Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Steinbock-Mann? - NIE WIEDER!

Steinbock-Mann? - NIE WIEDER!

6. Mai 2011 um 10:10

Hallo Ihr Lieben,
muss mich jetzt mal mitteilen ... für mich steht - nach dem 3. Reinfall mit einem Steibockmann - fest, dass ich mich nicht mehr auf dieses infantilen Spielchen und eine solche Hinhaltetaktik einlassen werde. Merkwürdigerweise handelte es sich immer um Steibockmänner und ich habe nun endgültig die Nase voll!
Steinbockmänner lügen und leben komplett in ihrer eigenen Welt, sind egoistisch, stur sowieso und rücksichtslos. Schieben immer irgendwelche wichtigeren Dinge vor, haben für alles Ausreden. Am Anfang charmant und geben das Gefühl, auf einer Wellenlänge zu sein, übereinzustimmen, sich zu ergänzen ... dann melden sie sich von jetzt auf gleich nicht mehr und das war es. Plötzlich von jetzt auf gleich totales (!) Desinteresse. Danke, aber auf so einen Unsinn kann ich gerne verzichten. Zumal sie dann noch so feige und unfair sind und noch nicht einmal nötig haben, einfach zu sagen, dass sie nicht wollen. Bin nur froh, dass ich mir treu geblieben bin und das alles nicht direkt im Bett geendet hat ...
Musste nun einfach mal raus ... denn diese Männer kosten einfach nur Tränen und Nerven ....................
LG
Schabbelinschen

Mehr lesen

6. Mai 2011 um 17:50

Ich kenne das ...
Hallo, Schabbelinschen, ich kann nachfühlen, wie es Dir geht. Ich bin von den STB auch geheilt. Das gleiche Spiel wie bei Dir. Erst rennen sie dir die Bude ein, dann verschwinden sie. Ich weiß nicht, woran es liegt, habe aber gehört, dass viele dieser Männer dann die Biege machen, wenn es emotional "brenzlig" wird oder Frau etwas hinter die Fassade guckt und erkennt, dass er soooo doll auch nicht ist. Wenn Du dann noch Kritik übst, oder ihm das schöne, charmante Lärvchen vom Gesicht reißt, suchen sie sich eine andere Dumme. Tröste Dich, diese Flachzange ist keine Träne wert.

Ich kenne eine Freundin, die ist mit einem STB liiert; nach außen hin der tollste, beste, von allen gern gesehen, aber ich habe durch einen dummen Zufall erfahren, dass er es mit der Treue nicht genau nimmt; stecke im Zwiespalt.

Ich bin supervorsichtig, auch aus eigener Erfahrung muss ich sagen, dass sie oft ein falsches Spiel treiben, fast wie Dr. Jekyll and Mr. Hide. Aus leidvoller Erfahrung und viel, viel Literatur, weiß ich auch, das außergewöhnliche viele Narzissten das Sternzeichen Steinbock tragen. Dieses Täuschen, Tarnen und sich dann Verpissen scheint typisch zu sein. Sehr verlogen, prädestiniert für`s Fremdgehen; nach außen charmant, ganz toll, aber innen drin unsicher, ewig nach Bestätigung heischend, immer mit allen gut Freund sein und insgeheim ins Fäustchen lachen, dass Mann es schafft, alle um den Finger zu wickeln. Wirklich gestört. Vorsicht, vorsicht. Sehr ehrgeizig im Job, schlagen sich dann auf die Schulter, wenn sie alles erreicht haben, Frau erlegt.

Im Grunde können sie einem leid tun, weil die innere, hohle Blase, diese Kälte wird er schon spüren, aber es niemals zugeben. Weiterjagen, das nächste Opfer. Im Grunde ganz arme Würstchen und möchtest Du ein Würstchen, einen emotionalen Krüppel bei Dir haben?

Mach` 3 Kreuze, lebe Dein Leben.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2011 um 18:26
In Antwort auf butterfly7019

Ich kenne das ...
Hallo, Schabbelinschen, ich kann nachfühlen, wie es Dir geht. Ich bin von den STB auch geheilt. Das gleiche Spiel wie bei Dir. Erst rennen sie dir die Bude ein, dann verschwinden sie. Ich weiß nicht, woran es liegt, habe aber gehört, dass viele dieser Männer dann die Biege machen, wenn es emotional "brenzlig" wird oder Frau etwas hinter die Fassade guckt und erkennt, dass er soooo doll auch nicht ist. Wenn Du dann noch Kritik übst, oder ihm das schöne, charmante Lärvchen vom Gesicht reißt, suchen sie sich eine andere Dumme. Tröste Dich, diese Flachzange ist keine Träne wert.

Ich kenne eine Freundin, die ist mit einem STB liiert; nach außen hin der tollste, beste, von allen gern gesehen, aber ich habe durch einen dummen Zufall erfahren, dass er es mit der Treue nicht genau nimmt; stecke im Zwiespalt.

Ich bin supervorsichtig, auch aus eigener Erfahrung muss ich sagen, dass sie oft ein falsches Spiel treiben, fast wie Dr. Jekyll and Mr. Hide. Aus leidvoller Erfahrung und viel, viel Literatur, weiß ich auch, das außergewöhnliche viele Narzissten das Sternzeichen Steinbock tragen. Dieses Täuschen, Tarnen und sich dann Verpissen scheint typisch zu sein. Sehr verlogen, prädestiniert für`s Fremdgehen; nach außen charmant, ganz toll, aber innen drin unsicher, ewig nach Bestätigung heischend, immer mit allen gut Freund sein und insgeheim ins Fäustchen lachen, dass Mann es schafft, alle um den Finger zu wickeln. Wirklich gestört. Vorsicht, vorsicht. Sehr ehrgeizig im Job, schlagen sich dann auf die Schulter, wenn sie alles erreicht haben, Frau erlegt.

Im Grunde können sie einem leid tun, weil die innere, hohle Blase, diese Kälte wird er schon spüren, aber es niemals zugeben. Weiterjagen, das nächste Opfer. Im Grunde ganz arme Würstchen und möchtest Du ein Würstchen, einen emotionalen Krüppel bei Dir haben?

Mach` 3 Kreuze, lebe Dein Leben.

Du sprichst mir aus der Seele!
Hi Butterfly7019,
lieben Dank für Deine Antwort!
Fange schon langsam an, an mir selbst zu zweifeln... Du triffst es sehr genau! Und alles ist von ihm ausgegangen, gar nicht mal von mir .... und im Endeffekt alles nur Geschafel, heiße Luft und nichts aber auch gar nichts dahinter. Mittlerweile habe ich auch den Eindruck, dass er gar nicht solo ist, sondern in einer Beziehung. Und abgesehen davon: genau wie Du schreibst, sobald es Richtung Emotionen geht .... keine Reaktion mehr. Ekelhaft!
Und: Dr. Jekyll & Mr. Hyde - treffender kann man es nicht bezeichnen!
Danke, dass Du meine Meinung bestätigt hast!
LG!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2011 um 18:33
In Antwort auf dahee_12186211

Du sprichst mir aus der Seele!
Hi Butterfly7019,
lieben Dank für Deine Antwort!
Fange schon langsam an, an mir selbst zu zweifeln... Du triffst es sehr genau! Und alles ist von ihm ausgegangen, gar nicht mal von mir .... und im Endeffekt alles nur Geschafel, heiße Luft und nichts aber auch gar nichts dahinter. Mittlerweile habe ich auch den Eindruck, dass er gar nicht solo ist, sondern in einer Beziehung. Und abgesehen davon: genau wie Du schreibst, sobald es Richtung Emotionen geht .... keine Reaktion mehr. Ekelhaft!
Und: Dr. Jekyll & Mr. Hyde - treffender kann man es nicht bezeichnen!
Danke, dass Du meine Meinung bestätigt hast!
LG!!!


Schnabbelinchen, glaube mir, DU bist normal und alle Frauen, die ähnliche Probleme mit ... haben auch !!!! Lasst Euch nichts anderes einreden.

Siehst Du? Dein Verdacht, dass er eine Beziehung haben könnte, hmmm, dann wird er wahrscheinlich nur eine Tüte Selbstbestätigung gebraucht haben, weil er die von daheim wohl nicht bekommt und wie ein kleines, trotziges Kind sucht er sich es woanders.

Ich erkannte auch im Nachhinein erst den unreifen Charakter, vielleicht liegt die Problematik im Elternhaus begründet, aber Wurst: Nicht alle hatten eine Supi-Dupi-Kindheit und? Sind WIR zu emotionalen Krüppeln geworden, die andere benutzen und dann wegwerfen, sobald die Masche des Sunnyboys/Sunnygirls nicht mehr greift?

Es ist das Letzte mit Menschen zu spielen; solche Typen gehören an den Fingern am höchsten Baum der Stadt aufgehängt, bis sie abfaulen.

Ich kann Deine Nöte und Dein konfuses Seelenleben sehr wohl nachvollziehen, glaube an Dich und sollte er wider Erwarten wieder angekrochen kommen (á la, die Alte steht auf mich, mal gucken, ob ich wieder landen kann) schiess` ihn in den Wind. Dreh`den Spieß um, aber Du scheinst ihm ja den Spiegel vorgehalten zu haben, sonst hätte er sich nicht so kommentarlos verpisst.

Irgendwas passte nicht in seinen Kram und das seine Ego-Rüstung Kratzer bekommt, nein, nein, DAS geht nicht, da wird ein anderes Weiblein gesucht, dumm, zu ihm aufschauend.

Echt krank.

Lauf` so schnell Du kannst. Ich weiß auch nicht, ob ich meiner Freundin sagen soll, wie ihr Mann wirklich ist. Wenn ich ihn sehe könnte ich ..... Sie ist eine Liebe und er nach außen der Zampano.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2011 um 19:11


Entdeckt in einem "Narzissten-Forum", vielleicht erkennt sich die ein oder andere sowie das Objekt der Begierde wieder:


Dadurch, dass der Narzisst sich einer klärenden Kommunikation entzieht und vieles unausgesprochen und in der Schwebe lässt, stellt er eine Abhängigkeit zum Partner her (und wer sich schon mal aus einer wie auch immer gearteteten Abhängigkeit befreien musste, weiß, wie verdammt schwer das ist), der natürlich nichts unversucht lässt, die Sachen, die im Raum schweben, zu klären (das ist normales menschliches Verhalten - vor allem in einer Beziehung - funktioniert nur eben nicht bei einem Narzissten).


Na, klingelt`s?

Strange, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2011 um 20:06

Leidensgenossen ....
Hallo liebe Polarfaehe,
Du quetscht Dich nicht dazwischen! Alles gut!
Bin mal ganz ehrlich: ich habe diese ganzen Spielchen jetzt mit dem 3. SBM mitgemacht. Habe wirklich erst gedacht: nee, kann doch nicht vom Sternzeichen unbedingt abhängig sein, jeder Mensch ist anders .... aber ich bin jetzt 3 x so mit SBM auf die Nase gefallen, dass es jetzt ein absolutes NO GO ist! Die ganze Hinhalterei! Wenn ein Mann wirklich Interesse hat und wir ihm was bedeuten würden: würde er so mit Menschen umgehen? Nein! Aber wehe, Du gehst so mit ihm um! DAS ist dann was ganz anderes! Ich will dieses Leiden und die vielen Tränen und Nerven nicht mehr haben! WIR haben doch auch unseren Stolz und vor allem wissen, was WIR wert sind! Ich habe soooo viel angelesen bzgl. SBM und immer gedacht, alles Übertreibungen. Nee, irgendwie nicht. Und mal ganz ehrlich: wielange sollen wir warten, bis sich diese Herren zu uns bekennen würden? Ich weiß, dass das Loslassen so unendlich schwer ist, aber bislang war bei allen 3en jeder Charme, jedes Kompliment (was uns gut tut), jede "liebe" Bemerkung nur heiße Luft. Denn plötzlich soll so gar nichts mehr davon da sein? Und Zeit für alles andere haben sie, aber nicht für uns? Nein, mit mir nicht mehr! Ich möchte eine richtige Beziehung finden (ist schon schwer genug) und nicht ewig Hoffen und Bangen müssen.
Sorry, ist ein bisschen viel geworden, aber bei SBM habe ich die Hoffnung komplett begraben!
Und DU bist auch mehr wert! Ganz bestimmt!
Ganz liebe Grüße .... bin jederzeit da für Dich ....

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2011 um 6:58


Hallo, Polarfähe,

man weiß, dass man gehen muss, wenn man daran kaputt geht !!! Und da es Dir seelisch derart schlecht geht, solltest Du einen rigorosen Schlussstrich ziehen, no Kontakt, auch wenn es Dir das Herz zerreisst. Es kann doch nicht angehen, dass Du derart leidest. Das ist keine Liebe, das hört sich eher nach Abhängigkeit kann. Wenn er dermaßen mit Dir spielt, vergiss es. Das ist KEIN Mann der Welt wert.

Das hat nichts mit Liebe zu tun; Macht und Unterwerfung. Wenn Du Dich dann wieder annäherst, kann er sich wieder auf die Schulter klopfen, har, har, sie kommt ja doch wieder an, auch wenn ich sie als Fußabtreter benutze. Löse Dich; solche Typen sind nicht in der Lage einen zu zerstören.

Schmeiss` ihn aus Deinem Leben rigoros; auch wenn die Zeiten schwer werden, irgendwann wachst Du auf und fühlst Dich befreit.

Der Krug geht solange zum Brunnen bis er bricht.

Wenn sie Angst vor Nähe und Gefühlen haben, ihr Pech.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2011 um 7:03
In Antwort auf butterfly7019


Schnabbelinchen, glaube mir, DU bist normal und alle Frauen, die ähnliche Probleme mit ... haben auch !!!! Lasst Euch nichts anderes einreden.

Siehst Du? Dein Verdacht, dass er eine Beziehung haben könnte, hmmm, dann wird er wahrscheinlich nur eine Tüte Selbstbestätigung gebraucht haben, weil er die von daheim wohl nicht bekommt und wie ein kleines, trotziges Kind sucht er sich es woanders.

Ich erkannte auch im Nachhinein erst den unreifen Charakter, vielleicht liegt die Problematik im Elternhaus begründet, aber Wurst: Nicht alle hatten eine Supi-Dupi-Kindheit und? Sind WIR zu emotionalen Krüppeln geworden, die andere benutzen und dann wegwerfen, sobald die Masche des Sunnyboys/Sunnygirls nicht mehr greift?

Es ist das Letzte mit Menschen zu spielen; solche Typen gehören an den Fingern am höchsten Baum der Stadt aufgehängt, bis sie abfaulen.

Ich kann Deine Nöte und Dein konfuses Seelenleben sehr wohl nachvollziehen, glaube an Dich und sollte er wider Erwarten wieder angekrochen kommen (á la, die Alte steht auf mich, mal gucken, ob ich wieder landen kann) schiess` ihn in den Wind. Dreh`den Spieß um, aber Du scheinst ihm ja den Spiegel vorgehalten zu haben, sonst hätte er sich nicht so kommentarlos verpisst.

Irgendwas passte nicht in seinen Kram und das seine Ego-Rüstung Kratzer bekommt, nein, nein, DAS geht nicht, da wird ein anderes Weiblein gesucht, dumm, zu ihm aufschauend.

Echt krank.

Lauf` so schnell Du kannst. Ich weiß auch nicht, ob ich meiner Freundin sagen soll, wie ihr Mann wirklich ist. Wenn ich ihn sehe könnte ich ..... Sie ist eine Liebe und er nach außen der Zampano.

Nachtrag
Ehrlichkeit ist für viele Böcke ein Fremdwort. Kratze mal ein bisserl an ihrer Fassade, dann siehst Du, dass ihm DAS unangenehm wird. Das Durchschauen hassen sie wie die Pest; lass`Dir von diesem Deppen doch nicht so das Leben schwermachen.

Und Du weißt ja aus Deine Forenrecherche bestimmt schon, dass viele das Gleiche erleben. Nähe, Distanz, Heckmeck und dann schweigsamer Rückzug. Frau steht im Walde und versteht die Welt nicht mehr.

Viel Glück für Dich, dass Du aus diesem Chaos herauskommst. Aber Du schaffst das, setze die Grenzen klar und deutlich.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2011 um 18:50

Oh mein Gott
Hallo Schabbelinschen,
ich habe grad meine Geschichte gepostet und es ist genauso auch bei mir gewesen mit einem Steinbockmann. Ich hoffe wir beide und alle anderen Steinbockgeplagten Frauen finden bald einen Mann der unsere LIebe auch wert ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2011 um 19:08
In Antwort auf madhur_12687893

Oh mein Gott
Hallo Schabbelinschen,
ich habe grad meine Geschichte gepostet und es ist genauso auch bei mir gewesen mit einem Steinbockmann. Ich hoffe wir beide und alle anderen Steinbockgeplagten Frauen finden bald einen Mann der unsere LIebe auch wert ist.

Hallo hellokittymuc ....
.... ist schon bemerkenswert wie ähnlich die Erfahrungen sind, oder?! Habe mir auch viele Gedanken gemacht, aber es lohnt irgendwie nicht. Diese Männer wollen einfach nicht. Und erst gestern habe ich wieder Bestätigung für die These bekommen, dass SBM trotz Beziehung auf diesen Wegen nur Bestätigung für ihr Ego suchen, sich aber wohl nie für uns entscheiden werden .... ziemlich mies wie ich finde!
Denn: gestern Abend hatte ich Kontakt zu einem gebundenen SBM, der ganz offen zu gab in einer Beziehung zu sein, aber für alles offen sei. Gut, dass sind nicht nur SBM, aber es passte wieder irgendwie zu diesem Thema. Sobald wir gerne wissen möchten, wie "er" zu uns steht, wird alles sofort abgebrochen. Und wir sind doch wohl bitte schön wirklich mehr wert!
Ganz liebe Grüße .......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2012 um 12:15

Du sprichst mir aus der seele!
War jetzt erst 2 Monate mit einem zusammen und am Anfang lief es so perfekt und ich dachte echt das wär der Mann fürs leben. Naja er hatte mir einfach nie vertraut obwohl ich alles für ihn gemacht hab. Jetzt auf einmal hatten wir seit einer Woche nur noch Stress weil ich es einfach traurig fand weil er nur noch bei freunden war und sich kaum mehr gemeldet hat und es auch nicht für nötig gehalten hatte sich zu melden. Und dann meinte er ich hätte mich ja so verändert... Dann wollte er die ganze Woche mit mir reden, hatte aber nie zeit um vorbei zu kommen. Dann hat er gestern von jetzt auf gleich per SMS Schluss gemacht! So Feige! Und reagierte bis heute auf meine Nachrichten und Anrufe nicht und heute morgen schrieb er wieder dass er reden will. Auf dieses hin und her hab ich auch keine Lust mehr. Ein Steinbock kommt mir nicht mehr zu Nahe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2012 um 16:00
In Antwort auf darien_12929403

Du sprichst mir aus der seele!
War jetzt erst 2 Monate mit einem zusammen und am Anfang lief es so perfekt und ich dachte echt das wär der Mann fürs leben. Naja er hatte mir einfach nie vertraut obwohl ich alles für ihn gemacht hab. Jetzt auf einmal hatten wir seit einer Woche nur noch Stress weil ich es einfach traurig fand weil er nur noch bei freunden war und sich kaum mehr gemeldet hat und es auch nicht für nötig gehalten hatte sich zu melden. Und dann meinte er ich hätte mich ja so verändert... Dann wollte er die ganze Woche mit mir reden, hatte aber nie zeit um vorbei zu kommen. Dann hat er gestern von jetzt auf gleich per SMS Schluss gemacht! So Feige! Und reagierte bis heute auf meine Nachrichten und Anrufe nicht und heute morgen schrieb er wieder dass er reden will. Auf dieses hin und her hab ich auch keine Lust mehr. Ein Steinbock kommt mir nicht mehr zu Nahe

...
Hallo liebes09,
kann Dich so so gut verstehen!!!!
Habe den Eindruck bei ihnen gibt es nur schwarz oder weiß. Sobald es - nach IHRER Meinung - nicht nach ihrem Willen geht, wird der Kontakt abgebrochen, was bei denen einer Beendigung von allem gleich kommt. Und wir wissen überhaupt nicht, wie uns geschieht. Wer nicht will, der hat schon! Und Du solltest Dir auch zu schade für solches Taktieren sein! Das haben wir echt nicht nötig.
Nee, also diesen Nervenstress gebe ich mir nie nie mehr. Das habe ich mir geschworen!
GlG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2012 um 17:13
In Antwort auf dahee_12186211

...
Hallo liebes09,
kann Dich so so gut verstehen!!!!
Habe den Eindruck bei ihnen gibt es nur schwarz oder weiß. Sobald es - nach IHRER Meinung - nicht nach ihrem Willen geht, wird der Kontakt abgebrochen, was bei denen einer Beendigung von allem gleich kommt. Und wir wissen überhaupt nicht, wie uns geschieht. Wer nicht will, der hat schon! Und Du solltest Dir auch zu schade für solches Taktieren sein! Das haben wir echt nicht nötig.
Nee, also diesen Nervenstress gebe ich mir nie nie mehr. Das habe ich mir geschworen!
GlG

...
hallo schabbelinschen,

ja du hast Recht! Ein Steinbock kommt für mich niemals mehr in Frage. Meine Schester war auch lange glücklich mit einem Steinbock und er hat ihr die Welt zu Füßen gelegt und war voll der Angeber, bis meine Schwester ungewollt schwanger wurde, da hat er sie abgeschossen und war so kalt zu ihr...
Sie hat mir auch schon von diesem Sternzeichen abgeraten.
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2012 um 19:16
In Antwort auf butterfly7019

Nachtrag
Ehrlichkeit ist für viele Böcke ein Fremdwort. Kratze mal ein bisserl an ihrer Fassade, dann siehst Du, dass ihm DAS unangenehm wird. Das Durchschauen hassen sie wie die Pest; lass`Dir von diesem Deppen doch nicht so das Leben schwermachen.

Und Du weißt ja aus Deine Forenrecherche bestimmt schon, dass viele das Gleiche erleben. Nähe, Distanz, Heckmeck und dann schweigsamer Rückzug. Frau steht im Walde und versteht die Welt nicht mehr.

Viel Glück für Dich, dass Du aus diesem Chaos herauskommst. Aber Du schaffst das, setze die Grenzen klar und deutlich.

Vielleicht kann uns
einfach ein Steinbock erklären, was hier in Euch/Eurer Gedankenwelt abläuft, bzw. wie es zu dieser hier oft beschriebenen Folge kommt:

"Nähe, Distanz, Heckmeck und dann schweigsamer Rückzug."

Nur damit wir verstehen können, was hier in Euch vorgeht. Was genau steckt hinter diesem "Muster" und wie kommt man an Euch ran?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2012 um 1:05
In Antwort auf toby_12306998

Vielleicht kann uns
einfach ein Steinbock erklären, was hier in Euch/Eurer Gedankenwelt abläuft, bzw. wie es zu dieser hier oft beschriebenen Folge kommt:

"Nähe, Distanz, Heckmeck und dann schweigsamer Rückzug."

Nur damit wir verstehen können, was hier in Euch vorgeht. Was genau steckt hinter diesem "Muster" und wie kommt man an Euch ran?

Da...
.. wird man schwer einen finden der uns das erklaeren kann, den SBM reden nicht gern ueber Gefuehle und erklaeren tun die sich einem schon gar nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2012 um 20:22

SBM ich hoffe es ändert sich nicht
Ich habe hier gestöbert im SBM Forum, bin kein Verfechter der
Sternzeichen und denke auch eher, ob betrogen oder gelogen wird, hängt
weniger davon ab! Allerdings habe ich schon ein paar
Charaktergrundzüge feststellen können, ob das Einbildug ist, weiß ich
nicht.
Ich bin eine Zwillingsfrau und mein SBM ist seit 8 Monaten in mich
verliebt, wir haben uns auf einer Internetplattform kennengelernt,
schöne Telefonate über Wochen, dann ein erstes Treffen, ich fand ihn
nett und fazinierend, war ein toller Abend, beim Abschied war er dann
ganz erschroken, er war ihn und weg und ich habe mich seinem
Kussversuch entzogen. Er war tief getroffen und meinte, er hätte
gedacht von mir wären auch mehr Signale gekommen. Er ist trotdem
drangeblieben, ab und an telefoniert und gemailt, immer sehr intensive
Gespröche und auf offene.
Ein SBM ist sehr kopfgesteuert und hat sehr viel Angst seine Gefühle zu
zeigen und hat Angst zu versagen, nimmt alles haarklein auseinander und
kann kühl wirken, aber ist gesegnet mit schwarzem Humor und Ausdauer,
hat wahnsinnig viel Gefühl, wenn er sich einlässt und öffnet, er sich
sicher fühlt!
Ich bin für ihn wohl wie eine andere Welt, mal hier mal da, ich mach
dies und jenes, ein immer lächelndes Ding, kommunikativ mit großer
Klappe und offen, mit warmen Herzen, nicht über andere schlecht
denkend, meine luftig leichte und positive Lebenseinstellung zieht ihn
einfach mit.
Und er gibt mir die gewisse Erdung.
Bedeutet, inzwischen sind wir ein Paar, leider eine Wochenendbeziehung,
ein paar Kilometer trennen uns einfach noch aber es gibt mit einfach
auch die Zeit mich ganz darauf einzulassen.
Zwillingsfrauen brauchen ihre Freiräume und die Sicherheit, der Partner
akzeptiert es, damit ist kein Fremdgehen gemeint, werde ich
vereinnahmt...schwupst...bin ich weg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juli 2014 um 16:15
In Antwort auf butterfly7019


Entdeckt in einem "Narzissten-Forum", vielleicht erkennt sich die ein oder andere sowie das Objekt der Begierde wieder:


Dadurch, dass der Narzisst sich einer klärenden Kommunikation entzieht und vieles unausgesprochen und in der Schwebe lässt, stellt er eine Abhängigkeit zum Partner her (und wer sich schon mal aus einer wie auch immer gearteteten Abhängigkeit befreien musste, weiß, wie verdammt schwer das ist), der natürlich nichts unversucht lässt, die Sachen, die im Raum schweben, zu klären (das ist normales menschliches Verhalten - vor allem in einer Beziehung - funktioniert nur eben nicht bei einem Narzissten).


Na, klingelt`s?

Strange, oder?

Drei Wochen Funkstille !!!!!! Bin sehr trauig ....
Und genau da stecke ich jetzt drin ,hat sich von heut auf morgen von null auf hundert sich nuns seid drei Wochen nicht mehr gemeldet .Haben uns auch kennengelernt im Internet ,ich erst zögerlich ,dann ging die Initiative von ihm aus ,war erschrocken nach unsererem ersten Telefonat was sehr schön und lange war ,meinte er glaube sich in mich verliebt zu haben es sei sehr intensiv wie er noch nie erlebt habe .ich habe ihn als einen sehr schüchterenen lieben direkten ehlrichen Mann gehalten..Er ist Musiker sehr viel Stress und Arbeit jeden Tag bis spät in die Nacht ,aber er hat sich immer gemeldet irgendwie und wenn es nur eine kleine Nachricht war .Wir skypten auch fasst täglich ,Vormittags wenn die Zeit es zu ließ bei ihm .Wir wohnen ca 500 km ausseinander hatten in den vielen Gesprächen auch uns fest vorgenommen uns zu treffen .Muss sagen uns verbindet auch eine Erkrankung Hüftarthose ,er habe ein künstliches Gelenk schon ,ich bekomme es jetzt in den nächsten Tagen ,uns verbindet sehr viel ,haben den selben >Humor und selbe Ansichten passt perfekt .Bin Stierfrau sehr bodenständig,einfühlsam und auch offen mit meinen Gefühlen ,er wiederum nicht so ,ich bemerkte das er sich des öfteren immer mehr zurückzog ,nannte immer Stress ,ich glaube ihm das auch habs oft mitbekommen.Hatte auch dann schon das Gefühl ob was nicht stimme ,er meinte nur das liege nicht an mir sondern an Ihn ,was immer er auch meinte .Ich weiss das er einige schlechte Erfahrungen mit Frauen gemacht hat ,und glaube er hat große Gefühlsangst und Angst vorm binden .jedenfalls ist er jetzt nach einen kleinen Bagatellstreit abgetaucht von heut auf morgen ,keine Antworten auch nicht auf liebe SMS von mir ,ohne Druck und Vorwürfe ,nichts von ihm .Versteh die Welt nicht mehr ,ich mag ihn sehr er weiss das auch .Aber dieses Ungewisse ist kräfte .- und nervenzerrend. Kann mir jemand sagen wie man sich da verhalten soll.Ich gehe erstmal auf Rückzug ,aber es macht mich echt fertig tief
trauig !!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2014 um 11:06
In Antwort auf sammi_12096229

Drei Wochen Funkstille !!!!!! Bin sehr trauig ....
Und genau da stecke ich jetzt drin ,hat sich von heut auf morgen von null auf hundert sich nuns seid drei Wochen nicht mehr gemeldet .Haben uns auch kennengelernt im Internet ,ich erst zögerlich ,dann ging die Initiative von ihm aus ,war erschrocken nach unsererem ersten Telefonat was sehr schön und lange war ,meinte er glaube sich in mich verliebt zu haben es sei sehr intensiv wie er noch nie erlebt habe .ich habe ihn als einen sehr schüchterenen lieben direkten ehlrichen Mann gehalten..Er ist Musiker sehr viel Stress und Arbeit jeden Tag bis spät in die Nacht ,aber er hat sich immer gemeldet irgendwie und wenn es nur eine kleine Nachricht war .Wir skypten auch fasst täglich ,Vormittags wenn die Zeit es zu ließ bei ihm .Wir wohnen ca 500 km ausseinander hatten in den vielen Gesprächen auch uns fest vorgenommen uns zu treffen .Muss sagen uns verbindet auch eine Erkrankung Hüftarthose ,er habe ein künstliches Gelenk schon ,ich bekomme es jetzt in den nächsten Tagen ,uns verbindet sehr viel ,haben den selben >Humor und selbe Ansichten passt perfekt .Bin Stierfrau sehr bodenständig,einfühlsam und auch offen mit meinen Gefühlen ,er wiederum nicht so ,ich bemerkte das er sich des öfteren immer mehr zurückzog ,nannte immer Stress ,ich glaube ihm das auch habs oft mitbekommen.Hatte auch dann schon das Gefühl ob was nicht stimme ,er meinte nur das liege nicht an mir sondern an Ihn ,was immer er auch meinte .Ich weiss das er einige schlechte Erfahrungen mit Frauen gemacht hat ,und glaube er hat große Gefühlsangst und Angst vorm binden .jedenfalls ist er jetzt nach einen kleinen Bagatellstreit abgetaucht von heut auf morgen ,keine Antworten auch nicht auf liebe SMS von mir ,ohne Druck und Vorwürfe ,nichts von ihm .Versteh die Welt nicht mehr ,ich mag ihn sehr er weiss das auch .Aber dieses Ungewisse ist kräfte .- und nervenzerrend. Kann mir jemand sagen wie man sich da verhalten soll.Ich gehe erstmal auf Rückzug ,aber es macht mich echt fertig tief
trauig !!!!!

Steinbock-Mann-und-Frau
Dann schreibe ich Steinbockfrau hier meine noch frische Erfahrung mit einem Steinbockmann...
Haben uns vor 3 WO auf einem Internetportal kennengelernt und oft miteinander getextet, wobei das meiste von ihm kam... nach kurzer Zeit... als er schon seine Bestätigung hatte, dass ich ihn attraktiv und interessant fand hat er den Spieß umgedreht... d.H. ich war auf einmal diejenige, die den Kontakt aufrechthalten wollte... Wir haben ein Treffen vereinbart... was mich bisschen stützig gemacht hat ist... zwei Tage vor dem Treffen hat sein Interesse nachgelassen... wir haben uns aber doch getroffen und einen sehr schönen Abende, eine noch schönere Nacht und einen intensiven Morgen zusammen verbracht. Während dieser und wohl gemerkt nur dieser Zeit hat uns nicht nur das körperliche sondern auch seelische Verbunden... Haben uns schön verabschiedet und verständigt, dass wir in Kontakt beleiben... und weg war er. An diesem Abend noch hab ich (natürlich!) ihm paar nette Worte, worauf er auch schnell geantwortet hat, geschrieben. Am nächsten Tag war die Funkstille bis zum Abend, wo ich mich (wieder mal!!!) gemeldet habe. Haben kurz getextet und gut war. Am nächsten Tag (also gestern) hat er sich und ich (schon trotzig :/) auch nicht gemeldet... Heute früh hab ich beschlossen das ganze (bevor ich mich noch mehr engagiere!) stillschweigend zu beenden. Hab ihn auf dem Portal und auf Whatsapp blockiert und seine Nummer gelöscht (damit ich selber nicht mal in Versuchung kommen den Kontakt zu erneuern). Hab schöne Erfahrung gemacht und diese soll nicht durch ein unangenehmes Ende zerstört werden. Ich weiß die Funkstille als Desinteresse zu deuten deswegen lasse ich die Sache auf sich beruhen.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2014 um 18:15

Leidensgenossinnen
Ich muss auch unbedingt meinen Senf dazu geben Schließe mich absolut der Mehrheit an. Habe Erfahrung mit 4 Steinbockmännern gesammelt und glaubt mir: Es ist exakt das selbe. Sie sind sowas von energiegeladen überzeugt und engagiert wenn es ums erobern geht aber wenn man als Frau hofft von dieser Art Sternzeichenmann kontinuierlich auf Händen getragen zu werden kann ich Ihr nur ein Wort dazu sagen: PUSTEKUCHEN! Sie lassen einen fallen wie eine heiße Kartoffel und sind Eiskalt- abgeklärt. Ich selbst bin Widderin- soll ja auch sowieso schlecht harmonieren aber wie ich hier sehe liegt es wohl nicht nur an der Kombination.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Skat karten legen
Von: tahnee_12643097
neu
28. November 2014 um 17:57
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen