Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Sternzeichen Jungfrau : wirklich soo stinklangweilig ?

Sternzeichen Jungfrau : wirklich soo stinklangweilig ?

11. März 2006 um 16:25 Letzte Antwort: 13. März 2006 um 21:57

Ich bin Sternzeichen Jungfrau mit Aszendenten Löwe, und was ich immer wieder in (auch ausführlichen) Horoskopen lese ist : ordungsliebend (ich liebe zwar die Ordnung , bekomme sie aber nur sporadisch hin), kritiksüchtig (ich hasse halt Unlogik), sparsam (bin ich alles andere als das), gefühlkalt (ich wirke zwar distanziert, bin aber innerlich sowas von gefühlsintensiv), pünktlich ( leider der beste Witz was mich betrifft!) trocken, Spaßbremse usw., also alles Sachen, die auf mich absolut unsympathisch wirken und die nur zum kleineren Teil auf mich zutreffen.

Meine Fragen an die, die sich auskennen :

ist dieses Sternzeichen in der Regel wirklich soo langweilig ?

Wieso rifft bei mir vieles nicht zu, reißt das der Aszendet (Löwe) so viel raus ?

Was habt ihr für Erfahrungen mit diesem Sternzeichen gemacht ?

Mehr lesen

11. März 2006 um 16:50

Auch VETO
Liebe Nanny,

da lege ich auch ein Veto ein. Ich bins genau umgekehrt. Löwe mit Asz. Jungfrau.
sind ja schon ziemlich gegensätzlich, diese beiden Zeichen, übrigens sporadische Ordnung ist typisch für Jungfrauen, die sind im Grund beides, mal total chaotisch, mal pingelig.
Jungfrauen sind manchmal reserviert, eher vorsichtig - aber wehe wenn sie losgelassen, oh die können schon gewaltig aus sich rausgehen, wenns einer Versteht den entsprechenden Knopf zu drücken.
Ich hatte in meinem Leben zweimal mit Jungfrau-Männern zu tun, meine ehemalige Schwiegermutter und Schwägerin waren Jungfrau.
Die beiden Männer waren überhaupt nicht langweilig, eher zuverlässig, treu, lieb, o.k. manchmal wußten sie alles besser, aber Spass hatte ich mit beiden.
Grundsätzlich ist es aber so, daß man eigentlich den Aszendenten leben soll, habe mal ein sehr gutesBuch dazu gelesen und mir eine sehr ausführliche analyse machen lassen. Danach heißt es: der Aszendent ist die Lernaufgabe für dieses Leben und das Sonnenzeichen sagt dir, WIE man das angehen soll.

Also: sei sorgfältig, abwägend, treu und so weiter - aber lebe den Löwen, also majestätisch, stolz, großzügig usw.
Jungfrauen sind zwar nicht die superschnellsten, aber absolut keine Spassbremsen, das ist echt Quatsch.
lg Anjouli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2006 um 15:10
In Antwort auf an0N_1215262299z

Auch VETO
Liebe Nanny,

da lege ich auch ein Veto ein. Ich bins genau umgekehrt. Löwe mit Asz. Jungfrau.
sind ja schon ziemlich gegensätzlich, diese beiden Zeichen, übrigens sporadische Ordnung ist typisch für Jungfrauen, die sind im Grund beides, mal total chaotisch, mal pingelig.
Jungfrauen sind manchmal reserviert, eher vorsichtig - aber wehe wenn sie losgelassen, oh die können schon gewaltig aus sich rausgehen, wenns einer Versteht den entsprechenden Knopf zu drücken.
Ich hatte in meinem Leben zweimal mit Jungfrau-Männern zu tun, meine ehemalige Schwiegermutter und Schwägerin waren Jungfrau.
Die beiden Männer waren überhaupt nicht langweilig, eher zuverlässig, treu, lieb, o.k. manchmal wußten sie alles besser, aber Spass hatte ich mit beiden.
Grundsätzlich ist es aber so, daß man eigentlich den Aszendenten leben soll, habe mal ein sehr gutesBuch dazu gelesen und mir eine sehr ausführliche analyse machen lassen. Danach heißt es: der Aszendent ist die Lernaufgabe für dieses Leben und das Sonnenzeichen sagt dir, WIE man das angehen soll.

Also: sei sorgfältig, abwägend, treu und so weiter - aber lebe den Löwen, also majestätisch, stolz, großzügig usw.
Jungfrauen sind zwar nicht die superschnellsten, aber absolut keine Spassbremsen, das ist echt Quatsch.
lg Anjouli

Hallo Anjouli
Das ist ja interessant was Du schreibst (dass man den Aszendent leben soll) das wusste ich gar nicht !
Ich fühle halt oft so viel konträres in mir, also mal auf diese Ordnungssache kommend : ich liebe es aufgeräumt, kriegs aber längst nicht immer hin(dann ist es chaotisch), nur wenn ich aufräume, dann muss aber ALLES perfekt sein, also entweder ist es völlig chaotisch oder sowas von super aufgeräumt.
Und dieses beispiel ist symptomatisch für sehr vieles bei mir, wirkliche Extreme eben, auch gefühlsmäßig. Meinst Du das könnte deshalb sein, weil Jungfrau mit Aszendent Löwe so sehr konträre Sternzeichen sind ?

kennst Du Dich eigentlich richtig gut aus in Astrologie ?
Liebe Grüße
Nanny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. März 2006 um 19:02
In Antwort auf sage_11854410

Hallo Anjouli
Das ist ja interessant was Du schreibst (dass man den Aszendent leben soll) das wusste ich gar nicht !
Ich fühle halt oft so viel konträres in mir, also mal auf diese Ordnungssache kommend : ich liebe es aufgeräumt, kriegs aber längst nicht immer hin(dann ist es chaotisch), nur wenn ich aufräume, dann muss aber ALLES perfekt sein, also entweder ist es völlig chaotisch oder sowas von super aufgeräumt.
Und dieses beispiel ist symptomatisch für sehr vieles bei mir, wirkliche Extreme eben, auch gefühlsmäßig. Meinst Du das könnte deshalb sein, weil Jungfrau mit Aszendent Löwe so sehr konträre Sternzeichen sind ?

kennst Du Dich eigentlich richtig gut aus in Astrologie ?
Liebe Grüße
Nanny

Also.....
Nein, dieses Gegensätzliche - mal total chaotisch, mal übertrieben pingelig sei typisch für die Jungfrau-- wurde mir jedenfalls so erklärt und ich erkenne mich auch darin wieder.

Ich hab mich vor Jahren mal darüber mit einem guten Freund unterhalten, der in dem Gebiet eine Therapeuten-Ausbildung absolviert hat (leider lebt der gutste nicht mehr) und ich hab mir selbst eine umfangreiche Horoskopanalyse machen lassen und ein Buch gekauft.Ich hab mich auch mit dem Autor öfter unterhalten und so einiges gelernt.
Es ist eine spirituelle Astrologie, eine Art auf diese Weise karmische Aufgaben und Verstrickungen zu erkennen, nicht nach dem bekannten buddistischen Ansatz von der Karmalehre. so heißt es, sei der Aszendent die Lernaufgabe für diese Inkarnation und das sonnenzeichen sage einem, WIE man das tun soll. Tja, nun rätsele ich selbst schon immer mal, ich soll also die Jungfrau leben, eben alles was die Jungfrau ausmacht und ich soll es als Löwe tun....hmmm

Dann heißt es, wenn dem immer wieder widerstrebt, schlägt irgendwann das Schicksal zu und zwingt quasi.

Ich kenn mich jetzt nicht soooo wahnsinnig gut aus, das istalles eher son Halbwissen, selbst angeeignet undangelesen.

Liebe Grüsse
Anjouli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2006 um 12:28

Ich bin auch Jungfrau mit Aszendent Skorpion
...und finde nicht, dass man langweilig ist. Aber wie schon hier angeklungen ist, beeinflusst der Aszendent und auch der Mond Dein Sonnenzeichen stark. Der Aszendent ist ja der Eindruck, den Du nach außen gibst und da bist Du nun mal mit dem Löwen eher intensiv, willst im Mittelpunkt stehen und hast nicht viel mit Pünktlichkeit am Hut. Der Mond spiegelt Dein Gefühlsleben wider. Wie Du fühlst und das ausdrückst. Zwei sehr schöne Seiten zum Anlesen des Themas sind: www.noeastro.de und www.astroschmid.ch
Gerade bei letztere Seite findest Du unglaublich viele und glaubwürdige Angaben...und die ganzen platten Prognosen und Beschreibungen des Jungfrau Charakters, die sich nur auf das Sonnenzeichen beziehen, kann man vergessen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2006 um 20:49

Hallo anjouli
in den letzten 3-4 tagen hast du nun fast alles über dich hier im forum erzählt, löwe, azendent jungfrau, geschieden, prf einmal durchgeführt, das 2.mal angedacht, geringfügige schulden aus ehezeit,konto überzogen, im augenblick arbeitslos und mama legt karten. habe ich etwas vergessen?
grüße nessik

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. März 2006 um 21:57
In Antwort auf an0N_1286901899z

Hallo anjouli
in den letzten 3-4 tagen hast du nun fast alles über dich hier im forum erzählt, löwe, azendent jungfrau, geschieden, prf einmal durchgeführt, das 2.mal angedacht, geringfügige schulden aus ehezeit,konto überzogen, im augenblick arbeitslos und mama legt karten. habe ich etwas vergessen?
grüße nessik

Tja kannst mal sehen....
... ich hab ein reines Gewissen und demgemäß nix zu verbergen. Man steht hier anscheinend schwerst unter Beobachtung, oder seh ich das falsch???

amüsierte Grüsse
Anjouli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen