Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Steinbock

Steinbock

14. August 2017 um 13:51

Huhu, Ich lese schon lange mit, und kam jetzt an den Punkt um auch mal meine Geschichte zu erzählen.

Ich lernte vor ca. 3 Monaten einen Steinbock kennen bis es jedoch zu einem ersten Treffen kam, verging ca. 1 Monat weil ich zeitlich sehr eingespannt war! Ich kam zu der Zeit aus einer Trennung nach 8 Jahren Beziehung und da wollte ich noch etwas Gras drüber wachsen lassen.

also gut wir haben uns Verabredet in seiner Stadt wir waren am Ende des Tages in seiner Wohnung wir hatten es witzigen Tag er war super Lieb zu mir suchte starken Kontakt... Ich jedoch blockte noch.

Es kam einen Tag später zum nächsten Treffen er erzählte mir jeden Tag wie sehr er selber über sich erstaunt ist,er gar nicht wisse was mit ihm los sei das er mich so unheimlich gerne hat. 

Einen Tag später kam es zum 3.ten treffen wo wir uns dann das erste mal näher kamen und auch im Bett landeten.

Einen Tag drauf erzählte er mir das er sich in mich verliebt hat !!
Er sich nur noch mich an seiner Seite wünsche.. seine Zukunft mit mir verbringen will ect.

Daraufhin zog ich mich etwas zurück da mir das ganze doch sehr schnell ging.

na das ganze ging ungefähr gute zwei Wochen.. Und plötzlich war er Eiskalt von jetzt auf gleich obwohl absolut gar nichts vorgefallen ist! Er versetzte mich ohne ein Lebenszeichen von ihm. Und da fing das ganze an.. er meldete sich ein paar Stunden später wieder.

Und seit dem Moment hat er mir bis auf 3-4 mal nicht mehr von sich selber aus geschrieben! wie davor immer seine guten Morgen Nachrichten jeden Tag.

Es kam dann noch hin und wieder zu einem Treffen als wir uns sahen war auch alles wie immer Perfekt.. die Zwischenzeit war schlimm er antwortet mir zwar immer sofort wenn ich ihm schreibe aber von selber kommt nichts mehr auch die Frage nach treffen absolut gsr nichts mehr von ihm!!

auf meine Nachfrage was los sei meinte er das er mich nach wie vor sehr gern hat ich ihm wahnsinnig viel bedeute und er sich selber dafür hasst weil er momentan nicht für mich da sein kann!  jedoch das ganze wohl doch sehr schnell anfangs ging.. natürlich als ich mich ihm gegenüber endlich etwas geöffnet habe geht er sofort auf Rückzug.. 

Hin und wieder kommt es dann doch noch zum treffen weil er mir Andeutungen macht mich zu vermissen ich auf ihn eingehe aber direkt fragen tut er immer noch nicht. 

mittlerweile ist es so geworden das ich ihm alles aus der Nase ziehen muss er geht zwar immer drauf ein aber es kommt überhaupt nichts mehr von ihm.. soll ich ihn vergessen ? Hat er sich es womöglich anders überlegt obwohl er mir immer wieder sagt das er mich sehr Schätze.. 

Verliere langsam die Geduld an ihm /: 

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Krebsmann & Tinder - Hilfe!
Von: novalee84
neu
13. August 2017 um 22:41
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen