Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Steinbockmann, was ist los? Doch kein Interesse?

Steinbockmann, was ist los? Doch kein Interesse?

30. April 2017 um 15:48

Hey, 
Ich (Jungfrau-Frau) habe vor ca. 4/5 Monaten einen Steinbockmann 'kennengelernt'. 
Er hatte sich bei mir auf Instagram gemeldet, nach unserem gegeseitigen 'gelike'. Aufjedenfall kam es dann dazu, dass er nach meiner Nummer gefragt hat. So, dann haben wir auf Whatsapp geschreiben. Das war so 1 Tag vor Silvester und er meinte direkt ob wir uns mal treffen wollen wenn er 'voll' ist (Er ist dann offener usw.) Hab aber abgeleht, immerhin kannte ich ihn nur so vom sehen (Schule) und er ist auch 3 1/2 Jahre älter als ich (!)

Nach 2 Monaten 'Schreibpause' hat er mich wieder angeschrieben. Er meinte dann auch das ich abweisend wirke und fragte ob ich ein Problem mit ihm habe, hatte ich nicht und ich wollte auch nicht so wirken, so habe ich ihm das dann auch so geschreiben. Wir haben dann viel geschrieben und uns eben kennengelernt. Mir ist aufgefallen das er zu dem Zeitpunkt immer ziemlich lange Texte bzw. viele geschrieben hatte (heute nicht mehr, aber kommen wir später dazu) Es hab auch oft Diskussionen, wobei niemand von uns beiden mit Diskussionen ein Problem hat weshalb das also wieder in Ordnung war. Er meinte auch das ich zu viel interpretiere (ich weiß nicht ob die Info wichtig ist, aber nur so nebenbei gesagt) 
Dann wollte er ein Bild von mir haben (ein ganz normales, kein Nacktbild! xD) Dann haben wir wieder darüber diskutiert usw. und er erkärte mir auch das er ein sehr ehrlich Mensch ist. Dann gab er mir die Option einen Kettenbrief zu beantworten ansatt ein Bild zu schicken und das war mir dann auch lieber. Am Ende hab ich ihm dann aber einen geschickt, in dem ging es dann wie sehr ich ihn mag usw. 
Den hat er dann auch bei mir beantwortet und mal wieder sehr 'schmeichelhaft'. Ich sollte den Kettenbrief dann auch beantworten

Soooo und dann hab' ich scheiße gebaut (jeder kennt es, meine beste Freundin hatte natürlich dann den ganzen Chat gesehen usw.) 
Meine beste Freundin ist so ein Mensch, der es liebt Leute zu beleidigen (aber nicht ernstgemeint) und sie wollte dann den Kettenbrief beantworten, also eben beleidigend. Sie überedete mich soweit bis ich sie gelassen hab den zu bentworten, dann wurde er abgeschickt an ihn..
Aber aufgelöst hatte ich die ganze Sache dann noch nicht, dass es meine Freundin war. Er war dann etwas angepisst.. Verständlicherweise. Ich sollte dann noch einen Kettenbrief beantworten & das hab ich dann auch ehrlich gemacht. Er hat den auch wieder beantwortet. Eine Antwort war: Du solltest: aufhören mich zu verarschen und langsam erhrlich sein.
Draufhin hab ich die ganze Sache aufgeklärt. Dann war er eher abweisend danach, was ich auch verstehen kann, doch wir habee trotzdem weiter geschrieben. 1 Tag später haben wir weider ganz normal und viel wie immer geschrieben. Er war wieder relativ süß zu mir, ich aber immernoch eher abweisend. 

Irgendwann hat meine Freundin mal gemeint, dass ich ihn fragen soll ob er einen TYpen für sie hat. A la Partnervermittlung. Sie wurde dann an den besten Freund von ihm 'vermittelt' die beiden haben sich sogar echt gut verstanden.

Er war richtig krass süß immer, oft hat er sogar über seine Gefühle bzw. Art geschrieben. Wir er so ist undso. 

Wir haben fast jeden Tag geschrieben und es gab immer eine Gute-Nacht-Nachricht (heute auch noch!)

Zwischendurch hat auch mal wieder meine Freundin mit ihm geschrieben (Also mit meinem Handy. & eben beldeigend, aus Spaß halt .-.)Und dann kam er weider mit dem verarschen, kann ich auch verstehen! Dann ahb ich ihm erklärt wie meine Art ist undsoweiter er hat auch wieder etwas über sich geschrieben und war nicht sauer! 

Haben dann wieder ganz normal und viel geschreiben, so gut wie täglich. Da ahb ich auch angefangen Gefühle für ihn zu entwickeln, was er wahrscheinlich auch gemekrt hat an meiner Schreibart, denn ich bin jetzt eher auf seine Komplimente und sein flirten eingegangen usw. Es kam es dazu, das er angefangen hat mich öfter zu beleigen, aber nicht wirklich schlimm, irgendwie auf eine süße Art. Oft war es auch nur 'Spasti' 'Opfer' oder so.

Es gab eine 'Abschluss-Party'(von der Schule, wegen Abitur usw.) wo er mitunter der Veranstalter war. Er hat mich und meine Freundin gefragt ob wir da vorbeikommen wollen. Wir sind dann auch hingeganegn, doch an dem Tag wo es war meinte er immer wieder 'VIelleicht ist das doch nixhts für euch...' undsoweiter undso fort.
Dann waren wir da, er hat uns gesehen und zur Begrüßung umarmt und sich gefreeut, dass wir da sind. Dann haben wir ihn den ganzen Abend nicht mehr gesehen, bis ich meine Freundin suchen musste (die mit dem besten Freund von ihm in eine Ecke 'was kären' gegangen ist) Wir haben dann die beiden gesucht, und ein bisschen geredet. Eine Freundin, die mitgekommen war (und wusste das ich was von ihm will) wollte uns erst suchen helfen, aht dann aber gesehen, dass ich mit ihm gerade 'allein' war und wollte eigentlich gehen. Aber sie hat ih gefragt ob er was mit mir hat..... Und ihn damit genervt, sei hatte keine Antwort bekommen und hat dann uns beide gefragt.. Wir haben uns beide angeguckt, nachgedacht, gelächelt und dann hab ich ironisch 'Jaaaa, aufjedenfall!' gesagt. Dann haben wir  wieder meine beste Freundin und seinen besten Freund weiter gesucht, bis sie dann kamen. Wir haben und dann verabschiedet (umarmt), da wir beide dann auch gehen mussten (leider..)

Er meinte dann später auch das es voll scheiße geworden als wir gegangen isnd und nichts verpasst haben. Haben dann wieder ganz normal geschrieben undso.
Dann wollte er mal wieder einen Kettenbrief beantwortet haben, da waren viele Fragen mit 'würdest du eine Beziehung mit mir eingehen? 'Kuss?' usw. ich hab aber überall mit vlt. geantwortet, ich hatte angst auf seine reaktion. Er meinte, er würde den genauso wie ich beantworten.

Dann haben wie wieder ganz normal geschrieben und ich und meine beste freundin haben uns vorgestern sogar mit seinem besten Freund (mit dem hat sich eine beste Freundin die letzen Woche fast täglich immer getroffen, die beiden verstehen sich mega gut) und ihm getroffen. Nichts besonderes, wir haben ihn mit seinem besten Freund abgeholt, waren kurz was kleines einkaufen und dann standen wir auf nem Parkplatz und haben gelabbert sind dann zu meiner besten Freundin, haben dort gegessen und Karten gespielt. Aber keine Anzeichen seiner seits für Interesse an mir. Außer, einmal ist meine beste Freundin aufs Klo und er hat gefragt (im Kartenspiel) ob er mir helfen soll, ich hab eingwilligt und er hat uns dann so geholfen(meine beste Freundin und ich waren ein Team), das wir gewonnen haben (obwohl er selbst gerade mitgespielt hatte) Er meinte auch, dass er dafür jetzt einen Pluspunkt bei mir hat ( ) Dann kam einer dummer Kommenar von seinem besten Freund und meine Freudnin kam auch schon wieder. Verabschiedung wieder mit Umarmung (jeder hat jeden umarmt)

Wieder normal geschrieben, nur irgendwie ignoriert er mich zurzeit öfter hab ich das Gefühl. Oft meint er dann immer das er vergessen hat zu antworten..

Naja, das bereitet mir halt ein bisschen Bauchschmerzen, er ist auch nicht mehr so süß wie 'früher' und zeigt weniger bis gar kein Interesse. Ich habe Angst, dass er ejtzt das Interesse an mir verliert wenn ich welches für ihn bekommen habe..

Heute ist ja auch Walpurgsinacht, vielleicht sehen wir uns dort, ich bin gespannt was das wird (wenn er überhaupt hin geht)


Also, was sagt ihr dazu? Denkt ihr, er hat nicht mehr soviel Interesse an mir? Habt ihr vielleicht auch ein paar Tipps?

Lg Anna

PS: Sorry für den langen Text, wollte es möglichst detalliert erzählen, damit ihr euch besser in meine Lage versetzen könnt
 

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Hilfe Krebsfrau
Von: anonymos12
neu
27. April 2017 um 18:27
Was bedeutet das wen mein freund im Traum mit mjr Schluss macht
Von: temake07
neu
27. April 2017 um 14:28
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper