Forum / Astrologie & Esoterik

Steh mir selbst im Weg glaube ich

Letzte Nachricht: 25. Mai um 20:51
B
baumdersonne
17.04.21 um 22:04

Hallo, ich bin ein doppelter Skorpion und Schlange. Wie man sich denken kann kein einfacher Partner. Bin jetzt 43 und hatte bis jetzt 5 Beziehungen die sehr Intensiv waren und die ich mit meiner Sturheit, Eifersucht und einer Eiseskälte wenn ich mich verletzt fühlte zerstört habe. Mit der Letzten Partnerin habe ich ein Kind(7) das ich seit 4 Jahren Alleinerziehe. Mit meiner Vollzeitarbeit und Kind hatte ich weder die Kraft noch die Zeit für eine neue Beziehung aber jetzt mit Kurzarbeit und etwas mehr Zeit kommt schon ein Wunsch nach einer Partnerin hoch. Das Problem ist das ich mir selbst im Weg stehe ich sehne mich nach einer Unterhaltung auf Augenhöhe auf Erotik auf das ich Sie Bewundern kann. Die 4 Jahre haben mich aber zu einen Stein verwandelt ich sehe die Frauen nicht mehr so wie früher sondern habe Angst nicht die Erwartungen einer Beziehung erfüllen zu können da ich im Normalfall wenig Zeit habe und die mit meinen Kind verbringe, weil ich Angst habe es könnte wieder eine Kerbe im Herz und Kopf werden und dieses mal auch für mein Kind.
Ich hab keine Ahnung wie ich mein Gefühl beschreiben soll aber am ehesten als ein angeketteter Hund vor einen Fleischhauer….

Mehr lesen

K
karsta_23085521
18.05.21 um 8:42

Weisst du man muss einfach Vertrauen haben, in sich selbst und in das Leben. Viele öffnen sich nicht einer Partnerin. Erwartungen bringen oft Enttäuschungen, Vertrauen bringt einen weiter, auch zu den Menschen, die für einen gut sind. Viele Menschen verhalten sich in einer Partnerschaft so angepasst, möchten etwas ganz anderes, äußern das aber leider nicht. Wie soll der andere wissen, wenn du es nicht ansprichst, wie es in dir aussieht, was du dir wünschst. Offenheit und Ehrlichkeit und Vertrauen sind die Werte, die wichtig sind in einer Beziehung. Im Vorfeld schon Probleme auf eine zukünftige Partnerin zu sehen, bringt dich nicht dahin, wo du hin möchtest. Gib eine Kontaktanzeige auf und schreib, dass es dich nur im Doppelpack gibt, und sei von Anfang an ehrlich. Stell dir doch einfach vor, dass du dieses Mal nicht verschlossen sein wirst. Bringe den Mut auf sich mal verletzlich zu zeigen. Das gehört auch zu dir. Kein Mensch ist perfekt, das verlangt auch keiner. Viele sind in ihrer Rolle verfangen, aber das kann man ändern. 

1 -Gefällt mir

L
lostindarkness
21.05.21 um 21:34

Liegt das daran oder daran das die damit nicht umgehen können?

Du suchst bei dir aber, wer den skorpion kennt weiß, daß er scheisse gebaut hatt wenn er so ist 😉

Gefällt mir

T
tabaluga87
25.05.21 um 18:10

Hi,

ich kann nachvollziehen was du meinst...

es ist klar dass mit Kind und Job schon ein Großteil an Zeit, Energie und Aufmerksamkeit die man zur Verfügung hat , aufgebraucht sind 

dann stellt man sich die Frage - was habe ich denn schon noch zu bieten?

und dadurch wird man dann irgendwie unsicher... traut sich nichts mehr zu ... 

man hat nicht die Kapazitäten frei, die man gerne hätte oder bräuchte...

Trotzdem gibt es keinen Grund in die Festung zu gehen

spiel mit offenen Karten - das ist ja eh unser Ding !

und du bist nicht der erste arbeitende , Alleinerziehende 

nur Mut!

ich hoffe ich konnte dir etwas helfen 

liebe Grüße tabaluga 🦂

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

B
baumdersonne
25.05.21 um 18:50
In Antwort auf tabaluga87

Hi,

ich kann nachvollziehen was du meinst...

es ist klar dass mit Kind und Job schon ein Großteil an Zeit, Energie und Aufmerksamkeit die man zur Verfügung hat , aufgebraucht sind 

dann stellt man sich die Frage - was habe ich denn schon noch zu bieten?

und dadurch wird man dann irgendwie unsicher... traut sich nichts mehr zu ... 

man hat nicht die Kapazitäten frei, die man gerne hätte oder bräuchte...

Trotzdem gibt es keinen Grund in die Festung zu gehen

spiel mit offenen Karten - das ist ja eh unser Ding !

und du bist nicht der erste arbeitende , Alleinerziehende 

nur Mut!

ich hoffe ich konnte dir etwas helfen 

liebe Grüße tabaluga 🦂

Danke für Antwort/ Ermutigung !
Ja " ich bin nicht der Erste Alleinerzieher und Andere haben Es auch geschafft " das ist der Treibstoff der mich Tag für Tag Funktionieren lässt.
 

Gefällt mir

T
tabaluga87
25.05.21 um 19:19

Ich meine damit nur , dass das kein unbekanntes Phänomen ist.. und viele Patchworkfamilien zeigen dass es funktionieren kann

also wenn du dich nach jemandem sehnst- mach die Augen auf

Gefällt mir

L
lostindarkness
25.05.21 um 20:51

Oh verletzt gefühlt heisst in deiner Art deinem sein angegriffen worden sein.

Wie gesagt nicht du auch die 😉


Sei der Scheiss harte sture Typ der du bist. 

Und fang an zu leben und hör auf nur zu funktionieren. 

Nicht ist schöner als bitter "böser" Hass. 

Ist wie der hier. 

Wer denkt Sex wäre das beste im Leben war noch nie richtig kacken. 


Also liebe schön und gut, aber auch den Hass rauslassen. 

Liebe nimmt jeder aber Hass erfährt Ablehnung. 

Harmonie und glückseeligkeit ist im Gleichgewicht der Dinge😉
 

Gefällt mir