Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Ständig Ärger mit Zwillingen...

Ständig Ärger mit Zwillingen...

26. Mai 2007 um 12:20 Letzte Antwort: 5. Februar 2013 um 2:33

Ich (Jungfrau Asz. Fische) gerate ständig mit Zwillingen aneinander.

Es ist wie ein Phänomen. Ich lerne oft Zwillinge kennen und es kracht regelmäßig.

Jedesmal kommt es mir vor wie ein Machtkampf.

Hat jemand von euch das gleiche Problem?

LG

Mehr lesen

27. Mai 2007 um 1:00

K
beschreib mal genauer

Gefällt mir
27. Mai 2007 um 11:16
In Antwort auf duci_12939582

K
beschreib mal genauer

Also...,
die Rechthaberei ist das Hauptproblem. Ich will nicht sagen das ich unschuldig bin. Aber Zwillinge wollen immer recht haben und weichen keinen Millimeter ab.

Es entstehen ewige Diskussionen. Meine Erfahrung ist, das Zwillinge nicht sehr viel Selbstbewußtsein haben und sich dieses dadurch aufpolieren möchten.

Wegen Kleinigkeiten fahren sie aus der Haut und fühlen sich nicht verstanden.

Der gemeinsame Planet Merkur hilft leider auch nicht.

LG

Gefällt mir
28. Mai 2007 um 21:09
In Antwort auf leesa_12306815

Also...,
die Rechthaberei ist das Hauptproblem. Ich will nicht sagen das ich unschuldig bin. Aber Zwillinge wollen immer recht haben und weichen keinen Millimeter ab.

Es entstehen ewige Diskussionen. Meine Erfahrung ist, das Zwillinge nicht sehr viel Selbstbewußtsein haben und sich dieses dadurch aufpolieren möchten.

Wegen Kleinigkeiten fahren sie aus der Haut und fühlen sich nicht verstanden.

Der gemeinsame Planet Merkur hilft leider auch nicht.

LG

Mh
Mh, ja.

Ich habe eigentlich noch nicht bemerkt, dass ich sehr rechthaberisch bin. Nur wenn mich dieser Punkt auch selbst berührt.. wenn er mich kalt lässt, ist es mir egal.. was der andere Mensch denkt.

Den Punkt mit dem Selbstbewusstsein.. natürlich kann man es nicht pauschalisieren.. mein Selbstbewusstsein ist relativ.. merkwürdig.
Aber ich kanns sehr gut überspielen, wenn ichs möchte... alles kein Problem.

Ärger disch nischd. (:

Gefällt mir
28. Mai 2007 um 21:13
In Antwort auf duci_12939582

Mh
Mh, ja.

Ich habe eigentlich noch nicht bemerkt, dass ich sehr rechthaberisch bin. Nur wenn mich dieser Punkt auch selbst berührt.. wenn er mich kalt lässt, ist es mir egal.. was der andere Mensch denkt.

Den Punkt mit dem Selbstbewusstsein.. natürlich kann man es nicht pauschalisieren.. mein Selbstbewusstsein ist relativ.. merkwürdig.
Aber ich kanns sehr gut überspielen, wenn ichs möchte... alles kein Problem.

Ärger disch nischd. (:

Aber jaaa
Aber ja.. Kleinigkeiten sind die großen Sachen.

Ich muss sagen.. ich sterbe für Kleinigkeiten.

Sie berühren mich am meisten.. ich liebe sie.

Aber sie schlagen auch knallhart zurück *g

Und das tut weh (:


Aber was ich halt mag.. so als Zwilling.
Man sollte dran bleiben, wenn man irgendeine positive Kleinigkeit bemerkt.
Ich bin sehr schnell verletzt.. zeige dies entweder mit der vollen Ladung Gleichgültigkeit, Kälte.. oder überspiele es und es dringen nur Kleinigkeiten hervor.

Aber manchmal mag man den Menschen auch so noch.. bei mir muss man sich dann - meistens - nur richtig lange Mühe geben und ich taue wieder auf.

Gefällt mir
30. Mai 2007 um 0:36
In Antwort auf duci_12939582

Aber jaaa
Aber ja.. Kleinigkeiten sind die großen Sachen.

Ich muss sagen.. ich sterbe für Kleinigkeiten.

Sie berühren mich am meisten.. ich liebe sie.

Aber sie schlagen auch knallhart zurück *g

Und das tut weh (:


Aber was ich halt mag.. so als Zwilling.
Man sollte dran bleiben, wenn man irgendeine positive Kleinigkeit bemerkt.
Ich bin sehr schnell verletzt.. zeige dies entweder mit der vollen Ladung Gleichgültigkeit, Kälte.. oder überspiele es und es dringen nur Kleinigkeiten hervor.

Aber manchmal mag man den Menschen auch so noch.. bei mir muss man sich dann - meistens - nur richtig lange Mühe geben und ich taue wieder auf.

Rechthaberei und Selbstbewusstsein
Also ich als Zwilling muss sagen, dass ich die Rechthaberei meistens an den Jungfrauen bemerke.
Ich habe z. B. eine Jungfrau-Mutter ...

Ein Beispiel:

Ich las ihr die Charakterbeschreibungen ihres Horoskopes vor.
Bei den negativen stand "rechthaberisch"
Sie direkt: "Ich bin nicht rechthaberisch."
Ich: "Also manchmal finde ich das aber schon ..."
Sie: "Nein, ich bin auf keinen Fall rechthaberisch."
Ich: "Ok, du hast RECHT und ich meine Ruhe."
Das ist doch Freud pur!
Mit einer Jungfrau-Freundin verhielt es sich ähnlich ... total dominierend und ließ keine andere Meinung gelten, vor allem war sie immer drauf bedacht, anderen in jeder Lebenslage ihren Willen einzuhämmern. Diese Freundschaft, die für mich keine war, habe ich dann auch recht schnell beendet.

Es gibt Situationen, in denen ich auf meinen Standpunkt bestehe, das stimmt schon, aber meistens betreffen diese Situationen Entscheidungen, die mich persönlich betreffen. Und in 90 % der Fälle haben sich meine Entscheidungen im Endeffekt als die richtigen erwiesen, obwohl mir Leute davon abraten wollten.

Ansonsten bin ich eigentlich sehr tolerant, eigentlich schon so tolerant, dass man mir wiederum Desinteresse vorwirft.
Nur, wenn man mir seine Meinung aufzwingen will oder meine Entscheidungen, die im Prinzip nur mich was angehen, und niemand anderen betreffen, dann stelle ich klar, dass ich meine Entscheidungen selber treffe.

Und was das Selbstbewusstsein angeht: Die meisten Leute sagen von mir, dass ich schon als Kind so selbstbewusst war, dass mich kaum etwas angekratzt hat, weiß zwar nicht wie es mit anderen Zwillingen ist, aber mein Ego ist schon fast zu groß geraten.

Gruß
Silja

Gefällt mir
30. Mai 2007 um 18:56

So isses, susi3619
"Aber eines ist sicher sie lassen sich nicht gerne manipulieren und wenn ein einer kommt und ihnen seine Meinung aufträngen will,werden zwillinge sehr ungemüdlich und stur.
Leute die auf ihrer Meinung beharren wie ein Esel ist ihnen ein greul.
Denn es gibt immer verschiedene Sichtweisen,das weiß ein Zwilling genau."

Aber was ist daran falsch, sich nicht gerne manipulieren zu lassen?
Lässt du dich doch mit Sicherheit auch nicht gerne =P
Kein Mensch, egal welches Sternzeichen, lässt sich ungeprüft eine fremde Meinung aufdrücken (wobei ich da in unserem Staat langsam ins Grübeln komme, was die Gehirnwäschen der Medien beim größten Teil der Bevölkerung so bewirken können...)

Und wenn man weiss, dass man Recht hat, warum sollte man sich von etwas anderem überzeugen lassen? Und da helfen die besten Argumente nicht (die wären dann folglich sowieso falsch, da sie dich ja von einer richtigen Ansicht wegbringen sollen). Was anderes ist es, wenn wir GLAUBEN, wir hätten recht, es aber nicht 100% genau wissen- dann jedoch, sind wir durchaus bereit uns eines Besseren belehren zu lassen- vorausgesetzt es interessiert uns überhaupt =P ^^

Der Zwilling diskutiert einfach gerne- und wenn jemand mit einer Meinung daher kommt, die diskussionswürdig ist, dann legt der Zwilling los.
Eines seiner Talente ist die idR gute Argumentation- Zwillinge verlieren äußerst selten eine Diskussion. Und nur, weil der Zwilling gewinnt, heisst es ja nicht, dass er rechthaberisch ist oder? Oo
Ihm gehts ja normal nicht ums Recht, sondern einfach um die Richtigkeit einer Sache- und die lässt sich nun einmal durch eine gute Diskussion häufig wunderbar herausfinden.

Muss sagen, ich rassel auch oft mit Jungfrauen zusammen- und empfinden eher diese Wesen als rechthaberisch Oo
Ich erlebe Jungfrauen nämlich als sehr korrekt und perfektionistisch und genauso behandeln sie auch sich selbst. Kommt jetzt jemand daher und rüttelt an des Jungfrauen Meinung, weil er meint, dass sie noch einmal überdacht werden sollte, da sie scheinbar einen Denkfehler enthält, so käme das dem Kratzen am perfekten Lack der Jungfrau gleich und sie stünde plötzlich nicht mehr als so fehlerlos da, wie sie sich selbst gerne sieht. =/
Und schon isse innerlich am brodeln.

Sehr schwierig. Nun ja.
Muss auch sagen, ich kämpfe nur dann um die Richtigstellung einer Meinung, wenn sie mich betrifft und von Menschen geäußert wird, die mir viel bedeuten oder wenn sie wirklich aus komplett falschen Fakten heraus entstand und ich den Vertreter einfach nicht dumm sterben lassen möchte oder es mir leid täte, wenn er sich selbst mit so einer blödsinnigen Äußerung irgendwo mal bloßstellt. Ansonsten ist es mir egal, was andere erzählen- sei es richtig oder falsch. ^^

Da hab ich wirklich andere Sorgen im Leben und weiss meine Zeit besser zu gestalten =P

Also sieh das alles nicht so eng, du ^^

Liebe Grüße =)

Gefällt mir
31. Mai 2007 um 17:13

.
Das sind Smilies ^^

Gefällt mir
31. Mai 2007 um 20:53

Hey jungfrau!
Bin auch ein Zwilling.
Kann mich nur meinen Vorgängern anschließen.

Werde ganz schön sauer wenn mir jemand eine Meinung aufdrücken will um mich durch seine Standpunkte überzeugen möchte.

Kenne nicht viele Jungfrauen. Leider nur eine - und die war sehr rechthaberisch - sorry. Aber mir ist es ja egal.
Ich finde jeder kann seine Meinung haben. Es ist doch unmöglich das jeder die gleiche Meinung hätte - wie öde!!

Aber man sollte auch so tolerant sein und jeden das Seine lassen - wenn man das nicht kann, dann sollte man keine Diskussionen starten. Ich habe überhaupt kein Problem mit Menschen die anderer Meinung sind. Würde auch nie versuchen sie von meiner Meinung zu überzeugen. Ich denke da auch nicht lange darüber nach. Für mich hat sich die Sache dann einfach erledigt.

Ich kenne jemand (ist aber Wassermann) und mit Wassermännern komme ich eigentlich spitze klar.
Aber ich merke bei manchen Diskussionen, dass sie mit allen Argumenten versucht mich zu überzeugen. Das bringt aber nichts.
Absolut gar nichts. Irgendwie regt mich dann so was auf, aber ich versuche dann meist einfach gar nichts mehr dazu zu sagen. Denn je mehr ich sage, desto mehr Argumente kommen wieder auf mich zu.

Und so was wird mir erst recht zu viel.

Liebe Grüße an alle Zwillinge!!!

Gefällt mir
1. Juni 2007 um 21:24

Weißt du überhaupt was du da redest?
Abgesehen davon, dass es nichts mit dem Sternzeichen zu tun hat, wenn jemand Stress durch Schlägereien in der Öffentlichkeit sucht (da liegt eher ein psychologisches Problem vor) und dass dein Beitrag eigentlich nicht wirklich zur Frage passt, solltest du mal nachdenken was du hier redest.

Mein ich jetzt ja nicht böse, aber ein bisschen vorher nachdenken wäre doch angesagt.

Gefällt mir
2. Juni 2007 um 0:05

Hm... donelpaso
ich denke einfach, dass Menschen nur Scheiße im Hirn haben, die in ihrem Leben nichts Besseres zu tun haben, als sich gegenseitig eine reinzuhauen ... das hat nichts mit Zwillingen zu tun ... ich denke, ihr leidet beide an Unterbelichtung, daran wirds liegen.

Gefällt mir
2. Juni 2007 um 11:28
In Antwort auf eirlys_11911380

Hm... donelpaso
ich denke einfach, dass Menschen nur Scheiße im Hirn haben, die in ihrem Leben nichts Besseres zu tun haben, als sich gegenseitig eine reinzuhauen ... das hat nichts mit Zwillingen zu tun ... ich denke, ihr leidet beide an Unterbelichtung, daran wirds liegen.

Du sprichst mir aus der Seele...

Danke Silja, dem ist nichts hinzuzufügen!

Gefällt mir
2. Juni 2007 um 20:43

Gleich und Gleich...
stößt sich ab ! Das wirds vielleicht sein .
( ich bin selbst Zwilling AZ Jungfrau ,ich weiß wovon ich rede )

Gefällt mir
3. Juni 2007 um 0:10

Ha ha...
ich habe selten so einen Blödsinn gelesen! Zwillinge sind also demnach Streitsüchtig, Schlägern gern, haben immer recht, lassen sich nix sagen, sind aggressiv und Machtmenschen ???
Beschreibt ihr hier eine neue menschliche Rasse oder was soll das ?
Das jedes Sternzeichen auch bestimmte Eigenschaften mit sich bringt, das mag schon
sein, aber die Eigenschaften die ihr beschreibt, haben mit dem Sternzeichen gar nichts zu tun.

Gefällt mir
3. Juni 2007 um 0:52

@ donelpaso
Ich habe dich da nicht mit "reingezogen". Tatsache ist einfach, dass du dich anscheinend in solchen Kreisen bewegst, in denen man es lustig findet, sich unter Freunden eine reinzuhauen. Allein das empfinde ich schon als unterstes Niveau.
Solches Verhalten ist die Kommunikation sozialer Brennpunkte.
Kenne keinen halbwegs gebildeten Menschen, der sich so verhalten würde oder euer Verhalten als normal empfinden würde, geschweige denn so etwas als Freizeitaktivität betreibt.
Und zweitens bist du doch wie du selbst sagst, drauf eingegangen ... Zitat: Na ja, was solls kann man ja mal machen" - ein intelligenter Mensch beantwortet Gewalt nicht mit Gegengewalt.
Also kann ich nur davon ausgehen, dass sowohl du als auch dein Freund nicht gerade Geisteskinder seid. Logische Schlussfolgerung ... absolutes Klischee für die gesellschaftliche Statistik.

Gefällt mir
4. Juni 2007 um 15:51
In Antwort auf azure_12052666

Ha ha...
ich habe selten so einen Blödsinn gelesen! Zwillinge sind also demnach Streitsüchtig, Schlägern gern, haben immer recht, lassen sich nix sagen, sind aggressiv und Machtmenschen ???
Beschreibt ihr hier eine neue menschliche Rasse oder was soll das ?
Das jedes Sternzeichen auch bestimmte Eigenschaften mit sich bringt, das mag schon
sein, aber die Eigenschaften die ihr beschreibt, haben mit dem Sternzeichen gar nichts zu tun.


bin absolut deiner meinung :p

so ein blödsinn. oO

Gefällt mir
19. Juni 2007 um 17:35
In Antwort auf eirlys_11911380

Rechthaberei und Selbstbewusstsein
Also ich als Zwilling muss sagen, dass ich die Rechthaberei meistens an den Jungfrauen bemerke.
Ich habe z. B. eine Jungfrau-Mutter ...

Ein Beispiel:

Ich las ihr die Charakterbeschreibungen ihres Horoskopes vor.
Bei den negativen stand "rechthaberisch"
Sie direkt: "Ich bin nicht rechthaberisch."
Ich: "Also manchmal finde ich das aber schon ..."
Sie: "Nein, ich bin auf keinen Fall rechthaberisch."
Ich: "Ok, du hast RECHT und ich meine Ruhe."
Das ist doch Freud pur!
Mit einer Jungfrau-Freundin verhielt es sich ähnlich ... total dominierend und ließ keine andere Meinung gelten, vor allem war sie immer drauf bedacht, anderen in jeder Lebenslage ihren Willen einzuhämmern. Diese Freundschaft, die für mich keine war, habe ich dann auch recht schnell beendet.

Es gibt Situationen, in denen ich auf meinen Standpunkt bestehe, das stimmt schon, aber meistens betreffen diese Situationen Entscheidungen, die mich persönlich betreffen. Und in 90 % der Fälle haben sich meine Entscheidungen im Endeffekt als die richtigen erwiesen, obwohl mir Leute davon abraten wollten.

Ansonsten bin ich eigentlich sehr tolerant, eigentlich schon so tolerant, dass man mir wiederum Desinteresse vorwirft.
Nur, wenn man mir seine Meinung aufzwingen will oder meine Entscheidungen, die im Prinzip nur mich was angehen, und niemand anderen betreffen, dann stelle ich klar, dass ich meine Entscheidungen selber treffe.

Und was das Selbstbewusstsein angeht: Die meisten Leute sagen von mir, dass ich schon als Kind so selbstbewusst war, dass mich kaum etwas angekratzt hat, weiß zwar nicht wie es mit anderen Zwillingen ist, aber mein Ego ist schon fast zu groß geraten.

Gruß
Silja

Aufklärung
nun ja leute ich weiß ja nicht was ihr den ganzen tag macht oder wo ihr zur schule gegangen seid.
ABER: ein sternzeichen, horoskop oder irgendein anderer von Verrückten ausgedachter Schwachsinn haben überhaupt nichts und wieder nichts mit dem leben, persönlichkeit oder schicksal zu tun.

AUßERDEM wenn jemand versucht sich zu verteidigen ist er noch lange nicht rechthaberisch. sonst wäre ein zu unschuldig Verurteilter ja auch rechthaberisch, wenn er sagen würde :ich war es nicht. was ja auch in dem fall stimmt.!!!

Gefällt mir
23. Juni 2007 um 14:37

Ich als Zwilling
hab leider schon viele Jungfrauen kennengelernt.

Sie denken sie stehen immer über den Dingen, sind dabei aber total kleinlich, unbeweglich und greifen ihre Mitmenschen meist mit kleinen Sticheleien an (vor allem die Männer).

Zwillinge nehmen nun mal kein Blatt vorn Mund und sehen die Dinge klar. Somit nennen sie oft Dinge beim Namen die Jungfrauen gern anders dargestellt hätten. Das kotzt sie tierisch an. Dann versuchen sie mit Regeln alles in ihrem Sinne zu ordnen.

Aber der Zwilling lässt sich nicht einordnen!

Gefällt mir
30. Juni 2007 um 21:49

Ich bin selber Jungfrau...
aber Dein Problem kenn ich absolut nicht! Mein Vize Chef ist Zwilling und er ist zwar sehr stur, aber er argumentiert immer vernünftig! Wenn ich mich mit Zwillingen unterhalte, seh ich doch das ich manchmal mit 2 verschiedenen Menschen rede! Sie sind mal so, mal so! Aber in den Wichtigen Dingen sind sie vernünftig! Ich schätz mal, wenn Du mit ihnen nicht auskommst, liegt es nicht am Sternzeichen, sodern eher am Menschen selber!

Allerdings muß ich auch sagen, das ich absolut KEINE TYPISCHE Jungfrau bin - das verhindert GOTT SEI DANK mein Aszendent Wassermann!!!!

Trotzdem kann ich jetzt das, was ich so über Zwillinge hier gelesen habe, nicht bestätigen!!! Was bitte schön kennt ihr für Leute???

Gefällt mir
4. Juli 2007 um 20:02
In Antwort auf eirlys_11911380

Rechthaberei und Selbstbewusstsein
Also ich als Zwilling muss sagen, dass ich die Rechthaberei meistens an den Jungfrauen bemerke.
Ich habe z. B. eine Jungfrau-Mutter ...

Ein Beispiel:

Ich las ihr die Charakterbeschreibungen ihres Horoskopes vor.
Bei den negativen stand "rechthaberisch"
Sie direkt: "Ich bin nicht rechthaberisch."
Ich: "Also manchmal finde ich das aber schon ..."
Sie: "Nein, ich bin auf keinen Fall rechthaberisch."
Ich: "Ok, du hast RECHT und ich meine Ruhe."
Das ist doch Freud pur!
Mit einer Jungfrau-Freundin verhielt es sich ähnlich ... total dominierend und ließ keine andere Meinung gelten, vor allem war sie immer drauf bedacht, anderen in jeder Lebenslage ihren Willen einzuhämmern. Diese Freundschaft, die für mich keine war, habe ich dann auch recht schnell beendet.

Es gibt Situationen, in denen ich auf meinen Standpunkt bestehe, das stimmt schon, aber meistens betreffen diese Situationen Entscheidungen, die mich persönlich betreffen. Und in 90 % der Fälle haben sich meine Entscheidungen im Endeffekt als die richtigen erwiesen, obwohl mir Leute davon abraten wollten.

Ansonsten bin ich eigentlich sehr tolerant, eigentlich schon so tolerant, dass man mir wiederum Desinteresse vorwirft.
Nur, wenn man mir seine Meinung aufzwingen will oder meine Entscheidungen, die im Prinzip nur mich was angehen, und niemand anderen betreffen, dann stelle ich klar, dass ich meine Entscheidungen selber treffe.

Und was das Selbstbewusstsein angeht: Die meisten Leute sagen von mir, dass ich schon als Kind so selbstbewusst war, dass mich kaum etwas angekratzt hat, weiß zwar nicht wie es mit anderen Zwillingen ist, aber mein Ego ist schon fast zu groß geraten.

Gruß
Silja

Ich als Zwilling
Also ich selbst bin auch eine Zwillingsfrau der 2.Dekade u. kenne aber auch genügend Zwillings-Männer u. dazwischen sind Welten.Habe meinen Ex-Mann auch so erlebt, daß nur seine Meinung galt u. wenn ihm jemand nicht zuhören wollte, konnte es schon mal ne Ohrfeige hakeln, er wollte immer seinen Willen anderen aufzwingen. war allerdings ein Mai-Zwilling. Meine anderen Bekannte sind da auch anders u. ich selbst auch. Werde nur stocksauer,wenn jemand mir seinen Willen aufzwingen will, provoziert oder über meine Leute lästert.Ansonsten bin ich recht friedfertig. und der blöde Spruch vom Don, mit die oben zieh ich runter u. die unten so. So ein Blödsinn,würde ich nie machen.Jeder soll nach seiner Farcon glücklich werden u. Zwillinge sind grundsätzlich nicht so,sondern nehmen die anderen wie sie sind.hab echt sehr viele Freunde u. aus allen Kreisen u. käme nie auf so nen Schwachsinn.Sowas würde vielleicht ein Teenie mal sagen, aber keine reife Person u. schon garkein Zwilling.Im Gegenteil, wir sind recht anpassungsfähig,solange man uns unsere Meinung u. Freiheit lässt. Zu Jungfrauen kann ich nur sagen, daß ich selbst auch nicht mit denen kann,weil sie mir einfach zu trocken sind u. wenig Verständnis für unser Chaos manchmal haben.Aber deswegen kann ich mich trotzdem mal mit jemand unterhalten,aber mehr nicht, ist einfach eine Antisympathie von Anfang an u. daher hätte auch nie eine Freundschaft Sinn.Wir sind einfach zuuuu verschieden.

Gefällt mir
7. Juli 2007 um 22:13
In Antwort auf lyall_12479673

Ich als Zwilling
Also ich selbst bin auch eine Zwillingsfrau der 2.Dekade u. kenne aber auch genügend Zwillings-Männer u. dazwischen sind Welten.Habe meinen Ex-Mann auch so erlebt, daß nur seine Meinung galt u. wenn ihm jemand nicht zuhören wollte, konnte es schon mal ne Ohrfeige hakeln, er wollte immer seinen Willen anderen aufzwingen. war allerdings ein Mai-Zwilling. Meine anderen Bekannte sind da auch anders u. ich selbst auch. Werde nur stocksauer,wenn jemand mir seinen Willen aufzwingen will, provoziert oder über meine Leute lästert.Ansonsten bin ich recht friedfertig. und der blöde Spruch vom Don, mit die oben zieh ich runter u. die unten so. So ein Blödsinn,würde ich nie machen.Jeder soll nach seiner Farcon glücklich werden u. Zwillinge sind grundsätzlich nicht so,sondern nehmen die anderen wie sie sind.hab echt sehr viele Freunde u. aus allen Kreisen u. käme nie auf so nen Schwachsinn.Sowas würde vielleicht ein Teenie mal sagen, aber keine reife Person u. schon garkein Zwilling.Im Gegenteil, wir sind recht anpassungsfähig,solange man uns unsere Meinung u. Freiheit lässt. Zu Jungfrauen kann ich nur sagen, daß ich selbst auch nicht mit denen kann,weil sie mir einfach zu trocken sind u. wenig Verständnis für unser Chaos manchmal haben.Aber deswegen kann ich mich trotzdem mal mit jemand unterhalten,aber mehr nicht, ist einfach eine Antisympathie von Anfang an u. daher hätte auch nie eine Freundschaft Sinn.Wir sind einfach zuuuu verschieden.

Falsch
es kommt immer auch auf den Aszendenten an!!! Ich kann mich sehr gut mit Zwillingen verstehen, da ich zwar Jungfrau bin, aber einen Ruhelosen Wassermann als Aszendenten habe! Ich versteh sogar Zwillinge besser, als das ich die Jungfrauen verstehe! Aber im Grunde genommen komme ich mit ALLEN Menschen gut aus - nur, wenn ich jemanden von ANFANG AN NICHT AUSSTEHEN kann, der hat auch niemals bei mir ne Chance, mit mir warm zu werden! Egal welches Sternzeichen!!!
Mit Jungfrau-Frauen versteh ich mich zwar, aber nur solange, wie sie mir ihre eigene Meinung nicht aufzwingen wollen! Ich habe grundsätzlich eine andere Meinung wie meine Freundin (Jungfrau) und ich bin immer ganz froh, wenn ich wieder von ihr weg komm - sogern ich sie auch mag!!! Mit Zwillingen hab ich ein super auskommen egal ob Mann oder Frau!! Es kommt andrerseits auch drauf an, in welchem Umfeld man sich bewegt und wie man selber rüber kommt!!!

Gefällt mir
9. Juli 2007 um 22:22

Hey...
bleibt mal locker!!!

Keiner redet von körperlicher Gewalt. Da habt ihr mich falsch verstanden. Es geht um verbale Auseinandersetzungen!

Ich bin auch absolut gegen Gewalt!

Es entstehen einfach hitzige Diskussionen, das ist alles.

Nur die Ruhe!!

Gefällt mir
11. Juli 2007 um 20:53
In Antwort auf eirlys_11911380

Rechthaberei und Selbstbewusstsein
Also ich als Zwilling muss sagen, dass ich die Rechthaberei meistens an den Jungfrauen bemerke.
Ich habe z. B. eine Jungfrau-Mutter ...

Ein Beispiel:

Ich las ihr die Charakterbeschreibungen ihres Horoskopes vor.
Bei den negativen stand "rechthaberisch"
Sie direkt: "Ich bin nicht rechthaberisch."
Ich: "Also manchmal finde ich das aber schon ..."
Sie: "Nein, ich bin auf keinen Fall rechthaberisch."
Ich: "Ok, du hast RECHT und ich meine Ruhe."
Das ist doch Freud pur!
Mit einer Jungfrau-Freundin verhielt es sich ähnlich ... total dominierend und ließ keine andere Meinung gelten, vor allem war sie immer drauf bedacht, anderen in jeder Lebenslage ihren Willen einzuhämmern. Diese Freundschaft, die für mich keine war, habe ich dann auch recht schnell beendet.

Es gibt Situationen, in denen ich auf meinen Standpunkt bestehe, das stimmt schon, aber meistens betreffen diese Situationen Entscheidungen, die mich persönlich betreffen. Und in 90 % der Fälle haben sich meine Entscheidungen im Endeffekt als die richtigen erwiesen, obwohl mir Leute davon abraten wollten.

Ansonsten bin ich eigentlich sehr tolerant, eigentlich schon so tolerant, dass man mir wiederum Desinteresse vorwirft.
Nur, wenn man mir seine Meinung aufzwingen will oder meine Entscheidungen, die im Prinzip nur mich was angehen, und niemand anderen betreffen, dann stelle ich klar, dass ich meine Entscheidungen selber treffe.

Und was das Selbstbewusstsein angeht: Die meisten Leute sagen von mir, dass ich schon als Kind so selbstbewusst war, dass mich kaum etwas angekratzt hat, weiß zwar nicht wie es mit anderen Zwillingen ist, aber mein Ego ist schon fast zu groß geraten.

Gruß
Silja

Stimmt...
Jungfrauen sind schon Rechthaberisch und hören sich oft selber nicht zu...ebenso wie bei den Zwillingen und Steinböcken (vom Stier reden wir erst gar nicht!!!!!!!)! Ich bin selber Jungfrau und wenn ich WIRKLICH 100%ig überzeugt und sicher bin, das ich in dieser Hinsicht recht habe, dann weich ich auch nicht von meiner Meinung ab! Aber wenn ich nicht wirklich 100%ig davon Überzeugt bin und der andere Überzeugende Argumente hat, dann gebe ich nach und seh es auch ein...

Gefällt mir
3. August 2007 um 15:13

Was bist
Du eigentlich für ne verbitterte Type?

Stromerst hier im Zwilling-Forum rum und blubberst alle zu, dass Zwillinge-Frauen so scheisse sind und Zwilligen allgemein das letzte . . .

. . . musst Du ne Enttäuschung hinter Dir haben, dass Du hier Deinen Frust ablässt - wiederlich

Gefällt mir
5. Februar 2013 um 2:33

Liebe Güte!
Ich muss das betätigen. Als Skorpion machen die mich wahnsinnig! Zwillinge können so unbeständig sein, so ambivalent, so absolut NERVIG. Und auf die Weise kenne ichs auch nur von Zwillingen.
Aber reden und diskutieren können sie toll! Das macht Spaß.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers