Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Stiermann. Das unbekannte Wesen.

Stiermann. Das unbekannte Wesen.

28. Oktober 2007 um 16:05

Hallo.

Ich (Skorpionin/ Aszendent Wassermann) habe vor ca. 2 Monaten einen sehr faszinierenden Stiermann kennengelernt.
Bisher haben wir uns ein paar mal getroffen (sind dabei auch jedesmal im Bett gelandet), stehen aber so jeden Tag in Kontakt zueinander. An der Stelle sei wohl darauf hingewiesen dass wir derzeit knapp 600km weit auseinander wohnen, ich aber berufsbedingt in knapp 1 Monat in dieselbe Stadt ziehen werde (stand schon fest wo wir uns noch nicht kannten).

Nun hat er das geschafft was seit Ewigkeiten keiner mehr geschafft hat. Ich bin Feuer und Flamme und mach mir (vielleicht auch viel zu viele) Gedanken über das "Wie gehts weiter?".

Woran also erkenn ich bei einem Stier inwieweit er wirklich an mir als Person interessiert ist?

Ich mein er meldet sich jeden Tag (und wenns nur eine Nachricht nach meinem Befinden ist), wenn ich in der Gegend bin kümmert er sich, er macht mir Komplimente, sorgt sich um mich, fährt mitten in der Nacht los um mir einen Kaffee zu besorgen, besteht auf gemeinsame Fotos usw.

Auf der anderen Seite erweckt er für mich den Eindruck, dass er nicht so genau weiß was er will, lieber einen Schritt zurück macht als einen vor und dass er sich einfach davor scheut sein Hintertürchen zufallen zu lassen aus Angst ich könnte ihm weh tun.

Ich weiß einfach nicht wie ich mich verhalten soll.
Jagen oder jagen lassen?
Zeit geben bis er einen Schritt vor macht oder auf Konfrontationskurs gehen?

Mehr lesen

29. Oktober 2007 um 8:49

Hmm
hallo keksdesgrauens

naja einiges spiegelt sich da in meinem vor paar monaten geschriebenen beitrag wieder....
ich würde sagen, lass ihm etwas zeit...(ich weiß, wir skorpione können damit leider wenig anfangen)
ne kurze frage: weißt du zufällig, ob er liiert ist?
solltest du meine geschichte wissen wollen, kannst du dir gerne den beitrag "was soll ich tun" von april 2007 ansehen oder schreibst mir ne pn.

viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2007 um 9:58
In Antwort auf sara_12725297

Hmm
hallo keksdesgrauens

naja einiges spiegelt sich da in meinem vor paar monaten geschriebenen beitrag wieder....
ich würde sagen, lass ihm etwas zeit...(ich weiß, wir skorpione können damit leider wenig anfangen)
ne kurze frage: weißt du zufällig, ob er liiert ist?
solltest du meine geschichte wissen wollen, kannst du dir gerne den beitrag "was soll ich tun" von april 2007 ansehen oder schreibst mir ne pn.

viel glück

Hallo
und Danke für deinen Beitrag.

Nein er hat keine Freundin.
Wäre sonst für mich absolutes Tabu.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2008 um 10:15
In Antwort auf snaedis_12681675

Hallo
und Danke für deinen Beitrag.

Nein er hat keine Freundin.
Wäre sonst für mich absolutes Tabu.

Was soll ich nur tun?
Dieser Mann macht mich einfach wahnsinnig.

Mittlerweile bin ich umgezogen. Wir wohnen nur noch ca. 20Minuten voneinander entfernt. Sehen oder hören tun wir uns deswegen trotzdem nicht Öfterer. Es ist sogar so, dass der Kontakt weniger, aber definitiv intensiver und vertrauensvoller geworden ist.

Aber fassen wir die Situation mal zusammen.

Er ist stark beschäftigt. Meistens ist es so, dass ich arbeiten muss wenn er Zeit hat und andersrum.

In regelmäßigen Abständen bekomm ich von ihm Nachrichten dass er mich mal wiedersehen mag, dass er es schade findet, dass ich so selten Zeit habe usw.
An der Stelle muss ich gestehen, dass ich arg chaotisch bin und gerade was das selbstständige melden betrifft wohl arge Defizite aufweise.

Wenn wir uns dann sehen freut er sich wie Schmidts Katze, umarmt mich ewig lang, küsst mich von oben bis unten ab und sucht meine Nähe.

Sind wir zusammen auf Party ist es so, dass er ständig vorbeikommt, einen auf Platzhirsch macht wenn mir ein anderer Mann "gefährlich" nahe kommt ect.
Er bietet mir ständig an mich nachhause zu fahren (was in den meisten Fällen damit endet, dass wir zusammen im Bett landen), bringt mir Kleinigkeiten mit und ist der Erste der hier schreit wenn ich bei irgendetwas Hilfe benötige.

Ich weiß dass er mir vertraut und sich bei mir komplett entspannen kann; so sein kann wie er eben ist. Wir können gleichzeitig zusammen Spass haben und ernsthafte Gespräche führen.

Letztendlich glaube ich dass er meine Anwesenheit gerade deswegen genießt, weil ich ihn nicht zu irgendetwas dränge und ihn eben nehme wie er als Mensch ist.

Mich interessiert nicht was er tut oder was er besitzt. Klar steht er ab und an vor mir und erzählt mir voll Stolz welches Auto er sich als nächstes zulegen mag usw. An der Stelle bin ich mir nie schlüssig ob ich jetzt ein "ahhhhhhhh ist das toll" von mir geben oder ihm direkt sagen soll, dass er mich damit nicht beeindrucken kann. Bisher hab ich immer Zweiteres gewählt weil es eben so war.

Laut Aussagen seiner Freunde kann er nicht treu sein und hält es wohl nie länger bei einer Frau aus.
Nicht gerade das was mir als Skorpionfrau zusagt.

Auf der anderen Seite läuft nun seit knapp 7 Monaten was zwischen uns und soviel falsch machen kann ich ja nicht wenn er immer wieder kommt. Aber es ist eben nicht dass was ich wirklich will.

Ich weiß von seinem besten Freund dass er einfach nur Angst hat Nähe zuzulassen. Nähe würde ihn verletztlich machen. Reiner Selbstschutz also. Ebenfalls weiß ich, dass dieser besagte Freund der Meinung ist dass ich es wohl schaffen könnte ihn zu binden. Nur wie?

Tut mir leid wenns so lang geworden ist. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll.
Ich komm wunderbar mit der Situation klar solang wir uns nicht sehen. Dann treffen wir wieder aufeinander und ...ja und es ist eben so wie es gerade ist.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen