Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Soviel ist sicher.

Soviel ist sicher.

3. September 2010 um 15:35


Hab mal eine Frage:

Wenn ein Jungfrau-Mann schreibt:

"Naja, vergessen habe ich dich nicht. Soviel ist sicher."

Was meint er mit: "Soviel ist sicher."

Soll dieser Satz den vorherigen Satz verstärken?
Meint er damit:... ab und zu habe ich an dich gedacht?

Wenn das keine Bedeutung hat, wieso schreibt man dann sowas?

Ich weiß, ihr habt keine hellseherischen Kräfte, eigentlich schade, aber mich interessieren eure Meinungen darüber!

Vielleicht hat das auch überhaupt keine Bedeutung!

Lieben Dank

Mehr lesen

3. September 2010 um 17:47



Der soll dir mal seine Telefonnummer schreiben

Dann machts auch schneller

Swaize

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2010 um 18:44

Also für alle Ahnungslosen
und die die keine Helsseherischen Fähigkeiten besitzen, dann hier ihr eigentlicher Thread


War das blöd von mir????

Ja, wie soll ich anfangen?!

Vor ein paar Wochen habe ich einen wirklich netten Mann kennengelernt. Er ist 10 J älter, aber das spielt keine Rolle!
Wir haben uns ganz zufällig getroffen und es war absolute sympatie da. Von meiner Seite kann ich sagen: Mich hat der Blitz getroffen!
Da es mich mehr oder weniger erwischt hat, hab ich die Initiative ergriffen und den Kontakt gesucht. Er ist sofort darauf eingegangen und am Anfang waren auch die Rollen richtig verteilt! Er (der erobern will) und ICH (die erobert werden möchte)
ABER irgendwie haben sich die Rollen gewandelt und jetzt agiere ICH wie er es eigentlich tun sollte und ER reagiert so wie ich es eigentlich tun sollte!!!
Ich weiß nicht was passiert ist???

Heute sollten wir uns eigentlich treffen! Das Treffen steht schon seit fast 2 Wochen. Wir können uns nicht öfters sehen, weil wir ca. 160 km weit weg wohnen. Naja ich glaube das ist eher eine Ausrede, aber gut... wir sind beide eben sehr beschäftigt!
Vor 2 Tagen schrieb er mir er hoffe, dass unser treffen stattfinden könne, weil er unheimlich viel Arbeit hat und er eben nicht hoffe, dass das WE draufgehe!

ICH handelte mal wieder OHNE zu überlegen und sagte: Wenn DU nicht kommen kannst, dann komme eben ICH zu DIR! Ich hatte sogar schon meine Fahrten und alles gebucht, aber danach machte sich ein ungutes Gefühl in mir breit! Er schrieb mir gestern Abend noch, dass er mich egal von wo abholt... er freute sich auf unser Treffen!

Und dann, machte ich etwas was mir dieses ungute Gefühl nahm, aber auch gleichzeitig ihn wahrscheinlich verärgerte!
Ich schrieb ihm eine SMS und sagte ihm, dass ich mich schlecht fühle und ich die Fahrt nicht aufmichnehmen kann und ob er denn mich nicht bei mir Daheim besuchen möchte!

Wisst ihr ich möchte erobert werden und möchte nicht ihn erobern! Bis jetzt kam alles von mir aus! Ich habs ihm immer einfach gemacht und jetzt auch wieder...

Es tut mir unheimlich leid, weil ich mich auch sooo sehr auf ihn gefreut hatte und jetzt sehen wir uns wieder nicht!
Bis jetzt hat er noch nicht geantwortet... vielleicht wars das auch!

Was denkt ihr????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2010 um 18:45
In Antwort auf sami_12509986

Also für alle Ahnungslosen
und die die keine Helsseherischen Fähigkeiten besitzen, dann hier ihr eigentlicher Thread


War das blöd von mir????

Ja, wie soll ich anfangen?!

Vor ein paar Wochen habe ich einen wirklich netten Mann kennengelernt. Er ist 10 J älter, aber das spielt keine Rolle!
Wir haben uns ganz zufällig getroffen und es war absolute sympatie da. Von meiner Seite kann ich sagen: Mich hat der Blitz getroffen!
Da es mich mehr oder weniger erwischt hat, hab ich die Initiative ergriffen und den Kontakt gesucht. Er ist sofort darauf eingegangen und am Anfang waren auch die Rollen richtig verteilt! Er (der erobern will) und ICH (die erobert werden möchte)
ABER irgendwie haben sich die Rollen gewandelt und jetzt agiere ICH wie er es eigentlich tun sollte und ER reagiert so wie ich es eigentlich tun sollte!!!
Ich weiß nicht was passiert ist???

Heute sollten wir uns eigentlich treffen! Das Treffen steht schon seit fast 2 Wochen. Wir können uns nicht öfters sehen, weil wir ca. 160 km weit weg wohnen. Naja ich glaube das ist eher eine Ausrede, aber gut... wir sind beide eben sehr beschäftigt!
Vor 2 Tagen schrieb er mir er hoffe, dass unser treffen stattfinden könne, weil er unheimlich viel Arbeit hat und er eben nicht hoffe, dass das WE draufgehe!

ICH handelte mal wieder OHNE zu überlegen und sagte: Wenn DU nicht kommen kannst, dann komme eben ICH zu DIR! Ich hatte sogar schon meine Fahrten und alles gebucht, aber danach machte sich ein ungutes Gefühl in mir breit! Er schrieb mir gestern Abend noch, dass er mich egal von wo abholt... er freute sich auf unser Treffen!

Und dann, machte ich etwas was mir dieses ungute Gefühl nahm, aber auch gleichzeitig ihn wahrscheinlich verärgerte!
Ich schrieb ihm eine SMS und sagte ihm, dass ich mich schlecht fühle und ich die Fahrt nicht aufmichnehmen kann und ob er denn mich nicht bei mir Daheim besuchen möchte!

Wisst ihr ich möchte erobert werden und möchte nicht ihn erobern! Bis jetzt kam alles von mir aus! Ich habs ihm immer einfach gemacht und jetzt auch wieder...

Es tut mir unheimlich leid, weil ich mich auch sooo sehr auf ihn gefreut hatte und jetzt sehen wir uns wieder nicht!
Bis jetzt hat er noch nicht geantwortet... vielleicht wars das auch!

Was denkt ihr????

Zu der ganzen Sache
kann ich dir nur eines raten,

lies dich hier erstmal ein .

Cool, den Satz wollte ich schon immer mal sagen .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club