Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Stierfrau(ich) fischmann aber wie erobern?

Stierfrau(ich) fischmann aber wie erobern?

26. November 2010 um 1:17 Letzte Antwort: 27. November 2010 um 11:21

also ich hab da ein problem,es gibt da ein fischmann mit dem ich ein jahr befreundet war,wir haben uns immer gut verstanden gehabt,dann hatten wir angefangen uns vor paar monaten zu verabreden und waren 1-2 wochen zusammen...aber ich bin ein mensch der leider nicht gefühle zeigen konnte obwohl ich ihn wirklich liebe.er hat sich auf einmal von mir distanziert und war nicht mehr erreichbar,hab jetzt erfahren das er nie gefühle für mich hatte sondern sich dachte weil ich ihm gefalle das wenn wir zusammen wären sich gefühle entwickeln würde.das interesse kam genauso von ihm rüber,deswegen versteh ich das manchmal nicht.wir wollten es nun bei freundschaft belassen,aber zwischendurch kam auch immer diese sache es lag nicht an den gefühlen oder so,er wäre sich halt nicht sicher mit uns.dann kam der punkt keine beziehung,aber er hat angefangen sich mit mädchen zutreffen und ich kam damit nicht klar,zu mir meinte er,er will keine beziehung momentan er genießt das singleleben.und jetzt erfahre ich von ihm persönlich ja er ist dabei sich neu zuverlieben und in ein mädchen das eigentlich ne bettgeschichteso wie ich erfahren konnte hatte er schon sehr lange und zwischendurch was mit ihr.ich versteh das ehrlich gesagt nicht,warum er von woche zu woche seine meinung ändert.obwohl er mir diesmal klip und klar gesagt hatte er will mich nicht weil es an meiner art her lag,das ich keine gefühle zeigen konnte oder es halt zu spät war und er nicht warten konnte,und dieses mädchen ist noch minderjährig(wir beide sind mitte 20),und weil meine gefühle noch so stark sind möchte ich ihn nicht an dieses mädchen verlieren,vorallem an weil ich diese art an mir ändern möchte.wenn ich das jetzt nach einer zeit auf freundschaftlicher art her zeige das ich mich verändert habe,meint ihr es gibt ne möglichkeit das er sich wieder in mich verliebt,oder sich tatsächlich verliebt?

Mehr lesen

26. November 2010 um 12:03


Hallo,

du erzählst von ihm sehr wankelmütige Dinge.
So wie du den Verlauf darstellst scheint er mal morgen hier und übermorgen ganz wo anders zu sein.

Wer sagt dir denn, dass das mit der anderen weiblichen Person wirklich etwas von Dauer ist und er nicht eigentlich mal wieder dabei ist zu testen ob es etwas sein könnte.

Möchtest du denn wirklich einen Mann an deiner Seite, der dermaßen hin und her springt in seiner Meinung?

Ich hätte da keine Lust drauf - wenn ich mich für einen Partner entscheide dann würde ich schon wollen, dass er auch zu mir steht und nicht anfängt rumzueiern.

Du hast ihn so kennengelernt die ganze Zeit über - ich denke er wird sich in Naher Zukunft bestimmt nicht ändern - willst du wirklich mit einem solchen Menschen versuchen etwas aufzubauen? Das kann weiterhin sehr schmerzhaft sein.

Ich an deiner Stelle hätte ihm schon lange guten Weg gewünscht und mich von ihm abgewendet bzw. stehen lassen.

Drücke dir den Daumen
LG
fischli68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2010 um 21:31
In Antwort auf piera_12037441


Hallo,

du erzählst von ihm sehr wankelmütige Dinge.
So wie du den Verlauf darstellst scheint er mal morgen hier und übermorgen ganz wo anders zu sein.

Wer sagt dir denn, dass das mit der anderen weiblichen Person wirklich etwas von Dauer ist und er nicht eigentlich mal wieder dabei ist zu testen ob es etwas sein könnte.

Möchtest du denn wirklich einen Mann an deiner Seite, der dermaßen hin und her springt in seiner Meinung?

Ich hätte da keine Lust drauf - wenn ich mich für einen Partner entscheide dann würde ich schon wollen, dass er auch zu mir steht und nicht anfängt rumzueiern.

Du hast ihn so kennengelernt die ganze Zeit über - ich denke er wird sich in Naher Zukunft bestimmt nicht ändern - willst du wirklich mit einem solchen Menschen versuchen etwas aufzubauen? Das kann weiterhin sehr schmerzhaft sein.

Ich an deiner Stelle hätte ihm schon lange guten Weg gewünscht und mich von ihm abgewendet bzw. stehen lassen.

Drücke dir den Daumen
LG
fischli68

..
ich weiss aber irgendwo will ich ihn nicht aufgeben obwohl ich glaub ich hab ihn schon längst verloren,aber er ändert halt jedesmal seine meinung,typisch fisch halt.versteh ihn irgendwo auch gar nicht obwohl ich es gern würde,ich hoffe eben halt das es zwischen denen nicht hält und was ich auch nicht vermute,vor allem an weil das ein mädchen ist das ziemlich jung ist,und offen in was für einer art und weise auch und er moslem,er würde ihr alles verbieten wie bei seiner exfreundin davor die ihm damals den laufpass gegeben hatte.er meinte ständig deutsche und türken passen einfach nicht zusammen und die frau die er später heiratet muss jungfrau sein,was soll ich bitteschön da verstehen,bin auch türkin aber leicht deutsch gepolt,aber scheint ja nicht ausgereicht zuhaben.deswegen frag ich mich wie fische mänenr im allgemeinen sind und zu erobern sind,ich werd definitiv ihn nicht abgeben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2010 um 22:12
In Antwort auf briar_12864062

..
ich weiss aber irgendwo will ich ihn nicht aufgeben obwohl ich glaub ich hab ihn schon längst verloren,aber er ändert halt jedesmal seine meinung,typisch fisch halt.versteh ihn irgendwo auch gar nicht obwohl ich es gern würde,ich hoffe eben halt das es zwischen denen nicht hält und was ich auch nicht vermute,vor allem an weil das ein mädchen ist das ziemlich jung ist,und offen in was für einer art und weise auch und er moslem,er würde ihr alles verbieten wie bei seiner exfreundin davor die ihm damals den laufpass gegeben hatte.er meinte ständig deutsche und türken passen einfach nicht zusammen und die frau die er später heiratet muss jungfrau sein,was soll ich bitteschön da verstehen,bin auch türkin aber leicht deutsch gepolt,aber scheint ja nicht ausgereicht zuhaben.deswegen frag ich mich wie fische mänenr im allgemeinen sind und zu erobern sind,ich werd definitiv ihn nicht abgeben

Du machst dir etwas vor
Fischemenschen sind nicht in der Meingung wangelmütig wenn sie etwas wollen.

Da machst du dir div. etwas vor bzw. redest dir etwas schön.

Sorry aber so wie ich die Fische kennengelernt habe hast du null Chance bei ihm etwas zu werden.

Also kann ich meine bereits gestellten Fragen nur wiederholen willst du dich wirklich für jemanden stark machen der dich bereits abgeschrieben hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2010 um 23:09
In Antwort auf piera_12037441

Du machst dir etwas vor
Fischemenschen sind nicht in der Meingung wangelmütig wenn sie etwas wollen.

Da machst du dir div. etwas vor bzw. redest dir etwas schön.

Sorry aber so wie ich die Fische kennengelernt habe hast du null Chance bei ihm etwas zu werden.

Also kann ich meine bereits gestellten Fragen nur wiederholen willst du dich wirklich für jemanden stark machen der dich bereits abgeschrieben hat.

...
das glaub ich auch,aber trotzdem wegen dieser sache gehts mir einfach nur noch scheisse,freundschaftlich kann ich nicht,und dann noch im gedanken zuwissen das da ne andere ist macht es noch unerträglicher,ich konnte ihm gegenüber keine gefühle,aber nachhinein weine ich auch vor mich hin weil ich ihn liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. November 2010 um 11:21
In Antwort auf briar_12864062

...
das glaub ich auch,aber trotzdem wegen dieser sache gehts mir einfach nur noch scheisse,freundschaftlich kann ich nicht,und dann noch im gedanken zuwissen das da ne andere ist macht es noch unerträglicher,ich konnte ihm gegenüber keine gefühle,aber nachhinein weine ich auch vor mich hin weil ich ihn liebe


... ich kann sehr gut verstehen, wie du dich zur Zeit fühlst.
Ich denke jeder Mensch ist irgendwann einmal in dieser Situation in der du dich gerade befindest.

Nimm doch diese Erfahrung mit in dein Leben und bewahre sie dir als Erinnerung, dass du beim nächsten mal einen anderen Weg gehen möchtest. Wenn du beim nächsten Mann merkst, dass du evtl. wieder so wie bei diesem Fischemann keine Gefühle zeigst - dann hast du eine gute Erinnerung und schaffst es vielleicht das Ruder einmal rumzureißen und dem neuen Mann dann doch deine Gefühle zu zeigen.
Ist auch etwas schönes, was du aus dieser schmerzlichen Situation mitnehmen kannst.

Alle Menschen haben es bis heute geschafft wieder lachen zu können - je öfter du morgens aufstehst um so wahrscheinlicher wirst du wieder lachen können und ich denke wenn du so in sagen wir mal 2 Jahren, darüber nachdenkst wirst du dich bestimmt fragen, warum du es zugelassen hast, dass es dir heute überhaupt so schlecht gegangen ist.

Ich und ein paar Freundinnen um mich herum haben da auch so ein paar Erfahrungswerte im Laufe der Zeit gesammelt.

Vielleicht hilft es dir ja ein bisschen darüber hinweg zukommen.

Lass den Kopf nicht mehr so tief hängen - er hat es nicht verdient und du schon gar nicht.

Ich glaube auch nicht, dass es einen anderen Verlauf genommen hätte, wenn du ihm deine Gefühle gezeigt hättest. Ich schätze mal, er hatte von Anfang an nicht vor mit dir eine Beziehung aufzubauen.
Fischemenschen lassen sich nicht wirklich so schnell verschrecken wenn der andere keine Gefühle zeigt - wenn Fischemenschen verliebt sind dauert es bis du sie los bist.

Also mach dir bitte keine großen Gedanken mehr über ihn - er ist keine gute Vertretung der Fischegattung - und lass dir bloß nicht weiter von ihm ein schlechtes Gewissen einreden oder sogar noch irgendeine Schuldzuweisung -warum es nicht geklappt hat- aufdrängen.
Da manipuliert er dich.

Also Kopf hoch und am besten wieder den Spaß am Leben aufnehmen - soll doch die andere mit ihm glücklich werden - du brauchst einen solchen miesen Gnom nicht.

LG
fischli68

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook