Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Steinbockmänner und Mißtrauen

Steinbockmänner und Mißtrauen

26. Januar 2008 um 7:53

Hallo ihr alle,

bin mit meinem Steinbockmann jetzt seit etwas mehr als eineinhalb Jahre zusammen.Von Anfang an war die Beziehung nicht einfach, er ist sehr eifersüchtig und immer wieder kommt geballtes Mißtrauen mir gegenüber durch, mit dem ich einfach nicht klar komme.
Im August hatte ich mich deswegen von ihm getrennt. Schon nach drei Wochen waren wir wieder zusammen und plötzlich lief alles super.
Bis jetzt, denn nun fängt das ganze Theater wieder an. Er hat das Gefühl daß ich ihn betrüge, daß es andere Männer in meinem Leben gibt.Er verletzt mich mit seinen Unterstellungen zutiefst und ich weiß schön langsam nicht mehr weiter.
Seit er mir das gestern morgen zwischen Tür und Angel an den Kopf geworfen hat, mal wieder völlige Funkstille, womit ich so richtig auch nicht umgehen kann.

Ihr alle die ihr mit einem Steinbockmann zusammen seid und vor allem auch die Steinbockmänner unter euch, kennt ihr das? Und wie geht ihr damit um?
Ich weiß mir ehrlich gesagt keinen Tar mehr und hoffe auf einige Denkanstöße.

Liebe Grüße
Estrella

Mehr lesen

26. Januar 2008 um 11:17

Das kenn ich
Hallo Estrella,

ich bin nun auch schon ca 1,5 Monate mit einem Steinbockmann beschäftigt. Beziehung kann man das hin und her nicht nennen.
Ich hab sowas auch noch nie erlebt.
Er ist so mistrauisch und so verschlossen, was seine eigenen Gefühle betrifft. Ich bin Widder und mag es eigendlich sehr wenn Mann nur mich will und das auch zeigt.
Aber immer wieder dieses Misstrauen ist echt anstrengend.
Und dazu ist er immer so verschlossen.
Selbstschutz nennt er das.
Wir hatten auch schon mehrere Tage Funkstille und dann ist es besser. Ok ich hab ihn provoziert, weil er nichts mir gegenüber geäußert hat und ich brauche das. Ich muss hören das er mich will und das er verliebt ist.
Diese Provokationen waren wirklich blöd....hat sein Misstrauen nur gefördert, dabei war es nur weil er mich immer so verletzt hat.

Ich hab ihm jetzt eine Email geschrieben und alles rein geschrieben was ich fühle und will, ohne Vorwürfe....er hält sich noch bedeckt.
Ich weiß nicht ob es mit uns noch was wird...

Misstrauen gehört zum Steinbock-Mann und man sollte sich hüten das zu provozieren. Damit muss man leben. Der Grund für ihre Eifersucht ist doch einfach nur ihre Angst und ihre Unsicherheit, sonst nichts!
Also spring über deinen Schatten, nimm ihn in den Arm und sagt ihm das er alles ist für dich und keiner kann an ihn rankommen.
Versuch ihm ein Gefühl der Sicherheit zu geben.

Viel Glück
Sanny

Gefällt mir

26. Januar 2008 um 12:34
In Antwort auf roza_12285804

Das kenn ich
Hallo Estrella,

ich bin nun auch schon ca 1,5 Monate mit einem Steinbockmann beschäftigt. Beziehung kann man das hin und her nicht nennen.
Ich hab sowas auch noch nie erlebt.
Er ist so mistrauisch und so verschlossen, was seine eigenen Gefühle betrifft. Ich bin Widder und mag es eigendlich sehr wenn Mann nur mich will und das auch zeigt.
Aber immer wieder dieses Misstrauen ist echt anstrengend.
Und dazu ist er immer so verschlossen.
Selbstschutz nennt er das.
Wir hatten auch schon mehrere Tage Funkstille und dann ist es besser. Ok ich hab ihn provoziert, weil er nichts mir gegenüber geäußert hat und ich brauche das. Ich muss hören das er mich will und das er verliebt ist.
Diese Provokationen waren wirklich blöd....hat sein Misstrauen nur gefördert, dabei war es nur weil er mich immer so verletzt hat.

Ich hab ihm jetzt eine Email geschrieben und alles rein geschrieben was ich fühle und will, ohne Vorwürfe....er hält sich noch bedeckt.
Ich weiß nicht ob es mit uns noch was wird...

Misstrauen gehört zum Steinbock-Mann und man sollte sich hüten das zu provozieren. Damit muss man leben. Der Grund für ihre Eifersucht ist doch einfach nur ihre Angst und ihre Unsicherheit, sonst nichts!
Also spring über deinen Schatten, nimm ihn in den Arm und sagt ihm das er alles ist für dich und keiner kann an ihn rankommen.
Versuch ihm ein Gefühl der Sicherheit zu geben.

Viel Glück
Sanny

...~~~...
Hallo Sanny,
danke für deine Antwort.
Ihm das Gefühl von Sicherheit zu geben sagt sich so leicht.
Es reicht wenn ich mein Handy nicht höre und seine natürlich logische Schlußfolgerung lautet:Sie ist bei nem anderen Mann. Natürlich ist es ganz was anderes wenn er sein Handy nicht hört. Ich halte das mittlerweile schon für leicht krankhaft.
Du kannst dir nicht vorstellen wie oft ich in dieser Beziehung schon über meinen Schatten gesprungen bin.
Ich hab jetzt auch ne email geschrieben und ihm mitgeteilt, wie sehr ich von seinem Verhalten verletzt bin. Bisher natürlich keine Antwort.
Und irgendwann ists einfach auch genug, da kommt auch mein Stolz durch, bei aller Liebe.
Genau wie du möchte auch ich mal hören, daß ich die Einzige bin, daß er mich liebt. Aber in all dieser Zeit kam das kein einziges Mal über seine Lippen. Nur bei jedem seiner Eifersuchtsanfälle bekomme ich dann zu hören, daß er mich wirklich gerne in seinem Leben haben möchte. Hab mal gelesen, daß das bei nem Steinbock schon ne ziemlich starke Gefühlsäußerung ist.

Ich wünsche dir, daß bei dir alles ein gutes Ende nimmt.

estrella

Gefällt mir

26. Januar 2008 um 12:47
In Antwort auf gracie_11882043

...~~~...
Hallo Sanny,
danke für deine Antwort.
Ihm das Gefühl von Sicherheit zu geben sagt sich so leicht.
Es reicht wenn ich mein Handy nicht höre und seine natürlich logische Schlußfolgerung lautet:Sie ist bei nem anderen Mann. Natürlich ist es ganz was anderes wenn er sein Handy nicht hört. Ich halte das mittlerweile schon für leicht krankhaft.
Du kannst dir nicht vorstellen wie oft ich in dieser Beziehung schon über meinen Schatten gesprungen bin.
Ich hab jetzt auch ne email geschrieben und ihm mitgeteilt, wie sehr ich von seinem Verhalten verletzt bin. Bisher natürlich keine Antwort.
Und irgendwann ists einfach auch genug, da kommt auch mein Stolz durch, bei aller Liebe.
Genau wie du möchte auch ich mal hören, daß ich die Einzige bin, daß er mich liebt. Aber in all dieser Zeit kam das kein einziges Mal über seine Lippen. Nur bei jedem seiner Eifersuchtsanfälle bekomme ich dann zu hören, daß er mich wirklich gerne in seinem Leben haben möchte. Hab mal gelesen, daß das bei nem Steinbock schon ne ziemlich starke Gefühlsäußerung ist.

Ich wünsche dir, daß bei dir alles ein gutes Ende nimmt.

estrella

Hallo Estrella
ich kann mir leibhaft vorstellen wie du dich fühlst. Ich finde auch das sich die SB Männer immer Sachen rausnehmen, die wir nicht dürfen!
Meinen hab ich getestet, ist zwar auch zeimlich kindisch, aber ich wollte wissen woran ich bin. Leider ist er meiner Freundin auf dem Leim gegangen, hat sich mit ihr getroffen, blöd nur das ich da war!
Er fand die Aktion erst blöd, dann gut!
Und das mußte ich auch so hinnehmen....war ja noch am anfang! Hätte ich das gemacht...oh, das wäre übel gewesen.

das mit den Handy Nachrichten und Telefonanrufen kenne ich auch. Gehe ich nicht ran oder antworte ich nicht gleich....kommt er vorbei oder schreibt irgendwas mieses!
Und er darf das alles.

Ich glaube so langsam, wenn wir den lieben SB Männer nicht ihre Grenzen aufzeigen, dann wird es nichgt besser. Cheesy hat es geschrieben, warum sollten sie ihr Verhalten ändern, wenn es so klappt und wir immer wieder ankommen.

Ich mach jetzt das einzig Richtige....Kontaktsperre und dann werden wir ja sehen wieviel wir ihnen bedeuten!
Bin mal gespannt ob in dem SB Mann auch ein hartnäckiger Jäger steckt. oder seine Gefühle sind nicht so ernorm...dann müssen wir sowieso damit leben.

Frag dich einfach was du willst und dann leb danach...es wird Zeit sich wieder um sich selbst zu kümmern.
Viel Karft und Glück
Sanny

Gefällt mir

26. Januar 2008 um 20:12
In Antwort auf roza_12285804

Hallo Estrella
ich kann mir leibhaft vorstellen wie du dich fühlst. Ich finde auch das sich die SB Männer immer Sachen rausnehmen, die wir nicht dürfen!
Meinen hab ich getestet, ist zwar auch zeimlich kindisch, aber ich wollte wissen woran ich bin. Leider ist er meiner Freundin auf dem Leim gegangen, hat sich mit ihr getroffen, blöd nur das ich da war!
Er fand die Aktion erst blöd, dann gut!
Und das mußte ich auch so hinnehmen....war ja noch am anfang! Hätte ich das gemacht...oh, das wäre übel gewesen.

das mit den Handy Nachrichten und Telefonanrufen kenne ich auch. Gehe ich nicht ran oder antworte ich nicht gleich....kommt er vorbei oder schreibt irgendwas mieses!
Und er darf das alles.

Ich glaube so langsam, wenn wir den lieben SB Männer nicht ihre Grenzen aufzeigen, dann wird es nichgt besser. Cheesy hat es geschrieben, warum sollten sie ihr Verhalten ändern, wenn es so klappt und wir immer wieder ankommen.

Ich mach jetzt das einzig Richtige....Kontaktsperre und dann werden wir ja sehen wieviel wir ihnen bedeuten!
Bin mal gespannt ob in dem SB Mann auch ein hartnäckiger Jäger steckt. oder seine Gefühle sind nicht so ernorm...dann müssen wir sowieso damit leben.

Frag dich einfach was du willst und dann leb danach...es wird Zeit sich wieder um sich selbst zu kümmern.
Viel Karft und Glück
Sanny

Recht hast du
wahrscheinlich machen wir es ihnen einfach zu einfach.

Und ehrlich gesagt, nach dem was ich mir gestern alles anhören durfte, habe ich im Moment gar keine Lust ihn zu sehen.
Jemand anders würde wahrscheinlich sagen: laß ihn sich beruhigen, der kommt schon wieder. Aber leider bin ich dafür nicht der Typ. Ich nehme mir solche Attacken ganz schön zu Herzen.

Trägt deine Kontaktsperre denn schon Früchte?

Viele Grüße
estrella

Gefällt mir

27. Januar 2008 um 11:23
In Antwort auf gracie_11882043

Recht hast du
wahrscheinlich machen wir es ihnen einfach zu einfach.

Und ehrlich gesagt, nach dem was ich mir gestern alles anhören durfte, habe ich im Moment gar keine Lust ihn zu sehen.
Jemand anders würde wahrscheinlich sagen: laß ihn sich beruhigen, der kommt schon wieder. Aber leider bin ich dafür nicht der Typ. Ich nehme mir solche Attacken ganz schön zu Herzen.

Trägt deine Kontaktsperre denn schon Früchte?

Viele Grüße
estrella

Vielleicht...
Das was ihr hier schildert kenne ich auch zu genüge. Das talent, mich immer wieder zu verletzen, hat er auch. Letzte woche ist es mir einfach zuviel geworden. Dolly von einem anderen thread hat einen wirklich guten tip gegeben, nämmlich das buch "er steht einfach nicht auf dich" empfohlen!
Habe es mir gekauft. Mädels, ich kann es nur weiterempfehlen!! Mir hat die lektüre gut getan.
Ihr wart sicher auch schon mit typen zusammen, die so richtig in euch vernarrt waren und dies von anfang an auch gezeigt und komuniziert haben, oder?? Und das ist der springende punkt, will man jemanden wirklich, dann setzt mann/frau doch alles daran, die person nicht zu verlieren, denn man ist doch verliebt und will diese person!! Wir suchen uns tausend ausreden, warum ist er eifersüchtig, warum verletzt er usw. Also wenn ich verliebt bin, dann wäre dass das lezte was ich machen würde, nämlich ihn vergraulen. DENN ICH MÖCHTE IHN JA NICHT VERLIEREN.

Und so wie sich meiner immer wieder verhält, muss ich davon ausgehen, dass er sich diesbezüglich keine gedanken macht, ergo, er ist letztendlich nicht in mich verliebt, dass heisst, es ist im egal ob er mich verliert.

Mittlerweile erschreckt mich dieser gedanke nicht mehr so fest, denn, wisst ihr was, ich möchte jemanden an meiner seite, der zu mir steht, mir dies auch ab und zu zeigt und ich möchte das selbe tun können, ohne mir jedesmal überlegen zu müssen, uuhhh, bedränge ich ihn jetzt, darf ich das sagen...

liebe grüsse
schelm

Gefällt mir

27. Januar 2008 um 11:44
In Antwort auf ling_12701897

Vielleicht...
Das was ihr hier schildert kenne ich auch zu genüge. Das talent, mich immer wieder zu verletzen, hat er auch. Letzte woche ist es mir einfach zuviel geworden. Dolly von einem anderen thread hat einen wirklich guten tip gegeben, nämmlich das buch "er steht einfach nicht auf dich" empfohlen!
Habe es mir gekauft. Mädels, ich kann es nur weiterempfehlen!! Mir hat die lektüre gut getan.
Ihr wart sicher auch schon mit typen zusammen, die so richtig in euch vernarrt waren und dies von anfang an auch gezeigt und komuniziert haben, oder?? Und das ist der springende punkt, will man jemanden wirklich, dann setzt mann/frau doch alles daran, die person nicht zu verlieren, denn man ist doch verliebt und will diese person!! Wir suchen uns tausend ausreden, warum ist er eifersüchtig, warum verletzt er usw. Also wenn ich verliebt bin, dann wäre dass das lezte was ich machen würde, nämlich ihn vergraulen. DENN ICH MÖCHTE IHN JA NICHT VERLIEREN.

Und so wie sich meiner immer wieder verhält, muss ich davon ausgehen, dass er sich diesbezüglich keine gedanken macht, ergo, er ist letztendlich nicht in mich verliebt, dass heisst, es ist im egal ob er mich verliert.

Mittlerweile erschreckt mich dieser gedanke nicht mehr so fest, denn, wisst ihr was, ich möchte jemanden an meiner seite, der zu mir steht, mir dies auch ab und zu zeigt und ich möchte das selbe tun können, ohne mir jedesmal überlegen zu müssen, uuhhh, bedränge ich ihn jetzt, darf ich das sagen...

liebe grüsse
schelm

Noch was vergessen..
Ich glaube auch nicht mehr dass es am sternzeichen liegt. Das sie zeit brauchen und so nen quatsch. Zeit für was??? Ist man ernsthaft verliebt, möchte man doch nicht auf zeit spielen und das risiko eingehen, dass man damit die geliebte person verliert!!

Also mir geht es so. Und ich glaube das jeder mensch, der ernsthafte gefühle für jemanden hegt, gleich funktioniert.

Hier ein kleines beispiel: ich liebe inlineskaten. Also wenn die äusseren bedingungen es zulassen, dann kann mich wenig vom inlineskaten abhalten, ich würde nicht auf die idee kommen, mir ausreden einfallen zu lassen, von wegen, mmhh vielleicht falle ich ja hin oder mmhh vielleicht gefällt mir das inlinen zu sehr und ich werde davon abhängig,oder mmhh könnte ja sei, dass mich die skates nicht mehr mögen wenn ich zu schnell fahre, oder mmhh vielleicht finde ich ja den nachhauseweg nicht mehr.

Nee nee, diese gedanken mache ich mir nicht, könnte ich, bin aber zum glück einigermassen normal, dazu kommt, dass ich einfach zu gerne mit diesen dingern herumdüse!!!

nochmals liebe grüsse
schelm

Gefällt mir

27. Januar 2008 um 13:02

Hallo schlem, estrella und cheesy,
ich hab mich von meinem SB verabschiedet. Ich sehe es genauso wie du Schelm, wenn er in mich verliebt wäre, würde er sich nicht so verhalten. Zur Kontaktsperre, sicher hat es was gebracht...er hat es gemerkt und das Spiel versucht fortzusetzten. Ist ja auch übel für sein Ego, es geht ihn nur darum und nicht um mich!
Er hat sich gemeldet, mit 100000 Vorwürfen und dem Satz er belbe lieber single als so einen Stress zu haben....oh der Arme!
Ich hab nicht gantwortet...und dann ging es bitterböse weiter....ich glaube ich hatte 10 oder 15 Männer den Abend bei mir, laut ihm, grins!
Wenn es doch mal so wäre....lach!
Na ja mir geht es viel besser, seitdem ich das Ruder in der Hand habe und ihn ignoriere. Ich werde es weiterhin tun, der Mann ist keine Zukunft für mich und ich bin nun fast 29 Jahre(er ist32) und habe 2 Kinder und null Bock auf so eine Kindergartenbeziehung!

Und es stimmt ich wurde bisher auch von Männern umschwärmt, wenn sie was wollten. Vielleicht sollten wir unsere Augen aufmachen, keine Ausreden mehr erfinden und unser Glück wieder selbst in die Hand nehmen.
Es wird euch besser gehen.
ich hab alle Verbindungsmöglichkeiten gekappt...das war mein Abschied, kein Wort, einfach für mich!
Und es geht mir besser, ich atme wieder

Ich hoffe wieder von euch zu hören.
Ich glaube aber schon das es mit dem Sternzeichen zu tun hat, ihr erlebt ja alle das Gleiche und ich hab es bei noch keinem anderen Sternzeichen erlebt. Sicher haben die anderen auch ihre Fehler, aber ein SB kommt für mich auch nie wieder in die Tüte...zumindest erstmal nicht, ich glaube ja an das Gute im Menschen und auch im SB!

LG
Sanny

Gefällt mir

27. Januar 2008 um 20:09

Immer gehen
löst das Problem leider auch nicht.
Ich habe nicht den Eindruck, daß er sich bewußt ist, daß seine Eifersucht zu einem Problem wird.
Ich habe ihm gestern noch mal in Ruhe versucht zu erklären, wie zerstörend Eifersucht sein kann.
Er sagt, er wurde in früheren Beziehungen betrogen und kennt die Anzeichen.
Ich kann nachvollziehen, daß man wenn man vorbelastet ist, mißtrauischer ist. Aber in mehr als 1,5 Jahren muß er ja wohl mal festgestellt haben, daß da kein anderer Mann ist, wenn er überraschend vor der Tür ist.

Liebe Grüße
estrella

Gefällt mir

27. Januar 2008 um 20:14
In Antwort auf ling_12701897

Vielleicht...
Das was ihr hier schildert kenne ich auch zu genüge. Das talent, mich immer wieder zu verletzen, hat er auch. Letzte woche ist es mir einfach zuviel geworden. Dolly von einem anderen thread hat einen wirklich guten tip gegeben, nämmlich das buch "er steht einfach nicht auf dich" empfohlen!
Habe es mir gekauft. Mädels, ich kann es nur weiterempfehlen!! Mir hat die lektüre gut getan.
Ihr wart sicher auch schon mit typen zusammen, die so richtig in euch vernarrt waren und dies von anfang an auch gezeigt und komuniziert haben, oder?? Und das ist der springende punkt, will man jemanden wirklich, dann setzt mann/frau doch alles daran, die person nicht zu verlieren, denn man ist doch verliebt und will diese person!! Wir suchen uns tausend ausreden, warum ist er eifersüchtig, warum verletzt er usw. Also wenn ich verliebt bin, dann wäre dass das lezte was ich machen würde, nämlich ihn vergraulen. DENN ICH MÖCHTE IHN JA NICHT VERLIEREN.

Und so wie sich meiner immer wieder verhält, muss ich davon ausgehen, dass er sich diesbezüglich keine gedanken macht, ergo, er ist letztendlich nicht in mich verliebt, dass heisst, es ist im egal ob er mich verliert.

Mittlerweile erschreckt mich dieser gedanke nicht mehr so fest, denn, wisst ihr was, ich möchte jemanden an meiner seite, der zu mir steht, mir dies auch ab und zu zeigt und ich möchte das selbe tun können, ohne mir jedesmal überlegen zu müssen, uuhhh, bedränge ich ihn jetzt, darf ich das sagen...

liebe grüsse
schelm

So einfach
ist das leider auch nicht.

Denn in vielen anderen Situationen spüre ich durchaus daß ich ihm wichtig bin. Denn sagen tut er mirs ja nicht.
Und dann kann man sich einfach keinen liebevolleren und loyaleren Partner wünschen.

Aber da ist dann immer noch die andere Seite, die eben sehr verletzend ist.
Manchmal glaube ich, er ist sich gar nicht bewußt wie sehr sein Verhalten verletzt.

Gefällt mir

5. Februar 2008 um 21:24

..
boa da hab ich wohl einen ganza nderen steinbock
ich wär froh wenn da mal bisschen mehr eifersucht kommen würde....aber er ist einfachs o lieb und ist sich so sicher dass er mir vertrauen kann, dass er mir alles glaubt undnie misstraut

das is ja schön aber ddann denk ich auch er sieht mich als selbstverständlich

oder ist es so bei steinbock dass sie es einfach nich zeigen, wenn sie eifersucht empfinden und er weiss dass ich eifersucht nicht leiden kann!
Meint ihr steinböcke da draussen, er hält dieses gefühl nur zurück ?

Gefällt mir

7. Juni 2011 um 19:12

Hallo zusammen,
tja ich bin nun 7 Jahre mit einem ... zusammen und gerade in Trennung.. kenne dieses ewige hin und her zu gut.... unüberlegte Ausbrüche mit Beschimpfungen die einfach nicht nachvollziehbar sind und im gleichen Moment wenn andere Leute dazu kommen den liebevoll besorgten Mann spielen der kein Wässerchen trüben kann. Sie sind intelligent und manipulieren die Menschen so wie sie wollen... Ich habe endgültig die Nase voll und gehe mit meinen Söhnen in ein hoffentlich ruhigeres Leben. Jedesmal wenn die Trennung spruchreif ist werden Sie sich ins Zeug legen und einen mit Komplimenten und Tränen in den Augen die emotionale Seite zeigen um uns wieder um den Finger zu wickeln... und lässt man sich ein und sagt.. naja wird schon wieder geht diese Schei... von vorn los. Wer auf emotionslose Diktatoren abfährt die am liebsten alles und jeden kontrollieren oder Frauen die ihr Leben nicht allein in den Griff bekommen ist das vielleicht das richtige..

Liebe Grüße

Gefällt mir

5. November 2011 um 22:41

Das Hin und Her mit Steinböcken
1. das Hin + Her mit Steinböcken kenne ich.Aber ich erlebe es umgekehrt.Ich weiß nicht woran ich bei ihm bin.
Er verkauft mir einerseits Zuhause seine innige [zu innigste, nach meinem Empfinden] Liebe, um dann sobald wir
wir nicht mehr alleine sind,mich mit Geflirte mit anderen Frauen,zu konfrontieren.
2. ich kenne kein anderes Sternzeichen,was so verschloßen,alles mit sich alleine ausmacht + seine Ziele hartnäckig verfolgt, wenn es sein muss über Leichen geht. Sehr skrupellos also.Ich gehe völlig d'acord mit dieser Unnahbarbeit + dem gleichzeitigen Vereinnahmen/Einengen
des Partners.
Ich dachte eine ganze Weile,dass mit mir etwas nicht stimmt,bis ich gemerkt habe, daß ich einem ständigen
Hin+ Her der Gefühle ausgesetzt bin,ausgelöst durch solch widersprüchlichem Verhalten.
3.Ich habe nie Jemanden Anderen kennengelernt,der so
geschickt Leute manipulieren und auch wie gedruckt lügen kann.
4. Ich kann einen link empfehlen [normalerweise gehe ich nicht nach so Trivialliteratur, diese aber kann ich unterschreiben],
für alle Steinbockpartnerinnen: der steinbockmann:
http://natune.net/sternzeichen/steinbock
5. Gerne würde ich mich mit Jemandem austauschen, der sich aus einer Partnerschaft mit einem Steinbockmann, erfolgreich gelöst hat, weil ich leide schon so lange
unter dieser recht anstrengenden Beziehung !

tannen38

Gefällt mir

13. März 2012 um 19:38


Hallo,
ich bin auch mit einen Steinbock zusammen, Okay, Eifersucht und Vertrauen ist nicht ganz bei ihm da, aber er kämpft mit diesem Problem. Ansonsten sind wir sehr glücklich zusammen, er zeigt mir stänidg seine Liebe zu mir, und ich erwider sie. Aber ehrlich gesagt, gefällt es mir, das er manchmal eifersüchtig ist, das zeigt, das er nur mich will
Ich liebe ihn wirklich seeehr.

Übrigens bin ich eine Löwin.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen