Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Total verwirrt vom Wassermann

Total verwirrt vom Wassermann

1. Juni 2015 um 13:10

Hey Leute, ich versuche mich mal so kurz wie möglich zu fassen

Ich kenne seit nicht mal 2 Monaten einen Wassermann. Er ist 27 und ich 23. Nach knapp einer Woche nachdem ich ihn das erste mal getroffen hatte, hatten wir mehr oder weniger ein Date weil einer seiner Kumpel nicht aufgetaucht ist. Ende der Geschichte: Er hat mich geküsst. Nicht mal eine Woche drauf der 1. Sex (ich wollte eigentlich noch warten, konnte dann aber auch nicht anders). Danach war alles wunderbar. Er meldete sich jeden Tag, machte Dates aus, kuschelte mich fast zu Tode wenn ich da war, stellte mich Freunden vor etc.

Natürlich fängt Frau bei so einem Verhalten an sich zu verlieben. Ich war dann irgendwann etwas verschlossen und dann fragte er mich, ob ich ihn denn fragen wolle was mit uns sei? Daraufhin sagte er "Ich hätte schon gerne wieder eine Beziehung aber ich bin mir so unsicher im Moment"

Ja alles okay, dachte ich mir. Das war auch schon nach 3 Wochen, da muss man nichts überstürzen. Danach wirkte er etwas kühl, was sich aber nach ein paar Tagen sofort wieder einpendelte. Es folgten wieder wunderschöne Wochen. Dann irgendwann habe ich ihm gesagt, dass ich ihn mag, sehr sogar. Er wirkte wieder etwas kühl. Letzte Woche Donnerstag hatten wir ein Gespräch und er sagte "Ich weiß eben nicht ob das für eine Beziehung reicht, verliebt bin ich jetzt nicht. Ich genieße die Zeit wenn wir kuscheln und zusammen einschlafen, ich genieße aber auch die Zeit wenn ich meine Ruhe habe. Deswegen bin ich so unsicher. Ich will dir aber auch sagen, dass ich dich nicht verarscht habe und auch nicht werde"

Ja seitdem wirkt es alles etwas eingeschlafen. Ich war am Samstag noch mal unangekündigt da und er hat sich sichtlich gefreut als ich vor seiner Tür stand. Hatte mich dann gleich gefragt ob wir einen Film schauen wollen etc. Als ich dann meinte, dass ich eigentlich nach Hause gehen wollte kam "Was willst du denn Zuhause". Beim verabschieden dann "Was machst du heute dann?"

Als kleine Randinfo: Wir haben im Moment keinen Sex, weil er nicht möchte, dass ich mir ausgenutzt vorkomme


Kleine Randinfo zu ihm: Er hatte davor eine 5 jährige Beziehung, hat mit ihr zusammen gewohnt und sie hat ihn dann betrogen. Danach hatte er ein paar Monate was mit einem richtigen Teufel (kenne Sie auch) muss ihm wohl etwas zugesetzt haben die Gute

Also was er jetzt will, weiß ich nicht. Ich bin halt schon etwas verliebt, deswegen ist es wirklich schwer sich normal ihm gegenüber zu Verhalten. Ich meine 6 Wochen in denen wirklich was läuft, ist noch keine lange Zeit. Da muss man noch nicht unbedingt zusammen kommen. Nur aus unerklärlichen Gründen will ich ihn unbedingt haben...

Mehr lesen

26. Juni 2015 um 16:07

Normal
"Ich genieße die Zeit wenn wir kuscheln und zusammen einschlafen, ich genieße aber auch die Zeit wenn ich meine Ruhe habe."

Ich würde sagen das ist das normale Verhalten eines verliebten Wassermannes.


"seitdem wirkt es alles etwas eingeschlafen."

Auch normal, unabhängig vom Zeichen, dass nach einer gewissen Zeit ein bisschen mehr Ruhe in die Beziehung kommt.


"Wir haben im Moment keinen Sex, weil er nicht möchte, dass ich mir ausgenutzt vorkomme"

Wassermänner sind Träumer und werden es wohl auch mit höherer Lebenserfahrung bleiben. Wassermänner sehen daher Frauen auch als 'Heilige' an, die über den niederen Trieben der Männer stehen.
Hier hättest Du aber sagen können, dass Du Dir nicht ausgenutzt vorkommst, da Dir das Kuscheln und der Sex auch viel bringt. (Oder ist es nicht so?)

"Nur aus unerklärlichen Gründen will ich ihn unbedingt haben..."

Dann zeige Entschlossenheit und nimm ihn Dir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen