Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Steinbock Asc. Löwe: Erzengel und Luzifer in einer Person

Letzte Nachricht: 11. Mai 2011 um 18:13
E
erez_12515407
06.04.11 um 20:06

Wer hat noch diese Konstellation?
Gehts Euch auch so?

Die guten Seiten:
ich bin in erster Linie zuvorkommend, nett, eher etwas ruhiger, manchmal unauffällig, helfe oft ohne zu fragen, bin Handwerklich begabt, lasse mir aber ungern helfen, mag keine Ungerechtigkeiten und laute Menschen mag ich auch nicht, da Lautstärke realistisch betracht ein Ersatz für fehlende Stärke ist. Natürlich hab ich in jüngeren Jahren Neubekanntschaften gleich den Hof gemacht usw. (aber "mann" lernt dazu)
Man könnte auch meinen, ich leide am Helfersyndrom, was mich früher oft als potenziellen Partner ausgeschlossen hat.

die schlechten Seiten:
In mir brodelt ein Vulkan, der alle Undankbarkeit und Ungerechtigkeit in einem gigantischen pyroplastischen Strom einhüllen will, auch mit dem Mittel selbst ungerecht zu werden!
Wenn ich merke, dass alles was ich für einen best. Menschen getan habe für'n A.... war, d.h. ein angemessener Dank bleibt aus oder der Respekt o. die Beachtung sind flöten oder die Person ist nicht für mich da, wenns mir mal dreckig geht, dann könnt ich zu Thor dem Donnergott werden und alles was ich für diese Person geschaffen habe mit meiner wutentbrannten Hand zerstören. Ich steigere mich regelrecht in diese Wut hinein und sitze manchmal schon im Auto um hin zu fahren. (mein Verstand hällt mich ab)
Man könnte auch sagen: Wenn der Steinbockk in mir schon hilft, möchte der Löwe das Ansehen und den Respekt dafür.
Bleibt dieses aus, werde ich tyrannisch und zerstörerisch, vergesse nie (auch nach Jahren nicht), werde eiskalt und wünsche der Person die Pest an den Hals.

Mehr lesen

E
erez_12515407
08.04.11 um 16:25

Wow
danke erstmal, aber dürfte ich dich nochmal um eine vereinfachung bitten, ich bin bei meinen Recherchen nicht über den Ascendenten hinaus gekommen.
haben die anderen wirklich noch so viel einfluss?
Wo kommt diese ungeheure Energie her, die ich manchmal für Wut aufbringe??
Grüße!

Gefällt mir

E
erez_12515407
10.04.11 um 9:16

@13pantera
Ja, da hast Du vermutlich recht, also immer raus damit und nichts aufsparen.
Was bedeutet eigentlich den höchsten Pkt. MC im 10 Haus anstreben???

Dank Dir erstmal herzlich.

apropos, ...im Zeitalter der Rasierapparate habe natürlich auch ich blanke Läufe und die fehlende Wärmewirkung ersetze ich durch Socken. Du siehst: Ich bin schon ein recht fortschrittlicher Steinbock

Gefällt mir

A
aysel_12323311
12.04.11 um 20:41

Die Überschrift trifft den Nagel auf den Kopf,...
mein Mann hat die gleiche Konstellation und ich könnte vieles genauso unterschreiben!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
M
madhur_12687893
07.05.11 um 20:12

Ich bin auch ... Asz Löwe
Hi Dreamcacher, also die "schlechten" Seiten kann ich völlig unterstreichen, absolut. Bei den "guten" Seiten kann ich Dir auch zustimmen dass ich ruhig bin, nett, höflich, zuvorkommend, aber handwerklich begabt bin ich null. Ich hasse alles was damit zusammen hängt. Worunter ich leide bzw. woran ich immer arbeiten muss ist dass ich sehr sehr liebe wenn ich jemanden liebe und mich fast für jemanden aufzugeben bereit bin. Das ist nicht gut, das weiss ich auch. Und wenn ich merke jemand hat mich verarscht dann kann ich sehr böse werden... das mit der Pest an den Hals wünschen kenne ich auch, aber ich halte mich zurück, denn jeder negative Gedanke kommt zu einem zurück und folglich schade ich mir damit selber also lasse ich es. Ich denke positiv und hoffe dass ich bald wieder lachen kann (heute nacht ist meine Beziehung geendet mit SBM), deshalb gehts mir grad mies... aber es kommen sicher bessere Zeiten

Gefällt mir

E
erez_12515407
11.05.11 um 18:13
In Antwort auf madhur_12687893

Ich bin auch ... Asz Löwe
Hi Dreamcacher, also die "schlechten" Seiten kann ich völlig unterstreichen, absolut. Bei den "guten" Seiten kann ich Dir auch zustimmen dass ich ruhig bin, nett, höflich, zuvorkommend, aber handwerklich begabt bin ich null. Ich hasse alles was damit zusammen hängt. Worunter ich leide bzw. woran ich immer arbeiten muss ist dass ich sehr sehr liebe wenn ich jemanden liebe und mich fast für jemanden aufzugeben bereit bin. Das ist nicht gut, das weiss ich auch. Und wenn ich merke jemand hat mich verarscht dann kann ich sehr böse werden... das mit der Pest an den Hals wünschen kenne ich auch, aber ich halte mich zurück, denn jeder negative Gedanke kommt zu einem zurück und folglich schade ich mir damit selber also lasse ich es. Ich denke positiv und hoffe dass ich bald wieder lachen kann (heute nacht ist meine Beziehung geendet mit SBM), deshalb gehts mir grad mies... aber es kommen sicher bessere Zeiten

Hello, hellokittymuc
tut mir leid mit deiner beziehung!

"dass ich sehr sehr liebe wenn ich jemanden liebe und mich fast für jemanden aufzugeben bereit bin"

ja, dass kenn ich auch und oftmals sehe ich die Zeichen des Anderen nicht, der vieleicht garnicht so fühlt wie ich!
Dann gibt es da noch die andere Seite die total dicht macht wenn ich verletzt worden bin (auch Neubekanntschaften gegenüber) d.h. bin dann halbe Ewigkeiten nicht bereit für was neues. mache dann erstmal eine menge Sachen für mich!


Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige