Home / Forum / Astrologie & Esoterik / So! zu wem passt Krebsfrau jetzt am Besten?

So! zu wem passt Krebsfrau jetzt am Besten?

9. Dezember 2008 um 10:42

Meine Lieben...
lasst mal hören (Krebsfrauen) welches Zeichen euch durchs Leben begleitet...
würde mich sehr interessieren!

LG
Davidoff

Mehr lesen

9. Dezember 2008 um 10:47

Hi Davidoff,
also Ich hatte ein paar Kurzbeziehungen, bei denen hat Waage überwogen... aber das scheint einfach nicht für die Dauer gemacht worden zu sein

Ansonsten hab ich die wirklich besten Erfahrungen mit Jungfrauen gemacht.

Die schlechteste Erfahrung mit Widdern und Fischen.
Skorpion hatte ich einen, das war ne fast unheimliche Gefühlstiefe und Harmonie...
Wassermann gabs auch mal einen, das ging zwar lang, aber es wir waren nicht auf einer Ebene...

Also fast klischeemässig

zusammenfassend: beste Erfahrungen mit Jungfrauen, schlechteste mit Widder

Aber das liegt ja nicht nur am Sternzeichen, obwohl manche Sachen echt erstaunlich zutreffend sind

Bin gespannt wies bei den anderen aussieht...
LG Gwen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2008 um 11:34
In Antwort auf gwendolith

Hi Davidoff,
also Ich hatte ein paar Kurzbeziehungen, bei denen hat Waage überwogen... aber das scheint einfach nicht für die Dauer gemacht worden zu sein

Ansonsten hab ich die wirklich besten Erfahrungen mit Jungfrauen gemacht.

Die schlechteste Erfahrung mit Widdern und Fischen.
Skorpion hatte ich einen, das war ne fast unheimliche Gefühlstiefe und Harmonie...
Wassermann gabs auch mal einen, das ging zwar lang, aber es wir waren nicht auf einer Ebene...

Also fast klischeemässig

zusammenfassend: beste Erfahrungen mit Jungfrauen, schlechteste mit Widder

Aber das liegt ja nicht nur am Sternzeichen, obwohl manche Sachen echt erstaunlich zutreffend sind

Bin gespannt wies bei den anderen aussieht...
LG Gwen

Sehr interessant
..Hy Gwen,

also mit Jungfrauen und Widder hatte ich noch nicht die "Ehre"
..lass mich mal überlegen

Widder = keinerlei Erfahrungen - außer freundschaftlich
Stier = auch keine Erfahrungen.. aber sehr gute Freunde!
Zwilling = auch nur freundschaftlich - aber die quaseln mir zu viel
Krebs = Krebsmann - OH MEIN GOTT WAS FÜR EIN FEHLSCHLAG
Löwe = freundschaftlich verstehe ich mich mit Löwen super... für mehr? mal schaun
Jungfrau= zu trocken für meinen Geschmack
Waage= das ewige ja nein ja nein ja nein - mit dem konnte ich nicht leben
Skorpion= was für ein ewiger Machtkampf zwischen uns!
Schütze= war schon ein paar mal langjährig mit Schützen zusammen!
Steinbock= toller Sex , komplizierte Beziehung
Wassermann= sollen ja auch sehr toll sein - Erfahrung 0
Fische= sehr labil, nein Danke =)

... der Nächste bitte =)

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2008 um 17:34
In Antwort auf davidoff24

Sehr interessant
..Hy Gwen,

also mit Jungfrauen und Widder hatte ich noch nicht die "Ehre"
..lass mich mal überlegen

Widder = keinerlei Erfahrungen - außer freundschaftlich
Stier = auch keine Erfahrungen.. aber sehr gute Freunde!
Zwilling = auch nur freundschaftlich - aber die quaseln mir zu viel
Krebs = Krebsmann - OH MEIN GOTT WAS FÜR EIN FEHLSCHLAG
Löwe = freundschaftlich verstehe ich mich mit Löwen super... für mehr? mal schaun
Jungfrau= zu trocken für meinen Geschmack
Waage= das ewige ja nein ja nein ja nein - mit dem konnte ich nicht leben
Skorpion= was für ein ewiger Machtkampf zwischen uns!
Schütze= war schon ein paar mal langjährig mit Schützen zusammen!
Steinbock= toller Sex , komplizierte Beziehung
Wassermann= sollen ja auch sehr toll sein - Erfahrung 0
Fische= sehr labil, nein Danke =)

... der Nächste bitte =)

Kompatibel
... also, ich war ueber 30 jahre mit 'nem SCHUETZEN verheiratet!!! hat sehr gut geklappt, bis zum schluss

... dann was mit 'ner WAAGE erst der himmel auf erden, dann war er auf einmal weg - ohne mir zu erklaeren, warum....... waren zwar nur ganz kurz zusammen, aber er hat mir wirklich jeden wunsch von den augen abgelesen

... jetzt habe ich 'nen LOEWEN kennengelernt (vor 3 monaten, haben uns 1 mal gesehen). harter brocken wir wohnen weit voneinander entfernt (1500 km) - ich weiss nicht, wie's weitergeht

jedesmal, wenn ich die geschichte beenden will, kommt er wieder auf mich zu.

viel mehr erfahrungen habe ich nicht mit anderen sternzeichen .........

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2009 um 18:22

So
hm wie war das denn bei mir.

Widder = bisher nur freundschaftlich
Stier = freundschaftlich super, ansonsten keine Erfahrung
Zwilling = großer Fehler, zu rücksichtslos, unruhig, stur
Krebs = bester Freund, in einer Beziehung kompliziert, (wahrscheinlich zu viele Gemeinsamkeiten), zu lieb
Löwe = freundschaftlich ok, Beziehung war zu oberflächlich, kaum emotionale Verbundenheit
Jungfrau = zu distanziert, schwierige Kommunikation
Waage = freundschaftlich super, Beziehung gefühl- + rücksichtsvoll, gute Kommunikation
Skorpion = beste Freundin, beziehungstechnisch keine Erfahrung
Schütze = zu flatterhaft, oberflächlich, unehrlich
Steinbock = schwierig, egoistisch, langweilig
Wassermann = keine Erfahrung
Fische = viel zu kompliziert, labil

Fazit: Kann bisher nicht sagen, mit welchem Sternzeichen es am besten passen würde. Krebs und Waage doch positiv. Löwe, Steinbock, Schütze, Zwilling und Fische von nicht der Rede wert bis katastrophal. Jungfrau nicht wirklich zu bewerten, aber für mich eher ungünstig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2009 um 21:12

Meine erfahrungen sind...
Widder = keine erfahrungen
Stier = keine Erfahrung
Zwilling = grosse enttäuschung, spielt mit gefühlen, ungemeiner freiheitsdrang!! In freundschaften jedoch super
Krebs = eigenartige chemie...
Löwe = keine Erfahrung
Jungfrau = schlichtweg langweilig
Waage = zu unentschlossen, verwirrend
Skorpion = feurig + gute kommunikation
Schütze = keine Erfahrung
Steinbock = beste freundin, sehr bodenständig und rational
Wassermann = längste beziehung, grosse liebe, läuft jedoch vor problemen davon und ist allgemein schwierig
Fische = unterschiedlich; 1. fisch: beziehung, reine katastrophe, lebt in eigener welt; 2. fisch: sexbeziehung, jedoch mit unglaublich viel gefühl, super kommunikation, wahrscheinlich bester männlicher freund

Fazit: habe bisher noch kein Sternzeichen gefunden, welches wirklich zu mir gepasst hat!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2009 um 21:15
In Antwort auf afua_12501234

Kompatibel
... also, ich war ueber 30 jahre mit 'nem SCHUETZEN verheiratet!!! hat sehr gut geklappt, bis zum schluss

... dann was mit 'ner WAAGE erst der himmel auf erden, dann war er auf einmal weg - ohne mir zu erklaeren, warum....... waren zwar nur ganz kurz zusammen, aber er hat mir wirklich jeden wunsch von den augen abgelesen

... jetzt habe ich 'nen LOEWEN kennengelernt (vor 3 monaten, haben uns 1 mal gesehen). harter brocken wir wohnen weit voneinander entfernt (1500 km) - ich weiss nicht, wie's weitergeht

jedesmal, wenn ich die geschichte beenden will, kommt er wieder auf mich zu.

viel mehr erfahrungen habe ich nicht mit anderen sternzeichen .........

Widder ein no-go
ich bin mit einem widder verheiratet. er der freiheitsliebende udn ich die anhängliche. je mehr ich nähe suche um so mehr geht er weg. versuch ich auf seine weise im die kalte schulter zu zeigen haut er genauso ab, WIDDER NIX FÜR KREBSE!!!!!!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2009 um 21:30
In Antwort auf aislin_12833071

Widder ein no-go
ich bin mit einem widder verheiratet. er der freiheitsliebende udn ich die anhängliche. je mehr ich nähe suche um so mehr geht er weg. versuch ich auf seine weise im die kalte schulter zu zeigen haut er genauso ab, WIDDER NIX FÜR KREBSE!!!!!!

Sehr interessant -
- dass jeder mit unterschiedlichen Sternzeichen die unterschiedlichen Erfahrungen gemacht hat. Das spricht nicht gerade FÜR die "Sternzeichentreue" , aber es spricht dafür, dass es alles nur Menschen sind, die man nicht über einen Kamm scheren kann ...

Dennoch will ich meinen Senf auch loswerden zum Thema:

Wassermann: ich wusste schon immer, dass die Chemie nicht stimmt, bisher NULL Interesse an diesem Sternzeichen - bis einer kam und mir fast das Herz gebrochen hat. Für eine Beziehung hat es nicht gereicht, auch wenn ich es gerne ausprobiert hätte

Fische: LANG-WEI-LIG und träge, antriebslos und verklemmt. Soll ncohmal einer sagen, Fische und Krebse würden zueinander passen. Pah.

Widder: hatte ich mal ein Techtelmechtel, war feurig, konnte aber auch daran gelegen haben, dass er Spanier war

Stier: LANG-WEILIG, toppt noch die Fische. Muttersöhnchen noch dazu, keine Meinung, kein Gegenwind, nö danke!

Zwillinge: Eigentlich alles super. Warum haben wir uns getrennt? Eifersucht seinerseits. Auf mein Leben. Ich hatte angeblich zu wenig Zeit für ihn. Er hat mich bedrängt. Keine Ahnung, woran es letztendlich lag - aber das war schon eher der Knaller als alles andere.

Krebs: keine Erfahrung und kein Interesse. Die Krebs-Männer, die ich bisher kennen gelernt habe, sind mir alle zu weichlich.

Löwe: null Erfahrung damit, noch nicht mal ein bisschen, auch im Bekanntenkreis KEIN männlicher Löwe, soviel ich weiß.

Jungfrau: damit fluppts insgesamt ganz gut. Aber auch der hat seine Tücken, ist stur und nachlässig, unzuverlässig...

Waage: null Erfahrung.

Skorpion: ganz gut, schon ziemlich auf einer Welle, da passt's dann wieder mit der "Vorhersage"

Steinbock: männliche Steinböcke, außer in der Familie, hab ich wenige kennen gelernt und wohl noch nie angezogen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2009 um 22:04
In Antwort auf tuva_12469385

Sehr interessant -
- dass jeder mit unterschiedlichen Sternzeichen die unterschiedlichen Erfahrungen gemacht hat. Das spricht nicht gerade FÜR die "Sternzeichentreue" , aber es spricht dafür, dass es alles nur Menschen sind, die man nicht über einen Kamm scheren kann ...

Dennoch will ich meinen Senf auch loswerden zum Thema:

Wassermann: ich wusste schon immer, dass die Chemie nicht stimmt, bisher NULL Interesse an diesem Sternzeichen - bis einer kam und mir fast das Herz gebrochen hat. Für eine Beziehung hat es nicht gereicht, auch wenn ich es gerne ausprobiert hätte

Fische: LANG-WEI-LIG und träge, antriebslos und verklemmt. Soll ncohmal einer sagen, Fische und Krebse würden zueinander passen. Pah.

Widder: hatte ich mal ein Techtelmechtel, war feurig, konnte aber auch daran gelegen haben, dass er Spanier war

Stier: LANG-WEILIG, toppt noch die Fische. Muttersöhnchen noch dazu, keine Meinung, kein Gegenwind, nö danke!

Zwillinge: Eigentlich alles super. Warum haben wir uns getrennt? Eifersucht seinerseits. Auf mein Leben. Ich hatte angeblich zu wenig Zeit für ihn. Er hat mich bedrängt. Keine Ahnung, woran es letztendlich lag - aber das war schon eher der Knaller als alles andere.

Krebs: keine Erfahrung und kein Interesse. Die Krebs-Männer, die ich bisher kennen gelernt habe, sind mir alle zu weichlich.

Löwe: null Erfahrung damit, noch nicht mal ein bisschen, auch im Bekanntenkreis KEIN männlicher Löwe, soviel ich weiß.

Jungfrau: damit fluppts insgesamt ganz gut. Aber auch der hat seine Tücken, ist stur und nachlässig, unzuverlässig...

Waage: null Erfahrung.

Skorpion: ganz gut, schon ziemlich auf einer Welle, da passt's dann wieder mit der "Vorhersage"

Steinbock: männliche Steinböcke, außer in der Familie, hab ich wenige kennen gelernt und wohl noch nie angezogen...

ARGH, Schütze vergessen
... der Schütze. Eine lange Beziehung hatte ich mit dem Schützen. Es scheiterte an zu wenig Gegenwind von ihm, er wurde mir zu angepasst und hat sich an mich gehängt, kein BeSCHÜTZEr, leider.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2009 um 18:19
In Antwort auf tuva_12469385

ARGH, Schütze vergessen
... der Schütze. Eine lange Beziehung hatte ich mit dem Schützen. Es scheiterte an zu wenig Gegenwind von ihm, er wurde mir zu angepasst und hat sich an mich gehängt, kein BeSCHÜTZEr, leider.

..und weiter gehts Krebsfrau Aszendent Jungfrau
Stier = sehr eintönig
Löwe = versteht den Krebs nicht
Junfrau = streitsüchtig
Widder = unterdrückt den Krebs
Zwilling = sehr gut
Waage = optimal für den Krebs - schönste Beziehung überhaupt (für
mich

zu den anderen kann ich nichts sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2009 um 22:53

Krebs Asz. Zwillinge
Ziemlich interessant, was man hier so liest. Also, bei mir sieht es so aus:

Widder: für eine Beziehung eher unpassend, zu energisch für mich; freundschaftlich nur gute Erfahrungen

Stier: freundschaftlich ganz ok, es gibt aber ein Exemplar das ich nicht leiden kann

Zwillinge: mit Frauen sehr positive, wenn auch nicht viele Erfahrungen

Krebs: ich kenne viele Krebse, hatte zwei gute Beziehungen, freundschaftlich klappt es auch ganz gut

Löwe: Frauen sind mir zu eingebildet, mit Männern verstehe ich mich deutlich besser

Jungfrau: irgendwie materialistisch (was mir nicht so gefällt), es gab einen mit dem es gepasst hat

Waage: ein paar Schwierigkeiten, Beziehung eher schlecht, Freundschaft ganz ok

Skorpion: ich verstehe mich super mit Skorpionen, beziehungstechnisch keine Erfahrungen

Schütze: freundschaftlich gut, Beziehung anfangs sehr gut, später problematisch weil doch zu unterschiedlich

Steinbock: meine beste Freundin

Wassermann: viele gute Freundinnen

Fische: wenige mittelmäßige Erfahrungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2009 um 18:11

Halloo ^^
ich hab zwar noch keine beziehnung, aber ich kann euch sagen, dass ich mich mit einem löwen, einem fisch und einem steinbock sehr gut verstehe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 9:38
In Antwort auf jihe_12362377

..und weiter gehts Krebsfrau Aszendent Jungfrau
Stier = sehr eintönig
Löwe = versteht den Krebs nicht
Junfrau = streitsüchtig
Widder = unterdrückt den Krebs
Zwilling = sehr gut
Waage = optimal für den Krebs - schönste Beziehung überhaupt (für
mich

zu den anderen kann ich nichts sagen


..na da haben sich ja einige Antworten gesammelt.. find ich toll =))
will noch jemand seine Erfahrungen schildern?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 12:09

Ich Krebs, Aszendent Skorpion, Mond in Jungfrau
Steinbock: waren immer sehr an mir interessiert, 2x optisch nicht mein Typ, find ich aber sehr faszinierend, die kühle Fassade und das schnelle Auftauen
Wassermann: hatte ganz früher mal ganz kurze Beziehung und durch Erfahrung kann ich sagen, dass es nicht funktionert, Wassermannfrauen einfach nur schrecklich
Fisch: war meine große Liebe, hatte Aszendenten in Jungfrau, passendes chinesisches Sternzeichen --> in allem wie Seelenverwandtschaft
Widder: keine Beziehungserfahrung, aber was ich so mitbekommen habe, viel zu unterschiedlich
Stier: hatte schon einen Mann kennengelernt und es hätte gepasst (er muss Krebsaspekte gehabt haben), Stierfrauen (gerade noch Stier, fast Widder) Hass Hass Hass
Zwilling: passt nicht, zu unterschiedlich
Krebs: noch keine Beziehungserfahrung, hab da grad jemanden im Blick, hat einen Tag nach mir Geburtstag und passendes chinesisches Sternzeichen, ist mehr sehr ähnlich, aber weicher und Krebsfrauen hab ich nicht so den Bezug
Löwe: geht garnicht
Jungfrau: Beziehungserfahrung mit nicht typischer Jungfrau solala, teilweise find ich Jungfraumänner langweilig, teilweise nicht
Waage: Vater ist Waage, sehr unterschiedlich, die Männer die ich kennengelernt habe, waren langweilig, schüchtern und in ganz anderen Bahnen denkend --> törnen mich ab
Skorpion: Freundinnen sind Skorpion (keine typischen), Skorpionmänner waren Player ( einer von 3en war sehr ehrlich und loyal), die hingen alle noch in ihrer Vergangenheit und hatten alle am 12. oder 13. November Geburtstag (hab gelesen, dass gerade die sich schwer binden)...aber manche Skorpionmänner wollen sich auch bewusst interessant machen...Skorpionmänner sind sehr unsicher
Schütze: meine Mutter ist Schütze mit Aszendent Skorpion und gleichem chinesischen Sternzeichen, verstehen uns gut, sie ist aber eher sehr impulsiv und schon mir nicht so ähnlich, Schützemann kennengelernt, der mich allen vorstellen wollte, mit mir in den Urlaub fahren wollte...aber sich nicht binden... wollte...schon eher unterschiedlich

Gesamturteil: Nach meinen Erfahrungen gibt es eine riesen Übereinstimmung mit Personenen, die in der Gesamtbetrachtung Horoskopfaktoren (also Sonnenzeichen, Aszendent und Mond) gut miteinander harmonisieren und im chinesischen auch noch...bei solchen Leuten hab ich den Eindruck, als wenn sie mir sehr sehr ähnlich sind...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2009 um 22:42

Ist da jemand gerade etwas sinnlos?...
Also wirklich. Was war das denn? Du hättest die Frage ruhig zu Ende stellen können. Wieso genau solltest du dir denn jetzt was vormachen?
Im übrigen hättest du mit deiner Frage einfach ein neues Thema erstellen können anstatt hier reinzuplatzen
Aber gut, was solls. Meine Meinung dazu? Ordne erstmal deine Gedanken und dann mach was

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2009 um 14:16

Okay also...
Erstmal ja, ich bin auch eine von denen, die rumkrebsen...
Im Grunde ist es total toll, wenn jemand versthet was ich meine und weiss, was ich sagen will, ohne es gesagt zu haben. Sowas findet man nicht oft, das macht es nochmal zu etwas ganz Speziellem.

So, also was genau hält dich jetzt zurück, dich an sie ran zu machen? Immerhin scheint es ja irgendwie so, als hättet ihr eine besondere Verbindung, oder? Vorallem, da es ja von beiden Seiten aus vor liegt. Sowas findet man nicht oft.
Also, sich über so etwas Gedanken zu machen find ich ganz toll, aber findest du nicht, du denkst da ein bisschen zu viel? Kann es sein, dass du denkst und denkst und denkst und dich dabei eigentlich nur im Kreis drehst? Wir hier im Forum können dir nur Tipps geben, aber die Entscheidung kannst nur allein du treffen. Und eigentlich weisst du ja die Antwort schon, oder?
Und jetzt mal ganz abgesehen davon, was ihr für Sternzeichen seid. Ihr seit zwei Menschen. Du und sie. Ihr harmoniert ungewöhnlich gut und ihr versteht euch. Und ihr findet euch attraktiv. Noch Fragen?
Denk doch mal lieber da drüber nach.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 15:01

Ok da will ich auch mitdiskutieren
Zu mir: Krebsfrau, 26, AC Schütze, Mond in Stier

Widder: Die ziehen mich magisch an, ist zum verrückt werden. Auf Dauer funktioniert das aber nicht!

Stier: Stiermänner hatte ich einige gute Bekanntschaften, meine Chefin und Kollegin sind Stierfrauen. Komm gut mit ihnen aus.

Zwillinge: Mit denen kann ich nicht so... wir sind zu unterschiedlich

Krebs: Mein Ex ist Krebsmann, hat ein dreiviertel Jahr gehalten, dann war er impulsiv und hat Schluss gemacht, jetzt kommt er wieder angekrochen. War nicht für mich da als ich ihn gebraucht hätte. Als Freund ok, aber Traummann? Auch Eltern und Freunde sind Krebs, komm super mit ihnen aus.

Löwe: Nicht wirklich Erfahrungen

Jungfrau: Kenn ich auch zuwenig

Waage: Die ziehen mich auch an, aber für eine Beziehung reichts meistens nicht.

Skorpion: Wir sind irgendwie nicht auf einer Wellenlänge...

Schütze: Zu wenig Erfahrungen

Steinbock: War 8 Jahre lang mit einem zusammen, im Prinzip gut, aber am Ende zu wenig Luft zum Atmen für mich.

Wassermann: Als Freunde super, ziehen mich auch an, aber Bez. könnt ich mir nicht vorstellen

Fische: Kenn einige gaaanz liebe Fische, für Bez. wären die mir aber fast zu weich.

Meine Erfahrungen...

lg euch allen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2012 um 8:42

Meine erfahrungen
Stier : freundschaftlich super aber eine Beziehung hätte sich bei mir nie ergeben weil sie mir zu eintönig sind
Wassermann : Wassermänner haben es immer wieder geschafft mich zu verschrecken..die meisten sind zu sehr von sich selbst überzeugt
Skorpion : es war die schönste beziehung die ich je hatte..aber auch die schmerzhafteste. es war wie im siebten himmel zu schweben und gleichzeitig wie in der hölle zu schmoren. aber im nachhinein würd ichs wieder versuchen mit einem skorpion sind sehr wundervolle menschen meiner meinung nach
steinbock : im moment hab ich einen steinbock und er ist ein absolut lieber mensch aber zu 100% kompliziert und ob das noch was wird kann ich nicht sagen
fisch : passt für mich gar nicht ich hab fische bis jetzt immer als falsch und verlogen empfunden und kenne wirklich viele
zwillinge : sehr interessante total liebe menschen aber es kam sehr oft zu missverständnissen..leider

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2012 um 18:45
In Antwort auf gwendolith

Hi Davidoff,
also Ich hatte ein paar Kurzbeziehungen, bei denen hat Waage überwogen... aber das scheint einfach nicht für die Dauer gemacht worden zu sein

Ansonsten hab ich die wirklich besten Erfahrungen mit Jungfrauen gemacht.

Die schlechteste Erfahrung mit Widdern und Fischen.
Skorpion hatte ich einen, das war ne fast unheimliche Gefühlstiefe und Harmonie...
Wassermann gabs auch mal einen, das ging zwar lang, aber es wir waren nicht auf einer Ebene...

Also fast klischeemässig

zusammenfassend: beste Erfahrungen mit Jungfrauen, schlechteste mit Widder

Aber das liegt ja nicht nur am Sternzeichen, obwohl manche Sachen echt erstaunlich zutreffend sind

Bin gespannt wies bei den anderen aussieht...
LG Gwen

Update nach 4 Jahren
gerade auf diesen alten Thread gestossen... der das Bedürfnis geweckt hat, nach 4 Jahren nochmal darauf zu antworten
Grundlegend geändert hat sich nichts, außer daß ich inzwischen sagen würde, daß Skorpionmänner doch (zumindest für mich) das passendste Zeichen sind. Wie schon vor vier Jahren geschrieben, hatte ich bereits als junges Madl einen Skorpion und die Tiefe und das Verständnis waren unheimlich... nunja, ich habe wohl vergessen, wie unheimlich das sein kann - jedenfalls habe ich wieder einen Skorpion "gefunden" (oder mich finden lassen) und muß wirklich sagen, daß diese Erfahrung genauso wie die mit meinem damaligen Skorpion ist. So ein gegenseitiges Verständnis ohne viele Worte und soviel Gefühlstiefe hatte ich noch nie mit einem anderen SZ. Zufall?

Ergänzend bzw. für alle übersichtlicher hier mal alle SZ der Reihe nach:

Fische: nicht meine Welt, unehrlich?, zu "wirr im Kopf", zu gefühlsduselig, klammern zu sehr, kommen nicht zum Punkt. Geht gar nicht. Selbst in Freundschaften schwierig, müssen irgendwie ständig aufgepeppelt werden (mein Eindruck).

Widder: NEIN. ABSOLUTES NOGO!!! Hat mich 8 Jahre meines Lebens gekostet. Mag sicher auch am Typ selber gelegen haben. Aber nein, das geht nicht. Schaffen es einen Krebs komplett zu verunsichern, einem das Selbstwertgefühl zu rauben - und dann noch nachzutreten. Tut nem Krebs gar nicht gut (ok, Ausnahmen sind sicher möglich).

Stier: ruhig. Zu ruhig. Klammern deutlich zu sehr und preschen meiner Erfahrung nach in einem Tempo nach vorne, daß einem schwindlig wird. Ich weiß nicht - kann sicher gut gehen, aber nicht für mich

Zwilling: eine ganz andere Welt - irgendwie zwar interessant, aber nicht so, daß eine Beziehung denkbar wäre. Freundschaftlich auch schon eine andere Welt irgendwie.

Krebs: zu ähnlich, zuviel Gefühlsduselei. Eigentlich versteht man sich blind, man sucht das gleiche, aber es gibt auch die gleichen Probleme, wenn es dann irgendwo nicht passt: keiner sagt was, man wartet drauf, daß der andere selber merkt, was los ist... Freundschaften hab ich auch nur wenig mit anderen Krebsen, scheint irgendwie schwierig zu sein...

Löwe: Beziehungserfahrung=0. Aber als Freunde cool Komm ich super mit klar (liegt vllt. daran, dass ich Löwe-ASZ habe?)

Jungfrau: ruhige beziehung, klammern nicht, sehr beruhigend für die Nerven. paßt eigentlich wirklich gut meiner Erfahrung nach. Maximal die Leidenschaft fehlt bisserl. Aber ansonsten super - sowohl freundschaftlich als auch Beziehungsmäßig.

Waage: ziehen mich an, fast schon magisch. Ganz interessante Menschen, ganz viele in meinem Freundeskreis. Liegen irgendwie sofort auf einer Wellenlänge, man findet schnell einen Zugang zueinander - aber alle Beziehungen, die ich mit Waagen hatten, waren nur von kurzer Dauer. Liegt vllt. daran, daß ich in einer Beziehung etwas andere suche wie in einer Freundschaft und daß die Tiefe bei Waagen einfach schwierig ist...

Skorpion: siehe oben Idealfall.

Schütze: kann ich schwer beurteilen, keine Erfahrung. Auch so gut wie keine Freunde, die Schützen sind. Passt irgendwie nicht...

Steinbock: NEIN. Mehrere Freundschaften mit Steinböcken fingen gut an, aber irgendwann sind die einfach nur bockig und suchen die Schuld für ihre Probleme bei anderen, bzw. stehlen sich aus einer "Freundschaft" und sagen nicht was Sache ist. Mehrfach erlebt. Komme ich nicht klar mit. Beziehungen? Keine Erfahrung

Wassermann: finde ich schnell eine Ebene, ähnlich wie mit Waagen. Beziehung hatte ich eine (siehe erstes Posting), die 2 Jahre hielt. Irgendwie hat da aber was gefehlt... aber super Freundschaften!!

Zu mir: Krebs, dritte Dekade, Asz Löwe, Mond Wassermann.

LG Gwen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2012 um 13:46
In Antwort auf gwendolith

Update nach 4 Jahren
gerade auf diesen alten Thread gestossen... der das Bedürfnis geweckt hat, nach 4 Jahren nochmal darauf zu antworten
Grundlegend geändert hat sich nichts, außer daß ich inzwischen sagen würde, daß Skorpionmänner doch (zumindest für mich) das passendste Zeichen sind. Wie schon vor vier Jahren geschrieben, hatte ich bereits als junges Madl einen Skorpion und die Tiefe und das Verständnis waren unheimlich... nunja, ich habe wohl vergessen, wie unheimlich das sein kann - jedenfalls habe ich wieder einen Skorpion "gefunden" (oder mich finden lassen) und muß wirklich sagen, daß diese Erfahrung genauso wie die mit meinem damaligen Skorpion ist. So ein gegenseitiges Verständnis ohne viele Worte und soviel Gefühlstiefe hatte ich noch nie mit einem anderen SZ. Zufall?

Ergänzend bzw. für alle übersichtlicher hier mal alle SZ der Reihe nach:

Fische: nicht meine Welt, unehrlich?, zu "wirr im Kopf", zu gefühlsduselig, klammern zu sehr, kommen nicht zum Punkt. Geht gar nicht. Selbst in Freundschaften schwierig, müssen irgendwie ständig aufgepeppelt werden (mein Eindruck).

Widder: NEIN. ABSOLUTES NOGO!!! Hat mich 8 Jahre meines Lebens gekostet. Mag sicher auch am Typ selber gelegen haben. Aber nein, das geht nicht. Schaffen es einen Krebs komplett zu verunsichern, einem das Selbstwertgefühl zu rauben - und dann noch nachzutreten. Tut nem Krebs gar nicht gut (ok, Ausnahmen sind sicher möglich).

Stier: ruhig. Zu ruhig. Klammern deutlich zu sehr und preschen meiner Erfahrung nach in einem Tempo nach vorne, daß einem schwindlig wird. Ich weiß nicht - kann sicher gut gehen, aber nicht für mich

Zwilling: eine ganz andere Welt - irgendwie zwar interessant, aber nicht so, daß eine Beziehung denkbar wäre. Freundschaftlich auch schon eine andere Welt irgendwie.

Krebs: zu ähnlich, zuviel Gefühlsduselei. Eigentlich versteht man sich blind, man sucht das gleiche, aber es gibt auch die gleichen Probleme, wenn es dann irgendwo nicht passt: keiner sagt was, man wartet drauf, daß der andere selber merkt, was los ist... Freundschaften hab ich auch nur wenig mit anderen Krebsen, scheint irgendwie schwierig zu sein...

Löwe: Beziehungserfahrung=0. Aber als Freunde cool Komm ich super mit klar (liegt vllt. daran, dass ich Löwe-ASZ habe?)

Jungfrau: ruhige beziehung, klammern nicht, sehr beruhigend für die Nerven. paßt eigentlich wirklich gut meiner Erfahrung nach. Maximal die Leidenschaft fehlt bisserl. Aber ansonsten super - sowohl freundschaftlich als auch Beziehungsmäßig.

Waage: ziehen mich an, fast schon magisch. Ganz interessante Menschen, ganz viele in meinem Freundeskreis. Liegen irgendwie sofort auf einer Wellenlänge, man findet schnell einen Zugang zueinander - aber alle Beziehungen, die ich mit Waagen hatten, waren nur von kurzer Dauer. Liegt vllt. daran, daß ich in einer Beziehung etwas andere suche wie in einer Freundschaft und daß die Tiefe bei Waagen einfach schwierig ist...

Skorpion: siehe oben Idealfall.

Schütze: kann ich schwer beurteilen, keine Erfahrung. Auch so gut wie keine Freunde, die Schützen sind. Passt irgendwie nicht...

Steinbock: NEIN. Mehrere Freundschaften mit Steinböcken fingen gut an, aber irgendwann sind die einfach nur bockig und suchen die Schuld für ihre Probleme bei anderen, bzw. stehlen sich aus einer "Freundschaft" und sagen nicht was Sache ist. Mehrfach erlebt. Komme ich nicht klar mit. Beziehungen? Keine Erfahrung

Wassermann: finde ich schnell eine Ebene, ähnlich wie mit Waagen. Beziehung hatte ich eine (siehe erstes Posting), die 2 Jahre hielt. Irgendwie hat da aber was gefehlt... aber super Freundschaften!!

Zu mir: Krebs, dritte Dekade, Asz Löwe, Mond Wassermann.

LG Gwen

Wer passt zum Krebs?
Hi liebe gwendolith!

Wenn ich das hier alles lese, denke ich, ich bin vom anderen Stern. Oder überhaupt nicht als Krebsin geboren.
Du hast also einen Skorpion für richtig befunden? Prima. Mir ist einfach noch nie einer über den Weg gelaufen der passen könnte.

Löwe = 10 Jahre Ehe
Ein guter Typ, war nur etwas faul! Doch heute noch nach Jahren der Trennung mein bester Freund. Ein Löwe kann in Frage kommen.

Fische = Gruselig, untreu und nicht ehrlich

Waage = Och, auf den Wolken in der Luft, schwebt es sich im kuscheligen Bereich gut mit einer Waage.

Widder = der absolute Wahnsinn im positiven Sinne, ich mag deren wilde Leidenschaft im Leben und stimmt, sie versuchen gern den Selbstwert der Krebsin zu drücken, muss man schnell abhauen und dann kommt es auf den Widder an, wie sehr er liebt.

Jungfrau = Sehr kontrollierte Beziehung, nach Jungfrauenregeln, geht so wenn man sich gern leiten läßt

Zwilling = Uuuh heißes Wortgefecht und witzig aber Treue ist für mein Exemplar ein Fremdwort gewesen

Krebs = 4,5 Jahre eine Beziehung, wir verstanden uns wortlos aber auch da haperte es mit seiner Treue und er war sehr elternhörig

Steinbock = 3 Jahre Beziehung, meine Jugendliebe aber das zählt irgendwie nicht finde ich, so etwas hält selten.
Steinbockbekannte und Kollegen sind sehr nett und besitzen einen guten Wortwitz wie auch Einfallsreichtum.

Schütze = Brrr meine Eltern waren Schütze im Doppelpack, da wollte ich nicht noch einen solchen Mann dazu. Bei meinen Eltern war immer Feuer im Haus.

Stier = Ein Partner der gern weint und dessen Lieblingswort "menno" ist, war nichts für mich. Zu zart aber ansonsten nett.

Wassermann = lieber nicht. Der Mann den ich kenne, der ist zu oberflöächlich der darf mich gar nicht erst haben.

Sagen wir mal so! Fische und Skorpione sind nicht mein Fachgebiet, die interessieren mich irgendwie kaum.

Mein Herz brannte bei Löwen, Widdern und eine Jungfrau.

Liebe Grüße von Butterteeintibet



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2012 um 16:34
In Antwort auf butterteeintibet

Wer passt zum Krebs?
Hi liebe gwendolith!

Wenn ich das hier alles lese, denke ich, ich bin vom anderen Stern. Oder überhaupt nicht als Krebsin geboren.
Du hast also einen Skorpion für richtig befunden? Prima. Mir ist einfach noch nie einer über den Weg gelaufen der passen könnte.

Löwe = 10 Jahre Ehe
Ein guter Typ, war nur etwas faul! Doch heute noch nach Jahren der Trennung mein bester Freund. Ein Löwe kann in Frage kommen.

Fische = Gruselig, untreu und nicht ehrlich

Waage = Och, auf den Wolken in der Luft, schwebt es sich im kuscheligen Bereich gut mit einer Waage.

Widder = der absolute Wahnsinn im positiven Sinne, ich mag deren wilde Leidenschaft im Leben und stimmt, sie versuchen gern den Selbstwert der Krebsin zu drücken, muss man schnell abhauen und dann kommt es auf den Widder an, wie sehr er liebt.

Jungfrau = Sehr kontrollierte Beziehung, nach Jungfrauenregeln, geht so wenn man sich gern leiten läßt

Zwilling = Uuuh heißes Wortgefecht und witzig aber Treue ist für mein Exemplar ein Fremdwort gewesen

Krebs = 4,5 Jahre eine Beziehung, wir verstanden uns wortlos aber auch da haperte es mit seiner Treue und er war sehr elternhörig

Steinbock = 3 Jahre Beziehung, meine Jugendliebe aber das zählt irgendwie nicht finde ich, so etwas hält selten.
Steinbockbekannte und Kollegen sind sehr nett und besitzen einen guten Wortwitz wie auch Einfallsreichtum.

Schütze = Brrr meine Eltern waren Schütze im Doppelpack, da wollte ich nicht noch einen solchen Mann dazu. Bei meinen Eltern war immer Feuer im Haus.

Stier = Ein Partner der gern weint und dessen Lieblingswort "menno" ist, war nichts für mich. Zu zart aber ansonsten nett.

Wassermann = lieber nicht. Der Mann den ich kenne, der ist zu oberflöächlich der darf mich gar nicht erst haben.

Sagen wir mal so! Fische und Skorpione sind nicht mein Fachgebiet, die interessieren mich irgendwie kaum.

Mein Herz brannte bei Löwen, Widdern und eine Jungfrau.

Liebe Grüße von Butterteeintibet




Hey butterteeintibet,
interessant wie unterschiedlich wir doch sein können
Löwen kann ich nicht wirklich beurteilen - mein Vater war/ist einer; das brauch ich glaub net in einer Beziehung )
Wie alt bist du denn, wenn ich fragen darf und was für einen Aszendenten und Mond hast du denn?
LG und einen schönen Tag wünscht
Gwen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2012 um 19:14
In Antwort auf gwendolith


Hey butterteeintibet,
interessant wie unterschiedlich wir doch sein können
Löwen kann ich nicht wirklich beurteilen - mein Vater war/ist einer; das brauch ich glaub net in einer Beziehung )
Wie alt bist du denn, wenn ich fragen darf und was für einen Aszendenten und Mond hast du denn?
LG und einen schönen Tag wünscht
Gwen

Hey Gwen
Aszendent im Zeichen Löwe/Jungfrau eigentlich beides, da genau auf dem Strich...!
Mond in Schütze aber wahrscheinlich auch Zwitter, Sonne in Krebs/auch Zwitter

Die 40 habe ich bereits etwas überschritten.

Das Leben einer Krebsin kann ganz schön bewegend sein stelle ich immer wieder fest und vor allem sehr abwechslungsreich.

Ich benehme mich aber oft wie eine waschechte Zwillingsfrau, da ich gleich am Anfang in der ersten Dekade Geb. habe. Einmal bin ich wild und ungebunden und habe so viele Gesichter und dann wieder, erscheine ich weiblich, familiär und häuslich. Irgendwie betrachte ich das Leben als meine Bühne und trete auch manchmal so auf. Das scheucht sehr weiche oder besonders introvertierte Menschen weg. Dies wiederrum bedauere ich und gebe mir sehr Mühe, genau diesen Leuten zuzuhören und nahe zu sein. Es ist nicht mein Ziel 5 von meinem Temperamentschlag zu kennen, sondern die andersdenkenden Menschen, so das eine gesunde Mischung entsteht.

Wie ist es bei Dir?

Liebe Grüße von Butterteeintibet


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2012 um 22:11

Ich Krebsfrau
Hallo,

ich bin eine Krebsfrau und war 7 Jahre mit einer Waage der AZ Krebs ist, die Beziehung war echt wundervoll..sehr gefühlsvoll doch die Waage hat sein ganzes Leben dann nur noch von mir abhängig gemacht was eigentlich schön ist mich aber so eingeengt hat dass ich ein Schlussstrich gezogen hab.

Mit Skorpionen hatte ich immer Affären weil Sie tolle Liebhaber sind und dich erobern wollen

Zwillinge ist eigentlich auch in Ordnung aber nicht auf die Dauer!

Mit einem Löwe hatte ich auch mal was am laufen aber dieser hat gleich von Anfang an die Karten auf den Tisch gelegt...ist schnell langweilig geworden.

Mit einem Steinbock mache ich gerade meine ersten Erfahrungen, dieser treibt mich echt in den Wahnsinn aber interessiert mich sehr...

So das war mal mein Beitrag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2013 um 23:23

Immer die gleichen
im rückblick lerne ich oft welche kennen die jungfrau sind: mag die ehrlich gerade art, die verlässlichkeit. kritisch sind die oft sehr.
oder zwilling: ist nie fad mit so einem, gleichzeitig aber auch anstrengend auf dauer. die abrupten launenwechsel sind zu viel für mich. sehr großzügig, spontan.
stier: wäre gut für mich. war mir sber immer nicht spannend genug.
widder: meide ich wie die pest
skorpion: yes, der wahnsinn. besser gehts nicht. faszinierend in seinen extremen, der willenskraft, besitzergreifend, tollster sex ever!
fisch: spürt sich toll an, wie seelenverwandte. hatte aber nich nie eine beziehung mit einem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2018 um 13:07

Hey, ich bin eine Typische u. doppelte Krebsfrau (Sonnenzeichen u. Aszendent im Krebs). 

Bevor ich meine Erfahrung mit den anderen SZ niederschreibe, wollte ich noch kurz sagen: dass nicht jeder automatisch ein typischer Krebs ist wenn er krebs als SZ ist. 
Das sieht man alleine schon an den vielen erfahrungsberichten hier bzw allgemein in Foren. 
Mit seinem zeichen kann man sich meist erst dann identifizieren, wenn man ein SZ besonders häufig in seinem gesamten Horoskop hat. 
Das heist die Planeten, der Aszendent und die Häuser - Stellungen. (Ganz Wichtig)
Wenn diese häufig im zeichen des Krebses sind oder in den Häusern (4. Haus Krebs) dann trägt man dementsprechend auch diese Krebs - Energie stark in sich.

Finde, dementsprechend solche verallgemeinernden Fragen (wie die hier) die in den raum geworfen werden, eher sinnlos und nicht aussagekräftig. 

Das sieht man wie schon erwähnt, in den kommentaren sehr gut. Die hälfte der kommentierenden hier sind keine typischen Krebs - Energien. 

Das sieht man unter anderem daran auch, das sie mit Zeichen total gut harmonieren, die eig (aus Astrologischer sicht mit dem Krebs überhaupt nicht komfortabel sind). 
Und während (die aus Astrologischer sicht sehr komfortablen Zeichen) von ihnen als überhaupt nicht passend hier angegeben wurden! 

Ich, kann mich mit dem Krebs zu 100% identizieren. Bin ein typischer Krebs.
Sonne u. Aszendent im Krebs und Allgemein viel Wasser/Krebs - Energie im imgesamten Horoskop (Planeten/Häuser). 

Zu den Erfahrungen: 

Widder: Keine Erfahrung. Werder Freundschaftlich/Noch Beziehungstechnisch.
Lerne ich im allgemeinen kaum kennen, da man sich kaum anziehend findet. Aber die, die ich kenne im verwandten-kreis, mit ihnen harmoniert es einfach nicht. 

Sier: Freundschaftlich Top und man harmoriert, man versteht sich, ist sich auf Anhieb sympathisch usw. 
mit einem Stier- Mann könnte ich mir durchaus mehr vorstellen  

Zwillinge: Liebe, geht gar nicht ein Absolutes No GO! sind mir zu oberflächlich/Flatterhaft/Leider auch etwas Egoistisch in der Kommunikation. reden sehr viel und hören sich selbst am liebsten reden/reden am liebsten über sich selbst usw..da fehlt mir einfach die Tiefe. Ist auch typisch Luftzeichen.
ihnen fehlt es an Tiefe. Anders als die Wasserzeichen die für das Tiefgründige stehen, stehen  Luftzeichen wiederum für die Oberflächlichkeit. 
Für kommunikation u. Freundschaft gut aber Liebe, NEIN. 

Krebs: auf Emotionaler Ebene gleich auf einer Wellenlänge usw. 
Mit Krebsmänner bis jetzt keine Erfahrung gemacht. 

Löwe: ist auch gut. Irgendwie mag ich die Löwen (bin selbst Mondzeichen Löwe). 
Die Frauen, empfinde ich leider als etwas Selbstverliebt. Sie lieben es im Mittelpunkt zu stehen und wirken etwas eingebildet usw. 
Mit den Männern, hat es sich bis jetzt zu keiner beziehung entwickelt deswegen kann ich da nicht viel sagen. 
Aber Allgemein, mag ich diese Menschen bzw das SZ ganz gerne. 

Jungfrau: Keine Erfahrung. Weder Freundschaftlich/Noch Beziehungstechnisch. 


Waage: Keine Erfahrung. Weder Freundschaftlich/Noch Beziehungstechnisch. 


Skorpion: ohhh mein Gott 😍 ein Skorpion, ist und bleibt IMMER das größte Highlight für einen typischen Vollblut - Krebs 💖 
Es ist fast schon verstörend, wenn man hier vermeintliche Krebse liest, die über Skorpione ablästern bzw schreiben sie würden mit Skorpionen nicht harmonieren da denke ich mir immer nur wtf ? Das ist für mich völlig unvorstellbar. 

Zwischen Skorpionen und Krebsen ist es immer etwas ganz besonderes. Da liegt Magie in der Luft. 
Es ist eine schicksalhafte Seelenpartnerschaft/Seelenverwandtschaft. Sie sind füreinander geschaffen. 
Jetzt ganz Aktuell, bin ich in einen Skorpionmann verliebt u. es war Liebe auf den ersten Blick zwischen uns.
man sagt, wenn sich Krebs u. Skorpion das erste Mal in die Augen schauen, das es dann liebe auf den ersten Blick ist bzw sie von Natur aus eine starke magische Anziehungskraft zueinander haben. Kann ich BESTÄTIGEN.
Auch ist meine Schwester Skorpion u. (sie ist typisch skorpion hat viele planeten im Skorpion usw) ich habe ganze 8 Geschwister und NUR mit ihr ist es eine Seelenverwandschaft die ich nicht beschreiben kann. Wir sind uns so extrem ähnlich und mit ihr kann ich Telepathisch kommunizieren. 
Das heist, wir können unsere gedanken gegenseitig ablesen, wir brauchen uns nur in die Augen schauen, und schon weis die andere was los ist. Wir wissen wann es dem anderen gut oder schlecht geht ohne nebeneinander zu sitzen.
Sind eben beide sehr Intuitive/Spirituelle Zeichen die Krebse und Skorpione. 
Mit den Skorpionen, habe ich die Tiefgründigsten gespräche die über Stunden gehen können u. Natürlich seeehr in die Tiefe gehend. 
Wenn ich mit meiner Schwester bzw allgemein mit Skorpione zusammen treffe, dann sind wir in unserer eigenen Welt die, die anderen Zeichen einfach nicht verstehen. Für sie ist es fremd und unverständlich, wie man innerlich so eine Verbindung zueinander aufbauen kann und weshalb man so in die Tiefe geht. 
Wir (Krebs Skorpion) empfinden beide extrem tief.
wir benötigen in allem das Tiefgründige. 
Oberflächlichkeiten jeglicher Art verabscheuen wir. 
also eine ganz ganz tolle und besondere verbindung. 
Ist definitiv mein Favorit als Typische Krebsfrau 💖 
Ich war mal auf einem Single- Portal und dort wurde ich auffällig oft von Skorpion-männern angeschrieben. von keinem anderen Sternzeichen wurde ich so oft angeschrieben bzw kein anderes Sternzeichen hatte so oft Interesse an mir wie der Skorpion. 
Ich denke, das diese Magnetische Anziehungskraft von der die Astrologie  immer spricht, zwischen krebs und Skorpion der Realität entspricht. Das ist meine Erfahrung. 


Schütze: hmm, langweilig. man fühlt sich nicht zueinander hingezogen usw. Keine so große Erfahrung (aufgrund der mangelnden Anziehungskraft). Die Schütze person die ich aber kenne, da passt es NICHT! beide Zeichen sind zu unterschiedlich.

Steinbock: mag ich schon gerne, man ist sich Freundschaftlich sympathisch usw ABER, die Steinböcke u. Krebse, leben in völlig verschiedenen welten. Ihre art zu empfinden, zu fühlen und auch die interessen etc sind völlig verschieden. man kann sehr gute Freunde werden aber der Steinbock wird mich als Tiefgründigen krebs NIEMALS verstehen. Diese tiefe art der empfindung und Emotionen, versteht er nicht. 
was ich an ihnen nicht so mag ist, das sie keinen Zugang zu ihrer Herz-ebene haben und Gefühle/Emotionen mit dem Verstand erfassen bzw ein Problem haben diese  ganz natürlich zu zulassen und eher unterkühlt sind und das erwarten sie dann ganz selbstverständlich vom krebs auch.
Sie sind in ihrer Erdzeichen - Energie sehr Bodenständig. 
Mit ihren, kann und werde ich nie auf einer Tiefgründigen Emotionalen Ebene auf einer Wellenlänge schwimmen so wie mit dem Skorpion z.B 


Wassermann: Habe noch nieee einen Kennengelernt! Auch da, herrscht keine Anziehungskraft zueinander. 



Fische: mit den Fischen bin ich auf Anhieb IMMER auf einer gemeinsamen Wellenlänge.
Meine erste große liebe war ein Fische-Mann. 
Und dieser Fische-Mann war ein totaler Romantiker, verträumt, liebevoll, hat mich wie eine Prinzessin auf händen getragen und sehr geliebt. Eben all das, was man über Fische so typisch sagt bzw was fische Astrologisch gesehen ausmacht. 
Fische sind auch total Spirituell, haben einen extremen hang zu übersinnlichen dingen. 
ohne eine einzige Ausnahme, hatten alle Fische die ich bis jetzt kennengelernt habe etwas mit Esoterik, Spiritualität am hut.
sei es Privat oder Beruflich. 
Meine lieblings - Cousine ist Fische. 
Sie ist Typisch Fische und mit ihr habe ich eine ganz besondere und innige Beziehung auch. 
Komme ich mit fischen in einen raum, so kommt man aus dem Gespräch gar nicht mehr heraus man versteht sich sofort, man geht in die tiefe. Mit Fischen kann ich gemeinsam weinen und lachen. 
Sie sind ähnlich wie die Krebse und auch Skorpione Psychologisch begabt und dienen anderen als eine art psychologe. 
Sie sind sehr gute Zuhörer und sehr mitfühlend. 
mit ihnen ist das Träumen, die innere Phantasie, möglich als Krebs.
Beide Fische und Krebs sind sehr Phantasievoll und besitzen einen inneren bzw seelischen Reichtum. 


Fazit: Fische lerne ich am meisten kennen. 
Sie gehören zu den Sternzeichen bzw Menschen, die mir nahe stehen wie kein anderer. 
also Fische sind die, die ich am meisten kennenlerne und mit denen es am besten passt im zwischenmenschlichen bereich.
Meine ganzen Bekannten, Sympathisanten und Freunde sind Fische. 
Aber nicht zu vergessen, der Skorpion ist und bleibt mein Favorit. 
Mit ihm, ist es nochmal eine andere Tiefe und verbindung. Auch bevorzuge ich eher einen Skorpionmann, da sie mir etwas Männlicher vorkommen als die Fische und Krebsmänner z.B. sie sind mir zu weich. 

Ansonsten gibt einfach Menschen, die sich von vorneherein sofort angezogen voneinander fühlen und mit denen man auf einer Wellenlänge schwimmt. 
Und das sind bei mir nun mal der Skorpion u. die Fische.  
hier geht der kontakt, die freundschaft, das Gespräch in die tiefe. 

Mit vielen anderen Sternzeichen habe ich (siehe oben) keine Erfahrungen. 
Und mit denen wo ich Erfahrung habe die aber nicht zu den Wasserzeichen gehören, ist es eher Oberflächlich immer gehalten. 

wirklich in die Tiefe und in die Anziehungskraft geht es nur mit den Wasserzeichen. 


Lieben Gruß von einer Vollblut - Krebsin  



 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2018 um 18:14

Hallo mega interessant das alles zu lesen.
Bin zurzeit mit einem Skorpion zusammen und es funktioniert ganz gut. Also von der Chemie her hat es immer gepasst.

Habe einen Widder kennengelernt und muss sagen, dass diese Aggressivität, der Druck gar nicht gefallen haben. Er war auch sehr stürmisch und aktiv. Hat nicht gepasst und mich sehr schnell verschreckt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2018 um 19:43

Löwe .
Habe aber auch Aszendent Löwe, evtl. Liegt es daran.
Perfekt als Mann und bester Freund.
Mit Steinbock eine lange Beziehung.
Sie zeigen mir jedoch zu wenig Gefühl.
Wassermann, Widder und Stier geht gar nicht!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Was haltet ihr von Kartenlegen, wenn es um Dritte geht?
Von: sweetheart.45
neu
12. Oktober 2018 um 19:37
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen