Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Steinbockexperten hier ? Meiner machte Schluss ( langer Text ) HILFE !

Steinbockexperten hier ? Meiner machte Schluss ( langer Text ) HILFE !

6. August um 22:13

Hallo an alle die das hier lesen und sich für mein Problem Zeit nehmen - danke !

Ich 29 - Zwilling - Aszendent Schütze - Mond Waage

Er 29 - Steinbock - Aszendent Skorpion - Mond Waage

Vorgeschichte damit man es verstehte leider notwendig:

Wir kennen uns seit wir 11 sind. Waren in derselben Klasse mit 15 haben wir auch den Kontakt verloren.
wir haben als Kinder füreinander geschwärmt waren aber zu schüchtern.

Nach 14 Jahre haben wir uns durch Zufall über FB in einer gemeinsamen Gruppe gefunden. Das war jetzt Mitte Juni 2019
Seitdem haben wir ununterbrochen miteinander geschrieben.
Er teilte mir auch gleich mit das er seit 5 Jahren in einer Beziehung ist und seit 2 Jahren davon ungewollt.
Er brachte es nicht übers Herz Schluss zu machen da er ihr Leben nicht zerstören wollte.
Sie kommt aus Latein Amerika und studiert hier.
Und hat quasi dort alles aufgegeben.
Er sah sie nicht mehr wie ne Partnerin sondern wie ne kleine Schwester für die er verantwortlich war.

Ich merkte zwischen uns passt die Chemie und ich legte meine Prinzipien bei Seite.

Wir trafen uns 3 Tage später..
Da sie für 2 bis 3 Wochen in ihrer Heimat Familie besuchen war.
Es war ein total romantisches Date.
Und es hat so geknistert zwischen uns die Spannung war zu spüren.
Er war so ein toller Gentleman.

Er sagte auch gleich ich bin keine 2t Frau und ich hab sowas nicht verdient.
Erste Stelle oder gar nicht.

Wir haben uns dort auch geküsst und es war so romantisch und schön.
Er schlief auch bei mir.
wir redeten und kuschelten die ganze Nacht und küssten uns nur.

Ab diesen Zeitpunkt verbrachten wir 4 bis 5 Tage die Woche zusammen.

Er wollte auch mit ihr Schluss machen sobald sie kommt aber nicht per sms oder so sondern persönlich. Weil sie es verdient hätte.

Dann kam Tag X wo er sie vom Flughafen holen musste.
Er war da sehr komisch zu mir.
Er meinte nachdem ich meine Ängste mitteilte :

" Ihr Frauen macht mich irre ! Es wird slles gut werden mach dir keine Sorgen. Ich kläre das heute und brauch auch mal paar Tage für mich. Ich hatte in 5 Jahren nie Zeit für mich. Ich will Gitarre spielen meditieren usw. "

Ich kam mir trotzdem vor den Kopf gestossen vor.

Ich hörte an diesem Wochenede nur 3 x von ihm.
Freitags das er sie im Studentenwohnheim abgeliefert hätte. Und er es ihr nicht sagen konnte ( es stellte sich raus sie schlief bei ihm )

Samstags meinte er jetzt hat er Schluss gemacht er braucht jetzt aber Ruhe ( es stellte sich raus sie war immer noch da und er machte nicht Schluss)

Sonntag meinte er jetzt hat er echt Schluss gemacht er meldet sich ( auch da machte er nicht Schluss )

Montag als er in der Arbeit war schrieben wir.
Und er meinte er brachte es nicht übers Herz.
Sie weinte so.. ich schickte ihm ein Foto schließlich hab ich auch das ganze Wochenende geweint und war nicht die einzige die leidet.

Am Abend schrieb er jetzt hat ers wirklich getan.
Er fühlte sich wie der größte Arsch.
Und er wäre das letzte und ich solle aufpassen er ist einfach ein Arsch. Er ist total eingeknickt.
aber ich habe ihn ermutigt das richtige getan zu haben.

4 Tage später haben wir uns getroffen. Es war alles so perfekt wir waren so glücklich. Haben viel unternommen.
und jeder hat gesehen er meinte es Ernst und er machte nen total verliebten Eindruck und wollte immer an mir kleben.
Er lernte auch meine Eltern kennen.

Das ging weitere 2 Wochen so.

Unser Sexleben ist 1A
Wir hatten 3 bis 4 x am Tag und er meinte auch letzte Woche noch der beste Sex seines Lebens ist mit mir.


Jetzige Situation seit letzten Freitag 02.08.2019

Vorletztes Wochenende verbrachte ich das erste mal bei ihm.
wir haben Cocktails gemacht .. gekocht und Filme geschaut usw.
Er hat sogar meine beste Freundin kennengelernt.
Ich muss dazu sagen dies geschah alles freiwillig habe diesbezüglich nie Druck gemacht. Und er freute sich total.

Montag letzte Woche fuhr er in die Arbeit bei der Tür meinte er ... er hat Angst das seine Ex nicht plötzlich kommt sie hat noch Sachen hier und den Schlüssel.
ich war echt verwirrt... weil davon wusste ich nichts.

Ich war echt etwas sauer.
Ich war den ganzen Tag in der Wohnung und durfte zittern... habe diesbezüglich auch gestresst er solle das klären.
und warum er nicht ihr gleich den Schlüssel weggenommen hat.

Am Abend war alles okay er holte mich wir fuhren zu mir.
Hatten Spaß udn auch wieder Sex.
Da sagte er mir das mit der beste.

Dienstag wollte er eigentlich bei mir schlafen meinte dann wieder in der Früh zwischen Tür und Angel er kann heute nicht. Er muss ein Hemd kaufen gehen da sein Vater am Donnerstag heiratet.
ich war sauer ... nicht weil er ein Hemd kaufen muss.
Weil man sowas doch früher weiß... und nicht beim gehen erst.
Ich verbarg meine Enttäuschung nicht. Er meinte dafür Mittwochs.

Am Dienstag Abend fragte ich ob er eines gefunden hätte.
Er meinte er war nicht. Zu viel Arbeit und Stress.
Ich meinte kein Problem dann soll er morgen daheim bleiben und wir sehen uns erst am Samstag oder so.
Er meinte Freitag
Und das er sich total freut.
Er schickte dutzend Küsschen und Herzchen.

Am Mittwoch schrieb er wenig da er stress hatte.
Dann nach der Arbeit schrieb er die Ex war nicht da ihre Sachen holen.
und das er Mitleid mit ihr hatte.
Er sah Fotos wo sie betrunken irgendwo war.
Und er wollte nicht das sie sich vlt was antut.
Ich bin ehrlich ich machte ne Szene
Das ichs nicht gut für ne Beziehung finde wenn wir dauernd über die ex reden.
Er meinte er mag sie ja trotzdem da sorgt man sich ja


Ich so bereust du es ?
Er meinte nein.
Ich so willst du es beenden ?
Er meinte nein
Ich so was meinst du dann ?
er so ja ganz normal das sie mir eben leid tut


Am Abend haben wir uns dann noch über ein Thema unterhalten normal.
plötzlich keine Antwort mehr.
3 Stunden später schhrieb ich ob er eh noch lebt ?

Da meinte er permanent schreiben will er nicht sorry.
Das verstand ich nicht

Ich denke mir warum lässt man es so weit kommen und sagt es nicht gleich. Du schreiben liegt mir nicht so.. oder hey hören uns morgen will relaxen

Was solche Dinge betrifft bin ich echt sehr tolerant. Man muss nur reden !
Dann ist alles machbar.
Nach 2 Stunden kam dann aber ein gute Nacht.

Donnerstag heiratete sein Papa. Haben bisschen geschrieben und ab 14 Uhr bis Mitternacht nix.
Dann kam hören uns morgen schlaf gut.
keinne smileys 0.

Letzten Freitag Tag X

Er schrieb in der Früh guten Morgen
Das es ihm nicht so gut ginge zu viel getrunken er aber brav arbeiten ist.

Ich meinte verständlich aber jetzt ist er eh das Wochenende bei mir und da pflege ich ihm und wir relaxen nur.

Gelesen 0 Reaktion.
Aber oft online.

Ich reservierte wo wir unser 1. Date hatten nen Tisch für Samstag 11 Uhr.
als als Überraschung wollten dort frühstücken mal.

Ich schrieb ich hätte ne Überraschung.
er so welche?
Sagte es. Gelesen 0 Reaktion.
dauernd online.
Mittlerweile war es 15 uhr und er arbeitet nur bis 12 am Freitag. Er war immer verlässlich sonst.

Also rief ich an
Ich musste schließlich einkaufen gehen und kochen.

Er hörte sich schon komisch an...

Ich fragt einfach willst du etwa schluss machen gerade.
und er meinte ja...
ich war geschockt. Ich meinte wie kommt das ?
MONTAG der beste Sex meines Lebens und ich bin so verliebt in dich

Und dann Schluss???
Ich meinte ich spüre das alles ernst war...
Er meinte ist es auch nur er hats versucht er kann zurzeit keine Beziehung führen. Es ist einfach zu viel.
Er hat Schluss gemacht mit ihr weil er Single sein wollte. Dann kam ich und er war wieder in einer Beziehung.

Ich hab ihm aber nie dazu gezwungen!
es wäre okay gewesen wenn wirs extrem langsam angegangen wären. Ich hätte es verstanden.

Ich schrieb nachn telefonat das ich zur falschen Zeit anscheinend kam usw

Er schrieb :
" falscher Zeitpunkt trifft es
ich bin nicht aus der Welt! Und vielleicht haben wir bald ein 2. 1. Date oder so aber ich bin im Moment nicht in der Verfassung für eine Beziehung. Und ich mag keine halben Sachen. Ganz oder gar nicht.
es tut mir leid mein hübschi
es tut mir so leid "

Ich antworte ich gebe ihm alle Zeit der Welt. Und ich weiß das alles echt ist bzw war. Aber ich Angst hätte das er zur ex wieder ist


Er schrieb dann 3 Stunden
" würde sie mir das schreiben wenn wir zusammen wären "
und schickte mir nen screenshot vom Verlauf.
Das sie ihre Sachen Samstags holen will um 9.

Seitdem schrie ich nichts mehr.
Freitag nichts. Samstag nicht Sonntag nicht...
Montag hielt ichs nicht aus. Wie kann man so schnell egal sein?
ich schrieb nen längeren Text.
Aber neutral nur meine Gedanken.

Es kam dann gestern um 17 Uhr zurück :

" hey ! Sorry dass ich so lang auf mich warten lassen hab
ich hab dir gesagt ich werd jetzt nicht einfach so verschwinden !
Mir ist nur gerade alles zu viel - ich zieh den Stecker was nicht heißt, dass alles aus ist.
ich will ja auch keinen totalen Kontaktabbruch ich hab aber ein Beziehungsburnout
ich kann einfach zurzeit nicht. Egal mit wem !
Du kannst mir weiterhin immer gerne schreiben (und/oder wir treffen uns mal wieder) ich werde dir immer antworten und sicher nicht genervt sein oder sowas
Die Sofia (ex) hat sich übrigens schon alles geholt und ich hab meine Schlüssel wieder, jetzt brauch ich aber einfach bisschen
bitte seei nicht traurig. Bussi "

Ich schrieb :

Hey kein Thema. Wollte einfach das du es liest und dir durch den Kopf gehen lässt
deshalb keinen Stress.
Ich weiß das du den Stecker ziehst und dir alles zu viel ist das hab ich begriffen.
egal wie seehr es mich nicht freut oder es mich traurig macht ich muss es akzeptieren.
Du kannst auch jederzeit schreiben.
ich würde es sobad es die Zeit zulässt mich mit dir neutral treffen.
Ohne Drama nur reden. Ich glaube das ist besser sls schreiben
Das würde mir echt am Herzen liegen
Spazieren gehen oder was trinken.
Gib mir Bescheid was du bevorzugst
Demnach richte ich mich diesbezüglich.

Freut mich das Sofia alles geholt hat und du da endlich einen Strich ziehen kannst das ist schön.


Er hat es gelesen und seitdem nichts.
Er liest meine statuse...
und es gibt auf FB ein Quizspiel.
Da spielt er 3 bis 4 am Tag zurück bei mir und dann wieder ich.
aber keine Reaktion.

Wie soll ich das ganze deuten ?
Wie soll ich das ganze angehen ?
Ich sags euch ehrlich ich wills um keinen preis aufgeben koste es was es wolle.

Er ist wirklich der Mensch den ich will.

Bitte gebt mir Tipps
oder Erfahrungen was auch immer wie ich agieren könnte und es am besten anstelle.

Und wie seine Handlungen zu deuten sind

Er ist für miich der komplizierteste Mensch meines Lebens.

Vielen Dank für die Mühe !
Und sorry nochmals für diesen langen Text.

Mehr lesen

7. August um 6:32
Beste Antwort
In Antwort auf bedelicous

Hallo an alle die das hier lesen und sich für mein Problem Zeit nehmen - danke ! 

Ich 29 - Zwilling - Aszendent Schütze - Mond Waage 

Er 29 - Steinbock - Aszendent Skorpion - Mond Waage

Vorgeschichte damit man es verstehte leider notwendig:

Wir kennen uns seit wir 11 sind. Waren in derselben Klasse mit 15 haben wir auch den Kontakt verloren.
wir haben als Kinder füreinander geschwärmt waren aber zu schüchtern. 

Nach 14 Jahre haben wir uns durch Zufall über FB in einer gemeinsamen Gruppe gefunden. Das war jetzt Mitte Juni 2019
Seitdem haben wir ununterbrochen miteinander geschrieben. 
Er teilte mir auch gleich mit das er seit 5 Jahren in einer Beziehung ist und seit 2 Jahren davon ungewollt. 
Er brachte es nicht übers Herz Schluss zu machen da er ihr Leben nicht zerstören wollte. 
Sie kommt aus Latein Amerika und studiert hier. 
Und hat quasi dort alles aufgegeben.
Er sah sie nicht mehr wie ne Partnerin sondern wie ne kleine Schwester für die er verantwortlich war. 

Ich merkte zwischen uns passt die Chemie und ich legte meine Prinzipien bei Seite. 

Wir trafen uns 3 Tage später..
Da sie für 2 bis 3 Wochen in ihrer Heimat Familie besuchen war. 
Es war ein total romantisches Date.
Und es hat so geknistert zwischen uns die Spannung war zu spüren. 
Er war so ein toller Gentleman.  

Er sagte auch gleich ich bin keine 2t Frau und ich hab sowas nicht verdient.
Erste Stelle oder gar nicht. 

Wir haben uns dort auch geküsst und es war so romantisch und schön.
Er schlief auch bei mir.
wir redeten und kuschelten die ganze Nacht und küssten uns nur. 

Ab diesen Zeitpunkt verbrachten wir 4 bis 5 Tage die Woche zusammen. 

Er wollte auch mit ihr Schluss machen sobald sie kommt aber nicht per sms oder so sondern persönlich.  Weil sie es verdient hätte. 

Dann kam Tag X wo er sie vom Flughafen holen musste. 
Er war da sehr komisch zu mir. 
Er meinte nachdem ich meine Ängste mitteilte : 

" Ihr Frauen macht mich irre ! Es wird slles gut werden mach dir keine Sorgen.  Ich kläre das heute und brauch auch mal paar Tage für mich. Ich hatte in 5 Jahren nie Zeit für mich. Ich will Gitarre spielen meditieren usw. " 

Ich kam mir trotzdem vor den Kopf gestossen vor. 

Ich hörte an diesem Wochenede nur 3 x von ihm. 
Freitags das er sie im Studentenwohnheim abgeliefert hätte. Und er es ihr nicht sagen konnte ( es stellte sich raus sie schlief bei ihm ) 

Samstags meinte er jetzt hat er Schluss gemacht er braucht jetzt aber Ruhe ( es stellte sich raus sie war immer noch da und er machte nicht Schluss) 

Sonntag meinte er jetzt hat er echt Schluss gemacht er meldet sich ( auch da machte er nicht Schluss ) 

Montag als er in der Arbeit war schrieben wir. 
Und er meinte er brachte es nicht übers Herz. 
Sie weinte so.. ich schickte ihm ein Foto schließlich hab ich auch das ganze Wochenende geweint und war nicht die einzige die leidet. 

Am Abend schrieb er jetzt hat ers wirklich getan. 
Er fühlte sich wie der größte Arsch.
Und er wäre das letzte und ich solle aufpassen er ist einfach ein Arsch. Er ist total eingeknickt. 
aber ich habe ihn ermutigt das richtige getan zu haben.

4 Tage später haben wir uns getroffen.  Es war alles so perfekt wir waren so glücklich. Haben viel unternommen. 
und jeder hat gesehen er meinte es Ernst und er machte nen total verliebten Eindruck und wollte immer an mir kleben.
Er lernte auch meine Eltern kennen. 

Das ging weitere 2 Wochen so.

Unser Sexleben ist 1A 
Wir hatten 3 bis 4 x am Tag und er meinte auch letzte Woche noch der beste Sex seines Lebens ist mit mir.


Jetzige Situation seit letzten Freitag 02.08.2019 

Vorletztes Wochenende verbrachte ich das erste mal bei ihm. 
wir haben Cocktails gemacht .. gekocht und Filme geschaut usw. 
Er hat sogar meine beste Freundin kennengelernt.
Ich muss dazu sagen dies geschah alles freiwillig habe diesbezüglich nie Druck gemacht. Und er freute sich total.  

Montag letzte Woche fuhr er in die Arbeit bei der Tür meinte er ... er hat Angst das seine Ex nicht plötzlich kommt sie hat noch Sachen hier und den Schlüssel.  
ich war echt verwirrt... weil davon wusste ich nichts. 

Ich war echt etwas sauer. 
Ich war den ganzen Tag in der Wohnung und durfte zittern... habe diesbezüglich auch gestresst er solle das klären. 
und warum er nicht ihr gleich den Schlüssel weggenommen hat. 

Am Abend war alles okay er holte mich wir fuhren zu mir.
Hatten Spaß udn auch wieder Sex.  
Da sagte er mir das mit der beste.  

Dienstag wollte er eigentlich bei mir schlafen meinte dann wieder in der Früh zwischen Tür und Angel er kann heute nicht. Er muss ein Hemd kaufen gehen da sein Vater am Donnerstag heiratet. 
ich war sauer ... nicht weil er ein Hemd kaufen muss.
Weil man sowas doch früher weiß... und nicht beim gehen erst. 
Ich verbarg meine Enttäuschung nicht. Er meinte dafür Mittwochs. 

Am Dienstag Abend fragte ich ob er eines gefunden hätte.
Er meinte er war nicht. Zu viel Arbeit und Stress.  
Ich meinte kein Problem dann soll er morgen daheim bleiben und wir sehen uns erst am Samstag oder so. 
Er meinte Freitag
Und das er sich total freut. 
Er schickte dutzend Küsschen und Herzchen.  

Am Mittwoch schrieb er wenig da er stress hatte. 
Dann nach der Arbeit schrieb er die Ex war nicht da ihre Sachen holen. 
und das er Mitleid mit ihr hatte.
Er sah Fotos wo sie betrunken irgendwo war. 
Und er wollte nicht das sie sich vlt was antut. 
Ich bin ehrlich ich machte ne Szene 
Das ichs nicht gut für ne Beziehung finde wenn wir dauernd über die ex reden.
Er meinte er mag sie ja trotzdem da sorgt man sich ja
 

Ich so bereust du es ? 
Er meinte nein.
Ich so willst du es beenden ? 
Er meinte nein
 Ich so was meinst du dann ? 
er so ja ganz normal das sie mir eben leid tut
 

Am Abend haben wir uns dann noch über ein Thema unterhalten normal.  
plötzlich keine Antwort mehr.
3 Stunden später schhrieb ich ob er eh noch lebt ? 

Da meinte er permanent schreiben will er nicht sorry. 
Das verstand ich nicht

Ich denke mir warum lässt man es so weit kommen und sagt es nicht gleich. Du schreiben liegt mir nicht so.. oder hey hören uns morgen will relaxen 

Was solche Dinge betrifft bin ich echt sehr tolerant. Man muss nur reden ! 
Dann ist alles machbar. 
Nach 2 Stunden kam dann aber ein gute Nacht. 

Donnerstag heiratete sein Papa.  Haben bisschen geschrieben und ab 14 Uhr bis Mitternacht nix.
Dann kam hören uns morgen schlaf gut. 
keinne smileys 0.

Letzten Freitag Tag X 

Er schrieb in der Früh guten Morgen 
Das es ihm nicht so gut ginge zu viel getrunken er aber brav arbeiten ist. 

Ich meinte verständlich aber jetzt ist er eh das Wochenende bei mir und da pflege ich ihm und wir relaxen nur. 

Gelesen 0 Reaktion. 
Aber oft online. 

Ich reservierte wo wir unser 1. Date hatten nen Tisch für Samstag 11 Uhr.  
als als Überraschung wollten dort frühstücken mal. 

Ich schrieb ich hätte ne Überraschung.
er so welche? 
Sagte es. Gelesen 0 Reaktion. 
dauernd online. 
Mittlerweile war es 15 uhr und er arbeitet nur bis 12 am Freitag.  Er war immer verlässlich sonst.

Also rief ich an
Ich musste schließlich einkaufen gehen und kochen. 

Er hörte sich schon komisch an... 

Ich fragt einfach willst du etwa schluss machen gerade. 
und er meinte ja...
ich war geschockt. Ich meinte wie kommt das ? 
MONTAG der beste Sex meines Lebens und ich bin so verliebt in dich

Und dann Schluss???
Ich meinte ich spüre das alles ernst war...
Er meinte ist es auch nur er hats versucht er kann zurzeit keine Beziehung führen. Es ist einfach zu viel. 
Er hat Schluss gemacht mit ihr weil er Single sein wollte. Dann kam ich und er war wieder in einer Beziehung.  

Ich hab ihm aber nie dazu gezwungen! 
es wäre okay gewesen wenn wirs extrem langsam angegangen wären. Ich hätte es verstanden. 

Ich schrieb nachn telefonat das ich zur falschen Zeit anscheinend kam usw 

Er schrieb :
" falscher Zeitpunkt trifft es  
ich bin nicht aus der Welt! Und vielleicht haben wir bald ein 2. 1. Date oder so aber ich bin im Moment nicht in der Verfassung für eine Beziehung.  Und ich mag keine halben Sachen. Ganz oder gar nicht. 
es tut mir leid mein hübschi
es tut mir so leid "

Ich antworte ich gebe ihm alle Zeit der Welt. Und ich weiß das alles echt ist bzw war. Aber ich Angst hätte das er zur ex wieder ist


Er schrieb dann 3 Stunden 
" würde sie mir das schreiben wenn wir zusammen wären " 
und schickte mir nen screenshot vom Verlauf.  
Das sie ihre Sachen Samstags holen will um 9.

Seitdem schrie ich nichts mehr.
Freitag nichts. Samstag nicht Sonntag nicht... 
Montag hielt ichs nicht aus. Wie kann man so schnell egal sein?
ich schrieb nen längeren Text. 
Aber neutral nur meine Gedanken.

Es kam dann gestern um 17 Uhr zurück : 

" hey ! Sorry dass ich so lang auf mich warten lassen hab 
ich hab dir gesagt ich werd jetzt nicht einfach so verschwinden ! 
Mir ist nur gerade alles zu viel - ich zieh den Stecker was nicht heißt, dass alles aus ist. 
ich will ja auch keinen totalen Kontaktabbruch ich hab aber ein Beziehungsburnout
 ich kann einfach zurzeit nicht. Egal mit wem ! 
Du kannst mir weiterhin immer gerne schreiben (und/oder wir treffen uns mal wieder) ich werde dir immer antworten und sicher nicht genervt sein oder sowas  
Die Sofia (ex) hat sich übrigens schon alles geholt und ich hab meine Schlüssel wieder, jetzt brauch ich aber einfach bisschen
 bitte seei nicht traurig.  Bussi " 

Ich schrieb : 

Hey kein Thema. Wollte einfach das du es liest und dir durch den Kopf gehen lässt
 deshalb keinen Stress.  
Ich weiß das du den Stecker ziehst und dir alles zu viel ist das hab ich begriffen.  
egal wie seehr es mich nicht freut oder es mich traurig macht ich muss es akzeptieren. 
Du kannst auch jederzeit schreiben. 
ich würde es sobad es die Zeit zulässt mich mit dir neutral treffen.
Ohne Drama nur reden. Ich glaube das ist  besser sls schreiben 
Das würde mir echt am Herzen liegen
Spazieren gehen oder was trinken. 
Gib mir Bescheid was du bevorzugst 
Demnach richte ich mich diesbezüglich. 

Freut mich das Sofia alles geholt hat und du da endlich einen Strich ziehen kannst das ist schön. 


Er hat es gelesen und seitdem nichts. 
Er liest meine statuse...
und es gibt auf FB ein Quizspiel.
Da spielt er 3 bis 4 am Tag zurück bei mir und dann wieder ich.
aber keine Reaktion. 

Wie soll ich das ganze deuten ?
Wie soll ich das ganze angehen ?
Ich sags euch ehrlich ich wills um keinen preis aufgeben koste es was es wolle. 

Er ist wirklich der Mensch den ich will. 

Bitte gebt mir Tipps 
oder Erfahrungen was auch immer wie ich agieren könnte und es am besten anstelle.

Und wie seine Handlungen zu deuten sind

Er ist für miich der komplizierteste Mensch meines Lebens.  

Vielen Dank für die Mühe ! 
Und sorry nochmals für diesen langen Text. 

Alle Antworten stehen in seiner langen Nachricht . Er möchte keine Beziehung zur Zeit - mit niemand - auch nicht mit dir . Du kannst ihn jederzeit anschreiben auch neutrale Treffen schließt er nicht aus . Er braucht Zeit für sich !

Er hat eine Beziehung beendet und das auch nicht so gerne - wenn ich das richtig verstanden habe . Er hat mehrere Anläufe gebraucht .

Ich gehe davon aus - er verarbeitet seine letzte Beziehung und da ist kein Platz für jemand anderen . Das auch logisch ist und unabhängig davon, ob sie die letzten 2 Jahre nicht das Gelbe vom Ei war - gibt es auch eine emotionale Verbindung und die gilt es aufzulösen .

Mit - er mag keine halben Sachen - sondern ganz oder gar nicht - (das ist übrigens skorpionisch) vermute ich - meint er - dass er sich zur Zeit auf keine Frau einlassen kann - auch nicht auf dich und das ist auch normal nach einer langen Beziehung die er beendet hat . Er kann sich nicht auf dich "ganz" einlassen (gefühlstechnisch) .

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. August um 18:05

Dazu müsste er mal die Wörter eingeben.  Da er nichts von Astrologie hält usw. wird er wahrscheinlich auch nie danach googlen. 
Es steht nichts verbotenes hier.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August um 20:11

na und??? was ein schwachsinn! bist du der freund, odda was?
tztztz...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

8. August um 18:15
In Antwort auf bedelicous

Hallo an alle die das hier lesen und sich für mein Problem Zeit nehmen - danke ! 

Ich 29 - Zwilling - Aszendent Schütze - Mond Waage 

Er 29 - Steinbock - Aszendent Skorpion - Mond Waage

Vorgeschichte damit man es verstehte leider notwendig:

Wir kennen uns seit wir 11 sind. Waren in derselben Klasse mit 15 haben wir auch den Kontakt verloren.
wir haben als Kinder füreinander geschwärmt waren aber zu schüchtern. 

Nach 14 Jahre haben wir uns durch Zufall über FB in einer gemeinsamen Gruppe gefunden. Das war jetzt Mitte Juni 2019
Seitdem haben wir ununterbrochen miteinander geschrieben. 
Er teilte mir auch gleich mit das er seit 5 Jahren in einer Beziehung ist und seit 2 Jahren davon ungewollt. 
Er brachte es nicht übers Herz Schluss zu machen da er ihr Leben nicht zerstören wollte. 
Sie kommt aus Latein Amerika und studiert hier. 
Und hat quasi dort alles aufgegeben.
Er sah sie nicht mehr wie ne Partnerin sondern wie ne kleine Schwester für die er verantwortlich war. 

Ich merkte zwischen uns passt die Chemie und ich legte meine Prinzipien bei Seite. 

Wir trafen uns 3 Tage später..
Da sie für 2 bis 3 Wochen in ihrer Heimat Familie besuchen war. 
Es war ein total romantisches Date.
Und es hat so geknistert zwischen uns die Spannung war zu spüren. 
Er war so ein toller Gentleman.  

Er sagte auch gleich ich bin keine 2t Frau und ich hab sowas nicht verdient.
Erste Stelle oder gar nicht. 

Wir haben uns dort auch geküsst und es war so romantisch und schön.
Er schlief auch bei mir.
wir redeten und kuschelten die ganze Nacht und küssten uns nur. 

Ab diesen Zeitpunkt verbrachten wir 4 bis 5 Tage die Woche zusammen. 

Er wollte auch mit ihr Schluss machen sobald sie kommt aber nicht per sms oder so sondern persönlich.  Weil sie es verdient hätte. 

Dann kam Tag X wo er sie vom Flughafen holen musste. 
Er war da sehr komisch zu mir. 
Er meinte nachdem ich meine Ängste mitteilte : 

" Ihr Frauen macht mich irre ! Es wird slles gut werden mach dir keine Sorgen.  Ich kläre das heute und brauch auch mal paar Tage für mich. Ich hatte in 5 Jahren nie Zeit für mich. Ich will Gitarre spielen meditieren usw. " 

Ich kam mir trotzdem vor den Kopf gestossen vor. 

Ich hörte an diesem Wochenede nur 3 x von ihm. 
Freitags das er sie im Studentenwohnheim abgeliefert hätte. Und er es ihr nicht sagen konnte ( es stellte sich raus sie schlief bei ihm ) 

Samstags meinte er jetzt hat er Schluss gemacht er braucht jetzt aber Ruhe ( es stellte sich raus sie war immer noch da und er machte nicht Schluss) 

Sonntag meinte er jetzt hat er echt Schluss gemacht er meldet sich ( auch da machte er nicht Schluss ) 

Montag als er in der Arbeit war schrieben wir. 
Und er meinte er brachte es nicht übers Herz. 
Sie weinte so.. ich schickte ihm ein Foto schließlich hab ich auch das ganze Wochenende geweint und war nicht die einzige die leidet. 

Am Abend schrieb er jetzt hat ers wirklich getan. 
Er fühlte sich wie der größte Arsch.
Und er wäre das letzte und ich solle aufpassen er ist einfach ein Arsch. Er ist total eingeknickt. 
aber ich habe ihn ermutigt das richtige getan zu haben.

4 Tage später haben wir uns getroffen.  Es war alles so perfekt wir waren so glücklich. Haben viel unternommen. 
und jeder hat gesehen er meinte es Ernst und er machte nen total verliebten Eindruck und wollte immer an mir kleben.
Er lernte auch meine Eltern kennen. 

Das ging weitere 2 Wochen so.

Unser Sexleben ist 1A 
Wir hatten 3 bis 4 x am Tag und er meinte auch letzte Woche noch der beste Sex seines Lebens ist mit mir.


Jetzige Situation seit letzten Freitag 02.08.2019 

Vorletztes Wochenende verbrachte ich das erste mal bei ihm. 
wir haben Cocktails gemacht .. gekocht und Filme geschaut usw. 
Er hat sogar meine beste Freundin kennengelernt.
Ich muss dazu sagen dies geschah alles freiwillig habe diesbezüglich nie Druck gemacht. Und er freute sich total.  

Montag letzte Woche fuhr er in die Arbeit bei der Tür meinte er ... er hat Angst das seine Ex nicht plötzlich kommt sie hat noch Sachen hier und den Schlüssel.  
ich war echt verwirrt... weil davon wusste ich nichts. 

Ich war echt etwas sauer. 
Ich war den ganzen Tag in der Wohnung und durfte zittern... habe diesbezüglich auch gestresst er solle das klären. 
und warum er nicht ihr gleich den Schlüssel weggenommen hat. 

Am Abend war alles okay er holte mich wir fuhren zu mir.
Hatten Spaß udn auch wieder Sex.  
Da sagte er mir das mit der beste.  

Dienstag wollte er eigentlich bei mir schlafen meinte dann wieder in der Früh zwischen Tür und Angel er kann heute nicht. Er muss ein Hemd kaufen gehen da sein Vater am Donnerstag heiratet. 
ich war sauer ... nicht weil er ein Hemd kaufen muss.
Weil man sowas doch früher weiß... und nicht beim gehen erst. 
Ich verbarg meine Enttäuschung nicht. Er meinte dafür Mittwochs. 

Am Dienstag Abend fragte ich ob er eines gefunden hätte.
Er meinte er war nicht. Zu viel Arbeit und Stress.  
Ich meinte kein Problem dann soll er morgen daheim bleiben und wir sehen uns erst am Samstag oder so. 
Er meinte Freitag
Und das er sich total freut. 
Er schickte dutzend Küsschen und Herzchen.  

Am Mittwoch schrieb er wenig da er stress hatte. 
Dann nach der Arbeit schrieb er die Ex war nicht da ihre Sachen holen. 
und das er Mitleid mit ihr hatte.
Er sah Fotos wo sie betrunken irgendwo war. 
Und er wollte nicht das sie sich vlt was antut. 
Ich bin ehrlich ich machte ne Szene 
Das ichs nicht gut für ne Beziehung finde wenn wir dauernd über die ex reden.
Er meinte er mag sie ja trotzdem da sorgt man sich ja
 

Ich so bereust du es ? 
Er meinte nein.
Ich so willst du es beenden ? 
Er meinte nein
 Ich so was meinst du dann ? 
er so ja ganz normal das sie mir eben leid tut
 

Am Abend haben wir uns dann noch über ein Thema unterhalten normal.  
plötzlich keine Antwort mehr.
3 Stunden später schhrieb ich ob er eh noch lebt ? 

Da meinte er permanent schreiben will er nicht sorry. 
Das verstand ich nicht

Ich denke mir warum lässt man es so weit kommen und sagt es nicht gleich. Du schreiben liegt mir nicht so.. oder hey hören uns morgen will relaxen 

Was solche Dinge betrifft bin ich echt sehr tolerant. Man muss nur reden ! 
Dann ist alles machbar. 
Nach 2 Stunden kam dann aber ein gute Nacht. 

Donnerstag heiratete sein Papa.  Haben bisschen geschrieben und ab 14 Uhr bis Mitternacht nix.
Dann kam hören uns morgen schlaf gut. 
keinne smileys 0.

Letzten Freitag Tag X 

Er schrieb in der Früh guten Morgen 
Das es ihm nicht so gut ginge zu viel getrunken er aber brav arbeiten ist. 

Ich meinte verständlich aber jetzt ist er eh das Wochenende bei mir und da pflege ich ihm und wir relaxen nur. 

Gelesen 0 Reaktion. 
Aber oft online. 

Ich reservierte wo wir unser 1. Date hatten nen Tisch für Samstag 11 Uhr.  
als als Überraschung wollten dort frühstücken mal. 

Ich schrieb ich hätte ne Überraschung.
er so welche? 
Sagte es. Gelesen 0 Reaktion. 
dauernd online. 
Mittlerweile war es 15 uhr und er arbeitet nur bis 12 am Freitag.  Er war immer verlässlich sonst.

Also rief ich an
Ich musste schließlich einkaufen gehen und kochen. 

Er hörte sich schon komisch an... 

Ich fragt einfach willst du etwa schluss machen gerade. 
und er meinte ja...
ich war geschockt. Ich meinte wie kommt das ? 
MONTAG der beste Sex meines Lebens und ich bin so verliebt in dich

Und dann Schluss???
Ich meinte ich spüre das alles ernst war...
Er meinte ist es auch nur er hats versucht er kann zurzeit keine Beziehung führen. Es ist einfach zu viel. 
Er hat Schluss gemacht mit ihr weil er Single sein wollte. Dann kam ich und er war wieder in einer Beziehung.  

Ich hab ihm aber nie dazu gezwungen! 
es wäre okay gewesen wenn wirs extrem langsam angegangen wären. Ich hätte es verstanden. 

Ich schrieb nachn telefonat das ich zur falschen Zeit anscheinend kam usw 

Er schrieb :
" falscher Zeitpunkt trifft es  
ich bin nicht aus der Welt! Und vielleicht haben wir bald ein 2. 1. Date oder so aber ich bin im Moment nicht in der Verfassung für eine Beziehung.  Und ich mag keine halben Sachen. Ganz oder gar nicht. 
es tut mir leid mein hübschi
es tut mir so leid "

Ich antworte ich gebe ihm alle Zeit der Welt. Und ich weiß das alles echt ist bzw war. Aber ich Angst hätte das er zur ex wieder ist


Er schrieb dann 3 Stunden 
" würde sie mir das schreiben wenn wir zusammen wären " 
und schickte mir nen screenshot vom Verlauf.  
Das sie ihre Sachen Samstags holen will um 9.

Seitdem schrie ich nichts mehr.
Freitag nichts. Samstag nicht Sonntag nicht... 
Montag hielt ichs nicht aus. Wie kann man so schnell egal sein?
ich schrieb nen längeren Text. 
Aber neutral nur meine Gedanken.

Es kam dann gestern um 17 Uhr zurück : 

" hey ! Sorry dass ich so lang auf mich warten lassen hab 
ich hab dir gesagt ich werd jetzt nicht einfach so verschwinden ! 
Mir ist nur gerade alles zu viel - ich zieh den Stecker was nicht heißt, dass alles aus ist. 
ich will ja auch keinen totalen Kontaktabbruch ich hab aber ein Beziehungsburnout
 ich kann einfach zurzeit nicht. Egal mit wem ! 
Du kannst mir weiterhin immer gerne schreiben (und/oder wir treffen uns mal wieder) ich werde dir immer antworten und sicher nicht genervt sein oder sowas  
Die Sofia (ex) hat sich übrigens schon alles geholt und ich hab meine Schlüssel wieder, jetzt brauch ich aber einfach bisschen
 bitte seei nicht traurig.  Bussi " 

Ich schrieb : 

Hey kein Thema. Wollte einfach das du es liest und dir durch den Kopf gehen lässt
 deshalb keinen Stress.  
Ich weiß das du den Stecker ziehst und dir alles zu viel ist das hab ich begriffen.  
egal wie seehr es mich nicht freut oder es mich traurig macht ich muss es akzeptieren. 
Du kannst auch jederzeit schreiben. 
ich würde es sobad es die Zeit zulässt mich mit dir neutral treffen.
Ohne Drama nur reden. Ich glaube das ist  besser sls schreiben 
Das würde mir echt am Herzen liegen
Spazieren gehen oder was trinken. 
Gib mir Bescheid was du bevorzugst 
Demnach richte ich mich diesbezüglich. 

Freut mich das Sofia alles geholt hat und du da endlich einen Strich ziehen kannst das ist schön. 


Er hat es gelesen und seitdem nichts. 
Er liest meine statuse...
und es gibt auf FB ein Quizspiel.
Da spielt er 3 bis 4 am Tag zurück bei mir und dann wieder ich.
aber keine Reaktion. 

Wie soll ich das ganze deuten ?
Wie soll ich das ganze angehen ?
Ich sags euch ehrlich ich wills um keinen preis aufgeben koste es was es wolle. 

Er ist wirklich der Mensch den ich will. 

Bitte gebt mir Tipps 
oder Erfahrungen was auch immer wie ich agieren könnte und es am besten anstelle.

Und wie seine Handlungen zu deuten sind

Er ist für miich der komplizierteste Mensch meines Lebens.  

Vielen Dank für die Mühe ! 
Und sorry nochmals für diesen langen Text. 

Zwei Möglichkeiten: entweder möchte die Ex zurück weil er erst jetzt merkt was er verloren hat oder er möchte wirklich Single sein

fakt ist auf jeden Fall dass du für ihn nicht die richtige bist und wohl nur das Sprungbrett zur Trennung warst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August um 16:16
In Antwort auf geistundsinn1

Alle Antworten stehen in seiner langen Nachricht . Er möchte keine Beziehung zur Zeit - mit niemand - auch nicht mit dir . Du kannst ihn jederzeit anschreiben auch neutrale Treffen schließt er nicht aus . Er braucht Zeit für sich !

Er hat eine Beziehung beendet und das auch nicht so gerne - wenn ich das richtig verstanden habe . Er hat mehrere Anläufe gebraucht .

Ich gehe davon aus - er verarbeitet seine letzte Beziehung und da ist kein Platz für jemand anderen . Das auch logisch ist und unabhängig davon, ob sie die letzten 2 Jahre nicht das Gelbe vom Ei war - gibt es auch eine emotionale Verbindung und die gilt es aufzulösen .

Mit - er mag keine halben Sachen - sondern ganz oder gar nicht - (das ist übrigens skorpionisch) vermute ich - meint er - dass er sich zur Zeit auf keine Frau einlassen kann - auch nicht auf dich und das ist auch normal nach einer langen Beziehung die er beendet hat . Er kann sich nicht auf dich "ganz" einlassen (gefühlstechnisch) .

Ganz falsch! Er will schon eine Beziehung (sonst hätte er ja nicht so verzweifelt an der alten festgehalten), nur eben nicht mit Themeneröffnerin. Die wollte/ brauchte er nur für Sex.
Wahrscheinlich war es so, dass in der alten Beziehung der Sex nicht befriedigend war, zu wenig für ihn, von den Vorlieben nicht zusammengepasst, zu kompliziert für ihn und daher frustrierend oder Ähnliches...

Ein Steinbock-Mann braucht eine Beziehung nicht zu verarbeiten - das ist typischer Frauen-Irrglaube. Steinbock-Männer können problemlos mehrere Frauen gleichzeitig haben (körperlich wie seelisch/emotional), und wenn die Frau für ihn den Nutzen verloren hat, auch schnell aussortieren oder wie hier aufs Wartegleis schieben. Er hat es sich ja offen gehalten, irgendwann wieder anzuknüpfen an "besten Sex" lol.

Hätte er mehr von Dir gewollt als reine Triebbefriedigung hätte er Dich doch zur Hochzeit seines Vaters eingeladen. Spätestens da hätte Dir doch ein Licht aufgehen müssen!!

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August um 11:08
In Antwort auf bedelicous

Hallo an alle die das hier lesen und sich für mein Problem Zeit nehmen - danke ! 

Ich 29 - Zwilling - Aszendent Schütze - Mond Waage 

Er 29 - Steinbock - Aszendent Skorpion - Mond Waage

Vorgeschichte damit man es verstehte leider notwendig:

Wir kennen uns seit wir 11 sind. Waren in derselben Klasse mit 15 haben wir auch den Kontakt verloren.
wir haben als Kinder füreinander geschwärmt waren aber zu schüchtern. 

Nach 14 Jahre haben wir uns durch Zufall über FB in einer gemeinsamen Gruppe gefunden. Das war jetzt Mitte Juni 2019
Seitdem haben wir ununterbrochen miteinander geschrieben. 
Er teilte mir auch gleich mit das er seit 5 Jahren in einer Beziehung ist und seit 2 Jahren davon ungewollt. 
Er brachte es nicht übers Herz Schluss zu machen da er ihr Leben nicht zerstören wollte. 
Sie kommt aus Latein Amerika und studiert hier. 
Und hat quasi dort alles aufgegeben.
Er sah sie nicht mehr wie ne Partnerin sondern wie ne kleine Schwester für die er verantwortlich war. 

Ich merkte zwischen uns passt die Chemie und ich legte meine Prinzipien bei Seite. 

Wir trafen uns 3 Tage später..
Da sie für 2 bis 3 Wochen in ihrer Heimat Familie besuchen war. 
Es war ein total romantisches Date.
Und es hat so geknistert zwischen uns die Spannung war zu spüren. 
Er war so ein toller Gentleman.  

Er sagte auch gleich ich bin keine 2t Frau und ich hab sowas nicht verdient.
Erste Stelle oder gar nicht. 

Wir haben uns dort auch geküsst und es war so romantisch und schön.
Er schlief auch bei mir.
wir redeten und kuschelten die ganze Nacht und küssten uns nur. 

Ab diesen Zeitpunkt verbrachten wir 4 bis 5 Tage die Woche zusammen. 

Er wollte auch mit ihr Schluss machen sobald sie kommt aber nicht per sms oder so sondern persönlich.  Weil sie es verdient hätte. 

Dann kam Tag X wo er sie vom Flughafen holen musste. 
Er war da sehr komisch zu mir. 
Er meinte nachdem ich meine Ängste mitteilte : 

" Ihr Frauen macht mich irre ! Es wird slles gut werden mach dir keine Sorgen.  Ich kläre das heute und brauch auch mal paar Tage für mich. Ich hatte in 5 Jahren nie Zeit für mich. Ich will Gitarre spielen meditieren usw. " 

Ich kam mir trotzdem vor den Kopf gestossen vor. 

Ich hörte an diesem Wochenede nur 3 x von ihm. 
Freitags das er sie im Studentenwohnheim abgeliefert hätte. Und er es ihr nicht sagen konnte ( es stellte sich raus sie schlief bei ihm ) 

Samstags meinte er jetzt hat er Schluss gemacht er braucht jetzt aber Ruhe ( es stellte sich raus sie war immer noch da und er machte nicht Schluss) 

Sonntag meinte er jetzt hat er echt Schluss gemacht er meldet sich ( auch da machte er nicht Schluss ) 

Montag als er in der Arbeit war schrieben wir. 
Und er meinte er brachte es nicht übers Herz. 
Sie weinte so.. ich schickte ihm ein Foto schließlich hab ich auch das ganze Wochenende geweint und war nicht die einzige die leidet. 

Am Abend schrieb er jetzt hat ers wirklich getan. 
Er fühlte sich wie der größte Arsch.
Und er wäre das letzte und ich solle aufpassen er ist einfach ein Arsch. Er ist total eingeknickt. 
aber ich habe ihn ermutigt das richtige getan zu haben.

4 Tage später haben wir uns getroffen.  Es war alles so perfekt wir waren so glücklich. Haben viel unternommen. 
und jeder hat gesehen er meinte es Ernst und er machte nen total verliebten Eindruck und wollte immer an mir kleben.
Er lernte auch meine Eltern kennen. 

Das ging weitere 2 Wochen so.

Unser Sexleben ist 1A 
Wir hatten 3 bis 4 x am Tag und er meinte auch letzte Woche noch der beste Sex seines Lebens ist mit mir.


Jetzige Situation seit letzten Freitag 02.08.2019 

Vorletztes Wochenende verbrachte ich das erste mal bei ihm. 
wir haben Cocktails gemacht .. gekocht und Filme geschaut usw. 
Er hat sogar meine beste Freundin kennengelernt.
Ich muss dazu sagen dies geschah alles freiwillig habe diesbezüglich nie Druck gemacht. Und er freute sich total.  

Montag letzte Woche fuhr er in die Arbeit bei der Tür meinte er ... er hat Angst das seine Ex nicht plötzlich kommt sie hat noch Sachen hier und den Schlüssel.  
ich war echt verwirrt... weil davon wusste ich nichts. 

Ich war echt etwas sauer. 
Ich war den ganzen Tag in der Wohnung und durfte zittern... habe diesbezüglich auch gestresst er solle das klären. 
und warum er nicht ihr gleich den Schlüssel weggenommen hat. 

Am Abend war alles okay er holte mich wir fuhren zu mir.
Hatten Spaß udn auch wieder Sex.  
Da sagte er mir das mit der beste.  

Dienstag wollte er eigentlich bei mir schlafen meinte dann wieder in der Früh zwischen Tür und Angel er kann heute nicht. Er muss ein Hemd kaufen gehen da sein Vater am Donnerstag heiratet. 
ich war sauer ... nicht weil er ein Hemd kaufen muss.
Weil man sowas doch früher weiß... und nicht beim gehen erst. 
Ich verbarg meine Enttäuschung nicht. Er meinte dafür Mittwochs. 

Am Dienstag Abend fragte ich ob er eines gefunden hätte.
Er meinte er war nicht. Zu viel Arbeit und Stress.  
Ich meinte kein Problem dann soll er morgen daheim bleiben und wir sehen uns erst am Samstag oder so. 
Er meinte Freitag
Und das er sich total freut. 
Er schickte dutzend Küsschen und Herzchen.  

Am Mittwoch schrieb er wenig da er stress hatte. 
Dann nach der Arbeit schrieb er die Ex war nicht da ihre Sachen holen. 
und das er Mitleid mit ihr hatte.
Er sah Fotos wo sie betrunken irgendwo war. 
Und er wollte nicht das sie sich vlt was antut. 
Ich bin ehrlich ich machte ne Szene 
Das ichs nicht gut für ne Beziehung finde wenn wir dauernd über die ex reden.
Er meinte er mag sie ja trotzdem da sorgt man sich ja
 

Ich so bereust du es ? 
Er meinte nein.
Ich so willst du es beenden ? 
Er meinte nein
 Ich so was meinst du dann ? 
er so ja ganz normal das sie mir eben leid tut
 

Am Abend haben wir uns dann noch über ein Thema unterhalten normal.  
plötzlich keine Antwort mehr.
3 Stunden später schhrieb ich ob er eh noch lebt ? 

Da meinte er permanent schreiben will er nicht sorry. 
Das verstand ich nicht

Ich denke mir warum lässt man es so weit kommen und sagt es nicht gleich. Du schreiben liegt mir nicht so.. oder hey hören uns morgen will relaxen 

Was solche Dinge betrifft bin ich echt sehr tolerant. Man muss nur reden ! 
Dann ist alles machbar. 
Nach 2 Stunden kam dann aber ein gute Nacht. 

Donnerstag heiratete sein Papa.  Haben bisschen geschrieben und ab 14 Uhr bis Mitternacht nix.
Dann kam hören uns morgen schlaf gut. 
keinne smileys 0.

Letzten Freitag Tag X 

Er schrieb in der Früh guten Morgen 
Das es ihm nicht so gut ginge zu viel getrunken er aber brav arbeiten ist. 

Ich meinte verständlich aber jetzt ist er eh das Wochenende bei mir und da pflege ich ihm und wir relaxen nur. 

Gelesen 0 Reaktion. 
Aber oft online. 

Ich reservierte wo wir unser 1. Date hatten nen Tisch für Samstag 11 Uhr.  
als als Überraschung wollten dort frühstücken mal. 

Ich schrieb ich hätte ne Überraschung.
er so welche? 
Sagte es. Gelesen 0 Reaktion. 
dauernd online. 
Mittlerweile war es 15 uhr und er arbeitet nur bis 12 am Freitag.  Er war immer verlässlich sonst.

Also rief ich an
Ich musste schließlich einkaufen gehen und kochen. 

Er hörte sich schon komisch an... 

Ich fragt einfach willst du etwa schluss machen gerade. 
und er meinte ja...
ich war geschockt. Ich meinte wie kommt das ? 
MONTAG der beste Sex meines Lebens und ich bin so verliebt in dich

Und dann Schluss???
Ich meinte ich spüre das alles ernst war...
Er meinte ist es auch nur er hats versucht er kann zurzeit keine Beziehung führen. Es ist einfach zu viel. 
Er hat Schluss gemacht mit ihr weil er Single sein wollte. Dann kam ich und er war wieder in einer Beziehung.  

Ich hab ihm aber nie dazu gezwungen! 
es wäre okay gewesen wenn wirs extrem langsam angegangen wären. Ich hätte es verstanden. 

Ich schrieb nachn telefonat das ich zur falschen Zeit anscheinend kam usw 

Er schrieb :
" falscher Zeitpunkt trifft es  
ich bin nicht aus der Welt! Und vielleicht haben wir bald ein 2. 1. Date oder so aber ich bin im Moment nicht in der Verfassung für eine Beziehung.  Und ich mag keine halben Sachen. Ganz oder gar nicht. 
es tut mir leid mein hübschi
es tut mir so leid "

Ich antworte ich gebe ihm alle Zeit der Welt. Und ich weiß das alles echt ist bzw war. Aber ich Angst hätte das er zur ex wieder ist


Er schrieb dann 3 Stunden 
" würde sie mir das schreiben wenn wir zusammen wären " 
und schickte mir nen screenshot vom Verlauf.  
Das sie ihre Sachen Samstags holen will um 9.

Seitdem schrie ich nichts mehr.
Freitag nichts. Samstag nicht Sonntag nicht... 
Montag hielt ichs nicht aus. Wie kann man so schnell egal sein?
ich schrieb nen längeren Text. 
Aber neutral nur meine Gedanken.

Es kam dann gestern um 17 Uhr zurück : 

" hey ! Sorry dass ich so lang auf mich warten lassen hab 
ich hab dir gesagt ich werd jetzt nicht einfach so verschwinden ! 
Mir ist nur gerade alles zu viel - ich zieh den Stecker was nicht heißt, dass alles aus ist. 
ich will ja auch keinen totalen Kontaktabbruch ich hab aber ein Beziehungsburnout
 ich kann einfach zurzeit nicht. Egal mit wem ! 
Du kannst mir weiterhin immer gerne schreiben (und/oder wir treffen uns mal wieder) ich werde dir immer antworten und sicher nicht genervt sein oder sowas  
Die Sofia (ex) hat sich übrigens schon alles geholt und ich hab meine Schlüssel wieder, jetzt brauch ich aber einfach bisschen
 bitte seei nicht traurig.  Bussi " 

Ich schrieb : 

Hey kein Thema. Wollte einfach das du es liest und dir durch den Kopf gehen lässt
 deshalb keinen Stress.  
Ich weiß das du den Stecker ziehst und dir alles zu viel ist das hab ich begriffen.  
egal wie seehr es mich nicht freut oder es mich traurig macht ich muss es akzeptieren. 
Du kannst auch jederzeit schreiben. 
ich würde es sobad es die Zeit zulässt mich mit dir neutral treffen.
Ohne Drama nur reden. Ich glaube das ist  besser sls schreiben 
Das würde mir echt am Herzen liegen
Spazieren gehen oder was trinken. 
Gib mir Bescheid was du bevorzugst 
Demnach richte ich mich diesbezüglich. 

Freut mich das Sofia alles geholt hat und du da endlich einen Strich ziehen kannst das ist schön. 


Er hat es gelesen und seitdem nichts. 
Er liest meine statuse...
und es gibt auf FB ein Quizspiel.
Da spielt er 3 bis 4 am Tag zurück bei mir und dann wieder ich.
aber keine Reaktion. 

Wie soll ich das ganze deuten ?
Wie soll ich das ganze angehen ?
Ich sags euch ehrlich ich wills um keinen preis aufgeben koste es was es wolle. 

Er ist wirklich der Mensch den ich will. 

Bitte gebt mir Tipps 
oder Erfahrungen was auch immer wie ich agieren könnte und es am besten anstelle.

Und wie seine Handlungen zu deuten sind

Er ist für miich der komplizierteste Mensch meines Lebens.  

Vielen Dank für die Mühe ! 
Und sorry nochmals für diesen langen Text. 

Ich bin kein Astrologe und lebe nicht danach.
Also, mal ganz ohne Astro.

Das er sich im Alleinsein erleben will, finde ich richtig und gut.
Seine Freundin war abwesend und er in einem Tief und dann kamst du und er wurde schwach.
Du wurdest auch schwach, wohl zu wissen, das er vergeben ist. Du hast ihm einen Vertrauensvorschuß gegeben...zu schnell!
Es ging überhaupt bei euch alles schnell! Ruckzuck, habt ihr die Nacht zusammen verbracht und dann wurde geschrieben, getroffen usw...
In deinem Text hatte ich den Eindruck, als ob du eure Verbindung über schreiben und Dates  definierst. Du hast wohl gezählt, wie oft er wann und in welchen Abständen geschrieben hat...( typisch Frau). Du hat auch die Stunden gezählt, der Zeiten, in der er sich nicht meldet ( auch typisch Frau). Du hast dabei dich selbst vergessen !

Ich glaube das es ihm zu viel wurde, das hat er selbst gesagt und ich nehme es ihm voll ab. Viel Inhalt schien dieses Verbindung ja nicht gehabt zu haben ( laut deinen Formulierungen....schreiben, daten, sex...ein bisschen Familie). Und ihr habt euch wohl auch zu wenig Zeit genommen, um dies wachsen zu lassen. Ich denke, es ging zu schnell.....ihr hattet keine Wachstumszeit, sondern ward plötzlich in einer Beziehung. Ich verstehe das das zu viel wurde.

Was du tun kannst ?
Höre auf nachzutzählen, wie oft, wann und in welchem Abstand er sich meldet...du machst dich ja ganz kirre.
Versuche dich auf dein eigenes Leben zu konzentrieren auf deine eigenen Inhalte !
Ich würde mich an deiner Stelle auch nicht mehr bei ihm melden...sonst wirst du ihn irgendwann nur nich nerven.

Lass ihn los !Wenn er wiederkommen will, verbringt erstmal schöne Zeiten ohne Sex. Lerne ihn erst mal kennen und tue dir auch selbst den Gefallen. Denn letzten Endes, hat er seine Freundin mit dir betrogen---> der Kreis schließt sich dann, wenn er auch dich betrügen wird. Willst du das ?

Wenn er nicht wiederkommt....sei dankbar für diese Episode.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. August um 20:42

Hey danke an alle Antworten!!!

Ich hab letztens nach bisschen Auszeit mich gemeldet Freundschaft angeboten und das es mir gut geht.
ich schaue zurzeit sehr auf mich... widme mich hobbies usw. 

Auf alle Fälle kamen dann Nachrichten. 

Er denkt öfters an mich ich müsste ständig Schluckauf haben. 

Er wollte mir schreiben er wusste jedoch nicht wie.
Er wollte Gras über das ganze etwas wachsen lassen da es ja für mich auch schwer ist und er mir ja nichts böses will.

Auf alle Fälle sagte er mir er war in der Firma unglücklich... das wusste ich.
er habe jetzt letzte Woche gekündigt und ist wieder in der Firma wo er davor war und mega happy.

Er sagte auch das er zurzeit sich Zeit für sich nimmt und auch bisschen depressiv ist.

auf alle Fälle meinte er .. er würde gerne mehr schreiben aber nicht so einfach.

Wie wir quasi noch zusammen waren wollte er mir in der Wohnung paar Sachen reparieren.

Im Endeffekt meinte er am Dienstag kommt er nach der Arbeit das liebend gerne reparieren.
ich revanchier mich mit nem Essen. 

Er sschreibt total neutral. Ich auch.
wir schreiben auch jetzt nur paar wenige Sätze. 

Ich wills 1. Nicht übertreiben da wir uns sowieso am Dienstag sehen
2. Will ich mir keine Hoffnungen machen 
3. Nicht wie ne Klette rüberkommen.

Was ich noch zu einige Sätze sagen will die meinten zwecks sex nur.
Bei uns liefs nicht auf sex hinaus. 

Wir hatten auch mal 5 Tage nicht.
Und waren jeden Tag zusaammen und haben was unternommen. 

Er wollte von Anfang an es Beziehung benennen !
ich wollte ihm noch das langsam angehen lassen
 so ist es nicht... 
Er wollte eben auch meine Eltern usw kennenlernen.

Nur Sex allein hätte anders gehen können und nicht so. 

Wie würdet ihr es weiter angehen an meiner Stelle? 
bzw am Dienstag? Bin nervös. 

Und nein keine Sorge...
Ich will nicht über das Ende reden und Drama machen ich wills locker harmonisch gestalten.
Und nein auch keinen Sex. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. August um 13:51
In Antwort auf bedelicous

Hey danke an alle Antworten!!!

Ich hab letztens nach bisschen Auszeit mich gemeldet Freundschaft angeboten und das es mir gut geht.
ich schaue zurzeit sehr auf mich... widme mich hobbies usw. 

Auf alle Fälle kamen dann Nachrichten. 

Er denkt öfters an mich ich müsste ständig Schluckauf haben. 

Er wollte mir schreiben er wusste jedoch nicht wie.
Er wollte Gras über das ganze etwas wachsen lassen da es ja für mich auch schwer ist und er mir ja nichts böses will.

Auf alle Fälle sagte er mir er war in der Firma unglücklich... das wusste ich.
er habe jetzt letzte Woche gekündigt und ist wieder in der Firma wo er davor war und mega happy.

Er sagte auch das er zurzeit sich Zeit für sich nimmt und auch bisschen depressiv ist.

auf alle Fälle meinte er .. er würde gerne mehr schreiben aber nicht so einfach.

Wie wir quasi noch zusammen waren wollte er mir in der Wohnung paar Sachen reparieren.

Im Endeffekt meinte er am Dienstag kommt er nach der Arbeit das liebend gerne reparieren.
ich revanchier mich mit nem Essen. 

Er sschreibt total neutral. Ich auch.
wir schreiben auch jetzt nur paar wenige Sätze. 

Ich wills 1. Nicht übertreiben da wir uns sowieso am Dienstag sehen
2. Will ich mir keine Hoffnungen machen 
3. Nicht wie ne Klette rüberkommen.

Was ich noch zu einige Sätze sagen will die meinten zwecks sex nur.
Bei uns liefs nicht auf sex hinaus. 

Wir hatten auch mal 5 Tage nicht.
Und waren jeden Tag zusaammen und haben was unternommen. 

Er wollte von Anfang an es Beziehung benennen !
ich wollte ihm noch das langsam angehen lassen
 so ist es nicht... 
Er wollte eben auch meine Eltern usw kennenlernen.

Nur Sex allein hätte anders gehen können und nicht so. 

Wie würdet ihr es weiter angehen an meiner Stelle? 
bzw am Dienstag? Bin nervös. 

Und nein keine Sorge...
Ich will nicht über das Ende reden und Drama machen ich wills locker harmonisch gestalten.
Und nein auch keinen Sex. 

eigentlich mies von ihm dass er dir das antut.

er hat damit abgeschlossen

du  machst dir nun aber wieder hoffnungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Von der Hochzeit mit dem Ex träumen?
Von: meteormieke
neu
18. August um 19:42
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen