Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Steinbockmann plötzlich abweisend und kalt

Steinbockmann plötzlich abweisend und kalt

8. Mai 2015 um 20:19

Also Liebe Community...

ich bin echt verzweifelt, weshalb ich heute zum ersten mal Rat in einem Forum suche...
Zu mir ich Steinbockfrau und er Steinbockmann (22.12.)

Wir lernten uns im Studium kennen, seit wir uns kennen (2,5 Monate) hatten jeden Tag, wirklich ununterbrochen 24h Kontakt...er war immer so lieb, lustig. kindlich und wollte mich richtig "besitzen" und mich für sich gewinnen aber ich dagegen war anfangs immer eiskalt und blockte alles...Beim zweiten Date haben wir uns geküsst...
alles schön und gut. Ich habe so eine Dumme Angewohnheit, weil ich Angst habe mich zu verlieben, das ich die schlechten Seiten von ihm suche und ihn damit fertig mache..z.B. weil er seine Verprechungen nicht hält (auch wenn diese nur kleine sind)...usw. aber immer lange beleidigt..ich glaube ich habe ihn deswegen abgeschreckt...und mir es selbst vermasselt.

nunja...von einen Tag auf den anderen ist er dann plötzlich eiskalt zu mir. Als ich ihn fragte sagte er das er noch nicht bereit ist und unsere Freundschaft nicht riskieren möchte...ich reagierte gelassen weil ich ihn ja von Anfang an schon gesagt hatte ich möchte auch keine Beziehung... aber ich vermisse seine Art, unsere gespräche, das lachen, ich vermisse ihn !!!

Wie bekomme ich ihn wieder zurück? Wenn ich mit ihm rede? Alles erkläre und mich entschuldige und mein Verhalten ihn erkläre? Oder ist es beim Steinbockmann so, dass sobald er etwas beschlossen hat er sich nicht mehr abbringen lässt?

Ich habe vor nächste Woche mit ihm darüber zu reden und zu fragen ob wir wieder was zusammen unternehmen...
meint ihr es wäre ne Gute Idee? Oder soll ich es lieber lassen? Ich will wirklich keine Beziehung...eher so eine platonische Freunschaft beiderseits...

was soll ich tun? ich würde mich unendlich freuen wenn jemand mir Rat gibt

Danke schon mal

Mehr lesen

9. Mai 2015 um 14:24

..
ich denke mal, dass er schon ne Beziehung wollen würde und auf den platonischen quatsch den du willst überhaupt keine lust hat. und deswegen verhält er sich so.

Vielleicht hat er in moment was um die Ohren. Lass ihn mal ein paar tage und dann nimm wieder kontakt auf, ganz normal wie früher, als wenn nichts gewesen wäre.
Und wenn du ihn willst hör bloß auf ihn zu kritisieren und mach ihm komplimente!!
Was gibt dir bitte eine platonische Freundschaft? Das ist doch voll die Zeitverschwendung. Entweder Beziehung, richtige Freundschaft oder gar nichts aber nicht sowas wie 'Will und kann nicht'!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Beim Wünschen gibt es keine Grenzen - aber was ist mit zwischenmenschlichen Beziehungen?
Von: nanaia_12934570
neu
8. Mai 2015 um 22:56
Henrike von Manticus ist jetzt bei Kimischa.de
Von: alexia_12186919
neu
6. Mai 2015 um 22:07
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen