Anzeige

Forum / Astrologie & Esoterik

Telephatie - könnt ihr auch Gedanken lesen?

Letzte Nachricht: 12. April 2010 um 21:18
A
alene_11926968
28.03.08 um 21:01

Also ich weiß dass man kann. Wenn man nur will. Die Sinne des Menschen sind etwas abgestumpft dafür. Schamanen und Mönche konnten sich dieser Kunst bedienen, und meiner Meinung nach Tiere schon immer.

Eines meiner bedeutsamsten Ereignisse in dieser Hinsicht:

Ich habe an einem Tag ausm Fenster geschaut und ein Auto gesehen, da dachte ich mir "heftig, meine Mutter fährt täglich seit 3 Jahren beruflich ständig quer durch Deutschland, das ihr noch nix passiert ist ist ein Wunder" und dann kam mir der Gedanke dass irgendwas nicht stimmt. Kurze Zeit später rief meine Mom an und erklärte mir das sie vor 2 Stunden einen Unfall auf der autobahn gehabt hat. Totalschaden am Wagen. Ihr ist aber nix passiert.

Habt ihr auch ähnliche Ereignisse gehabt?

Mehr lesen

A
aris_12038600
29.03.08 um 9:59

Man liest auch nicht ständig
die Gedanken der anderen.

Selbst wenn man sich ständig darauf konzentrieren würde, irgendwann gäbe es einen, ich will es mal Kollaps nennen, der einen schützt, aber auch wiederum bremst.

Gefällt mir

A
aris_12038600
29.03.08 um 10:10

Kobold
bist du dir sicher, dass das die sogenannte "Hellsicht" ist?

Ich frag nur....

seance

Gefällt mir

A
aris_12038600
30.03.08 um 9:46

Guten Morgen aquarium
Ich habe lediglich geschrieben, wie ich die Dinge sehe und ich halte sie für durchaus stimmig.

Jeder hat andere Ansätze und ich habe "meins" gelernt und erlebt.

Und ich bin trotzdem der Meinung, dass zuviel Input, der stets und ständig fliesst, irgendwann zu einem "Kollaps" führen kann, weil es nicht mehr zu ertragen ist.

Kann man bei manchen auch als dissoziative Persönlichkeitsstörung bezeichnen. Schizophrenie käme dem unter Umständen auch nahe.

Gefällt mir

Anzeige
A
aris_12038600
30.03.08 um 20:40

RE:
Deinen Beitrag gebe ich dankend an dich zurück.

Scheinbar bist du diejenige, die nicht bereit ist, auch einmal andere Meinungen gelten zu lassen.

Dein Verhalten spricht für sich, schade.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
tabea_11942518
30.03.08 um 22:42

Mein Hund ist ein Telepthalat ?
ich dachte immer er wäre eine Tertylterepthalat.

(Therephthalsäure gibt es wirklich - also nicht wieder so voreilig antworten hannah 322/302/233/00/WC )

Blacky -

Gefällt mir

A
aris_12038600
30.03.08 um 23:50

Lies deine Antwort nochmal durch
dann denk nochmal nach und schreib ggf. nochmal.

Ignorieren kannst du mich ruhig, das macht mir nichts...du liest auch so meine Beiträge

seance

Gefällt mir

Anzeige
R
romolo_12495792
12.04.10 um 21:18

Hallo Aquarium
Dein Beitrag ist für mich der klarste, bzw. der beste von allen da er im wesentlichen auch auf meine Erfahrungen zutrifft.

Bei mir ist es so, dass ich nicht ganze Geschichten sehen kann und ich denke auch, dass ist nicht möglich. Man sieht jeweils nur einzelne Ausschnitte, es ist aber jeweils sofort klar was diese aussagen wollen.

Ich denke der erste Schritt ist, die Intuitionen die man hat von den sonstigen Gedanken die ständig im Kopf kreisen sowie dem Wunschdenken zu unterscheiden. Die Intuitionen fühlen sich jeweils anders an. Es sind wie Gedankenblitze die einem vor dem inneren Auge erscheinen. Sie fühlen sich klar und wahr an, dass ist der Unterschied zu den Wunschgedanken. Sprich die Intuitionen haben in der Regel nicht mit dem zu tun, was ich zuvor gedacht habe.

Ob und wieviel man sieht hat jeweils damit zu tun wie bewusst man sich und dem ganzen ist. Lebt man einfach verloren im Tag bzw. ist nicht Präsent sind die Fähigkeiten nicht auszumachen.. man muss sich deren bewusst sein.
Allgemein sind diejenigen Menschen am schönsten, die Präsent sind. Mit Präsenz meine ich mit wachem Geist und voll in diesem Moment den sie gerade leben. Ist man Präsent nimmt man alles andere rundherum viel klarer wahr.. auch die Intuitionen.

Es ist wichtig diese Kraft nur für sich zu nutzen, auch wenns einem schwer fällt!

Gefällt mir

Anzeige