Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Stierfrau trifft auf Stiermann

Stierfrau trifft auf Stiermann

28. Februar 2011 um 15:34

Guten Tag alle zusammen

Hm... ich habe schon öfters überlegt, ob Stiermann und Stierfrau zusammen passen, denn eigentlich weiß doch der Gegenüber immer doch was der andere will und braucht , oder nicht?

Bin ja selber eine Stierfrau, und habe einen Stiermann getroffen. Nachdem das mit dem Wassermann zuende gegangen ist, worauf Wassermänner jetzt ein absolutes NO-GO für mich sind, bei mir exestiert da eigentlich nur noch Schmerz.

->Deshalb habe ich jetzt einen Stiermann kennengelernt mit dem ich seit 1 Woche zusammen bin
Ich habe aber das Gefühl, dass er am liebsten jede Sekunde hören möchte, wie besonders er ist und wie dolle ich ihn liebe. Weil wenn nicht hat er Selbstbewusstseinsmangel und fühlt sich ungeliebt. Dabei kann ich ihm nicht oft genug sagen wie ich ihn vom tiefsten Herzen lieben(Wie kann man auch nicht )
Er weiß doch ganz genau wie sehr ich ihn liebe , aber ich habe das Gefühl,dass er das Ganze überhört er einfach und schaltet auf Durchzug
Klar, ich brauch das auch öfters, aber er fühlt sich einfach ungeliebt und er denkt auch er sei es nicht wert geliebt zu werden und dass doch sowieso keiner ihm nach trauern würde, wenn er stirben würde.
Wirklich alles sehr dramatisch, aber ich schreibe hier nur auf was stimmt

Ja, und ich weiß dass er eine sehr dunkle Vergangenheit hat. Sein Vater hat ihn früher jeden Tag geschlagen und seine Eltern haben sich scheiden lassen. Viele Freunde hatte er auch nicht und wurde ein ziemlicher Aussenseiter.
Ich habe ihn auch schonmal vom Selbstmord bewahrt...jaja....das war eine harte Zeit. Aber auch dort dachte er dass sich so oder so keiner um ihn trauert nach seinem Tod, Selbstbewusstsein ist da das Schlagwort.
Ich habe ihn vor dem Ende bewahrt,worüber er auch später sehr dankbar war.

Wie kann ich ihm klar machen, das er das wichtigste für mich auf der Welt ist und wie kann ich sein Selbstbewusstsein etwas hochschrauben?
Alleine kann er es nicht, weil er dazu in zu ein tiefes Loch gerutscht ist...

Mehr lesen

1. März 2011 um 18:22

Guten tag

hallo,

also ich bin auch stier und kann sagen, dass ich mit stiermännern gut auskomme. Man versteht einfach, wie der herr stier in seiner manchmal etwas hart wirkenden art es meint und was er so wirklich denkt. Und ja, auch was er fühlt und braucht.

Aber ich glaub verlieben könnte ich mich - vielleicht genau deswegen - nicht in einen stiermann. Es ist mir alles viel zu klar und eindeutig.

Mir fehlte da bislang immer das gewisse etwas, etwas mystisches, geheimnisvolles, undurchschaubares. Das macht es für mich interessant.

Ich selbst mag lieber so emotionale wesen wie krebse und skorpione zum verlieben.

Was deinen stier anbelangt: ich kenne auch zwei stiermänner, die unter argen selbstzweifeln leiden... und wenn ein stier etwas sein kann, dann ausdauernd im stursein und nichteinsehnwollen... und das gilt auch für seine selbstzweifel.

Wenn du ein helfersyndrom hast und deine erfüllung darin siehst, ihm den psychologen zu geben... dann beiß dir daran weiter die zähne aus. Solche anwandlungen hatte ich bei einem freund auch schon. leider erfolglos.

Kannst es ja mal mit komplimenten versuchen... aber da musst du auch hartnäckig und ausdauernd sein, bevor er es sich annehmen kann.

für mich persönlich wäre das nichts, ich möchte einen mann, der stark und männlich ist, wo ich mich anlehnen kann.

Viel glück



Gefällt mir

2. März 2011 um 12:03

Ohje...
Ohne auf andere Beiträge einzugehen: Der Mann braucht professionelle Hilfe. Wenn das, was Du beschreibst, stimmt, dann hat er tiefste Depressionen. Du allein kannst da gar nichts machen, da muss jemand ran, der sich hauptberuflich mit solchen Fällen beschäftigt. Früher oder später wird er sonst wieder auf dem Trip sein, dass er keinen Bock mehr hat oder alles zu viel wird. Wenn du dann nicht direkt neben ihm stehst ist es aus. Wenn er dich liebt, dann wird er auf Deinen Rat hören und der kann nur heissen, dass er zum Psychologen gehen muss, um etwas zu ändern.- Mit "Hausmittelchen" ist schon lange schluss!!!

Gefällt mir

3. März 2011 um 2:27

Stierfrau Stiermann
Ohjee ohjee..
Alsoo zu allererstmal muss ich sagen er kann sich sehr Dankbarschätzen in der heutigen Zeit einen Menschen wie dich gefunden zu haben Ich denke er kanns selbst kaum glauben, war auch mal mit einer stierfrau zusammen persönlich find ich die kombo gut zwei treue ehrliche bodenständige zeichen was kann da schief gehen
Mir gings mal so ähnlich hatte auch probleme mit eltern & freundeskreis viele haben mein Vertrauenmissbraucht da bricht für einen Stier wirklich schon mal die Welt zusammen... du alleine denke ich wirst es nicht schaffen da er wohl wirklich in ein tiefes loch gefallen ist du musst ihn ein hobby geben!! etwas wobei er wieder aufblüht das er sich neu inspriert das half bei mir.. z.b. seine vorlieben die er zwar stets noch hat aber im inneren sie schon aufgegeben hat da er angst hat sie wieder zu verlieren! oder enttäuscht zu werden.. und er muss lernen zu vergessen gerade eben in jungen jahren und der jugend.. und versuche es nicht zu direkt sondern eher subtil ihn anzuregen bei direkten ansprachen mach jetzt so zum beispiel wirst du ihn nicht überzeugen können. Stiere haben einen starken sinn für Familie..zeig ihm vll das du seine familie bist nach all den Streits die er erlebt hat..
Die Zeit heilt alle Wunden.. irgendwann wird er wieder der alte werden Kopf hoch ich hoffe ich konnt dir ein wenig helfen..

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen