Home / Forum / Astrologie & Esoterik / STIERE Arschlöcher !!!

STIERE Arschlöcher !!!

22. Juni 2008 um 10:30

"Mein" Stier, so süss, aufmerksam und charmant und verlässlich er vorher auch gewesen ist,- von heute auf morgen hat er sich total gewandelt.

Und das nur,- weil man mal die Meinung sagt,- und sie damit nicht zurecht kommen - ziehen sie sich zurück schmollen und vereinbartes wir vollständig über den Haufen geworfen (

So z. B. sitze ich dieses WE kinderlos ALLEINE zu Hause, weil wir Fr. - So. gemeinsam verbringen wollten.
Weil er schmollt, ist nichts drauß geworden.

In allerletzter Minute,- wo er wusste, dass geht eh nicht, - hat er dann plötzlich noch gefragt,- ob ihm mit zu der Geb.-Party komme ((( - er wusste es ist schwierig bis unmöglich...

Als ich meine Enttäuschung zum Ausdruck brachte, kam nur der Satz "ich weiß jetzt auch nicht, was ich machen soll", "ich kanns jetzt auch nicht mehr ändern"...

Man kann Dinge immer ändern bzw. besser machen, - vorausgesetzt man möchte es...

Ich bin so enttäuscht von ihm,- weil ich das gerade von ihm NIE gedacht hätte... - NIE !!!

Was ist in den Gefahren ?!

Momentan hasse ich diesen Mistkerl !!!

Was könntet, würdet ihr mir raten ?!

(

Mehr lesen

22. Juni 2008 um 11:05

Man muss das beste draus machen
ich weiß das ist leicht gesagt, aber es ist wirklich so...man sollte nicht warten bis er sich meldet, das macht keinen Sinn...ich habe auch immer gehofft das er sich meldet und permanent aufs Handy geschaut, aber es kam nichts...hab mich selbst verrückt gemacht...und siehe da gestern hat er mich angetextet ob wir telefonieren wollen, da hab ich gesagt das wird wohl nicht klappen da ich besuch habe...er schrieb nur schade...ich habe darauf nicht reagiert...er soll sehen das ich ein eigenständiges Leben habe und ich habe auch keine Lust auf nen Typen,( der mir am Anfang sicher gut tat)der nicht weiß was er will und der nicht hinter mir steht...ich bin Widder und lass mir sicher viel gefallen, aber irgendwann ist die Grenze mal erreicht....dann bin ich hart zu mir, auch wenn ich es innerlich nicht wirklich will...


GLG Stern

1 LikesGefällt mir

22. Juni 2008 um 12:23

Cheesy
Ich werde aus ihm nicht mehr schlau !

Die ganze Zeit über hab ich an ihm geschätzt, dass ich mich auf sein gesagtes 100% verlassen kann - und jetzt plötzlich - was ist passiert - frag ich mich,- wirklich, von einem Tag auf den anderen.

Und dann lässt er mich das GANZE WE über, sitzen. Obwohl er weiß, wieviel Organisation dahinter stand,- auch wegen meines Kindes - und der damit verbundenen Unterbringung.

Ich bin nicht sicher,- ob er wieder kommt.

Gestern Nacht,- als er von der Party, auf die wir gemeinsam gehen wollte anrief und nur sagte: "was soll ich en jetzt noch machen, kanns nicht mehr rückgängig machen",- hab ich ihm einfach aufgelegt,- weil mir das so wehtat,- hab mich mit den Worten verabschiedet, "lass mich einfach in Ruhe"...

Wir Frauen sagen sowas ja,- wenn wir uns alleine gelassen fühlen und merken,- der kommt eh heute, morgen, übermorgen nicht mehr,- vielleicht sogar nie mehr... (

Bisher kam nichts mehr,- überhaupt nichts,- auf meine SMS hin,- dass er doch hätte das WE so laufen lassen können, wie geplant. Einfach vorbeikommen o. ä. - hat er gar nicht reagiert.

Ich bin verzweifelt,- auch deshalb, weil er einmal sagt und schreibt,- "ich liebe Dich", gestern dann nur: "irgendwie hätte er mich lie"... ??????????????? Verstehe das wer... - ich nicht...

Ich hab im Moment kein Vertrauen zu ihm - wie kann er NICHT merken, was er da getan hat,- und das NUR, weil ich ihm mal meine Meinung gesagt habe...?!

Was meint ihr...?!

Er hat ein Profil hier im Internet,- da steht immer noch "vergeben" drin.

Ist er nur zu faul, dass zu ändern,- schämt er sich vor Freunden, die uns beide kennen,- obwohl die ja gestern auch mitbekommen haben, dass ich nicht dabei war und zu der einen Bekannten sagte ich ja noch,- dass er Schluß gemacht hat.

Ich weiß allein nicht weiter und bitte weiterhin um Euren Rat...

DANKE !!!

Gefällt mir

24. Juni 2008 um 14:33

Hallo ihr, hab Eure Antworten gerade gelesen und möchte...
auch gleich darauf antworten.

Mittlerweile,- nach langem hin und her und häufigem "ich glaub ich muss alleine sein" von ihm,- haben wir vorgestern dann telefoniert *aber erst,- nachdem ich ihn mit SMSen quasi bombadiert habe*... - er meinte,- von seiner Seite wäre nach meinem auflegen nur nichts mehr gekommen... - was mich traurig macht.

Wir haben also telefoniert und er meinte dann "okay,- versuchen wir es nochmal",- und meinte,- wir können uns ja morgen, also gestern, treffen...

Er müsse mir auch etwas sagen,- aber nicht am Telefon...

Über Nacht dann,- hat er seinen Status auf der Internet-Seite "vergeben",- gelöscht... - und ich verstand die Welt nicht mehr...

Wollte er es nicht versuchen,- nochmal NEU anfangen,- sich treffen...?! Wieso dass dann...???

Jedenfalls schrieb ich ihm,- dass ich jetzt gar nicht mehr wisse,- woran ich sei und das seit dem WE vieles so anders sei,- er war immer so verlässlich usw.

Jedenfalls hab ich ihm da alle meine Gefühle reingepackt,- aber auch meine Bedenken,- was seine Gefühle angeht...

Und darauf kam dann,- dass er bald gar keine Lust mehr hätte,- auf das Treffen auch nicht... - ich würde das NIE vergessen usw.

Von liebe oder verliebt sein sprach er fortan nur noch in Vergangenheitsform... - was alles nur noch schlimmer machte...

Er meldete sich dann nochmals per Mail und meinte,- es täte ihm alles leid,- aber ich hätte jemand besseren verdient. Es sei ein Arxxxxxx. Und er wüsse nicht mehr,- ob er eine feste Beziehung will... - SO !!!

Na Klasse und jetzt...

Ich schrieb ihm, wie veräppelt ich mir vorkomme und das er mit meinen Gefühlen spielen würde und ein Lügner sei.

DAS hat er mir dann komischerweise übel genommen...

Und ab da war dann wieder KOMPLETT Funkstille...

Gestern Abend dann hab ich ihn nochmals angeschrieben,- es hat sehr lange gedauert,- bis er endlich zurück geantwortet hat,- aber immer nur sehr spärlich und bedeckt... - auf die Frage hin,- ob er mich noch lieb hat,- kam ein JA,- aber er hätte auch Angst...

Ich fragte ihn,- was er mir sagen wollte,- da am Telefon...- und er meinte nichts mehr...

Jedenfalls ging er gestern Abend irgendwann einfach aus dem Chat raus und fertig... - er nahm mir das sehr übel mit dem Lügner,- erwähnte es während des Gespräches immer wieder...

Aber HEY,- ich bin doch AUCH verletzt...

Jedenfalls sagte er mir heute früh,- nachdem er mir das entliehende Geld zurück brachte,- (Briefkasten),- dass er manchmal Probleme mit sich selbst und seinem Gewicht habe,- und deshalb auch nicht mit mir ins Schwimmbad wollte und Angst hätte intim zu werden,- er wolle min. 10 kg abnehmen... ( - toll,- soll ich jetzt 1 Jahr warten...?!

Ich sagte ihm,- dass ich ihn so mag,- wie er ist,- und da ich auch nicht schlank bin,- ginge es mir genauso...

Da meinte er doch tatsächlich: JA,- so wie auf den mir damals gesendeten Fotos siehst Du nicht mehr aus,- ein bisschen mollig wäre gut,- aber ein paar Kilos weniger besser,- DANN wäre ich seine absolute TRAUMfrau... - HALLO....?! - ich weiß, dass ich zuviel habe,- aber Hey,- was soll das jetzt... - wir kennen uns jetzt schon eine Zeit lang,- wieso kommt er erst jetzt damit raus...

(

Jedenfalls sagte er,- lass uns doch gemeinsam abnehmen... usw.

Und jetzt ist er wieder so auf Abstand... - ich versteh das nicht,- normalerweise hätte ich gedacht,- er macht gleich ein neues Treffen aus...

(

ob das was wird...?!

Gefällt mir

24. Juni 2008 um 14:43
In Antwort auf salli_12162283

Hallo ihr, hab Eure Antworten gerade gelesen und möchte...
auch gleich darauf antworten.

Mittlerweile,- nach langem hin und her und häufigem "ich glaub ich muss alleine sein" von ihm,- haben wir vorgestern dann telefoniert *aber erst,- nachdem ich ihn mit SMSen quasi bombadiert habe*... - er meinte,- von seiner Seite wäre nach meinem auflegen nur nichts mehr gekommen... - was mich traurig macht.

Wir haben also telefoniert und er meinte dann "okay,- versuchen wir es nochmal",- und meinte,- wir können uns ja morgen, also gestern, treffen...

Er müsse mir auch etwas sagen,- aber nicht am Telefon...

Über Nacht dann,- hat er seinen Status auf der Internet-Seite "vergeben",- gelöscht... - und ich verstand die Welt nicht mehr...

Wollte er es nicht versuchen,- nochmal NEU anfangen,- sich treffen...?! Wieso dass dann...???

Jedenfalls schrieb ich ihm,- dass ich jetzt gar nicht mehr wisse,- woran ich sei und das seit dem WE vieles so anders sei,- er war immer so verlässlich usw.

Jedenfalls hab ich ihm da alle meine Gefühle reingepackt,- aber auch meine Bedenken,- was seine Gefühle angeht...

Und darauf kam dann,- dass er bald gar keine Lust mehr hätte,- auf das Treffen auch nicht... - ich würde das NIE vergessen usw.

Von liebe oder verliebt sein sprach er fortan nur noch in Vergangenheitsform... - was alles nur noch schlimmer machte...

Er meldete sich dann nochmals per Mail und meinte,- es täte ihm alles leid,- aber ich hätte jemand besseren verdient. Es sei ein Arxxxxxx. Und er wüsse nicht mehr,- ob er eine feste Beziehung will... - SO !!!

Na Klasse und jetzt...

Ich schrieb ihm, wie veräppelt ich mir vorkomme und das er mit meinen Gefühlen spielen würde und ein Lügner sei.

DAS hat er mir dann komischerweise übel genommen...

Und ab da war dann wieder KOMPLETT Funkstille...

Gestern Abend dann hab ich ihn nochmals angeschrieben,- es hat sehr lange gedauert,- bis er endlich zurück geantwortet hat,- aber immer nur sehr spärlich und bedeckt... - auf die Frage hin,- ob er mich noch lieb hat,- kam ein JA,- aber er hätte auch Angst...

Ich fragte ihn,- was er mir sagen wollte,- da am Telefon...- und er meinte nichts mehr...

Jedenfalls ging er gestern Abend irgendwann einfach aus dem Chat raus und fertig... - er nahm mir das sehr übel mit dem Lügner,- erwähnte es während des Gespräches immer wieder...

Aber HEY,- ich bin doch AUCH verletzt...

Jedenfalls sagte er mir heute früh,- nachdem er mir das entliehende Geld zurück brachte,- (Briefkasten),- dass er manchmal Probleme mit sich selbst und seinem Gewicht habe,- und deshalb auch nicht mit mir ins Schwimmbad wollte und Angst hätte intim zu werden,- er wolle min. 10 kg abnehmen... ( - toll,- soll ich jetzt 1 Jahr warten...?!

Ich sagte ihm,- dass ich ihn so mag,- wie er ist,- und da ich auch nicht schlank bin,- ginge es mir genauso...

Da meinte er doch tatsächlich: JA,- so wie auf den mir damals gesendeten Fotos siehst Du nicht mehr aus,- ein bisschen mollig wäre gut,- aber ein paar Kilos weniger besser,- DANN wäre ich seine absolute TRAUMfrau... - HALLO....?! - ich weiß, dass ich zuviel habe,- aber Hey,- was soll das jetzt... - wir kennen uns jetzt schon eine Zeit lang,- wieso kommt er erst jetzt damit raus...

(

Jedenfalls sagte er,- lass uns doch gemeinsam abnehmen... usw.

Und jetzt ist er wieder so auf Abstand... - ich versteh das nicht,- normalerweise hätte ich gedacht,- er macht gleich ein neues Treffen aus...

(

ob das was wird...?!

ANHANG...
mittlerweile hat er mir auf meine Mail,- was jetzt mit "uns" sei und wo wir sehen mit "ich hab jetzt Feierabend und melde mich in ca. 1 Stunde bei Dir. Wo wir stehen,- was meinst DU ??? und dann ein "hdl" dahinter...

Hmm...

Meint der Mann es (noch) ehrlich... - oder will er mich jetzt loswerden,- weil ich ihm plötzlich zu FETT bin...- ich meine,- wir haben uns getroffen,- da hat er mich gesehen und trotz FETT geküsst,- es kam von ihm...

Er hat mich seinen Freunden vorgestellt,- obwohl ich FETT bin,- wollte mich mit zu dem Geburtstag nehmen,- obwohl ich FETT bin,- sagte mir tausend mal am Tag,- wie sehr er mich lieb hat und liebt,- und dass obwohl ich FETT bin ?!

Er versteift sich auf 2 Fotos von vor 3 Jahren,- in denen ich seine TRAUMfrau war...?! - er kannte mich da noch nicht,- und ich hatte keine anderen Fotos zum einstellen, vor ein paar Wochen... (

Aber ich bin kein anderer Mensch,- ich hab nur ein bisschen, 15 kg, zugenommen... ) - aber ER doch AUCH... - er sah vor 3 Jahren auch noch anders aus...

Irgendwie bin ich beleidigt,- aber ich will es mir nicht anmerken lassen,- sowas hat mir echt noch niemand gesagt... ((



Gefällt mir

24. Juni 2008 um 14:55

Hi Chessy und ALLE anderen hilfreichen Mitleser...
Woher ich annehme,- dass Schluss ist...

Nun,- er hat jetzt schon ein paarmal zu mir gesagt:

- vielleicht könne er keinen Beziehung mehr führen
- vielleicht sollte er alleine sein
- ich hätte etwas besseres verdient
- was gibt es jetzt noch zu reden und diskutieren ?!
- Lass mich jetzt AUCH in Ruhe
- vielleicht wäre er schon zu lange alleine
- er könne mir nur noch eine Freundschaft anbieten,- weil er keine Lust auf eine feste Beziehung hätte... (wobei das heute Sinn macht,- nachdem er das mit dem Gewicht angesprochen hat - vielleicht wollte er SEX vermeiden,- weil er sich unwohl fühlt und sich gefragt hat,- wie das gehen soll)... ) - Spaß bei Seite,- dass heißt,- irgendwie ist das wohl kein Spaß...

ach ja und

- "und tschüss" war auch noch dabei... - nachdem er sich darüber ausgelassen hat,- wieviele "Bekannte" ich auf meiner Seite bei wkw hätte,- und ob ich es wohl tatsächlich ehrlich gemeint hätte, mit allem... - HEY,- ich laufe ihm doch gerade nach,- und nicht er mir...

usw.

DAS ist doch Schluß machen oder...?!


und heute hat er mich wieder "lieb",- nachdem ICH mich gemeldet habe,- was passiert aber,- wenn ich mich NICHT melde,- ist dann auch okay...?!

Gefällt mir

27. Juni 2008 um 8:56

Hallo und guten Morgen WIDDI1... )
Nun,- ich sehe,- was Du mir sagen möchtest...

Seine Aussagen waren schon:

- vielleicht KANN ich ja gar keine BEZIEHUNG führen
- vielleicht BIN ich ja achon zu lange alleine
- Du hast was Besseres verdient
- mir reichts,- ich kann Dir nur noch ne Freunschaft anbieten...

Und dann,- entschuldigt er sich 5x für das,- was er mir da geschrieben hat - und für das,- dass es nicht "funktioniert". Ich empfinde ihn als sehr rechthaberisch,- wenn er nicht vermeintlich "Recht" hat,- dann geht es ihm nicht gut...

Gestern haben wir uns, wider erwarten,- getroffen,- ich war innerlich angespannt,- erstmal und unsicher - obwohl ich denke,- die größere Unsicherheit liegt bei ihm und zwar mit sich selbst,- er "überspielt" nur und zieht mich mit rein. Es ist leicht, noch jemand "fertig" zu machen, siehe Gewicht,- als ALLEINE da zu stehen. Daraus - könnte sein - nimmt er seine "Kraft", - um sich nicht "scheiße" zu fühlen... ) - oder ?!

Ich weiß halt so gar nicht,- ob er sich melden würde,- würde ich es nicht tun - also ich meine,- nach einem Streit,- wobei - ganz am Anfang - bevor das mit dem Streit am WE war,- ist er schon mal von selbst auf mich zugekommen,- jetzt, danach,- eher nicht... - wenn ich aber zuerst auf ihn zugehe,- springt er SOFORT an,- als hätte er drauf gewartet. Kann mir halt nicht vorstellen,- ihm die ganze Zeit nachzurennen und sein Selbstbewusstsein dadurch aufzupolstern und wenn er genug hat,- isser weg... - keine Ahnung...

Sind Stiere tatsächlich TREU...?!

Hab da was getestet und ich denke,- wenn er nicht gedacht hätte,- das ich uns "sie" etwas miteinander zu tun hätten,- er wäre auf nen Treff eingegangen. Was soll das...?! Liebt er mich...?!

Was ist da los...?!

Weil er dachte,- wir (sie und ich) kennen uns,- hat er mir dann sofort gesagt,- was los ist,- er meinte,- er wird von einer angeschrieben,- hätte ihr aber gesagt,- er sei vergeben...

Gestern, beim spontanen Treff, hat er mir erstmal von seinen Problemen (familiärer Art) erzählt,- dass hätte er so wohl vorher nicht gemacht...

Auch haben wir zuvor noch nie so wirklich über uns und unser Umfeld gesprochen...

Bin immer noch sehr ratlos...


Gefällt mir

27. Juni 2008 um 12:20

JA...
das mit dem Spiegel könnte sein.
Ich sollte tatsächlich auch mal meine eigene Art und Weise überdenken. Manchmal bin ich auch ein Trotzkopf möchte sehen, wie weit ich gehen kann und wenn ich DANN vor verschlossener Tür stehe,- fang ich an zu jammern und denke,- der andere hat mich nicht gerne.

So kommt eines zum anderen und raus kommt Mist...

Ich sollte mal geben,- ohne gleich das non plus ultra zu erwarten. Lieb sein aber konsequent,- vielleicht käme dann mehr zurück,- als ich mir JETZT gerade erträume...

Kanns nur versuchen - aber ich bin Skorpion und das wird nicht leicht,- weil ich mich auch sehr schnell angegriffen fühle...

Danke Widdi1

Gefällt mir

27. Juni 2008 um 18:39

@widdi1
hallo,habe deine beiträge hier gelesen und bin echt begeistert.du scheinst ja einen reichen erfahrungsschatz gesammelt zu haben.

ich selbst bin stierfrau und habe auch so meine probleme mit einem mann.es fällt mir schwer ihn zu verstehen.er ist steinbock azs.stier.irgendwie ähneln sich die berichte der frauen.

aber meinst du wirklich das das verhalten deines gegenübers immer mit einem selbst zu tun hat? das glaube ich grundsätzlich eher weniger.ich bin zu diesem mann lieb und aufmerksam und habe manchmal das gefühl er weiß es nicht zu schätzen.sein verhalten deute ich dann als ablehnung und desinteresse,dass ich ihm gleichgültig und nicht wichtig genug bin.und ich reiße mich da als stierfrau echt zusammen und werde nicht stur und launisch oder mache ihm eine szene.schließlich habe ich keinen anspruch auf ihn,wir stehen nicht in beziehung.

Gefällt mir

27. Juni 2008 um 19:45

@cheesy3
meinst du damit von selbst keine bemühungen mehr anstellen und aufmerksam sein,sondern jeglichen kontakt einstellen??? dann kommen gehen sie mehr auf einem zu weil sie sich wieder unsicher werden???

Gefällt mir

27. Juni 2008 um 19:55

Aber...
ich mache das z.b.nicht an meine idealvorstellungen zu denken um den menschen so zu akzeptieren wie er ist.nur was bringt mich das bitte konkret weiter? frau will sich doch einlassen ober kommt nicht an mann ran.immer wieder gleich zu lesen.allgemein gedacht sind die ansätze ja gut,aber wie man auch macht oder andere wege einschlägt so kann man den mann doch nicht bewegen.

Gefällt mir

27. Juni 2008 um 19:59
In Antwort auf gerry_12099753

Aber...
ich mache das z.b.nicht an meine idealvorstellungen zu denken um den menschen so zu akzeptieren wie er ist.nur was bringt mich das bitte konkret weiter? frau will sich doch einlassen ober kommt nicht an mann ran.immer wieder gleich zu lesen.allgemein gedacht sind die ansätze ja gut,aber wie man auch macht oder andere wege einschlägt so kann man den mann doch nicht bewegen.

Doch du kannst den mann bewegen
mit einer gewissen und gesunden ignoranz...so lebe ich das im moment...ich habe in letzter zeit genug kraft reingesteckt und mit ihm mehrere gespräche geführt bis zum knall...jetzt ist er am zug und er ist es ...

Gefällt mir

27. Juni 2008 um 20:09

Ich weiß das nicht...
ich vermute es bzw.interpretiere ich das aus seinem verhalten und nicht handeln.vielleicht auch weil man es auch von anderen männern anders gewohnt war.sicher muß man mir nicht immer mitteilen wenn man an mich denkt.ich weiß nicht was speziel in diesem mann vorgeht.er ist mir rätselhaft,ich verstehe ihn nicht,mein problem halt.

ich verstehe dich mit der eigenliebe.ich poche auch nicht auf gegenliebe.doch wünsche ich mir das glück geschenkt zu bekommen und mit diesem mann ne chance zu bekommen ne beziehung aufzubauen.

stellt sich allerdings im umkehrschluß die frage ob sich der mann selbst genug liebt um liebe schenken zu können.wäre auch ein indiz für ein solches verhalten.

Gefällt mir

27. Juni 2008 um 20:22
In Antwort auf thordis_11844738

Doch du kannst den mann bewegen
mit einer gewissen und gesunden ignoranz...so lebe ich das im moment...ich habe in letzter zeit genug kraft reingesteckt und mit ihm mehrere gespräche geführt bis zum knall...jetzt ist er am zug und er ist es ...

Ich bin mit meiner kraft auch mal am ende...
mir fehlt dazu auch echt bald die lust,möglich das die gefühle dann verblassen.ich werde mich sicher auch bald zurück ziehen und ignoranz walten lassen.eine andere chance sehe ich nicht mehr.

verändern will ich keinen menschen oder verbiegen.die einsicht muß jeder selbst erlangen.will auch so angenommen werden wie ich bin und werde mich auch nicht verstellen.

es wäre schade aber ebend dann nicht zu ändern,eine situation erzwingen oder unter druck setzten geht eh nicht und bringt auch nichts.

Gefällt mir

27. Juni 2008 um 20:33
In Antwort auf gerry_12099753

Ich bin mit meiner kraft auch mal am ende...
mir fehlt dazu auch echt bald die lust,möglich das die gefühle dann verblassen.ich werde mich sicher auch bald zurück ziehen und ignoranz walten lassen.eine andere chance sehe ich nicht mehr.

verändern will ich keinen menschen oder verbiegen.die einsicht muß jeder selbst erlangen.will auch so angenommen werden wie ich bin und werde mich auch nicht verstellen.

es wäre schade aber ebend dann nicht zu ändern,eine situation erzwingen oder unter druck setzten geht eh nicht und bringt auch nichts.

Nun streitet euch mal nicht!!!
sagt mal was haltet ihr von "aussprache".also eindeutige fragen stellen um selbst die situation einschätzen und verstehen zu können um dann daraus seine schlußfolgerungen zu ziehen.und auch mein befinden mitteilen.sicher muß man auf jede lieblose antwort gefasst sein.

wie sind da eure erfahrungen? bringt das was oder wird man dann nur unzufrieden vertröstet und alles abgeschwächt und stößt auf unverständnis? oder fühlen sich dann unverstanden und sind beleidigt weil man ihnen misstrauen gegenüber bringt? und ich frage stellt ob es hier an dem punkt noch sinn macht?

Gefällt mir

27. Juni 2008 um 20:44
In Antwort auf gerry_12099753

Nun streitet euch mal nicht!!!
sagt mal was haltet ihr von "aussprache".also eindeutige fragen stellen um selbst die situation einschätzen und verstehen zu können um dann daraus seine schlußfolgerungen zu ziehen.und auch mein befinden mitteilen.sicher muß man auf jede lieblose antwort gefasst sein.

wie sind da eure erfahrungen? bringt das was oder wird man dann nur unzufrieden vertröstet und alles abgeschwächt und stößt auf unverständnis? oder fühlen sich dann unverstanden und sind beleidigt weil man ihnen misstrauen gegenüber bringt? und ich frage stellt ob es hier an dem punkt noch sinn macht?

Ich habe es diese woche durchgezogen
mit der aussprache, weil ich an einem punkt war wo ich nicht mehr konnte und nicht mehr wollte...ich bin hingefahren zu ihm und habe ihm alles gesagt was zu sagen war...egal was mich danach erwartet...und ich muss sagen es kamen antworten die nicht so berauschend waren, aber es kamen auch pos. antworten...er sagte mir er würde sich heute abend nicht mehr melden, ich sagte gut, aber er hat sich gemeldet...du solltest es ihm rüber bringen was dich bewegt, es ist einfah nur fair dir gegenüber...ich spreche da aus fricher erfahrung und ich lass ihn jetzt machen...wenn er es ernst meint dann kommt was wenn nicht dann vergiss ihn...so hab ich mir das gesagt und ich fahre ganz gut...es hat mir alles soviel kraft geraubt, ganz ehrlich...das hab ich noch nie erlebt...er weiß wie ich zu ihm stehe, hab ihm das oft genug vermittelt...und jetzt warte ich mal ab und zieh mich zurück...wo das hinführt ich weiß es nicht...

Gefällt mir

27. Juni 2008 um 21:13
In Antwort auf thordis_11844738

Ich habe es diese woche durchgezogen
mit der aussprache, weil ich an einem punkt war wo ich nicht mehr konnte und nicht mehr wollte...ich bin hingefahren zu ihm und habe ihm alles gesagt was zu sagen war...egal was mich danach erwartet...und ich muss sagen es kamen antworten die nicht so berauschend waren, aber es kamen auch pos. antworten...er sagte mir er würde sich heute abend nicht mehr melden, ich sagte gut, aber er hat sich gemeldet...du solltest es ihm rüber bringen was dich bewegt, es ist einfah nur fair dir gegenüber...ich spreche da aus fricher erfahrung und ich lass ihn jetzt machen...wenn er es ernst meint dann kommt was wenn nicht dann vergiss ihn...so hab ich mir das gesagt und ich fahre ganz gut...es hat mir alles soviel kraft geraubt, ganz ehrlich...das hab ich noch nie erlebt...er weiß wie ich zu ihm stehe, hab ihm das oft genug vermittelt...und jetzt warte ich mal ab und zieh mich zurück...wo das hinführt ich weiß es nicht...

@stern183
genau das blüht mir auch.habe es gerne vor mir her geschoben.aber so kann es nicht ewig weiter gehen,diese ungewissheit.ich bin da so im zwiespalt weil ich es nicht einschätzen kann.aber ich muß langsam meine konsequenzen ziehen.das ewige warten habe ich satt,die mühen bin ich leid,meine geduld ist am ende.es macht keinen spass,es tut einem nicht gut.und ich bin weder im herz noch im kopf dadurch frei für eine neuorientierung.vertrödel meine zeit mit unnützen warten auf nichts was sinn macht.und andere chancen entgehen mir dadurch villeicht um glücklich zu sein und das glück zu finden.ich drehe mich auch im kreis.ich muß das für mich klären um auch ihn vergessen und mir alles abschminken zu können.mein verstand sagt das wird nie was,mein herz und gefühl sagt was anderes.vielleicht sind das illusionen und wunschvorstellungen die sich nicht realisieren lassen.und meine intuition hintergeht mich und ich täusche mich gewaltig.los lassen ist schwer.

Gefällt mir

27. Juni 2008 um 21:34
In Antwort auf gerry_12099753

@stern183
genau das blüht mir auch.habe es gerne vor mir her geschoben.aber so kann es nicht ewig weiter gehen,diese ungewissheit.ich bin da so im zwiespalt weil ich es nicht einschätzen kann.aber ich muß langsam meine konsequenzen ziehen.das ewige warten habe ich satt,die mühen bin ich leid,meine geduld ist am ende.es macht keinen spass,es tut einem nicht gut.und ich bin weder im herz noch im kopf dadurch frei für eine neuorientierung.vertrödel meine zeit mit unnützen warten auf nichts was sinn macht.und andere chancen entgehen mir dadurch villeicht um glücklich zu sein und das glück zu finden.ich drehe mich auch im kreis.ich muß das für mich klären um auch ihn vergessen und mir alles abschminken zu können.mein verstand sagt das wird nie was,mein herz und gefühl sagt was anderes.vielleicht sind das illusionen und wunschvorstellungen die sich nicht realisieren lassen.und meine intuition hintergeht mich und ich täusche mich gewaltig.los lassen ist schwer.

Es ist das beste für sich was man machen kann
ja es ist diese ungewissheit...ich stand auch im zwiespalt ich wusste nicht woran ich bin...ich warte seitdem nicht mehr ich lebe mein leben weiter wie es ich es auch vorher gelebt habe...eine andere wahl habe ich nicht..so schwer wie es war dieses Gespräch für mich, aber irgendwann ist der punkt halt da...und du wirst sehen entweder es ändert sich was oder es läuft alles so weiter...das werde ich auch sehen in nächster zeit...wie lange kennt ihr euch ????ja man muss geduld haben und daran tu ich mich sicher auch etwas schwer...ich übe, nur wenn nicht mehr viel zurück kommt dann macht auch geduld keinen sinn mehr für mich...und deshalb musste dieses Gespräch für mich sein...und ich sag mal seitdem gespräch hat er sich öfters gemeldet als ich mich...ist das nun ein gutes oder schlechtes zeichen..ich weiß es immer noch nicht...mein herz spricht auch ne andere sprache als mein kopf...aber im moment will ich darüber garnicht nachdenken, es bringt mich eh nicht weiter und dich auch nicht...ist alles fatal...und das herz und das gefühl schraubt man automatisch nach unten, ist so...

Ich wünsch dir viel glück uns sag mal was rausgekommen ist...

drück dich...

Gefällt mir

27. Juni 2008 um 21:45
In Antwort auf thordis_11844738

Es ist das beste für sich was man machen kann
ja es ist diese ungewissheit...ich stand auch im zwiespalt ich wusste nicht woran ich bin...ich warte seitdem nicht mehr ich lebe mein leben weiter wie es ich es auch vorher gelebt habe...eine andere wahl habe ich nicht..so schwer wie es war dieses Gespräch für mich, aber irgendwann ist der punkt halt da...und du wirst sehen entweder es ändert sich was oder es läuft alles so weiter...das werde ich auch sehen in nächster zeit...wie lange kennt ihr euch ????ja man muss geduld haben und daran tu ich mich sicher auch etwas schwer...ich übe, nur wenn nicht mehr viel zurück kommt dann macht auch geduld keinen sinn mehr für mich...und deshalb musste dieses Gespräch für mich sein...und ich sag mal seitdem gespräch hat er sich öfters gemeldet als ich mich...ist das nun ein gutes oder schlechtes zeichen..ich weiß es immer noch nicht...mein herz spricht auch ne andere sprache als mein kopf...aber im moment will ich darüber garnicht nachdenken, es bringt mich eh nicht weiter und dich auch nicht...ist alles fatal...und das herz und das gefühl schraubt man automatisch nach unten, ist so...

Ich wünsch dir viel glück uns sag mal was rausgekommen ist...

drück dich...

@stern183
danke...lieb von dir!

naja,ich lebe ja auch mein eigenes leben weiter und kann mich auch ohne ihn beschäftigen oder amüsieren oder mit freunden unternehmungen machen.selbst ein ablenken fällt mir manchmal schwer weil ich ständig an ihn denken muß.auch bei einem wiedersehen habe ich schon bange das es nicht so gut verlaufen wird und er sich so abweisend verhält.ich will mir auch nicht den kopf zergrübeln.sagt sich nur leicht.man macht sich ebend doch viele gedanken darüber.bin eh ein nachdenklicher mensch.

muß dich aber mal jetzt direkt fragenu schreibst "du lebst dein leben weiter wie zuvor auch und die nächste zeit wird zeigen ob sich was verändert oder es so weiter läuft" heißt das das du dich dann damit einverstanden erklärst und es dann so wie bisher mit ihm weiter laufen lassen würdest? insgeheim wartet man im inneren dann doch noch und ein anderer oder neuer mann hätte doch dann gar keinen platz um sich öffnen zu können um einem anderen mann ne chance einzuräumen dir näher kommen zu können.oder sehe ich das jetzt falsch?

Gefällt mir

27. Juni 2008 um 22:01
In Antwort auf gerry_12099753

@stern183
danke...lieb von dir!

naja,ich lebe ja auch mein eigenes leben weiter und kann mich auch ohne ihn beschäftigen oder amüsieren oder mit freunden unternehmungen machen.selbst ein ablenken fällt mir manchmal schwer weil ich ständig an ihn denken muß.auch bei einem wiedersehen habe ich schon bange das es nicht so gut verlaufen wird und er sich so abweisend verhält.ich will mir auch nicht den kopf zergrübeln.sagt sich nur leicht.man macht sich ebend doch viele gedanken darüber.bin eh ein nachdenklicher mensch.

muß dich aber mal jetzt direkt fragenu schreibst "du lebst dein leben weiter wie zuvor auch und die nächste zeit wird zeigen ob sich was verändert oder es so weiter läuft" heißt das das du dich dann damit einverstanden erklärst und es dann so wie bisher mit ihm weiter laufen lassen würdest? insgeheim wartet man im inneren dann doch noch und ein anderer oder neuer mann hätte doch dann gar keinen platz um sich öffnen zu können um einem anderen mann ne chance einzuräumen dir näher kommen zu können.oder sehe ich das jetzt falsch?

Nein ich lass es nicht so mit ihm
weiter laufen...ich warte eine gewisse zeit ab und wenn ich merke es kommt mehr rüber von ihm, dann sag ich ok step by step...er hat mich erhört...lach...aber wenn ich merke es bleibt so wie es ist, dann geht es nicht mehr von meiner seite...ich habe ihm schon am telefon vermittelt das es keinen sinn mehr für mich macht und er war geschockt, darauf das treffen dann halt...er wollte persönlich mit mir sprechen...klar habe ich immer noch ne kleine hoffnung nur irgendwann ist auch die verblast...tja und dann ist finish, endgültig und ich bin da sehr konsequent...ich sag mal so je tiefer du drin bist in der situation um so weniger lässt du einen anderen Mann an dich ran...das stimmt...wenn ich mich für jemanden entschieden habe dann interssiert mich ein anderer typ nicht, ganz ehrlich....ich kämpfe bis es nicht mehr geht...aber wenn dann schluß ist dann hat auch ein andere ne chance,nicht sofort, ich brauch dann auch meine Zeit wo ich dann innerlich abschliesse mit dem Stiermann... man geht immer irgendwo ein risiko ein...

Gefällt mir

28. Juni 2008 um 0:01

@widdi1
ich glaube ja auch das das alles einen sinn haben wird warum man dann so eine schwierige zeit durchleben muß in sachen persönliches glück.

ihm beibringen wie man liebt und gefühle zeigt? sicher wird er das inzwischen verlernt haben weil nicht mehr zugelassen über jahre.

aber wie bitte schön soll ich das anstellen genau? das muß doch von alleine kommen,da hilft doch kein gutes zureden oder überzeugungsarbeit.

ja,er ist individuell,wie jeder einzelne.aber er ist obendrein noch schwierig,kompliziert,komisch,merkwürdig,einfach eein riesen fragezeichen.

ich weiß,die erlebten schlechten erfahrungen prägen auch einen menschen,wie auch die erziehung und das persönliche umfeld.dennnoch sollte man in einem gewissen alter gefestigt genug sein um sich nicht beeinflussen zu lassen.aber das heißt ja noch lange nicht das man auch weiß was man will oder sich entscheiden möchte oder festlegen kann.

und da jeder anders ist,hat auch jeder ne chance verdient.ich glaube schon das ich soweit einschätzen kann das die probleme bei ihm persönlich liegen die er auszufechten hat.

Gefällt mir

28. Juni 2008 um 13:01

Danke chessy
es tut gut das zu lesen...manchmal hab ich darüber nachgedacht ob ich das richtige tue...


Gefällt mir

4. Juli 2008 um 22:15

DANKE !!!!!!!!
Das ihr meinen Thread verhunzt habt und dann ABGEHAUEN seid,- hätte Euch auch noch gebraucht... (

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen