Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Steinbock Frau und Emotionen (wieder mal)

Steinbock Frau und Emotionen (wieder mal)

17. Januar um 9:17

Meine Frage ist simpel (hoffe ich). 😉
Eine Arbeitskollegin (Steinböckin), die ich seit knapp 6 Jahren kenne, hat es mir seit einiger Zeit angetan.
Also freundschaftlich denke ich (kann man vielleicht auch als Schwärmerei abtun). Ich unterhalte mich auf der Arbeit sehr gerne mit Ihr, aber immer nur kurz in den Pausen. Logisch, Steinbock und die Arbeit. 🤭
Zu Silvester und zum Geburtstag habe ich immer eine SMS geschrieben. Frage auch im Büro ab und zu wie es geht. Muß ja nicht jeder mitbekommen (wegen blöden Kommentaren von Kollegen). Etwas länger sind meine SMS schon. Ich glaube, daß ich mich auch ein bischen emotional öffne. 🤫
Es kommt aber immer nur "Danke" zurück.
Ich weiß ja, das Steinböcke sich etwas schwer tun sich gefühlsmäßig zu öffnen (vor allem auf der Arbeit).
Ich muß dazusagen, das es einen sehr, sehr schweren Schicksalschlag bei Ihr gab. 😢
Ich versuche seitdem Ihr zu helfen, wir sind schließlich 9 Stunden in der Firma. Ich glaube aber nicht, daß Sie meine Hilfe nötig hat. Sie zeigt keinerlei Gefühle. Ok, vielleicht weil Sie einen riesigen Freundeskreis hat.
Sie erzählt mir ab und zu intimere Sachen, sie berührt mich auch manchmal zB. am Arm (ich ja auch😉). Hab Sie ja wahnsinnig gerne. Ob das ein Zeichen von Interesse an meiner Person ist?
Ich muss dazu sagen, dass wir beide Verheiratet sind. Meine Beziehung läuft nicht mehr so gut (das ist aber ein anderes Thema).
Ich möchte Sie einfach besser kennerlernen. Sie ist eine sehr interessante Frau. Wir haben Gemeinsamkeiten, aber auch viel unterschiedliche Interessen.
Kann sein, dass es mehr als Schwärmerei ist. 😏
Ob ich Sie mal nach der Arbeit zu einem Kaffee einladen sollte?
Was meint Ihr, liebe weiblichen Steinbockdamen?
Danke für Eure Antworten.

PS: Vielleicht doch nicht so simpel wie ich dachte. 🤭😀

Mehr lesen

26. März um 3:44
In Antwort auf libertatem

Meine Frage ist simpel (hoffe ich). 😉
Eine Arbeitskollegin (Steinböckin), die ich seit knapp 6 Jahren kenne, hat es mir seit einiger Zeit angetan. 
Also freundschaftlich denke ich (kann man vielleicht auch als Schwärmerei abtun). Ich unterhalte mich auf der Arbeit sehr gerne mit Ihr, aber immer nur kurz in den Pausen. Logisch, Steinbock und die Arbeit. 🤭
Zu Silvester und zum Geburtstag habe ich immer eine SMS geschrieben. Frage auch im Büro ab und zu wie es geht. Muß ja nicht jeder mitbekommen (wegen blöden Kommentaren von Kollegen). Etwas länger sind meine SMS schon. Ich glaube, daß ich mich auch ein bischen emotional öffne. 🤫
Es kommt aber immer nur "Danke" zurück. 
Ich weiß ja, das Steinböcke sich etwas schwer tun sich gefühlsmäßig zu öffnen (vor allem auf der Arbeit). 
Ich muß dazusagen, das es einen sehr, sehr schweren Schicksalschlag bei Ihr gab. 😢
Ich versuche seitdem Ihr zu helfen, wir sind schließlich 9 Stunden in der Firma. Ich glaube aber nicht, daß Sie meine Hilfe nötig hat. Sie zeigt keinerlei Gefühle. Ok, vielleicht weil Sie einen riesigen Freundeskreis hat.
Sie erzählt mir ab und zu intimere Sachen, sie berührt mich auch manchmal zB. am Arm (ich ja auch😉). Hab Sie ja wahnsinnig gerne. Ob das ein Zeichen von Interesse an meiner Person ist? 
Ich muss dazu sagen, dass wir beide Verheiratet sind. Meine Beziehung läuft nicht mehr so gut (das ist aber ein anderes Thema). 
Ich möchte Sie einfach besser kennerlernen. Sie ist eine sehr interessante Frau. Wir haben Gemeinsamkeiten, aber auch viel unterschiedliche Interessen. 
Kann sein, dass es mehr als Schwärmerei ist. 😏
Ob ich Sie mal nach der Arbeit zu einem Kaffee einladen sollte? 
Was meint Ihr, liebe weiblichen Steinbockdamen? 
Danke für Eure Antworten. 

PS: Vielleicht doch nicht so simpel wie ich dachte. 🤭😀
 

”Nein“

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März um 3:46

Sorry 
Ich bin eine Steinbock Frau.... 
also 
NEIN > auf deine Frage... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Mai um 19:52

höre einfach auf dein gefühl würde ich sagen.

Lg vom steinbock hehe
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai um 12:19
In Antwort auf libertatem

Meine Frage ist simpel (hoffe ich). 😉
Eine Arbeitskollegin (Steinböckin), die ich seit knapp 6 Jahren kenne, hat es mir seit einiger Zeit angetan. 
Also freundschaftlich denke ich (kann man vielleicht auch als Schwärmerei abtun). Ich unterhalte mich auf der Arbeit sehr gerne mit Ihr, aber immer nur kurz in den Pausen. Logisch, Steinbock und die Arbeit. 🤭
Zu Silvester und zum Geburtstag habe ich immer eine SMS geschrieben. Frage auch im Büro ab und zu wie es geht. Muß ja nicht jeder mitbekommen (wegen blöden Kommentaren von Kollegen). Etwas länger sind meine SMS schon. Ich glaube, daß ich mich auch ein bischen emotional öffne. 🤫
Es kommt aber immer nur "Danke" zurück. 
Ich weiß ja, das Steinböcke sich etwas schwer tun sich gefühlsmäßig zu öffnen (vor allem auf der Arbeit). 
Ich muß dazusagen, das es einen sehr, sehr schweren Schicksalschlag bei Ihr gab. 😢
Ich versuche seitdem Ihr zu helfen, wir sind schließlich 9 Stunden in der Firma. Ich glaube aber nicht, daß Sie meine Hilfe nötig hat. Sie zeigt keinerlei Gefühle. Ok, vielleicht weil Sie einen riesigen Freundeskreis hat.
Sie erzählt mir ab und zu intimere Sachen, sie berührt mich auch manchmal zB. am Arm (ich ja auch😉). Hab Sie ja wahnsinnig gerne. Ob das ein Zeichen von Interesse an meiner Person ist? 
Ich muss dazu sagen, dass wir beide Verheiratet sind. Meine Beziehung läuft nicht mehr so gut (das ist aber ein anderes Thema). 
Ich möchte Sie einfach besser kennerlernen. Sie ist eine sehr interessante Frau. Wir haben Gemeinsamkeiten, aber auch viel unterschiedliche Interessen. 
Kann sein, dass es mehr als Schwärmerei ist. 😏
Ob ich Sie mal nach der Arbeit zu einem Kaffee einladen sollte? 
Was meint Ihr, liebe weiblichen Steinbockdamen? 
Danke für Eure Antworten. 

PS: Vielleicht doch nicht so simpel wie ich dachte. 🤭😀
 

Ich bin eine Steinbockfrau und kann dir sagen dass das nichts wird. Wir sind sehr schnell mit den Gefühlen überfordert und mögen es überhaupt nicht wenn der Mann lange Texte schreibt und seine Gefühle intensiv zeigt. Vorallem nicht bei der Arbeit. Lass sie dort am Besten einfach in Ruhe. Ich hatte auch mal einen Arbeitskollege der Interesse zeigte und fühlte mich bei der Arbeit wegen dem sehr unwohl. 

Vorallem kannst du dich schämen. Du bist verheiratet?! UND hast Interesse an einer Frau die einen Mann hat?? Du willst also 2 Ehen kaputt machen nur weil du deine Gefühle nicht unter Kontrolle hast? 
Ekelhaft. Einfach nur ekelhaft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen