Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Steinbockfrau und Fischemann

Steinbockfrau und Fischemann

6. Februar 2015 um 0:10

Ahoi, ich brauche mal einen Rat, da ich mich mit Steinböcken überhaupt nicht auskenne.
Ich habe Anfang Dezember eine Steinbockfrau kennengelernt. Bis dato war ich so ziemlich der ewige Single und es ging mir auch gut damit. Mit Frauen hatte ich nie Glück und bin trotz meiner 34 Jahre recht unbedarft was das weibliche Geschlecht betrifft, jedenfalls wollte ich gar keine Frau kennenlernen und es war in Ordnung. Bis ich sie auf einer Party getroffen habe. Sie fiel mir optisch sofort auf, und ich dachte, die musst du ansprechen. Da ich gar keine kennenlernen wollte, klappte das auch wunderbar. Dann haben wir uns 3-4 Stunden wirklich wunderbar unterhalten. Als würden wir uns schon ewig kennen. Wir haben so viele Gemeinsamkeiten und ich war hin und weg. Als ich erfahren habe wie alt sie ist war ich geschockt. 18 Jahre und ich bin 34 (aber wohl auch irgendwie bei 19 hängen geblieben ). Jedenfalls hab ich mich sofort distanziert und nicht mal nach ihrer Nummer gefragt. Nun ja, am nächsten Tag habe ich es bereut und dachte, wenn es passt ist es ja egal , solange sie über 18 ist und ich wollte sie unbedingt wiedersehen. Was mir irgendwie auch gelang, da wir uns seitdem ständig über den Weg gelaufen sind und uns jedesmal wieder grossartig unterhalten haben. Normalerweise brauche ich recht lange um Gefühle zu entwickeln, aber in diesem Fall war es Liebe auf den ersten Blick, bzw. nach dem ersten Gespräch. Irgendwann haben wir mal wieder die halbe Nacht geredet und es war (für mich jedenfalls eine wirklich romantische Situation) und ich habe einen Riesenfehler gemacht. Ich muss sagen (ohne ins Detail gehen zu wollen) ich bin nicht der Beste Kandidat für die Frauenwelt und sie ist genauso ein laufendes Problem. Jedenfalls wollte ich sie einfach nur küssen, aber habe gleichzeitig extreme Angst vor meinen Gefühlen bekommen und um die Situation zu entschärfen hab ich ihr einen halbstündigen Vortrag gehalten. Indirekte, aber eindeutige Liebeserklärungen, abwechselnd mit Erklärungen warum ich sie nicht wiedersehen kann, z.B. dass ich ja eine Zumutung für die Frauenwelt bin und weil sie mir wirklich was bedeutet werde ich ihr ab jetzt aus dem Weg gehen. Also hab ich den Kontakt abgebrochen, obwohl wir uns 3 Stunden vorher noch für diverse Unternehmungen verabredet hatten. Sie wirkte echt geflasht und auch geknickt, aber so hab ich ihr wenigstens gleich gezeigt, was ich für ein Freak bin . Das war komplett überrumpelt und sie meinte, es tut ihr total leid, und sie weiss ja selbst nicht was sie will. Das Problem ist auch, sie ist bi, hatte aber noch nie was mit einem Mann, und da bleibt sie lieber bei Frauen, da weiss sie wie das funktioniert (hatte sie mir vorher an dem Abend noch erzählt).
Nunja, ich hab sie die darauffolgenden 3 Wochen komplett ignoriert, selbst wenn sie auf Partys 10 Meter neben mir stand und fühlte mich absolut elend.In den 3 Wochen hab ich 8 Kilo verloren, immerhin was Gutes .

Zu ihrem 19. Geb. hat sie mich eingeladen und da ich sie eh nicht aus meinem Kopf bekommen hab bin ich hingegangen und hab ihr ein selbstgebasteltes Geschenk mitgebracht, was sie wirklich gefreut hat. Nunja, jetzt treffen wir uns hin und wieder und ich schlucke meine Gefühle runter, was mir verdammt schwer fällt. Sie hatte mir noch mal geschrieben, dass ihr das alles leid tut, und ich nicht glauben soll, dass sie das kalt lässt und wir bekommen das schon hin. Also ein Korb, aber nach reiflicher Überlegung bin ich zu dem Entschluss gekommen zu kämpfen, bis sie mir deutlich sagt, dass aus uns nix werden wird. Jedenfalls fragt sie von sich aus nach Treffen, bzw. sagt sofort zu, wenn ich was vorschlage. Und wenn wir zusammen sind strahlt sie mich an und erzählt mir echt private Sachen und ich habe das Gefühl, dass wir flirten. Ich strahle vermutlich auch wie ein Atommeiler, fasse sie aber nicht an und tu so, als wäre ich nur ein Kumpel und als hätte es meinen Gefühlsausbruch nie gegeben. Jedenfalls hat mich letztens schon ein Kumpel von ihr drauf angesprochen, ob da was wäre. Sie kann eher mit Männern und hat Unmengen Freunde. Jedenfalls meinte er zu mir, dass sie emotional gerade nicht vergeben ist, und ein eher schwerer Fall ist, da sie noch nie was mit Männern hatte und ich einfach hartnäckig sein soll. Gibt noch ein Problem, sie geht noch dieses Jahr für ein Jahr ins Ausland und hatte mir schon erzählt, dass sie wirklich Vertrauen haben müsste, dass ihr Partner/Partnerin in dem Jahr nicht mit jemand neuem anbandelt.
Ich kann gar nicht beschreiben, was gerade in mir vorgeht. Aber ich weiss, dass ich locker dieses Jahr auf sie warten werde, auch wenn es vermutlich vergebens ist.

Ich habe keine Ahnung, wie ich ihr näherkommen kann, oder ob ich lieber warten soll, bis sie nach dem Jahr wieder da ist und es dann noch mal versuchen soll. Ich bin gerade ziemlich durch den Wind, da ich sie letztens gefragt habe, ob wir morgen ins Theater gehen wollen, und sie hatte sofort zugesagt. Sonst liest sie meine WhattsApp Nachichten immer recht schnell, aber heute Abend war sie schon 2 Mal drin seit 2 Stunden und hat meine noch nicht gelesen. Will sie vielleicht gar nicht mehr, obwohl sie am Dienstag noch sagte, ich soll sie nochmal dran erinnern?
Und ich finde ihr Verhalten auch ziemlich widersprüchlich stellenweise und werde nicht schlau aus ihr. Am Dienstag waren wir zu dritt weg und ihr Kumpel wollte gehen, da bat sie ihn noch zu bleiben. Ich denke, wenn sie mich wollen würde, würde er doch stören? Gut, ich komme gut mit dem Typen klar, und der ist keine Konkurrenz. Dann waren wir vorletzte Woche Dienstag weg, da wollten wir zu dritt, aber er hat abgesagt und sie hat sich mit mir allein verabredet und war ewig mit mir unterwegs. Letzten Sonntag waren wir auch zu dritt weg, aber er hat sich netterweise nach einer halben Stunde verzogen und dann hatte ich sie auch noch gut 2 Stunden für mich. Ich habe keine Ahnung, einerseits neckt sie mich, wir sehen uns länger in die Augen und dann wieder wirkt sie völlig verlegen und weicht meinem Blick aus. Naja, liegt vielleicht auch am Alter .

Jedenfalls noch eine Anmerkung zu meinem Sternzeichen, da heisst es oft, dass wir nicht treu sein können und gerne flirten, aber wenn ich mich wirklich verliebe gibt es nur eine einzige Frau für mich, die anderen fallen mir überhaupt nicht mehr auf. Und ich will sie auf jeden Fall, das ist mir absolut klar geworden.

Ok, what the Hell should i do?

Mehr lesen