Forum / Astrologie & Esoterik

Steinbockmann

Letzte Nachricht: 11. Mai um 0:29
28.04.21 um 20:49

Hallo

Gerade, wenn es um Horoskopthemen geht, lese ich natürlich parallel, wie sich das eine oder andere Sternzeichen des anderen Geschlechters verhält.

Ich möchte aber auch euch fragen, was Ihr so Erfahrungen mit einem Steinbockmann hattet oder selber vielleicht Steinbockmann seid.

Ich schreibe neuerdings mit einem aber verstehen tue ich ihn nicht. Unser Schreiben beschränkt sich immer auf dieselben Dinge. "Wie gehts, was machst Du, wie war Dein Tag?" Auch sehr kurz und knapp. Irgendwie langweilig und nichts tiefgründiges oder dass man merkt, der hat Interesse.

Aber schreibt trotzdem jeden Tag. Warum? Welchen Sinn hat das?

Wie sind die denn so die SBM? Kann mir jemand dieses Verhalten erklären?

Mehr lesen

10.05.21 um 15:36

Hallo,

ich habe einen Steinbockmann als Freund und kann sagen: es ist nicht immer ganz einfach, vor allem was tiefgründige Gespräche betrifft aber sein Interesse an mir war und ist von Anfang an nicht zu übersehen. 

Das was du schreibst, hört sich eher nicht so toll an ehrlich gesagt, ohne dass ich jetzt genauere Gesprächsverläufe kenne. 

Steinböcke brauchen denke ich sehr lang, bis sie sich jemandem öffnen und ihre verletzliche Seite zeigen können. Habe auch oft das Gefühl, sie machen lieber alles mit sich selber aus. 

Hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen. 
LG 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

11.05.21 um 0:29

In mich waren (oder sind?) sehr viele Krebs- und Steinbockmänner verliebt. Diese Zeichen bilden ja eine Opposition und könnten unterschiedlicher nicht sein. Ein Steinbockmann ist ein sehr enger Freund geworden. Irgendwann war da mehr, aber das ist schon lange her. Der Steinbockmann ist mitunter etwas trocken, wortkarg, spröde, stolz, erhaben, verschlossen, lässt sich nicht gern in die Karten sehen. Der Steinbockmann ist manchmal auch hart, hat nichts über fürs Gefühlsduselige, Verweichlichte. Das kurz Angebundene würde mich daher nicht irritieren, wenngleich der Steinbockmann sehr wohl gesprächig sein kann. Ich würde mehr auf die Taten sehen. Gibt es Regelmäßigkeit in eurem Kontakt? Will er dich sehen? Ist er da, wenn du ihn brauchst? Hat er Interesse an dir? Will er Dinge über dich wissen? Fragt er? Spricht er mit dir?

So, wie du es beschreibst, kann man leider nicht ausschließen, dass du eine von mehreren bist, mit denen er losen Kontakt hält. Das muss aber nicht sein. Wenn ich du wäre, würde ich wie folgt vorgehen: etwas geben, mich zeigen, von mir erzählen, Einblicke gewähren, mehr als oberflächliches Geplänkel. Und wenn dann nichts zurückkommt, weder in Wort noch Tat, dann würde ich es lassen, weil mir meine Zeit zu kostbar wäre. Allerdings solltest du ein wenig abwarten. Es ist möglich, dass deine Bekanntschaft handelt, anstatt zu erwidern, dass du nicht unbedingt verbal merkst, dass er deine Worte vernommen hat, aber wohl nur, wenn er Interesse hat. 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers