Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Sternzeichen Krebs-Welchen Beruf habt ihr?

Sternzeichen Krebs-Welchen Beruf habt ihr?

7. September 2011 um 21:44 Letzte Antwort: 19. März 2012 um 16:38

Hey Leute
Mich würde mal interessieren was für Berufe Menschen mit Sternzeichen Krebs haben.


Also Krebse, welchen Beruf habt ihr??

Mehr lesen

8. September 2011 um 13:18

Hehe
Würde mal sagen: typisch Krebs
Hab schon öfter im Krebs Horoskop gelesen, dass dieser Beruf gut zu Krebsen passt^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2011 um 13:20

Danke
Darf ich fagen wieso du dein komplettes Leben umgekrempelt hast?
Da haste aber viel studiert! Respekt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2011 um 21:18

WOW
sehr mutig! Find ich super^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. September 2011 um 20:09

... und nun ich
... ich hab einen - gerade für Krebse - vllt. ungewöhnlichen Lebenslauf... habe wie amorgana studiert, allerdings Physik und Elektrotechnik; den Abschluß hab ich nur in letzterem dann gemacht... da ich wegen Kind und Studienfachwechsel recht "alt" schon war zu Ende des Studiums und auf eine Promotion verzichtet habe (auch weil mein Freund eine solche als Trennungsgrund angesehen hätte und aber auch weil mich die ständige Suche nach Geld für den Lebensunterhalt während einer Promo genervt haben), habe ich mich umorientiert: inzwischen arbeite ich im Einzelhandel und bin dort für einen recht großen Bereich verantwortlich...

Während meinem Studium hat mich vor allem der physikalisch-chemische Bereich gereizt: Reinraum, Halbleiterei - eben absolute Grundlagenforschung Dafür hab ich richtiggehend "gebrannt" (wie man das heutzutage so schön sagt... ) )

Berufe, die irgendwie in den Bereich Medizin oder "Helfen" gehen, haben mich dahingegen NIE interessiert, auch als Kind nicht... also recht "untypisch".

Was mich allerdings mit amorgana verbindet ist, daß ich - wenn ich mal "alt" bin - ein Geschichtsstudium absolvieren möchte; da ich mich sehr für die Geschichte, für das "Gewesene" interessiere - und auch entsprechend viel Geschichtsbücher als Lesestoff daheim habe

Ansonsten bin ich auch jetzt noch für alles technische zu begeistern, für alles, was Physik ist... das wird wohl auch nie verschwinden, auch wenn ich den gelernten Beruf wohl nie ausüben werde...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. September 2011 um 22:21

Na, dann klinke ich mich auch mal ein!
In der Zeit der Gesamtschule bin ich nebenher (um mein Führerschein machen zu können) als hmmmm "Regalauffüllerin"? arbeiten gegangen. Dann hatte ich plötzlich noch 2 weitere Nebenjobs für Fremdfirmen die Ware aufzufüllen.

Habe dann eine kaufmännisch/wirtschaftliche Schule besucht. Nachdem ich mich dort immer noch nicht entscheiden konnte habe ich ein Betriebswirtschaftsjahr in einer seperaten Schule gemacht.

Dann entschloss ich mich dazu erst einmal Verkäuferin zu lernen. Danach habe ich meine Fühler weiter ausgestreckt und als kaufm. Angestellte 11 Jahre lang in einem Unternehmen gearbeitet, in der ich unter anderem eine Stellvertretung meines Chefs war.

Dann kam der Mann, das Kind und das AUS!!!!!

Nach vielem suchen und psychischem Stress habe ich nun einen Job als Sekretärin der mir einen Riesenspaß bereitet und bin überglücklich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. September 2011 um 17:00

Ja da hast du schon recht
bin noch auf der Suche nach einem Beruf der zu mir passt.

Und so aus Spaß hab ich mal in meinem Horoskop gelesen was zum Krebs passt. Aber auf Pflegende Berufe hatte ich eigentlich überhaupt keine Lust. Deswegen wollte ich unbedingt wissen, was andere Krebse so machen.

Finde es super, dass hier so viele antworten und noch besser ist, dass auch sie nicht immer zum typischen Krebs passen

Also mein Mond ist im Widder und mein AC ist Krebs.

gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Oktober 2011 um 7:45

Heyho
hey, ich bin Elektroniker für geräte und systeme ( bissel löten und so) in einem 18 mann betrieb und ich muss sagen ich hab den bessten job erwicht den ich hätte bekommen können <3 nicht nur die arbeit macht echt voll spaß auch meine kollegen sin einfach die besten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Dezember 2011 um 14:41

Also...
ich bin wahrscheinlich auch kein typischer krebs in dieser hinsicht...habe technische zeichnerin im maschinenbau gelernt, ein studium als dipl.-ing versucht anzuhängen, habe es zwei semester geschafft- während dessen meine erste tochter bekommen, bei deren geburt ich beinahe versorben wäre und 2 jahre gebraucht habe um mich davon zu erholen...so habe ich meine karriere aufgegeben und meine zweite tochter bekommen...später bin ich aber trotzdem diesem beruf treu geblieben und habe mich als konstrukteurin unter vielen männern durchgesetzt... und würde nichts anderes machen wollen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Dezember 2011 um 9:01

SOZIAL
Hallo bin Krebs und arbeite seit 11Jahren in einer Werkstatt mit behinderten Menschen zusammen. Jeder Tag ist spannend und abwechslungsreich.. man kann seiner Kreativen ader freien lauf lassen....

Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2012 um 19:34

Eher technisch
habe maschinenbaustudiert. anschliessend 6 jahre gearbeitet und seit genau 15 monaten in elternzeit. ich liebe meinen beruf aber nun kommt mein krebssein in erscheinung und bleibe vom herzen gern bei meiner tochter bis sie drei ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2012 um 14:08

Krebse sind sehr vielseitig!
Ich klink mich auch mal rein.

Ob ich ein typischer Krebs weiss ich nicht, denk aber schon

Ich hab schon überall gearbeitet Bei einer Versicherung, auf der Bank, auf dem Bau!, im Front Office eines Hotels, dann zwei Jahre in der Redaktion bei einem Reiseveranstalter, 1 Jahr im Sportmanagement und nun seit rund einem halben Jahr hab ich meinen absoluten Traumjob gefunden! Ich arbeite als Sales Engineer in einer grossen amerikanischen Firma und betreue Kunden in ganz Europa.

Wir Krebse können uns doch fühlen was der andere will oder nicht Ich jedenfals weiss ganz genau wie ich mit einem "Bauer" reden muss oder mit einem hochrangigen Politiker. Ich verstehe mich eigentlich mit jedem Menschen gut und deshalb fühle ich mich sauwohl in meiner Tätigkeit Leute von unserem Produkt zu überzeugen und viel zu reisen(habe auch 6 Jahre im Ausland gewohnt).

Aber stimmt schon, mit 18 weiss der Krebs noch nicht wo die Reise hingeht im Berufsleben..

Liebe Grüsse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. März 2012 um 16:38
In Antwort auf dilwen_12292059

WOW
sehr mutig! Find ich super^^

Tja
Bin noch Werkzeugmechaniker aber das Maschinenbaustudium reizt mich auch... ^^ zumal es als schwierig gilt .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook