) ist einseitig und wird langweilig. Die Mischung machts. Eins ist dabei unbedingt wichtig: Skorpi muß wissen, daß er geliebt wird. Aber ich denke, das geht anderen SZ ähnlich.

Mmhh..
hört sich antrengend an. Wenn jemand soche Spielchen spielt, verliere ich das Interesse denn ich brauche Sicherheit. Vielleciht bin ich auch einfach zu nett und damit keine Herausforderung für die Skorpione und damit nicht interessant genug....jetzt wird mir einiges klar, aber ich bin halt nicht der Typ für so ein hin und her.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen