Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Stiere und Gefühlsoffenbarungen?!

Stiere und Gefühlsoffenbarungen?!

31. Oktober 2010 um 19:52

Hallo liebe Stier-Experten

ich habe mal eine grundsätzliche Frage: ist es für einen "Stier" normal, dass er sich zurückzieht, nachdem er INDIREKT offenbart hat, dass er sich eine Beziehung vorstellen könnte??? Oder hat sein "Gegenüber" nicht so reagiert, wie er es sich evtl. erhofft hat??? Was ist nun zu tun??? Abwarten und Tee trinken oder auf ihn zugehen und Gefühle zeigen???

Mehr lesen

31. Oktober 2010 um 20:37

JA!
Stiere sind mitunter so. Mich trifft das auch und wenn eine gute Freundin das hier liest wird sie laut lache... Wenn es nicht 100% nach unseren Vorstellungen bzw. Erwartungen läuft - ein Stier hofft nicht... - macht uns unsere Unflexibilität einen Strich durch die Rechnung. Dann werden wir, gerade wenn richtig starke und ehrliche Gefühle im Spiel sind, sehr unsicher und müssen lange über diese Situation nachdenken. Jetzt wäre natürlich gut zu wissen, was Dein Stier sich "ausgerechnet" hat...

Rückzug kann in der Situation fatal sein, wenn er wirklich was von Dir will. Aber: Werd Dir klar darüber, was Du willst. Erklär Dich ihm gegenüber und alles wird gut.

Noch was zur Unflexibilität: Wir können durchaus logisch denken, können ab und an zwischen den Zeilen lesen aber bevorzugen deutliche Ansprachen ohne Interpretationsspielraum. Wenn man uns den lässt tappen wir mit ziemlich großer Sicherheit im Dunkeln oder überlegen uns alle erdenklichen Möglichkeiten, was etwas heißen könnte... Das braucht einfach zu viel Zeit. Manche würden behaupten, dass wir auf der Leitung stehen oder eine sehr lange Leitung hätten

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

1. November 2010 um 11:21
In Antwort auf nanook_12943127

JA!
Stiere sind mitunter so. Mich trifft das auch und wenn eine gute Freundin das hier liest wird sie laut lache... Wenn es nicht 100% nach unseren Vorstellungen bzw. Erwartungen läuft - ein Stier hofft nicht... - macht uns unsere Unflexibilität einen Strich durch die Rechnung. Dann werden wir, gerade wenn richtig starke und ehrliche Gefühle im Spiel sind, sehr unsicher und müssen lange über diese Situation nachdenken. Jetzt wäre natürlich gut zu wissen, was Dein Stier sich "ausgerechnet" hat...

Rückzug kann in der Situation fatal sein, wenn er wirklich was von Dir will. Aber: Werd Dir klar darüber, was Du willst. Erklär Dich ihm gegenüber und alles wird gut.

Noch was zur Unflexibilität: Wir können durchaus logisch denken, können ab und an zwischen den Zeilen lesen aber bevorzugen deutliche Ansprachen ohne Interpretationsspielraum. Wenn man uns den lässt tappen wir mit ziemlich großer Sicherheit im Dunkeln oder überlegen uns alle erdenklichen Möglichkeiten, was etwas heißen könnte... Das braucht einfach zu viel Zeit. Manche würden behaupten, dass wir auf der Leitung stehen oder eine sehr lange Leitung hätten

Hmmm
Wenn es um Gefühle geht, bevorzuge ich die "Holzhammermethode" . Ohne klare Ansagen tappe ich ewig im Dunkeln... Aber durch die INDIREKTE Art, mir seine Gefühle zu zeigen, war ich verunsichert. Erst nach eingehender Analyse seiner Worte ist mir wirklich klar geworden, was er mir sagen wollte
Wir kennen uns schon länger und haben bisher ein eher enges/vertrautes/freundschaftliches Verhältnis gepflegt (Kuscheln, Schmusen inklusive)...

Jetzt bin also ich an der Reihe?! Mit der "Holzhammermethode"? Wir ungerecht

Ciaoi und danke Diogi!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2010 um 11:55
In Antwort auf nanook_12943127

JA!
Stiere sind mitunter so. Mich trifft das auch und wenn eine gute Freundin das hier liest wird sie laut lache... Wenn es nicht 100% nach unseren Vorstellungen bzw. Erwartungen läuft - ein Stier hofft nicht... - macht uns unsere Unflexibilität einen Strich durch die Rechnung. Dann werden wir, gerade wenn richtig starke und ehrliche Gefühle im Spiel sind, sehr unsicher und müssen lange über diese Situation nachdenken. Jetzt wäre natürlich gut zu wissen, was Dein Stier sich "ausgerechnet" hat...

Rückzug kann in der Situation fatal sein, wenn er wirklich was von Dir will. Aber: Werd Dir klar darüber, was Du willst. Erklär Dich ihm gegenüber und alles wird gut.

Noch was zur Unflexibilität: Wir können durchaus logisch denken, können ab und an zwischen den Zeilen lesen aber bevorzugen deutliche Ansprachen ohne Interpretationsspielraum. Wenn man uns den lässt tappen wir mit ziemlich großer Sicherheit im Dunkeln oder überlegen uns alle erdenklichen Möglichkeiten, was etwas heißen könnte... Das braucht einfach zu viel Zeit. Manche würden behaupten, dass wir auf der Leitung stehen oder eine sehr lange Leitung hätten

Noch eine kurze Frage
Zeigen Stiere ihre Gefühle nur, wenn sie sich ihrer Sache sicher sind *neugierigschau*?

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

1. November 2010 um 12:23
In Antwort auf darcey_12250902

Noch eine kurze Frage
Zeigen Stiere ihre Gefühle nur, wenn sie sich ihrer Sache sicher sind *neugierigschau*?

Als Stier Frau
lege ich nur die karten offen auf den tisch wenn ich vertrauen habe und mich sicher fühle, das bedeutet auch absolute sicherheit über mich und meine gefühle..

ich weiß von früher das ich hier und da schon impulsive stroh feuer hatte, die nicht länger als 3 monate erfreulich waren ..

drum geh ich die sache lieber mal langsam an und warte ab ..

am liebsten ist mir natürlich wenn mein gegenüber sich als erster öffnet oder mir zumindest deutliche worte zuschickt ..

mit signalen und klump kann ich nix anfangen da ich weiß wie sehr einen der instinkt täuscht sobald die rosa rote brille mal aufgesetzt ist ..

ich vertraue da wirklich lieber auf klare worte ..

das er sich jetzt zurückzieht, nunja du hast wohl wirklich nicht allzu begeistert gewirkt in seinen augen ..

triff dich noch mal mit ihm und sprech die situation an und gib ihm auch einblick in deine gefühle aber wirklich möglichst offen

andeutungen führen nur zu missverständnissen und missverständnisse können zum bruch führen ..


dir alles gute und trau dich offen zu sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2010 um 12:38
In Antwort auf darcey_12250902

Hmmm
Wenn es um Gefühle geht, bevorzuge ich die "Holzhammermethode" . Ohne klare Ansagen tappe ich ewig im Dunkeln... Aber durch die INDIREKTE Art, mir seine Gefühle zu zeigen, war ich verunsichert. Erst nach eingehender Analyse seiner Worte ist mir wirklich klar geworden, was er mir sagen wollte
Wir kennen uns schon länger und haben bisher ein eher enges/vertrautes/freundschaftliches Verhältnis gepflegt (Kuscheln, Schmusen inklusive)...

Jetzt bin also ich an der Reihe?! Mit der "Holzhammermethode"? Wir ungerecht

Ciaoi und danke Diogi!

Holzhammer mit Folgen!!!

Hallo zaberuschi,

also ich möchte nur aus meiner Erfahrung sprechen, aber der Holzhammer kann deinen Stier gewaltig überfordern!!!

Wenn er sich seiner Gefühle nicht eindeutig sicher ist, so hat es aktuell den Anschein, dann verunsichert es ihn ggf. noch mehr.
Das klingt jetzt nach "Häää..wenn ich ihm sage, was ich fühle, dann kann er sich doch sicher sein".
Aber genau das wird nicht der Fall sein, denn ein Stier muss mit sich selbst im Gleichgewicht sein. Er muss für sich sicher sein, das es in allen Belangen passt um seine Bodenständigkeit nicht in Gefahr zu bringen.
Wie Diogi schon sagt, sie mögen klare Ansagen (Alle Männer mögen direkte Worte und keine "fraulichen Floskeln"), ja, aber solange sie sich selbst nicht sicher sind, kann die Reaktion auch nach hinten losgehen.

Etwas schwierig könnte deine Analyse zu betrachten sein, denn normaler Weise sagt ein Stier direkt was er meint oder behält es ganz für sich. Durch die Blume sagen sie selten etwas, Frau sollte also nicht zuviel interpretieren.

Wenn euer Verhältnis so eng ist, dann lass den Holzhammer in deiner Tasche! Was auch immer er dir sagen wollte oder gesagt hat, er braucht seine Sicherheit! Die kann man aber nicht mit dem Hammer gewinnen.

Ich würde sagen: Ja du bist an der Reihe, aber nicht mit dem Holzhammer! Zeig ihm deine Zuneigung so, dass er sie vor allem fühlen kann und gib ihm Sicherheit.Die braucht er, um sich dir öffnen zu können. Sei für ihn da, auch wenn er nicht mit den großen drei Worten um die Ecke biegt!

Unsere Stiermänner hier sind sehr unterschiedlich, aber sie sagen alle, dass es Zeit braucht - wenn Unsicherheit im Spiel ist.

Zeig ihm deine Zuneigung durch dein Verhalten (verwöhn ihn mit einem lecker Essen, lade ihn auf einen Spaziergang ein) auch durch Worte - ja - aber nicht mit dem Holzhammer! Du würdest dich wundern wie schnell ein Stier dann in ein Schneckenhaus passt

Ich drück dir die Daumen!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2010 um 13:27
In Antwort auf brokenheards

Holzhammer mit Folgen!!!

Hallo zaberuschi,

also ich möchte nur aus meiner Erfahrung sprechen, aber der Holzhammer kann deinen Stier gewaltig überfordern!!!

Wenn er sich seiner Gefühle nicht eindeutig sicher ist, so hat es aktuell den Anschein, dann verunsichert es ihn ggf. noch mehr.
Das klingt jetzt nach "Häää..wenn ich ihm sage, was ich fühle, dann kann er sich doch sicher sein".
Aber genau das wird nicht der Fall sein, denn ein Stier muss mit sich selbst im Gleichgewicht sein. Er muss für sich sicher sein, das es in allen Belangen passt um seine Bodenständigkeit nicht in Gefahr zu bringen.
Wie Diogi schon sagt, sie mögen klare Ansagen (Alle Männer mögen direkte Worte und keine "fraulichen Floskeln"), ja, aber solange sie sich selbst nicht sicher sind, kann die Reaktion auch nach hinten losgehen.

Etwas schwierig könnte deine Analyse zu betrachten sein, denn normaler Weise sagt ein Stier direkt was er meint oder behält es ganz für sich. Durch die Blume sagen sie selten etwas, Frau sollte also nicht zuviel interpretieren.

Wenn euer Verhältnis so eng ist, dann lass den Holzhammer in deiner Tasche! Was auch immer er dir sagen wollte oder gesagt hat, er braucht seine Sicherheit! Die kann man aber nicht mit dem Hammer gewinnen.

Ich würde sagen: Ja du bist an der Reihe, aber nicht mit dem Holzhammer! Zeig ihm deine Zuneigung so, dass er sie vor allem fühlen kann und gib ihm Sicherheit.Die braucht er, um sich dir öffnen zu können. Sei für ihn da, auch wenn er nicht mit den großen drei Worten um die Ecke biegt!

Unsere Stiermänner hier sind sehr unterschiedlich, aber sie sagen alle, dass es Zeit braucht - wenn Unsicherheit im Spiel ist.

Zeig ihm deine Zuneigung durch dein Verhalten (verwöhn ihn mit einem lecker Essen, lade ihn auf einen Spaziergang ein) auch durch Worte - ja - aber nicht mit dem Holzhammer! Du würdest dich wundern wie schnell ein Stier dann in ein Schneckenhaus passt

Ich drück dir die Daumen!!!!!!!


Hallo Brokenheards

"Etwas schwierig könnte deine Analyse zu betrachten sein, denn normaler Weise sagt ein Stier direkt was er meint oder behält es ganz für sich. Durch die Blume sagen sie selten etwas, Frau sollte also nicht zuviel interpretieren."

Mein Stierlein hat ein Lied geschrieben. Bevor er es mir vorspielte, betont er mehrmals, dass es ihm wichtig ist, dass ich auf die Lyriks (den Text) achte... Woran ich mich z.B. noch erinnern kann, sind folgende Textzeilen:

"Thinking about you,
thinking about me,
thinking about us,
what we gonna be."

Meinst du ich hab das falsch interpretiert? Hmmm. Ich weiß im Moment einfach gar nichts mehr ... Bin total durcheinander... Soll ich ihn auf das Lied ansprechen? Soll ich in fragen, warum es ihm so wichtig war, dass ich auf die Lyriks höre... Oder fällt das schon unter die Holzhammermethode???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2010 um 14:16
In Antwort auf darcey_12250902


Hallo Brokenheards

"Etwas schwierig könnte deine Analyse zu betrachten sein, denn normaler Weise sagt ein Stier direkt was er meint oder behält es ganz für sich. Durch die Blume sagen sie selten etwas, Frau sollte also nicht zuviel interpretieren."

Mein Stierlein hat ein Lied geschrieben. Bevor er es mir vorspielte, betont er mehrmals, dass es ihm wichtig ist, dass ich auf die Lyriks (den Text) achte... Woran ich mich z.B. noch erinnern kann, sind folgende Textzeilen:

"Thinking about you,
thinking about me,
thinking about us,
what we gonna be."

Meinst du ich hab das falsch interpretiert? Hmmm. Ich weiß im Moment einfach gar nichts mehr ... Bin total durcheinander... Soll ich ihn auf das Lied ansprechen? Soll ich in fragen, warum es ihm so wichtig war, dass ich auf die Lyriks höre... Oder fällt das schon unter die Holzhammermethode???

....eindeutig unsicher! Wie hast du reagiert?

....falsch interpretiert hast du nichts, wenn ich diesen Text lese

Aber er zeigt auch deutlich seine Unsicherheit. "What we gonna be"...

Das er ein Lied geschrieben hat ist total süß!!!! Und hey, das zeigt ja auch wie sehr er über euch nachdenkt! Er denkt aber eben nach, und Stiere denken gerne nach
Das dauert bei einigen Exemplaren auch mal gerne etwas länger.

Ich würde ihn nicht auf das Lied ansprechen, hey es war für dich, das ist schon direkt gewesen. Wichtig war es ihm, unbedingt, denn er kann seine Gefühle scheinbar anders momentan nicht ausdrücken. Süüüß!

Wie hast du darauf reagiert? Das ist die Frage des Tages?
Du kennst ihn, du bist ihm nah, was sagt dir dein Gefühl?

Was kannst du machen? Geh auf ihn ein, mit seinen Worten vielleicht? Hast du eine poetische Ader? "Two become one"
Kannst du so antworten? Also auf sein Gefühl eingehen ohne den Hammer zu schwingen

Schwierig, da ich nicht einschätzen kann, wie er sonst so ist.
Er hat sich dir geöffnet und wie du reagiert hast ist in diesem Fall nicht unwichtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2010 um 14:43
In Antwort auf darcey_12250902


Hallo Brokenheards

"Etwas schwierig könnte deine Analyse zu betrachten sein, denn normaler Weise sagt ein Stier direkt was er meint oder behält es ganz für sich. Durch die Blume sagen sie selten etwas, Frau sollte also nicht zuviel interpretieren."

Mein Stierlein hat ein Lied geschrieben. Bevor er es mir vorspielte, betont er mehrmals, dass es ihm wichtig ist, dass ich auf die Lyriks (den Text) achte... Woran ich mich z.B. noch erinnern kann, sind folgende Textzeilen:

"Thinking about you,
thinking about me,
thinking about us,
what we gonna be."

Meinst du ich hab das falsch interpretiert? Hmmm. Ich weiß im Moment einfach gar nichts mehr ... Bin total durcheinander... Soll ich ihn auf das Lied ansprechen? Soll ich in fragen, warum es ihm so wichtig war, dass ich auf die Lyriks höre... Oder fällt das schon unter die Holzhammermethode???

Wooow ein liied
also das ist mal eine super geile romantische idee ...

das hat mein süßer auch mal für mich gemacht, sich seine gitarre geschnappt und mir ein ständchen gesungen ..

er kann überhaupt nicht gitarre spielen und er hat nur unmelodisch gejammert aber für mich wars das romantischte überhaupt

ähm, ich kann brokenhearts so absolut nicht zustimmen ...

ihr stier ist nicht vergleichbar mit deinem stier .. ihr stier zaudert schon seit einiger zeit rum ..

wenn ich aber deinen stier anschaue, also bitte was gibt es denn eigentlich offensiveres als ein lied nur für dich?!!

ich würde ihn natürlich auf das lied ansprechen, ihn fragen ob ers dir nochmal vorspielen würde und ich würde ihm auch sagen das ich mir vor lauter nervös und freude den text nicht so ganz merken konnte ...

und dann wirst du ja sehen wie er drauf reagiert, ob ers dir nochmal vorspielt und ja achte nochmal genau auf die zeilen

ich find das echt doof wenn einer sagt man solle dem anderen nicht mit dem holzhammer kommen .. vor allen dingen wo ist denn da bitte ein hammer wenn man seine gefühle offen und ehrlich ausspricht?

für mich ist das kein holzhammer für mich ist das die einzig richtige basis auf der sich eine gute stabile beziehung aufbauen könnte .. ehrlichkeit immer und in jeder situation ..

einen partner der sich mir nicht ganz öffnet kann ich absolut nicht gebrauchen

ein partner der mir nicht zuhören will weil ich vlt etwas sage das ihm nicht gefällt den kann ich gleich noch weniger gebrauchen ...

und natürlich kannst du ihn offen fragen warum du auf die lyriks achten solltest ..warum bitte nicht?

willst du denn die ganze zeit wie ein unsicherer teeny um ihn herum eiern und dich nie trauen offene worte zu sprechen, also dich gänzlich verstellen?

das wäre dann ein verdammt riskantes spiel wenn ich das mal so sagen darf .. ich merks meistens wenn sich einer verstellt oder was zurückhält und sowas kann schnell ins negative rutschen wenn er sich zb dann aus unsicherheit zurückzieht ..

also mein ratschlag .. du hast den perfekten aufhänger mit diesem song .. lass dir diese chance nicht aus der hand nehmen und sei einfach mutig und frag nach

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2010 um 14:51
In Antwort auf brokenheards

Holzhammer mit Folgen!!!

Hallo zaberuschi,

also ich möchte nur aus meiner Erfahrung sprechen, aber der Holzhammer kann deinen Stier gewaltig überfordern!!!

Wenn er sich seiner Gefühle nicht eindeutig sicher ist, so hat es aktuell den Anschein, dann verunsichert es ihn ggf. noch mehr.
Das klingt jetzt nach "Häää..wenn ich ihm sage, was ich fühle, dann kann er sich doch sicher sein".
Aber genau das wird nicht der Fall sein, denn ein Stier muss mit sich selbst im Gleichgewicht sein. Er muss für sich sicher sein, das es in allen Belangen passt um seine Bodenständigkeit nicht in Gefahr zu bringen.
Wie Diogi schon sagt, sie mögen klare Ansagen (Alle Männer mögen direkte Worte und keine "fraulichen Floskeln"), ja, aber solange sie sich selbst nicht sicher sind, kann die Reaktion auch nach hinten losgehen.

Etwas schwierig könnte deine Analyse zu betrachten sein, denn normaler Weise sagt ein Stier direkt was er meint oder behält es ganz für sich. Durch die Blume sagen sie selten etwas, Frau sollte also nicht zuviel interpretieren.

Wenn euer Verhältnis so eng ist, dann lass den Holzhammer in deiner Tasche! Was auch immer er dir sagen wollte oder gesagt hat, er braucht seine Sicherheit! Die kann man aber nicht mit dem Hammer gewinnen.

Ich würde sagen: Ja du bist an der Reihe, aber nicht mit dem Holzhammer! Zeig ihm deine Zuneigung so, dass er sie vor allem fühlen kann und gib ihm Sicherheit.Die braucht er, um sich dir öffnen zu können. Sei für ihn da, auch wenn er nicht mit den großen drei Worten um die Ecke biegt!

Unsere Stiermänner hier sind sehr unterschiedlich, aber sie sagen alle, dass es Zeit braucht - wenn Unsicherheit im Spiel ist.

Zeig ihm deine Zuneigung durch dein Verhalten (verwöhn ihn mit einem lecker Essen, lade ihn auf einen Spaziergang ein) auch durch Worte - ja - aber nicht mit dem Holzhammer! Du würdest dich wundern wie schnell ein Stier dann in ein Schneckenhaus passt

Ich drück dir die Daumen!!!!!!!

Veto ..
ich muß dir da leider widersprechen broki ..sorry

natürlich verunsichert es jeden menschen egal welchen zeichens erstmal ob der offenen worte eines anderen ABER das kann auch den berühmten knoten lösen und das vereinen was zusammen gehört ..

mit sich selbst im gleichgewicht sein bedeutet als stier immer noch ein gewisses grad an un-gleichgewicht und un-sicherheit .. da ich doch nicht riechen kann was der andere überhaupt von mir will

das absolute gleichgewicht kriege ich erst durchs tacheless meines partners .. wenn er mir sagt wo wir stehen und wohin wir gemeinsam gehen können .. oder auch nicht

mein freund hat mir nach 3 wochen schon absolut unverblümt gesagt das er mich liebt .. an sich wäre das für mich normalerweise die absolute weg lauf granate gewesen ..

aber in seinem fall .. wars einfach absolut perfekt!

klar war ich erstmal platt und batsch bum bäng ABER einige stunden später stand ich schon wieder auf den beinen und hab ihm gesagt das es mir genauso geht ..

ich bin normal echt ein misstrauisches wesen und halte nix von übereilten liebeserklärungen ..aber in seinem fall wars einfach passend ..

und wie soll ich sagen .. bald isses 1 jahr seit wir zusammen sind, die zeit ist nur so gerast aber er ist immer noch mein traum prinz und er ist auch mein mann zum heiraten

klar kannst du einen menschen erschrecken mit klaren worten aber wenn dieser mensch dann davonläuft und sich nicht auf dich einlassen will -- dann glaub mir, dieser mensch wird sich auch später nicht auf dich einlassen wollen ..

da stimmt es doch dann von anfang an nicht .

wozu also diese super chance mit dem song vergehen lassen .. von seiner seite aus ist das echt schon offensiv und deutlich .. warum sollte sie nicht jetzt auch klartext sprechen?

außerdem .. ich bin absolut dagegen männer wie rohe eier zu behandeln ..wer nix abkann soll gehen und fertig ..

ich halte nix von solchen zeitverzögerungstaktiken die am ende doch nur drauf rauslaufen das einer der beiden nicht so ganz will ..

ich finde durch ein offenes geständnis können sich die dinge die noch nicht ausgesprochen wurden einfach sortieren und entweder es passt oder es wird niemals passen ..

die richtige zeit gibt es niemals .. man kann nur zu lange warten und sich seine gute chance versauen ODER man hatte niemals wirklich eine chance ..

mehr gibbet für mich nicht in der liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2010 um 15:00
In Antwort auf brokenheards

Holzhammer mit Folgen!!!

Hallo zaberuschi,

also ich möchte nur aus meiner Erfahrung sprechen, aber der Holzhammer kann deinen Stier gewaltig überfordern!!!

Wenn er sich seiner Gefühle nicht eindeutig sicher ist, so hat es aktuell den Anschein, dann verunsichert es ihn ggf. noch mehr.
Das klingt jetzt nach "Häää..wenn ich ihm sage, was ich fühle, dann kann er sich doch sicher sein".
Aber genau das wird nicht der Fall sein, denn ein Stier muss mit sich selbst im Gleichgewicht sein. Er muss für sich sicher sein, das es in allen Belangen passt um seine Bodenständigkeit nicht in Gefahr zu bringen.
Wie Diogi schon sagt, sie mögen klare Ansagen (Alle Männer mögen direkte Worte und keine "fraulichen Floskeln"), ja, aber solange sie sich selbst nicht sicher sind, kann die Reaktion auch nach hinten losgehen.

Etwas schwierig könnte deine Analyse zu betrachten sein, denn normaler Weise sagt ein Stier direkt was er meint oder behält es ganz für sich. Durch die Blume sagen sie selten etwas, Frau sollte also nicht zuviel interpretieren.

Wenn euer Verhältnis so eng ist, dann lass den Holzhammer in deiner Tasche! Was auch immer er dir sagen wollte oder gesagt hat, er braucht seine Sicherheit! Die kann man aber nicht mit dem Hammer gewinnen.

Ich würde sagen: Ja du bist an der Reihe, aber nicht mit dem Holzhammer! Zeig ihm deine Zuneigung so, dass er sie vor allem fühlen kann und gib ihm Sicherheit.Die braucht er, um sich dir öffnen zu können. Sei für ihn da, auch wenn er nicht mit den großen drei Worten um die Ecke biegt!

Unsere Stiermänner hier sind sehr unterschiedlich, aber sie sagen alle, dass es Zeit braucht - wenn Unsicherheit im Spiel ist.

Zeig ihm deine Zuneigung durch dein Verhalten (verwöhn ihn mit einem lecker Essen, lade ihn auf einen Spaziergang ein) auch durch Worte - ja - aber nicht mit dem Holzhammer! Du würdest dich wundern wie schnell ein Stier dann in ein Schneckenhaus passt

Ich drück dir die Daumen!!!!!!!

Offen und ehrlich
So, wie ich es im Eingangspost verstanden habe, ist sich der Stier seiner eigenen Gefühle ziemlich sicher. Er hat etwas rumgeeiert, aber möglicherweise weil die Reaktion, die er erwartet hat, ausgeblieben oder zumindest nicht in der Form gekommen ist, die er "gewusst" hat, dass sie kommen wird.

Die jetzige Unsicherheit rührt meiner Meinung da her, dass er die Gefühle der TE nicht einordnen kann und sich möglicherweise auf dem Holzweg wähnt, sich zurückzieht, um seine Wunden zu lecken und um sich auf ein Terrain zu retten, das er kennt und das er auf jeden Fall behalten möchte. Ich weiß nicht, was vorgefallen ist, wie seine Offenbarung gelaufen ist, aber ich bin mir absolut sicher, dass es sehr schwer wird, wenn nicht sofort mit offenen Karten gespielt wird.

Wenn die TE den Stier will, dann kann sie ihn sofort haben. Er hat ihr sein Herz zu Füßen gelegt. Wenn sie ihn nicht will, dann muss sie ihm das aber auch sagen, um weitere "Verletzungen" zu verhindern. Noch ist alles drin. Warte zu lange und alles wird beliebig kompliziert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2010 um 15:14
In Antwort auf duncan79

Wooow ein liied
also das ist mal eine super geile romantische idee ...

das hat mein süßer auch mal für mich gemacht, sich seine gitarre geschnappt und mir ein ständchen gesungen ..

er kann überhaupt nicht gitarre spielen und er hat nur unmelodisch gejammert aber für mich wars das romantischte überhaupt

ähm, ich kann brokenhearts so absolut nicht zustimmen ...

ihr stier ist nicht vergleichbar mit deinem stier .. ihr stier zaudert schon seit einiger zeit rum ..

wenn ich aber deinen stier anschaue, also bitte was gibt es denn eigentlich offensiveres als ein lied nur für dich?!!

ich würde ihn natürlich auf das lied ansprechen, ihn fragen ob ers dir nochmal vorspielen würde und ich würde ihm auch sagen das ich mir vor lauter nervös und freude den text nicht so ganz merken konnte ...

und dann wirst du ja sehen wie er drauf reagiert, ob ers dir nochmal vorspielt und ja achte nochmal genau auf die zeilen

ich find das echt doof wenn einer sagt man solle dem anderen nicht mit dem holzhammer kommen .. vor allen dingen wo ist denn da bitte ein hammer wenn man seine gefühle offen und ehrlich ausspricht?

für mich ist das kein holzhammer für mich ist das die einzig richtige basis auf der sich eine gute stabile beziehung aufbauen könnte .. ehrlichkeit immer und in jeder situation ..

einen partner der sich mir nicht ganz öffnet kann ich absolut nicht gebrauchen

ein partner der mir nicht zuhören will weil ich vlt etwas sage das ihm nicht gefällt den kann ich gleich noch weniger gebrauchen ...

und natürlich kannst du ihn offen fragen warum du auf die lyriks achten solltest ..warum bitte nicht?

willst du denn die ganze zeit wie ein unsicherer teeny um ihn herum eiern und dich nie trauen offene worte zu sprechen, also dich gänzlich verstellen?

das wäre dann ein verdammt riskantes spiel wenn ich das mal so sagen darf .. ich merks meistens wenn sich einer verstellt oder was zurückhält und sowas kann schnell ins negative rutschen wenn er sich zb dann aus unsicherheit zurückzieht ..

also mein ratschlag .. du hast den perfekten aufhänger mit diesem song .. lass dir diese chance nicht aus der hand nehmen und sei einfach mutig und frag nach

Zwei Stiere, eine Meinung
Also ran an den Mann, wenn Du ihn willst.

@Duncan:

@All: Bei mir kommen die "Lieder" erst, wenn es zu spät ist

@Brokki: Natürlich machen wir uns Gedanke, was ich ja schon geschrieben habe. Aber wenn wir sowas raushauen, dann sind die Gedanken erstmal zu einem Ergebnis gekommen. Wenn dann aber die Reaktion ausbleibt, dann wird jeder Gedanke doppelt und dreifach gedacht und das ist gar nicht gut. Dann lieber sofort sagen, was wirklich Sache ist. Dein Stier eiert rum und Du hast die Initiative ergriffen. Das ist genau der umgekehrte Fall. Er ist sich unsicher, weil Du ihm auf dne Kopf zugesagt hast, was Du willst. Er war möglicherweise noch mitten in der Entscheidungsfindung und die letzten Aktionen waren meiner Meiner nach ein Ausdruck allergrößter Unsicherheit und es wird schwer daraus eine Beziehung zu formen. Das ist richtig.

Nur dieser Fall ist völlig anders gelagert. Der Stier hat erklärt, was er will. Mehr kann er nicht machen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2010 um 15:34
In Antwort auf brokenheards

....eindeutig unsicher! Wie hast du reagiert?

....falsch interpretiert hast du nichts, wenn ich diesen Text lese

Aber er zeigt auch deutlich seine Unsicherheit. "What we gonna be"...

Das er ein Lied geschrieben hat ist total süß!!!! Und hey, das zeigt ja auch wie sehr er über euch nachdenkt! Er denkt aber eben nach, und Stiere denken gerne nach
Das dauert bei einigen Exemplaren auch mal gerne etwas länger.

Ich würde ihn nicht auf das Lied ansprechen, hey es war für dich, das ist schon direkt gewesen. Wichtig war es ihm, unbedingt, denn er kann seine Gefühle scheinbar anders momentan nicht ausdrücken. Süüüß!

Wie hast du darauf reagiert? Das ist die Frage des Tages?
Du kennst ihn, du bist ihm nah, was sagt dir dein Gefühl?

Was kannst du machen? Geh auf ihn ein, mit seinen Worten vielleicht? Hast du eine poetische Ader? "Two become one"
Kannst du so antworten? Also auf sein Gefühl eingehen ohne den Hammer zu schwingen

Schwierig, da ich nicht einschätzen kann, wie er sonst so ist.
Er hat sich dir geöffnet und wie du reagiert hast ist in diesem Fall nicht unwichtig

Owe...
2 Meinungen (Duncan, Brokenheards) wie sie unterschiedlicher nicht sein können... Naaaaa toll *g*! Und nun

@ Brokenheards:
wie ich reagiert habe? Ich habe ihn in den Arm genommen, geknuddelt und gesagt, dass ich das Lied sehr sehr schön fand. Zu mehr war ich leider nicht im Stande ... Ich war verwirrt, wusste nicht mehr wo oben und unten ist...
Nachdem ich mich wieder halbwegs sortiert hatte, verabschiedeten wir uns voneinander. Bevor ich ging drückte ich ihm noch ein "Ferrero-Küsschen" in die Hand, in der Hoffnung er verstehe, was ich damit sagen will So wie ich das beurteilen kann, hat er sich sehr darüber gefreut. Er hat gestrahlt wie ein Honigkuchenpferd.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2010 um 16:06
In Antwort auf darcey_12250902

Owe...
2 Meinungen (Duncan, Brokenheards) wie sie unterschiedlicher nicht sein können... Naaaaa toll *g*! Und nun

@ Brokenheards:
wie ich reagiert habe? Ich habe ihn in den Arm genommen, geknuddelt und gesagt, dass ich das Lied sehr sehr schön fand. Zu mehr war ich leider nicht im Stande ... Ich war verwirrt, wusste nicht mehr wo oben und unten ist...
Nachdem ich mich wieder halbwegs sortiert hatte, verabschiedeten wir uns voneinander. Bevor ich ging drückte ich ihm noch ein "Ferrero-Küsschen" in die Hand, in der Hoffnung er verstehe, was ich damit sagen will So wie ich das beurteilen kann, hat er sich sehr darüber gefreut. Er hat gestrahlt wie ein Honigkuchenpferd.

Tacheless aber Pronto Seniorita
oh maaaaann .. er hat ein lied für dich und du knuddelst ihn und freust dich und dann geehst du?

ich werd ohnmächtig .. meensch warum bist du denn gegangen?

ach baaahhh du hast ihm ne schokolade geschenkt und weiter?!

mein gott, also solange ihr nicht zusammen seid kapiert der mann doch überhaupt nicht was die schoki aussagen soll

außerdem hast du dir ma die küsschen werbung angeschaut?

"guten freunden" gibt man ein küsschen oder auch zwei ..

stöööhn, guter freund oder wie jetzt?

nee nee neee .. also weißte, ich bin hier als mega negativ verschrien weil ich immer ein haar in der suppe finde oder meistens halt .. und dummerweise hab ich dann auch mit meinen zöpfen oftmals recht

ABER in deinem fall .. also egal wieviel suppen du mir vorstellst, ich würd nix finden außer einer leckeren brühe die ich gern nochmal und nochmal essen will

was ich damit sagen will .. ich bin der meinung das dieser mann interesse an dir hat ..

bitte .. ein ständchen .. himmel nochmal, das ist doch mega offensichtlich!!

ich sags ja, ich kann mir kaum was romantischeres vorstellen .. *trääum, schmaacht*

du solltest ihn unbedingt anrufen und um ein date bitten

und ja lies dir vlt mal brokis beiträge durch .. wie diogi schon sagte, da ist kaum hoffnung zu finden

und wie ich schon sagte, das ist auf gar keinen fall mit dir vergleichbar ..

dein stier hat absolutes interesse in meinen augen!

er müßte schon der letzte pi*** sein das er kein interesse hat und alles nur show ist ..aber das glaube ich nicht

je länger du aber wartest umso weiter zieht sich der stier zurück und umso mehr verbockst du dir deine chancen (hehe, wortspiel, kicher)

mein fazit und mein rat: melde dich, bitte um eine verabredung und lass dir das liedchen nochmal vortragen und jaaa, dann solltest du auch fragen was der hintergrund ist und bitte bitte keine halben sachen in kalorien form sondern klare offene verständliche worte bitte .. ok?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2010 um 16:09
In Antwort auf darcey_12250902

Owe...
2 Meinungen (Duncan, Brokenheards) wie sie unterschiedlicher nicht sein können... Naaaaa toll *g*! Und nun

@ Brokenheards:
wie ich reagiert habe? Ich habe ihn in den Arm genommen, geknuddelt und gesagt, dass ich das Lied sehr sehr schön fand. Zu mehr war ich leider nicht im Stande ... Ich war verwirrt, wusste nicht mehr wo oben und unten ist...
Nachdem ich mich wieder halbwegs sortiert hatte, verabschiedeten wir uns voneinander. Bevor ich ging drückte ich ihm noch ein "Ferrero-Küsschen" in die Hand, in der Hoffnung er verstehe, was ich damit sagen will So wie ich das beurteilen kann, hat er sich sehr darüber gefreut. Er hat gestrahlt wie ein Honigkuchenpferd.

Keine zwei Meinung...
Zwei völlig unterschiedliche Situationen... Deine ist meiner Meinung nach glasklar. Take him or leave him. Das kannst nur Du entscheiden. Er hat sich entschieden. Keine Worte mit Interpretationsspielraum, keine Zweideutigkeiten...

Niemand kann versprechen, dass es für immer halten wird, aber wenn Du nicht offen und vor allem direkt auf ihn zu gehst, dann versprech ich Dir, dass es erst gar nicht anfangen wird!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2010 um 16:10
In Antwort auf nanook_12943127

Zwei Stiere, eine Meinung
Also ran an den Mann, wenn Du ihn willst.

@Duncan:

@All: Bei mir kommen die "Lieder" erst, wenn es zu spät ist

@Brokki: Natürlich machen wir uns Gedanke, was ich ja schon geschrieben habe. Aber wenn wir sowas raushauen, dann sind die Gedanken erstmal zu einem Ergebnis gekommen. Wenn dann aber die Reaktion ausbleibt, dann wird jeder Gedanke doppelt und dreifach gedacht und das ist gar nicht gut. Dann lieber sofort sagen, was wirklich Sache ist. Dein Stier eiert rum und Du hast die Initiative ergriffen. Das ist genau der umgekehrte Fall. Er ist sich unsicher, weil Du ihm auf dne Kopf zugesagt hast, was Du willst. Er war möglicherweise noch mitten in der Entscheidungsfindung und die letzten Aktionen waren meiner Meiner nach ein Ausdruck allergrößter Unsicherheit und es wird schwer daraus eine Beziehung zu formen. Das ist richtig.

Nur dieser Fall ist völlig anders gelagert. Der Stier hat erklärt, was er will. Mehr kann er nicht machen!

Timing ist alles Sonnenscheinchen ..
diogi: lieder solltest du am besten gleich im größten gefühls rausch der anfangszeit bringen - damit punktest du für später

achja, du solltest das aber nicht grad abends machen wenn andere leute schlafen wollen, sonst bekommst du gratis drums wenn die türe halb eingeschlagen wird

ich kann nich wirklich verstehen warum broki das so negativ sieht -- das ist doch normal mein job

also ich find der mann will .. und wenn ich das so schon zum nur noch unterschreiben sage ..


soo nun guck ich mir weiter "gefallene engel" an .. teeny schamotz aller twillight aber soo schööön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2010 um 16:18
In Antwort auf duncan79

Timing ist alles Sonnenscheinchen ..
diogi: lieder solltest du am besten gleich im größten gefühls rausch der anfangszeit bringen - damit punktest du für später

achja, du solltest das aber nicht grad abends machen wenn andere leute schlafen wollen, sonst bekommst du gratis drums wenn die türe halb eingeschlagen wird

ich kann nich wirklich verstehen warum broki das so negativ sieht -- das ist doch normal mein job

also ich find der mann will .. und wenn ich das so schon zum nur noch unterschreiben sage ..


soo nun guck ich mir weiter "gefallene engel" an .. teeny schamotz aller twillight aber soo schööön

Mehr der Bluestyp...
Und der passt eben nicht zu Liebesliedern... Eher zum Aufräumen hinterher. Wieder klare Gedanken fassen und so...

Selten waren wir uns so einig liebstes Unwetterstierchen. Hast ganz offensichtlich das Auge des Sturms erwischt
Und schon glaubt uns keiner mehr...
Ich werde mich weiter mit Supernatural befassen... Auch sehr schön, aber etwas Actiongeladener

Was Brokki betrifft: Ich hab ihr meine Meinung in den Thread geschrieben. Er ist am Zug und mal schauen, ob und was da noch passiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2010 um 16:36
In Antwort auf duncan79

Tacheless aber Pronto Seniorita
oh maaaaann .. er hat ein lied für dich und du knuddelst ihn und freust dich und dann geehst du?

ich werd ohnmächtig .. meensch warum bist du denn gegangen?

ach baaahhh du hast ihm ne schokolade geschenkt und weiter?!

mein gott, also solange ihr nicht zusammen seid kapiert der mann doch überhaupt nicht was die schoki aussagen soll

außerdem hast du dir ma die küsschen werbung angeschaut?

"guten freunden" gibt man ein küsschen oder auch zwei ..

stöööhn, guter freund oder wie jetzt?

nee nee neee .. also weißte, ich bin hier als mega negativ verschrien weil ich immer ein haar in der suppe finde oder meistens halt .. und dummerweise hab ich dann auch mit meinen zöpfen oftmals recht

ABER in deinem fall .. also egal wieviel suppen du mir vorstellst, ich würd nix finden außer einer leckeren brühe die ich gern nochmal und nochmal essen will

was ich damit sagen will .. ich bin der meinung das dieser mann interesse an dir hat ..

bitte .. ein ständchen .. himmel nochmal, das ist doch mega offensichtlich!!

ich sags ja, ich kann mir kaum was romantischeres vorstellen .. *trääum, schmaacht*

du solltest ihn unbedingt anrufen und um ein date bitten

und ja lies dir vlt mal brokis beiträge durch .. wie diogi schon sagte, da ist kaum hoffnung zu finden

und wie ich schon sagte, das ist auf gar keinen fall mit dir vergleichbar ..

dein stier hat absolutes interesse in meinen augen!

er müßte schon der letzte pi*** sein das er kein interesse hat und alles nur show ist ..aber das glaube ich nicht

je länger du aber wartest umso weiter zieht sich der stier zurück und umso mehr verbockst du dir deine chancen (hehe, wortspiel, kicher)

mein fazit und mein rat: melde dich, bitte um eine verabredung und lass dir das liedchen nochmal vortragen und jaaa, dann solltest du auch fragen was der hintergrund ist und bitte bitte keine halben sachen in kalorien form sondern klare offene verständliche worte bitte .. ok?!


Ich habs geahnt... Die Ferrero-Küsschen-Aktion war eindeutig zeideutig. Herzlichen Glückwunsch Super gemacht!

Nun gut.. Es ist also an der Zeit andere Geschütze aufzufahren! Klare, verständliche und klare Worte... Los gehts... *angsthab*

@ all: DANKE für jeden einzelnen Beitrag. Ihr habt mir sehr geholfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2010 um 17:43
In Antwort auf darcey_12250902


Ich habs geahnt... Die Ferrero-Küsschen-Aktion war eindeutig zeideutig. Herzlichen Glückwunsch Super gemacht!

Nun gut.. Es ist also an der Zeit andere Geschütze aufzufahren! Klare, verständliche und klare Worte... Los gehts... *angsthab*

@ all: DANKE für jeden einzelnen Beitrag. Ihr habt mir sehr geholfen!

Ach quaatsch
lass ma die runter mach methodik hier außen vor, spar dir die kräfte lieber

das küsschen kannste als aufhänger beim nächsten date nehmen wenn du dich das traust .. ihn fragen ob er nen küsschen hat - hat er kein schoki küsschen kannste ja flirtig unschuldig sagen du nimmst auch materialien - das is eh besser für die schlanke linie *dumdidummmm*

geschütze auffahren?

haallooo mademoiselle .. gehste in krieg oder nur zuviel fackeln im sturm geschaut

mein gott, also dann kriegt er aber echt angst wenn du da so dominant aufmarschierst und vom blättchen abliest was du sagen willst

ruf ihn an, frag um ein date und dann guckste wie sich das alles so entwickelt .. und lass ihn nich wieder stehen wenn er grad was süßes tut ..

nutze die situation einfach so zu deinen gunsten wie sie sich ergibt .. taktiken im vorfeld bringen nix außer schlaflosen nächten und augenringen und wer will denn sowas schon

sei einfach du selber .. und wenn du ein stammel stotterlie bist ist doch auch voll süß .. alles erlaubt hauptsache natürlich, verstehst?!

überleg dir auch nur ma wieviel mut ihn das gekostet hat dir ein liedchen zu bringen .. manche damen wissen sowas gar nicht zu schätzen .. von demher ... habt ihr am ende beide mut bewiesen und gut ist oder ..

ganz viel spaß dir und wie gesagt ... besser du legst jetzt die karten offen aufn tisch statts das du noch ewig ranbaggerst so subtil eindeutig zweideutig das nur du weißt das du baggerst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2010 um 17:49
In Antwort auf nanook_12943127

Mehr der Bluestyp...
Und der passt eben nicht zu Liebesliedern... Eher zum Aufräumen hinterher. Wieder klare Gedanken fassen und so...

Selten waren wir uns so einig liebstes Unwetterstierchen. Hast ganz offensichtlich das Auge des Sturms erwischt
Und schon glaubt uns keiner mehr...
Ich werde mich weiter mit Supernatural befassen... Auch sehr schön, aber etwas Actiongeladener

Was Brokki betrifft: Ich hab ihr meine Meinung in den Thread geschrieben. Er ist am Zug und mal schauen, ob und was da noch passiert.

Absolut undefinierbar...
würd ich mal zu dem sagen was mein schatz für mich gebracht hat ..

es war ne mischung aus hunde gejammer, schrappender gitarre, wildem rockn roll gehüpfe und sonstigem nicht erklärbarem

aber ich fands kuuuhllll .. es war nuuur für mich und haach, das ist doch alles was zählt oder?!

och pfffff .. den sturm hab ich plattgemacht bevor der auch nur überhaupt dran denken konnte das er noch ein auge hat

glaubhaft oder nicht .. ich bin eh immer dat bööhseeee .. von demher .. mir woscht was die leute denken

jaa was broki betrifft ... es is niemals gut von sich auf andre zu schließen grad wenn man etwas hmm geschädigt ist (oder is dett zu hart jetzt so uffn punkt jesacht?)

zu broki hab ich auch meine eigene meinung aber die behalt ich für mich weil einfach mal abwarten möchte wie sich die lage so entwickelt bei ihr

aber jupps der mann ist jetzt am zug und entweder hopp oder flop gelle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2011 um 13:13
In Antwort auf nanook_12943127

JA!
Stiere sind mitunter so. Mich trifft das auch und wenn eine gute Freundin das hier liest wird sie laut lache... Wenn es nicht 100% nach unseren Vorstellungen bzw. Erwartungen läuft - ein Stier hofft nicht... - macht uns unsere Unflexibilität einen Strich durch die Rechnung. Dann werden wir, gerade wenn richtig starke und ehrliche Gefühle im Spiel sind, sehr unsicher und müssen lange über diese Situation nachdenken. Jetzt wäre natürlich gut zu wissen, was Dein Stier sich "ausgerechnet" hat...

Rückzug kann in der Situation fatal sein, wenn er wirklich was von Dir will. Aber: Werd Dir klar darüber, was Du willst. Erklär Dich ihm gegenüber und alles wird gut.

Noch was zur Unflexibilität: Wir können durchaus logisch denken, können ab und an zwischen den Zeilen lesen aber bevorzugen deutliche Ansprachen ohne Interpretationsspielraum. Wenn man uns den lässt tappen wir mit ziemlich großer Sicherheit im Dunkeln oder überlegen uns alle erdenklichen Möglichkeiten, was etwas heißen könnte... Das braucht einfach zu viel Zeit. Manche würden behaupten, dass wir auf der Leitung stehen oder eine sehr lange Leitung hätten

Hy
frage mein Stier war sich sicher glaub ich zumindestens. Haben uns kennen gelernt sind aber ziemlich rasch im Bett gelandet. Aber gleich von Anfang mich Schatz usw. genannt.

Dann war ich fort und betrunken, leider dem Stier eine Sms in den betrunkenen Zustand geschrieben. DArauf hin wollte er keinen Kontakt mehr, was ich nicht zulassen konnte. Er hat mir dann gesagt wie er mir vertraun könnte und dass er zeit braucht.

Einiges danach noch passiert von mir aus - sehr dummes Veralten, hab ihn bedrängt. Bin Steinbockfrau aber Geduld ist eigentlich nicht meine Stärke.

Nun hab ich ihn schon wieder bissl an der Angel, das heißt wir haben seither einmal telefoniert und er antwortet auf meine Sms aber ohne Schatz oder Bussi etc.

Ist er sich jetzt noch immer unsicher? Wie kann ich sein Vertrauen bekommen? Was soll ich tun? Zeit lassen und abwarten oder ihn ein Treffen vorschlagen. MIr wäre es sowieso lieber wenn wir persönlich über das Ganze reden, aber darauf ist er nach der Sache nicht eingegangen. Ok vielleicht ist es jetzt dafür Zeit?
Er geht mir nicht mehr aus den Kopf, ich hatte so ein gutes Gefühl bzw habe ich noch immer, versuch mich langsam heran zu tasten .. bin aber unsicher 1. zu schnell wieder geht 2. zu langsam?

Was kann ich tun? Hast du einen Tipp für mich?

Lg Kerstin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2011 um 15:33
In Antwort auf piri_12694573

Hy
frage mein Stier war sich sicher glaub ich zumindestens. Haben uns kennen gelernt sind aber ziemlich rasch im Bett gelandet. Aber gleich von Anfang mich Schatz usw. genannt.

Dann war ich fort und betrunken, leider dem Stier eine Sms in den betrunkenen Zustand geschrieben. DArauf hin wollte er keinen Kontakt mehr, was ich nicht zulassen konnte. Er hat mir dann gesagt wie er mir vertraun könnte und dass er zeit braucht.

Einiges danach noch passiert von mir aus - sehr dummes Veralten, hab ihn bedrängt. Bin Steinbockfrau aber Geduld ist eigentlich nicht meine Stärke.

Nun hab ich ihn schon wieder bissl an der Angel, das heißt wir haben seither einmal telefoniert und er antwortet auf meine Sms aber ohne Schatz oder Bussi etc.

Ist er sich jetzt noch immer unsicher? Wie kann ich sein Vertrauen bekommen? Was soll ich tun? Zeit lassen und abwarten oder ihn ein Treffen vorschlagen. MIr wäre es sowieso lieber wenn wir persönlich über das Ganze reden, aber darauf ist er nach der Sache nicht eingegangen. Ok vielleicht ist es jetzt dafür Zeit?
Er geht mir nicht mehr aus den Kopf, ich hatte so ein gutes Gefühl bzw habe ich noch immer, versuch mich langsam heran zu tasten .. bin aber unsicher 1. zu schnell wieder geht 2. zu langsam?

Was kann ich tun? Hast du einen Tipp für mich?

Lg Kerstin

Erstmal
aufhören zu trinken Käme bei mir eh sehr uncool an...

Dann erzähl mal grob über den Inhalt der besagten SMS... Würde mich ja doch sehr interessieren auf WAS Herr Stier da so aus deiner Sicht mehr oder weniger unverständlich reagiert hat. Dann kann ich vielleicht sagen wo Du ihn getroffen hast und wie sich das wieder einrenken lässt. Wie lange ist das eigentlich her?

Ich denke, dass es immer hilfreich ist, gerade Stieren gegenüber sehr offen zu sein, da sie Dich eh durchschauen. Gerade wenn Du meinst, dass das Vertrauen fehlt, musst Du ihm mit Offenheit begegnen. Ein Treffen wäre da meiner Meinung nach genau das richtige, bei dem Du eventuell die besagte SMS und andere Dinge richtig stellen kannst. Das persönliche Gespräch lässt sich durch NICHTS ersetzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2011 um 22:29
In Antwort auf nanook_12943127

Erstmal
aufhören zu trinken Käme bei mir eh sehr uncool an...

Dann erzähl mal grob über den Inhalt der besagten SMS... Würde mich ja doch sehr interessieren auf WAS Herr Stier da so aus deiner Sicht mehr oder weniger unverständlich reagiert hat. Dann kann ich vielleicht sagen wo Du ihn getroffen hast und wie sich das wieder einrenken lässt. Wie lange ist das eigentlich her?

Ich denke, dass es immer hilfreich ist, gerade Stieren gegenüber sehr offen zu sein, da sie Dich eh durchschauen. Gerade wenn Du meinst, dass das Vertrauen fehlt, musst Du ihm mit Offenheit begegnen. Ein Treffen wäre da meiner Meinung nach genau das richtige, bei dem Du eventuell die besagte SMS und andere Dinge richtig stellen kannst. Das persönliche Gespräch lässt sich durch NICHTS ersetzen.

Also
am mittwoch habe ich ihn dann doch wieder gesehen und wir haben über die ganze Geschichte geredet, er kennt jetzt auch meine Hintergründe ... warum es soweit gekommen ist

Tja und durch sein Reden und seine Ängste habe ich erst verstanden was ich für einen blödsinn gemacht habe ... aber das ist fürs erste mal geklärt würde ich sagen

Naja er hat gesagt dass wir uns wieder sehen, aber von ihm kommt nie was keine sms kein gar nix was mich sehr traurig macht, er sagt er ist kein ... und wenn er was sagt, dann ist das auch so ... das heißt wenn er sagt wir sehen uns wieder, dann wird das auch so sein .... er hat gleich gesagt dass er nicht mit mir spielt

Trotzdem habe ich Angst, dass er mich nur benutzt ich weiß auch nicht ... Obwohl er ist wirklich ein toller Mann

Heute wollte ich ihn sehen, aber es kommt nicht mal eine Antwort, sein Handy ist abgedreht
Es kommt mir so vor als würde nur dann gehen, wenn er will, aber ich habe halt auch Bedürfnisse .. obwohl letztens hat er eigentlich auch gleich Zeit gehabt

Irgendwie werde ich aus dem nicht schlau ... aber ich hab ihn sehr gerne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni um 10:37
In Antwort auf nanook_12943127

JA!
Stiere sind mitunter so. Mich trifft das auch und wenn eine gute Freundin das hier liest wird sie laut lache... Wenn es nicht 100% nach unseren Vorstellungen bzw. Erwartungen läuft - ein Stier hofft nicht... - macht uns unsere Unflexibilität einen Strich durch die Rechnung. Dann werden wir, gerade wenn richtig starke und ehrliche Gefühle im Spiel sind, sehr unsicher und müssen lange über diese Situation nachdenken. Jetzt wäre natürlich gut zu wissen, was Dein Stier sich "ausgerechnet" hat...

Rückzug kann in der Situation fatal sein, wenn er wirklich was von Dir will. Aber: Werd Dir klar darüber, was Du willst. Erklär Dich ihm gegenüber und alles wird gut.

Noch was zur Unflexibilität: Wir können durchaus logisch denken, können ab und an zwischen den Zeilen lesen aber bevorzugen deutliche Ansprachen ohne Interpretationsspielraum. Wenn man uns den lässt tappen wir mit ziemlich großer Sicherheit im Dunkeln oder überlegen uns alle erdenklichen Möglichkeiten, was etwas heißen könnte... Das braucht einfach zu viel Zeit. Manche würden behaupten, dass wir auf der Leitung stehen oder eine sehr lange Leitung hätten

Ich hab ...das selbe Problem ...mit einer Stierfrau..
wir haben uns geküsst ...es war der Himmel ...
Und jetzt ...fühlt ea sich so an als würse sie die Bremse rein hauen 
Sie sagte sie hat stress ...uni etc...
Und wir sollten nichts überstürzen ...🤯ich sagte ihr ...das ich davon ausging ...wir wären exklusiv ! 
Das hat sie shon gemerkt ...sagte sie ,👍
Ich hab sie paar mal nach nem treffen gefragt ...sie hat nie klar geantwortet ...
Aber dann hat sie mich nochmals nach einem Treffen ...gefragt ! ...und wir hatten viel Spaß 
..aber sie ht sih nicht Küssen lassen ....aber Kuscheln ..wollte ...sie ! 
Ich brauch hilfe ...! oder doch sie ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 14:02
In Antwort auf nanook_12943127

JA!
Stiere sind mitunter so. Mich trifft das auch und wenn eine gute Freundin das hier liest wird sie laut lache... Wenn es nicht 100% nach unseren Vorstellungen bzw. Erwartungen läuft - ein Stier hofft nicht... - macht uns unsere Unflexibilität einen Strich durch die Rechnung. Dann werden wir, gerade wenn richtig starke und ehrliche Gefühle im Spiel sind, sehr unsicher und müssen lange über diese Situation nachdenken. Jetzt wäre natürlich gut zu wissen, was Dein Stier sich "ausgerechnet" hat...

Rückzug kann in der Situation fatal sein, wenn er wirklich was von Dir will. Aber: Werd Dir klar darüber, was Du willst. Erklär Dich ihm gegenüber und alles wird gut.

Noch was zur Unflexibilität: Wir können durchaus logisch denken, können ab und an zwischen den Zeilen lesen aber bevorzugen deutliche Ansprachen ohne Interpretationsspielraum. Wenn man uns den lässt tappen wir mit ziemlich großer Sicherheit im Dunkeln oder überlegen uns alle erdenklichen Möglichkeiten, was etwas heißen könnte... Das braucht einfach zu viel Zeit. Manche würden behaupten, dass wir auf der Leitung stehen oder eine sehr lange Leitung hätten

Is noch jemand da ?! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. August um 14:06
In Antwort auf darcey_12250902

Hallo liebe Stier-Experten

ich habe mal eine grundsätzliche Frage: ist es für einen "Stier" normal, dass er sich zurückzieht, nachdem er INDIREKT offenbart hat, dass er sich eine Beziehung vorstellen könnte??? Oder hat sein "Gegenüber" nicht so reagiert, wie er es sich evtl. erhofft hat??? Was ist nun zu tun??? Abwarten und Tee trinken oder auf ihn zugehen und Gefühle zeigen???

Was meinst du, mit indirekt ?? 
erzähl mal (: .
Hab gra eine ähnlich Situation !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wahrsagerin/Kartenlegen
Von: besa89
neu
6. August um 8:24
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen