Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

STEINBÖCKE............Wie macht ihr das ???????

Letzte Nachricht: 11. November 2009 um 21:24
H
hayfa_12135112
07.08.09 um 7:17

Hab nun ja schon ein / zwei Erfahrungen mit meinem Steinbock reingeschrieben.... bin aber nach einem Jahr warten noch nicht über ihn hinweg......




Wie könnt ihr Lieben- das man meint wenn man euch 1min aus den Augen lässt, überlebt ihr das kaum?

Wie könnt ihr einen dann von einer Minute auf die andere plötzlich und vor allem Ohne Erklärung verlassen- Das man dasteht mit einem großen Herzschmerz und einem noch größeren WARUM???
Euch dann überhaupt nicht mehr melden auch wenn ihr wisst dasman euch gern hat?

Wie macht ihr das?
Einfach Gefühle abstellen und sich ablenken?
Bitte um Aufklärung
Wäre dankbar dafür!!!

Mehr lesen

N
ngaire_12923242
07.08.09 um 21:40

Hallo,
es ist, vielleicht leider, weder schmeichelhaft noch geheimnisvoll: wir, ... denken nach und setzen andere prioritäten - das ist alles. "die liebe" steht bei sbf und sbm nicht notwendig an erster stelle der dringlichkeiten ... Das hat vermutlich gar nichts mit Dir zu tun!!! ... ... wollen tausend pläne verwirklichen - und eine "geglückte partnerschaft" rangiert eher nur im mittelfeld der erwünschten ziele ..

das heisst NICHT, dass der ... mit dieser (seiner) art unbedingt glücklich ist - aber es ist/wird hart, ihn anderes zu lehren .... (ich weiss nicht, ob ich das unbedingt empfehle - ... haben einen extrem harten schädel - vielleicht klappt es nicht) ...

soweit meine meinung,
best,
m.c.
(sbf)

Gefällt mir

H
hayfa_12135112
08.08.09 um 16:18
In Antwort auf ngaire_12923242

Hallo,
es ist, vielleicht leider, weder schmeichelhaft noch geheimnisvoll: wir, ... denken nach und setzen andere prioritäten - das ist alles. "die liebe" steht bei sbf und sbm nicht notwendig an erster stelle der dringlichkeiten ... Das hat vermutlich gar nichts mit Dir zu tun!!! ... ... wollen tausend pläne verwirklichen - und eine "geglückte partnerschaft" rangiert eher nur im mittelfeld der erwünschten ziele ..

das heisst NICHT, dass der ... mit dieser (seiner) art unbedingt glücklich ist - aber es ist/wird hart, ihn anderes zu lehren .... (ich weiss nicht, ob ich das unbedingt empfehle - ... haben einen extrem harten schädel - vielleicht klappt es nicht) ...

soweit meine meinung,
best,
m.c.
(sbf)

Tja....
Ich würde enen Menschen niemals umkrempeln wollen. Das ist mir zu antrengend. Ich weiß das er ein Mensch ist der Zeit für sich braucht. Um nur eins der Dinge zu nennen. Ich hätte kein Problem damit gehabt. Sogar eine Freundschaft hätt ich akzeptiert.
Ich wollte in einfach nur in meinem Leben halten. Da unsere Situationen beiderseits schwierig sind.
Ich denke das er wsich deshalb auch zurückgezogen hat, weil er sich ev denkt das es ja eh nichts wird oder so..Keine Ahnung.
Mein Motto ist halt nichts ist unmöglich....
Aber er hat ja nicht mel den Mut mit mir zu reden. Er lässt mich einfach ohne Worte stehen. Und leider qüale ich mich immer noch damit herum. Nach 8 Monaten sollte man die Hoffnung aufgeben und sich um sich selber kümmern.
Das ist halt leider nicht leicht wenn man liebt...

Gefällt mir

H
hayfa_12135112
08.08.09 um 18:34
In Antwort auf hayfa_12135112

Tja....
Ich würde enen Menschen niemals umkrempeln wollen. Das ist mir zu antrengend. Ich weiß das er ein Mensch ist der Zeit für sich braucht. Um nur eins der Dinge zu nennen. Ich hätte kein Problem damit gehabt. Sogar eine Freundschaft hätt ich akzeptiert.
Ich wollte in einfach nur in meinem Leben halten. Da unsere Situationen beiderseits schwierig sind.
Ich denke das er wsich deshalb auch zurückgezogen hat, weil er sich ev denkt das es ja eh nichts wird oder so..Keine Ahnung.
Mein Motto ist halt nichts ist unmöglich....
Aber er hat ja nicht mel den Mut mit mir zu reden. Er lässt mich einfach ohne Worte stehen. Und leider qüale ich mich immer noch damit herum. Nach 8 Monaten sollte man die Hoffnung aufgeben und sich um sich selber kümmern.
Das ist halt leider nicht leicht wenn man liebt...


Schreibfehler der Luxusklasse

Gefällt mir

Anzeige
D
dinis_11950078
08.08.09 um 18:35
In Antwort auf hayfa_12135112

Tja....
Ich würde enen Menschen niemals umkrempeln wollen. Das ist mir zu antrengend. Ich weiß das er ein Mensch ist der Zeit für sich braucht. Um nur eins der Dinge zu nennen. Ich hätte kein Problem damit gehabt. Sogar eine Freundschaft hätt ich akzeptiert.
Ich wollte in einfach nur in meinem Leben halten. Da unsere Situationen beiderseits schwierig sind.
Ich denke das er wsich deshalb auch zurückgezogen hat, weil er sich ev denkt das es ja eh nichts wird oder so..Keine Ahnung.
Mein Motto ist halt nichts ist unmöglich....
Aber er hat ja nicht mel den Mut mit mir zu reden. Er lässt mich einfach ohne Worte stehen. Und leider qüale ich mich immer noch damit herum. Nach 8 Monaten sollte man die Hoffnung aufgeben und sich um sich selber kümmern.
Das ist halt leider nicht leicht wenn man liebt...

...
"Das ist halt leider nicht leicht wenn man liebt..."
...und man genau so schlau ist wie am anfang, als einem der zug erfasst hatte. Das warum lässt einem keine ruhe, wenn es nur eine kurze "friss oder strirb" erklärung gab, ja

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

H
hayfa_12135112
10.08.09 um 8:19


Meine 2 Jungs sind noch recht klein. Und ich kann nur sagen das es zwischen allen Beteiligten sofort eine unglaubliche Symphatie gab. Ein total harmonisches miteinander!!! Er schrieb auch ne Karte aus seinem Urlaub die damit anfing... Hallo ihr 3.
Ich denke aber einfach das er ev selber gebunden ist ( ev. ohne Kinder). Aber das hat er dann verschwiegen. Und er kommt halt nicht so leicht da raus. Aus welchen Gründen auch immer. Dass denke ich ist der Grund. Denn zwischen uns hätte alles gepasst... Soviel ist sicher

Gefällt mir

D
diogo_12182994
07.11.09 um 22:41

Keine Ahnung
Ich war 10 Jahre mit meiner Krebs dame zusammen. Eines Tages sagte ich Ihr das ich Sie nicht mehr Liebte und verlies Sie. Dabei liebte ich Sie wie am ersten Tage. 2 Monate später erfuhr ich mein grösstes Tief wegen Dieser Entscheidung. Warum ich es tat? Logische Entscheidung, ich sah das ich in den nächsten Jahren unter Ihr leiden würde, da Sie immer weniger Gefühl zu ließ.

Ich stellte Gefühle ab, unterdrückte Sie bis Sie dann zum Schluss doch hervorbrachen.

Kurz gesagt ich habe mich gegen meine Gefühle entschieden und auf meine Logik gehört. Richtig? Wer weiss!

Gefällt mir

Anzeige
B
breda_12878176
11.11.09 um 21:24

Das hat nichts mit STM zu tun!!
Hallöchen...habe leider deine treats zuvor nicht gelesen...aber eines kann ich aus diesem hier lesen...du bis wohl ohne Ansage verlassen worden...und das hat nichts mit Characterzügen von irgendwelchen Sternzeichen zu tun.....das kann dir bei jedem passieren...glaube es mir...das hat was mit Beziehungsangst zu tun....hol dir mal das Buch "Jein" da wirst du dich und deinen Ex wiederfinden und irgendwann wirst du erkennen, dass es schon Anzeichen für diese Störung gab als ihr gerade zusammen gekommen seid!
Ich bin nun 42 und habe sowas zweimal erlebt...ich bilde mir mal ein nicht so eine Furie zu sein, die jeden verschreckt, dass er von heut auf morgen abhaut... Mir ist es bei einem Zwilling und bei einem Schützen passiert...
Der Zwilling sagte mir Freitags noch "ich sei seine Traumfrau" und Montags kam er von einem >Besuch bei seinen Eltern zurück und sagte mir dass er mch nciht mehr liebt....
Der Schütze...tja...da stand ein Hochzeitstermin...(Er hatte mir einen Antrag gemacht) und er wollte mit mir zusammenziehen...usw...) Tja und dann hat er sich in Luft aufgelöst...er war einfach mal 5 Wochen weg und schickte mir dann ne sms.....dass er für sich festgestellt habe, dass er keine Beziehng führen könne...
Das Buch "Jein" hat mir über die Sache mit dem Schützen hinwegzukommen sehr geholfen...das war vor nem halben Jahr!...Und von Tag zu Tag frag ich mich immer mehr warum ich ihn so sehr geliebt habe...warum er mich so in den Bann gezogen hat...
Also..lange Rede kurzer Sinn....das Verhalten kann dir bei jedem Sternzeichen passieren...ein Steinbock...gibt dir Anzeichen......und wenn man diese ignoriert...dann kann es passieren, dass sie morgens aufwachen und dir sagen...es geht nicht mehr.....und dann war es das auch gewesen....und es gibt meist keine weitere chance mehr....
Hoffe, dass du bald drüber wegkommst....betrachte es positiv...du wirst nun sehr viel über dich lernen...wenn du dich mit dir auseinandersetzt und das ist ne tolle Sache und macht dich stärker....in diesem Sinne LG

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige