Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Suche Antwort, bitte um Hilfe

Suche Antwort, bitte um Hilfe

12. Januar 2015 um 17:51

Hallo!
Meine Name ist Franziska, ich bin 31 Jahre alt.
Ich darf ein wunderschönes Leben leben und bin dafür sehr dankbar! Schon immer hat mich die Astrologie fasziniert, ich glaube daran und bitte euch deshalb um Hilfe bei dem einen Thema, was zu meinem großen Glück noch fehlt! Es geht um meine Familienplanung. Ich habe bereits 2 wundervolle Kinder und nun überlegen wir ob wir noch ein 3. Kind bekommen!
Ich habe große Sehnsucht nach einem weiteren Kind, mir fehlt noch was.. Nun zu meiner Frage: eine Freundin erzählte mir, dass man im 5 Haus gewisse Planeten im Kinderhaus hätte und das eine Aussage über die Anzahl der Kinder und auch das Geschlecht der Kinder machbar sei. Mich würde das sehr interessieren. GIbt es auch eine Aussage zu einem günstigen Zeitpunkt der Zeugung um schwanger zu werden? Vielen herzlichen Dank für jede Antwort
Ach so, sie meinte diese Daten bräuchte man: Mein Geburtstag ist der 01.04.1983, 14:02 in Hamburg Barmbek!

Nochmal ganz herzlichen Dank

Mehr lesen

31. Januar 2015 um 8:18

Hallo Franziska
Dein Wunsch ist zwar berechtigt, man/n Frau sollte jedoch nichts übers Bein brechen - vor allem was Kinder anbelangt. Grundsätzlich zeigen Horoskope nie, wieviele Kinder man bekommt und welchen Geschlechts sie sein werden. Es wäre ja zu einfach, hierdem Schicksal oder universalen Kausalzusammenhängen ein Schnippchen zu schlagen. Es lassen sich im Horoskop allerdings Tendenzen erkennen. Nicht erkennen kann man das Geschlecht. Genauso gibt es astrologische Verfahren, um einen Zeugungsmomment festzulegen. Heißt, man hat jeden .Monat sozusagen einen Termin, der eingehalten werden sollte. Würde aber in Deinem Fall recht schwierig werden, da Du ja in Deiner Familie recht stark involviert bist. Würde auch keinen Sinn machen,w enn der Zeugungstermin morgens um halb 8 wäre, solche Dinge lassen sich in Deinem Fall vermutlich gar nicht regeln.
In Deinem 5. Haus befridnet sich im Jahreshoroskop der Jupiter, welcher in Deinem Fall eher von finanziellen Engpässen spricht. Saturn und Neptun als Langsamläufer im 5. Haus sprechen von Hemmungen und Ängsten, welche Dich während ihrer Durchläufe im 5. Haus begleiten werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2015 um 11:47

Annier
Hier ist offensichtlich keine Warmherzigkeit, sonderen eine Beratung zu einem Problem gefragt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2015 um 14:52

Ahahahaha
Neeee Pusteblume jetzt kommen noch die nächsten 5 Berater in der Liste ... aber da haben astro TV ... ... u Co noch eine riesengroße Auswahl ....

Zur Verfasserin Prinzipiell gibt es die Eingrenzung der kinderanzahl ja ... Bzw der Schwangerschaften allerdings heißt das nicht immer,dass man zum Beisp tatsächlich 5 Kinder bekommt ... Umstände,Schicksal ect können da unschöne Wendungen herbeiführen. Geschlecht kann man manchmal schon vorhersagen allerdings eher durch Kartenlegen ect als durch Horoskop
.... Du hast 2 gesunde Kinder,ein wunderbarer Segen ... Sei doch dankbar u setz dich nicht unter Druck mit weiterer Planung ect sondern lass es passieren,wenns passieren soll...
Versuch doch Ruhe,Kraft u Liebe für deine bereits-tolle Familie zu sammeln ... Alles was kommen soll,kommt von ganz allein

Liebste Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2015 um 15:03
In Antwort auf vanigliakiss

Ahahahaha
Neeee Pusteblume jetzt kommen noch die nächsten 5 Berater in der Liste ... aber da haben astro TV ... ... u Co noch eine riesengroße Auswahl ....

Zur Verfasserin Prinzipiell gibt es die Eingrenzung der kinderanzahl ja ... Bzw der Schwangerschaften allerdings heißt das nicht immer,dass man zum Beisp tatsächlich 5 Kinder bekommt ... Umstände,Schicksal ect können da unschöne Wendungen herbeiführen. Geschlecht kann man manchmal schon vorhersagen allerdings eher durch Kartenlegen ect als durch Horoskop
.... Du hast 2 gesunde Kinder,ein wunderbarer Segen ... Sei doch dankbar u setz dich nicht unter Druck mit weiterer Planung ect sondern lass es passieren,wenns passieren soll...
Versuch doch Ruhe,Kraft u Liebe für deine bereits-tolle Familie zu sammeln ... Alles was kommen soll,kommt von ganz allein

Liebste Grüße

Eingrenzung der Kinderzahl
Wie ich schon geschrieben habe: Nein, es gibt weder eine Einschränkung der Kinderzahl, noch eine Vorhersage über die Anzahl der Kinder.
Man kann auch nicht das Geschlecht vorhersagen. Das ist schlicht und ergreifend unmöglich.

Grüßle
Gandalf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2015 um 22:48
In Antwort auf essie_11911225

Eingrenzung der Kinderzahl
Wie ich schon geschrieben habe: Nein, es gibt weder eine Einschränkung der Kinderzahl, noch eine Vorhersage über die Anzahl der Kinder.
Man kann auch nicht das Geschlecht vorhersagen. Das ist schlicht und ergreifend unmöglich.

Grüßle
Gandalf

Liebster Gandalf
Es ist ja äußerst nett,dass du dich Gandalf "der Weise" nennst
Doch heißt dies lange nicht,dass du weiser u erfahrener bist als Anderen hier ....

Du hast dazu Deine u ich meine Meinung wie Erfahrung

Ein kleiner Wink meinerseits in die historischen Hintergründe der Astrologie u Esoterik am Rande ....

Selbst Nostradamus,der ja ein Begriff sein dürfte, hat per Sternbild einer der mächtigsten Frauen seiner Epoche genauestens anhand des Horoskops vorhergesagt wieviele Kinder sie höchst wahrscheinlich bekommen wird. Auch könnte er später die Thronfolge Frankreichs anhand der Horoskope des Königshauses festlegen inkl Sterbefälle ect

Weißt du Gandalf,ich lasse deine Meinung u Haltubg gerne zu,jedoch muss ich Diese nicht teilen. Ich gehöre nun Mal nicht zu den Leuren,die Alles nur schwarz weiß sehen u bei denen es nur ein Entweder Oder gibt ....
Es wäre mir auch zu einfach u zu eintönig,mir u anderen Menschen so die Welt zu erklären ... Es ist vieles facettenreicher,als man glaubt u erst recht Alles Spirituelle ...
Du magst einige Antworten kennen,wie wir Alle aber du kennst längst nicht Alle...wie Jeder von uns ...
In dem Sinne wünsche ich dir einfach mehr positive Toleranz für andere Meinungen / Erfahrungen und wünsche dir mehr Offenheit zu Anderem
Herzliche Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2015 um 11:50
In Antwort auf vanigliakiss

Liebster Gandalf
Es ist ja äußerst nett,dass du dich Gandalf "der Weise" nennst
Doch heißt dies lange nicht,dass du weiser u erfahrener bist als Anderen hier ....

Du hast dazu Deine u ich meine Meinung wie Erfahrung

Ein kleiner Wink meinerseits in die historischen Hintergründe der Astrologie u Esoterik am Rande ....

Selbst Nostradamus,der ja ein Begriff sein dürfte, hat per Sternbild einer der mächtigsten Frauen seiner Epoche genauestens anhand des Horoskops vorhergesagt wieviele Kinder sie höchst wahrscheinlich bekommen wird. Auch könnte er später die Thronfolge Frankreichs anhand der Horoskope des Königshauses festlegen inkl Sterbefälle ect

Weißt du Gandalf,ich lasse deine Meinung u Haltubg gerne zu,jedoch muss ich Diese nicht teilen. Ich gehöre nun Mal nicht zu den Leuren,die Alles nur schwarz weiß sehen u bei denen es nur ein Entweder Oder gibt ....
Es wäre mir auch zu einfach u zu eintönig,mir u anderen Menschen so die Welt zu erklären ... Es ist vieles facettenreicher,als man glaubt u erst recht Alles Spirituelle ...
Du magst einige Antworten kennen,wie wir Alle aber du kennst längst nicht Alle...wie Jeder von uns ...
In dem Sinne wünsche ich dir einfach mehr positive Toleranz für andere Meinungen / Erfahrungen und wünsche dir mehr Offenheit zu Anderem
Herzliche Grüße

@ vanigliakiss
Ich nenne - bzw nannte - mich auch schon Gandalf der Graue. Gandalf der Weise nenne ich mich, weil ich die Figur des "Mithrandil" mag. Und wie wir alle wissen, ist auch er nicht immer Weise.
Ich bin tausend Jahre hier und tauche immer mal wieder und von Zeit zu Zeit auf, wie die Pest. ich brauche ab und zu dieses Forum wie die Luft zum Atmen. Ich mag den Dialog.
Das nur nebenbei und mir macht in diesem Forum keine-r was vor. Ich kenne die Gegebendheiten hier sehr genau. Ich wurde hier schon sowas von zugemobbt nur weil ich Meinungen vertreten habe, die andere irgendwann auch bestätigt haben.
Ich bin kein einfacher Mensch, eher die Krätze. Niochts desto trotz bin ich nicht Dein liebster- oder sonst irgendjemandes liebster Gandalf. Also lassen wir diese "Platitüden.
Du hast zunächst einmal gar nichts "zu zu lassen". Denn Du bist hier nicht der Oberfizzi. Also halte Dich mit dem Zulassen ein wenig zurück.
Niemand hat behauptet, dass Du irgendwas mit mir teilen musst. Wäre ja noch schöner, wenn ich Dich an meiner Seite hätte.
Wenn Du wüsstest wie hoch meine Toleranzschwelle ist..... Wie dem auch sei. Es gibt keine Vorhersagen über die Art der Kinder (männl. oder weibl) und die Anzahl der Kinder schon gar nicht.
Historische Hintergründe zur Astrologie.....der ist gut.Astrologie richtet sich nach dem "geozentrischen Weltbild" und nicht nach Sternbildern schlechthin. Hat er denn jetzt per Sternbild, oder per Horoskop was vorausgesagt? Oder bvielleicht nur "per Se"?
Im Übrigen wird Dir kein Astrologe erklären, dass er was vorraussagt, sondern lediglich mitteilen, dass es Tendenzen gibt. Wenn er was anderes sagt,d ann ist er ein Scharlatan.
Nostradamus war nix anderes als ein mieser Scharlatan.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen