Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Starke Eifersucht und Selbstzweifel zerstören mich und meine Beziehung

Starke Eifersucht und Selbstzweifel zerstören mich und meine Beziehung

30. Juni 2015 um 22:24

Hallo Liebe Forumgemeinde,

schon seit einiger Zeit lese und verfolge ich die verschiedensten Post von euch und musste feststellen, dass ich mit meinen Problemen nicht alleine darstelle. Das hat mir den Mut gegeben, ein bisschen über mich zu erzählen. Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich und kann mich aus diesem Teufelskreis befreien.

Ich bin nun seit 2 Jahren mit meinen Freund zusammen. Wir verstehen uns "eigentlich" gut und ich liebe ihn. Das "eigentlich" habe ich geschrieben, weil meine Eifersucht uns ständig im Weg steht.
Wir streiten häufig über Dinge, die ich mir in meinem Kopf zusammen reime und dann fest davon ausgehe, das diese Dinge sich auf kurz oder lang so zutragen werden.

Hier ein paar Beispiele:
Mein Freund widmet sich im Gespräch einer völlig fremden Frau zu und unterhöhlt sich angeregt mit ihr. Es geht dabei nicht ums flirten, obwohl ich finde, das er den Frauen in Gesprächen oft das Gefühl gibt, etwas besonderes zu sein. Er fragt dann z.B. "Und was für ein Auto fährst Du, damit man Dich auch in Zukunft erkennt, wenn Du den Weg kreuzt" Das ist schon eine Nummer zuviel. In meinem Kopf dreht eine endlos Schleife. Ich stelle mir vor, das er sie toll findet und was er an ihr mögen könnte. Das Resultat aus solchen Gesprächen ist, das ich ihm im Nachgang die Hölle heiß mache, das er sich für eine andere Frau interessiert.
In Wirklichkeit komme ich mir in solchen Momenten so unbeholfen vor. Negative Gefühle ergreifen besitzt von mir. Ich frage mich, warum er so aufmerksam zu ihr ist.

Unser gestriger Streit hat das Fass zum überlaufen gebracht.
Der Vater meines Freundes wollte meinen Freund vor unserer Zeit mit einer Arbeitskollegin verkuppelt. Das Thema höre ich nun seit fast zwei Jahren. Da beide merkten, das ich mich schnell provozieren lasse, wurde dieses Thema immer wieder aufgegriffen.
Nun ist es so, das meine Schwiegermutter in Spe eine neue Wohnung sucht und mein Schwiegervater in Spe ihr eine Besichtigung bei genau dieser Frau beschafft hat. Da mein Freund seiner Mutter immer mit Rat und Tat zur Seite steht, geht er selbstverständlich mit. Er hat auch ihre Nummer und die beiden kommunizieren jetzt. Das hat mich Gedanklich so rasend gemacht, das ich ihm gesagt habe, das ich das nicht möchte. Daraufhin ist er ausgerastet. Er sagt, er kann nicht mehr mit mir leben, meine ständige Eifersucht würde alles kaputt machen.
Wir haben so heftig gestritten, das wir die Nacht nicht geschlafen haben. Heute morgen hat er mir gesagt, das er den stress nicht mehr aushält und das ich etwas gegen diese Eifersucht tun muss.

Ich weiß schon lange, das ich stark eifersüchtig bin und oft Gespenster sehe. Nachdem ich meinem Ärger ordentlich Luft gemacht habe und mein Freund schon ganz kleinlaut ist, kann ich wieder klar denken und stelle fest, das es doch gar nicht so schlimm ist.
Mein Freund zeigt mir, das er mich liebt. Er tut alles für mich. Ich möchte mit ihm zusammen sein und auch bleiben.
Doch macht mich diese Eifersucht selber kaputt.
Ich bin nicht das erste Mal so eifersüchtig. Das Thema begleitet mich schon sehr lange. Viele Beziehungen habe ich beendet, nachdem das Eifersuchtsgefühl so stark war, das ich es selber nicht ausgehalten habe.

Es äußert sich so, das ich nicht mit ihm rausgehen möchte, weil ich Angst habe dort mit einer Situation konfrontiert werde, der ich nicht gewachsen bin. Wenn wir raus sind, beobachte ich ihn. Mit wem spricht er, wo guckt er hin.
Jetzt in dem Moment ist er seit heute morgen weg. Er war arbeiten, danach hat er mit seiner Mutter die Wohnung besichtigt (er hat mir nicht gesagt, wo er ist, ih weiß es von seiner Mutter) und jetzt ist er bei Freunden.
Dieses Verhalten legt er immer an den Tag, wenn er sauer auf mich ist.
Er weiß auch, das ich Zuhause bin und nicht klar denken kann . Ich liege auf dem Sofa, schreibe diesen Text und kann absolut nicht entspannen, weil er sich heute nicht gemeldet hat. Ich bin eigentlich tot müde, kann aber nicht schlafen, weil ich Angst habe etwas zu verpassen. Wie geht es ihm? Will er eventuell doch Schluss machen? Wie war die Besichtigung? Obwohl mich bei dem letzteren eher interessiert, ob er die Tante interessant fand.

Ich glaube, das niemand diese Gefühle versteht, der sie nicht kennt.
Ich weiß das ich Hilfe benötige.
Ich habe mir auch schon einen Termin bei einem Therapeuten geholt.
Habt ihr Tipps für mich , wie ich mit dieser Situation umgehen kann? Oder gibt es jemanden der das gleiche Problem hat und einen Weg daraus gefunden hat?

Viele Grüße
Letti

Mehr lesen

10. Juli 2015 um 5:54


Hey Also das was du beschrieben hast, genau so fühle ich mich auch. Und Ich bin ein Mann! Ich habe auch immer dieses Gefühl... Es reicht schon wenn sie einkaufen fährt, zum Bäcker geht. Egal was. Es macht einen wahnsinnig... Hilfe ist schön und gut. Dennoch ob es was bringt?! Ich hatte eine Sitzung... Und dann nie wieder. Der Psychologe meinte das dieses krankhafte verhalten daraus resultiert dass ich mit mir nicht zufrieden bin. Körperlich wie geistig. Und des weiteren wäre ich die Person die ich in meinem Partner Suche... You know? Also ich bin der, der fremd geht irgendwann!? Denk mal drüber nach ob du flirtest... Und nur deine Handlungen auf deinen Partner überspielst. Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Erfahrungen MIA von esophia.de??
Von: heng_12533214
neu
3. Juli 2015 um 14:02
Teste die neusten Trends!
experts-club