Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Steinbockmann Asz. Skorp. - Krebsfrau Asz. Löwe

Steinbockmann Asz. Skorp. - Krebsfrau Asz. Löwe

27. Juni 2007 um 14:34

Ich könnte mich echt super amüsieren, über die ganzen Themen wegen des Steinbocks. Leider bleibt mir das schonmal im Hals stecken, denn ich bin auch betroffen.

Seit März 07 kenne ich ihn, wir tauschten Nummern aus. Ich wartete lange bis er sich meldete - zuviel Arbeit ( ha ha ) Seit dem treffen wir uns reglemäßig!
Es ist auch schön zu zärtlichen Schmusereien gekommen, doch er macht immer wieder einen Rückzieher wenn es um die feste Bindung geht.
Eine andere Frau gibt es nicht! Er habe Angst, ist noch nicht so weit ect. Das macht mich wahnsinnig! Meistens muss ich mich melden, er scheint selten daran zu denken. Wenn wir zusammen sind ist es super - aber aus den Augen....Ich spüre das er was für mich empfindet, er ist immer nervös wenn wir zusammen sind und hat mir auch schon gebeichtet das er nicht viel Erfahrung hat mit Frauen ( immerhin ist er 30 ). Ich merke das auch! Ich denke mein Fehler ist das ich für ihn zu präsent bin - ich habe Gefühle für ihn uns als Krebsfrau zeige ich das auch und dies macht ihm Angst. Um ihn zu erobern müßte ich wohl in den Rückzug gehen, aber wäre das nicht unehrlich? Ich spiele ihm dann was vor was garnicht meinen Gefühlen entspricht. Oder ist in der Liebe alles erlaubt.
Oft macht er mich wahnsinnig - ich schicke SMS - er meldet sich erst 2 Tage später. Er denkt sich auch garnichts dabei für ihn sind 2 Tage wohl nur einige Stunden. Vieles geht ihm zu schnell, dabei gehen wir aus seit MÄRZ!! so ein Mann ist mir noch nicht untergekommen! Aber wie ich hier so lesen sind die Steinbockherren so....

Mehr lesen

27. Juni 2007 um 15:01

Noch was....
Immer werden von Steinbockmännern die gleichen Gründe vorgeschoben, das fällt auf:
Unsicherheit der Gefühle, Bindungsangst, er ist blockiert, Enttäuschungen in der Vergangenheit, er will nur Freundschaft ect.

Mädels, viell. machen wir uns alle nur was vor und es hat bei ihm eben nicht 100% gefunkt!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Juni 2007 um 15:11
In Antwort auf ellie_12480822

Noch was....
Immer werden von Steinbockmännern die gleichen Gründe vorgeschoben, das fällt auf:
Unsicherheit der Gefühle, Bindungsangst, er ist blockiert, Enttäuschungen in der Vergangenheit, er will nur Freundschaft ect.

Mädels, viell. machen wir uns alle nur was vor und es hat bei ihm eben nicht 100% gefunkt!!!!

Lach...
lach...und noch was braucht die Frau...Geduld, Geduld und nochmals Geduld, was für uns 1 Woche scheint ihm 1 Stunde...
Sollte frau keine Meisterin in Geduldssachen sein...lieber Finger weg von diesem Mann, außer frau hat es sich als Lebensaufgabe gestellt genau dies zu lernen.

uns übrigens die kombi steinbockmann & krebsfrau scheint hier öfter vorzukommen.

wir krebsfrauen sollten mal überlegen warum wir eine solche partneranziehung haben? was für typen sind unsere väter? kühl, dominant, leicht distanziert? bingo!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2007 um 13:43
In Antwort auf ellie_12480822

Lach...
lach...und noch was braucht die Frau...Geduld, Geduld und nochmals Geduld, was für uns 1 Woche scheint ihm 1 Stunde...
Sollte frau keine Meisterin in Geduldssachen sein...lieber Finger weg von diesem Mann, außer frau hat es sich als Lebensaufgabe gestellt genau dies zu lernen.

uns übrigens die kombi steinbockmann & krebsfrau scheint hier öfter vorzukommen.

wir krebsfrauen sollten mal überlegen warum wir eine solche partneranziehung haben? was für typen sind unsere väter? kühl, dominant, leicht distanziert? bingo!!!!

Da ich....
....ja auch eine Krebsfrau bin und mein "Gegenstück" der Steinbockmann ist, melde ich mich auch nochmal zu Wort. Ich bin mit "meinem" nun seit fast 16 Monaten zusammen. Er hat sich nicht geändert in der Zeit, hat immer noch sehr wenig Zeit, Stress, Arbeit, das ist sein Leben. Wenn wir zusammen sind, ist er der liebste Mensch der Welt. Ich kann ihm meinen Kummer anvertrauen - wenn er ZEIT hat. Dann gibt er mir Tipps, versucht zu helfen. Aber wenn er keine Zeit hat, hat er kein Ohr für solche Dinge. Plötzlich steht er dann unerwartet vor der Tür und freut sich, dass er sich für mich ein paar Stunden "frei" nehmen konnte von seinen ganzen Verpflichtungen. Er meint es gut und glaubt auch wirklich an all das, was er mir sagt. Steinis sind sehr ehrliche Menschen, die haben es nicht nötig, zu lügen und anderen etwas vorzumachen. Wahrscheinlich ist das auch der Grund, wieso ich das so hinnehme, dass er eben wenig Zeit hat, aber ich weiß, ich bin die, die er will und keine andere. Er steht mit beiden Beinen fest im Leben. Ok, etwas unsicher ist er, was Beziehungsdine angeht. Da ich aber schon gebranntmarkt bin von Männern, die eher einem Jammerlappen glichen, ist so ein Steini dann doch was Positives und Bodenständiges. Mein Vater ist übrigens warmherzig, geht auf jeden Menschen zu und ist absolut gar nicht dominant. *GG*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2007 um 2:14
In Antwort auf ekta_12242455

Da ich....
....ja auch eine Krebsfrau bin und mein "Gegenstück" der Steinbockmann ist, melde ich mich auch nochmal zu Wort. Ich bin mit "meinem" nun seit fast 16 Monaten zusammen. Er hat sich nicht geändert in der Zeit, hat immer noch sehr wenig Zeit, Stress, Arbeit, das ist sein Leben. Wenn wir zusammen sind, ist er der liebste Mensch der Welt. Ich kann ihm meinen Kummer anvertrauen - wenn er ZEIT hat. Dann gibt er mir Tipps, versucht zu helfen. Aber wenn er keine Zeit hat, hat er kein Ohr für solche Dinge. Plötzlich steht er dann unerwartet vor der Tür und freut sich, dass er sich für mich ein paar Stunden "frei" nehmen konnte von seinen ganzen Verpflichtungen. Er meint es gut und glaubt auch wirklich an all das, was er mir sagt. Steinis sind sehr ehrliche Menschen, die haben es nicht nötig, zu lügen und anderen etwas vorzumachen. Wahrscheinlich ist das auch der Grund, wieso ich das so hinnehme, dass er eben wenig Zeit hat, aber ich weiß, ich bin die, die er will und keine andere. Er steht mit beiden Beinen fest im Leben. Ok, etwas unsicher ist er, was Beziehungsdine angeht. Da ich aber schon gebranntmarkt bin von Männern, die eher einem Jammerlappen glichen, ist so ein Steini dann doch was Positives und Bodenständiges. Mein Vater ist übrigens warmherzig, geht auf jeden Menschen zu und ist absolut gar nicht dominant. *GG*

Der neuste stand
mittlerweile ist mal wieder mehr passiert..wir hatten sex. war klasse, trotzdem bin ich nicht weiter mit ihm. hatten eine ehrlich aussprache. ich sagte ihm was ich empfinde und er sagte seine gefühle wären mehr als freundschaft aber leider nicht immer konstant. es reiche im moment nicht für eine beziehung. was die zukunft bringt weiss er natürlich nicht. ich habe allerdings damit gerechnet. das wir uns weiterhin sehen ist klar, aber sex werde ich mit ihm nicht mehr haben. das wäre ja noch schöner...wie praktisch für ihn..welcher mann hat nicht gerne ne nette " nur freundin " mit der man ab und zu mal schlafen kann wenn mann lust hat. neeee, nicht mit mir. wenn ich das tue wird sich nie etwas ändern. jetzt ist er erstmal 5 wochen im urlaub und ich kann ein wenig abstand gewinnen.
ich glaube der steinbockmann macht deshalb so stark an, weil er nicht richtig zu haben ist, nie gehört er einem ganz und gar. der wird zwar nie langweilig, aber es zerrt doch an einem. ich bin nämlich sonst auch nicht so anhänglich - aber bei ihm könnte ich glatt zur klette werden. er ist irgendwie extrem männlich.
sind eure steinböcke auch so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kartenlegen - positve Bewertungen
Von: ellie_12480822
neu
11. September 2007 um 22:51

Natural Deo

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen