Home / Forum / Astrologie & Esoterik / TOP 3: Eure schlechteste Erfahrung mit dem Sternzeichen.....

TOP 3: Eure schlechteste Erfahrung mit dem Sternzeichen.....

23. Juni 2015 um 19:46

Mich würde es wirklich mal interessieren, mit welchen Sternzeichen ihr die schlechteste Erfahrung gemacht habt.

Bei mir sind es:

1.Platz: Skorpion (sind am Anfang ganz nett, aber hinterher unzuverlässig und "spionieren" gerne, ständige Anrufe etc...

2.Platz: Zwillinge, da blicke ich manchmal nicht durch, haben tatsächlich 2 Gesichter, hatte oft das Gefühl, die hören nicht wirklich zu

3.Platz: Fische, wurde oft von denen belogen worden, Gefühle zeigen die auch nicht wirklich, halten nicht was sie versprechen, heute so, morgen so und übermorgen wieder anders

Diese 3 Sternzeichen versuche ich zu vermeiden. Immer das gleiche, darauf habe ich keine lust mehr.

Bin gespannt auf eure Erfahrungen.

Mehr lesen

25. Juni 2015 um 23:57

"
Bin keine Schützefrau aber klinke mich Nal kurz ein.... Mein absoluter Platz 1 beim heftigsten und derbsten Kennenlernen belegt ein Schützemann (daraus wurde nicht Mal im Ansatz ne Bez oder mehr) ....
Der war alles Andere als zum Bsp freiheitsorientiert,der hat eingeengt ohne Ende u kam immer damit,er stünde wohl auf dem letzten Platz meiner To-Do-Liste
Dazu sei gesagt,dass er 20 Jahre älter als ich war
Es gab 3 Treffen u man hatte davor u dazw echt lange Kontakt
Aber so etwas respektloses,frech,direktes u später echt Frauen-diskriminierendes u Asoziales habe ich nie zuvor u auch nie mehr danach erlebt....

War zutiefst geschockt u erschüttert & hätt ich nie gedacht

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2015 um 20:55

,.. Zwillinge,..
,.. sind für mich nicht gemacht,..
ich kann mit deren Leichtigkeit-das Leben nicht so schwer zu nehmen-
nichts anfangen,..

ich hab ständig das Gefühl, mein Gespräch kommt nicht "an",..

,.. Jungfrauen sind bißchen nörglerich,.. aber damit kann ich gut umgehen,.. weil sie sehr korrekt sind,.ich mag das,..

Widder sind mir zuviel auf Wettbewerb aus,.. ich fühl mich bei denen entwertet,..

Schütze, AC Krebs, Mond Stier, Venus und Mars in Steinbock,..

LG,..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2015 um 12:56

Bei mir sind esSchütze, Azd. Schütze, Mond Steinbok)
1) Krebsfrauen

Diesem Sternzeichen sagt man Gefühlstiefe nach und Treue. Meine schrecklichsten Beziehungserfahrungen habe ich mit diesem SZ gemacht. Unglaublich Launenhaftig , undurchschaubar und verletztend. Nicht in der Lage, über Gefühle zu sprechen. Am Ende unglaublich Ich-bezogen und leicht beleidigt. Die Krebsfrauen, die ich getrofen habe, sind nicht in der Lage gewesen, sich und ihr Verhalten auf Andere zu reflektieren. Am Ende der Beziehung nicht mal die innere Größe, einem zu sagen, was "am Bach" ist.

2) Zwilling:

Täuchen Verständnis vor, geben vor an Deinem Schicksal interessiert zu sein. Irgendwann schlägt das zweite Gesicht zu. Falsch, hinterlistig und unehrlich. Eben das Sternzeichen mit zwei Gesichtern.

3) Waage

Unglaublich schnarchnasige Menschen, kaum in der Lage, spontane Entscheidungen zu treffen. Spontanität Fehlanzeige. Zwar loyal, aber unglaublich anstrengender Umgang mit dem SZ:

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2015 um 18:10

Hab den Stier vergessen...
Stier und Skorpion sind auf Platz 1.
Mit Widder verstehe ich mich schon gut, aber im Bett waren die mir zu langweilig und Jungfrau war es im Bett optimal, aber für Beziehung nicht geeignet.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2016 um 12:50

Ich bin eine Schützefrau mit Asz: Schütze.
In meiner persönlichen Erfahrungen finde ich Krebs und Löwen am schlimmsten. Beide sehr stark sexuell ausgerichtet.

Ich arbeite ja beruflich mit Menschen zusammen (Lebensberatung). Von meinen Kunden  werden oft Skorpione und Krebs hinterfragt, also als problematisch empfunden.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2016 um 4:14

Steinböcke - die schlimmsten, die ich kannte, waren alle Steinböcke!

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2016 um 8:50

Bei mir (Löwe/, Asz. Waage/ Mond Wassermann) waren es:

1. weibliche Widder: Lügner, totale Egoisten, die sich aber immer ganz anders darstellen wollen und das Fingerspitzengefühl fehlt Ihnen auch im Umgang mit anderen. Empfinde sie als sehr laut und anstrengend! Mir fehlt da die Wärme.

2. männliche Jungfrauen: Unehrlich, untreu, verdrehen die Wahrheit zu ihren Gunsten. Wirken dabei aber naiv, verträumt und als könnten sie keinem etwas antun. Sehr berechnend.

3. weibliche Zwilllinge: Alle, die ich bisher kennen gelernt habe, wirken sehr gekünstelt und aufgesetzt. Meistens sehr laut und lachen über alles. Das kommt teilweise dümmlich rüber, wobei dieses Sternzeichen doch als intelligentestes gilt. Ist somit wohl eher mein persönliches Empfinden, Heidi Klum ist da ein gutes Beispiel. Sie hat Karriere gemacht und wird dementsprechend einiges im Kopf haben, wirkt aber eher nicht so.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2016 um 12:21

Ich habe lediglich von meinen persönlichen Erfahrungen und Beobachtungen mit dem jeweiligen Sternzeichen berichtet und da gab es zufällig einige Überschneidungen.
Andere haben es hier auch allgemein gehalten.
Damit sollte niemand angegriffen oder verletzt werden. Es wurde von mir niemand als dumm oder dümmer betitelt, nur die Wirkung der Art auf meine Personen beschrieben, die ich kennengelernt habe. Frau Klum war nur ein bekanntes Beispiel um zu erklären was ich meine. Trotzdem würde ich mir deswegen kein Urteil über den IQ eines anderen Menschen erlauben. Jeder Mensch sollte als Individiuum betrachtet werden. Sternzeichen dienen mir nur zur Erheiterung.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2016 um 12:46

War aber wirklich nicht so gemeint!!! Vielleicht hätte ich es besser so formulieren sollen:
Von einer Widderfrau wurde ich bösartig hintergangen, obwohl Sie sich als meine Freundin ausgegeben habe. Selbst ihr Stiefvater hatte mich vorab vor ihr gewarnt!
Eine Kollegin auf der Arbeit, ebenfalls Widder, hat bisher jede junge Mitarbeiterin erstmal über ein paar Monate fertig gemacht und man konnte ihr nie etwas nachweisen. Die Mädels sind mit Bauchschmerzen zur Arbeit gekommen, eine hat sogar ihre Ausbildung abgebrochen. Das waren die beiden heftigeren Beispiele.

Jungfrauenmänner haben mir zweimal das Herz gebrochen obwohl sie mich zunächst wirklich auf Händen getragen haben. Mit anderen Jungfrauen kommen ich ansonsten sehr gut klar.

Bei den Zwillingsdamen ist es eher ein nicht verstehen können meinerseits. Ist diese Aussenwirkung gewollt/gespielt? Kann ja auch ein Schutzpanzer sein? Oder sind Sie so und ich verstehe sie falsch? Das würde ich gerne besser nachvollziehen können! Finde das häufig anstrgend und nervenzehrend (beruflich und privat). Vielleicht erklärt mir eine  nette Zwillingsdame das mal??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2016 um 18:33
In Antwort auf guto_990281

Bei mir sind esSchütze, Azd. Schütze, Mond Steinbok)
1) Krebsfrauen

Diesem Sternzeichen sagt man Gefühlstiefe nach und Treue. Meine schrecklichsten Beziehungserfahrungen habe ich mit diesem SZ gemacht. Unglaublich Launenhaftig , undurchschaubar und verletztend. Nicht in der Lage, über Gefühle zu sprechen. Am Ende unglaublich Ich-bezogen und leicht beleidigt. Die Krebsfrauen, die ich getrofen habe, sind nicht in der Lage gewesen, sich und ihr Verhalten auf Andere zu reflektieren. Am Ende der Beziehung nicht mal die innere Größe, einem zu sagen, was "am Bach" ist.

2) Zwilling:

Täuchen Verständnis vor, geben vor an Deinem Schicksal interessiert zu sein. Irgendwann schlägt das zweite Gesicht zu. Falsch, hinterlistig und unehrlich. Eben das Sternzeichen mit zwei Gesichtern.

3) Waage

Unglaublich schnarchnasige Menschen, kaum in der Lage, spontane Entscheidungen zu treffen. Spontanität Fehlanzeige. Zwar loyal, aber unglaublich anstrengender Umgang mit dem SZ:

Ich bin Waage und bin deswegen tatsächlich erst etwas schnarchnasig, weil ich erst 3 Mal nachdenke, dann aber wie ein Wirbelwind ALLE ÜBERHOLE.

Und anstrengend bin ich NUR MANCHMAL, weil ich gern meine Meinung sage, auch wenn die Einigen nicht passt.

Loyal ja, doch nur wenn es gegenseitig ist. Erkenne ich Falschheit ist bei mir der Ofen aus.
 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2016 um 18:36

Wen ich hasse, das sind:

Stierfrauen;

die sind einfach nur dumm-stur und kriegen den Hals nicht voll.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2016 um 19:51

Die Stierfrauen, die ich kennengelernt habe, die haben mir gereicht.....

1. machen Sie gern EINEN AUF SZENE, sei es mit hässlichen Tattoos, schrecklichem Musikgeschmack, Magersucht (bedingt durch Drogen) bis Fressorgien oder sogar einen auf vegan....

2. Die  Aussage. "Mein Kerl" MUSS WOHL eine Stierfrau erfunden haben.
Sie nehmen alles in Besitz, haben immer Recht und spielen gern Prizessin-maaslos!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2016 um 12:07

.....dann solltest du erst richtig lesen lernen. Denn ich beschrieb mehrer in meinen Augen abartige Stierfrauen, die ich traf und alle hatten diese Eigenschaften.

Glücklicherweise bin ich weder tätorwiert, noch musikmäßig schreg drauf, auch schreie ich nicht "Mein Kerl" DURCH DIE GEGEND und klammer mich nicht an Besitz, und essensmäßig ist bei mir alles ausgeglichen.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2016 um 21:51

Ich bin waage-Frau 

Die schlimmste Erfahrung die ich je hatte war mit einen Jungfrau-mann.
Egoistisch, lügen, betrug. Keine richtige kommunikation. Wenn ich über unsere Beziehung reden wollte keine chance. 

Fische-Männer
Hat nur gemeckert, weil ich keine Gefühle gezeigt habe. Wollte immer das ich es ihm zeige wie sehr ich ihm liebe. Wurde mir zu anstrengend. 

Schütze-Mann 
Waren mir zu eifersüchtig. Wenn mich ein anderes man angeschaut hat, gleich grosses drama. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2016 um 23:07

Ich selbst bin Steinbock Aszendent Schütze.

1. Skorpion Mann - total eifersüchtig, besitzergreifend, paranoid

2. Jungfrau Mann - Egoistisch, gar kein Einfühlungsvermögen, werden schnell wütend, sehen an sich gar keine Fehler, untreu, unloyal

3. Löwen Mann - weiß teilweise nicht was er will, Bindungsängste, total eifersüchtig aber gibt es natürlich nicht gerne zu, sieht an sich keine Fehler und verzeiht anderen keine Fehler, kompliziert

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2017 um 11:18
In Antwort auf koelnerin81

Mich würde es wirklich mal interessieren, mit welchen Sternzeichen ihr die schlechteste Erfahrung gemacht habt.

Bei mir sind es:

1.Platz: Skorpion (sind am Anfang ganz nett, aber hinterher unzuverlässig und "spionieren" gerne, ständige Anrufe etc...

2.Platz: Zwillinge, da blicke ich manchmal nicht durch, haben tatsächlich 2 Gesichter, hatte oft das Gefühl, die hören nicht wirklich zu

3.Platz: Fische, wurde oft von denen belogen worden, Gefühle zeigen die auch nicht wirklich, halten nicht was sie versprechen, heute so, morgen so und übermorgen wieder anders

Diese 3 Sternzeichen versuche ich zu vermeiden. Immer das gleiche, darauf habe ich keine lust mehr.

Bin gespannt auf eure Erfahrungen.

Die Jungfrau... zuerst nett und hilfsbereit und dann nach und nach faul ( in Sachen Haushalt ein absoluter nix Tuer), eifersüchtig bis zum geht nicht mehr, bockig ohne Grund, stur wie ein alter Esel

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2017 um 12:00
In Antwort auf koelnerin81

Mich würde es wirklich mal interessieren, mit welchen Sternzeichen ihr die schlechteste Erfahrung gemacht habt.

Bei mir sind es:

1.Platz: Skorpion (sind am Anfang ganz nett, aber hinterher unzuverlässig und "spionieren" gerne, ständige Anrufe etc...

2.Platz: Zwillinge, da blicke ich manchmal nicht durch, haben tatsächlich 2 Gesichter, hatte oft das Gefühl, die hören nicht wirklich zu

3.Platz: Fische, wurde oft von denen belogen worden, Gefühle zeigen die auch nicht wirklich, halten nicht was sie versprechen, heute so, morgen so und übermorgen wieder anders

Diese 3 Sternzeichen versuche ich zu vermeiden. Immer das gleiche, darauf habe ich keine lust mehr.

Bin gespannt auf eure Erfahrungen.

Bin Waage, Mond/Jupiter in Fische und Venus + Mars im Skorpion

Ich stehe nicht auf Jungfrau-, Krebs- und Waagemänner

Jungfrau zu viel rumgenörgel und ständig alles und jeden analysieren wollen geht mir total auf die Nerven. Krebse sind mir emotional viel zu anstrengend und nehmen mir die Luft zum atmen, das löst bei mir einen ziemlichen Fluchtimpuls aus. Waagemänner ?? nein danke nie wieder...reicht wenn einer so ist wie ich, zwei von meiner Sorte muss nicht sein

Super klar komme ich mit Schützen und Skorpionen, das sind langjährige Beziehungen und Freundschaften.

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2017 um 18:26

Ich bin Jungfraumann mit Aszendenten Löwe und Wassermann im Mond 

Ich habe mit Löwe Damen schlechte Erfahrung gemacht was Beziehung angeht.
Alle 3 (die ich hintereinander hatte) sind mir fremd gegangen 

Die 4 Löwin läuft mir auf meiner Arbeit auch schon 1 3/4 Jahr hinterher. Habe sie nun eine Chance gegeben wegen ein Date und da hat sie mir wärend sie mich jagt stehen gelassen. Jetzt beachte ich sie nicht mehr 

Aber sonst kenne ich im Freundeskreis einige Löwe Damen / Männer die total in Ordung sind. 


Mit Waage kam ich bisher noch nicht gut aus 
Und Widder gehe ich auch meistens aus den Weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2017 um 14:51

Hab mich etwas blöd ausgedrückt ... Wenn ich Leute kennenlerne, dann bekommt man es früher oder später mit, wann eine/r Geburtstag hat. 

Ich möchte dem noch hinzufügen, dass ich Menschen nicht nach Sternzeichen (in der Masse) Beurteile. ... Aber meistens verstehe ich mich nicht so mit Wage oder Widder - Nur kurzfristig, Keine Ahnung warum es so ist nur eine Vermutung. ... 

Hab auch schon coole waage und widder kennengelernt und gut ab gefeiert, aber zu enge Freutschafft /Kumpel oder Beziehung mit einer Dame kam es bisher noch nicht zustande.

Es gibt z.B Löwe Menschen die sind zum feiern geignet und es gibt löwe, die lieben ihren Sofer und die bekommt man einfach nicht raus (langweilige). ... Aszedenten und den Mond müsste man da mit einbeziehen + Häuser  ...  4 x 144 Kombideutungen.   

Lg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2017 um 20:15
In Antwort auf koelnerin81

Mich würde es wirklich mal interessieren, mit welchen Sternzeichen ihr die schlechteste Erfahrung gemacht habt.

Bei mir sind es:

1.Platz: Skorpion (sind am Anfang ganz nett, aber hinterher unzuverlässig und "spionieren" gerne, ständige Anrufe etc...

2.Platz: Zwillinge, da blicke ich manchmal nicht durch, haben tatsächlich 2 Gesichter, hatte oft das Gefühl, die hören nicht wirklich zu

3.Platz: Fische, wurde oft von denen belogen worden, Gefühle zeigen die auch nicht wirklich, halten nicht was sie versprechen, heute so, morgen so und übermorgen wieder anders

Diese 3 Sternzeichen versuche ich zu vermeiden. Immer das gleiche, darauf habe ich keine lust mehr.

Bin gespannt auf eure Erfahrungen.

Ich bin Waage, Mond in Fische, Venus & Mars in Skorpion

Meine drei "Nichtfavouriten" bei den Sternzeichen als Partner sind

Jungfraumänner
Sind mir zu pinglig, die nerven mich oft total mit banalem Scheiss, Kumpels bestenfalls und dann auch nur wenn ich sie nicht zu oft sehe. 

Krebsmänner
Zu emotional zu anhänglich zu launisch zu empfindlich für mich = anstrengend, da geh ich dauernd auf Tauchstation um mal wieder durchzuatmen. Es gab ein paar Krebsmänner die sich in mich verliebt hatten, nur ich nicht in sie, weil ich mich bei zuviel Gefühlsverwirrungen und Launen überhaupt nicht wohlfühle. 

Waagemänner
Waage und Waage, nein danke, brauche keinen Spiegel der mir mein eigenen Fehler immer wieder vor Augen hält. War mal 6 Wochen mit Waagemann zusammen. Was nützt es wenn er wie ein griechischer Gott ausschaut und nie eine Ahnung hat in welches Restaurant er eigentlich will, weil woher soll ich das denn immer wissen...  

Meine besten und längsten Beziehungen sind Skorpion, Schütze und Löwe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2017 um 2:53

1. Löwe
2. Löwe
3. Löwe


Okay, der hatte ne narzisstische Persönlichkeitsstörung, war aber manchmal nur schwer von der Arroganz und der Dominanz eines normalen Löwen zu unterscheiden. Also, auch mit den normalen Löwen hab ich so meine Probleme.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2017 um 15:03
In Antwort auf koelnerin81

Mich würde es wirklich mal interessieren, mit welchen Sternzeichen ihr die schlechteste Erfahrung gemacht habt.

Bei mir sind es:

1.Platz: Skorpion (sind am Anfang ganz nett, aber hinterher unzuverlässig und "spionieren" gerne, ständige Anrufe etc...

2.Platz: Zwillinge, da blicke ich manchmal nicht durch, haben tatsächlich 2 Gesichter, hatte oft das Gefühl, die hören nicht wirklich zu

3.Platz: Fische, wurde oft von denen belogen worden, Gefühle zeigen die auch nicht wirklich, halten nicht was sie versprechen, heute so, morgen so und übermorgen wieder anders

Diese 3 Sternzeichen versuche ich zu vermeiden. Immer das gleiche, darauf habe ich keine lust mehr.

Bin gespannt auf eure Erfahrungen.

Meine Erfahrungen (Krebs-Frau)
1. Zwillinge - aus denen bin ich bis heute nicht schlau geworden. Sind sehr wechselhaft und nicht Beziehungstauglich.

2. Jungfrau - kommen nicht aus dem Tritt. Ich habe Interesse, Jungfrau checkt es nicht und nach paar Monaten verliebt die Jungfrau sich in mich.. Ja sorry - zu spät und kein Interesse mehr. Außerdem finde ich sehr langweilige und vernunftsbasierte Menschen.

3. Schütze - recht Freiheitsliebend. Auch nichts für eine feste Bindung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2017 um 21:00

Schützefrau hier.
SZ, die ich mit Vorsicht genießen würde: 1. Skorp 2. Steinbock 3. Zwillinge.

Aber ich würde hoffen, dass die Realität besser ausfällt, sollte ich ein/e kennenlernen. Wer weisst? Vielleicht ist Astrologie doch unsinn und ich habe Chancen vermaselt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2017 um 23:02
In Antwort auf koelnerin81

Mich würde es wirklich mal interessieren, mit welchen Sternzeichen ihr die schlechteste Erfahrung gemacht habt.

Bei mir sind es:

1.Platz: Skorpion (sind am Anfang ganz nett, aber hinterher unzuverlässig und "spionieren" gerne, ständige Anrufe etc...

2.Platz: Zwillinge, da blicke ich manchmal nicht durch, haben tatsächlich 2 Gesichter, hatte oft das Gefühl, die hören nicht wirklich zu

3.Platz: Fische, wurde oft von denen belogen worden, Gefühle zeigen die auch nicht wirklich, halten nicht was sie versprechen, heute so, morgen so und übermorgen wieder anders

Diese 3 Sternzeichen versuche ich zu vermeiden. Immer das gleiche, darauf habe ich keine lust mehr.

Bin gespannt auf eure Erfahrungen.

Hallo,

​meine (w / Steinbock) Katastrophen-Erfahrungen im Bereich Sternzeichen teile ich jetzt mal in zwei Kategorien männlich (Beziehung- und Freundeskreis) und weiblich (Bekannten- und Freundeskreis).

Mir vorab aber sehr wichtig: Prinzipiell gebe ich JEDEM Sternzeichen mehr als eine Chance. Ich mag so pauschale Aussagen: Sternzeichen XY ist eifersüchtig, betrügt gerne etc. überhaupt nicht. Die Erfahrungen, die ich gemacht habe, habe ich über Jahre mit vielen dieser von mir genannten Sternzeichen gemacht. Es sind also keine Wischiwaschi-Behauptungen. Und ich bin nach wie vor der Meinung, daß es auch unter diesen Zeichen gute Leute gibt!

​Weiblicher Bekannten- und ehemaliger Freundeskreis:

​1. Fischefrauen
​Hiervon sind mir im Leben über 20 begegnet, die mir sehr viel Schaden zugefügt haben. Es gab viel Neid, viel Unehrlichkeit, die Damen waren sehr auf Geld aus und alle Fischefrauen haben sehr gerne und sehr oft schlecht über andere geredet und waren kurz darauf diesen Leuten gegenüber zuckersüß ins Gesicht.

Von der Empfindsamkeit und Sensibilität, die man den Fischefrauen nachsagt, habe ich anderen gegenüber sehr wenig gemerkt, denn diejenigen, die mir über den Weg gelaufen sind, haben andere sehr oft auf laute und plumpe Weise angegriffen und alle, die ich kannte, haben gelogen, daß sich die Balken bogen. Kam es dann raus, wurde geweint und geklagt, wie schlecht es ihnen doch geht und daß alle anderen so böse sind. Daher mache ich um Fischefrauen (und Männer übrigens auch, denn da schauts mit dem Gejammer nicht viel besser aus) einen Riesenbogen

2. Widderfrauen
​Meine langjährige beste Freundin aus Schulzeiten war Widder, es hat so oft zwischen uns gekracht, bis es nicht mehr ging, und ich habe viele Widdefrauen im Bekanntenkreis. Sehr sehr anstrengend, sehr laut, sehr Ich-bezogen, sehr unsensibel. Machen immer genau das, was der andere nicht will und fallen sehr oft und leider sehr unangenehm auf. Ich habs aufgegeben, obwohl ich den Humor der Widderfrauen sehr schätze und sehr gut mit ihnen lachen und feiern kann. Freundschaft auf Dauer leider nicht möglich, nur Bekanntschaft mit vielen zeitlichen Pausen.

​3. Löwefrauen
​hatte ich viele im Berufsleben kennen gelernt und hatte im Laufe meines Lebens drei Freundinnen, die mir gegenüber leider im Laufe der Jahre sehr unehrlich und unfair waren. Die Löwinnen, die ich kannte, wollten auch sehr gerne immer die Nummer Eins sein, waren sehr machtbesessen und duldeten keine andere Meinung. Diktator triffts genau. Jeder Satz fing mit "Ich..." an.  Kann auch in einer Freundschaft extrem anstregend sein. Humor hatte auch keine und dann wird es echt schlimm, denn man wird sogar fürs Lachen abgestraft.

------------------------------------------------------------------------------

1. Zwillingsmänner
​Funktioniert sowohl in der Beziehung als auch im Freundeskreis überhaupt nicht. Sie sind wie Schmetterlinge, ziehen von Blume zu Blume, sind unzuverlässig und lügen dir mit einem entwaffnenden Charme ins Gesicht, daß einem die Spucke weg bleibt. Sie sind entzückend, aber nur für einen kurzen Moment, und wenn man sie weiterziehen läßt, ohne Ansprüche zu stellen... Dann kommen sie sogar wieder und erzählen dir, wie schön es war und wie sehr sie dich vermißt haben. Man hört oft wochenlang nichts mehr von ihnen und erhält, wenn man nicht mehr mit ihnen rechnet, eine Liebeserklärung, die sie am nächsten Tag wieder vergessen haben... Und wer will schon ein egoistisches kleines Kind als Partner, das nur an sich und das neue Spielzeug denkt?

2. Fischemänner
​Jammer Jammer Jammer - Selbstmitleid - Alle anderen sind schuld - der Rest - siehe mein Essay zu Fischefrauen

Blubb Blubb Blubb - hatte ich Gott sei Dank nur im Bekanntenkreis, denn ich wäre mit so einem charakterlosen Partner durchgedreht...

​3. teilen sich Skorpionmann und Steinbockmann bei mir
​Ich bin von beiden sehr fasziniert. Sie sind hochkompliziert, haben mich schon sehr verletzt und es geht nicht mit, aber bei mir offensichtlich auch nicht ohne die beiden, denn irgendwie laufen sie mir immer wieder über den Weg und es ist immer hochdramatisch - die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt )



Fühlt euch nicht zu sehr auf den Schlips getreten - wir alle sind Menschen und jedes Sternzeichen hat richtig gute Seiten und es gibt für jeden das Sternzeichen, welches perfekt zu euch paßt! Es sind meine Erfahrungen, nicht eure!






3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2017 um 17:27
In Antwort auf johnnyapfelkern

Hallo,

​meine (w / Steinbock) Katastrophen-Erfahrungen im Bereich Sternzeichen teile ich jetzt mal in zwei Kategorien männlich (Beziehung- und Freundeskreis) und weiblich (Bekannten- und Freundeskreis).

Mir vorab aber sehr wichtig: Prinzipiell gebe ich JEDEM Sternzeichen mehr als eine Chance. Ich mag so pauschale Aussagen: Sternzeichen XY ist eifersüchtig, betrügt gerne etc. überhaupt nicht. Die Erfahrungen, die ich gemacht habe, habe ich über Jahre mit vielen dieser von mir genannten Sternzeichen gemacht. Es sind also keine Wischiwaschi-Behauptungen. Und ich bin nach wie vor der Meinung, daß es auch unter diesen Zeichen gute Leute gibt!

​Weiblicher Bekannten- und ehemaliger Freundeskreis:

​1. Fischefrauen
​Hiervon sind mir im Leben über 20 begegnet, die mir sehr viel Schaden zugefügt haben. Es gab viel Neid, viel Unehrlichkeit, die Damen waren sehr auf Geld aus und alle Fischefrauen haben sehr gerne und sehr oft schlecht über andere geredet und waren kurz darauf diesen Leuten gegenüber zuckersüß ins Gesicht.

Von der Empfindsamkeit und Sensibilität, die man den Fischefrauen nachsagt, habe ich anderen gegenüber sehr wenig gemerkt, denn diejenigen, die mir über den Weg gelaufen sind, haben andere sehr oft auf laute und plumpe Weise angegriffen und alle, die ich kannte, haben gelogen, daß sich die Balken bogen. Kam es dann raus, wurde geweint und geklagt, wie schlecht es ihnen doch geht und daß alle anderen so böse sind. Daher mache ich um Fischefrauen (und Männer übrigens auch, denn da schauts mit dem Gejammer nicht viel besser aus) einen Riesenbogen

2. Widderfrauen
​Meine langjährige beste Freundin aus Schulzeiten war Widder, es hat so oft zwischen uns gekracht, bis es nicht mehr ging, und ich habe viele Widdefrauen im Bekanntenkreis. Sehr sehr anstrengend, sehr laut, sehr Ich-bezogen, sehr unsensibel. Machen immer genau das, was der andere nicht will und fallen sehr oft und leider sehr unangenehm auf. Ich habs aufgegeben, obwohl ich den Humor der Widderfrauen sehr schätze und sehr gut mit ihnen lachen und feiern kann. Freundschaft auf Dauer leider nicht möglich, nur Bekanntschaft mit vielen zeitlichen Pausen.

​3. Löwefrauen
​hatte ich viele im Berufsleben kennen gelernt und hatte im Laufe meines Lebens drei Freundinnen, die mir gegenüber leider im Laufe der Jahre sehr unehrlich und unfair waren. Die Löwinnen, die ich kannte, wollten auch sehr gerne immer die Nummer Eins sein, waren sehr machtbesessen und duldeten keine andere Meinung. Diktator triffts genau. Jeder Satz fing mit "Ich..." an.  Kann auch in einer Freundschaft extrem anstregend sein. Humor hatte auch keine und dann wird es echt schlimm, denn man wird sogar fürs Lachen abgestraft.

------------------------------------------------------------------------------

1. Zwillingsmänner
​Funktioniert sowohl in der Beziehung als auch im Freundeskreis überhaupt nicht. Sie sind wie Schmetterlinge, ziehen von Blume zu Blume, sind unzuverlässig und lügen dir mit einem entwaffnenden Charme ins Gesicht, daß einem die Spucke weg bleibt. Sie sind entzückend, aber nur für einen kurzen Moment, und wenn man sie weiterziehen läßt, ohne Ansprüche zu stellen... Dann kommen sie sogar wieder und erzählen dir, wie schön es war und wie sehr sie dich vermißt haben. Man hört oft wochenlang nichts mehr von ihnen und erhält, wenn man nicht mehr mit ihnen rechnet, eine Liebeserklärung, die sie am nächsten Tag wieder vergessen haben... Und wer will schon ein egoistisches kleines Kind als Partner, das nur an sich und das neue Spielzeug denkt?

2. Fischemänner
​Jammer Jammer Jammer - Selbstmitleid - Alle anderen sind schuld - der Rest - siehe mein Essay zu Fischefrauen

Blubb Blubb Blubb - hatte ich Gott sei Dank nur im Bekanntenkreis, denn ich wäre mit so einem charakterlosen Partner durchgedreht...

​3. teilen sich Skorpionmann und Steinbockmann bei mir
​Ich bin von beiden sehr fasziniert. Sie sind hochkompliziert, haben mich schon sehr verletzt und es geht nicht mit, aber bei mir offensichtlich auch nicht ohne die beiden, denn irgendwie laufen sie mir immer wieder über den Weg und es ist immer hochdramatisch - die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt )



Fühlt euch nicht zu sehr auf den Schlips getreten - wir alle sind Menschen und jedes Sternzeichen hat richtig gute Seiten und es gibt für jeden das Sternzeichen, welches perfekt zu euch paßt! Es sind meine Erfahrungen, nicht eure!






@johnnyapfelkern, das mit Fischemenschen und "​Jammer Jammer Jammer - Selbstmitleid - Alle anderen sind schuld" ist mir auch aufgefallen.

Abgesehen davon finde ich diese Menschen sehr bekömlich für mich. Da sie auch sanft und Lieb sind. Ich habe Mond in Fische. Vielleicht fühle ich mich deswegen wohl mit ihnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2017 um 18:33
In Antwort auf gutdrauf7

@johnnyapfelkern, das mit Fischemenschen und "​Jammer Jammer Jammer - Selbstmitleid - Alle anderen sind schuld" ist mir auch aufgefallen.

Abgesehen davon finde ich diese Menschen sehr bekömlich für mich. Da sie auch sanft und Lieb sind. Ich habe Mond in Fische. Vielleicht fühle ich mich deswegen wohl mit ihnen.

@gutdrauf7

​Danke dir für die nette Rückmeldung! Du machst es vollkommen richtig, daß Du dich genau mit den Menschen umgibst, die dir gut tun!

​Wie gut, daß wir alle verschieden und einzigartig sind und jeder daher gute Erfahrungen mit Leuten macht, die den anderen vielleicht weniger liegen und umgekehrt. Und es wurde hier ja bereits schon ganz oft gesagt: Es kommt nicht  nur auf das Sternzeichen an, sondern auch auf die komplette Sternenkonstellation bei der Geburt, das Elternhaus, die Erziehung, den Freundeskreis u.v.m.

Pauschal zu sagen "alle Zwillinge sind oberflächlich" oder "alle Skorpione sind streitlustig" ist zu wenig, denn ich kenne auch richtig tolle Menschen mit diesen Sternzeichen. Und es gibt genug von meiner eigenen Fraktion, die sich unterirdisch verhalten.

​Ich denke, es gibt unter jedem Sternzeichen wundervolle und ganz tolle Menschen, die sich ehrenvoll und korrekt verhalten, und eben solche, die wie die berühmte "Axt im Walde" durchs Leben laufen und andere immer wieder vor den Kopf stoßen.

​Nichtsdestotrotz bin ich mittlerweile aber bei bestimmten Sternzeichen ein bißchen vorsichtiger, weil mich die Erfahrung gelehrt hat, daß man denselben Fehler nicht mehrmals wiederholen muß. Wenn der andere sich dann doch als echt netter Kerl erweist, freut´s mich umso mehr!



 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2017 um 11:09
In Antwort auf johnnyapfelkern

@gutdrauf7

​Danke dir für die nette Rückmeldung! Du machst es vollkommen richtig, daß Du dich genau mit den Menschen umgibst, die dir gut tun!

​Wie gut, daß wir alle verschieden und einzigartig sind und jeder daher gute Erfahrungen mit Leuten macht, die den anderen vielleicht weniger liegen und umgekehrt. Und es wurde hier ja bereits schon ganz oft gesagt: Es kommt nicht  nur auf das Sternzeichen an, sondern auch auf die komplette Sternenkonstellation bei der Geburt, das Elternhaus, die Erziehung, den Freundeskreis u.v.m.

Pauschal zu sagen "alle Zwillinge sind oberflächlich" oder "alle Skorpione sind streitlustig" ist zu wenig, denn ich kenne auch richtig tolle Menschen mit diesen Sternzeichen. Und es gibt genug von meiner eigenen Fraktion, die sich unterirdisch verhalten.

​Ich denke, es gibt unter jedem Sternzeichen wundervolle und ganz tolle Menschen, die sich ehrenvoll und korrekt verhalten, und eben solche, die wie die berühmte "Axt im Walde" durchs Leben laufen und andere immer wieder vor den Kopf stoßen.

​Nichtsdestotrotz bin ich mittlerweile aber bei bestimmten Sternzeichen ein bißchen vorsichtiger, weil mich die Erfahrung gelehrt hat, daß man denselben Fehler nicht mehrmals wiederholen muß. Wenn der andere sich dann doch als echt netter Kerl erweist, freut´s mich umso mehr!



 

Bin Jungfrau-Frau Asz Steinbock (von Erde geprägt, bis zum geht nicht mehr 😂.)

Platz 1. Wassermann-Männer:  Reinste Katastrophe. Finden mich komischerweise immer anziehend. Zu Beginn charmant, aber nur am Lügen. Sobald man sie nicht näher kennen lernen will, werden sie zickig und wünschen dir den Tod. Und bis jetzt waren alle Wassermänner, die ich kennen gelernt habe so. Selbst die, die Wassermann Anteile im Mond oder Asz. hatten.

2.Löwefrau teilweise auch Löwemann : Löwemänner finde ich anziehen und beeindruckend, leider oft zu unsicher in Sachen Bindungen und sehr herrschsüchtig. Löwenfrauen , will ich erst gar nicht anfangen. Habe zwei im näheren Umfeld. Arrogant bis zum geht nicht mehr und wehe du bist mal im Mittelpunkt und nicht sie selbst. Zickig und Launisch und vorallem sehr sehr rachsüchtig. Löwenmänner gehen da noch, aber Löwenfrauen und ich ? Das funktioniert nicht mal als Bekanntschaft.


1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2017 um 0:36

Dieser Thread zeigt nur wieder deutlich, wie wenig Aussagekraft Sternzeichen haben. Fische werden als emotionslos, verlogen etc. dargestellt (obwohl das Gegenteilige laut Astrologie der Fall ist), Waagen werden als langweilig, aber loyal/treu bezeichnet etc. 

Aber ich steig mal trotzdem auf den Zug:

Meine absolute Nummer 1 "schlechteste Erfahrung" ist eindeutig mit Waage.
Hatte viele Waage Männer und auch Frauen in meinem Leben getroffen. Wesentlich mehr, als mir lieb ist. Was ich sagen kann:
- Fremdgeher 
- Lügner
- Egoistisch und Selbstsüchtig
- haben sich rumgehurt (mehrmals wöchentlich, mit verschiedenen Partnern)
- sind zwei- oder mehrgleisig gefahren
- wenn ihr Treiben aufgeflogen ist, kam Gleichgültigkeit und Emphatielosigkeit zum Vorschein
- laut ihnen konnten sie nie was für ihr Verhalten, das läge in ihrer Natur

Scheint so, als wären alle Waage-Menschen richtig miese Menschen, die man meiden sollte. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2017 um 17:49

Ich (Krebs Asz Krebs Mond im Widder) finde diese Sternzeichen größtenteils sehr anstrengend:
1. Zwillinge
2. Schüze
(3. Widder
4. FischeFRAUEN)
Die letzten 2 waren nicht soo anstrengend, aber die Ersteren versuche ich wirklich zu meiden..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2017 um 22:06
In Antwort auf persephone0hades

Dieser Thread zeigt nur wieder deutlich, wie wenig Aussagekraft Sternzeichen haben. Fische werden als emotionslos, verlogen etc. dargestellt (obwohl das Gegenteilige laut Astrologie der Fall ist), Waagen werden als langweilig, aber loyal/treu bezeichnet etc. 

Aber ich steig mal trotzdem auf den Zug:

Meine absolute Nummer 1 "schlechteste Erfahrung" ist eindeutig mit Waage.
Hatte viele Waage Männer und auch Frauen in meinem Leben getroffen. Wesentlich mehr, als mir lieb ist. Was ich sagen kann:
- Fremdgeher 
- Lügner
- Egoistisch und Selbstsüchtig
- haben sich rumgehurt (mehrmals wöchentlich, mit verschiedenen Partnern)
- sind zwei- oder mehrgleisig gefahren
- wenn ihr Treiben aufgeflogen ist, kam Gleichgültigkeit und Emphatielosigkeit zum Vorschein
- laut ihnen konnten sie nie was für ihr Verhalten, das läge in ihrer Natur

Scheint so, als wären alle Waage-Menschen richtig miese Menschen, die man meiden sollte. 

@persephone0hades

​Na, ganz so in Bausch und Bogen verdammen will ich die von mir nicht so geliebten Sternzeichen nun doch nicht 

​Ich finde schon, daß viele Menschen gleichen Sternzeichens ähnlich ticken, aber trotzdem sind es doch eigenständige Individuen und man sollte jedem eine Chance geben. Stell dir vor, die Liebe deines Lebens ist nun doch ein Waage-Mann, der sich als perfekt für dich erweist, und Du rennst schreiend davon, ohne ihn überhaupt angehört zu haben  Am Ende kommt es doch eh so, wie es kommen soll! 

​P.S. O.k.,ich würd bei einem Fischemann auch blitzschnell Reißaus nehmen, aber mich sprechen ja eh nur Steinböcke und die windigen, pardon charmanten Zwillinge an und mit denen werd ich fertig mit dem Satz: Hm, laß mich mal raten, was für ein Sternzeichen Du bist! Toll, daß ich das gleich wusste... Daher keine Gefahr - was ein Glück 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2017 um 11:59

Dann kennst aber du mich nicht  

Hatte mit 3 Löwe-Frauen schlechte Ehrfarung - Heißt aber nicht, dass alle Löwe nach meiner Erfahrungen schlecht sind. Gibt ja noch die guten  

Ich bin total Warmherzig, fleißig, Sauber, geile Klamotten in Schrank, eine Stimmungskanone, (bin AC Löwe -Venus & Mars Löwe) habe Geld und bin nicht geizig ect.

Ich bin eine Coole Jungfrau der voll lebendig ist. Ich bin auch nicht schüchtern, oder ängstlich. Zurückhalten tue ich mich auch nicht bzw. diese distanziertheit. ...
Kühl bin ich auch nicht. Ich bin er Feuer und Flamme. 

Jetzt bin ich bestimmt ,,arrogant" gelle?  

Liebe Grüße aus Berlin 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 20:44
In Antwort auf mrjungfrau

Dann kennst aber du mich nicht  

Hatte mit 3 Löwe-Frauen schlechte Ehrfarung - Heißt aber nicht, dass alle Löwe nach meiner Erfahrungen schlecht sind. Gibt ja noch die guten  

Ich bin total Warmherzig, fleißig, Sauber, geile Klamotten in Schrank, eine Stimmungskanone, (bin AC Löwe -Venus & Mars Löwe) habe Geld und bin nicht geizig ect.

Ich bin eine Coole Jungfrau der voll lebendig ist. Ich bin auch nicht schüchtern, oder ängstlich. Zurückhalten tue ich mich auch nicht bzw. diese distanziertheit. ...
Kühl bin ich auch nicht. Ich bin er Feuer und Flamme. 

Jetzt bin ich bestimmt ,,arrogant" gelle?  

Liebe Grüße aus Berlin 

@mrjungfrau

​Arrogant??? Nö, gar nicht! Du bist der echte Jackpot, von dem (fast) jede Frau träumt!

Du bist Meister Propper, Dagobert Duck, Joachim Llambi, ein Scherzkeks und eleganter Lebemann in EINER Person! Du bringst Frauen um den Verstand - so sieht´s aus! Das brauchst Du gar nicht abstreiten!

Und richtig bescheiden ist er auch! Mir ist nur nicht klar, was es mit den geilen Klamotten im Schrank ganz genau auf sich hat - will ich aber auch nich wirklich wissen.... Jeder soll sein kleines Geheimnis für sich behalten 



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2017 um 21:34
In Antwort auf johnnyapfelkern

@mrjungfrau

​Arrogant??? Nö, gar nicht! Du bist der echte Jackpot, von dem (fast) jede Frau träumt!

Du bist Meister Propper, Dagobert Duck, Joachim Llambi, ein Scherzkeks und eleganter Lebemann in EINER Person! Du bringst Frauen um den Verstand - so sieht´s aus! Das brauchst Du gar nicht abstreiten!

Und richtig bescheiden ist er auch! Mir ist nur nicht klar, was es mit den geilen Klamotten im Schrank ganz genau auf sich hat - will ich aber auch nich wirklich wissen.... Jeder soll sein kleines Geheimnis für sich behalten 



platz 1. skorpion: ein stalker

platz 2. fische: lügen und betrügen

platz 3. krebs: schwer diese zu verstehen mit ihren stimmungsschwankungen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 10:17

Hier werden halt Fische schlecht gemacht. Aber ich kenn so viele Fische-Menschen von denen einfach überhaupt gar keiner nur ansatzweise diese Eigenschaften besitzt, die hier mit Fische-Menschen in Verbindung gebracht werden. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. März 2017 um 12:11
In Antwort auf persephone0hades

Hier werden halt Fische schlecht gemacht. Aber ich kenn so viele Fische-Menschen von denen einfach überhaupt gar keiner nur ansatzweise diese Eigenschaften besitzt, die hier mit Fische-Menschen in Verbindung gebracht werden. 

@persephoneh0hades

​M.E. werden hier gar keine Menschen "schlecht gemacht", sondern es wird berichtet, welche negativen Erfahrungen man mit Sternzeichen XY gemacht hat, denn dazu dient der Thread ja. Und wenn hier wirklich schlecht geschrieben würde, dann sind es ganz sicher nicht nur die Fische-Geborenen, sondern andere auch... Die Zwillinge kriegen hier im Thread und die Skorpione tagtäglich in vielen vielen Beiträgen auch ihr Fett ab und stehen ganz cool drüber! Respekt  

Was meinst Du, wieviel Negatives über Steinböcke hier immer wieder im Forum geschrieben wird. Ich steh da ganz gelassen drüber, weil ich mich persönlich am besten kenne und warum sollte ich mich dann deswegen auf den Schlips getreten fühlen??? Außerdem gibt es in jedem Sternzeichen gute und schlechte Menschen.
 
​Der Thread wurde ja aufgemacht, um zu schreiben, welche schlechten Erfahrungen man mit bestimmten Sternzeichen gemacht hat. Und wenn es eben die Fische sind, mit denen die Leute viel Negatives erlebt haben, ist es eben so. Und ich kann dir versichern, daß ich hier niemanden schlecht machen will, aber in meinem Leben ganz schön traurig war, daß ich von besagten Sternzeichen grundlos auf ziemlich üble Art angemacht und hintergangen wurde - mehrfach und von verschiedenen Personen desselben Zeichens! Es hat mich in diesem Fall sehr interessiert, ob es anderen Leuten eventuell ähnlich ergangen ist, sonst hätte ich hier nicht geantwortet, und es war ja wirklich so, daß andere ähnliche Erfahrungen hatten.

​Es wäre aber auch ganz nett, wenn irgendjemand, falls er Lust hat, einen Thread eröffnen würde, bei dem man die besten Erfahrungen mit Sternzeichen schildern kann. Da hätte ich z.B. sehr viel Gutes über Krebse, Jungfrauen, Stiere, Wassermänner und Skorpione zu schreiben!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. März 2017 um 19:55

Charaktereigenschaften haben überhaupt nichts mit Sternzeichen zu tun. Das könnt ihr doch nicht ernsthaft glauben, oder? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2017 um 11:04
In Antwort auf persephone0hades

Charaktereigenschaften haben überhaupt nichts mit Sternzeichen zu tun. Das könnt ihr doch nicht ernsthaft glauben, oder? 

@persephone0hades

​Warum nicht? Beweis uns hier das Gegenteil! Du interessierst dich doch auch für das Thema, sonst würdest Du hier nicht posten! Oben hast Du doch auch deine mehrfachen negativen Erlebnisse mit männlichen Vertretern vom Sternzeichen Waage geschildert... Zufall? Kann man sich natürlich drüber streiten.

Klar kann und sollte man nicht alle Menschen mit Sternzeichen XY über einen Kamm scheren, weil das Blödsinn ist und jeder Mensch ein ganz eigenes Individuum ist, aber ich habe über viele Jahre die Erfahrung gemacht, daß gewisse Ähnlichkeiten da sind und das ist nicht abzuleugnen. Manche gleiche Sternzeichen sehen sich sogar optisch recht ähnlich, man sollte mal drauf achten!

​Falls es jemand interessiert, so schaut doch mal in das Buch

​"Die Akte Astrologie" von Gunter Sachs. Der hat sich damals nämlich die Mühe gemacht und das Thema statistisch ausgewertet und hunderte von Sternzeichen zu ganz vielen unterschiedlichen Themen mit Fragebogen befragt. In seinem Buch sind dann die ganzen Auswertungen abgedruckt. Und das ist echt interessant!

Darin kann man nämlich auch nachlesen, welche Sternzeichen untereinander besonders oft heiraten, welche sich besonders anziehend finden und bei welcher Kombi es zu besonders vielen Scheidungen kommt und welche z.B. besonders langfristige Partnerschaften führen. Man erhält Auskünfte über die Berufswahl u.v.m. Das Buch gibt´s leider nicht mehr im Handel, aber gebraucht noch recht günstig beim Auktionshaus mit dem e., bei am...zon und / oder bei einem der Versandantiquariate.

​Ich finde das Thema bis heute hochinteressant und schaue immer mal wieder gerne in das Buch rein. Es ist aber kein klassisches "Astrologiebuch" à la Linda Goodman oder Erich Bauer, sondern es sind nur mathematische Auswertungen!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2017 um 12:20
In Antwort auf johnnyapfelkern

@persephone0hades

​Warum nicht? Beweis uns hier das Gegenteil! Du interessierst dich doch auch für das Thema, sonst würdest Du hier nicht posten! Oben hast Du doch auch deine mehrfachen negativen Erlebnisse mit männlichen Vertretern vom Sternzeichen Waage geschildert... Zufall? Kann man sich natürlich drüber streiten.

Klar kann und sollte man nicht alle Menschen mit Sternzeichen XY über einen Kamm scheren, weil das Blödsinn ist und jeder Mensch ein ganz eigenes Individuum ist, aber ich habe über viele Jahre die Erfahrung gemacht, daß gewisse Ähnlichkeiten da sind und das ist nicht abzuleugnen. Manche gleiche Sternzeichen sehen sich sogar optisch recht ähnlich, man sollte mal drauf achten!

​Falls es jemand interessiert, so schaut doch mal in das Buch

​"Die Akte Astrologie" von Gunter Sachs. Der hat sich damals nämlich die Mühe gemacht und das Thema statistisch ausgewertet und hunderte von Sternzeichen zu ganz vielen unterschiedlichen Themen mit Fragebogen befragt. In seinem Buch sind dann die ganzen Auswertungen abgedruckt. Und das ist echt interessant!

Darin kann man nämlich auch nachlesen, welche Sternzeichen untereinander besonders oft heiraten, welche sich besonders anziehend finden und bei welcher Kombi es zu besonders vielen Scheidungen kommt und welche z.B. besonders langfristige Partnerschaften führen. Man erhält Auskünfte über die Berufswahl u.v.m. Das Buch gibt´s leider nicht mehr im Handel, aber gebraucht noch recht günstig beim Auktionshaus mit dem e., bei am...zon und / oder bei einem der Versandantiquariate.

​Ich finde das Thema bis heute hochinteressant und schaue immer mal wieder gerne in das Buch rein. Es ist aber kein klassisches "Astrologiebuch" à la Linda Goodman oder Erich Bauer, sondern es sind nur mathematische Auswertungen!

Ja, und davor hab ich geschrieben "Dieser Thread zeigt nur wieder deutlich, wie wenig Aussagekraft Sternzeichen haben." 
Warum soll ich das Gegenteil von etwas beweisen, dass nicht bewiesen ist? So funktioniert das nicht.

Und Gunter Sachs ist jetzt wer? Was hat dieser Mensch vorzuweisen? Er hat mit Wissenschaft nichts zu tun und dementsprechend sind seine "Statistiken" und "Forschungen" auch wertlos.

Ob man Spaß an dem Thema hat, oder ob man wirklich an die wissenschaftliche Aussagekraft glaubt, sind zwei verschiedene Maße. Mir macht es auch Spaß zu lesen was über Sternzeichen steht, aber ich würde das niemals für bare Münze nehmen.
Hier kommt es aber eher so rüber, als wären hier einige fest von einem Zusammenhang zwischen Sternzeichen und Charaktereigenschaften überzeugt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2017 um 16:32
In Antwort auf persephone0hades

Ja, und davor hab ich geschrieben "Dieser Thread zeigt nur wieder deutlich, wie wenig Aussagekraft Sternzeichen haben." 
Warum soll ich das Gegenteil von etwas beweisen, dass nicht bewiesen ist? So funktioniert das nicht.

Und Gunter Sachs ist jetzt wer? Was hat dieser Mensch vorzuweisen? Er hat mit Wissenschaft nichts zu tun und dementsprechend sind seine "Statistiken" und "Forschungen" auch wertlos.

Ob man Spaß an dem Thema hat, oder ob man wirklich an die wissenschaftliche Aussagekraft glaubt, sind zwei verschiedene Maße. Mir macht es auch Spaß zu lesen was über Sternzeichen steht, aber ich würde das niemals für bare Münze nehmen.
Hier kommt es aber eher so rüber, als wären hier einige fest von einem Zusammenhang zwischen Sternzeichen und Charaktereigenschaften überzeugt.

Also Wissenschaft ist auch nur eine Annäherung an die Wahrheit, mehr nicht. Heute hui morgen wiederlegt. Mann richtet sich vernünftigerweise an den Stand der Dinge aber jeder hier hat ja auch Erfahrungen mit seinem Bauchgefühl und Instinkt gesammelt. An Zufälle glaub ich auch nicht wirklich. Ich kann vieles nicht wiss erklären aber wenn ich etwas immer und immer wieder erlebe und es sich bestätigt dann richte ich mich halt danach auch wenn mann dann irgendwann daneben liegt.
Ich für meinen Teil kann nur sagen das sich vieles bestätigt. Wannlernt sich mit de rZeit besser kennen und irgendwann kann man auch die Sachen herausfiltern die inen in eine andere Richtung handeln/fühlen lassen, aber das da ein Grundmapping besteht ist für mich klar. Ich sag auch nicht das die Sternzeichen vor dem Verhalten da waren. Sondern für mich war das Verhalten vorher da. Da hat einfach jemand verhalten über Jahrtausende immer und immer wieder beobachtet und dann dem passenden Zeichen zugeordnet.. Also bitte der Skorpion und der Stachel.. der Widder mit dem Kopf durch die Wand.. Zwillinge 2 Gesichter/ 2 Personen.. der Löwe mit seiner Mähne und dem Herrschaftsanspruch etc etc... 
Ich hab da so ne Analogie oder ein Bildnis für mich. Es ist wie ne Suppe Fleisch ist die Genetik dann Kartoffel oder Reis etc. die Umstände die einen geformt haben usw Gemüse dann die Erfahrungen die jeder gemacht hat und die Gewürze sind von mir aus die Sternzeichen.. Jeder Mensch/Suppe ist einzigartig aber man kann halt als Feinschmecker vielleicht das Sternzeichen rausschmecken... Jetzt so geschrieben klingts nicht mehr so geil aber so als Veranschaulichung
Ich hab auch ein zwei Theorien. Ein Mensch verbringt ja immer so 9 Monate im Bauch dh alle vom selben Sternzeichen essen trinken das selbe, die Mutter ist den selben Umwelteinflüssen ausgesetzt usw.. Klar es gibt verschiedene Regionen usw aber vielleicht gibt es da Gemeinsamkeiten.. Ich meine Verhalten/Charakter ist nichts als Biochemie im Gehirn eine bestimmte Art von Stromimpulsen.. Und Gehirn ist nur Masse hauptsächlich Wasser und paar Stoffe. Vielleicht hat es was mit dem Mond zu tun Gezeiten irgendwas halt.. Ich weiß auch nicht.. wollt nur drauf hinaus das es soviele handfeste Erklärungen geben könnte wenn man die Phantasie ein bischen spielen lässt kommt man ohne viel Aufwand auf zig Ansätze.. Ist ja auch denkbar das keiner sich drum kümmert weil im laufe der Jahrhunderte immer dieselben Menschen waren denen es aufgefallen ist oder die sich drum gekümmert haben.. Vielleicht etwas mehr Spirituelle oder sonstwas und so ist es immer in einem bestimmten Kreis geblieben.. Ich schreibe mir hier die Finger krum.. ist doch wurscht wenn dus nicht glaubst kein Problem.. Ich kann nur soviel sagen ich hab auch knapp 30 Jahre keinen Pfifferling drauf gegeben bis ich meinem knussprigem Skorpion begegnet bin. Dort stand mal was das man diese an den Augen erkennen kann. Ich muss sagen das hat mich stutzig gemacht weils ja ein körperliches merkmal ist. Ich muss sagen seitdem also klar wirklich nicht immer es ist eher so das wenn die Augen herausstechen es mir ins Gesicht springt und ich bis jetzt 100% Quote aufweisen kann. Ich hab letzten Sommer auf der Kirmes gearbeitet und da war so von eine Frau ganz hinten in der Schlange und ihre Augen verdammt sowas hab ich seitdem und davor nie wieder gesehen die Stachen sowas von raus so intensiv ich weiß nicht wieso aber mir ist das Herz fast rausgesprungen, also nicht weil sie so toll war sondern weil es sich mal wieder bewahrheitete. Ich hab sie dann gefragt und sie meinte Ja. Aber gut jeder wie er meint.. Auch Löwen muss ich sagen mit ihrer tollen Mähne. Ich kenne viele Löwen ( oder nur mit Asc. ) die haben Haare die stechen auf jeden Fall heraus. Als ich noch volles haar hatte muss ich sagen war wirklich dick und voll und prächtig haha ( bin Löwe Asc.. )..
Naja weiß auch nicht was ich dir sagen soll.. Du musst es ja nicht glauben ich tues auch nicht blind. Es isst für mich eher sowas wie eine Landkarte mit der man sich orientiern kann um jemanden besser zu verstehen um einen Zugang zu schaffen etc.. Beziehungn egal welche sind mega Arbeit und da hat es sich als eines von vielen nützlichen Mittel erwiesen.. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2017 um 20:54

Eeey was habt ihr gegen Skorpione klar sind manche anstrengend aber wir sind treue Wegbegleiter nur wer uns enttäuscht wird in unserer Rachsucht verderben muhahaha Nein mal im ernst: 1. Platz Löwemann und Löwefrau - egoistisch, eigennützig, untreu, aggressiv, oberflächlich, unehrlich, aufmerksamkeitsgeil, neidisch, unzuverlässig, unordentlich, träge 2. Platz Fischemann - egoistisch, unehrlich, feige wie Sau, kommen nicht ausm Arsch, verhalten sich wie Kinder und suchen in der Partnerin einen Mutterersatz, träumen viel aber nehmen nichts in die Hand, Hang zur Depressivität und anderen psychischen Störungen 3. Platz Zwillingsfrauen - aufgesetzt und fake, finden sich toll heiß sexy und alle anderen sind hässlich, oberflächlich, Schnattertanten und Lästerschwestern, intrigant, flatterhaft, zwei Gesichter wobei das Gesicht mit dem hinterhältigsten Lächeln überwiegt

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Mai 2017 um 11:31

Sehe ich genauso.
Einige Sternzeichen lassen sich auf dem ersten Blick erkennen - Ich erkenne meistens Löwe, Jungfrau oder auch Krebse auf dem ersten Blick. Die Grundeigenschaften sind so ziemlich bei allen gleich zu Erkennen. Nur die Vorgehensweise (jeder Wächst ja anders auf) ist bei jeden anders, aber das Ergebnis - Endziehl bleibt das selbe. ...

Aber es ist denoch falsch, alle in einem Topf zu schmeißen denn: Ich bin Jungfraumann, aber es lässt sich bei mir ganz schwer erkennen.

Mein Aszendent ist Löwe und diesen habe ich auch nochmal (was meinen Aszendeten enorm versterkt und zum Ausdruck bringt) im Mars und in Venus! 
Auf den ersten Blick könnte man denken, ich sei keine Jungfrau sondern einVollblut's Löwe .  Die eigenschafften von den Aszendenten Löwe stimmen zu 90% über mich ein.

Jungfraumänner gelten als langsame zünder, die brauchen viel zeit bis die Flamme entfacht - Bei mir aber nicht. Ich bin eine "Feurige Jungfrau" ich komme sehr, sehr schnell in den Puschen. Ich selber komme mit den Feuer Zeichen (Widder, Schütze & Löwe) hervorragend aus.
Stier, Steinbock sind mir meistens zu langweilig, obwohl diese ja mit Jungfrauen bestens Harmonieren sollten.       

Was ich in meiner Häuserstellung (Gestirnen) sehe ist, dass ich 3x Schütze habe, die sogar noch von 3 Planeten Betont werden. Einer von denen ist sogar Jupiter, dieser ist der Herrscherplanet von Schütze 

Wenn man mich als Person betrachtet, dann bin ich ziemlich Löwe und Schütze Betont. Mit meiner Geborne, Sonne, Jungfrau verdiene ich nur mein Geld und der Löwe gibt es wieder aus und mit den Schütze gehe ich auf Reisen oder Abenteuer Jagt.  

Nur alleine, nach dem Einzelnen Sternzeichen, sollte man nicht gehen. Die Mischung macht's bzw. steckt da jede menge mehr dahinter. Wenn man von einer Person den Aszendeten und den Mond weiß, dann kann man schon einiges über einer Person sagen. 

 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2017 um 11:25

..... Da müsste man sein Radix (Geburtshoroskop) kennen.
Das 7. Haus steht für Partnerschafft und das 8. Haus für das, was man letztendlich wirklich haben will. 

Ich habe Fische im 8. Haus - Kennen tue ich aber keine - Ich bin von Löwe, Zwillinge, Krebse und Wassermänner/Frauen umzingelt. 

Wassermann ist mein Dezedent - Ist ja das, was man will oder nicht haben will.  

Ps. Ja, der Mars ist das Männliche und die Venus das Weibliche.
Ich habe da jewals Löwe Meine letzten 3 Beziehungen waren Löwin gewesen  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2017 um 22:29

Mir sind die 

Skorpione langsam zu anstrengend. Nehmen sich alles raus und der andere soll leiden und nur so wie sie wollen

Waagen absolute Schlafmützen und nicht ehrlich 

Und beides ziehe ich magisch an 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2017 um 11:03

,,Genau, sowas wie Jungfrau"  

Aber so wie loewin0508 es beschreibt, habe ich schon von vielen gehört. Die sollen übels Manipulieren können und heftig mit den Stachel Picken können. ... Ich bin noch keine Skopis begegnet.

Naja, ... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2017 um 22:32

Finde das als Schützefrau (Azd.Steinbock, Mond im Skorpion)alles sehr amüsant zu lesen. Ich finde die Menschen sind nicht nur durch Sternzeichen so wie sie sind, sondern auch durch Erziehung, das Erlebte und die Umwelt.
 
Ich fühle mich sehr zu Skorpionen hingezogen, was vielleicht am Mond liegt; aber kein anderes Sternzeichen beeindruckt mich mehr. Mein Freund ist Skorpion und ich komme teils teils mit ihm klar . Mich macht wahnsinnig, das er so realistisch und manchmal narzistisch ist. Das kommt schon mit anderen Skorpionen überein, wie ich gelesen hab. Sehr schwierig zu knacken und wie schon erwähnt anfangs ganz nett. Allerdings sehr schlau und das reizt mich auch, so kann man intelligente Konversation betreiben.

Mit Stieren habe ich keine guten Erfahrungen gemacht. Dieses Sternzeichen scheint sehr sprunghaft und sich seiner Wünsche nicht im klaren zu sein. Das gilt natürlich nicht für jeden . Trotzdem meide ich diese eher.

Die schlechteste Erfahrung habe ich aber auch mit Zwillingen gemacht, da komm ich einfach nicht parrat..Zwillinge haben zwei Gesichter und stellen sich über andere, sind arrogant. Mitunter haben sie immer gern die Kontrolle und reden nur um des Redens Willen.

Mit Jungfrauen,Wassermann,Waage und Co hatte ich bis jetzt noch nicht die Ehre.

LG  

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2017 um 13:00

Das sind nur meine Erfahrungen Frauen tun sich generell nicht schwer mit Flirten und Bekanntschaften machen. Ist natürlich ärgerlich, wenn eine Beziehung nicht so läuft wie man sich das vorstellt oder man mit besagten Menschen zusammenarbeiten muss. @sowieso32 ausreden sinds sicher nicht fakt ist das menschen mit gleichem sternzeichen schon was gemein haben an charaktereigenschaften 

LG

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2017 um 14:53

Bin Sternzeichen/Sonne Jungfrau und habe den Aszendenten als Löwe 
Der Azendent ist/steht immer im 1. Haus 

Mars und Venus habe ich ebenfals in Löwe und beides ist im 1. Haus  

Mein Aszendent ist quasi Over Kill - Menschen nehmen mich als Vollblut's Löwe wahr  

. ... Man sollte immer das ganze Geburtshoroskop Betrachten und dann versteht man, warum manche gar nicht ihrem Sternzeichen ähneln  

Ein Sternzeichen ist auch noch in 3. Dekaden aufgeteilt  
Hier mal wie das bei den Sternzeichen/Sonne JUNGFRAU AUSSCHAUT 

Jungfrau 1. Dekade (24. August bis 3. September) - Dekaden-Herrscher = Merkur (auch Herrscher von Zwillinge)

Ruhige, reserviert und schüchterne Natur. Braucht die Hilfe anderer, um seine Ziele zu erreichen. Mangel an Selbstvertrauen, dabei aber selbstzentriert. Muss es lernen, andere in seine Welt aufzunehmen.

Jungfrau 2. Dekade (4. September bis 13. September) -Herrscher = Saturn

Eine Betonung des Praktischen sowie der beruflichen Interessen. Zu beachten ist, welche Aspekte zu Saturn stehen. Selbstsucht kann zutage treten, wenn von Saturn aus ein Spannungsaspekt zu Merkur gegeben ist. Muss achtgeben, sich nicht von Negativität und von depressiven Stimmungen überwältigen zu lassen.

Jungfrau 3. Dekade (14. September bis 22. September) -Herrscher = Venus (auch Herrscher von Stier und Waage)

Künstlerische Neigungen. Weniger selbsbezogen als die anderen Jungfrau-Dekaden. Bringt mehr Liebe und Freundlichkeit zum Ausdruck. Von weniger zwanghaftem Wesen als die 1. Dekade. Kein Interesse für die tägliche Routine. Braucht ein kreatives Ventil!

.
Ich finde es total Schrecklich zu lesen, wenn Leute mit einer Person -> Sternzeichen schlechte Erfahrung gemacht hatte, dass  die dann immer sagen / schreiben - 
,,Fasst bloß ( z.B ) keine Zwillinge oder so an ... " 


Das Sternzeichen = Die Sonne in dem diese im Sternzeichen stand, wärend seiner Geboren. 

-So, nun gibt es noch den Aszendenten, den Mond, den Mars, Venus, Merkur, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und den Pluto.

Hinzufügen tue ich auch noch den Mondknoten, den Lilith, den Chiron und den Pholus. 

All diese Sachen sind in 12 Gestirne / Häuser (Lebensbereiche) aufgeteilt. Manche Lebensbereiche sind durch die Planeten Verstärkt oder geschwächt. 

...Wie man schon merkt, ist die Sonne = Sternzeichen nur ein Bruchteil von ein ganzen  

Menschen darf man in diesem Sinne gar nicht nach seiner Sonne = Sternzeichen Beurteilen. Der Rest bzw. die Restlichen 15 Elemente haben auch noch was zu Melden. Die Sonne ist nur 1 Element von insgesamt 16 
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2017 um 16:01

. ...Wahrscheinlich alle beide in der gleichen Szene kennengelernt stimms ? 
z.B auf einer Kreativen Veranstaltung, oder Tattoo Laden, igal was, auf jeden Fall auf ein Kratives Treffen oder ? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2017 um 16:25

Naja. Ich hatte 3 Löwin in Folge gehabt. ...
Die Erste War mir zu Hoch - Die Quatschte mich ende meiner Jugend mich ständig mit Kindern voll. ... Und ich wollte in meiner Späteren Jugend noch kein Kind haben. 
Sie hat dann später mit mir auf auf Freundschaftlicher Basis schluss gemacht. 

Und die anderen 2 Löwin sind mir Fremdgegangen  

Ich bin auch son Bissel Gebrannt . ...

Aber, es waren ja nur 2 Löwin gewesen von Viele die es auf der ganzen Welt Gibts 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Löwe mit Aszendent Löwe und Sonne im 12. Haus
Von: user27520
neu
11. August um 13:57
Diskussionen dieses Nutzers
Eva.-M. Bart. Medium der neuen Zeit
Von: koelnerin81
neu
9. November 2016 um 16:15
Wer kann mir diese Karten deuten?
Von: koelnerin81
neu
14. Juli 2015 um 17:08

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen