Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Tauchen Fische wieder auf?

Tauchen Fische wieder auf?

27. Oktober 2008 um 12:50

Ich( Zwilling) habe seit ca 4 Monaten eine Beziehung mit einem Fisch. Er hat sich die ganze Zeit mächtig ins Zeug gelegt. Ich selber wollte es am Anfang noch nicht so fest. Aber das ließ es so nicht gelten. Es Ist für ihn die Beziehung für das Leben und ich seine Traumfrau. Haufenweise SmS, die nur so vor Romantik und Liebesschwüren triefen. Vor ca 14 Tagen hatten wir einen Streit und seit dem ist von seiner Seite aus Funkstille. Kein melden, keine Sms nichts... Wenn ich mich melde meint er, daß er zur Zeit haufenweise Probleme hat und sich deshalb nicht rührt. Auf meine Fragen ob er möchte, daß wir die Beziehung beenden, meint er, es wäre nicht sein Wunsch und er hat auch keine andere aber er hat zur Zeit nicht die Nerven ständig auf mich ein zu gehen und er weiß nicht wo ihm der Kopf vor Problemen steht . Er möchte eine Frau die 100 % hinter ihm steht. Damit sprach er wieder unseren Streit an. Jetzt habe ich seit über einer Woche nichts von ihm gehört. Er lässt mich voll im Dunkeln tappen...Früher hat er es keinen Tag ohne mich ausgehalten. Ich komme mir total bescheuert vor, weil ich nicht weiß woran ich bei ihm bin. Will mich aber von mir aus nicht mehr melden, weil ich Angst habe mich lächerlich zu machen. Kann mir jemand erklären, wie ich mich bei diesem Fisch verhalten soll oder meldet er sich jetzt nie wieder und ich soll ihn einfach abhaken. Wäre wirklich sehr dankbar für ein paar hilfreiche Antworten!

Mehr lesen

27. Oktober 2008 um 14:22

Das ist aber keine Antwort
auf meine Frage. Wollte gerne wissen ob sich die Fische wieder melden. Die Fische haben ja auch nicht immer die besten Charaktereigenschaften und sich einfach nicht mehr melden ist nun nicht gerade nett. Man kann auch einfach eine klare Ansage machen. Aber trotzdem danke. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2008 um 15:05
In Antwort auf oriane_12458813

Das ist aber keine Antwort
auf meine Frage. Wollte gerne wissen ob sich die Fische wieder melden. Die Fische haben ja auch nicht immer die besten Charaktereigenschaften und sich einfach nicht mehr melden ist nun nicht gerade nett. Man kann auch einfach eine klare Ansage machen. Aber trotzdem danke. LG

Was ist
das für eine frage

hierauf kannst du 100000000000000 antworten bekommen. 50% ja, er meldet sich und 50% nein, er meldet sich nicht......

woher sollen wir das wissen so verallgemeinern kann man es nicht


männer (nicht nur fische) , die lieben, melden sich regelmäßig und versuchen keine ausweichmanöver. die haben auch zeit, wenn sie stress haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2008 um 15:26
In Antwort auf lida_12666655

Was ist
das für eine frage

hierauf kannst du 100000000000000 antworten bekommen. 50% ja, er meldet sich und 50% nein, er meldet sich nicht......

woher sollen wir das wissen so verallgemeinern kann man es nicht


männer (nicht nur fische) , die lieben, melden sich regelmäßig und versuchen keine ausweichmanöver. die haben auch zeit, wenn sie stress haben!

Nur das die Fische
im Gegensatz zu anderen Menschen sich schnell ver und entlieben. Da kommt man halt nicht hinterher wenn man etwas stabiler ist. Wie sollen die denn eine Beziehung auf Dauer führen, wenn Sie bei jeder Meinungsverschiedenheit das Weite suchen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2008 um 15:36
In Antwort auf oriane_12458813

Nur das die Fische
im Gegensatz zu anderen Menschen sich schnell ver und entlieben. Da kommt man halt nicht hinterher wenn man etwas stabiler ist. Wie sollen die denn eine Beziehung auf Dauer führen, wenn Sie bei jeder Meinungsverschiedenheit das Weite suchen.

LG

Falsch
auch schon wieder eine verallgemeinerung, die ich so nicht stehenlassen kann.

ich mag mich schnell verlieben können. entlieben kann ich mich jedoch gar nicht schnell.

wer schnell wieder weg ist, der hat nicht geliebt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2008 um 16:11
In Antwort auf lida_12666655

Falsch
auch schon wieder eine verallgemeinerung, die ich so nicht stehenlassen kann.

ich mag mich schnell verlieben können. entlieben kann ich mich jedoch gar nicht schnell.

wer schnell wieder weg ist, der hat nicht geliebt.

Ich will ja die Fische nicht angreifen...
aber die sind am Anfang Feuer und Flamme, mehr als jedes andere Sternzeichen....und dieses einfach wortlos dichtmachen u. sich nicht mehr melden, daß ist auch so eine typische Fisch Eigenschaft! Das gehört sich einfach nicht.....
Sie haben auch sehr schöne Eigenschaften, deshalb geht man Ihnen auch ins Netz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2008 um 16:16
In Antwort auf oriane_12458813

Ich will ja die Fische nicht angreifen...
aber die sind am Anfang Feuer und Flamme, mehr als jedes andere Sternzeichen....und dieses einfach wortlos dichtmachen u. sich nicht mehr melden, daß ist auch so eine typische Fisch Eigenschaft! Das gehört sich einfach nicht.....
Sie haben auch sehr schöne Eigenschaften, deshalb geht man Ihnen auch ins Netz.

Dann sag
das doch mal deinem fisch persönlich, dass er mal butter bei die fische geben soll

und, auch andere sternzeichenvertreter geben am anfang alles. und auch einiger verschwinden schnell wieder von der erdoberfläche. das ist eher ein männerding, als ein sternzeichending.

haben sie das erreicht, was sie wollten, fühlen sie sich sicher und investieren nicht mehr soviel energie. wenn es zu stressig wird, dann mauern sie. das ist ein männer-ding.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2008 um 16:18


parallel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2008 um 21:03

Naja,
schön ist es aber nicht, jemanden so im Dunkeln stehen zu lassen. Ich habe es leider früher auch so gemacht, da ich die Auseinandersetzung gescheut habe und zu feige war, klare Ansagen zu machen.

Leider bleibt dir aber auch nichts anderes übrig, als es zu akzeptieren, und ich denke, für ihn ist es vorbei.

Der Streit, den ihr hattet, war vermutlich nur die Spitze des Eisberges der Dinge, die ihn gestört haben. Ich tendiere auch dazu, die Dinge passiv zu beobachten und in mich reinzuschlucken, nichts zu sagen, wenn mich was stört, und mich dann, auch mit kleinem Anlass dann, zu verabschieden. Es haben sich dann viele Sachen aufgestaut, von denen der andere gar nichts bemerkt hat.

Der Zwilling ist dem Fisch oft zu anstrengend, der Fisch dem Zwilling zu wenig aktiv. Dem Fisch kommt es vor, als ob jemand in ein ruhiges Wasserglas mit einem Strohhalm Luft reinbläst und du kannst dir ja vorstellen, was dann mit dem ruhigen Wasserglas passiert. Und der Zwilling findet den Fisch oft zu langsam. Zwillinge flirten wie die Weltmeister, Fische fühlen sich damit verraten und verkauft.

Wenn du etwas 'tun' willst, kannst du vermutlich nur anrufen und sagen, dass du eine klare Ansage willst - wie oben schon gesagt wurde - Butter bei die Fische - wobei es vermutlich darauf hinauslaufen wird, dass DU die klare Ansage macht - so ein Fisch wie du ihn beschreibst wird sich immer rauszuwinden versuchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2008 um 8:21
In Antwort auf jaya_12827572

Naja,
schön ist es aber nicht, jemanden so im Dunkeln stehen zu lassen. Ich habe es leider früher auch so gemacht, da ich die Auseinandersetzung gescheut habe und zu feige war, klare Ansagen zu machen.

Leider bleibt dir aber auch nichts anderes übrig, als es zu akzeptieren, und ich denke, für ihn ist es vorbei.

Der Streit, den ihr hattet, war vermutlich nur die Spitze des Eisberges der Dinge, die ihn gestört haben. Ich tendiere auch dazu, die Dinge passiv zu beobachten und in mich reinzuschlucken, nichts zu sagen, wenn mich was stört, und mich dann, auch mit kleinem Anlass dann, zu verabschieden. Es haben sich dann viele Sachen aufgestaut, von denen der andere gar nichts bemerkt hat.

Der Zwilling ist dem Fisch oft zu anstrengend, der Fisch dem Zwilling zu wenig aktiv. Dem Fisch kommt es vor, als ob jemand in ein ruhiges Wasserglas mit einem Strohhalm Luft reinbläst und du kannst dir ja vorstellen, was dann mit dem ruhigen Wasserglas passiert. Und der Zwilling findet den Fisch oft zu langsam. Zwillinge flirten wie die Weltmeister, Fische fühlen sich damit verraten und verkauft.

Wenn du etwas 'tun' willst, kannst du vermutlich nur anrufen und sagen, dass du eine klare Ansage willst - wie oben schon gesagt wurde - Butter bei die Fische - wobei es vermutlich darauf hinauslaufen wird, dass DU die klare Ansage macht - so ein Fisch wie du ihn beschreibst wird sich immer rauszuwinden versuchen.

Merkwürdig!
denn dieser Fisch hatte vor meiner Zeit ganz andere Beziehungen gehabt, wo die Damen weitaus anstrengender waren. Sind sogar fremdgegangen und die Beziehungen hatten trotzdem Jahre gehalten. Bei uns war es eigentlich immer schön. Nur Kritik konnte er nicht vertragen. Dachte dann immer gleich, daß man nicht 100 % hinter ihm steht. Dann war es aber nicht die große Liebe, so wie er das immer behauptet hat. Wer liebt der kämpft und verkrümelt sich nicht einfach so.....Selber will er auch fair behandelt werden und wehe man meldet sich nicht. Er sagte zu mir, daß er jetzt erst mal seine Probleme lösen muss......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2008 um 15:13
In Antwort auf oriane_12458813

Merkwürdig!
denn dieser Fisch hatte vor meiner Zeit ganz andere Beziehungen gehabt, wo die Damen weitaus anstrengender waren. Sind sogar fremdgegangen und die Beziehungen hatten trotzdem Jahre gehalten. Bei uns war es eigentlich immer schön. Nur Kritik konnte er nicht vertragen. Dachte dann immer gleich, daß man nicht 100 % hinter ihm steht. Dann war es aber nicht die große Liebe, so wie er das immer behauptet hat. Wer liebt der kämpft und verkrümelt sich nicht einfach so.....Selber will er auch fair behandelt werden und wehe man meldet sich nicht. Er sagte zu mir, daß er jetzt erst mal seine Probleme lösen muss......

Meine meinung dazu
ich bin selber fisch und wäre ich an seiner stelle würde ich mir wünschen das du mir gerade jetzt wo ich so probleme habe das du mir zeigst das du hinter mir stehst ,aber wie gesagt wäre ich an seiner stelle ich weiß nicht ob er auch so denkt wenn dir die beziehung noch etwas bedeutet dann versuchs doch einfach mal viel falsch kannst du ja damit nicht machen. Wünsche dir vom herzen das es wieder was wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November 2008 um 14:19

Ungewöhnlich
ist es schon für einen Fisch, sich so garnicht mehr zu melden. Ich bin eine Fischefrau und brauche wahnsinnig viel Aufmerksamkeit und auch eine starke Schulter an der ich mich anlehnen kann oder eben einen Partner, der mir bei meinen Problemen zur Seite steht. Wenn ich liebe, dann von ganzem Herzen. Selbst wenn ich mal sauer bin (was schnell passieren kann *grins*), dann halt ich es nicht länger als ein paar Stunden aus und melde mich dann wieder. Fische sind eher devote Menschen und kommen von selber wieder an. Natürlich kann ich da hauptsächlich nur für mich sprechen. Wenn ich in einer glücklichen Beziehung bin und wirklich liebe, dann gebe ich mir die größte Mühe. Wenn es ihm zu viel ist, auf dich einzugehen, dann ist es recht untypisch für einen Fisch. Klare Ansagen kannst du nicht unbedingt erwarten, auch wenn wir genau wissen, was wir wollen. Vielleicht erwartet er aber auch nur, dass du auf ihn eingehst und mit ihm über seine Probleme redest. Versuch es einfach mal Hoffe ihr bekommt das wieder hin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen