Forum / Astrologie & Esoterik

Trennt er beruflich und privat ?

4. Juli 2012 um 12:17 Letzte Antwort: 9. Juli 2012 um 13:06

Ich bin aus gesundheitlichen Gründen monentan regelmässig in Behandlung . Er ist super nett und locker aber wenn man ihm in einen Forum eine Nachricht schickt oder einen Gruß reagiert er nicht darauf auch nicht das er das nicht möchte , also keinerlei Reaktion . Wenn ich das nächste mal wieder da bin ist er wie immer nett lustig und flirtet mit mir als wenn die nachricht nicht gewesen wäre ... ich würde gerne nach der Behandlung kontakt mit ihm halten aber so geht das ja nicht .

Ist das typisch für einen Schützen ?oder liegt das an seinem Beruf das er keinen privaten kontakt ausserhalb der praxis zulässt ?
danke für eure Antworten

Mehr lesen

4. Juli 2012 um 18:33

,...hallo luzie,.....aus nachvollziehbaren gründen,
sollte man natürlich beachten, dass ein "kontakt" DER bleiben sollte, den eine "berufung" erfordert

wie du siehst und auch merkst, scheint sein interesse nicht so doll zu sein,..auch ist er schütze und etwas unbeeindruckt von der suche die du startest,...
so scheint mir mal die sachlage,...

wenn man nun vom flirten ausgeht, könnte es nicht auch sein, dass du es vielleicht so empfindest?,..

vielleicht würde es dir was bringen, wenn du das nächste mal dich NICHT auf ein spielchen einlässt, sondern schön deine behandlung durchziehst,...auf seine fragen antworten, wenn er dann welche hat,..denn schützen sind sehr neugierig, aber,..manchmal auch nur um des "schweigen willens",.das heißt im klartext,..selbst wenn es "dumm zeugs" ist das geredet wird,..versucht ein schützemensch bloß die "stille" zu beherrschen, indem er sich besonders "locker" gibt
pass mal auf, wie er sich das nächste mal benimmt
du wirst schon merken, wenn da interesse ist, da wird er auch nicht lockerlassen,..ganz bestimmt

lg


Gefällt mir

7. Juli 2012 um 13:50

Danke Waagekrebs
für deine Antwort .Als ich vorige tage wieder da war war er wieder komisch .Kaum geredet keinen flotten Spruch oder sonstiges nur das notwendigste .Es war noch "professionerer" als sonst .Ich hatte allerdings auch das Gefühl das er nicht ganz bei der Sache war kann es sein das es Stressbedingt ist , denn er hat viel Stress oder bin ich der Grund für sein Schweigen ? wie finde ich das raus ? Rückzug oder normal sein ?
Wäre schön wenn vieleicht auch mal die Schützemänner dazu was sagen könnten .
Danke schon mal im vorraus
LG luzie

Gefällt mir

9. Juli 2012 um 13:06

Das
Thema hat sich geklärt /erledigt

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers