Home / Forum / Astrologie & Esoterik / STIER macht SCHLUSS - weil ich "Fragen" stellte...

STIER macht SCHLUSS - weil ich "Fragen" stellte...

4. Juli 2008 um 22:48

Hallo IHR,

wieder einmal brauche ich Eure Hilfe:

Mein Stier und ich waren jetzt 4 Wochen glücklich zusammen,- haben viel erlebt und er hat sich mit meinem Söhnchen total gut verstanden.

Da er mal nebenbei erwähnte,- dass er seine Ex - 20 Jahre älter als er - noch täglich sieht,- weil diese seine Eltern "pflege" war das für mich anfangs noch "ok",- als ich aber mitbekam,- dass sie täglich auch noch bei ihm anruft,- wenn sie sich mal nicht bei den Eltern getroffen haben,- hackte ich nach.

Er ließ mich sozusagen im Regen stehen. Ich glaube und vertraue ihm,- dass mit der Ex nichts mehr ist,- aber wieso macht er plötzlich nach so einer schönen Zeit mit mir Schluss ?! und sagt aber,- er hätte noch riesen Gefühle für mich und ihm täte alles leid,- aber er habe keine Andere und es ginge ihm auch nicht um die Ex,- die aber schon bleiben solle,- weil sie das mit den Eltern erledigt...

Wir hatten eine wunderschöne Zeit,- dass sagt er auch,- die Einladung auf ein persönliches Treffen beantwortete er mit "Ja,- können wir gerne machen,- aber versprich Dir trotzdem nicht soviel davon"... - was soll das plötzlich...?!

Er meint er sei durch die Arbeit "ausgepowert",- wäre kraftlos. Er ist übergewichtig und ich habe in letzter Zeit oft das Thema Sexualität angesprochen. Ich weiß,- dass er diesbzgl. Komplexe hat,- aber reicht das für einen Mann, um Schluss zu machen,- obwohl er sagt,- er habe noch starke Gefühle...

Was ist da los...??? Soll ich ihn in Ruhe lassen...???

Mehr lesen

5. Juli 2008 um 18:18

ERGÄNZUNG...
Er meinte noch,- dass er sich super wohl mit mir und meinem Sohn fühlt,- dann aber wieder froh ist,- wenn er alleine sei und er wüsse auch nicht,- was das sei und woher es kommt,- er wäre einfach so megamäßig ausgepowert... - hmmm... - versteht das jemand...?! Er meinte,- nach "ich liebe dich, ich hab dich lieb, ich mag dich und ich habe nicht die selben Gefühle wie Du und denke eine Beziehung von meiner Seite mit Dir funktioniert nicht,- bis hin zu wieder "ich habe noch sehr viele Gefühle für Dich" und will Dich sicherlich wiedersehen,- ich will das WE ruhiger ausklingen lassen und melde mich vielleicht Freitag (ist vorbei) oder Samstag (ist auch fast vorbei) bei Dir...

Wisst ihr Rat,- was mit dem Mann nicht in Ordnung ist...

Okay:

- Viel Streß im Job,- durch 3 Schichten
- Seine Eltern und die Krankheit der Mutter
- Streitereien der Eltern
- die Ex,- die die Eltern betreut,- und die er trotz (keine Liebe mehr) nicht aufgeben will...
- und dann noch ich,- die plötzlich genauere Fragen über die Ex stelle und hinterfrage...

Bin ich einfach zu "unbequem" geworden,- in seiner "festgefahrenen Welt" ...?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2008 um 18:41

Liebe Cheesy...
Ich bin ganz und gar nicht Sprunghaft und habe auch keine Depression...

Denke ich bin für ihn da,- und das weiß er auch,- aber wenn er mich von sich wegschubst,- sobald ich eine Frage stelle,- die meiner Meinung nach gerechtfertigt ist,- sind mir die Hände gebunden, oder...?!

Ich bohre nicht STÄNDIG,- ich hatte nur die Frage gestellt,- was seine EX noch in seinem und im Leben seiner Eltern verloren hat... - empfindest Du das als "bohren"...?!

Hab die Grenze akzeptiert,- und mich zurückgezogen,- so wie er auch... - ich verstehe ich leider nicht...- und auch nicht,- was er möchte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2008 um 23:39

Liebe/r Weidenzweig...
ich denke,- Du hast mit Deiner Einschätzung vollkommen ins schwarze getroffen.

Außer damit,- dass er erst frisch getrennt ist,- sie sind seit ca. 3.5 Jahren getrennt,- auch sie will anscheinend wieder etwas von ihm,- er sagte wohl nein.

Es ist wohl so,- dass er meinte,- er wolle uns nicht verletzen. Aber er redet halt auch nicht mit mir,- sondern "schreibt" lieber,- wenn überhaupt.

Er meint ich sei eine tolle Frau,- und es täte ihm Leid...- tja...

Ich lieb ihn sehr,- allerdings sind noch andere Damen im Spiel,- die nicht so wirklich wollten,- dass wir zusammen sind. Lieber lebt er in einer Scheinwelt "online",- wo ihm keiner zu nabe rücken kann,- und läßt die in sein Leben,- die uns noch zusätzlich belastet haben....

Verstehen kann ich das nicht wirklich...

Soll ich nur eine Freundin für ihn sein....?! Das mit der EX hört doch nicht auf,- und zu seiner Familie hätte ich dadurch wohl nie einen Draht. Hab getan was ich konnte und NICHT ständig nachgebohrt,- auch wenn man so etwas zwischen den Zeilen lesen mag.

Ich bin kein Zwischen den Zeilen Schreiber,- ich sage und schreibe, was ich denke,- aber es ist doch auch klar,- dass es für mich schwer ist,- so zu leben.

Aber was soll ich tun,- ich liebe diesen Mann...

Und lass ihn seit 3 Tagen in Ruhe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2008 um 23:41

Nachtrag...
Die Sozialstation kommt ja schon täglich 3x. Ich verstehe leider nicht,- warum es die EX sein muss,- die noch täglich bei den Eltern vorbeikommt... - Sorry...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club