Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Sprechen oder Schweigen und abwarten??

Sprechen oder Schweigen und abwarten??

25. Januar 2009 um 10:32

Hallo liebe Waagen,

ich bin eine Widderdame und schon bald ein Jahr schwer verliebt in einen Waagemann. Jetzt weiß ich nicht mehr weiter, wie so oft, vielleicht könnt ihr mir helfen!!?? Leider war unser erstes Kennenlernen zum Scheitern verurteilt. Ich hatte mich erst von meinem damaligen Freund getrennt als ich meinen heutigen Waagemann kennengelernt habe (das war vor knapp einem Jahr). Da mich meine vorherige Liebe betrogen und belogen hatte, konnte ich niemendem vertrauen und musste mich ersteinmal autoben...Party, Männer...
Mein heutiger Waagemann hat das natürlich mitbekommen aber nichts dazu gesagt. Ich wollte gleich etwas festes von ihm, da ich nicht alleine sein konnte - wie dumm von mir. Er meinte, er müsste noch schauen, ob es für etwas ernsthaftes reicht oder auf eine Affaire rauslaufen würde... Mein Ego (Widder ) konnte nicht damit umgehen, denn eigentlich bin ich diejenige, die derartige Entscheidungen trifft....
Ich konnte nicht warten und sobald es sich gut anfühlte und ich eine gewisse Nähe seinerseits mir gegenüber spürte, wollte ich wie zu oft, eine Entscheidung von ihm. Dann habe ich ihm noch vorgeworfen, dass er mal erst meit seinem Leben klarkommen muss und ich ihm nicht dabei helfen kann... jetzt weiß ich, ich war diejenige, die mit ihrem Leben klar kommen musste und nicht er, denn er hat sein Leben gaz gut im Griff!! Er war stinksauer und meinte, er hätte sich entschieden, es wäre nichts weiter als eine Affaire.
Das konnte ich nicht, denn trotzdem war und ist mir klar, dass er der richtige ist - ich liebe ihn so sehr und würde alles für ihn tun. Ich habe mich nicht mehr bei ihm gemeldet, weil ich keine Chance auf ein glückliches Ende sah. Dann 2,5 Monate später, habe ich ihm eine sms geschrieben (wie es ihm geht...) wir trafen uns und gleich nach 5 Minuten lagen wir uns in den Armen. Er wollte wissen, warum ich mich wieder bei ihm gemeldet habe... ich hatte solche Angst wieder alles falsch zu machen - wir haben bis heute nicht darüber gesprochen! Seit 3 Monaten treffen wir uns wieder regelmäßig
Jetzt in meiner letzten sms habe ich ihm geschrieben, ich würde ihn ein kleines bisschen vermissen, und ob er mich auch ein wenig vermissen würde.....keine Antwort von ihm.
Am Abend dann habe ich ihm noch geschrieben, dass ich in seiner Nähe sei und er schrieb, er sei müde und würde gleich ins Bett gehen. Seit dem habe ich nicht mehr von ihm gehört....ist jetzt 3 Tage her. Was soll ich tun? Soll ich ihm heute schreiben oder abwarten bis er sich meldet? Und wenn er sich meldet, soll ich mit ihm über mein Fehlverhalten zu Beginn unseres Kennenlernens sprechen?? Ich möchte ihn nicht noch einmal verlieren, nur weiß ich auch nicht ob es gut ist, alles totzuschweigen...
Ohje, jetzt habe ich euch aber zugeblubbert.... SORRY! Ich weiß nicht mehr weiter, der Mann ist mir nur sooo unglaublich wichtig!! Wenn ich in seiner Nähe bin bekomme ich solche Harzklopfen, mir wird heiß und einem Blick von ihm kann ich nicht standhalten, da ich Angst habe, er könnte in mein Herz sehen...ich weiß nicht mehr wohin mit meinen Gefühlen...
Über eure Meinung wäre ich euch sehr dankbar!!!

Alles Liebe,
Charlotte

Mehr lesen

26. Januar 2009 um 13:48


Schöner hätt ichs nicht schreiben können Trinchen.
Gib Dir in allen Punkten Recht.
Man wills nur nicht wahrhaben wenn man verliebt ist.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2009 um 20:11
In Antwort auf cicely_11864867


Schöner hätt ichs nicht schreiben können Trinchen.
Gib Dir in allen Punkten Recht.
Man wills nur nicht wahrhaben wenn man verliebt ist.
Lg

Danke für deine ehrliche Meinung Trinchen
Danke für deine ehrliche Meinung Trinchen - hast du schön geschrieben.
Wahrscheinlich hast du und Alex recht...
Trotzdem möchte ich noch erzählen wie es weiter ging...Habe ihm dann noch eine belanglose sms geschrieben und musste 5 Stunden auf eine Antwort warten.
Am späten Nachmittag dann ein Lebenszeichen von ihm, hab eine sms bekommen die ich ihm jedoch erst in der Nacht beatwortet habe. Naja und heute im Geschäft wurde ich dann von ihm wieder per Email angeschrieben. Wir haben uns dann den Tag über hin- und hergeschrieben. Er wollte wissen was ich gemacht habe, usw....
Zeigt das wirklich von Desinteresse??? Will er mich warmhalten???
Ich weiß nicht was ich tun soll...vielleicht bin ich auch einfach viel zu nett und sollte ihm nicht immer gleich zurückschreiben und ihn auch mal warten lassen.... rar machen ....oder verliert er dann womöglich ganz das Vertrauen, habe nämlich das Gefühl er denkt ich sei ein Partymäuschen, weil ich schon mal sehr gerne bis morgens feiern gehe...und er hat damals wirklich sehr viel mitbekommen...sms von anderen Männern, Treffen mit anderen Männern...
Jedoch waren wir aus seiner Sicht zu diesem Zeitpunkt nicht zusammen - ganz anders meine Sicht. Oder wollte er nur sehen wie ich mich benehme ganz gleich ob nun zusammen oder nicht und ich habe das ganze zu wörtlich genommen??? Und jetzt hat er dieses Bild von mir, welches sich nicht mehr rückgängig machen lässt?? Oder rede ich mir das ganze nur schön? Keine Ahnung... soll ich mit ihm darüber sprechen oder hat es eh keinen wert?? Oh mein Gott sorry, kann mir selbst nicht erklären warum ich hier keine klaren Gedanken fassen kann und dieses hin und her mitmache ... erkenne mich selbst nicht wieder...
Am liebsten würde ich alles sagen und ihn bitten mich loszulassen, wenn er nicht die gleichen Gefühle für mich hat...da ich die Hoffnung jedoch noch nicht aufgegben habe...ist die Angst vor der Wahrheit wohl zu groß.

Achherrje was für eine Gefühlsduselei - schrecklich...

Was meint ihr???

Liebe Grüße,
Charlotte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2009 um 20:59
In Antwort auf charlottewidder

Danke für deine ehrliche Meinung Trinchen
Danke für deine ehrliche Meinung Trinchen - hast du schön geschrieben.
Wahrscheinlich hast du und Alex recht...
Trotzdem möchte ich noch erzählen wie es weiter ging...Habe ihm dann noch eine belanglose sms geschrieben und musste 5 Stunden auf eine Antwort warten.
Am späten Nachmittag dann ein Lebenszeichen von ihm, hab eine sms bekommen die ich ihm jedoch erst in der Nacht beatwortet habe. Naja und heute im Geschäft wurde ich dann von ihm wieder per Email angeschrieben. Wir haben uns dann den Tag über hin- und hergeschrieben. Er wollte wissen was ich gemacht habe, usw....
Zeigt das wirklich von Desinteresse??? Will er mich warmhalten???
Ich weiß nicht was ich tun soll...vielleicht bin ich auch einfach viel zu nett und sollte ihm nicht immer gleich zurückschreiben und ihn auch mal warten lassen.... rar machen ....oder verliert er dann womöglich ganz das Vertrauen, habe nämlich das Gefühl er denkt ich sei ein Partymäuschen, weil ich schon mal sehr gerne bis morgens feiern gehe...und er hat damals wirklich sehr viel mitbekommen...sms von anderen Männern, Treffen mit anderen Männern...
Jedoch waren wir aus seiner Sicht zu diesem Zeitpunkt nicht zusammen - ganz anders meine Sicht. Oder wollte er nur sehen wie ich mich benehme ganz gleich ob nun zusammen oder nicht und ich habe das ganze zu wörtlich genommen??? Und jetzt hat er dieses Bild von mir, welches sich nicht mehr rückgängig machen lässt?? Oder rede ich mir das ganze nur schön? Keine Ahnung... soll ich mit ihm darüber sprechen oder hat es eh keinen wert?? Oh mein Gott sorry, kann mir selbst nicht erklären warum ich hier keine klaren Gedanken fassen kann und dieses hin und her mitmache ... erkenne mich selbst nicht wieder...
Am liebsten würde ich alles sagen und ihn bitten mich loszulassen, wenn er nicht die gleichen Gefühle für mich hat...da ich die Hoffnung jedoch noch nicht aufgegben habe...ist die Angst vor der Wahrheit wohl zu groß.

Achherrje was für eine Gefühlsduselei - schrecklich...

Was meint ihr???

Liebe Grüße,
Charlotte

Hmmm..
also den ganzen tag E-mail hin- und herschreiben..ich finde, dassdas nicht wirkliches Desinteresse zeigt. Aber - worüber schreibt ihr denn? Ist das nur allegemeines "Bla bla" oder geht dein Waagemann auch mal in die Offensive und wird ein wenig deutlicher in seinen Mails? Gibt er dir -alleine durch das was er schreibt- das Gefühl, dass er sich für dich interessiert?

Als ich deinen Text gelesen habe, kam mir uach in den Sinn, dass du ihn dir besser aus dem Kopf schlagen solltest...Denn, dass er zu müde ist, um dich zu sehen usw...ich weiß nicht...??!

Ich denke schon, dass er dich mag und du ihm wichtig bist...Aber ob er wirklich mehr will, ist schwer zu sagen...
Vielleicht sieht er dich nur als Freundin und hat deshalb mit dir ein wenig Small-Talk getrieben.

Darüber sprechen würde ich, in der momentanen Situtation, nicht mit ihm. Du hast doch geschrieben, dass du ihn jedes mal unter Druck gesetzt hast, sobald ihr zwei euch näher gekommen seid!
Wenn du jetzt wieder damit anfängst, dann wird er sich vermutlich nur wieder zurück ziehen!

vielleicht solltest du einfach mla ein paar Tage abwarten..schauen was passiert...ob er sich wieder meldet, auch wenn von dir gar nichts kommt..!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2009 um 21:36
In Antwort auf sadb_12342581

Hmmm..
also den ganzen tag E-mail hin- und herschreiben..ich finde, dassdas nicht wirkliches Desinteresse zeigt. Aber - worüber schreibt ihr denn? Ist das nur allegemeines "Bla bla" oder geht dein Waagemann auch mal in die Offensive und wird ein wenig deutlicher in seinen Mails? Gibt er dir -alleine durch das was er schreibt- das Gefühl, dass er sich für dich interessiert?

Als ich deinen Text gelesen habe, kam mir uach in den Sinn, dass du ihn dir besser aus dem Kopf schlagen solltest...Denn, dass er zu müde ist, um dich zu sehen usw...ich weiß nicht...??!

Ich denke schon, dass er dich mag und du ihm wichtig bist...Aber ob er wirklich mehr will, ist schwer zu sagen...
Vielleicht sieht er dich nur als Freundin und hat deshalb mit dir ein wenig Small-Talk getrieben.

Darüber sprechen würde ich, in der momentanen Situtation, nicht mit ihm. Du hast doch geschrieben, dass du ihn jedes mal unter Druck gesetzt hast, sobald ihr zwei euch näher gekommen seid!
Wenn du jetzt wieder damit anfängst, dann wird er sich vermutlich nur wieder zurück ziehen!

vielleicht solltest du einfach mla ein paar Tage abwarten..schauen was passiert...ob er sich wieder meldet, auch wenn von dir gar nichts kommt..!

Danke für deine Antwort
was wir uns so schreiben? hmm über alles was wir die Zeit über so gemacht haben. Er erzählt mir von seiner Familie und seinem Neffen und ich erzähl ihm von meiner Freundin und ihrem Kleinen...und wie süß doch die Kids sind... Oder er erzählt mir wenn bei seiner Männerfreundschaft mal wieder kracht oder der Job keinen Spaß macht ...solche Dinge halt. Wobei mir die Kindergespräche schon etwas merkwürdig erscheinen...kenne sowas nur bei meinen Freundinnen und ich spreche auch nur über Kids mit den Freundinnen, die selber welche haben...das sind eigentlich nicht die Themen, die ich sonst so habe...und sind doch eigentlich auch keine Männerthemen... oder?

Das er mich als gute Freundin haben möchte, bezweifle ich, denn der Sex, spielt bei uns schon auch eine sehr große Rolle ...leider mehr wie das Reden selbst.
Und eine Affaire ist so eine Sache, denn ich finde, selbst da gibt es Regeln (wenige aber sie gibt es...) eine davon ist z.B. zeige dich nicht in der Öffentlichkeit als Paar. Wenn wir ausgehen, hält er immer meine Hand oder legt den Arm um mich...habe dann auch schon gesagt ob er das nicht lieber sein lassen mag... also ich werde nicht schlau...
Jetzt haben wir uns seit 1,5 Woche nicht mehr gesehen und was macht er heute SPORT - hallo!???
Das beste wird sein ich warte einfach mal ab... Trotzdem, Trinchen hat bestimmt recht...auf meine Frage ob er mich auch ein bisschen vermissen würde und hier keine Antwort kam, lässt doch wirklich nur darauf schließen das er es nicht getan hat...hmm nicht mal ein bisschen!??? Das gibt es doch nicht!! Wenn ich mit jemandem regelmäßig ins Bett hüpfe, dann vermisse ich das doch zumindest oder macht er hier auf Saubermann, so in etwa: Wann habe ich dir das Gefühl gegeben, du wärst mir wichtig gewesen!??
Dann könnte ich wohl sagen...stimmt du hast recht, mein Gott war ich blöd!!!

Freu mich auf jede Nachricht von euch )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2009 um 11:10
In Antwort auf charlottewidder

Danke für deine Antwort
was wir uns so schreiben? hmm über alles was wir die Zeit über so gemacht haben. Er erzählt mir von seiner Familie und seinem Neffen und ich erzähl ihm von meiner Freundin und ihrem Kleinen...und wie süß doch die Kids sind... Oder er erzählt mir wenn bei seiner Männerfreundschaft mal wieder kracht oder der Job keinen Spaß macht ...solche Dinge halt. Wobei mir die Kindergespräche schon etwas merkwürdig erscheinen...kenne sowas nur bei meinen Freundinnen und ich spreche auch nur über Kids mit den Freundinnen, die selber welche haben...das sind eigentlich nicht die Themen, die ich sonst so habe...und sind doch eigentlich auch keine Männerthemen... oder?

Das er mich als gute Freundin haben möchte, bezweifle ich, denn der Sex, spielt bei uns schon auch eine sehr große Rolle ...leider mehr wie das Reden selbst.
Und eine Affaire ist so eine Sache, denn ich finde, selbst da gibt es Regeln (wenige aber sie gibt es...) eine davon ist z.B. zeige dich nicht in der Öffentlichkeit als Paar. Wenn wir ausgehen, hält er immer meine Hand oder legt den Arm um mich...habe dann auch schon gesagt ob er das nicht lieber sein lassen mag... also ich werde nicht schlau...
Jetzt haben wir uns seit 1,5 Woche nicht mehr gesehen und was macht er heute SPORT - hallo!???
Das beste wird sein ich warte einfach mal ab... Trotzdem, Trinchen hat bestimmt recht...auf meine Frage ob er mich auch ein bisschen vermissen würde und hier keine Antwort kam, lässt doch wirklich nur darauf schließen das er es nicht getan hat...hmm nicht mal ein bisschen!??? Das gibt es doch nicht!! Wenn ich mit jemandem regelmäßig ins Bett hüpfe, dann vermisse ich das doch zumindest oder macht er hier auf Saubermann, so in etwa: Wann habe ich dir das Gefühl gegeben, du wärst mir wichtig gewesen!??
Dann könnte ich wohl sagen...stimmt du hast recht, mein Gott war ich blöd!!!

Freu mich auf jede Nachricht von euch )

Ich sehe das so...
Nun als erstes denke ich hat Trinchen recht...sie hat mir oft helfen können....

aber ich kann dir nur so viel sagen. Meine Beziehung fing auch in etwa so an. Ich tanzte die ganze Zeit als sein Betthäschen, wann immer er wollte. Ich konnte nie stark sein, ihn zappeln lassen oder auch nur nein sagen. Er ging mit mir essen, nahm mich mit zu seinen Freunden, sogar Urlaub....aber immer wenn es um Gefühle oder Beziehung ging oder nur schon irgend in so ne Richtung, dann hat mein Herr Waageman sich zurück gezogen, wurde verletzend und mürrisch. Dann Tag X, an seinem Geburtstag, nach dem das ganze fast ein Jahr ging, stellte ich ihn vor die Wahl. Und gegen jedem seine Meinung hat er sich doch für mich entschieden. Dann hatte ich angst er würde nicht wirklich mit mir zusammen sein wollen, nur weil ich ihn vor die Wahl gestellt habe. Aber meine Angst war quatsch.

Weisst du was ich daraus gelernt habe? Man/Frau muss halt auch mal für seine Liebe kämpfen. Ja, vielleicht war es wirklich ein besonderer ausnahme Fall, bei uns. Was ich dir rate, über leg dir gut ob du das durch machen willst. Weil er wird sich sicher nicht von Heute auf Morgen für dich entscheiden. Wenn dann geht das sicher länger. Und es wird schwer. Aber wenn ja, dann kämpf, sei du, aber sei konsequent, damit meine ich vorallem ehrlich, sag ihm und erklähr ihm was du fühlst und wenn dich eine Aussage oder was auch immer von ihm verletzt. Sicher wird von seiner Seite nicht viel kommen, aber er wird studieren...sich das genau überlegen....

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Waagen nicht über Gefühle reden, aber sie wollen sie hören und sie nehmen sich alles zu Herzen was man ihnen sagt. Sie versuchen es auf ihre Weise zu zeigen. Sie brachen ganz ganz viel Sicherheit. Erst wenn sie davon überzeugt sind, wagen sie sich vor.

Meiner hat mir am Wochenende das erstemal gesagt, dass er mich liebt. hi hi... von heiraten hat er aber schon länger mal gesprochen....ich weiss das schon lange...g*...trotzdem war es schön es zu hören...

Ich für mich kann nur sagen, es war gut dieses letzte scheiss Jahr durch zustehen, mit vielen vielen zweifel und trännen. Aber ich habe nun das gefunden was ich immer wollte und auch wenn das irgendwie stupide tönt, aber ich habe dadurch auch mehr zu mir selber gefunden und ich bin um einiges selbstbewusster geworden. Und vielleicht weil ich so eine harte Zeit hatte, habe ich als flatterhafter Wasserman mein zu Hause gefunden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2009 um 19:57

OK...
nehmen wir mal an, er würde unser Zusammensein schon als B+++ (ich vermeide, das für euch Waagen schreckliche Wort ) sehen. Ist es dann normal, dass er so lange auf ein weiteres Treffen wartet? Also ich meine, mir kommts so vor, dass all seine bisherigen Hobbys vor mir kommen (...und das ist vorallem der Sport und die Arbeit). Ok er kommt aus einer Sportlerfamilie...aber trotzdem, wenn ich für ein paar Tage Skifahren gehen würde wie er, dann wäre mein erster Gedanke mein Liebster . Als wir uns kennenlernten dachte ich da würde eine andere Frau dahinterstecken, das glaube ich nun nicht mehr. Ich denke auch nicht, dass er mich anlügt, denn wenn ich mal etwas misstrauisch war und mir alles genau angeschaut habe, hat das was er mir sagte auch tatsächlich gestimmt. Das Wort B+++ geht wirklich gar nicht bei ihm, da rastet er vollkommen aus.

Also am 15. Februar ist es dann auch genau ein Jahr her (Jahrestag, hihi, wenn man die Pause nicht so eng sieht). So lange sollte ich wohl noch abwarten - puh wie schwierig, denn uns Widdern liegt ja bekanntlich das Herz auf der Zunge.

Gut, diesmal werde ich kein Treffen vorschlagen, das muss schon von ihm kommen - aber was dann?? Soll ich ihm sagen, dass ich bereits was anderes vorhabe? Oder meinem Gefühl nachgeben und mich einfach freuen, dass wir uns nun endlich wieder sehen!? Wenn ich ihn mal zappeln lasse, sieht er dann, dass auch er sich um mich bemühen muss oder denkt ein Waagemann nicht soweit mit - sondern nimmt es zu wörtlich: Ok, dann ein andermal, ist ja nichts dabei wenn sie mal keine Zeit hat..obwohl er schon immer etwas beleidigt ist, wenn mal nicht alles so nach seinem Plan läuft.
Für euch beide Sommer und Trinchen freue ich mich sehr, dass es bei euch klappt und ihr schon sehr viele Schritte weiter seid. Ich hoffe wirklich, dass ich bei meinem Waagemann auch irgendwann einmal ein Gefühl von tiefer Nähe und Verbundenheit spüre.
Diesen bekannten Tritt, habe ich hier im Waageforum schon öfters gehört, weiß jedoch nicht so wirklich was damit anzufangen. Zum Besipiel trifft er sich jedes Wochenende mit mehreren Leuten zum Spielen, kann ich es wa(a)gen und sagen, dass mir das auch Spaß machen würde (vielleicht nimmt er mich ja dann mal mit....oder macht er das sowieso, wenn er es für richtig hält??) Also ich bin da so anders, möchte ihn gerne überall hin mitschleppen und bin natürlich auch super stolz auf ihn. Er ist für mich der liebevollste, intelligenteste und hübscheste Mann, dann ich mir vorstellen kann. Deshalb würde ich allen gerne sagen - Leute, das ist mein Mann und ich bin so stolz auf ihn ... keine Angst das mache ich natürlich nicht, das verbietet mir mein Widderstolz bevor ich aber so sieht es halt wirklich in mir aus.
Trinchen du schreibst, dass du es auch gar nicht für notwendig siehst eur Zusammensein als einen Begriff zu sehen (B+++).
Was sagst du dann, wenn dich jemand fragt ob der Löwe dein Freund ist? Bist du dann Single oder "liiert"??
Seine Freunde fragen mich, wie lange wir schon zusammen sind oder sie fragen mich was wir denn am Sonntag Nachmittag gemacht hätten - toll, toll, und ich weiß gar nicht wie ich reagieren soll, denn erstens sind wir ja nicht zusammen und 2. habe ich am Sonntag was mit meinen Freundinnen gemacht..

Man ist das alles kompliziert und undurchsichtig, da sag mal einer die Waagen sind nicht spannend - von wegen...!!! Dem Widder sagt man nach, dass er weg sei, wenn die Spannung nachlassen würde - ich bekomme bald einen Herzinfarkt von soviel Spannung, lach

jetzt habe ich euch aber genug vollgeblubbert...Freu mich über jede Antwort und herzlichen Dank euch beiden!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2009 um 19:45

HalloTrinchen
...du bist wirklich süß....danke dir, dass du mir immer so tapfer antwortest .
natürlich hab ich heute die ganze Zeit gewartet ob was von ihm kommt - NICHTS.
Hab dann wie so oft eine sms geschrieben und gefragt ob wir uns heute sehen und er meinte jaaa, sehr gerne und er würde sich freuen. Unglaublich der Typ, warum fragt er nicht selbst mal, wenn er mich doch auch gerne sehen möchte..ich meine, ich melde mich ja nun wirklich nicht allzuoft...
Das mit dem schwarz/weiß Gespräch möchte ich noch ein bisschen rausziehen...eher möchte ich unsere erste "schlechte" Zeit wieder gut machen und ihm gerne alles erklären. Mal schauen, vielleicht passt es ja heute und ich kann edlich rausfinden ob er und uns beim 2. mal eine 2. Chance geben konnte oder ob da noch so vieles im Unklaren ist und wir eventuell darüber reden sollten - was er denn meint...
Uaaah mal schauen wie es wird...muss mich jetzt aber auch fertig machen!

Alles Liebe,
Charlotte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Januar 2009 um 7:51
In Antwort auf charlottewidder

HalloTrinchen
...du bist wirklich süß....danke dir, dass du mir immer so tapfer antwortest .
natürlich hab ich heute die ganze Zeit gewartet ob was von ihm kommt - NICHTS.
Hab dann wie so oft eine sms geschrieben und gefragt ob wir uns heute sehen und er meinte jaaa, sehr gerne und er würde sich freuen. Unglaublich der Typ, warum fragt er nicht selbst mal, wenn er mich doch auch gerne sehen möchte..ich meine, ich melde mich ja nun wirklich nicht allzuoft...
Das mit dem schwarz/weiß Gespräch möchte ich noch ein bisschen rausziehen...eher möchte ich unsere erste "schlechte" Zeit wieder gut machen und ihm gerne alles erklären. Mal schauen, vielleicht passt es ja heute und ich kann edlich rausfinden ob er und uns beim 2. mal eine 2. Chance geben konnte oder ob da noch so vieles im Unklaren ist und wir eventuell darüber reden sollten - was er denn meint...
Uaaah mal schauen wie es wird...muss mich jetzt aber auch fertig machen!

Alles Liebe,
Charlotte

Guten Morgen Trinchen...
...ooooh war das mal wieder schön gestern Heute werde ich wohl den ganzen Tag grinsend und verliebt durch unsere Büroräume tänzeln - hihi...
Es war ein wunderschöner Abend und wirklich sehr intensiv und auf meine Frage ob nur ich so fühlen würde meinte er, ihm würde es genauso gehen. Ajajajajai, ich könnte ihn auffressen!! Habe ihn auch gefragt ob er mich eigentlich für naiv hält und er meinte: nein, du bist liebenswert!
Hab ihn dann damit aufgezogen aber insgeheim dachte ich mir...etwas schöneres hättest du mir nicht sagen können.

Dir auch einen wunderschönen Tag,
alles Liebe,
Charlotte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2009 um 7:00

Rückzug HILFE - ich werde noch verrückt...
Was will er nur von mir...und wie soll ich das jetzt wieder verstehenn... Nach unserem Treffen am Mittwoch, habe ich ihm am Samstag eine sms geschrieben. Habe geschrieben was ich so gemacht habe und habe ihm die Gegenfrage gestellt.
Hab jedoch keine Antwort von ihm bekommen
Heute ist Dienstag und ich habe seit Mittwoch nichts mehr von ihm gehört - häää?
Jetzt verstehe ich gar nix mehr... gestern Abend war ich sowas von am Ende, ich halt das hin und her nicht mehr aus. Warum macht er das? Will er mir damit zeigen, dass er mich liebenswert findet, dass das aber auch schon alles ist und zieht er sich deshalb zurück??? In letzter Zeit antwortet er mir nicht mehr auf jede sms (das war mal anders) Auf meine Gefühls-sms habe ich nie eine Antwort bekommen - ok. Aber in meiner letzten sms habe ich ja nur von meinem Tag erzählt und ihm einen Gutenachtkuss geschickt (wir küssen uns in jeder sms ist also eigentlich nichts besonderes)...
Nicht mal ein hallo - einfach nichts!!!
Hatte gestern so einen Scheißtag, im Geschäft lief alles besch. und ich hätte ihn gebraucht, wäre am liebsten zu ihm gefahren und hätte mir gewünscht er würde mich ganz fest in die Arme nehmen.
Was soll ich nur tun....ich halte das nicht mehr aus, möchte ihn aber auch nicht verlieren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2009 um 7:08
In Antwort auf charlottewidder

Rückzug HILFE - ich werde noch verrückt...
Was will er nur von mir...und wie soll ich das jetzt wieder verstehenn... Nach unserem Treffen am Mittwoch, habe ich ihm am Samstag eine sms geschrieben. Habe geschrieben was ich so gemacht habe und habe ihm die Gegenfrage gestellt.
Hab jedoch keine Antwort von ihm bekommen
Heute ist Dienstag und ich habe seit Mittwoch nichts mehr von ihm gehört - häää?
Jetzt verstehe ich gar nix mehr... gestern Abend war ich sowas von am Ende, ich halt das hin und her nicht mehr aus. Warum macht er das? Will er mir damit zeigen, dass er mich liebenswert findet, dass das aber auch schon alles ist und zieht er sich deshalb zurück??? In letzter Zeit antwortet er mir nicht mehr auf jede sms (das war mal anders) Auf meine Gefühls-sms habe ich nie eine Antwort bekommen - ok. Aber in meiner letzten sms habe ich ja nur von meinem Tag erzählt und ihm einen Gutenachtkuss geschickt (wir küssen uns in jeder sms ist also eigentlich nichts besonderes)...
Nicht mal ein hallo - einfach nichts!!!
Hatte gestern so einen Scheißtag, im Geschäft lief alles besch. und ich hätte ihn gebraucht, wäre am liebsten zu ihm gefahren und hätte mir gewünscht er würde mich ganz fest in die Arme nehmen.
Was soll ich nur tun....ich halte das nicht mehr aus, möchte ihn aber auch nicht verlieren...

Ich möchte hier noch etwas ergänzen..
am Mittwoch hatte ich wirklich das Gefühl, dass wir uns näher uns sind wie je zuvor. Er meinte auch das ich ihn elektrisieren würde ob es mir auch so gehen würde... und noch einige andere Dinge, die mir das Gefühl gegeben hatten, im 7. Himmel zu sein und jetzt das!!!??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2009 um 12:30
In Antwort auf charlottewidder

Ich möchte hier noch etwas ergänzen..
am Mittwoch hatte ich wirklich das Gefühl, dass wir uns näher uns sind wie je zuvor. Er meinte auch das ich ihn elektrisieren würde ob es mir auch so gehen würde... und noch einige andere Dinge, die mir das Gefühl gegeben hatten, im 7. Himmel zu sein und jetzt das!!!??

Sorry
aber bei mir drängt sich der eindruck auf dass bei ihm kein tiefergehendes interesse besteht. Jedes mal wenn ihm danach ist, trifft er sich mit dir und das wars dann auch schon. Warum sollte er es nicht schön mit dir finden? wenn dem nicht so wäre, würde er sich sicher nicht mit dir treffen.

Jedoch scheinen da keine großartigen gefühle zu sein, und wenn du ihm wirklich was bedeuten würdest würde er dich nicht so hinhalten und das risiko eingehen dass du einen anderen kennenlernst.

Mal ganz abgesehen davon dass er waage ist, ist er ein Mann. und meine Erfahrung hat gezeigt dass wenn ein Mann wirklich interesse hat, er es auch kuntut. Ansonsten schweigt er und genießt.

Wie lange machst du das schon mit? 1 Jahr? Ich denke es wird Zeit ein neues kapitel aufzuschlagen und ihn zu vergessen. Du bist zu schade dafür und er ist es nicht wert! er kann nicht mal auf ne läppische sms antworten? traurig, traurig kann ich da nur sagen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2009 um 13:09
In Antwort auf charlottewidder

Rückzug HILFE - ich werde noch verrückt...
Was will er nur von mir...und wie soll ich das jetzt wieder verstehenn... Nach unserem Treffen am Mittwoch, habe ich ihm am Samstag eine sms geschrieben. Habe geschrieben was ich so gemacht habe und habe ihm die Gegenfrage gestellt.
Hab jedoch keine Antwort von ihm bekommen
Heute ist Dienstag und ich habe seit Mittwoch nichts mehr von ihm gehört - häää?
Jetzt verstehe ich gar nix mehr... gestern Abend war ich sowas von am Ende, ich halt das hin und her nicht mehr aus. Warum macht er das? Will er mir damit zeigen, dass er mich liebenswert findet, dass das aber auch schon alles ist und zieht er sich deshalb zurück??? In letzter Zeit antwortet er mir nicht mehr auf jede sms (das war mal anders) Auf meine Gefühls-sms habe ich nie eine Antwort bekommen - ok. Aber in meiner letzten sms habe ich ja nur von meinem Tag erzählt und ihm einen Gutenachtkuss geschickt (wir küssen uns in jeder sms ist also eigentlich nichts besonderes)...
Nicht mal ein hallo - einfach nichts!!!
Hatte gestern so einen Scheißtag, im Geschäft lief alles besch. und ich hätte ihn gebraucht, wäre am liebsten zu ihm gefahren und hätte mir gewünscht er würde mich ganz fest in die Arme nehmen.
Was soll ich nur tun....ich halte das nicht mehr aus, möchte ihn aber auch nicht verlieren...

Kann mir nicht vorstellen....
dass er ernsthaft was von dir möchte.

Überleg doch mal....in deinem Eröffungsthread wollte er sich mit dir nicht treffen, weil er müde ist, er antwortet dir seit einer Woche nicht...er fragt dich nie nach einem Treffen...

So verhält sich niemand der verliebt ist.
So verhält sich jemand der eine Affäre hat!!!

Bei einer Affäre trifft man sich hier und da, verlebt gemeinsame schöne Stunde, in denen man sich schöne Dinge sagt oder macht .... aber das wars auch schon. Man hat keinerlei Verpflichtungen, und das lebt er auch.

Es tut mir leid, dass du so leidest, hatte selber mal eine Affäre, in der ich für den Mann mehr empfunden habe, ich weiß dass macht einen richtig fertig. Man interpretiert alles mögliche in sein Verhalten hinein, denn die Hoffnung stirbt zuletzt.

Lenk dich irgendwie ab und vergiß ihn....

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2009 um 16:35

Meine Erfahrung war auch nicht anders
allerdings war er ein steinbock, und keine waage. was aber völlig egal ist, denn mann bleibt mann. Ich traf mich in einem zeitraum von einem halben jahr immer mal wieder mit ihm, und machte mir hoffnungen dass er eines tages schon sehen würde was er an mir hat.

Wenigstens war er ehrlich und meinte dass er selbst nicht wüßte was er genau will. (Im nachhinein betrachtet machte er mir nie große hofnnungen auf eine beziehung, ich doofkuh bog mir nur alles zurecht)

Und genau das gleiche drama: antworten konnte er zwar auf sms aber in einem zeitfenster von 6 -72 std. Wenn ich auf gefühle zu sprechen kam waren die antworten meist seeehhhr vage und regelmäßige treffen waren auch nicht drin!

Natürlich zickte ich dann auch noch rum, und weil alles nichts brachte zog ich den schlusstrich.
Gott sei dank hat es KEIN bißchen wehgetan weil ich das große Glück hatte gleich danach ins ausland zu gehen. Und erstmal mit Reizen und Eindrücken überflutet wurde, und so gar keine Zeit hatte an ihn zu denken! Im Nachhinein ist es das beste was ich tun konnte, denn aus heutiger sicht betrachtet hatte das alles sowieso keine zukunft!

Manchmal wenn ich noch an die sache zurückdenke frage ich mich wie ich nur so dumm sein konnte das alles so lange mitzumachen......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2009 um 6:47
In Antwort auf missconfused21

Meine Erfahrung war auch nicht anders
allerdings war er ein steinbock, und keine waage. was aber völlig egal ist, denn mann bleibt mann. Ich traf mich in einem zeitraum von einem halben jahr immer mal wieder mit ihm, und machte mir hoffnungen dass er eines tages schon sehen würde was er an mir hat.

Wenigstens war er ehrlich und meinte dass er selbst nicht wüßte was er genau will. (Im nachhinein betrachtet machte er mir nie große hofnnungen auf eine beziehung, ich doofkuh bog mir nur alles zurecht)

Und genau das gleiche drama: antworten konnte er zwar auf sms aber in einem zeitfenster von 6 -72 std. Wenn ich auf gefühle zu sprechen kam waren die antworten meist seeehhhr vage und regelmäßige treffen waren auch nicht drin!

Natürlich zickte ich dann auch noch rum, und weil alles nichts brachte zog ich den schlusstrich.
Gott sei dank hat es KEIN bißchen wehgetan weil ich das große Glück hatte gleich danach ins ausland zu gehen. Und erstmal mit Reizen und Eindrücken überflutet wurde, und so gar keine Zeit hatte an ihn zu denken! Im Nachhinein ist es das beste was ich tun konnte, denn aus heutiger sicht betrachtet hatte das alles sowieso keine zukunft!

Manchmal wenn ich noch an die sache zurückdenke frage ich mich wie ich nur so dumm sein konnte das alles so lange mitzumachen......

...Und erstens kommt es anders und zweitens wie diu denkst...
ersteinmal möchte ich euch für die vielen Antworten bedanken, denn ich war wirklich am verzweifeln...
Gestern am späten Abend dann, als ich wieder todtraurig und verheult zu Hause saß (nach einem langen Gespräch mit meiner Freundin) habe ich ihn angeschrieben ob er schon was vor hätte. Er antwortete mir direkt und meinte ich könnte bei ihm vorbei kommen. Also ich los und zu ihm, ich wollte ihn zur Rede stellen und alles loswerden.
Doch dann kam alles anders...er meinte direkt, dass es ihm scheiße gehen würde. Er erzählte mir von langen Meetings im Büro und dass er die Drohung ausgesprochen hat das Handtuch zu werfen und zu kündigen und wollte wissen wie es mir geht. Habe dann auch von meinen Problemen im Geschäft erzählt und das ich genauso mies drauf sei, dass es aber noch was anderes geben würde was meine schlechte Laune begründen würde....Er hätte sich auf meine sms am samstag nicht mehr gemeldet....er meinte, dass ich das bitte entschuldigen müsste, aber er wirklich gar nicht in der Stimmung gewesen sei, da am Samstag bei ihm Zuhause eingebrochen wurde und ihm sämtliche teure und ihm wichtige Gegenstände geklaut wurden....und die Polizei bei ihm gewesen sei....
Bin ich froh, dass ich nachgefragt habe!!!! Das bestätigt nur, dass ich ihn auch auf die anderen unausgesprochenen Dinge ansprechen muss um Klarheit zu bekommen - aber das war gestern definitiv nicht der richtige Zeitpunkt.
Wir lagen uns dann sehr lange in den Armen und haben uns ganz fest an uns gedrückt...war mal wieder sehr schöööön.

Natürlich habt ihr recht, denn das Grundproblem bleibt bestehen. Ich werde meine rosa Brille desöfteren abnehmen, versprochen. Und Klartext reden werde ich auch noch, ganz bestimmt...

Ich halte euch auf dem laufenden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2009 um 6:51

Sorry falsche Zuordnung...
...Und erstens kommt es anders und zweitens wie du denkst...

ersteinmal möchte ich euch für die vielen Antworten danken, denn ich war wirklich am verzweifeln...
Gestern am späten Abend dann, als ich wieder todtraurig und verheult zu Hause saß (nach einem langen Gespräch mit meiner Freundin) habe ich ihn angeschrieben ob er schon was vor hätte. Er antwortete mir direkt und meinte ich könnte bei ihm vorbei kommen. Also ich los und zu ihm, ich wollte ihn zur Rede stellen und alles loswerden.
Doch dann kam alles anders...er meinte direkt, dass es ihm scheiße gehen würde. Er erzählte mir von langen Meetings im Büro und dass er die Drohung ausgesprochen hat das Handtuch zu werfen und zu kündigen und wollte wissen wie es mir geht. Habe dann auch von meinen Problemen im Geschäft erzählt und das ich genauso mies drauf sei, dass es aber noch was anderes geben würde was meine schlechte Laune begründen würde....Er hätte sich auf meine sms am samstag nicht mehr gemeldet....er meinte, dass ich das bitte entschuldigen müsste, aber er wirklich gar nicht in der Stimmung gewesen sei, da am Samstag bei ihm Zuhause eingebrochen wurde und ihm sämtliche teure und ihm wichtige Gegenstände geklaut wurden....und die Polizei bei ihm gewesen sei....
Bin ich froh, dass ich nachgefragt habe!!!! Das bestätigt nur, dass ich ihn auch auf die anderen unausgesprochenen Dinge ansprechen muss um Klarheit zu bekommen - aber das war gestern definitiv nicht der richtige Zeitpunkt.
Wir lagen uns dann sehr lange in den Armen und haben uns ganz fest an uns gedrückt...war mal wieder sehr schöööön.

Natürlich habt ihr recht, denn das Grundproblem bleibt bestehen. Ich werde meine rosa Brille desöfteren abnehmen, versprochen. Und Klartext reden werde ich auch noch, ganz bestimmt...

Ich halte euch auf dem laufenden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2009 um 0:30

Ich gehe sogar noch einen schritt weiter
wenn ich stress auf der arbeit habe rufe ich als aller ERSTES meinen Liebsten an - weil ich ihn liebe, er wichtig für mich ist und ich dann seinen Rat brauche

wenn bei mir eingebrochen wird, ist es mein Liebster denn ich gleich nach der Polizei anrufe weil ich dann seinen Beistand und Trost am dringendsten brauche.

Menschen die auf meiner Prioritätenlisten hinten stehen, erfahren von meinen problemen eher beiläufig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2009 um 8:48

Alarmglocken Schrillen!!!!!

Du willst dich mit dem Lurch treffen????
Ja ich weiß die Harmoniesucht aber zu manchen Menschen kann man keine Harmonie pflegen!

Nachdem ich mich von meinem Fisch getrennt habe, hat er sich immer wieder in mein Leben gedrängt.
Bis zu einem gewissen Grad verständlich, denn wir haben ein gemeinsames Kind.
Ich habe in meiner Harmoniesucht und in meinem unerschütterlichen Glauben an das Gute in ihm
Mich immer wieder darauf eingelassen. Ich habe gedacht nach so vielen Jahren die man miteinander
Verbracht hat, könnte man eine Freundschaft aufbauen, für das Kind wäre das ja auch schön.

Und.der Schuß ist immer wieder nach hinten losgegangen. Sobald er gemerkt hat, dass er einen Fuß
In der Tür hatte, hat er sich massiv in mein Leben eingemischt, wollte mir Vorschriften machen, mich
Kontrollieren. Ich habe dann natürlich die Notbremse gezogen und ihn in seine Schranken verwiesen,
dann kam es regelmäßig zur Eskalation, und meine Magengeschwüre machten sich wieder bemerkbar.
(die habe ich ihm zu verdanken!!!)

Seit seiner letzten Aktion, bin ich glaube ich geheilt
Er hat meinen Ex-Mann (meinen jetzigen Wagemann) als er unseren Sohn nach seinem Wochenende
zurückbrachte bei mir angetroffen. Er hat uns freundlich gegrüßt und ist dann gefahren.
Am nächsten Tag rief er mich an und wollte sich mit mir treffen um mit mir über meinen Männer-
Verschleiß. Natürlich habe ich das abgelehnt, habe ihm erklärt dass ihn das wohl nicht anginge, selbst wenn
Ich täglich einen neuen hätte. (Zu dem Zeitpunkt waren wir schon 2,5 Jahre getrennt)
Daraufhin hat er glaube ich eine Telefonkette gestartet und jedem erzählt ich wäre wieder mit meinem
Ex-Mann zusammen, was zu dem Zeitpunkt gar nicht der Fall war.
Unter anderem hat er auch die Eltern von meinem Waagemann angerufen, Menschen die er gar nicht kennt,
um sie vor mir zu warnen!!!....er mache sich Sorgen um seinen Sohn, die Männer würden sich bei mir die
Klinke in die Hand geben.und überhaupt würde ich die Männer alle ins Unglück stürzen!

Das wars dann mal wieder, unter Kontakt beschränkte sich wieder auf das aller nötigste, das ist bis heute so
Geblieben. Natürlich hat er sich dafür nie entschuldigt
Aber du musst nicht meinen das er aufgegeben hätte. Letzte Woche habe ich von Ihm noch eine
SMS erhalten.er hätte gerade gekochtwenn ich unseren Sohn abhole.wäre ich herzlich eingeladen mit zu
essen.

Ich bin jedenfalls geheilt, es gibt nun mal Menschen, die tiefliegende psychische Probleme haben, anders
ist das nicht zu erklären. (hoffe das ist nicht vererbar!)
Leider kann ich durch das Kind den Kontakt nicht ganz abbrechen.

Nach allem was ich über den Lurch gelesen habe, vermute ich, dass er ähnliche Probleme hat. Du solltest dich
Damit nicht belasten Trinchen.dafür gibt es Psychologen!
Ich denke er gönnt dir dein Glück nicht, und wird irgendwie versuchen es zu zerstören.

Lass dich nicht von ihm einlullen wenn du dich mit ihm triffst..



Lg Probyn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2009 um 12:49

Oh Gott, das hört
sich ja richtig gruselig an.

Also mit einem Messer hat er mich noch nicht bedroht, aber wer weiß was noch kommt.
Ich traue dem mittlerweile alles zu.

Und mit so einem war man 11 Jahre lang zusammen *würg*

Was ich so bedenklich finde, ist dass er nach solchen Aktionen immer so tut als wäre nichts gewesen.
Lässt für mich nur den Schluss zu dass er an Gedächtnisverlust leidet oder Irre ist...oder beides.

Denke mal der nächste "Show-Down" kommt, wenn ich Ostern zu meinen Waagemann ziehe, ca 150 km von ihm entfernt.

Die Drohung mit der Polizei würde bei dem auch nichts nützen, allerdings hilft es wenn ich ihn bei seiner Mutter verpetze, habe ich bei der letzten Aktion gemacht, seitdem ist er ruhig.....

Wir werden sehen was passiert, bin jedenfalls froh demnächst nicht mehr in seiner Nähe zu wohnen.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2009 um 13:02

Gut gemacht
und letzendlich....was gibt es da noch zu besprechen????

Der will nur einen Fuss in die Tür bekommen, um sie immer weiter zu öffnen. Hattest du nicht mal geschrieben, dass er seine Ex auch immer wieder zutextet.

Wenn man solchen Menschen die Tür öffnet, ziehen sie dirket ein....und die wissen um unser Harmoniebedürfnis und nutzen es schamlos aus.

Kann mir vorstellen dass dein Löwe komisch wird, ich würde auch sparsam gucken wenn mein Waagemann sich mit mit seiner ex treffen würde.
Aber da kannste mal sehen was der Lurch schon erreicht hat....ohne dass du ihn getroffen hast....du wirst komisch....dein Löwe wird komisch......

Ich wünschte mein ex Fisch würde auch den Kontakt zu mir abbrechen, aber bis das Kind volljährig ist wird da wohl nichts draus.

Eine neue Freundin findet er auf Dauer auch nicht.....verständlich! Nur ich war so blöd um es 11 Jahre mit ihm auszuhalten, die anderen suchen nach 2 Wochen das Weite!

Auf deine SMS wird er dir bestimmt noch antworten....denn du hast eine Reaktion gezeigt...und daran kann er seinen Hebel weiter ansetzen.....

Die sind doch Irre oder was ist das für eine Krankheit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2009 um 7:08

Bloß nicht treffen
...Trinchen, ich denke das ist die richtige Entscheidung. Wie auch schon meine Vorrednerin meinte...was gibt es denn noch zu besprechen....du hast jetzt deinen Löwen gefunden, mit dem du soo glücklich bist, das würde ich für nichts aufs Spiel setzen. Außerdem schmerzt das "deinen" Lurch erst recht, wenn du ihm nun nicht mehr die Beachtung schenkst, die er gerne hätte. Er hatte seine Chance und die hat er vermasselt, da muss er jetzt schon alleine durch - hihi. Du weißt selber wie schwer es ist, jemanden zu finden, mit dem man glücklich ist und und dem man vertrauen kann Dir würde es auch nicht gefallen, wenn sich dein Löwe mit seiner Ex treffen würde.

Was ich nun mit Herrn WM mache, ich weiß es nicht,. Natürlich habt ihr recht....er hätte sich trotzdem bei mir melden können. Mir ist auch leider klar, dass er solche Dinge als allererstes mit seiner Familie und seinen Freunden bespricht und das tut wirklich weh. Natürlich hätte ich das Thema auch gerne am Dienstag angesprochen, nur war das definitiv nicht der richtige Zeitpunkt.

ich kenne das auch nicht von mir, dass ich einem Mann so verfallen bin und keinen Schlussstrich ziehen kann. Da ich mich im Juli schon einmal von ihm getrennt hatte und selbst im Oktober noch nicht über ihn hinweg war (bin ja wieder zu ihm zurück) habe ich solche Angst dass mir wieder das gleiche passieren könnte. Andererseits kann es so auch nicht weitergehen.

Ich spiele mit dem Gedanken meine Koffer zu packen und eine Woche abzutauchen um mit mir selbst in Reine zu kommen. Mag mich gerade selbst nicht leiden, denn im Geschäft, bin ich nur noch gereizt und mach meine Kollegen blöd an. Da meine Freundinnen nur gerade alle im Babyglück sind, müsste ich alleine los... Alleine in den Urlaub? Hmmm ich weiß nicht,,hat das schon mal jemand von euch gemacht?

Achherrje, bin so schrecklich unausgeglichen und nur noch am Grübeln - echt ätzend ist das!
Alles liebe,
Charlotte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen