Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Steinbockmann ignoriert mich

Steinbockmann ignoriert mich

26. Februar 2014 um 19:13

hi, hab folgendes Problem.

Ich hab einen Steinbockmann (45 Jahre alt) kennengelernt, der mich (32 Jahre) zu beginn ca. 5 Monate lang angemacht hat. Wir flirteten miteinander. Es waren merkwürdige alte anmachen seinerseits, wie z.B. er hat mein bleistift ausgeliehen und kaputt gemacht und mich dann angequatscht, dass es ihm leid tut etc., um mit mir ins Gespräch zu kommen, auf die ich nicht wusste zu reagieren und einfach lächelte. Es waren keine direkten Aussagen oder Handlungen von ihm, auf die man hätte Antworten können, wie z.B. Einladung zum Kaffee oder so. Ich reagierte auf diese altmodischen Anmachen relativ gelassen und lächelte oder versuchte nett zu Antworten und bin nicht direkt auf die Anmachen eingegangen. Aber anscheinend fand er es nicht genug. Denn er distanzierte sich immer mehr. Besonders als er von mir erfuhr, dass ich wie jeder Mensch auch, meine Schwächen habe. Er, als Wissenschaftler und super selbstsicher, der glaubt alle Frauen haben zu können und der tolleste und schlauste zu sein, behauptete -da ich mit dem wissenschaftl. Schreiben meine schwierigkeiten ihm äußerte- mich als dummes ding darstellen zu müssen und verlierte danach das Interesse an mir. Ich war ihm wohl, denke ich mal, nicht intelligent genug. Seitdem ignoriert er mich öfters, antwortet sehr selten auf meine Mails, grüßt mich nur gelegentlich und hat seit dem auch meine Kontaktanfrage bei einem Netzwerk nicht angenommen. In der zwischenzeit habe ich viel versucht ihn von meiner Intelligenz zu überzeugen bzw. das ich immer noch ich bin, die er mal mochte, aber alles vergeblich. Ich versteh immer noch net, wie man eine Person auf das wissensch. Schreiben reduzieren kann und ignoriert. Was kann ich nun tun, das er wieder mit mir kommuniziert bzw. meine Kontaktanfrage annimmt? Was kann ich tun, damit er erneut an mir Interesse gewinnt? Ich bin eine Löwin.

Mehr lesen

26. Februar 2014 um 21:09

Hi laylay,
Mich würde interessieren, als was du in der Firma angestellt bist. Werden denn solche wissenschaftliche Dinge erwartet oder bist du z.b. Sekretärin? Das soll nicht abwertend sein. Ich habe bei meinem stbm genau diese Verhaltensmuster erfahren. Oft suchen sie sich völlig sinnlose (in unseren Augen) Gründe, um uns vorzuführen, vielleicht um von ihren Gefühlen abzulenken. Ich forste mich schon 1 Jahr durch alle Foren deswegen.

Gefällt mir

27. Februar 2014 um 9:59

Aaaalso...
Aus meiner Erfahrung heraus mag er dich - und nicht zu knapp. Bitte ihr Steinbockmänner, korrigiert mich, aber das kommt mir alles sehr bekannt vor - und jetzt redet man über uns.
Ich kenne diese Moralpredigen, meiner hat mich mal vor versammelter Mannschaft rund gemacht, weil ich einen Burger gegessen habe, der ja mit Holz vom Regenwald gegrillt ist...
Der liess absolut keine Ruhe und sagte dann, ich könne doch auch mal zur Suppenküche gehen. Das war sehr frech wie ich fand. Nichts gegen Suppenküchen, aber er war so aggressiv.
Wie lange dauert denn die Phase bei deinem Dozenten schon? Das müsste ja schon eine Weile gehen, oder? Wie hat er auf deine Gratulation reagiert?

Gefällt mir

27. Februar 2014 um 10:16

Dieses
Verhalten von ihm kenne ich irgendwo her...

Wenn ich da von mir ausgehe und ein paar Parallelen ziehe hast Du ein paar Schwierigkeiten vor Dir.

Vorneweg:
JA das Verhalten ist ziemlich blöde.
JA es ist auch ziemlich unfair dem Anderen gegenüber.
Aber manche ticken nunmal so.

So, ich versuchs mal ein wenig zu umreißen und zu erklären.

Nehmen wir mal so eine ähnliche Situation wie bei Dir, werte TE.

Ein Steinbockmann lernt irgendwo eine Frau kennen die ihm durchaus gefällt. Flirten, lächeln und das übliche Hin und Her beginnt. Beide haben Spaß dabei und sind sich recht sympatisch etc pp. Der übliche Weg.

Der würde bei mir auch so in etwa laufen.

Nun ist es bei mir leider so, das irgendwelche Kleinigkeiten, die ICH als im jeweiligen Moment unpassend, störend, unangenehm,... empfinde, einen Teil der ganzen Vorgeschichte oder sie komplett kaputt machen können.

Sei es ein unpassender Kommentar, eine Geste, ein übertriebenes bzw in meinen Augen effekthaschendes Lachen, irgendwelche Kleinigkeiten worüber andere hinwegsehen können oder nur mit den Augen rollen.
Das kann je nach dem bei mir durchaus dazu führen das mein weiteres Interesse an der Frau absinkt oder gegen Null geht.

Wie nun weiter?

Du hast zwei Möglichkeiten.

-Vergiss ihn (ok, nicht ganz so schön und einfach)

-Wecke sein Interesse neu.

Zeig ihm das Du Dein "Problem" angehen kannst und versuchst es zu beseitigen. Zeig auch immer wieder durch Gesten, Blickkontakt, ... das Du nach wie vor an ihm interessierst bist (übertreib damit aber nicht, bei zuviel fühle ich mich schnell regelrecht überfahren).

mfg

Gefällt mir

28. Februar 2014 um 16:09

...
Naja, jetzt nach dem Lesen deiner letzten Postings bin ich mir da auch nicht mehr so sicher...
Wenn es schon seit Juli so geht, dass er dich ausschliesslich mies behandelt, gehen mir auch die Ideen aus.
Beobachtet er dich heimlich, ist er netter, wenn ihr mal alleine seid?

Gefällt mir

1. März 2014 um 9:53

...
Ich "studiere"schon seit knapp 2 Jahren einen stbm. Es kommen trotz oftmaliger Ignoranz viele Zeichen, dasd ich ihm wichtig bin. Aber trotzdem muss ich mir hier Rat holen. Er hat definitiv ein Problem mit dir, welcher Art auch immer. Wie kann er dich aus dem Wintersemester ausschliessen, wo du doch angeblich Defizite hast? Ist mir schleierhaft. Zumal er ja am Anfang so flirtig mit dir war.
Ach laylay, das ist schon ein Kreuz. Ich kann mir auch vorstellen, dass es weniger mit dem Sternzeichen zusammenhängt. Wäre gut, wenn sich unsere erprobten Steinbockmänner mal einklinken könnten.

Gefällt mir

1. März 2014 um 10:00
In Antwort auf rica_11848289

...
Ich "studiere"schon seit knapp 2 Jahren einen stbm. Es kommen trotz oftmaliger Ignoranz viele Zeichen, dasd ich ihm wichtig bin. Aber trotzdem muss ich mir hier Rat holen. Er hat definitiv ein Problem mit dir, welcher Art auch immer. Wie kann er dich aus dem Wintersemester ausschliessen, wo du doch angeblich Defizite hast? Ist mir schleierhaft. Zumal er ja am Anfang so flirtig mit dir war.
Ach laylay, das ist schon ein Kreuz. Ich kann mir auch vorstellen, dass es weniger mit dem Sternzeichen zusammenhängt. Wäre gut, wenn sich unsere erprobten Steinbockmänner mal einklinken könnten.

Die
Frage ist halt:

"Er hat definitiv ein Problem mit dir, welcher Art auch immer."

Positives oder negatives Problem. Da bin ich im Moment ein wenig unschlüssig.

Mag er die TE und kann damit nicht umgehen und hat sie deswegen ausgeschlossen?

oder ist Sie ihm als Person unangenehm und will deswegen Sie nicht dabei haben?

Wobei ich letzteres ein wenig bezweifel nach der Flirterei.

Gefällt mir

1. März 2014 um 10:20
In Antwort auf everon78

Die
Frage ist halt:

"Er hat definitiv ein Problem mit dir, welcher Art auch immer."

Positives oder negatives Problem. Da bin ich im Moment ein wenig unschlüssig.

Mag er die TE und kann damit nicht umgehen und hat sie deswegen ausgeschlossen?

oder ist Sie ihm als Person unangenehm und will deswegen Sie nicht dabei haben?

Wobei ich letzteres ein wenig bezweifel nach der Flirterei.

...
Everon78, du schriebst hier auch schon, dass bei dir z.b. Kleinigkeiten dazu führen, dass du dich trotz Flirten am Anfang dann zurückziehst.
Laylay schrieb, dass er ein etwas nun sagen wir mal selbstgefälliger Typ ist, der gern Fans um sich hat. Sie ist nicht weiter drauf eingegangen. Kann es viell. Wut darüber bei ihm sein?

Gefällt mir

1. März 2014 um 10:28
In Antwort auf rica_11848289

...
Everon78, du schriebst hier auch schon, dass bei dir z.b. Kleinigkeiten dazu führen, dass du dich trotz Flirten am Anfang dann zurückziehst.
Laylay schrieb, dass er ein etwas nun sagen wir mal selbstgefälliger Typ ist, der gern Fans um sich hat. Sie ist nicht weiter drauf eingegangen. Kann es viell. Wut darüber bei ihm sein?

...
"Kann es viell. Wut darüber bei ihm sein?"

Wut in wie fern?

Was ihm vielleicht ziemlich stinkt, ist die Tatsache das Sie sein Geburtstag herrausgefunden hat und er nicht wirklich nachvollziehen konnte wie.

aber Wut kann ich nicht wirklich nachvollziehen.

Gefällt mir

1. März 2014 um 10:46
In Antwort auf everon78

...
"Kann es viell. Wut darüber bei ihm sein?"

Wut in wie fern?

Was ihm vielleicht ziemlich stinkt, ist die Tatsache das Sie sein Geburtstag herrausgefunden hat und er nicht wirklich nachvollziehen konnte wie.

aber Wut kann ich nicht wirklich nachvollziehen.

...
Wut ist vielleicht der falsche Ausdruck. ärger, dass sie nicht auf seine Spielchen eingestiegen ist?
Wenn das schon seit Juli so geht und er erst um den Jahreswechsel rum Geburtstag hat, muss ja schon eher was vorgefallen sein.

Gefällt mir

1. März 2014 um 12:36

Hm
Da fand also dieses Umdenken seinerseits in den 3 Wochen ohne Kontakt statt? Das ist komisch. Mir gehen da die Ideen aus.

Gefällt mir

1. März 2014 um 17:45

Ich kapier
das mit dem Bleistift als Flirtversuch zum Beispiel gar nicht. Bist Du Dir da wirklich sicher?
Bei mir gehn ja auch gefühlt ca. 60% der Dinge, die ich anpacke futti oder fallen runter. Wenn ich überlege, daraus wären jedesmal diverse Amour Fous entstanden, so wäre Casanova ja eine Kindertrompete mir gegenüber gewesen

Aber ist ja auch egal. Das, was zählt, ist doch, dass er noch nichtmals, obwohl er Dich zu kennen scheint, in einem schnöden Portal mit Dir befreundet, bzw. in Verbindung gebracht werden möchte.

Da frage ich mich, was möchtest Du denn mit solch einem schrecklichen eingebildeten Menschen und was möchtest Du ihm beweisen?

Das hast Du nicht nötig und brauchste nicht, kleine Löwin
Fahr Deinen Kragen ein und begegne ihm mit Deinem stolzen Hinterteil

Gefällt mir

1. März 2014 um 18:48

...
was mir auffällt ist, dass du sagst, ir habt ein nettes gespräch in der bahn gehabt, was du auch schön fandest. da ignoriert er dich ja nicht nur, sondern redet schon gern mi dir.
ist es nur in der uni, dass er dich mies behandelt?

Gefällt mir

1. März 2014 um 19:04
In Antwort auf rica_11848289

...
was mir auffällt ist, dass du sagst, ir habt ein nettes gespräch in der bahn gehabt, was du auch schön fandest. da ignoriert er dich ja nicht nur, sondern redet schon gern mi dir.
ist es nur in der uni, dass er dich mies behandelt?

...
"ist es nur in der uni, dass er dich mies behandelt? "

klingt fast so.
will er in der Uni diesbezüglich nichts zeigen?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen