Home / Forum / Astrologie & Esoterik / Totales Chaos

Totales Chaos

2. Juli 2015 um 7:14 Letzte Antwort: 12. Juli 2015 um 18:48

Guten Morgen zusammen,

auch ich bin total verwirrt durch einen Wassermann.
Ich versuche mich kurz zu halten .
Wie das meistens so bei Wassermännern ist, fing es mit einer richtig tollen Freundschaft an. Wir haben uns echt gut verstanden & hatten viel Spaß zusammen. Wir hatten viel Kontakt, was von uns Beiden aus ging. Wir waren uns einfach total sympathisch...es hat gepasst.
Gute 2 Jahre hat er sich dann sehr um mich bemüht. Er hat mir viele Komplimente gemacht, war sehr aufmerksam & zuvorkommend.
Ich habe mich dann endlich darauf eingelassen & wir sind uns einmal näher gekommen. Sex hatten wir aber nicht. Wir waren auch nicht zusammen.
Er schrieb mir dann betrunken das er mich vernaschen möchte. Was ich total süß fand. Aber 1 Tag nach den Nachrichten war plötzlich alles anders. Er hat sich zurück gezogen & wollte erstmal keinen Kontakt mehr.
Ich habe mich anfangs sehr gut daran gehalten, nach guten 3 Wochen hat er sich wieder gemeldet. Und ab da ging es los. Ich habe ihn gefragt was er von mir möchte & wirklich viel geschrieben...ich kann sowas dann auch schwer gut sein lassen...ist vielleicht so ne kleine Macke von mir.
Ich habe ihm gesagt das er mich verletzt. Daraufhin war er wieder sehr nett & wir haben uns wieder besser verstanden. Es kam aber immer wieder zu Missverständnissen. Irgendwie haben wir aneinander vorbei geredet. Wenn er sauer war hat er einen Ton bekommen & in einer Art mit mir geredet die manchmal schon Grenzwertig war.
Es gab ein paar Situationen wo ich mich vielleicht nicht so ganz verhalten habe wie er es sich gewünscht hätte. Z.b.hab ich einmal sehr eifersüchtig auf eine andere Frau reagiert. Er hat mir die Situation erklärt & dann war alles wieder gut. Oder ein andermal hab ich ihm geschrieben das ich ihn mag & gerne bei ihm wäre. Daraufhin wollte er das ich vorbei komme. Hab ich nicht gemacht, weil ich Alkohol getrunken hatte & das so nicht wollte. Hab ich ihm auch so gesagt & er meinte er sei nicht böse darüber. 2 Tage später sind wir genau deshalb aneinander geraten. Bei beiden Bsp hat er mir im Streit gesagt das er keine Gefühle für mich hat. Er war, gerade beim 2. Bsp, sehr deutlich. Er hat sich dann am nächsten Tag entschuldigt.
Wir haben uns immer wieder vertragen & ich dachte er hätte gesagt das er keine Gefühle hat weil er vielleicht durch mein Verhalten verunsichert war.
Wir hatten die ganze Zeit über Kontakt. Das ging meistens von mir aus weil ich nicht wusste was er von mir wollte. Ich war sehr verunsichert & konnte das schwer zurück halten.
Am letzten Freitag hat er mir geschrieben das er mich treffen möchte um das endlich alles zu klären. Ich fand den Vorschlag gut. Hatte aber ganz schön schiss weil ich nicht wusste was kommt. Es kam ganz anders wie ich dachte. Er hat mich in den Arm genommen, mich geküsst...er war super lieb & hat so viele nette Dinge gesagt. Ich bin dann mit zu ihm. Wir sind uns näher gekommen. Es gab eine Situation zwischen uns die mir total im Kopf geblieben ist. Ich lag neben ihm & hab ihn angelächelt...er hat mich gefragt warum ich lächeln würde & ich hab geantwortet weil ich glücklich bin & mich gut bei ihm fühle...daraufhin hat er mich in den Arm genommen & mich geküsst.
So weit so gut, seitdem bekomme ich es faustdick. Er sagt das alles ein Fehler war. Er möchte keinen Kontakt mehr zu mir & sagt das er keine Gefühle für mich hat das wäre von Anfang an nur körperliche Anziehung gewesen. Ich habe ihm gesagt das mich das sehr verletzt weil ich wirklich gedacht hätte das er mich mögen würde. Er hat dann gesagt das es ihm leid tut...das er mich versteht & das er weiß das ich verletzt bin...das wäre mein gutes Recht.
Ich habe ihm geschrieben das ich nicht glaube das er so ist & mich ausnutzen würde weil wir Freunde sind & er ja weiß das ich etwas für ihn empfinde (ist mir vorher mal so rausgerutscht). Daraufhin bekam ich noch ne richtig fiese Nachricht...er hat keine Gefühle ich soll mir das nicht einreden & es akzeptieren. Und dann hat er mich blockiert. Ich hab ihm dann eine SMS geschrieben das ich sein Verhalten nicht richtig finde und das ich mich in einem Menschen noch nie so getäuscht hätte wie anscheinend in ihm. Und hab mich dann mit einem "leb wohl" verabschiedet.
Jetzt hat er mich wieder freigeschaltet aber mit der Drohung das wenn ich mich weiter melden würde ich mich nicht aufregen dürfte wenn er mich wieder blockiert.
Ich habe ihm dann noch eine letzte Nachricht geschickt wo ich gesagt habe das ich nicht mehr möchte das er so mit mir redet. Vor allem nach Freitag hätte ich es nicht verdient das man mich so behandelt. Ich würde nichts von ihm verlangen außer ein bisschen Respekt & das er mich nicht als totalen Fehler hinstellt. Das würde er ja sicher andersrum auch nicht gut finden. Und das ich ihm zu keinem Zeitpunkt etwas böses getan habe.
Darauf habe ich keine Antwort mehr bekommen aber blockiert hat er mich auch nicht wieder.

Was bitte soll ich hiervon halten? Ich habe wirklich verstanden das er nichts für mich empfindet & mache mir hier keine Hoffnungen mehr. Ich bin nur total irritiert & verwirrt. Ich blicke einfach nicht durch.
Ich hoffe man kann meinem Text folgen . Ich musste mir das einfach mal von der Seele schreiben & würde mich über ein paar Meinungen von euch echt freuen.

LG Lavendel

Mehr lesen

2. Juli 2015 um 17:48

Tundrabaumwolle
Klingt für mich eher wie ein etwas untypischer Wassermann. Also die aufbrausende Art ist eigentlich nicht so weit verbreitet.

Angst vor dem Ausnutzen einer Frau scheinen aber viele Wassermänner gemeinsam zu haben.

Vielleicht war es so, dass er Dich vom Kopf her als Partnerin gerne gehabt hätte, dann aber ihm irgendwie das Wohlfühl-Gefühl gefehlt hat und er sich denkt bevor er Dich ausnutzt muss er Dich schützen bevor die Sache zwischen Euch außer Kontrolle gerät und Du verletzt wirst.

Ich an Deiner Stelle würde das Folgende machen: Lass ihn mal zwei Wochen in Ruhe. Dann schreib ihm einen Satz: Den hier: Hast Du jetzt Gefühle für mich?

Mehr nicht. Schlimmstenfalls blockt er Dich.

Gefällt mir
2. Juli 2015 um 20:55
In Antwort auf shawnkempdeserveshalloffame

Tundrabaumwolle
Klingt für mich eher wie ein etwas untypischer Wassermann. Also die aufbrausende Art ist eigentlich nicht so weit verbreitet.

Angst vor dem Ausnutzen einer Frau scheinen aber viele Wassermänner gemeinsam zu haben.

Vielleicht war es so, dass er Dich vom Kopf her als Partnerin gerne gehabt hätte, dann aber ihm irgendwie das Wohlfühl-Gefühl gefehlt hat und er sich denkt bevor er Dich ausnutzt muss er Dich schützen bevor die Sache zwischen Euch außer Kontrolle gerät und Du verletzt wirst.

Ich an Deiner Stelle würde das Folgende machen: Lass ihn mal zwei Wochen in Ruhe. Dann schreib ihm einen Satz: Den hier: Hast Du jetzt Gefühle für mich?

Mehr nicht. Schlimmstenfalls blockt er Dich.

Danke
Vielen Dank für deine Antwort.
Hm, mal sehen. In Ruhe lassen werde ich ihn jetzt aufjedenfall. Ob ich mich traue dann nochmal zu schreiben weiß ich gerade noch nicht so genau.
Dies Wochenende werde ich auch wohl wieder auf ihn treffen. Da werde ich ihm auch am besten vollständig aus dem Weg gehen.

Gefällt mir
7. Juli 2015 um 11:29
In Antwort auf shawnkempdeserveshalloffame

Tundrabaumwolle
Klingt für mich eher wie ein etwas untypischer Wassermann. Also die aufbrausende Art ist eigentlich nicht so weit verbreitet.

Angst vor dem Ausnutzen einer Frau scheinen aber viele Wassermänner gemeinsam zu haben.

Vielleicht war es so, dass er Dich vom Kopf her als Partnerin gerne gehabt hätte, dann aber ihm irgendwie das Wohlfühl-Gefühl gefehlt hat und er sich denkt bevor er Dich ausnutzt muss er Dich schützen bevor die Sache zwischen Euch außer Kontrolle gerät und Du verletzt wirst.

Ich an Deiner Stelle würde das Folgende machen: Lass ihn mal zwei Wochen in Ruhe. Dann schreib ihm einen Satz: Den hier: Hast Du jetzt Gefühle für mich?

Mehr nicht. Schlimmstenfalls blockt er Dich.

Also
Jetzt haben wir doch am Wochenende kurz darüber geredet.
Wir haben uns darauf geeinigt das wir da nicht mehr drüber reden & einfach normal miteinander umgehen, weil dies verkrampfte & aus dem Weg gehen wirklich nicht schön war.
Dann hab ich später am Abend nochmal meinen Mut zusammen genommen & wollte mit ihm einen trinken. Ganz normal, so wie wir es immer gemacht haben. Das wollte er aber nicht...da fing er wieder von dem Thema an & meinte ich solle unserer Freundschaft etwas Zeit geben. Ich hab ihm darauf gesagt das er sich bei seinem Verhalten nicht wundern soll wenn ich unsicher bin & es dadurch verkrampft zwischen uns ist.
Wir hatten das geklärt & jetzt hat er es wieder kompliziert gemacht.

Also so langsam komme ich mir richtig veräppelt vor. Der führt mich doch hier an der Nase rum, oder? Was möchte er denn nur?

Gefällt mir
7. Juli 2015 um 18:33
In Antwort auf lavendel101

Also
Jetzt haben wir doch am Wochenende kurz darüber geredet.
Wir haben uns darauf geeinigt das wir da nicht mehr drüber reden & einfach normal miteinander umgehen, weil dies verkrampfte & aus dem Weg gehen wirklich nicht schön war.
Dann hab ich später am Abend nochmal meinen Mut zusammen genommen & wollte mit ihm einen trinken. Ganz normal, so wie wir es immer gemacht haben. Das wollte er aber nicht...da fing er wieder von dem Thema an & meinte ich solle unserer Freundschaft etwas Zeit geben. Ich hab ihm darauf gesagt das er sich bei seinem Verhalten nicht wundern soll wenn ich unsicher bin & es dadurch verkrampft zwischen uns ist.
Wir hatten das geklärt & jetzt hat er es wieder kompliziert gemacht.

Also so langsam komme ich mir richtig veräppelt vor. Der führt mich doch hier an der Nase rum, oder? Was möchte er denn nur?

Nix
Na ja ich denke er hat die (berechtigte) Sorge dass Du stärkere Gefühle für ihn entwickelst wenn Ihr Euch mehr seht. Das ist ja auch insofern logisch, da sich zarte oder auch stärkere Liebesgefühle entwickeln wenn man Zeit miteinander verbringt.
Ich vermute seine Hoffnung ist wenn Ihr jetzt erstmal für eine längere Zeit keinen Kontakt mehr habt dann Du zwar immer noch an ihn denkst aber Deine Gefühle für ihn nachlassen und dann vielleicht in ein paar Monaten Ihr Euch als Kumpel treffen könnt.
Er hat wahrscheinlich Angst dass Du wieder eine Erwartungshaltung an ihn entwickelst.

Gefällt mir
8. Juli 2015 um 19:25
In Antwort auf shawnkempdeserveshalloffame

Nix
Na ja ich denke er hat die (berechtigte) Sorge dass Du stärkere Gefühle für ihn entwickelst wenn Ihr Euch mehr seht. Das ist ja auch insofern logisch, da sich zarte oder auch stärkere Liebesgefühle entwickeln wenn man Zeit miteinander verbringt.
Ich vermute seine Hoffnung ist wenn Ihr jetzt erstmal für eine längere Zeit keinen Kontakt mehr habt dann Du zwar immer noch an ihn denkst aber Deine Gefühle für ihn nachlassen und dann vielleicht in ein paar Monaten Ihr Euch als Kumpel treffen könnt.
Er hat wahrscheinlich Angst dass Du wieder eine Erwartungshaltung an ihn entwickelst.

Ja
so wird es wohl sein.
Nur warum sagt er das dann nicht einfach so. So stößt er mich doch viel mehr vor den Kopf. Hätte er mich einfach blockiert gelassen und/oder am Wochenende nicht gesagt das alles gut ist & wir einfach weiter normal miteinander umgehen. Dann wäre ich natürlich auch verletzt aber so fühle ich mich noch mehr an der Nase rumgeführt.

Gefällt mir
9. Juli 2015 um 10:47
In Antwort auf lavendel101

Ja
so wird es wohl sein.
Nur warum sagt er das dann nicht einfach so. So stößt er mich doch viel mehr vor den Kopf. Hätte er mich einfach blockiert gelassen und/oder am Wochenende nicht gesagt das alles gut ist & wir einfach weiter normal miteinander umgehen. Dann wäre ich natürlich auch verletzt aber so fühle ich mich noch mehr an der Nase rumgeführt.

Lass den Kopf nicht hängen
Na ja

Vielleicht bist Du einfach zu sensibel/ überempfindlich?

Es ist jetzt auch nicht so einfach, einen Menschen abzuweisen.................vie lleicht tut er sich generell schwer nein zu sagen, will Niemanden enttäuschen..............und hat Dich auf seine Art vielleicht auch schon irgendwie gern nur halt nicht auf DIE Art. Kann doch sein.

Es gehört halt zum Leben dazu dass nicht immer alles so läuft wie wir es uns wünschen.

Lerne mit Abweisungen und Enttäuschungen klar zu kommen.

Notfalls hole Dir die Bestätigung anderswo.

Lass ihn doch jetzt einfach.

Vielleicht kommt er irgendwann von alleine wieder an. Wenn nicht, spricht jetzt auch nichts dagegen wenn Du Dich zu Weihnachten oder spätestens zu seinem Geburtstag wieder bei ihm meldest. Vielleicht ist er dann auch wieder bereit zu mehr Kontakt mit Dir.

Aber jetzt im Moment scheint ihm einfach alles zu viel zu sein. Er fühlt sich wohl bedrängt von Dir. Will Dich einerseits als Freund bzw. Kumpel gerne behalten aber halt nicht mehr. So zumindest meine Interpretation hierzu.

Lass den Kopf nicht hängen, es gibt genug andere Männer die sich sicherlich eine Beziehung mit Dir wünschen, oder wie meine Mama immer gesagt hat, auf jeden Topf passt irgendein Deckel.

Gefällt mir
11. Juli 2015 um 9:08
In Antwort auf shawnkempdeserveshalloffame

Lass den Kopf nicht hängen
Na ja

Vielleicht bist Du einfach zu sensibel/ überempfindlich?

Es ist jetzt auch nicht so einfach, einen Menschen abzuweisen.................vie lleicht tut er sich generell schwer nein zu sagen, will Niemanden enttäuschen..............und hat Dich auf seine Art vielleicht auch schon irgendwie gern nur halt nicht auf DIE Art. Kann doch sein.

Es gehört halt zum Leben dazu dass nicht immer alles so läuft wie wir es uns wünschen.

Lerne mit Abweisungen und Enttäuschungen klar zu kommen.

Notfalls hole Dir die Bestätigung anderswo.

Lass ihn doch jetzt einfach.

Vielleicht kommt er irgendwann von alleine wieder an. Wenn nicht, spricht jetzt auch nichts dagegen wenn Du Dich zu Weihnachten oder spätestens zu seinem Geburtstag wieder bei ihm meldest. Vielleicht ist er dann auch wieder bereit zu mehr Kontakt mit Dir.

Aber jetzt im Moment scheint ihm einfach alles zu viel zu sein. Er fühlt sich wohl bedrängt von Dir. Will Dich einerseits als Freund bzw. Kumpel gerne behalten aber halt nicht mehr. So zumindest meine Interpretation hierzu.

Lass den Kopf nicht hängen, es gibt genug andere Männer die sich sicherlich eine Beziehung mit Dir wünschen, oder wie meine Mama immer gesagt hat, auf jeden Topf passt irgendein Deckel.

Irritiert
Wir haben uns gestern auf einem Sommerfest gesehen. Ich hab ihn normal gegrüßt, mehr nicht.
Aber dann kam er an als wäre nichts gewesen. Nichts zu spüren von Abstand oder das ich uns Zeit geben soll. Er kam an, hat sich mit mir unterhalten, mich im vorbei gehen am Arm berührt.
Ich möchte mich nicht wieder verrückt machen. Aber ich bin irritiert.

Gefällt mir
12. Juli 2015 um 18:48
In Antwort auf lavendel101

Irritiert
Wir haben uns gestern auf einem Sommerfest gesehen. Ich hab ihn normal gegrüßt, mehr nicht.
Aber dann kam er an als wäre nichts gewesen. Nichts zu spüren von Abstand oder das ich uns Zeit geben soll. Er kam an, hat sich mit mir unterhalten, mich im vorbei gehen am Arm berührt.
Ich möchte mich nicht wieder verrückt machen. Aber ich bin irritiert.

Kenn ich
Meiner ist genauso... Wenn wir uns mal wieder sehen oder ich ihm nach einigen Wochen schreibe freut er sich total - für eine Frau irgendwie unverständlich .. Wenn du nen Trick hast - gib Bescheid

Gefällt mir