Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Stierfrau kennen gelernt

Stierfrau kennen gelernt

22. Februar 2015 um 13:05

Hallo liebe Leute,

nach langer Zeit habe ich selbst wieder etwas auf dem Herzen und wollte hier die Stierdamen um Rat bitten

Nach einer der schmerzlichsten Trennung meines Lebens, bin ich nun seit einer Weile wieder auf Partnersuche. Habe hier und dort Dates gehabt, die immer ganz nett waren, aber auch nie mehr.
Dann lernte ich sehr zufällig eine Stierfrau kennen. Wir sind beide mitte zwanzig, sie ist ein klein wenig älter als ich.
Unser erstes Treffen verlief wirklich toll. Wir haben uns super viel unterhalten, waren unterwegs und das bis sehr spät in die Nacht bzw Morgen. Wir haben relativ schnell über wünsche und Vorstellungen, sowie Erfahrungen alter Beziehungen geredet und sind was das angeht auf ein und der selben Welle!
Ich fragte die ob sie Interesse hätte, dass wir uns weiter kennen lernen und sie bejahte. Also trafen wir uns direkt am Abend des nächsten Tages. Haben wieder viel gelacht, gequatscht, waren in Bars, haben Billard gespielt, ein toller Abend. Sie sagte mir mehrfach, dass ich sehr "reif" erscheine, da ihre alten Freunde alle meist deutlich älter als sie waren und trotzdem nicht so weit wären wie ich. Wir haben uns beide gesagt das wir uns mögen und auch weiter sehen wollen.

Ich (übrigens WM) kann meinen Gegenüber eig relativ gut und schnell einschätzen. Bei ihr klappt das nur sehr bedingt. In einem Moment denke ich sie hat genauso viel Spaß wie ich und im nächsten Moment denke ich, das wir uns nicht wiedersehen. Haben dann auch gesagt das wir uns definitiv wiedersehen sollen, was zusammen Kochen, evtl ein Film, im Prinzip was man so macht wenn man sich kennen lernt

Beim Abschied, der wieder gegen 2Uhr morgens war, hatte sie mich nur umarmt blieb dann aber noch ein Augenblick vor ihrem Auto stehen, da konnte ich sie natürlich nicht ohne Abschiedskuss fahren lassen! Erst dachte ich "ups vielleicht war das zu schnell". Sie hat sich aber voll darauf eingelassen und es hat uns sehr gefallen.

Naja wenn wir jedoch schreiben, schreibt sie relativ nüchtern, erwidert Nachrichten kurz und knackig. Auch nach diesem Abend, kam eher eine kurze "fand auch das das ein schöner Abend war" Nachricht. Habe das Gefühl sie ist sehr reserviert. Zwar gehe ich davon aus das wir uns nach wie vor treffen, aber so habe ich das bei einer Frau noch nicht erlebt. Ich bin ja schon selbst am Anfang eher zurückhaltend und will vieles abwägen, gerade nach meiner letzten Erfahrung, aber sie kann ich gar nicht lesen. War der Kuss jetzt falsch? Wie wird das nächste Treffen etc
Mir fehlen einfach eindeutige Signale. Oder übersehe ich diese einfach bei dieser Stierdame?

Für ein paar Tipps und Ratschläge wie es weitergehen könnte, und was ich jetzt z.B auf KEINEN Fall machen sollte wäre ich dankbar

Mehr lesen

Diskussionen dieses Nutzers