Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Sternzeichen Schuld?

Letzte Nachricht: 3. Januar 2009 um 19:52
B
braidy_12733591
03.01.09 um 13:11

Ich habe mir die letzten Tage mal Einiges durch den Kopf gehen löassen bezüglich meiner Pechsträhne (und die meiner Mutter). Kann es sein, dass es auch ein bißchen am Sternzeichen liegt? Seit ich denken kann lese ich das Tageshoroskop. Und in all den Jahren ist mir aufgefallen, dass Stiere (wie meinen Mutter und ich) fast immer das langweiligste zund sogar schlechteste von allen haben. Alle anderen Sternezeichen haben laut Horoskop permanente Glücksträhnen. Nur wir nie. Auch was die Charakterisierung anbetrifft stehen wir an unterster Stelle: faul, träge, gemütlich, dumm?, naiv?....In jeder Hinsicht langweilig. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich weiß, dieses Thema gehört eigentlich nicht in dieses Forum

Liebe Grüße!

Mehr lesen

E
elvira_12444275
03.01.09 um 13:31

Ich denke, da liegst du falsch,
Stiere sind sehr liebeswerte Menschen, die aber schon mal mit dem Kopf durch die Wand gehen, dank ihrer Hörner.
Ansonsten sind sie eher friedlich und wissen schon was sie vom Leben wollen und die Stiere die ich kenne setzen das auch durch.
Ich mag Stiere sehr, denn sie lieben auch das Schöne wenn man sie läßt, sie essen gerne gut und sind gute Unterhalter, sollten auf keiner Party fehlen.
Stiere sind genauso tolle Menschen, wie jedes andere Sternzeichen auch.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
S
stacie_12144279
03.01.09 um 19:52

Bin auch Stier
und finde nicht, dass wir schlecht charakterisiert sind. Beständigkeit und eine gewisse Ruhe sind ja wohl kaum schlechte Eigenschaften. Was allerdings stimmt ist das mit der Pechsträhne-die habe ich auch. Ich habe aber schon ewig kein Horoskop mehr gelesen, erst recht kein allgemeines Tageshoroskop. Vielleicht gibt es ja aber momentan für Stiere ungünstige Konstellationen so mal als Frage an die Astrologen unter euch ?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige