Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Stierfrau und Skorpionmann

Stierfrau und Skorpionmann

30. Dezember 2015 um 22:58

Kann das klapoen? Hat jemanden erfahrungen?

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

23. Mai 2016 um 8:33
In Antwort auf peg_12669865

Sei vorsichtig mit Skorpionen!
möchte gerne erfahren, ob es mit euch geklappt hat!

da ich eine Erfahrung mit einem Skorpionmann schon hatte - bin eine Stierfrau, wir waren fast 3 Jahre zusammen. Das waren sehr anstrengende, aber schöne Jahre. Wir sind schon seit 3 Jahren nicht mehr zusammen, an ein paar Sachen aus unserer Beziehung erinnere ich mich gerne.
Also, aus meiner Erfahrung, ich kann behaupten, dass die Beziehung zwischen einer Stierfrau und einem Skorpionmann sehr leidenschaftlich, erlebnisvoll, aber auch sehr deprimierend für die Stierfrau (was am Anfang der Beziehung nicht so scheint ) verläuft. Habe mich nie in meinem Leben so unsicher, glücklich und gleichzeitig auch unglücklich gefühlt.
ja, wenn man die Beziehung nur aus der sexuellen Sicht betrachten würde - war wunderbar, das beste, was ich erlebt habe. Natürlich - Sex ist sehr wichtig in einer Beziehung, ABER nicht das wichtigste.

Wie der @moonoflower schön erwähnt hat:
"Skorpione neigen dazu sich für jede Kränkung früher oder später zu rächen. Das könnte mit einer Heftigkeit passieren, mit der du als zarter Stier nicht umgehen kannst.
Diese Verbindung kann den Stier emotional/psychisch vernichten.
Kommt natürlich auch auf den Skorpion an, mit dem du es zu tun hast. Ein schlecht entwickelter Sko. neigt eher dazu."

Trifft völlig meinem Ex-Skorpionmann zu

Auf jeden Fall, ich möchte Dich warnen, so schön es auch am Anfang sein scheint, sei vorsichtig und schenke viel mehr Aufmerksamkeit sich selbst. Wenn Du fängst an Dich mit dem Skorpionmann unwohl zu fühlen, pass darauf auf - es könnte bedeuten, dass der Skorpionmann seine emozionalen-gift-spielchen angefangen hat.

Wünsche Dir das beste für Deine Beziehung!
Gott sei Dank, jeder Mensch ist anders, auch Skorpione sind unterschiedlich.

Ja
du hast recht..
bin grad echt fertig und weiss nicht so recht weiter.
Wennd er Skorpion dir unrecht getan hat. Ist es normal dass er sich zurückzieht und sich seit 3 Tagen nicht meldet? er hat mich verletzt..sehr sogar und er weiss es ganz genau. Aber anstatt au fmich zu zukommen kommt nichts. Und ich darf ihn nicht aufsuchen. Muss meinen Stolz behalten.
Wie seht ihr das?

Gefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2016 um 1:55

Etweder oder...
Beide sind extrem, aber in unterschiedlichen Dingen. Skorpione neigen dazu sich für jede Kränkung früher oder später zu rächen. Das könnte mit einer Heftigkeit passieren, mit der du als zarter Stier nicht umgehen kannst.
Diese Verbindung kann den Stier emotional/psychisch vernichten.
Kommt natürlich auch auf den Skorpion an, mit dem du es zu tun hast. Ein schlecht entwickelter Sko. neigt eher dazu.

Skorpione besitzen das was einem Stier fehlt. Umgekehrt gilt das auch.
Skorpione sind z.B. gute Strategen. Sie manipulieren. Nutzen Schwächen aus. Als Stier ist man dafür zu transparent, zu lieb und zu ehrlich. So was langweilt Skorpione eher.
Stiere sind teilweise sehr kampfbereit und offensiv, was Skorpionen Angst machen könnte.

Auf der positiven Seite kann ein Skorpion einen Stier transformieren auf eine Art, die für ihn gut ist. Er kann ihn heilen, ihm neue Wege aufzeigen. Skorpione wissen meist was andere fühlen, ohne dass andere es aussprechen. Das ist auch ein keiner Benefit für den Stier. Wir mögen ja keine großen Reden schwingen. Umgekehrt gilt das gleiche für Skorpione. Je nach dem welchen fehlenden Teil des Skorpions man triggert, kann man ihn inspirieren, ihm dabei helfen seine Talente zu erkennen.

Diese Beziehung wird nur funktionieren, wenn beide immer gleich viel geben, investieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2016 um 10:14
In Antwort auf cho_12929724

Etweder oder...
Beide sind extrem, aber in unterschiedlichen Dingen. Skorpione neigen dazu sich für jede Kränkung früher oder später zu rächen. Das könnte mit einer Heftigkeit passieren, mit der du als zarter Stier nicht umgehen kannst.
Diese Verbindung kann den Stier emotional/psychisch vernichten.
Kommt natürlich auch auf den Skorpion an, mit dem du es zu tun hast. Ein schlecht entwickelter Sko. neigt eher dazu.

Skorpione besitzen das was einem Stier fehlt. Umgekehrt gilt das auch.
Skorpione sind z.B. gute Strategen. Sie manipulieren. Nutzen Schwächen aus. Als Stier ist man dafür zu transparent, zu lieb und zu ehrlich. So was langweilt Skorpione eher.
Stiere sind teilweise sehr kampfbereit und offensiv, was Skorpionen Angst machen könnte.

Auf der positiven Seite kann ein Skorpion einen Stier transformieren auf eine Art, die für ihn gut ist. Er kann ihn heilen, ihm neue Wege aufzeigen. Skorpione wissen meist was andere fühlen, ohne dass andere es aussprechen. Das ist auch ein keiner Benefit für den Stier. Wir mögen ja keine großen Reden schwingen. Umgekehrt gilt das gleiche für Skorpione. Je nach dem welchen fehlenden Teil des Skorpions man triggert, kann man ihn inspirieren, ihm dabei helfen seine Talente zu erkennen.

Diese Beziehung wird nur funktionieren, wenn beide immer gleich viel geben, investieren

Dankek
Bist du selber Skorpion?

Ja du hast es auf den Punkt gebracht.
Und doch ziehen sich beide massiv an und können nicht voneinander lassen.

Wir Stiere sind nicht nachtragend, der Skorpion ist sehr nachtragend und rachsüchtig

Aber mit unsere Art, lieb, zärtlich, immer auf der Suche nach Bestätigung, gewohnheitsliebend, anhänglich etc.. kann sich ein Skorpion so ziemlich überfordert fühlen.

Diese Erfahrung musste ich zumindest mit meinem machen.
Wir zeigen unsere Gefühle, der Skorpion, tut alles dafür dass man es nicht sieht.. nach aussen wirkt er ruhig, und gelassen obwohl er innerlich recht leidet. Aber er leidet für sich.

Meiner will immer meine Grenzen testen. Manchmal meldet er sich tagelang nicht da er genau weiss dass ich ihn suche, seit ich gelernt habe, ihn dann einfach zu lassen und nicht auf seine Spielchen eingehe, merke ich es dann richtig wie er versucht meine Aufmerksamkeit zu bekommen, wenn ich dann auch nicht reagiere, kommt er von selber..

Und siehe da, er ist im Ausland und meldet sich tag täglich...
Ich denke, man darf ihnen wirklich nicht all zu viel Sicherheit geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2016 um 18:51

Sei vorsichtig mit Skorpionen!
möchte gerne erfahren, ob es mit euch geklappt hat!

da ich eine Erfahrung mit einem Skorpionmann schon hatte - bin eine Stierfrau, wir waren fast 3 Jahre zusammen. Das waren sehr anstrengende, aber schöne Jahre. Wir sind schon seit 3 Jahren nicht mehr zusammen, an ein paar Sachen aus unserer Beziehung erinnere ich mich gerne.
Also, aus meiner Erfahrung, ich kann behaupten, dass die Beziehung zwischen einer Stierfrau und einem Skorpionmann sehr leidenschaftlich, erlebnisvoll, aber auch sehr deprimierend für die Stierfrau (was am Anfang der Beziehung nicht so scheint ) verläuft. Habe mich nie in meinem Leben so unsicher, glücklich und gleichzeitig auch unglücklich gefühlt.
ja, wenn man die Beziehung nur aus der sexuellen Sicht betrachten würde - war wunderbar, das beste, was ich erlebt habe. Natürlich - Sex ist sehr wichtig in einer Beziehung, ABER nicht das wichtigste.

Wie der @moonoflower schön erwähnt hat:
"Skorpione neigen dazu sich für jede Kränkung früher oder später zu rächen. Das könnte mit einer Heftigkeit passieren, mit der du als zarter Stier nicht umgehen kannst.
Diese Verbindung kann den Stier emotional/psychisch vernichten.
Kommt natürlich auch auf den Skorpion an, mit dem du es zu tun hast. Ein schlecht entwickelter Sko. neigt eher dazu."

Trifft völlig meinem Ex-Skorpionmann zu

Auf jeden Fall, ich möchte Dich warnen, so schön es auch am Anfang sein scheint, sei vorsichtig und schenke viel mehr Aufmerksamkeit sich selbst. Wenn Du fängst an Dich mit dem Skorpionmann unwohl zu fühlen, pass darauf auf - es könnte bedeuten, dass der Skorpionmann seine emozionalen-gift-spielchen angefangen hat.

Wünsche Dir das beste für Deine Beziehung!
Gott sei Dank, jeder Mensch ist anders, auch Skorpione sind unterschiedlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2016 um 8:33
In Antwort auf peg_12669865

Sei vorsichtig mit Skorpionen!
möchte gerne erfahren, ob es mit euch geklappt hat!

da ich eine Erfahrung mit einem Skorpionmann schon hatte - bin eine Stierfrau, wir waren fast 3 Jahre zusammen. Das waren sehr anstrengende, aber schöne Jahre. Wir sind schon seit 3 Jahren nicht mehr zusammen, an ein paar Sachen aus unserer Beziehung erinnere ich mich gerne.
Also, aus meiner Erfahrung, ich kann behaupten, dass die Beziehung zwischen einer Stierfrau und einem Skorpionmann sehr leidenschaftlich, erlebnisvoll, aber auch sehr deprimierend für die Stierfrau (was am Anfang der Beziehung nicht so scheint ) verläuft. Habe mich nie in meinem Leben so unsicher, glücklich und gleichzeitig auch unglücklich gefühlt.
ja, wenn man die Beziehung nur aus der sexuellen Sicht betrachten würde - war wunderbar, das beste, was ich erlebt habe. Natürlich - Sex ist sehr wichtig in einer Beziehung, ABER nicht das wichtigste.

Wie der @moonoflower schön erwähnt hat:
"Skorpione neigen dazu sich für jede Kränkung früher oder später zu rächen. Das könnte mit einer Heftigkeit passieren, mit der du als zarter Stier nicht umgehen kannst.
Diese Verbindung kann den Stier emotional/psychisch vernichten.
Kommt natürlich auch auf den Skorpion an, mit dem du es zu tun hast. Ein schlecht entwickelter Sko. neigt eher dazu."

Trifft völlig meinem Ex-Skorpionmann zu

Auf jeden Fall, ich möchte Dich warnen, so schön es auch am Anfang sein scheint, sei vorsichtig und schenke viel mehr Aufmerksamkeit sich selbst. Wenn Du fängst an Dich mit dem Skorpionmann unwohl zu fühlen, pass darauf auf - es könnte bedeuten, dass der Skorpionmann seine emozionalen-gift-spielchen angefangen hat.

Wünsche Dir das beste für Deine Beziehung!
Gott sei Dank, jeder Mensch ist anders, auch Skorpione sind unterschiedlich.

Ja
du hast recht..
bin grad echt fertig und weiss nicht so recht weiter.
Wennd er Skorpion dir unrecht getan hat. Ist es normal dass er sich zurückzieht und sich seit 3 Tagen nicht meldet? er hat mich verletzt..sehr sogar und er weiss es ganz genau. Aber anstatt au fmich zu zukommen kommt nichts. Und ich darf ihn nicht aufsuchen. Muss meinen Stolz behalten.
Wie seht ihr das?

Gefällt mir 5 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mein Krebs weiß nicht was er will..?
Von: eisbaerin12
neu
22. Mai 2016 um 10:20
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen