Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Soll ich ihn "schwimmen" lassen?

Soll ich ihn "schwimmen" lassen?

15. Dezember 2015 um 16:46

Also meine Geschichte ist lang, ähnelt aber vielen anderer hier!
Ich habe "meinen" Fisch vor circa fünf Monaten in einem Chat kennengelernt. Am Anfang ist er sehr forsch vorgegangen und um ehrlich zu sein, das war mir zuviel (freiheitsliebende Schützin) und da hab ich ihn erstmal blockiert! Ein/zwei Monate später, hab ich ihn mal angeschrieben und mich entschuldigt. Plötzlich konnten wir uns nett unterhalten und haben auch gleich was ausgemacht. Schlecht war er ja nicht
Nach vielen WA-Nachrichten hin und her, trafen wir uns. Es war ein sehr schöner Abend und wir verabredeten uns zwei Tage später noch mal. Fürs WE!
Danach ging es dann los. Ich hörte gefühlte zwei Tage gar nix von ihm und hatte schon fast aufgegeben. Dann schrieb er mir, dass ich ganz falsch über ihn denken würde etc. Naja, er meinte dann, dass er doch nix festes suchen würde und eher gerne "Freundschaft plus" mit mir hätte!!! Und ich, dumme Nuss, hab mich drauf eingelassen! Dachte, ich würde mich sowieso niemals verlieben und sowas!
Seitdem sehen wir uns circa aller vier Wochen mal! Und ich kann es nicht beschreiben, es ist immer, als wären wir "ein Paar"! Wenn wir nur so über WA schreiben, ist er sehr auf Abstand bedacht! Wir sind beide noch in dem Chat angemeldet und letzte Woche hat der mich da angeschrieben, "ob ich fleißig am flirten wäre"!!! Sowas kann ich gar nicht leiden! Letzten Samstag war er bei mir und ich hab zu ihm gemeint, dass er sich "solche Sprüche sparen kann", weil ich sowieso kaum online bin!!!
Naja, der Samstag war echt sehr schön wie immer. Als er vor meiner Tür stand hat er mich erstmal umarmt und geküsst und das ging bestimmt nicht von mir aus!!!
Am So haben wir auch noch geschrieben und ich fragte ihn, ob es für mich keine Chance gibt, ihn an meinem Geb zu sehen? Da kam wieder keine Antwort!!!
Jetzt melde ich mich auch nicht mehr bei ihm. Ich denke, dass ich es aussitzen werde. Obwohl ich ehrlich Hoffnung habe, dass er sich irgendwie doch noch meldet! Kommt ihm das nicht komisch vor, dass ich mich plötzlich nicht mehr melde?
Kann mir jemand ein paar Tips geben? Und sorry, für den langen Text.

Mehr lesen

15. Dezember 2015 um 20:48

Wenn ein Fisch sagt
...Freundschaft plus, dann ist es Freundschaft plus! Wenn er Sex sagt, dann ist es Sex! Wenn er nichts sagt, kännte es Liebe werden....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2015 um 14:15

Wenn ich das mit meinem Fisch vergleiche...
... sehe ich gewisse Gemeinsamkeiten. Wir haben uns kennen gelernt und uns auf Anhieb gut verstanden jedoch mit gelegentlichen Reibereien. Nun ja irgendwann kamen wir uns immer näher. Er hat auch sehr oft über eine Beziehung geredet, die ich jedoch nicht eingehen konnte da es mir zuviele negative Faktoren gab. Waren wir unterwegs wollte er mich immer küssen und meine Hand halten, auch bei seinen Freunden. Ich zog mich anfangs noch etwas zurück aber wollte ich meine Hand entziehen hielt er sie nur fester, irgendwann musste ich ihm einfach nachgeben Nun ja ich verliebte mich in ihn gab meinen Gefühlen nach und plötzlich hieß es er wolle ja nie wirklich eine Beziehung, ich hab seine Worte falsch gedeutet. Ich verstehe zwar bis heute nicht wie ich sowas falsch deuten soll aber seis drum. Ich wollte das ganze dann beenden bevor ich ihm noch komplett verfalle. Daraufhin schwamm Herr Fisch aber schnell wieder zu mir und meinte wieder ich hätte es falsch verstanden er kann sich nur derzeit nicht auf mich einlassen ich solle ihm nur Zeit haben. Gut ich gab ihm Zeit, er war es mir auch wert und ich weiß auch das er ein sehr liebevoller Mensch ist. Tja es zog sich über ein paar Monate jetzt hin. Wir sahen uns bei jeder Gelegenheit und es war wirklich jedes mal wundervoll mit ihm. Jedoch gab es immer gewisse Faktoren bei denen es bei uns kreiselte Ich bekam dann immer zu hören "ich bin wie ich bin." Ich solle auch damit leben oder es direkt sein lassen. Da ich selber jedoch ein Typ Mensch bin der sich ungern auf zwang für andere verändert hatte ich Verständnis. Jedoch wurde es mir mit der Zeit zuviel. Sein ständiges rumgeeier ob wir nun zusammen sein wollen oder nicht. Das ich mir ständig sagen lassen musste ich muss damit leben oder gehen. Letzten Endes hat er auch ab und zu Sprüche abgelassen wie "also wäre ich dein Freund, dann würde ich dir das jetzt kaufen..." oder ähnliches ich habe ihm auch gesagt das mich das verletzt da er genau weiß wie ich empfinde. Ich habe ihn auch immer Spüren lassen das er der einzige für mich ist. Jedenfalls war er sich meiner zu sicher und ich wurde immer unsicherer ob ich diese Beziehung überhaupt noch will. Das Fass ist über gelaufen nachdem wir telefoniert haben und ich doch tatsächlich über meine Gefühle gesprochen habe. Als Antwort redete er von einer anderen... Ich zog mich zurück und er wollte immer wissen was los ist. Ich wollte nur etwas Zeit für mich um keine falsche Entscheidung zu treffen und er wollte mir meine Ruhe einfach nicht geben. Er wurde richtig anhänglich. Ich habe dann nach gegeben ihm meine Gefühlswelt geschildert und habe verlauten lassen das ich es langsam nicht mehr kann. Was soll ich sagen seitdem überschüttet er mich regelrecht mit seinen Gefühlen. Er sagt er hat Angst mich zu verlieren. Er könnte das alles noch nicht beenden ich bin das Kämpfen wert usw.
Also falls du eventuell Gemeinsamkeiten erkennst, gebe ich dir nur einen Rat. Wenn du selbst merkst das dich das ganze nur noch runter zieht dann zieh die Reißleine. Sei nicht zu hart zu ihm, schilder ihm ein letztes Mal wirklich klar und deutlich was du willst und lass ihn schwimmen. Wenn er sich in dich verliebt hat wird von ihm mehr Initiative kommen und wenn nicht wünsch sagt, dass es keinen Sinn macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2015 um 9:15
In Antwort auf xeisengelchenx

Wenn ich das mit meinem Fisch vergleiche...
... sehe ich gewisse Gemeinsamkeiten. Wir haben uns kennen gelernt und uns auf Anhieb gut verstanden jedoch mit gelegentlichen Reibereien. Nun ja irgendwann kamen wir uns immer näher. Er hat auch sehr oft über eine Beziehung geredet, die ich jedoch nicht eingehen konnte da es mir zuviele negative Faktoren gab. Waren wir unterwegs wollte er mich immer küssen und meine Hand halten, auch bei seinen Freunden. Ich zog mich anfangs noch etwas zurück aber wollte ich meine Hand entziehen hielt er sie nur fester, irgendwann musste ich ihm einfach nachgeben Nun ja ich verliebte mich in ihn gab meinen Gefühlen nach und plötzlich hieß es er wolle ja nie wirklich eine Beziehung, ich hab seine Worte falsch gedeutet. Ich verstehe zwar bis heute nicht wie ich sowas falsch deuten soll aber seis drum. Ich wollte das ganze dann beenden bevor ich ihm noch komplett verfalle. Daraufhin schwamm Herr Fisch aber schnell wieder zu mir und meinte wieder ich hätte es falsch verstanden er kann sich nur derzeit nicht auf mich einlassen ich solle ihm nur Zeit haben. Gut ich gab ihm Zeit, er war es mir auch wert und ich weiß auch das er ein sehr liebevoller Mensch ist. Tja es zog sich über ein paar Monate jetzt hin. Wir sahen uns bei jeder Gelegenheit und es war wirklich jedes mal wundervoll mit ihm. Jedoch gab es immer gewisse Faktoren bei denen es bei uns kreiselte Ich bekam dann immer zu hören "ich bin wie ich bin." Ich solle auch damit leben oder es direkt sein lassen. Da ich selber jedoch ein Typ Mensch bin der sich ungern auf zwang für andere verändert hatte ich Verständnis. Jedoch wurde es mir mit der Zeit zuviel. Sein ständiges rumgeeier ob wir nun zusammen sein wollen oder nicht. Das ich mir ständig sagen lassen musste ich muss damit leben oder gehen. Letzten Endes hat er auch ab und zu Sprüche abgelassen wie "also wäre ich dein Freund, dann würde ich dir das jetzt kaufen..." oder ähnliches ich habe ihm auch gesagt das mich das verletzt da er genau weiß wie ich empfinde. Ich habe ihn auch immer Spüren lassen das er der einzige für mich ist. Jedenfalls war er sich meiner zu sicher und ich wurde immer unsicherer ob ich diese Beziehung überhaupt noch will. Das Fass ist über gelaufen nachdem wir telefoniert haben und ich doch tatsächlich über meine Gefühle gesprochen habe. Als Antwort redete er von einer anderen... Ich zog mich zurück und er wollte immer wissen was los ist. Ich wollte nur etwas Zeit für mich um keine falsche Entscheidung zu treffen und er wollte mir meine Ruhe einfach nicht geben. Er wurde richtig anhänglich. Ich habe dann nach gegeben ihm meine Gefühlswelt geschildert und habe verlauten lassen das ich es langsam nicht mehr kann. Was soll ich sagen seitdem überschüttet er mich regelrecht mit seinen Gefühlen. Er sagt er hat Angst mich zu verlieren. Er könnte das alles noch nicht beenden ich bin das Kämpfen wert usw.
Also falls du eventuell Gemeinsamkeiten erkennst, gebe ich dir nur einen Rat. Wenn du selbst merkst das dich das ganze nur noch runter zieht dann zieh die Reißleine. Sei nicht zu hart zu ihm, schilder ihm ein letztes Mal wirklich klar und deutlich was du willst und lass ihn schwimmen. Wenn er sich in dich verliebt hat wird von ihm mehr Initiative kommen und wenn nicht wünsch sagt, dass es keinen Sinn macht.

Danke
Für deine Antwort. Momentan ist es eher ruhig mit ihm. Und ich will ihn nicht stören, da ich derzeit selbst mit mir zu kämpfen habe. Aber deine Geschichte hat mir trotzdem Hoffnung gegeben^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2015 um 12:30
In Antwort auf chepheus

Wenn ein Fisch sagt
...Freundschaft plus, dann ist es Freundschaft plus! Wenn er Sex sagt, dann ist es Sex! Wenn er nichts sagt, kännte es Liebe werden....

Versuche gerade auf Abstand zu gehen!
Er hat Freundschaft plus gesagt! Ist es gut, ihm die kalte Schulter zu zeigen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Dezember 2015 um 10:52
In Antwort auf kamil_12489426

Versuche gerade auf Abstand zu gehen!
Er hat Freundschaft plus gesagt! Ist es gut, ihm die kalte Schulter zu zeigen?

Egal
Den Status wirst Du dadurch nicht ändern...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Januar 2016 um 15:14

Ähnlich wie bei mir
Auch wenn es dir vielleicht nichts bringt, aber ich sehe es wie unser Fische Mann.

Mein verschobener Fische Mann ist ja auch nach nem Jahr wieder auf dem Bildschirm und kam jetzt auch erstmal auf die Sexschiene (wobei bei uns rein virtuell) nachdem man 2 bis 3 Tage sich normal unterhalten hatte.
Bin darauf nicht mehr weiter eingegangen, aber er meldete sich täglich belanglos. Also nicht wie früher mal ne Frage wie es mir geht oder so aber in Ruhe ließ er mich nicht.
Auch Weihnachten kam er ständig an und wie beim letzten Mal auch, ist jetzt seit Silvester wieder Funkstille. Ich bin aber nicht darauf eingegangen, oder zumindest bin ich nie von selbst auf ihn zugegangen.

Erkenne aber eine lustige Parallele zu deinem. Meiner fragte nun auch mehrfach, warum ich nachts online sei oder mit fremden Männern im Kino gehe zB. Also dann kommt mal sowas wie Interesse, dass ich auch ein Leben habe, aber generell geht es wohl um Sex.

Ich habe es nun wirklich seit 5 Tagen aufgegeben. Da kommt man nicht hinterher und ich bin der Meinung, wenn nur so halbherzig Interesse besteht, lass ihn ziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2016 um 17:19
In Antwort auf kamil_12489426

Versuche gerade auf Abstand zu gehen!
Er hat Freundschaft plus gesagt! Ist es gut, ihm die kalte Schulter zu zeigen?

Ja!
ausser er ist nicht an dir interessiert... bin zwar fische frau aber wenn mir jemand die kalte schulter zeigt den ich wirklich will dann gnade ihm gott... ich dreh durch... und komischerweise ist die person dann sofort interessanter als zuvor noch geglaubt.. denke bei den männern unsrer sorte ists nicht anders

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2016 um 20:13
In Antwort auf naschkac

Ja!
ausser er ist nicht an dir interessiert... bin zwar fische frau aber wenn mir jemand die kalte schulter zeigt den ich wirklich will dann gnade ihm gott... ich dreh durch... und komischerweise ist die person dann sofort interessanter als zuvor noch geglaubt.. denke bei den männern unsrer sorte ists nicht anders

Hi
Ich hab ihm so oft schon gesagt, dass er meine Nr löschen soll, aber er kapiert das irgendwie nicht!
Wenn er kein Interesse hat, soll er es einfach lassen, fürs "warm halten" bin ich mir zu schade & aus seinen Spielchen bin ich raus!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2016 um 20:22
In Antwort auf shelia_12272962

Ähnlich wie bei mir
Auch wenn es dir vielleicht nichts bringt, aber ich sehe es wie unser Fische Mann.

Mein verschobener Fische Mann ist ja auch nach nem Jahr wieder auf dem Bildschirm und kam jetzt auch erstmal auf die Sexschiene (wobei bei uns rein virtuell) nachdem man 2 bis 3 Tage sich normal unterhalten hatte.
Bin darauf nicht mehr weiter eingegangen, aber er meldete sich täglich belanglos. Also nicht wie früher mal ne Frage wie es mir geht oder so aber in Ruhe ließ er mich nicht.
Auch Weihnachten kam er ständig an und wie beim letzten Mal auch, ist jetzt seit Silvester wieder Funkstille. Ich bin aber nicht darauf eingegangen, oder zumindest bin ich nie von selbst auf ihn zugegangen.

Erkenne aber eine lustige Parallele zu deinem. Meiner fragte nun auch mehrfach, warum ich nachts online sei oder mit fremden Männern im Kino gehe zB. Also dann kommt mal sowas wie Interesse, dass ich auch ein Leben habe, aber generell geht es wohl um Sex.

Ich habe es nun wirklich seit 5 Tagen aufgegeben. Da kommt man nicht hinterher und ich bin der Meinung, wenn nur so halbherzig Interesse besteht, lass ihn ziehen.

Stimmt
Bin gerade dabei, ihn ziehen zu lassen! Hätte es von Anfang an besser wissen müssen! Ich bin seine Spielchen leid & der Gedanke mit so einem auch noch eine Beziehung zu haben, macht mir auch keinen Spaß mehr! Dieses Hin & her ist nicht mein Ding

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2016 um 22:40
In Antwort auf chepheus

Egal
Den Status wirst Du dadurch nicht ändern...


Das denke ich jetzt auch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2017 um 15:30
In Antwort auf naschkac

Ja!
ausser er ist nicht an dir interessiert... bin zwar fische frau aber wenn mir jemand die kalte schulter zeigt den ich wirklich will dann gnade ihm gott... ich dreh durch... und komischerweise ist die person dann sofort interessanter als zuvor noch geglaubt.. denke bei den männern unsrer sorte ists nicht anders

hahaha kann ich nur bestätigen .. bin auch fische frau... ich hab mich selbst auch öfters dabei erwischt wie eine person (die ich schon gern haben muss... ) viiiiiiiiiel interessanter ist wenn ich nicht ran komme.. bzw nichts mehr hör davon.. na da kanns dramatisch werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Löwe Mann - trennt er sich von seiner Frau?
Von: blablablubb11
neu
21. März 2017 um 4:58
Hilfe bei Wassermann-Kollegen
Von: henrih4
neu
19. März 2017 um 17:54
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club