Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Soll ich oder soll ich nicht?

Soll ich oder soll ich nicht?

21. Juni 2013 um 9:09 Letzte Antwort: 20. Juli 2013 um 10:00

Hallo ihr Lieben! Ich hab da mal eine Frage an Euch! Da ich nun schon seit fast einem halben Jahr mit einem SK-Mann zusammen bin, aber nicht zusammen wohne, kribbelt es mich manchmal ganz schön und ich möchte ihm die "3 magischen Worte" sagen. Ich tue es natürlich wirklich, trau mich aber irgendwie nicht richtig. Hab irgendwie Angst, dass er dann weiss das er mich hat und sein Jagdtrieb erlöscht. Klingt blöd, oder? Haben die letzten Monate viel durchgemacht (von mir war der Beitrag "Hab ich's vergeigt?") und ich habe das Gefühl das es einfach passt bei mir und ihm. Was meint ihr? Warten bis was von ihm kommt? Oder soll ich?

Mehr lesen

13. Juli 2013 um 18:59

...
Also nach einem halben Jahr Beziehung sollte man sich schon trauen die magishen 3 Worte zu seinem Partner zu sagen. Ich meine, wenn du ihm nicht vertraust, wem dann?! Und an dem Punkt spielt doch das Sternzeichen auch keine Rolle mehr... oder etwa doch?! Ich finde, du solltest es ihm sagen, wenn du es wirklich fühlst, ansonsten nicht.

Gefällt mir
13. Juli 2013 um 19:31


Also ich als Skorpiondame warte eigentlich immer bis mein Gegenüber mir seine Gefühle gesteht, erst dann zeige ich auch meine Gefühle ihm gegenüber offen...
Alles andere wäre für mich ein zu hohes Risiko das mein Gegenüber vllt. nicht so fühlt wie ich und mich seine Antwort dann verletzten könnte und Skorpis werden ungerne verletzt!

Gefällt mir
18. Juli 2013 um 21:33

Na, ich weiss ja nicht!
Hätte dir spontan geraten mach es.
Aber zum Glück hast du ja auf deinen anderen Beitrag verwiesen und den hab ich mir durchgelesen und da muss ich sagen:
Lass es bleiben.
Er hat es irgendwie in meinen Augen noch nicht verdient!
Da ist noch zu viel Unruhe drin!
Ich würde mich da noch etwas zurück halten.
Wie xxsternchen meint das SK ihre Gefühl zurück halten ist schon wahr denn sie offenbaren sich nicht gerne. Aber bei euch ist Vieles nicht geklärt und das ist zu gefährlich.
Der Schuss kann auch nach hinten los gehen.
Dann hat er dich ganz und SK benutzen das auch oft.
Heb dir das für später auf wenn du mehr Sicherheit hast.
Es rennt ja nicht weg Und immer ein bisschen interessant bleiben ist der bessere Weg bei SK.

Gefällt mir
19. Juli 2013 um 16:31
In Antwort auf an0N_1188063199z

Na, ich weiss ja nicht!
Hätte dir spontan geraten mach es.
Aber zum Glück hast du ja auf deinen anderen Beitrag verwiesen und den hab ich mir durchgelesen und da muss ich sagen:
Lass es bleiben.
Er hat es irgendwie in meinen Augen noch nicht verdient!
Da ist noch zu viel Unruhe drin!
Ich würde mich da noch etwas zurück halten.
Wie xxsternchen meint das SK ihre Gefühl zurück halten ist schon wahr denn sie offenbaren sich nicht gerne. Aber bei euch ist Vieles nicht geklärt und das ist zu gefährlich.
Der Schuss kann auch nach hinten los gehen.
Dann hat er dich ganz und SK benutzen das auch oft.
Heb dir das für später auf wenn du mehr Sicherheit hast.
Es rennt ja nicht weg Und immer ein bisschen interessant bleiben ist der bessere Weg bei SK.

Ein liebes Hallo an alle!
Danke auch diesmal für die gutgemeinten Ratschläge! Ich habe mich jetzt dazu entschlossen ihm doch noch nichts zu sagen. Kurzer Stand der Dinge: Er wohnt immer noch nicht allein, seine Ex hat psychische Probleme (hat sie wirklich) und er kann sie nicht rausschmeissen. Einerseits ehrenhaft, andererseits gehört ihm eine drübergebraten. Ich befinde mich kurz vorm Auszug (seit Januar läuft das Trennungsjahr) und hab alle Hände voll zu tun. Wir sehen uns mindestens 3x die Woche und auch sonst sind wir ständig in Kontakt (Telefon, whatsApp). Er gibt mir schon das Gefühl das er es ehrlich meint, diese tiefen, langen Blicke sprechen Bände...ständig diese verschlungenen Hände...Andeutungen das er gern mit mir zusammen ziehen würde... im allgemeinen die Vorfreude, dass ich bald meine eigen Wohnung hab und wir uns endlich auch mal länger haben können...wenn da nicht die ganzen Weiber im Hintergrund an ihm kratzen würden...(Das verunsichert mich total. Und deswegen gibt's auch noch keine Liebeserklärung von mir. ) Ich für mich habe jetzt beschlossen es einfach mal so weiterlaufen zulassen und zuschauen was die Zeit bringt. In den Wind schiessen kann ich ihn nicht, dafür bin ich schon zu eng mit ihm verschmolzen. Ich hoffe es wird alles gut. Wenn nicht, hat er mich wenigstens durch eine sehr schwierige Zeit in meinem Leben begleitet und mir Kraft für die Trennung gegeben. (Mein Noch-Mann ist auch Stier und das ist nicht lustig sich von so einem Exemplar sich zu trennen) Alles wird gut...hoffe ich...

Gefällt mir
20. Juli 2013 um 1:05

..wenn ihr keine nähe fühlt


dann lasst es ....

Gefällt mir
20. Juli 2013 um 10:00
In Antwort auf keane_12252951

..wenn ihr keine nähe fühlt


dann lasst es ....

Doch, doch...
...wir fühlen sogar ganz viel Nähe, Klartraumer. Ich habe auch Deinen letzten Kommentar beherzigt und mal den Sex "ruhen"lassen, um einfach mal zu schauen, ob's da noch 'ne andere Bindung gibt. Hat funktioniert, er kam und kam und kam immer wieder an. (Ein paar mal wollte er dann nicht...hättest mal mein Gesicht sehen sollen ) Von daher bin ich auch richtig entspannt, wenn er sich mal 1-2 Tage nicht meldet. Die Nähe ist da. Aber vielleicht haben wir im Moment einfach zuviel um die Ohren. Erstmal den Umzug hinter mich bringen, dann Ruhe einkehren lassen...Ich weiss ja, dass er da ist.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers